Autor Thema: Ist Traveller auf deutsch noch zu retten???  (Gelesen 9669 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline munchkin

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 367
  • Username: munchkin
Re: Ist Traveller auf deutsch noch zu retten???
« Antwort #50 am: 18.03.2015 | 08:51 »
Die Idee war sicher gut, hat aber leider nicht wie gewünscht funktioniert... also braucht es mehr Ideen.    :d

Offline Sagittarius

  • Experienced
  • ***
  • Papa Bär
  • Beiträge: 403
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sagittarius
Re: Ist Traveller auf deutsch noch zu retten???
« Antwort #51 am: 18.03.2015 | 08:55 »
Für den Verlag wäre es bestimmt interessant zu wissen, was die Traveller-Gemeinde denn über die deutsche Ausgabe denkt.
13Mann könnte einfach mal eine Art Umfragebogen erstellen, wo man reinschreiben kann was einem gefällt, was nicht, Verbesserungsvorschläge, Wünsche etc. Damit dann auf die Leute in den Foren zugehen, was alleine schon bei den Fans gut ankommt, die da auch bestimmt auch sehr entgegekommend sein werden. Traveller Fremde werden alleine durch die Existenz eines vom Hersteller ausgegebenen Fragebogens aufhorchen und sich vieleicht auch mit der Materie beschäftigen.
Im Endeffekt wäre das für Alle eine Win-Win Situation: Der Hersteller kann Fehler bereinigen und dem Kunden geben was er will ergo die Verkaufszahlen erhöhen sich, die Fans fühlen sich verstanden und miteingebunden was die Bindung zu Traveller stärkt und den Willen das System komplett zu halten steigt, Systemfremde werden auf Traveller aufmerksam und legen sich eventuell Bücher davon zu.

Offline aikar

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.103
  • Username: aikar
Re: Ist Traveller auf deutsch noch zu retten???
« Antwort #52 am: 18.03.2015 | 09:04 »
Die Frage ist, wieviel Sinn das macht, solche Sachen Verlagsseitigen Sachen hier zu diskuttieren, wenn 13 Mann hier nicht reinschaut (und offenbar auch in ihr eigenes Forum nicht).

Aber warum nutzen wir nicht einfach mal den GRT um Traveller an Neulinge ranzubringen und analysieren dabei gleich was gut ankommt und wo's Probleme gibt?


Offline munchkin

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 367
  • Username: munchkin
Re: Ist Traveller auf deutsch noch zu retten???
« Antwort #53 am: 18.03.2015 | 09:08 »
Mir persönlich fehlt schon immer eine Art Companion, wie es diesen zu fast jedem RPG gibt. Also ein Buch, in dem der Background beschrieben ist inkl. Zeitlinie, Aliens,  Ausrüstungen, ein paar Regeloption und Fluff halt. Aber darauf kann ich wohl lange warten.

Das finde ich prinzipiell einen guten Ansatz.

Was genau sollte dort drin stehen?

Sollte es speziell für das Dritte Imperium sein oder generisch?

Offline KWÜTEG GRÄÜWÖLF

  • Burggräflicher Bierbote
  • Legend
  • *******
  • Stiff upper lip, and fear nothing!
  • Beiträge: 5.316
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kwuteg Grauwolf
Re: Ist Traveller auf deutsch noch zu retten???
« Antwort #54 am: 18.03.2015 | 09:09 »
Mich würde hier mal interessieren - gibt es tatsächlich das angesprochene Problem? Ist Traveller auf Deutsch bei der Spielgemeinde tatsächlich so gut wie abgesagt? Ich und eigentlich jeder andere hier haben unsere individuellen subjektiven Eindrücke (bei mir: es lebt und wird gespielt), aber das muss nicht das Geringste mit der tatsächlichen Sachlage zu tun haben.

Kennt jemand wirklich zuverlässige Angaben zu den Verkaufszahlen der deutschen Travellersachen, was ja schon mal ein Indikator für die Verbreitung des Systems wäre, oder sogar über praktizierte Ausübung?
Theirs not to make reply,
Theirs not to reason why,
Theirs but to do and die:
Into the valley of Death
    Rode the six hundred.

Offline aikar

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.103
  • Username: aikar
Re: Ist Traveller auf deutsch noch zu retten???
« Antwort #55 am: 18.03.2015 | 09:12 »
Mir persönlich fehlt schon immer eine Art Companion, wie es diesen zu fast jedem RPG gibt. Also ein Buch, in dem der Background beschrieben ist inkl. Zeitlinie, Aliens,  Ausrüstungen, ein paar Regeloption und Fluff halt. Aber darauf kann ich wohl lange warten.
Naja, das ist durch den Spinwärts-Marken-Band eigentlich ganz gut abgedeckt. Dort findet sich auch eine Übersicht über Geschichte und Struktur des Imperiums. Und alles wirklich nötige Regelteschnische ist im Grundregelwerk.
Das Imperium als Ganzes ist doch etwas Overkill.

