Autor Thema: Cyberpunk mit PDQ  (Gelesen 1701 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Crimson King

  • Hat salzige Nüsse!
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Crimson King
  • Beiträge: 17.805
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Stormbringer
Cyberpunk mit PDQ
« am: 28.07.2014 | 19:24 »
Ich fange wahrscheinlich demnächst an, eine Cyberpunk-Kampagne mit PDQ zu leiten. Grundsätzlich wollte ich dazu die Basisregeln benutzen, wie sie auch z.B. in Jaws of the 6 Serpents verwendet werden. Magieregeln lasse ich dann einfach weg. Fällt jemandem noch was ein, das man beachten sollte?
Nichts Bessers weiß ich mir an Sonn- und Feiertagen
Als ein Gespräch von Krieg und Kriegsgeschrei,
Wenn hinten, weit, in der Türkei,
Die Völker aufeinander schlagen.
Man steht am Fenster, trinkt sein Gläschen aus
Und sieht den Fluß hinab die bunten Schiffe gleiten;
Dann kehrt man abends froh nach Haus,
Und segnet Fried und Friedenszeiten.

J.W. von Goethe

Offline Vash the stampede

  • KEN-SL
  • Titan
  • *********
  • Love & Peace! König der Kackn00bier!
  • Beiträge: 12.843
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vash the stampede
Re: Cyberpunk mit PDQ
« Antwort #1 am: 28.07.2014 | 20:08 »
Wie wird Hardware und Tech-Spielzeuge behandelt? Wie regelst du virtuelle Welten und andere elektronische Wahrnehmungen (Riggen, um es im SR-Speech zu sagen)?
Machen
-> Projekte: PDQ# - FreeFate - PtA Zapped - Fiasko - FateCore - Durance - SRAP (mit Diary)
-> Diaries 212 (nWoD) - Cypher Suns (Fadings Suns/Cypher) - Anderland (Liminal) - Feierabendhonks (DnD 5e)

Ich sitze im Bus der Behinderten und Begabten und ich sitze gern darin.

Offline Dreamdealer

  • Snack-Möhrchen
  • Famous Hero
  • ******
  • Ein Plot namens "INI!"
  • Beiträge: 2.915
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Dreamdealer
Re: Cyberpunk mit PDQ
« Antwort #2 am: 29.07.2014 | 09:07 »
PDQ ist nicht mein Haus und Hof System - bisher ist es mir nur 2x auf den Treffen über den Weg gelaufen -
aber ich kann mir nicht vorstellen, dass man damit gut die von Vash genannten integralen Bestandteile von
Cyberpunk (Cyberware/Technogimmiks/Netrunner etc.) gut abgebildet werden können.
Gnomes are always horny!

Offline Crimson King

  • Hat salzige Nüsse!
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Crimson King
  • Beiträge: 17.805
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Stormbringer
Re: Cyberpunk mit PDQ
« Antwort #3 am: 29.07.2014 | 09:42 »
Grundsätzlich lässt sich Ausrüstung, und da zähle ich Cyberware auch dazu, über Stärken abhandeln. PDQ zielt ja gerade darauf ab, solche Elemente nicht zu vercrunchen, sondern erzählerisch einzubinden. Bei Cyberware, die quasi-magische Effekte erzeugt, würde ich das Magie-System verwenden.

VR ist ein anderes Thema. Das ginge zwar nach dem gleichen Schema, aber ggf. fällt da jemandem was besseres zu ein.
Nichts Bessers weiß ich mir an Sonn- und Feiertagen
Als ein Gespräch von Krieg und Kriegsgeschrei,
Wenn hinten, weit, in der Türkei,
Die Völker aufeinander schlagen.
Man steht am Fenster, trinkt sein Gläschen aus
Und sieht den Fluß hinab die bunten Schiffe gleiten;
Dann kehrt man abends froh nach Haus,
Und segnet Fried und Friedenszeiten.

J.W. von Goethe

Offline Dreamdealer

  • Snack-Möhrchen
  • Famous Hero
  • ******
  • Ein Plot namens "INI!"
  • Beiträge: 2.915
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Dreamdealer
Re: Cyberpunk mit PDQ
« Antwort #4 am: 29.07.2014 | 11:54 »
Hier kann ich auch wieder nur von mir selbst sprechen, aber gerade die unterschiedlichen Cybersysteme
mit mannigfaltigen Add-ons sind das Coole an den Systemen also durchaus gewollter Crunch. Wenn man
sich CP2020 und SR anschaut, dann gibt es zu beiden unzählige Chromebooks bzw. Ausrüstungskataloge,
deutlich mehr als zu anderen Settings, ist das ein Anzeichen dafür, dass es von der Mehrzahl der Spieler
ähnlich empfunden wird? Kennst Du die Vorlieben deiner Spieler also ist es eine bekannte Gruppe? Würde
mich mal interessieren.
Gnomes are always horny!

