Autor Thema: DSA5 Smalltalk  (Gelesen 183350 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline EvilinRose

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 414
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Travian
Re: DSA-5 Smalltalk
« Antwort #550 am: 28.02.2016 | 18:17 »
Bisher noch nicht, aber ist im Prinzip auch nicht nötig

Offline TeichDragon

  • kann Hänflinge betreuen
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.608
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: TeichDragon
Re: DSA-5 Smalltalk
« Antwort #551 am: 28.02.2016 | 18:22 »
Gibt es eigentlich ein digitales Tool für die Heldenerschaffung?

Es gibt mit-rechnende PDFs auf den Seiten von Ulisses.

Andere digitale Helferlein sind aber wohl in Planung, hier kann ich aber wenig zu sagen.
Nur das sie angedacht sind und teilweise auch schon in der Umsetzung.

Offline Tantalos

  • Bayrisches Cowgirl
  • Administrator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 7.066
  • Username: J.Jack
Re: DSA-5 Smalltalk
« Antwort #552 am: 28.02.2016 | 18:29 »
Ok. Danke!
Rebellion? Läuft gut!

Offline CAA

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 762
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: CAA
Re: DSA-5 Smalltalk
« Antwort #553 am: 1.03.2016 | 13:43 »
aber ist im Prinzip auch nicht nötig

Erzähl das mal den Gruppen die komplett Online spielen, wo es auch darum geht die Charaktere an den SL zu schicken und den Charakter dann noch irgendwie in das jeweilige Ruleset zu bekommen.

Offline EvilinRose

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 414
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Travian
Re: DSA-5 Smalltalk
« Antwort #554 am: 1.03.2016 | 19:08 »
Okay, solche Fälle hatte ich nicht bedacht...

Offline CAA

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 762
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: CAA
Re: DSA-5 Smalltalk
« Antwort #555 am: 2.03.2016 | 13:54 »
Für solche Fälle ist es eher andersrum. Spiele / Editionen ohne vernünftige Softwareunterstützung sind nicht nötig.

Natürlich wird es nicht der einzige Grund sein und evtl. kann man auch hinterfragen wie sehr es representativ ist (und ob nicht doch irgendwo 1-2 Gruppen untergegangen sind in der Liste), aber derzeit ist auf der Drachenzwinge genau 1 der 153 DSA Gruppen mit DSA 5 Unterwegs  wtf?

Ist aber auch zugegebenerweise nicht so, dass "nur" eine Helden Software fehlt, es fehlt auch mWn. noch am Ruleset bei den gängigen "Spieltischprogrammen"

Offline Tantalos

  • Bayrisches Cowgirl
  • Administrator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 7.066
  • Username: J.Jack
Re: DSA-5 Smalltalk
« Antwort #556 am: 7.03.2016 | 11:05 »
Ich bin noch nicht besonders tief in der Charaktererstellung... äh Heldenerschaffung... drin. Taugen die Professionspakete? Die Idee an sich finde ich ja ziemlich gut. Kultur wählen, Profession wählen, anpassen, fertig ist der Charakter. Hilft natürlich nicht, wenn die schon an sich blöd sind und untauglich. Was meint ihr dazu?
Rebellion? Läuft gut!

Offline Greifenklause

  • nicht (!!!) Greifenklaue
  • Famous Hero
  • ******
  • Wir hätten auch Craftbeer
  • Beiträge: 3.714
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: trollstime
Re: DSA-5 Smalltalk
« Antwort #557 am: 7.03.2016 | 11:37 »
Ich bin noch nicht besonders tief in der Charaktererstellung... äh Heldenerschaffung... drin. Taugen die Professionspakete? Die Idee an sich finde ich ja ziemlich gut. Kultur wählen, Profession wählen, anpassen, fertig ist der Charakter. Hilft natürlich nicht, wenn die schon an sich blöd sind und untauglich. Was meint ihr dazu?

Wen fragst du? Alte Hasen? Experten aus dem Elfenbeinturm? Gelegenheitsspieler?  >;D

Aus meiner persönlichen Erfahrungen sind alle drei Formen
-- Archetypen
-- Baukasten ohne Abwandlungen (deine Frage)
-- Freibau bzw Baukasten mit Abwandlungen
gleichwertig

Was jetzt "Baukasten ohne Abwandlungen" im Detail betrifft, sind die meisten Schablonen sehr brauchbar.
Bei den Zauberern sind viele - weniger ich, aber wer bin ich schon - der Meinung, aber auch unabhängig ob "Baukasten ohne Abwandlung" oder ganz frei, diese seien zu schlecht.