Evtl. könnte man überlegen ob der Solomani-Sektor (mit der Erde) als alternatives Einstiegssetting noch interessant wäre.
« Letzte Änderung: 18.03.2015 | 09:14 von aikar »

Offline Pyromancer

  • General Deckblatt
  • Moderator
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 15.611
  • Username: Pyromancer
    • Pyromancer Publishing auf dtrpg
Re: Ist Traveller auf deutsch noch zu retten???
« Antwort #56 am: 18.03.2015 | 10:53 »
Kennt jemand wirklich zuverlässige Angaben zu den Verkaufszahlen der deutschen Travellersachen, was ja schon mal ein Indikator für die Verbreitung des Systems wäre, oder sogar über praktizierte Ausübung?

Der Verlag rückt keine Zahlen raus, aber das Grundregelwerk ist in der vierten (oder so) Auflage - d.h.: Es wird gekauft.

Nochmal: Nur weil ein paar Nörgler in einem Internet-Forum behaupten, dass Traveller im Sterben liegt, bedeutet das nicht, dass das auch stimmt. ;)

Und wer will, dass es mehr Traveller-Spieler gibt: Ja mei, der muss halt ein paar coole Traveller-Kampagnen für seine Spieler leiten, bzw. ein paar hervorragende Con-Runden, um Fremdspieler anzufixen. Aber wer das mit dem momentan verfügbaren Material nicht schafft, dem nützt auch kein Verlags-Fragebogen oder (noch ein) Quellenbuch zu irgend einer Region im Traveller-Universum.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Ihr findet mich im Traveller-Kanal: https://www.tanelorn.net/index.php/board,380.0.html

Offline aikar

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.103
  • Username: aikar
Re: Ist Traveller auf deutsch noch zu retten???
« Antwort #57 am: 18.03.2015 | 10:57 »
Im Vergleich zu DSA ist das natürlich verdammt wenig, aber es sollte reichen, um etwa 50 Jahre lang mit Traveller Spaß zu haben. ;)
Und weit mehr als bei vielen anderen deutschsprachigen RPGs.

Offline KWÜTEG GRÄÜWÖLF

  • Burggräflicher Bierbote
  • Legend
  • *******
  • Stiff upper lip, and fear nothing!
  • Beiträge: 5.316
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kwuteg Grauwolf
Re: Ist Traveller auf deutsch noch zu retten???
« Antwort #58 am: 18.03.2015 | 10:57 »
Tja Pyromancer, da werde ich dir bestimmt nicht widersprechen, bis jetzt sieht die Lage für mich genauso aus. Bis mir jemand mal gegenläufige Fakten auf den Tisch legt.  :)
Theirs not to make reply,
Theirs not to reason why,
Theirs but to do and die:
Into the valley of Death
    Rode the six hundred.

Offline aikar

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.103
  • Username: aikar
Re: Ist Traveller auf deutsch noch zu retten???
« Antwort #59 am: 18.03.2015 | 11:00 »
Ich hab übrigens letzte Woche einem Freund die Traveller-GRW-Taschenbuchausgabe geschenkt und diese Woche ein Deluxe-GRW für unseren örtlichen Verein besorgt  ~;D

Offline KWÜTEG GRÄÜWÖLF

  • Burggräflicher Bierbote
  • Legend
  • *******
  • Stiff upper lip, and fear nothing!
  • Beiträge: 5.316
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kwuteg Grauwolf
Re: Ist Traveller auf deutsch noch zu retten???
« Antwort #60 am: 18.03.2015 | 11:03 »
Ich hab übrigens letzte Woche einem Freund die Traveller-GRW-Taschenbuchausgabe geschenkt und diese Woche ein Deluxe-GRW für unseren örtlichen Verein besorgt  ~;D

Du hast das deutsche Traveller gerettet, unser Held!  ~;D
Theirs not to make reply,
Theirs not to reason why,
Theirs but to do and die:
Into the valley of Death
    Rode the six hundred.

Offline Trichter

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.162
  • Username: Trichter
Re: Ist Traveller auf deutsch noch zu retten???
« Antwort #61 am: 18.03.2015 | 11:06 »
Wir sollten uns organisieren und kostenlos Bücher in Fußgängerzonen verteilen. ;D

EDIT:
Im Ernst, wenn man Traveller populärer machen will kann man als Spieler eigentlich nicht mehr tun, als es zu spielen und andere Leute aus seinem Umfeld da mit reinzuziehen. Natürlich kann man auch Foren, Blogs etc. mit Spielberichten, selbstgemachten Abenteuern, eigenen Zufallstabellen, ... fluten, aber das artet ziemlich schnell in Arbeit aus.
« Letzte Änderung: 18.03.2015 | 11:09 von Trichter »

Offline aikar

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.103
  • Username: aikar
Re: Ist Traveller auf deutsch noch zu retten???
« Antwort #62 am: 18.03.2015 | 11:13 »
De fakto sinds doch die selben Fragen, die allgemein gestellt werden, wenn es um bessere Verbreitung von Rollenspielen geht.

