Autor Thema: Star Wars (aRdI/EotE/AoR/...) Regelfragen und -antworten)  (Gelesen 50745 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Chiungalla

  • Gast
Re: Star Wars (aRdI/EotE/AoR/...) Regelfragen und -antworten)
« Antwort #100 am: 8.11.2016 | 22:30 »
Ja, das ist so gewollt.

Offline Kaskantor

  • Famous Hero
  • ******
  • Wechselt schneller als sein Schatten
  • Beiträge: 3.723
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaskantor
Re: Star Wars (aRdI/EotE/AoR/...) Regelfragen und -antworten)
« Antwort #101 am: 9.11.2016 | 07:11 »
Da muss man für ein 10 Pinkte Talent aber tief in die Tasche greifen.
Das ist ziemlich unbefriedigend.
"Da muss man realistisch sein..."

Chiungalla

  • Gast
Re: Star Wars (aRdI/EotE/AoR/...) Regelfragen und -antworten)
« Antwort #102 am: 9.11.2016 | 09:43 »
So schlimm ist das im allgemeinen eher nicht, weil Du eh die Dedication willst. Und im Falle des Force Exile ja auch noch den zusätzlichen Force Rating. Daher kommst Du eh früher oder später in die Situation das Du Dich einfach wieder nach unten durchkaufen kannst.

Aber die Trees ergeben für mich so wie sie sind auch sehr wenig Sinn. Es ist etwas anderes wo die Trees logisch aufeinander aufbauen und man die Improved-Talents nach den Basic-Talents bekommt u.s.w.. Aber so sind einfach nur manche Specialisations durch ihren Tree benachteiligt, während andere quasi in Wunschreihenfolge kaufen dürfen (Gadgeteer z.B.).

Offline Grandala

  • Hero
  • *****
  • IÄ IÄ CTHULHU FHTAGN
  • Beiträge: 1.213
  • Username: Grandala
Re: Star Wars (aRdI/EotE/AoR/...) Regelfragen und -antworten)
« Antwort #103 am: 9.11.2016 | 21:06 »
Eine Frage,
ist es wirklich so gewollt, dass man bei dem machtsensitiven im Exil im Talentbaum sich links oder rechts 4 Spalten Reihen nach unten kaufen muss, um dann eins rüber zu können, damit man eine Chance hat sich ein Talent aus der 2. Reihe zu kaufen, nachdem man sich wieder hoch gekauft hat?

jip genau das
Power Gamer 38%, Butt-Kicker 21%, Tactician 63%, Specialist 33%, Method Actor 71%, Storyteller 63%, Casual Gamer 29%

Offline Cernusos

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 251
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Cernusos
Re: Star Wars (aRdI/EotE/AoR/...) Regelfragen und -antworten)
« Antwort #104 am: 10.11.2016 | 09:26 »
Da muss man für ein 10 Pinkte Talent aber tief in die Tasche greifen.
Das Talent mag 10 Punkte kosten, ist aber eigentlich mehr wert.

Ich frag mich aber auch manchmal ob das Wegsystem in den Bäumen nach bestimmten Regeln
verzweigt wurde oder einfach frei nach Schnautze???

Offline Kaskantor

  • Famous Hero
  • ******
  • Wechselt schneller als sein Schatten
  • Beiträge: 3.723
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaskantor
Re: Star Wars (aRdI/EotE/AoR/...) Regelfragen und -antworten)
« Antwort #105 am: 10.11.2016 | 09:48 »
Persönlich ist es mir nur bei dem Machtsensitiven aufgefallen.
"Da muss man realistisch sein..."

Chiungalla

  • Gast
Re: Star Wars (aRdI/EotE/AoR/...) Regelfragen und -antworten)
« Antwort #106 am: 10.11.2016 | 10:10 »
Ich frag mich aber auch manchmal ob das Wegsystem in den Bäumen nach bestimmten Regeln
verzweigt wurde oder einfach frei nach Schnautze???

