Autor Thema: Des Wheatons Rollenspielshow: Titansgrave  (Gelesen 7619 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 18.394
  • Username: 1of3
    • Sea Cucumbers and RPGs
Re: Des Wheatons kommende Rollenspielshow
« Antwort #25 am: 5.04.2015 | 23:56 »
Doesn't get in the Way ist ein durchaus gängiges Qualitätsmerkmal zumal in Storyteller-Kreisen.

 Üblicher Weise werd ich komisch angeguckt, wenn ich die Gegenposition vertrete: Das Spiel soll die Hürde sein, die zu nehmen ist.

Offline Woodman

  • Damsel in Distress
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.662
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Woodman
    • Woodman Online
Titansgrave
« Antwort #26 am: 9.06.2015 | 21:32 »
http://geekandsundry.com/titansgrave-chapter-0/

Titansgrave, die Will Wheaton Rollenspielshow ist da.
Bisher Kapitel 0 mit dem klassichen "Was ist eigentlich Rollenspiel" und Charaktervorstellung und dann Kapitel 1, das erste Abenteuer

alexandro

  • Gast
Re: Titansgrave
« Antwort #27 am: 10.06.2015 | 23:30 »
Ich finde es etwas schade, dass da soviel (speziell im Bezug auf Regelanwendung) gekürzt wird. Sicher, die "Brettspiel"-Episoden waren auch gekürzt, aber man konnte anhand derer noch grob sehen, wie man dieses Spiel spielt (gilt natürlich auch für Fiasco, Dragon Age und Dread). Das ist bei Titansgrave leider nicht mehr der Fall. Dort rückt das System leider fasst vollständig in den Hintergrund, die Beiträge der Berufsschauspieler sind entweder einstudiert oder mühselig "auf Wirkung" zusammengeschnitten und insgesamt sieht das nicht so aus wie etwas, mit dem man Spaß hat, sondern wie etwas mit dem man ein möglichst glattes Endprodukt abliefern will.

Ich gehe mal davon aus, dass wer immer durch diese Videos zum Rollenspiel kommt, erst einmal eine ziemliche Enttäuschung erlebt - weil es eben in der Praxis; ohne Berufsschauspieler, ein professionelles Schnittteam und Concept Artists; eben deutlich weniger "glatt" läuft (dass es auf diese Weise potentiell mehr Spaß macht, muss man erstmal mitkriegen - erstmal merkt man nur die Diskrepanz). Ich würde jemandem der sich für Rollenspiel interessiert auf jeden Fall eher die Podcasts von Penny Arcade und Robot Chicken oder die Hangout-Aufzeichnungen von Quinn Murphy und MFS-Gaming empfehlen. Da kriegt man mMn ein besseres Bild vom Rollenspiel.

Online Korig

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.128
  • Username: Korig
Re: Des Wheatons kommende Rollenspielshow
« Antwort #28 am: 13.06.2015 | 19:44 »
So die erste Folge ist draussen. Wie hat es euch gefallen?  Wirkt alles noch etwas steif auf mich. Da haben mir die Tabletop Folgen bisher besser gefallen. Mal schauen wie es weiter geht.

Offline Shadom

  • Inglourious Princess
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.623
  • Username: Shadom
    • Mein Deviantart Profil
Re: Des Wheatons kommende Rollenspielshow
« Antwort #29 am: 13.06.2015 | 19:45 »
War nicht perfekt und halt sehr traditionelles Bier und Brezel Rollenspiel :D
Also viel blöde Sprüche usw.
Das Abenteuer war klar ein "leicht lustiges Kennenlernabenteuer" und das war auch nötig. Die Spieler sind noch nicht so zusammengewachsen.
Sehe aber viel Potential.

