Autor Thema: [FAE]Dresden Files Accelerated Playtest  (Gelesen 5415 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Gast
Re: [FAE]Dresden Files Accelerated Playtest
« Antwort #25 am: 18.09.2014 | 17:50 »
Da würde ich mich anschließen!

Zitat von: Elfenlied
Magie sind im wesentlichen die normalen 4 Handlungen aus FAE. Die Mäntel geben dir aber narrative Erlaubnisse.
Das klingt wirklich vielversprechend. Endlich mal ein Fate-Hack, der voll auf den narrative permissions aufsetzt, anstatt mit komplexen mechanischen Extras um sich zu werfen.

Die meisten Fate-Spiele finde ich einfach zu "verregelt", weil sie in die "coole Powers brauchen besondere Regeln"-Falle (bzw. das "in meinem Hack funktioniert Magie anders als in deinem Hack"-Syndrom) laufen und damit die simple Grundmechanik von Fate ad absurdum führen, anstatt zu versuchen, sie innerhalb des bestehenden Rahmens umzusetzen. Wenn ich Sub-Systeme will spiele ich GURPS, nicht Fate :)

Ich hatte befürchtet, dass DFAE zwar grundsätzlich auf FAE aufbauen, aber wieder mit einem Haufen Extras daher kommen wird. Gerade das DFRPG hat schließlich mit seiner Ladung Magie-Regeln, Powers, Templates, Tabellen, Trappings, Weapon/Armor Ratings & Co. (für Fate-Verhältnisse) zum Exzess getrieben – und damit zum Ruf von Fate beigetragen, für ein Indie-System äußerst "crunchy" zu sein.

Da finde ich es wirklich erfrischend, nun den entgegen gesetzten Zugang zu wählen und voll uns ganz auf der Regel-Schlichtheit von Fate Accelerated aufzubauen.
« Letzte Änderung: 18.09.2014 | 18:00 von Tar-Calibôr »

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 17.317
  • Username: 1of3
    • 1of3's
Re: [FAE]Dresden Files Accelerated Playtest
« Antwort #26 am: 18.09.2014 | 18:37 »
Die Frage ist jetzt natürlich: Wozu brauche ich spezielle Regeln, wenn es nichts anderes ist als FAE? - Hab leider auch keine Antwort auf meine Playtester-Anfrage bekommen. Und würd auch mal in die G+-Gruppe reinschauen mögen.

Offline ElfenLied

  • Dirty Harry
  • Legend
  • *******
  • Vellem nescire literas
  • Beiträge: 4.839
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ElfenLied
    • League of Legends
Re: [FAE]Dresden Files Accelerated Playtest
« Antwort #27 am: 18.09.2014 | 18:54 »
Bin aktuell auf den Handy. Schicke euch morgen früh den Link.

@1of3: FAE capped bei +5,und numerische Boni allein können den Kräfte Unterschied im physischen Kampf zwischen z. B. Lord Raith und einem Sterblichen nicht darstellen. DFAE bietet für Konflikte mit starker Differenz in Punkto Macht ein System, welches nicht auf "er hat Plotstärke. Verpiss dich!" oder inflationären Zahlen aufbaut.
The belief that a cosmic Jewish Zombie who was his own father can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree... yeah, makes perfect sense.

  • Gast
Re: [FAE]Dresden Files Accelerated Playtest
« Antwort #28 am: 18.09.2014 | 19:10 »
Die Frage ist jetzt natürlich: Wozu brauche ich spezielle Regeln, wenn es nichts anderes ist als FAE?

Der Hauptsinn solcher Adaptionen ist wohl weniger, erfahrenen Fate-Hackern neues Material zum Basteln zu geben, sondern neue Leute – in diesem Fall die große Fangemeinde von Jim Butcher – an Rollenspiel im Allgemeinen und Fate im Speziellen heranzuführen. Ein "regelleichter" Ansatz wie Fate Accelerated ist dafür bestimmt besser geeignet als ein vielhundertseitiges großformatiges Monstrum wie das alte DFRPG, von dem sich ein Neuling wohl eher abgeschreckt fühlt :)

DFAE bietet für Konflikte mit starker Differenz in Punkto Macht ein System, welches nicht auf "er hat Plotstärke. Verpiss dich!" oder inflationären Zahlen aufbaut.