Offline Vash the stampede

  • KEN-SL
  • Titan
  • *********
  • Love & Peace! König der Kackn00bier!
  • Beiträge: 12.843
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vash the stampede
Re: Cyberpunk mit PDQ
« Antwort #5 am: 29.07.2014 | 12:34 »
Ich wuerde das Pferd gerne einmal anders herum satteln: Was sollen denn die Anteile der Runde sein? Welcher Stil (Technik-Porn, dreckiges Social-Drama, 1980iger Cyberpunk-Action, ein Mix aus all dem oder anderem) soll denn bedient werden?
Machen
-> Projekte: PDQ# - FreeFate - PtA Zapped - Fiasko - FateCore - Durance - SRAP (mit Diary)
-> Diaries 212 (nWoD) - Cypher Suns (Fadings Suns/Cypher) - Anderland (Liminal) - Feierabendhonks (DnD 5e)

Ich sitze im Bus der Behinderten und Begabten und ich sitze gern darin.

Offline Crimson King

  • Hat salzige Nüsse!
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Crimson King
  • Beiträge: 17.805
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Stormbringer
Re: Cyberpunk mit PDQ
« Antwort #6 am: 29.07.2014 | 15:17 »
Dreckiges Sozial-Drama plus Thriller plus Action. Dreamdealer hat in dem Zusammenhang Recht, dass potenziell zumindest manche Spieler den Technik-Porn gerne hätten. Mich wiederum (und auch andere in der Runde) interessiert dieser Aspekt eher nicht.
Nichts Bessers weiß ich mir an Sonn- und Feiertagen
Als ein Gespräch von Krieg und Kriegsgeschrei,
Wenn hinten, weit, in der Türkei,
Die Völker aufeinander schlagen.
Man steht am Fenster, trinkt sein Gläschen aus
Und sieht den Fluß hinab die bunten Schiffe gleiten;
Dann kehrt man abends froh nach Haus,
Und segnet Fried und Friedenszeiten.

J.W. von Goethe

Offline Dreamdealer

  • Snack-Möhrchen
  • Famous Hero
  • ******
  • Ein Plot namens "INI!"
  • Beiträge: 2.915
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Dreamdealer
Re: Cyberpunk mit PDQ
« Antwort #7 am: 30.07.2014 | 08:31 »
Wenn Du deine Spieler so gut kennst, ist ja alles in Butter, dann sollte das System ja fast egal sein...
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Gnomes are always horny!

Offline condor

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 343
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: condor
Re: Cyberpunk mit PDQ
« Antwort #8 am: 4.08.2014 | 18:31 »
Wenn es doch ein wenig feinkörniger werden soll, kannst du den Spielern evtl. Techniques (passt in dem Zusammenhang ja) zu günstigen Konditionen zugestehen, die z.B. an die Quality Gutes [+2] "Cybernetisch-organisches Interface" gechaint werden können.
Für die einen ist es DSA - für die anderen der längste Inside-Joke aller Zeiten.

Offline Hotzenplot

  • geiles Gekröse
  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • Potz Pulverdampf und Pistolenrauch!
  • Beiträge: 9.437
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hotzenplotz
Re: Cyberpunk mit PDQ
« Antwort #9 am: 25.11.2014 | 09:06 »
*raise thread*

Das Thema interessiert mich auch. Ich würde gerne mal wieder in der Shadowrun-Welt spielen (habe ich seit den 90ern nicht mehr), aber nicht mit dem SR-System. Ich hatte auch über PDQ# nachgedacht.

Bist du da schon weiter, Crimson? Habt ihr dein Vorhaben schon ausprobiert?
ehrenamtlicher Dienstleistungsrollenspieler

Mein größenwahnsinniges Projekt - Eine DSA-Großkampagne mit einem Haufen alter Abenteuer bis zur Borbaradkampagne:
http://www.tanelorn.net/index.php?topic=91369.msg1896523#msg1896523

Ich habe die G7 in 10 Stunden geleitet! Ich habe Zeugen dafür!

Ich führe meinen Talion von Punin in der Borbaradkampagne im Rollenhörspiel
https://rollenhoerspiel.de/