Autor Thema: Ist Traveller auf deutsch noch zu retten???  (Gelesen 9674 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline KWÜTEG GRÄÜWÖLF

  • Burggräflicher Bierbote
  • Legend
  • *******
  • Stiff upper lip, and fear nothing!
  • Beiträge: 5.316
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kwuteg Grauwolf
Re: Ist Traveller auf deutsch noch zu retten???
« Antwort #25 am: 17.03.2015 | 14:47 »
Und es geht ...sondern um die grundsätzliche Rettung eines austrocknenden Systems.

Austrocknend in welchem Sinne? Publikationstechnisch kommt nicht so viel, aber das muss ja nichts mit der realen Spielpraxis zu tun haben. Ein System ist ja erst dann erledigt, wenn sich die Leute nicht dafür interessieren, und den Eindruck habe ich beim deutschen Traveller bisher nicht.

Oder bist du der Meinung, die Leute springen wegen zu wenigen bis keinen Neuerscheinungen vom System ab? Das fände ich etwas merkwürdig, mich hat sowas nie von einem System verscheucht.  :)
Theirs not to make reply,
Theirs not to reason why,
Theirs but to do and die:
Into the valley of Death
    Rode the six hundred.

Offline Pyromancer

  • General Deckblatt
  • Moderator
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 15.611
  • Username: Pyromancer
    • Pyromancer Publishing auf dtrpg
Re: Ist Traveller auf deutsch noch zu retten???
« Antwort #26 am: 17.03.2015 | 14:55 »
Nur ändert das nichts an der grundsätzlichen Frage, die ich gestellt habe, ob man Traveller noch retten kann.

Ich bestreite deine Prämisse. Das deutsche Traveller bedarf keiner "Rettung"; ein System mit 1-2 Neuerscheinungen im Jahr und einer ziemlich (für deutsche SF-RSP-Verhältnisse ;) ) großen, stabilen Spielerschaft ist von "tot" ziemlich weit entfernt.
Ihr findet mich im Traveller-Kanal: https://www.tanelorn.net/index.php/board,380.0.html

Online gunware

  • Hero
  • *****
  • Eine Ohrfeige zu richtiger Zeit wirkt Wunder.
  • Beiträge: 1.533
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: gunware
Re: Ist Traveller auf deutsch noch zu retten???
« Antwort #27 am: 17.03.2015 | 14:55 »
die Leute springen wegen zu wenigen bis keinen Neuerscheinungen vom System ab?
Generation Facebook. Wenn über etwas nicht in fünfminütigen Takt berichtet wird, ist es tot.
Für die ältere Generation ist es genau anders rum. Die kann sich besser an das Frühstück vor vierzig Jahren erinnern als an das heutige.
 >;D
Ich bin der letzte Schrei der Evolution, als sie mich erschaffen hatte, schrie sie: "Oh Gott, was habe ich denn gemacht?!"

Offline KWÜTEG GRÄÜWÖLF

  • Burggräflicher Bierbote
  • Legend
  • *******
  • Stiff upper lip, and fear nothing!
  • Beiträge: 5.316
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kwuteg Grauwolf
Re: Ist Traveller auf deutsch noch zu retten???
« Antwort #28 am: 17.03.2015 | 14:58 »
Pyro, mir kommt das auch so vor.

Gunware: DAS erklärt eine ganze Menge.  ;D
Theirs not to make reply,
Theirs not to reason why,
Theirs but to do and die:
Into the valley of Death
    Rode the six hundred.

Offline aikar

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.103
  • Username: aikar
Re: Ist Traveller auf deutsch noch zu retten???
« Antwort #29 am: 17.03.2015 | 14:58 »
Zum Thema selber: Gibt es eigentlich irgendwelchen direkten Statemenst von 13Mann?
Die sind leider sogar in ihrem Hausforum ziemlich schweigsam.

Das letzte was ich von ihnen mitbekommen habe war der Wechsel in der Traveller-Leitung. Und sogar das musste jemand anderes erst im Forum verlinken.

Bei Liftoff hat mich ehrlich gesagt einfach der Preis abgeschreckt. 50€ für eine Einsteigerbox war einfach zu hoch angesetzt.
Ansonsten hätte ich den Anlauf durchaus begrüßt. So ist es wohl vielen gegangen.