Das klingt sehr interessant, bin mal sehr gespannt, wie sie das umsetzen.
« Letzte Änderung: 18.09.2014 | 19:13 von Tar-Calibôr »

Offline Pyromancer (weg)

  • General Deckblatt
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 14.777
  • Username: Pyromancer
    • Pyromancer Publishing auf dtrpg
Re: [FAE]Dresden Files Accelerated Playtest
« Antwort #29 am: 18.09.2014 | 19:14 »
Die Frage ist jetzt natürlich: Wozu brauche ich spezielle Regeln, wenn es nichts anderes ist als FAE?

Wenn es einem nur zwei Stunden Arbeit abnimmt, sich Zeug selbst auszudenken, und zwei Spielabende Playtests mit nur halb gut funktionierenden Hausregeln...

An sonsten: Einem geschenktem Gaul schaut man nicht ins Maul.

Offline Silent

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.224
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Althena
Re: [FAE]Dresden Files Accelerated Playtest
« Antwort #30 am: 18.09.2014 | 19:15 »
Bin aktuell auf den Handy. Schicke euch morgen früh den Link.
Ich bin mal so frei den Link an die beiden zu verschicken ;)
>Werbefläche zu vermieten<

Offline ElfenLied

  • Dirty Harry
  • Legend
  • *******
  • Vellem nescire literas
  • Beiträge: 4.839
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ElfenLied
    • League of Legends
Re: [FAE]Dresden Files Accelerated Playtest
« Antwort #31 am: 18.09.2014 | 19:17 »
Ich bin mal so frei den Link an die beiden zu verschicken ;)

 :d
The belief that a cosmic Jewish Zombie who was his own father can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree... yeah, makes perfect sense.

Offline Lord of Badlands

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 414
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lord of Badlands
Re: [FAE]Dresden Files Accelerated Playtest
« Antwort #32 am: 18.09.2014 | 19:27 »
Würde da auch gern mal reinkucken.

Offline Lichtbringer

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.896
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Der_Lichtbringer
Re: [FAE]Dresden Files Accelerated Playtest
« Antwort #33 am: 18.09.2014 | 19:33 »
Ich bin mal so frei den Link an die beiden zu verschicken ;)

Dann warte ich mal gespannt. Dank im Voraus.
Hanlons Prinzip: "Führe nie auf Böswill zurück, was adäquat durch Dummheit erklärbar ist."

Das Mantra der Wissenschaft: Wenn Theorie und Praxis nicht übereinstimmen, ist es nicht das Universum, das sich irrt.

Offline LordBorsti

  • Hero
  • *****
  • Malmsturm Regelfuzzi
  • Beiträge: 1.017
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: LordBorsti
Re: [FAE]Dresden Files Accelerated Playtest
« Antwort #34 am: 18.09.2014 | 19:35 »
Mich würde da auch ein Blick interessieren  :)
Malmsturm Regelfuzzi
www.Malmsturm.de

Offline Lichtbringer

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.896
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Der_Lichtbringer
Re: [FAE]Dresden Files Accelerated Playtest
« Antwort #35 am: 18.09.2014 | 19:44 »
Also mich lässt das System nicht rein...
Hanlons Prinzip: "Führe nie auf Böswill zurück, was adäquat durch Dummheit erklärbar ist."

Das Mantra der Wissenschaft: Wenn Theorie und Praxis nicht übereinstimmen, ist es nicht das Universum, das sich irrt.

Offline Silent

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.224
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Althena
Re: [FAE]Dresden Files Accelerated Playtest
« Antwort #36 am: 18.09.2014 | 19:49 »
Also ich kam mit meinen normalen Googledaten problemlos rein
>Werbefläche zu vermieten<

Offline Lichtbringer

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.896
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Der_Lichtbringer
Re: [FAE]Dresden Files Accelerated Playtest
« Antwort #37 am: 18.09.2014 | 19:56 »
Jetzt klappts. Neustart des Programms half wie so oft. Sind die Regeln in der Gruppe eigentlich irgendwo verlinkt? Ich bin etwas ahnungslos, wie dieser Playtest aufgezoge wurde...
Hanlons Prinzip: "Führe nie auf Böswill zurück, was adäquat durch Dummheit erklärbar ist."