Bei einzelnen Systemen verschärft es sich halt, weil man seine "Freizeitarbeit" zwischen verschiedenen Systemen aufteilt.

Offline KWÜTEG GRÄÜWÖLF

  • Burggräflicher Bierbote
  • Legend
  • *******
  • Stiff upper lip, and fear nothing!
  • Beiträge: 5.316
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kwuteg Grauwolf
Re: Ist Traveller auf deutsch noch zu retten???
« Antwort #63 am: 18.03.2015 | 11:18 »
Ich sehe das so: bei der heutigen Zugänglichkeit des Hobbys Rollenspiel sind solche verkrampften Missionierungsbestrebungen eher unsinnig. Wer Interesse daran hat, findet bei den bestehenden Strukturen zum Hobby bzw. zum konkreten System.

Wenn das dann am Ende nicht so viele sind, wie man sich das wünscht, ist das halt so.
Man kann ja schlecht mit entsicherter Waffe Leute aus der Fußgängerzone verschleppen, zwangsweise zum Rollenspiel bringen und auf das Stockholmsyndrom hoffen.

Obwohl...
Theirs not to make reply,
Theirs not to reason why,
Theirs but to do and die:
Into the valley of Death
    Rode the six hundred.

Ucalegon

  • Gast
Re: Ist Traveller auf deutsch noch zu retten???
« Antwort #64 am: 18.03.2015 | 11:24 »
Der Verlag rückt keine Zahlen raus, aber das Grundregelwerk ist in der vierten (oder so) Auflage - d.h.: Es wird gekauft.

1. Auflage HC GRW 2008

Limitiertes GRW 2011

2. Auflage GRW als A5 portabel 2013

Das ursprüngliche GRW ist schon lange OOP. War halt damals nur halb so teuer wie die Limited und portabel finde ich schwierig. Aber ja, für Interessierte ist das vermutlich kein Hindernis, zumal man das Ding für nen 10er als PDF kriegt.

Offline aikar

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.103
  • Username: aikar
Re: Ist Traveller auf deutsch noch zu retten???
« Antwort #65 am: 18.03.2015 | 11:34 »
portabel finde ich schwierig
Darf ich fragen warum? Ich arbeite ehrlich gesagt fast nur mehr mit dem portablen, weil ich zu faul bin den fetten Wälzer aus dem Regal zu holen.


zumal man das Ding für nen 10er als PDF kriegt.
Und die Print der Portable für 15. Was schon verdammt günstig ist.

Ucalegon

  • Gast
Re: Ist Traveller auf deutsch noch zu retten???
« Antwort #66 am: 18.03.2015 | 11:36 »
Und weit mehr als bei vielen anderen deutschsprachigen RPGs.

Genau deswegen finde ich es - aus meiner ganz subjektiven Sicht  ;) - schade, wie wenig präsent das System ist.

Ich sehe das so: bei der heutigen Zugänglichkeit des Hobbys Rollenspiel sind solche verkrampften Missionierungsbestrebungen eher unsinnig. Wer Interesse daran hat, findet bei den bestehenden Strukturen zum Hobby bzw. zum konkreten System.

Werbung machen und Präsenz zeigen, nicht missionieren  ~;D

Liftoff hätte das vlt. gekonnt. Ich hoffe sie bleiben dran.

Wie gesagt: Abgesehen von den Leuten, mit denen ich damals Traveller angefangen habe, weiß ich von einem Traveller-SL in der Region, bei dem ich mal auf ner Con gespielt habe. Ich fange im Sommer ne neue Kampagne an (diesmal als Spieler) und leite das System weiter auf Cons. Wenn es bei 13Mann weitergeht, umso besser.

Ucalegon

  • Gast
Re: Ist Traveller auf deutsch noch zu retten???
« Antwort #67 am: 18.03.2015 | 11:42 »
Darf ich fragen warum? Ich arbeite ehrlich gesagt fast nur mehr mit dem portablen, weil ich zu faul bin den fetten Wälzer aus dem Regal zu holen.