Offline Tyloniakles

  • Adventurer
  • ****
  • Genesys, EotE, PbtA, Blades itD, MYZ, Indies
  • Beiträge: 727
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zant
Re: Des Wheatons kommende Rollenspielshow
« Antwort #30 am: 13.06.2015 | 19:51 »
Die Production Values sind echt gut, tolle Werbung für das Hobby. Will Wheaton macht es auch sehr sympathisch, einen besseren Botschafter gibt es wohl nicht.

Die Vorgeschichten der Charaktere fand ich etwas abgedroschen und modern-liberal, das Setting irgendwie etwas zu oberflächlich und die falsche Art Gonzo ... I don't know ...

Offline Saffron

  • Die Seherin von Hessenstein
  • Famous Hero
  • ******
  • Change it, love it or leave it
  • Beiträge: 2.529
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Saffron
Re: Des Wheatons Rollenspielshow: Titansgrave
« Antwort #31 am: 13.06.2015 | 20:10 »
Ich denke, es kommt darauf an, welche Zielgruppe man im Auge hat. Ich als Rollenspieler fand das nicht so spannend, allerdings sehe ich mir auch ungern Videos von fremden Runden an. Selbst machen ist eben interessanter als Zusehen. Für Zuschauer, die keine Ahnung haben, was Rollenspiel eigentlich ist, war es wahrscheinlich kein schlechter Einstieg. Allerdings frage ich mich, ob man das dann Woche für Woche wieder sehen muss.

Gut gemacht war es aber schon, das will ich gern zugeben.
Ich leide nicht an Realitätsverlust. Ich genieße ihn.

Online Korig

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.128
  • Username: Korig
Re: Des Wheatons Rollenspielshow: Titansgrave
« Antwort #32 am: 13.06.2015 | 20:15 »
Ich möchte die Leistung ich schmälern, aber die Wizards Sachen mit Perkins  sind für mich spaßiger zu schauen.

Offline Bad Horse

  • Erste Elfe
  • Titan
  • *********
  • Zimt macht die Gedanken weich!
  • Beiträge: 32.540
  • Username: Leonie
Re: Des Wheatons Rollenspielshow: Titansgrave
« Antwort #33 am: 13.06.2015 | 22:47 »
Ich habe die beiden Titansgrave-Threads mal zusammengeführt.
Zitat von: William Butler Yeats, The Second Coming
The best lack all conviction, while the worst are full of passionate intensity.

Korrekter Imperativ bei starken Verben: Lies! Nimm! Gib! Tritt! Stirb!

Ein Pao ist eine nachbarschaftsgroße Arztdose, die explodiert, wenn man darauf tanzt. Und: Hast du einen Kraftsnack rückwärts geraucht?

Offline Dark Stone Cowboy

  • Schrödingers Auktionator
  • Legend
  • *******
  • Data
  • Beiträge: 4.246
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Noir
Re: Des Wheatons Rollenspielshow: Titansgrave
« Antwort #34 am: 15.06.2015 | 22:02 »
Mir hat die erste Episode Spaß gemacht, aber ich finde Wheaton auch einfach ursympathisch und finde, dass er einer der besten Spielleiter ist, die ich je gesehen habe. Ja, es ist alles noch etwas erzählerlastig, aber das wird sich schon einpendeln, wenn die Spieler mal "drin" sind.

Das Setting ist mir etwas zu wenig Fantasy und dafür etwas zuviel Sci-Fi. Ich hätte mir mehr Eternia und weniger Shadowrun gewünscht. Ansonsten aber spaßig. Ich werde es weiterverfolgen :)

Offline Gaming Cat

  • Hero
  • *****
  • Her mit dem guten Leben!
  • Beiträge: 1.690
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Master Bam
Re: Des Wheatons Rollenspielshow: Titansgrave
« Antwort #35 am: 17.06.2015 | 23:47 »
Setting und Regelwerk (AGE System) sind nicht meine Favoriten, aber die Leutz sind sympathisch und Wheaton gibt sich redliche Mühe beim Leiten. Die Post Production macht auch einen exzellenten Job! Da habe ich schon sehr viel Schlechteres gesehen...und den Fokus nicht auf die Regeln zu legen, finde ich eine absolut richtige Entscheidung im Sinne der Spielgeschwindigkeit und der Nachvollziehbarkeit...game on Wil!  :d
Denn Gleichheit setzt Erwachsenheit voraus: die Fähigkeit vom Privaten und Persönlichen abzusehen und nur das öffentlich Relevante zu behandeln.
  - Robert Pfaller