Ucalegon

  • Gast
Re: Ist Traveller auf deutsch noch zu retten???
« Antwort #30 am: 17.03.2015 | 15:24 »
Man darf gespannt sein. Ein quo vadis Traveller wäre sicher demnächst mal angebracht. D.h. falls sich so bald jemand findet, der den Laden weiter schmeißt.

Unabhängig davon wäre es schade, wenn der Liftoff Ansatz ganz abgeschrieben würde. Da sollte man vlt. erstmal klein anfangen und sich z.B. am GRT beteiligen. Von der großen Anhängerschaft sehe ich nämlich zumindest in meinem Umfeld nix - und das bei einer Produktlinie, die unter den deutschen Systemen sicher zu den größeren gehört.

Offline aikar

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.103
  • Username: aikar
Re: Ist Traveller auf deutsch noch zu retten???
« Antwort #31 am: 17.03.2015 | 15:33 »
Da sollte man vlt. erstmal klein anfangen und sich z.B. am GRT beteiligen.
Sie hatten im ersten Jahr ein Exemplar von Traveller - Buch 0 (Also dem "Schnellstarter") beigelegt. Letztes Jahr waren sie glaub ich nicht dabei.

Offline KWÜTEG GRÄÜWÖLF

  • Burggräflicher Bierbote
  • Legend
  • *******
  • Stiff upper lip, and fear nothing!
  • Beiträge: 5.316
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kwuteg Grauwolf
Re: Ist Traveller auf deutsch noch zu retten???
« Antwort #32 am: 17.03.2015 | 15:39 »
Sie hatten im ersten Jahr ein Exemplar von Traveller - Buch 0 (Also dem "Schnellstarter") beigelegt. Letztes Jahr waren sie glaub ich nicht dabei.

Traveller Buch 0 hat mich übrigens zum deutschen Traveller gebracht. Ich hatte beim Kauf anderer Rollenspielsachen gedacht "Och, für 10 Euro nimmst du das mal mit" - und dann war ich dadurch so angefixt, daß ich mir den Rest zugelegt habe.
Das wäre -wenn mein Verhalten irgendwie typisch sein sollte- immer noch eine gute Strategie für 13Mann.
Theirs not to make reply,
Theirs not to reason why,
Theirs but to do and die:
Into the valley of Death
    Rode the six hundred.

Offline Nebula

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.951
  • Username: Nebula
Re: Ist Traveller auf deutsch noch zu retten???
« Antwort #33 am: 17.03.2015 | 15:40 »
Ich selber habe schon Rollenspielen eine Chance gegeben, weil sie fetzig rüberkamen, und sich dazu Welt- und Systembeschreibung nicht zu abschreckend gelesen haben.
Und umgekehrt habe ich manchem Rollenspiel erst durch begeisterte Mundpropaganda meine Aufmerksamkeit gewidmet, weil mich vorher die sehr dröge Aufmachung abgeschreckt hat. Nach dem Motto "wenn die Macher nicht einmal eine Vision davon haben, mit was für coolen Bildern sie ihre Welt präsentieren können, wie soll das erst innendrin textlich aussehen?".

Natürlich ist das oberflächlich, aber so ticke ich nun mal, und viele andere Leute auch. Ein noch so toll illustiertes und gestaltetes Regelwerk, das Totalkacke ist, wird dadurch natürlich auch nur kurz interessieren, aber die Aufmachung ist nun mal eine Einstiegserleichterung oder -hürde, je nachdem.


Und ich kenne von Leuten aus der Buchbranche auch das Statement, daß zuerst das Ganze einfach schon mal gut aussehen muss (wenn es nicht schon ein etablierter Markenname ist), damit die Leute zumindest erst einmal neugierig werden.

sowas von +1

Wenn ein Rollenspielbuch stümperhaft rüberkommt, die Bilder garkeinen Spaß machen anzukucken :(

Nicht nur die Texte müssen passen auch ein Layout und die Illustrationen. Ein Verlag, der dafür kein Geld in die Hand nimmt, der ist an seinen Verkaufszahlen selber schuld.

Ich erwarte ja jetzt hier keine Optmierung ala Supermarkt aber zumindest ein paar semi-professionelle Bilder und ein durchgängiges Layout

@Ontopic Ich finde Traveller auf Deutsch völlig in Ordnung, man braucht ja eh nicht soviel für dieses System und die deutschen Bücher sind gut aufgemacht

Offline Pyromancer

  • General Deckblatt
  • Moderator
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 15.611
  • Username: Pyromancer
    • Pyromancer Publishing auf dtrpg
Re: Ist Traveller auf deutsch noch zu retten???
« Antwort #34 am: 17.03.2015 | 16:22 »
Nicht nur die Texte müssen passen auch ein Layout und die Illustrationen. Ein Verlag, der dafür kein Geld in die Hand nimmt, der ist an seinen Verkaufszahlen selber schuld.