Ich finde A5 anstrengend zu lesen. Und wenn ich ein schweres Hardcover vermeiden wollte, würde ich mir eher das PDF aufs Tablett ziehen. Letztlich Geschmack und Gewöhnung.  ;)

Offline KWÜTEG GRÄÜWÖLF

  • Burggräflicher Bierbote
  • Legend
  • *******
  • Stiff upper lip, and fear nothing!
  • Beiträge: 5.316
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kwuteg Grauwolf
Re: Ist Traveller auf deutsch noch zu retten???
« Antwort #68 am: 18.03.2015 | 11:42 »
Werbung machen und Präsenz zeigen, nicht missionieren  ~;D

Ja, Präsenz selber ist schon wichtig - das meine ich ja auch mit Zugänglichkeit. Ich stelle bei mir ja selber fest, daß ich im Spieleladen oder im Web gerne mal durchschaue, was es insgesamt so gibt, und wenn da etwas interessant wirkt, schnuppere ich vielleicht ein wenig rein.

Wenn ich den Zustand des Hobbys von heute mit den miterlebetn Anfängen in den 80ern vergleiche, haben wir heute traumhafte Zustände, weit entfernt vom damaligen Nischenstatus.
Theirs not to make reply,
Theirs not to reason why,
Theirs but to do and die:
Into the valley of Death
    Rode the six hundred.

Offline NurgleHH

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.009
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: NurgleHH
Re: Ist Traveller auf deutsch noch zu retten???
« Antwort #69 am: 18.03.2015 | 13:27 »
Zum Beispiel mal hier mitmachen:
http://forum.13mann.de/wbb/index.php?page=Thread&threadID=2569

An und für sich eine gute Idee von 13 Mann, scheint aber nicht im Übermaß angenommen worden zu sein.
Dazu kann keiner etwas sagen, denn 13mann hat auch hier nie etwas zu gesagt. Jedenfalls nicht öffentlich.

Da es immer wieder angesprochen wird, mal etwas grundsätzliches zu 13Mann: Selbst auf Anfragen kommt von denen nichts oder Wischi-Waschi ohne Konkret zu werden. Ich trauen den nicht zu, dass da überhaupt strukturiert gearbeitet wird. Es ist aber scheinbar kaum bemerkt worden, dass nun zum wiederholten Male der Verantwortliche gewechselt wurde. An der Kommunikation ändert sich nichts - weiterhin keine Antworten. Das braucht wohl nicht mehr diskutiert zu werden, oder?
« Letzte Änderung: 18.03.2015 | 13:35 von NurgleHH »

Offline KWÜTEG GRÄÜWÖLF

  • Burggräflicher Bierbote
  • Legend
  • *******
  • Stiff upper lip, and fear nothing!
  • Beiträge: 5.316
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kwuteg Grauwolf
Re: Ist Traveller auf deutsch noch zu retten???
« Antwort #70 am: 18.03.2015 | 13:38 »
Solltest du dann nicht lieber einen Thread mit dem Titel "Ärgerliches Kommunikationsverhalten von 13Mann" aufmachen?

Bei diesem Threadtitel hier ist es ja klar, daß wir uns über die Zukunft von Traveller auslassen, und da teilen hier bis jetzt kaum welche die These, es wäre tot. ;)
Theirs not to make reply,
Theirs not to reason why,
Theirs but to do and die:
Into the valley of Death
    Rode the six hundred.

Offline Sagittarius

  • Experienced
  • ***
  • Papa Bär
  • Beiträge: 403
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sagittarius
Re: Ist Traveller auf deutsch noch zu retten???
« Antwort #71 am: 18.03.2015 | 13:57 »
Solltest du dann nicht lieber einen Thread mit dem Titel "Ärgerliches Kommunikationsverhalten von 13Mann" aufmachen?

Bei diesem Threadtitel hier ist es ja klar, daß wir uns über die Zukunft von Traveller auslassen, und da teilen hier bis jetzt kaum welche die These, es wäre tot. ;)
+1
und das ist auch gut so, meine Damen und Herren

Offline aikar

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.103
  • Username: aikar
Re: Ist Traveller auf deutsch noch zu retten???
« Antwort #72 am: 18.03.2015 | 14:14 »
und nochmal +1. Ich hab jetzt grad richtig Bock an der Planung für die Traveller-Kampagne weiterzuarbeiten  ;D

Danke NurgleHH für diesen Thread, der hat wirklich motiviert  :d

Offline munchkin

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 367
  • Username: munchkin
Re: Ist Traveller auf deutsch noch zu retten???
« Antwort #73 am: 18.03.2015 | 14:21 »
und nochmal +1. Ich hab jetzt grad richtig Bock an der Planung für die Traveller-Kampagne weiterzuarbeiten  ;D

Na ich jetzt auch wieder... Danke!

Offline Sagittarius

  • Experienced
  • ***
  • Papa Bär
  • Beiträge: 403
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sagittarius
Re: Ist Traveller auf deutsch noch zu retten???
« Antwort #74 am: 18.03.2015 | 14:30 »
ok, wo spielt ihr ? :-)