Massenhafte Übereinstimmung ist nicht das Ergebnis einer Übereinkunft, sondern ein Ausdruck von Fanatismus und Hysterie.
- Hannah Arendt

Offline ElfenLied

  • Dirty Harry
  • Legend
  • *******
  • Vellem nescire literas
  • Beiträge: 4.839
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ElfenLied
    • League of Legends
Re: Des Wheatons Rollenspielshow: Titansgrave
« Antwort #36 am: 18.06.2015 | 09:16 »
Ich musste bei dem Namen Kiliel schmunzeln.

Mein Favorit bleibt aber "Old Chaotic Neutral".  :d

...aber ich finde Wheaton auch einfach ursympathisch und finde, dass er einer der besten Spielleiter ist, die ich je gesehen habe.

Da muss ich dir rechtgeben. Ich wünschte, ich könnte annähernd soviel Stimmung aufbauen wie er  ^-^
The belief that a cosmic Jewish Zombie who was his own father can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree... yeah, makes perfect sense.

Offline Shadom

  • Inglourious Princess
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.623
  • Username: Shadom
    • Mein Deviantart Profil
Re: Des Wheatons Rollenspielshow: Titansgrave
« Antwort #37 am: 18.06.2015 | 12:05 »
Der Wheaton ist ja auch Microbrewer und hat auch mit einer etwas kleineren echten Brauerei Kontakt.
Das Old Chaotic Neutral wird wahrscheinlich jetzt wirklich gemacht oder kriegt zumindest ein eigenes Rezept :D

Offline Antariuk

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.610
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Antariuk
    • Plus 1 auf Podcast
Re: Des Wheatons Rollenspielshow: Titansgrave
« Antwort #38 am: 18.06.2015 | 18:20 »
Ich war von der Idee, der Produktionsqualität, der Kampagnenwelt und dem ganzen drumherum sehr angetan, aber der Spieleinstieg war ja wohl extrem Bier & Bretzeln (Kneipe als Startpunkt, im Ernst?). Auch wenn ich die Spieler alle sympathisch finde hoffe ich dass der weitere Spielverlauf etwas mehr Substanz hat. Ich befürchte aber, da die Spielregeln (Völker, Klassen, etc.) quasi komplett unerwähnt geblieben sind und auch die aktuelle Situation der Helden in der Welt (die Sequenzen mit der Weltkarte haben ja gezeigt dass die Zusammenfassung von Wheaton nur ein extrem grober Abriss gewesen sein kann) eher vage ist, dass es in etwa auf dem Niveau bleibt. Hm.
Kleiner Rollenspielstammtisch: Plus 1 auf Podcast

"Ein Zauberer mag noch so raffiniert sein, ein Messer im Rücken wird seinen Stil ernsthaft versauen." - Steven Brust

Online ComStar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.808
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ComStar
    • HamsterCon
Re: Des Wheatons Rollenspielshow: Titansgrave
« Antwort #39 am: 19.06.2015 | 07:01 »
[...]
Das Setting ist mir etwas zu wenig Fantasy und dafür etwas zuviel Sci-Fi. Ich hätte mir mehr Eternia und weniger Shadowrun gewünscht. Ansonsten aber spaßig. Ich werde es weiterverfolgen :)

Witzig, mir geht es ehrlich gesagt genau andersrum.
Von der Settingbeschreibung aus Chapter 0 und vor allem den Bildern her hatte ich etwas Richtung Shadowrun oder Boarderlands mit mehr mystischer Magie und Post-Apokalypse (vielleicht Richtung MadMax) erwartet.