Das Problem beim deutschen Traveller ist aber doch gar nicht, dass es sich nicht verkauft. Das "Problem" beim deutschen Traveller ist, dass NurgleHH der Veröffentlichungsrhythmus zu langsam ist.

Und dass "wir warten noch auf eine total tolle Illustration (seit sechs Monaten, aber hey, die ist wirklich toll), und dann geht das Buch wirklich in den Druck!" den Veröffentlichungsrhythmus nicht beschleunigt, das sieht man ja an anderen deutschen Rollenspiel-Verlagen.  :)
Ihr findet mich im Traveller-Kanal: https://www.tanelorn.net/index.php/board,380.0.html

Offline Nebula

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.951
  • Username: Nebula
Re: Ist Traveller auf deutsch noch zu retten???
« Antwort #35 am: 17.03.2015 | 16:34 »
macht Traveller deutsch eigene Illustrationen? Layout?

Die übersetzen doch "nur"?

Offline Lichtschwerttänzer

  • enigmatischer Lensträger
  • Titan
  • *********
  • Wo bin Ich, Wer ist Ich
  • Beiträge: 13.534
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Schwerttänzer
Re: Ist Traveller auf deutsch noch zu retten???
« Antwort #36 am: 17.03.2015 | 16:35 »
Das Problem beim deutschen Traveller ist
die Kommunikation* von 13Mann.

Als ich nach e-files fragte, wurde ich abgebürstet.
Ich weiß nicht, ob das GRW e-file up to date ist oder nicht.
Leute, ich brauch das Zeug als Hintergrund für GURPS Traveller,  da ist ein Traveller in Deutsch für mich nicht unbedingt ein Vorteil.
Ich nahm mal an einer 13 Mann Traveller Runde Teil, kurz nach Charaktererschaffung wurde die abgebrochen

*als ich nach Gründen für Arborea fragte, wurde gesagt komm auf der RPC zu uns!
« Letzte Änderung: 17.03.2015 | 16:37 von Schwerttänzer »
“Uh, hey Bob?”
“What Steve?”
“Do you feel like we’ve forgotten anything?”
Sigh. “No Steve. I have my sword and my bow, and my arrows and my cloak and this hobbit here. What could I have forgotten?”
“I don’t know, like, all of our stuff? Like the tent, the bedroll, my shovel, your pot, our cups, the food, our water, your dice, my basket, that net, our spare nails and arrowheads, Jim’s pick, my shovel, the tent-pegs…”
“Crap.”

Offline Pyromancer

  • General Deckblatt
  • Moderator
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 15.611
  • Username: Pyromancer
    • Pyromancer Publishing auf dtrpg
Re: Ist Traveller auf deutsch noch zu retten???
« Antwort #37 am: 17.03.2015 | 16:40 »
macht Traveller deutsch eigene Illustrationen? Layout?

Die übersetzen doch "nur"?
Die deutsche Luxus-Ausgabe hatte glaube ich eigene Bilder, da kann ich mich aber täuschen.


die Kommunikation von 13Mann.
Das könnte tatsächlich besser sein.

Zitat
Ich weiß nicht, ob das GRW e-file up to date ist oder nicht.
Leute, ich brauch das Zeug als Hintergrund für GURPS Traveller,  da ist ein Traveller in Deutsch für mich nicht unbedingt ein Vorteil.
Im GRW ist (fast) kein Hintergrund drin, das hat nur die Regeln.
Ihr findet mich im Traveller-Kanal: https://www.tanelorn.net/index.php/board,380.0.html

Offline KWÜTEG GRÄÜWÖLF

  • Burggräflicher Bierbote
  • Legend
  • *******
  • Stiff upper lip, and fear nothing!
  • Beiträge: 5.316
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kwuteg Grauwolf
Re: Ist Traveller auf deutsch noch zu retten???
« Antwort #38 am: 17.03.2015 | 16:47 »
Ich nahm mal an einer 13 Mann Traveller Runde Teil, kurz nach Charaktererschaffung wurde die abgebrochen

Ja und?  wtf?
Ich hab auch schon öfters an Runden teilgenommen, da haben wir manchmal einfach nur Spaß mit der Charaktererschaffung gehabt (die ja schon ein eigenes Spiel ist) und wie bei dir danach nix mehr am gleichen Abend gemacht, und manchmal haben wir danach regulär losgelegt.  ;)
Theirs not to make reply,
Theirs not to reason why,
Theirs but to do and die:
Into the valley of Death
    Rode the six hundred.