Ich vermute stark letzteres. Auf jeden Fall erscheinen mir die Verzweigungen nicht sehr sinnvoll.


Online Uwe-Wan

  • Mythos
  • ********
  • Selbstreflexionsman
  • Beiträge: 8.405
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grinder
Re: Star Wars (aRdI/EotE/AoR/...) Regelfragen und -antworten)
« Antwort #107 am: 9.01.2017 | 21:53 »
Kann mittels der Force Power Move auch Personen bewegen?
"These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies." - This Is Hell, Polygraph Cheaters

Vagrant Workshop | negativeblack.net

Mein Verkaufs-Thread

Offline plastic

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 54
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: plastic
Re: Star Wars (aRdI/EotE/AoR/...) Regelfragen und -antworten)
« Antwort #108 am: 10.01.2017 | 09:01 »
Tja da gibts ne längere Diskussion drüber. Meiner Meinung nach ja.

Hier ne Textstelle dafür aus dem englischen FnD

Page 283, sidebar, last paragraph.

"Likewise, an attempt to use Move to throw a character around a battlefield could be opposed by Resilience, as the defending character resists with his raw physical strength."

hier die Links zu den Diskussionen:

https://community.fantasyflightgames.com/topic/236642-rules-lawyering-move-cannot-be-used-to-throw-people/
https://community.fantasyflightgames.com/topic/230671-the-move-power/

Greetz plastic
iä iä cthulhu fhtagn ph’nglui mglw’nafh cthulhu r’lyeh wgah’nagl fhtagn

Offline Cernusos

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 251
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Cernusos
Re: Star Wars (aRdI/EotE/AoR/...) Regelfragen und -antworten)
« Antwort #109 am: 10.01.2017 | 09:52 »
Ich bin auch dafür.
Man müsste noch unterscheiden zwischen einem friedlichem und langsamen Heben oder einem
aggresivem und schnellerem Werfen der Person.
Wobei ersteres eigentlich ohne große Diskusion auskommen sollte.
Beim Werfen ist die Schadensfrage umstritten und ob das Ziel sich irgendwie gegen
das Werfen wehren kann?

Offline plastic

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 54
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: plastic
Re: Star Wars (aRdI/EotE/AoR/...) Regelfragen und -antworten)
« Antwort #110 am: 10.01.2017 | 11:54 »
In dem entsprechenden Machtbaum für "Move" ist ja die schnelle Bewegung als extra Punkt in der dritten Reihe ganz rechts abgedeckt.

Wehren kann man sich wohl mit nem vergleichenden Wurf

Stärke + Athletik
Disziplin + Willenskraft

Schaden wäre in dem Fall 10 + nettoerfolge. 10 weil silhouette 1. Diesen Schaden bekämen im Fall von fliegenden Sturmtruppen das einschlagende sowie das beschossene Element ^^.

Greetz Plastic
iä iä cthulhu fhtagn ph’nglui mglw’nafh cthulhu r’lyeh wgah’nagl fhtagn

Offline Cernusos

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 251
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Cernusos
Re: Star Wars (aRdI/EotE/AoR/...) Regelfragen und -antworten)
« Antwort #111 am: 10.01.2017 | 13:05 »
Die Absorption nicht zu vergessen!

Offline plastic

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 54
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: plastic
Re: Star Wars (aRdI/EotE/AoR/...) Regelfragen und -antworten)
« Antwort #112 am: 10.01.2017 | 14:06 »
Ja klar, Absorbtion halt im Nachgang... das übliche halt....
iä iä cthulhu fhtagn ph’nglui mglw’nafh cthulhu r’lyeh wgah’nagl fhtagn

Online Enrico Pallazzo

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 710
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: tevanol
Re: Star Wars (aRdI/EotE/AoR/...) Regelfragen und -antwor
« Antwort #113 am: 12.01.2017 | 22:59 »
Gibt es außer dem "Modder" Talent noch eine Möglichkeit, Schiffen mehr Hardpoints zu verschaffen?
It's the ship that made the Kessel Run in less than twelve parsecs
-
Ve vant ze money, Lebowski.
-
Hey! It's Enrico Pallazzo!