Vom Grundsatz her sind aber alle Schablonen zu gebrauchen.
Und wenn dir ne Fähigkeit nicht ganz ins Konzept passt, kannst du die Schablone ja auch - ganz offiziell - abwandeln.
Dank der linearen Kosten ja kein Problem mehr.
Dank fehlender Rabatte ja kein Problem mehr.
Spielt Gnomberserker und Dachgaubenzorros

Offline Tantalos

  • Bayrisches Cowgirl
  • Administrator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 7.066
  • Username: J.Jack
Re: DSA-5 Smalltalk
« Antwort #558 am: 7.03.2016 | 12:01 »
Ja, die Brauchbarkeit war eigentlich meine Hauptfrage. Und wahrscheinlich zielt es eher auf alte Hasen, da Neulinge das -vielleicht wie ich- nicht so einschätzen können. Danke für deine Antwort.
Rebellion? Läuft gut!

Offline Greifenklause

  • nicht (!!!) Greifenklaue
  • Famous Hero
  • ******
  • Wir hätten auch Craftbeer
  • Beiträge: 3.714
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: trollstime
Re: DSA-5 Smalltalk
« Antwort #559 am: 7.03.2016 | 12:13 »
So lange du nicht die teuren Rassen Zwerg oder Elf mit ebenfalls teuren Schablonen kombinierst, hast du noch viele Punkte zum Individualisieren frei.

Ich habe sogar die Hexe und den Höfling kombiniert.
War natürlich zu teuer.
Dann munter drauf los gekürzt und insbesondere an die Maxima gedacht.
Funktioniert!
Es gibt auch rechnende Vordrucke, damit ist das noch einfacher...

In unserer Gruppe haben wir 2 Archetypen Zwerg und Dieb.
Der Rest ist recht frei bis ganz frei gebaut, aber stets orientiert an den Schablonen.
Keiner war diesbezüglich unzufrieden.

Die Schablonen betrachte ich nur als
A) Inspiration
B) "So ungefähr haben wir es uns gedacht", damit eine grobe aventurische Orientierung hat
Spielt Gnomberserker und Dachgaubenzorros

Offline Adanos

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.725
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Adanos
Re: DSA-5 Smalltalk
« Antwort #560 am: 2.04.2016 | 23:47 »
Hm, die Waffenliste kommt mir ein wenig undurchdacht vor.

Abgesehen von Waffen mit identischen Werten, z.B. Drachenzahn - Schwerer Dolch - Waqqif, fallen schnell wieder überlegene Waffen auf (aka Hartholzharnische), die andere ausstechen. Das kann gewollt sein, dann sollte aber ein Balancingelement in Form von Waffenqualität (es gibt keinen BF mehr) in irgendeiner Form berücksichtigt werden. Daneben gibt es ein paar Unstimmigkeiten.

Mal ein paar Beispiele:

- Florett vs. Rapier: Es gibt an sich keinen Grund das Florett zu wählen, es ist sogar noch teurer als das Rapier.
- Streitkolben vs. Kurzschwert: beide Waffen haben diesselbe Länge. Warum hat der Streitkolben aber die Reichweite mittel, das Kurzschwert jedoch kurz? Möglich wäre natürlich, dass die Längenangabe beim Kurzschwert falsch ist und eigentlich 50 Halbfinger sein sollte.
- Schwerter: Der Säbel wird nutzlos. Es wird wieder auf Langschwert/Sklaventod/Khunchomer hinauslaufen. Er ist auch nur geringfügig billiger als besagte Waffen. Das Entermesser geht wenigstens noch als Billigwaffe durch. Das Haumesser erscheint zu teuer, es ist im Prinzip ein zweckentfremdetes Werkzeug.
- Zweihandschwerter: Ich sehe ehrlich gesagt keinen Grund, warum man etwas anderes als Tuzakmesser/Anderthalbhänder nehmen sollte. Hat alles in allem die besten Werte. Preislich liegen die wieder bei einander.


Es gibt aber auch ein paar coole features:

- Kampfstab hat +2 auf PA
- Wurfspeer ist richtig böse geworden: 2W+2 TP!

Alles in allem etwas schade, sonst sind ja interessante Vereinfachungen und Neuregelungen in DSA 5 enthalten.

ErikErikson

  • Gast
Re: DSA-5 Smalltalk
« Antwort #561 am: 3.04.2016 | 00:16 »
Solange das neue Arsenal nicht draussen ist, brauchen wir da nicht drüber reden.