Das Mantra der Wissenschaft: Wenn Theorie und Praxis nicht übereinstimmen, ist es nicht das Universum, das sich irrt.

Offline Silent

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.224
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Althena
Re: [FAE]Dresden Files Accelerated Playtest
« Antwort #38 am: 18.09.2014 | 19:58 »
Ne,
Zugriff auf die Daten hat man dadurch nicht. Man kann nur lesen, womit die Leute Probleme hatten oder wie es gelaufen ist. Das ist aber auch genau das was ich mir erhofft hatte ^^
>Werbefläche zu vermieten<

Tar-Calibôr

  • Gast
Re: [FAE]Dresden Files Accelerated Playtest
« Antwort #39 am: 18.09.2014 | 21:49 »
Ich bin mal so frei den Link an die beiden zu verschicken ;)
Dankeschön, hat funktioniert!

  • Gast
Re: [FAE]Dresden Files Accelerated Playtest
« Antwort #40 am: 18.09.2014 | 21:58 »
Ich habe da gerade etwas gelesen von "Debt", dass man durch das Verwenden der "Mantles", wie zum Beispiel Magie, ansammelt und zurück erhält, desto länger man "abstinent" bleibt.

Elfenlied, Althena, ihr seid ja im Playtest – könnt ihr dazu etwas mehr erzählen?

Für mich klingt das ehrlich gestanden etwas...meh. Wirkt verdächtig nach "Mana-nur-wir-nennen's-nicht-so", und etwas...wie soll ich sagen, langweilig, passiv. Jedenfalls scheint es hier definitiv einen deutlichen Unterschied zu "Stock-FAE" zu geben, das solcherlei Mechaniken nicht kennt.

(Ich persönlich bin jemand, der mit "Extra-Resourcen" in Fate – sei es Mana, Munition, whatever – nicht viel anfängt und sowas alles in Success with a Cost hineinrollt.)

EDIT: Ich beziehe mich auf dieses "Hotfix"-Dokument von Leonard Balsera höchstselbst.
« Letzte Änderung: 18.09.2014 | 22:38 von Tar-Calibôr »

Offline LordBorsti

  • Hero
  • *****
  • Malmsturm Regelfuzzi
  • Beiträge: 1.017
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: LordBorsti
Re: [FAE]Dresden Files Accelerated Playtest
« Antwort #41 am: 18.09.2014 | 22:54 »
Ich würde ja die Compel-Mechanik etwas aufbohren für Dresden Files  >;D


Ausgehend von den Grundregeln (Event Compel, Decision Compel) sowas wie:

Decision (gibt 1 Fatepunkt)
Bad Decision (2 FP)
Catastrophic Decision (3 FP)

Event (1FP)
Bad Event (2 FP)
Catastrophic Event (3 FP)

Evtl. noch den minor cost / serious cost Komplex da mit reinmischen

Dazu jeweils passende sprachliche Schablonen

Und dann darüber den Debt-Abbau abhandeln?
Malmsturm Regelfuzzi
www.Malmsturm.de

Offline Silent

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.224
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Althena
Re: [FAE]Dresden Files Accelerated Playtest
« Antwort #42 am: 19.09.2014 | 00:53 »
Ich bin selbst nicht im Playtest, deswegen hatten mich ja diese Erfahrungsberichte interessiert  :)
Ich glaube nur Elfenlied ist hier an der Quelle  ;)
>Werbefläche zu vermieten<

Offline Lichtbringer

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.896
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Der_Lichtbringer
Re: [FAE]Dresden Files Accelerated Playtest
« Antwort #43 am: 19.09.2014 | 07:54 »
Dann hätte ich an Elfenlied mal ne Frage: Gibt es ein Kapitel für den schrittweisen Übergang zum gewöhnlichen DF? Ansonsten könnten da viele Spieler (vor allem Einsteiger und die will man mit dem einfachen Einstieg mit einem so beliebten Franchise wohl erreichen) aus allen Wolken fallen.
Hanlons Prinzip: "Führe nie auf Böswill zurück, was adäquat durch Dummheit erklärbar ist."