Chiungalla

  • Gast
Re: Star Wars (aRdI/EotE/AoR/...) Regelfragen und -antworten)
« Antwort #114 am: 13.01.2017 | 07:18 »
Mir wäre noch keine untergekommen, aber ich habe auch keinen so detailierten Überblick über AoR und FaD.

Offline Cernusos

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 251
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Cernusos
Re: Star Wars (aRdI/EotE/AoR/...) Regelfragen und -antworten)
« Antwort #115 am: 13.01.2017 | 10:14 »
Nagelt mich nicht fest, aber wenn es darum geht größere Waffen an Schiffen anzubringen,
gibt es eine Möglichkeit dazu, allerdings auf Kosten von Handling(?) und/oder Systembelastung.
« Letzte Änderung: 13.01.2017 | 12:13 von Cernusos »

Offline Luther Engelsnot

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 474
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Luther Engelsnot
Re: Star Wars (aRdI/EotE/AoR/...) Regelfragen und -antwor
« Antwort #116 am: 13.01.2017 | 11:22 »
Gibt es außer dem "Modder" Talent noch eine Möglichkeit, Schiffen mehr Hardpoints zu verschaffen?

Ist Modder=Tinkerer? Wenn ja müsste es meines Wissens nach nicht mit Raumschiffen gehen. Es ist ja nur für ein Stück Ausrüstung gedacht und zumindest ich habe Raumschiffe, da immer als was eigenes gesehen. Aber kann man natürlich interpretieren wie man mag, direkt eindeutig ist es nicht.
Ansonsten soweit ich weiß gibt es keine Möglichkeit einem Schiff zusätzlich Hardpoints zu geben. Zumindest bis jetzt. Andere Werte kann man erhöhen, aber die Hardpoints nicht.
Leite folgende Forenrollenspiele im Online Games Bereich des DnD-Gates:
Coriolis: 1001 Sterne zwischen der Finsternis

Leite am Tisch:
Beyond the Wall
Mutant: Year Zero

Spiele am Tisch:
Star Wars Edge of the Empire

Online Enrico Pallazzo

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 710
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: tevanol
Re: Star Wars (aRdI/EotE/AoR/...) Regelfragen und -antwor
« Antwort #117 am: 13.01.2017 | 11:43 »
Ist Modder=Tinkerer? Wenn ja müsste es meines Wissens nach nicht mit Raumschiffen gehen. Es ist ja nur für ein Stück Ausrüstung gedacht und zumindest ich habe Raumschiffe, da immer als was eigenes gesehen. Aber kann man natürlich interpretieren wie man mag, direkt eindeutig ist es nicht.
Ansonsten soweit ich weiß gibt es keine Möglichkeit einem Schiff zusätzlich Hardpoints zu geben. Zumindest bis jetzt. Andere Werte kann man erhöhen, aber die Hardpoints nicht.

Hatte mich unglücklich ausgedrückt. Der Modder aus Special Modifications hat am Ende des Talentbaum ein Talent, dass seinem Signature Vehicle 2 HP hinzufügt. Kostet halt einiges an XP. Tinkerer (zu deutsch wohl "Bastler") gilt RAW tatsächlich nur für Gear&Equipment. Ich überlege mir, ob ich da nicht ne Hausregel einbaue, die zusätzliche HardPoints zu ungunsten einem reduzierten SystemStrain-Treshold erlaubt (+1HP, -3 System Strain Treshold oder so).

Es gibt ja ne Menge eher fluffige-Modifikationen ("hübsche Räume" usw.), um die meine Gruppe bisher immer nen großen Bogen gemacht hat,  da sie die verbliebenen HardPoints lieber "für was wichtiges" nutzen möchten.
It's the ship that made the Kessel Run in less than twelve parsecs
-
Ve vant ze money, Lebowski.
-
Hey! It's Enrico Pallazzo!