Offline Lichtschwerttänzer

  • enigmatischer Lensträger
  • Titan
  • *********
  • Wo bin Ich, Wer ist Ich
  • Beiträge: 13.534
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Schwerttänzer
Re: Ist Traveller auf deutsch noch zu retten???
« Antwort #39 am: 17.03.2015 | 16:49 »
für nen Con finde ich das etwas komisch, vor allem da es nicht als Erschaffungssession angekündigt wurde.
“Uh, hey Bob?”
“What Steve?”
“Do you feel like we’ve forgotten anything?”
Sigh. “No Steve. I have my sword and my bow, and my arrows and my cloak and this hobbit here. What could I have forgotten?”
“I don’t know, like, all of our stuff? Like the tent, the bedroll, my shovel, your pot, our cups, the food, our water, your dice, my basket, that net, our spare nails and arrowheads, Jim’s pick, my shovel, the tent-pegs…”
“Crap.”

Offline Pyromancer

  • General Deckblatt
  • Moderator
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 15.611
  • Username: Pyromancer
    • Pyromancer Publishing auf dtrpg
Re: Ist Traveller auf deutsch noch zu retten???
« Antwort #40 am: 17.03.2015 | 16:50 »
für nen Con finde ich das etwas komisch, vor allem da es nicht als Erschaffungssession angekündigt wurde.

Bezug zum Thema?
Ihr findet mich im Traveller-Kanal: https://www.tanelorn.net/index.php/board,380.0.html

Offline KWÜTEG GRÄÜWÖLF

  • Burggräflicher Bierbote
  • Legend
  • *******
  • Stiff upper lip, and fear nothing!
  • Beiträge: 5.316
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kwuteg Grauwolf
Re: Ist Traveller auf deutsch noch zu retten???
« Antwort #41 am: 17.03.2015 | 16:52 »
für nen Con finde ich das etwas komisch, vor allem da es nicht als Erschaffungssession angekündigt wurde.

Ach so, das ist natürlich ziemlich doof  :P
Ist aber nicht die Schuld des Systems, sondern das gute alte Kommunikationsproblem "Hatte ich euch nicht gesagt, daß wir das so machen werden?". Manche Leute... :bang:

Wie Pyromancer aber schon sagt, das ist ein Thema für zu würgende Spielleiter, nicht für hier  ;)
Theirs not to make reply,
Theirs not to reason why,
Theirs but to do and die:
Into the valley of Death
    Rode the six hundred.

Offline Lichtschwerttänzer

  • enigmatischer Lensträger
  • Titan
  • *********
  • Wo bin Ich, Wer ist Ich
  • Beiträge: 13.534
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Schwerttänzer
Re: Ist Traveller auf deutsch noch zu retten???
« Antwort #42 am: 17.03.2015 | 16:59 »
Bezug zum Thema?
13Manns, der Produzent von Traveller deutsch, Kommunikationsverhalten
“Uh, hey Bob?”
“What Steve?”
“Do you feel like we’ve forgotten anything?”
Sigh. “No Steve. I have my sword and my bow, and my arrows and my cloak and this hobbit here. What could I have forgotten?”
“I don’t know, like, all of our stuff? Like the tent, the bedroll, my shovel, your pot, our cups, the food, our water, your dice, my basket, that net, our spare nails and arrowheads, Jim’s pick, my shovel, the tent-pegs…”
“Crap.”

Ucalegon

  • Gast
Re: Ist Traveller auf deutsch noch zu retten???
« Antwort #43 am: 17.03.2015 | 17:29 »
macht Traveller deutsch eigene Illustrationen? Layout?

Die übersetzen doch "nur"?

Schon das normale deutsche GRW hat andere Illustrationen und teilw. verändertes Layout als die Mongoose Fassung. Insbesondere bei den Laufbahnen. Mir persönlich gefallen die Illus im 13Mann GRW besser. Die wirken irgendwie nüchterner. Grds. sind die Traveller Artworks aber leider nicht so doll, finde ich.