Das Mantra der Wissenschaft: Wenn Theorie und Praxis nicht übereinstimmen, ist es nicht das Universum, das sich irrt.

Offline ElfenLied

  • Dirty Harry
  • Legend
  • *******
  • Vellem nescire literas
  • Beiträge: 4.839
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ElfenLied
    • League of Legends
Re: [FAE]Dresden Files Accelerated Playtest
« Antwort #44 am: 19.09.2014 | 09:05 »
@Der_Lichtbringer: Meinst du damit die Romane?

@Tar-Calibôr: Jeder Mantel kommt mit Beschränkungen (Burdens und Limits), der die narrativen Vorteile wieder ausgleicht. Wizard und White Court haben so gut wie keine Beschränkungen, bezahlen das aber mit Debt.
The belief that a cosmic Jewish Zombie who was his own father can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree... yeah, makes perfect sense.

Offline Lichtbringer

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.896
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Der_Lichtbringer
Re: [FAE]Dresden Files Accelerated Playtest
« Antwort #45 am: 19.09.2014 | 09:08 »
Ich meinte: DF-Romane/-Comics/-Serie => DFAE => DF (Fate 3) => Vollblutrollenspieler
Wäre super, wann das ginge, nur weiß ich halt nicht, ob sie einem Schritt 2 leicht machen.
Hanlons Prinzip: "Führe nie auf Böswill zurück, was adäquat durch Dummheit erklärbar ist."

Das Mantra der Wissenschaft: Wenn Theorie und Praxis nicht übereinstimmen, ist es nicht das Universum, das sich irrt.

Offline ElfenLied

  • Dirty Harry
  • Legend
  • *******
  • Vellem nescire literas
  • Beiträge: 4.839
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ElfenLied
    • League of Legends
Re: [FAE]Dresden Files Accelerated Playtest
« Antwort #46 am: 19.09.2014 | 09:10 »
FAE ist erstmal sehr regelarm, und generell der einfachste Einstieg in Fate wenn man sich mit der narrativen Freiheit anfreunden kann. Mit DFAE kommen in erster Linie nur die Mantles dazu. Von DFAE zu DF RPG ist das ein sehr großer Sprung.
The belief that a cosmic Jewish Zombie who was his own father can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree... yeah, makes perfect sense.

Offline Lichtbringer

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.896
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Der_Lichtbringer
Re: [FAE]Dresden Files Accelerated Playtest
« Antwort #47 am: 19.09.2014 | 09:45 »
Das Gefühl hatte ich auch. Daher solte mMn ein gutes DFAE-Regelwerk ein Kapitel dazu enthalten, wie man stufenweise zu DF aufsteigt, so man das denn möchte. Ist dem so? Kann man das absehen?
Hanlons Prinzip: "Führe nie auf Böswill zurück, was adäquat durch Dummheit erklärbar ist."

Das Mantra der Wissenschaft: Wenn Theorie und Praxis nicht übereinstimmen, ist es nicht das Universum, das sich irrt.

Offline ElfenLied

  • Dirty Harry
  • Legend
  • *******
  • Vellem nescire literas
  • Beiträge: 4.839
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ElfenLied
    • League of Legends
Re: [FAE]Dresden Files Accelerated Playtest
« Antwort #48 am: 19.09.2014 | 09:51 »
Sieht derzeit nicht danach aus. DFAE soll wohl nicht als Brücke zu DF RPG dienen, sondern dieses wohl eher ablösen.
The belief that a cosmic Jewish Zombie who was his own father can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree... yeah, makes perfect sense.

Offline La Cipolla

  • Fate-Scherge
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.616
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: La Cipolla
    • Los Muertos – Ein Rollenspiel mit Skeletten!
Re: [FAE]Dresden Files Accelerated Playtest
« Antwort #49 am: 19.09.2014 | 10:10 »
Realistischer ist wohl, dass irgendwann noch mal ein Fate-Core-Dresden-Files kommt, das dann darauf aufbaut. Mir persönlich reicht eine FAE-Variante aber allemal.