Tanelorn.net

Autor Thema: Froschkönig-Fragmente - Sollte man haben...oder nicht?  (Gelesen 2956 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe
  • Gamemaster
  • Titan
  • *****
  • Bekennender Nicht-SR-Spieler.
  • Beiträge: 14.013
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: Froschkönig-Fragmente - Sollte man haben...oder nicht?
« Antwort #25 am: 20.04.2017 | 21:40 »
Mag/kann mir jemand sagen, was die Froschkönig-Fragmente damals im Originalpreis gekostet haben? Rein aus Neugier...
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline rillenmanni

  • Schönster Lurch von Nerdistan
  • Hero
  • *****
  • König der Narren
  • Beiträge: 1.178
  • Username: rillenmanni
Re: Froschkönig-Fragmente - Sollte man haben...oder nicht?
« Antwort #26 am: 20.04.2017 | 23:06 »
Mag/kann mir jemand sagen, was die Froschkönig-Fragmente damals im Originalpreis gekostet haben? Rein aus Neugier...
DM 24,80.

Offline CiNeMaNcEr

  • Experienced
  • ***
  • Filme, Serien, Animes, RPG
  • Beiträge: 263
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: CiNeMaNcEr
Re: Froschkönig-Fragmente - Sollte man haben...oder nicht?
« Antwort #27 am: 21.04.2017 | 00:26 »
So interessant das ganze auch wäre.....man kommt nicht mehr ran.
Ein Reprint wird wohl auch nicht kommen.
- Leitet: Cthulhu Crusade Campaign(Nemesis), Unknown Armies 3 und Oneshots CoC7 (diverse Settings, vorallem NOW oft auf Nemesis konvertiert).
- Spielt: L5R, CoC7 und DSA5.
- Leitet&Spielt unregelmäßig OneShots  (Ten Candles, UA2/3, CoC7, DG, OtE, SoE, Nemesis, Reign, Godlike).
- Plant: Kampagne für Over the Edge (Nemesis) und Shadows of Esteren.
- Wartet auf: Bluebeard's Bride und Kingdom Death:Monster.

Offline rillenmanni

  • Schönster Lurch von Nerdistan
  • Hero
  • *****
  • König der Narren
  • Beiträge: 1.178
  • Username: rillenmanni
Re: Froschkönig-Fragmente - Sollte man haben...oder nicht?
« Antwort #28 am: 21.04.2017 | 00:47 »
So interessant das ganze auch wäre.....man kommt nicht mehr ran.
Ein Reprint wird wohl auch nicht kommen.

Wenn man besser abwarten kann als ich, dann bekommt man die Fragmente irgendwann für <65 Euro im Internet angeboten. :) Die Situation ist unschön aber nicht hoffnungslos.

Offline Der Läuterer

  • Hero
  • *****
  • Adjektivator des Grauens
  • Beiträge: 1.391
  • Username: Der Läuterer
Re: Froschkönig-Fragmente - Sollte man haben...oder nicht?
« Antwort #29 am: 21.04.2017 | 06:39 »
Wie fast überall, so ist das Ganze bei den Fragmenten auch eine Frage der Abwägung.
Was ist es mir wert?

Kosten die Fragmente zu viel Geld?
Gute Frage. Hier ist es jedoch sinnvoll, im Sinne des Hobbys, angelegt.
Als Schüler oder Student sollte man aber eher verzichten.
Als Normalverdiener kann man sich ruhig auch mal etwas gönnen. Wie oft gibt man sonst sinnfrei Geld aus? Zu oft. Zumindest ich. Hier habe ich es nicht bereut, tiefer in die Tasche gegriffen zu haben.
Oder lasst es Euch doch von Freundin, Frau oder Eltern zum Geburtstag schenken. Nur so als Gedanke.

Kosten die Fragmente zu viel Zeit?
Schwierig zu sagen. Auf die heutige Zeit bezogen? Absolut.
Das Ganze ist sehr gut geschrieben. Wortgewaltig. Mehr ein Roman. Aber durch die Aufmachung unangenehm zu lesen. Dennoch sehr phantasievoll. Mit interessanten Twists. Und inspirierend.
Nehmt Euch die Zeit.
Legt Eure Lieblings-CD ein, lehnt Euch zurück und geniesst.

Kosten die Fragmente viel Vorbereitung?
Oh ja. Absolut. Man muss hier sehr intensiv nacharbeiten. Das Spiel entschädigt aber dafür.

Bei den Fragmenten trifft die Plattitüde zu, dass nur etwas, das einen viel kostet, auch viel wert ist.
Don't touch anything! Don't attack anything! Don't screw around or get curious!
GARY GYGAX 'TOMB OF HORRORS'

We don't go anywhere! We don't inherit anything! And we definitely don't read any books!
CTHULHU INVESTIGATOR

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe
  • Gamemaster
  • Titan
  • *****
  • Bekennender Nicht-SR-Spieler.
  • Beiträge: 14.013
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: Froschkönig-Fragmente - Sollte man haben...oder nicht?
« Antwort #30 am: 21.04.2017 | 07:42 »
Wenn man besser abwarten kann als ich, dann bekommt man die Fragmente irgendwann für <65 Euro im Internet angeboten. :) Die Situation ist unschön aber nicht hoffnungslos.
Momentan werden grade 2 auf FB angeboten. Aber bei einem Mindestpreis von 80€ bin ich raus, das ist es mir dann einfach nicht wert. Zumal wenn man weiß, was die Teile früher gekostet haben.  ::)