Online NurgleHH

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.009
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: NurgleHH
Re: Ist Traveller auf deutsch noch zu retten???
« Antwort #44 am: 17.03.2015 | 22:32 »
Also, ich empfinde diese Veröffentlichungsstangnation schon als ziemliches Anzeichen eines langsamen Todes. Es gibt neben dem Grundregelwerk schon einige wichtige Bände, wie z.B. die Spinnwärtsmarken (Ist schon erschienen, ich weiß). Die machen das System schon besser.

Grundsätzlich ist es nicht unbedingt "Generation Facebook" wenn man sich über einen Verlag wundert, der mal viel angekündigt hat und momentan wenig bis gar nichts liefert. Den Umgang mit Anfragen und im 13Mann-Forum möchte ich nicht weiter kommentieren, da es nicht so wirklich mit diesem Thread-Thema zu tun hat (Und ich wohl auch sehr negativ werden würde).

Offline Pyromancer

  • General Deckblatt
  • Moderator
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 15.611
  • Username: Pyromancer
    • Pyromancer Publishing auf dtrpg
Re: Ist Traveller auf deutsch noch zu retten???
« Antwort #45 am: 18.03.2015 | 00:21 »
Also, ich empfinde diese Veröffentlichungsstangnation schon als ziemliches Anzeichen eines langsamen Todes.
Langfristig gesehen sind wir alle tot. Das Ende des deutschen Travellers ist aber tatsächlich abzusehen, weil Mongoose nur eine zeitlich begrenzte Lizenz für Traveller hat, die 2025(??) ausläuft - und spätestens dann ist auch für 13Mann als Sublizenznehmer Schluss.
Ihr findet mich im Traveller-Kanal: https://www.tanelorn.net/index.php/board,380.0.html

Offline JS

  • Mythos
  • ********
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 11.873
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: Ist Traveller auf deutsch noch zu retten???
« Antwort #46 am: 18.03.2015 | 01:02 »
Alles in allem haben die 13Männer mMn sowohl für MG Traveller als auch für Rolemaster reichlich und Wichtiges veröffentlicht, so daß der ergiebigen Spielerei nichts im Wege stehen sollte. Ob jetzt ein paar mehr Quellenbücher auf Deutsch relevant sind, möchte ich mal nicht annehmen. Schön wären sie bei vernünftiger Übersetzung, aber sie bestimmen nicht über Fortlauf oder Ende dieser feinen Reihen.
:)
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Der zivilisierte, aufgeklärte Mensch im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Offline Benjamin

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 944
  • Username: r0tzl0effel
Re: Ist Traveller auf deutsch noch zu retten???
« Antwort #47 am: 18.03.2015 | 06:55 »
Traveller ist erst kaputt, wenn es keiner mehr spielt.

13Mann ist ... in einem unbekannten Zustand?

Das Problem ist, dass sich diese reine Übersetzerei nicht lohnt, wenn nicht ein paar extrem engagierte Fans quasi für lau dafür arbeiten. Und dass man DSA-mäßig eigene Abenteuer raushaut, dafür gibt es offenbar einfach zu wenige gute Abenteuer-Schreiber.

Offline munchkin

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 367
  • Username: munchkin
Re: Ist Traveller auf deutsch noch zu retten???
« Antwort #48 am: 18.03.2015 | 08:08 »
"Frage nicht was Traveller für dich tun kann, frage lieber was du für dein Traveller tun kannst!"   :headbang:

13Mann ist nicht Mongoose und ist auf die Unterstützung von uns angewiesen. Manchmal hilft es den kleinen Verlagen schon, wenn die Fanbasis sich aufrappelt.

Was könnten wir tun um Traveller wieder etwas nach vorne zu bringen? Hat irgendwer eine Idee?

Offline aikar

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.103
  • Username: aikar
Re: Ist Traveller auf deutsch noch zu retten???
« Antwort #49 am: 18.03.2015 | 08:49 »
Was könnten wir tun um Traveller wieder etwas nach vorne zu bringen? Hat irgendwer eine Idee?
Zum Beispiel mal hier mitmachen:
http://forum.13mann.de/wbb/index.php?page=Thread&threadID=2569

An und für sich eine gute Idee von 13 Mann, scheint aber nicht im Übermaß angenommen worden zu sein.