Offline Luther Engelsnot

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 474
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Luther Engelsnot
Re: Star Wars (aRdI/EotE/AoR/...) Regelfragen und -antworten)
« Antwort #118 am: 13.01.2017 | 12:02 »
Ah danke. In dem Buch hatte ich dann zur Sicherheit nicht mehr nach geschaut. :-[ Sonst wäre ich wohl alleine darauf gekommen.
Leite folgende Forenrollenspiele im Online Games Bereich des DnD-Gates:
Coriolis: 1001 Sterne zwischen der Finsternis

Leite am Tisch:
Beyond the Wall
Mutant: Year Zero

Spiele am Tisch:
Star Wars Edge of the Empire

Chiungalla

  • Gast
Re: Star Wars (aRdI/EotE/AoR/...) Regelfragen und -antworten)
« Antwort #119 am: 13.01.2017 | 13:21 »
Tatsächlich würde ich eher dazu neigen diese kleinen und stilvollen Modifikationen keine Hardpoints mehr kosten zu lassen. Oder alternativ alle zu einer Modifikation zusammenzufassen die dann insgesamt einen Hardpoint kostet.

Einen Raum schön zu streichen und hübsche Möbel reinzustellen kostet ja weder mehr Platz noch zerrt es an den Energieressourcen des Raumschiffs. Und das Intracom des Schiffs aufzurüsten ist jetzt auch keine so massive Veränderung wie die Hülle aufzuschweißen und einen weiteren Geschützturm ranzudübeln. u.s.w.

Erlaubst Du einfach nur mehr Hardpoints packen da die Spieler wieder nur irgendwelchen PGing-Kram rein und sie lassen die stilvollen Mods trotzdem links liegen.

Offline Space Pirate Hondo

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.546
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kingpin000
Re: Star Wars (aRdI/EotE/AoR/...) Regelfragen und -antworten)
« Antwort #120 am: 17.01.2017 | 07:23 »
Wieviel Startgeld bekommt eigentlich ein Charakter auf Knight Level?

Chiungalla

  • Gast
Re: Star Wars (aRdI/EotE/AoR/...) Regelfragen und -antworten)
« Antwort #121 am: 17.01.2017 | 09:05 »
Ich bin mir nicht sicher wie das RAW aussieht, aber ih würde mal sagen: Soviel die Gruppe mag. Auch die 500 Credits beim Grundspiel fanden wir irgendwann albern und haben die auf 2.000 erhöht, damit die SCs wenigstens einen Grundstock an Ausrüstung haben und es nicht immer nach oder während des ersten Abenteuers zur großen Einkaufstour kommt.

Online Uwe-Wan

  • Mythos
  • ********
  • Selbstreflexionsman
  • Beiträge: 8.405
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grinder
Re: Star Wars (aRdI/EotE/AoR/...) Regelfragen und -antworten)
« Antwort #122 am: 9.02.2017 | 09:45 »
In welchem/n Sourcebook finden sich mehr Lightsaber Modifications?
"These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies." - This Is Hell, Polygraph Cheaters

Vagrant Workshop | negativeblack.net

Mein Verkaufs-Thread

Offline Cernusos

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 251
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Cernusos
Re: Star Wars (aRdI/EotE/AoR/...) Regelfragen und -antworten)
« Antwort #123 am: 9.02.2017 | 09:56 »
Ich meine in jedem F&D Klassenquellenbuch findet man ein paar Modifikationen für LS.

Altansar

  • Gast
Re: Star Wars (aRdI/EotE/AoR/...) Regelfragen und -antworten)
« Antwort #124 am: 9.02.2017 | 15:13 »
Wenn ich dran denke, könnte ich dir morgen ne genaue Aufstaffelung geben, wo du was finden kannst