Insbesonder bei der seeeehr modern aussehenden Riesenstadt (mit gut ausgebauten Straßen und Wolkenkratzern), aus dem Vorspann, die dann zerstört wurde, als der Himmel einstürzte.

Erwartet hätte ich also quasi Technik einer untergegangenen Zivilisation, Großstadtruinen die nach Artefakten der Vorfahren durchsucht werden, Magie, Überlebenskampf, evtl. durchs Ödland ziehende schrotter Banden, Kampf um rare Ressourcen, alles recht dark & gritty.

Was mich also stört?
Obwohl die Bilder Hightech-Post-Apokalypse versprechen (Robotter, fliegende Jetskis, Neonbeleuchtung, Energiewaffen, etc.) fühlt sich das Ganze doch sehr nach klassischem Fantasy ala D&D an.
Klischeerassen: Versoffene Zwerge, Elfen Bogenschützen, alberne Halblinge... *check*
Klischeehandlungsorte: Taverne, Raubüberfall einer Händlerkaravane, Brücke mit Wegzoll... *check*
Klischeehelden: Tank, Archer, Spellslinger und Aankia(?). Alle arbeiten nur für Gold und Bier... *check*

Und was mich mit Abstand am meisten stört: Goldcoins als Währung! Ernsthaft? Come on!


Versteht mich nicht falsch, ich finde die Sendung sehr unterhaltsam und die Leute sind mir alle extrem sympathisch. Ich denke auch, dass das durchaus gute "Werbung" für unser Hobby sein kann und werde es mir auch weiter anschauen. Nur das Setting hätte ich mir halt total anders vorgestellt/gewünscht.
HamsterCon 2022 - TBA
Offizielle Homepage der HamsterCon - http://www.hamstercon.de
Fördert den Rollenspielnachwuchs! Aktion: "Nichtspieler Gesucht"

Online Infernal Teddy

  • Beorn der (Wer-) Knuddelbär
  • Helfer
  • Mythos
  • ******
  • His demonic Personage
  • Beiträge: 8.296
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Infernal Teddy
    • Neue Abenteuer
Re: Des Wheatons Rollenspielshow: Titansgrave
« Antwort #40 am: 19.06.2015 | 11:13 »
WIR, die erfahrenen Rollenspieler, sind aber auch nicht wirklich das zielpublikum
Rezensionen, Spielmaterial und Mehr - Neue Abenteuer

Ask me anything

Teddy sucht Mage

Offline ManuFS

  • Famous Hero
  • ******
  • En Taro Kardohan!
  • Beiträge: 3.935
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ManuFS
Re: Des Wheatons Rollenspielshow: Titansgrave
« Antwort #41 am: 19.06.2015 | 11:15 »
Also ich fühle mich sowohl als erfahrener Rollenspieler und absolut angesprochen davon. :)
[Ich bin nicht im Forum aktiv, Anfragen via PM]

Tanelorn Discord Server: Invite Link

Whisky & Wildcards SaWo und Whisk(e)y Reviews (englisch)
Neon City Podcast Tales and Events from Neon City (englisch)

Veiled Fury Entertainment auf DriveThruRPG

Online ComStar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.808
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ComStar
    • HamsterCon
Re: Des Wheatons Rollenspielshow: Titansgrave
« Antwort #42 am: 19.06.2015 | 11:22 »
Was hat das denn mit der Erfahrung zu tun?