Kosten die Fragmente zu viel Geld?
Gute Frage. Hier ist es jedoch sinnvoll, im Sinne des Hobbys, angelegt.
Als Schüler oder Student sollte man aber eher verzichten.
Als Normalverdiener kann man sich ruhig auch mal etwas gönnen.
Und warum sollte man sich als Schüler oder Student nicht auch mal "ruhig etwas gönnen"? Wenn ich nach der Prämisse in den vergangen Jahren gehandelt & gelebt hätte, hätte wohl einige meiner RPG-Bücher nie den Weg in mein Regal gefunden.
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline Der Läuterer

  • Hero
  • *****
  • Adjektivator des Grauens
  • Beiträge: 1.391
  • Username: Der Läuterer
Re: Froschkönig-Fragmente - Sollte man haben...oder nicht?
« Antwort #31 am: 21.04.2017 | 08:58 »
Und warum sollte man sich als Schüler oder Student nicht auch mal "ruhig etwas gönnen"?
Betrachtet man das in Relation zur damaligen Zeit, dann wären das umgerechnet 200,- Mark gewesen. Bei mir war das seinerzeit fast das halbe Monats Budget. Deswegen auch erst vor 1-2 Jahren.
« Letzte Änderung: 21.04.2017 | 09:07 von Der Läuterer »
Don't touch anything! Don't attack anything! Don't screw around or get curious!
GARY GYGAX 'TOMB OF HORRORS'

We don't go anywhere! We don't inherit anything! And we definitely don't read any books!
CTHULHU INVESTIGATOR

Offline rillenmanni

  • Schönster Lurch von Nerdistan
  • Hero
  • *****
  • König der Narren
  • Beiträge: 1.178
  • Username: rillenmanni
Re: Froschkönig-Fragmente - Sollte man haben...oder nicht?
« Antwort #32 am: 23.04.2017 | 00:14 »
Momentan werden grade 2 auf FB angeboten. Aber bei einem Mindestpreis von 80€ bin ich raus, das ist es mir dann einfach nicht wert. Zumal wenn man weiß, was die Teile früher gekostet haben.  ::)

Ja, eben. Da heißt es nur: Wie ein Geier über den Sterbenden kreisen. Irgendwann ist der Moment gekommen, und dann muss man schneller als die anderen Geier sein. :) Oder sich bei Freunden und Bekannten umhören. Da liegen wahre Schätze.

Im Übrigen kann ich nur (noch einmal) bekräftigen, was der Läuterer da so adjektiviert: das Abenteuer ist gut, der Text ist schwer verdaulich, und die Spieler werden dankbar sein.

Offline CiNeMaNcEr

  • Experienced
  • ***
  • Filme, Serien, Animes, RPG
  • Beiträge: 263
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: CiNeMaNcEr
Re: Froschkönig-Fragmente - Sollte man haben...oder nicht?
« Antwort #33 am: 23.04.2017 | 01:27 »
Wie fast überall, so ist das Ganze bei den Fragmenten auch eine Frage der Abwägung.
Was ist es mir wert?

Kosten die Fragmente zu viel Geld?
Gute Frage. Hier ist es jedoch sinnvoll, im Sinne des Hobbys, angelegt.
Als Schüler oder Student sollte man aber eher verzichten.
Als Normalverdiener kann man sich ruhig auch mal etwas gönnen. Wie oft gibt man sonst sinnfrei Geld aus? Zu oft. Zumindest ich. Hier habe ich es nicht bereut, tiefer in die Tasche gegriffen zu haben.
Oder lasst es Euch doch von Freundin, Frau oder Eltern zum Geburtstag schenken. Nur so als Gedanke.

Kosten die Fragmente zu viel Zeit?
Schwierig zu sagen. Auf die heutige Zeit bezogen? Absolut.
Das Ganze ist sehr gut geschrieben. Wortgewaltig. Mehr ein Roman. Aber durch die Aufmachung unangenehm zu lesen. Dennoch sehr phantasievoll. Mit interessanten Twists. Und inspirierend.
Nehmt Euch die Zeit.
Legt Eure Lieblings-CD ein, lehnt Euch zurück und geniesst.

Kosten die Fragmente viel Vorbereitung?
Oh ja. Absolut. Man muss hier sehr intensiv nacharbeiten. Das Spiel entschädigt aber dafür.

Bei den Fragmenten trifft die Plattitüde zu, dass nur etwas, das einen viel kostet, auch viel wert ist.


Durchaus valide Argumente. Je nach Alter, Erfahrung, Umstände und Einkommen bemisst man den Dingen ganz andere Werte zu.
Ich zahle auch gerne mal mehr, wenn das Objekt der Begierde stimmt (das klingt falsch).
Jedoch habe ich "Die Froschkönigfragmente" noch nie unter 100 gefunden...........naja seis drum, man kann nicht alles haben. Oder vielleicht doch später als nie.
- Leitet: Cthulhu Crusade Campaign(Nemesis), Unknown Armies 3 und Oneshots CoC7 (diverse Settings, vorallem NOW oft auf Nemesis konvertiert).
- Spielt: L5R, CoC7 und DSA5.
- Leitet&Spielt unregelmäßig OneShots  (Ten Candles, UA2/3, CoC7, DG, OtE, SoE, Nemesis, Reign, Godlike).
- Plant: Kampagne für Over the Edge (Nemesis) und Shadows of Esteren.
- Wartet auf: Bluebeard's Bride und Kingdom Death:Monster.