Ich fühl mich von der Sendung sowohl angesprochen als auch gut unterhalten.
Die Präsentation der Spielwelt hat mich aber nunmal aus o.g. Gründen etwas anderes (ein anderes Setting) erwarten lassen.
HamsterCon 2022 - TBA
Offizielle Homepage der HamsterCon - http://www.hamstercon.de
Fördert den Rollenspielnachwuchs! Aktion: "Nichtspieler Gesucht"

Offline Orok

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.283
  • Username: Orok
Re: Des Wheatons Rollenspielshow: Titansgrave
« Antwort #43 am: 19.06.2015 | 17:08 »
Die Show ist Klasse, aber die Streamingplattform ist echter Mist. Ein Kommentator hatte das recht zutreffend formuliert: Weg von Hooli, hin zu Pied Pieper bitte.  ~;D
E PLURIBUS DUDEINUM
IN DUDENESS WE ABIDE

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 18.394
  • Username: 1of3
    • Sea Cucumbers and RPGs
Re: Des Wheatons Rollenspielshow: Titansgrave
« Antwort #44 am: 19.06.2015 | 17:11 »
Streaming? Ich habs auf Youtube geguckt.

Offline Antariuk

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.610
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Antariuk
    • Plus 1 auf Podcast
Re: Des Wheatons Rollenspielshow: Titansgrave
« Antwort #45 am: 19.06.2015 | 17:13 »
Streaming? Ich habs auf Youtube geguckt.

Ich glaube die Folgen kommen zuerst auf der Webseite von Geek&Sundry mit einem anderen Emebedded Player, später dann erst auf Youtube.
Kleiner Rollenspielstammtisch: Plus 1 auf Podcast

"Ein Zauberer mag noch so raffiniert sein, ein Messer im Rücken wird seinen Stil ernsthaft versauen." - Steven Brust

Offline ManuFS

  • Famous Hero
  • ******
  • En Taro Kardohan!
  • Beiträge: 3.935
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ManuFS
Re: Des Wheatons Rollenspielshow: Titansgrave
« Antwort #46 am: 19.06.2015 | 17:40 »
Ich glaube die Folgen kommen zuerst auf der Webseite von Geek&Sundry mit einem anderen Emebedded Player, später dann erst auf Youtube.

Korrekt, und der Player auf deren Website ist echt zum abgewöhnen.
[Ich bin nicht im Forum aktiv, Anfragen via PM]

Tanelorn Discord Server: Invite Link

Whisky & Wildcards SaWo und Whisk(e)y Reviews (englisch)
Neon City Podcast Tales and Events from Neon City (englisch)

Veiled Fury Entertainment auf DriveThruRPG

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.986
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Des Wheatons Rollenspielshow: Titansgrave
« Antwort #47 am: 19.06.2015 | 17:46 »
Korrekt, und der Player auf deren Website ist echt zum abgewöhnen.
Den bemerke ich nicht... mein RaspBMC (jetzt Kodi) hat das als Video-AddOn und damit schaue ich das gleich auf dem Fernseher ;D
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Vasant

  • Hero
  • *****
  • Railroader der Traumlande
  • Beiträge: 1.074
  • Username: Vasant
Re: Des Wheatons Rollenspielshow: Titansgrave
« Antwort #48 am: 19.06.2015 | 19:56 »
Also bei mir ist das auch auf deren Website ein eingebundenes YouTube-Video, das ich problemlos gucken kann :)
Ich find's soweit ganz unterhaltsam, auch wenn's jetzt manchmal ein wenig konservativ erscheint, was die Spielweise angeht. Der Wheaton macht das aber schon ganz gut. Wüsste mal gern, wie lang so eine Folge an realer Spielzeit verbraucht hat.

Offline Dark Stone Cowboy

  • Schrödingers Auktionator
  • Legend
  • *******
  • Data
  • Beiträge: 4.246
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Noir
Re: Des Wheatons Rollenspielshow: Titansgrave
« Antwort #49 am: 20.06.2015 | 00:22 »
Die Präsentation der Spielwelt hat mich aber nunmal aus o.g. Gründen etwas anderes (ein anderes Setting) erwarten lassen.

Ich hatte quasi schon ein Bild vom Setting vor Augen, als Wheaton die erste Ankündigung zum Setting machte (also noch lange vor Chapter 0). Damals noch völlig ohne Bilder. Er sprach da von Goblins mit Laserkanonen. Ich hatte irgendwie mehr Masters of the Universe vor Augen als Shadowrun.