Offline Lichtschwerttänzer

  • enigmatischer Lensträger
  • Titan
  • *********
  • Wo bin Ich, Wer ist Ich
  • Beiträge: 13.977
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Schwerttänzer
Re: DSA-5 Smalltalk
« Antwort #562 am: 3.04.2016 | 00:39 »
@ Adanos

Same Procedure as every Edtion
“Uh, hey Bob?”
“What Steve?”
“Do you feel like we’ve forgotten anything?”
Sigh. “No Steve. I have my sword and my bow, and my arrows and my cloak and this hobbit here. What could I have forgotten?”
“I don’t know, like, all of our stuff? Like the tent, the bedroll, my shovel, your pot, our cups, the food, our water, your dice, my basket, that net, our spare nails and arrowheads, Jim’s pick, my shovel, the tent-pegs…”
“Crap.”

Offline Adanos

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.725
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Adanos
Re: DSA-5 Smalltalk
« Antwort #563 am: 3.04.2016 | 01:09 »
Die Erfahrung lehrt: Mit der Arsenal wird alles nur noch schlimmer ;)

Offline TeichDragon

  • kann Hänflinge betreuen
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.608
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: TeichDragon
Re: DSA-5 Smalltalk
« Antwort #564 am: 3.04.2016 | 01:19 »
Powergaming-Diskussionen zu DSA.

DAS hab ich vermisst.  ~;D

Offline Adanos

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.725
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Adanos
Re: DSA-5 Smalltalk
« Antwort #565 am: 3.04.2016 | 01:52 »
Gar nicht mal so tragisch, ich kann mit einer Handvoll Waffen leben, war ja bisher in jeder Edition so  ;).
Was dann aber ziemlich cool wäre, ist ein Arsenal, das den Waffenwertekästen passende regionale Trappings gibt.
Das ist eigentlich das Geheimnis. Man muss nicht ständig neue Werte erfinden, sondern den Spielern visuelle (schöne Illus wären nett) und aventurisch-regionale Anreize geben. Wäre ja schon mal interessant zu wissen, wie sich laut Fluff ein Schwert aus Nostria von einem aus dem Bornland unterscheidet.

Offline TeichDragon

  • kann Hänflinge betreuen
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.608
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: TeichDragon
Re: DSA-5 Smalltalk
« Antwort #566 am: 3.04.2016 | 03:35 »
Oh.... warte es mal ab.
Ich denke, das kommende wird Dir da doch eher gefallen :)

Offline Adanos

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.725
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Adanos
Re: DSA-5 Smalltalk
« Antwort #567 am: 3.04.2016 | 11:21 »
Ich bin in der Tat auf den angekündigten Nostergast Ausrüstungsband gespannt. Generell ist es mE nicht verkehrt die Region etwas mehr zu pushen.

Offline Lichtschwerttänzer

  • enigmatischer Lensträger
  • Titan
  • *********
  • Wo bin Ich, Wer ist Ich
  • Beiträge: 13.977
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Schwerttänzer
Re: DSA-5 Smalltalk
« Antwort #568 am: 3.04.2016 | 11:38 »
Wäre ja schon mal interessant zu wissen, wie sich laut Fluff ein Schwert aus Nostria von einem aus dem Bornland unterscheidet.
das Bornische ist ein Säbel/Szlachta

Tobrische Schwerter entsprachen bei mir schottischen, d.h. Heft als Y

Florett ist eine Höflingswaffe, geringerer Platzbedarf und eigentlich zum Repräsentieren gedacht - wie der Andergaster

@TeichDragon

Könnte man solche Albernheiten wie Barbiebeil und Schwert rauswerfen?

dafür wären solche Sachen wie Falchion und Kriegsmesser nett.
“Uh, hey Bob?”
“What Steve?”
“Do you feel like we’ve forgotten anything?”
Sigh. “No Steve. I have my sword and my bow, and my arrows and my cloak and this hobbit here. What could I have forgotten?”
“I don’t know, like, all of our stuff? Like the tent, the bedroll, my shovel, your pot, our cups, the food, our water, your dice, my basket, that net, our spare nails and arrowheads, Jim’s pick, my shovel, the tent-pegs…”
“Crap.”

Offline Adanos

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.725
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Adanos
Re: DSA-5 Smalltalk
« Antwort #569 am: 3.04.2016 | 11:46 »
Säbel heißt szabla auf Polnisch. Szlachta ist die Bezeichnung für den polnischen Adel aus der Adelsrepublik. Den typischen Krummsäbel nannte man auch karabela.

Offline Lichtschwerttänzer

  • enigmatischer Lensträger
  • Titan
  • *********
  • Wo bin Ich, Wer ist Ich
  • Beiträge: 13.977
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Schwerttänzer
Re: DSA-5 Smalltalk
« Antwort #570 am: 3.04.2016 | 11:59 »
Stimmt , hatte das falsch im Hinterkopf
“Uh, hey Bob?”
“What Steve?”
“Do you feel like we’ve forgotten anything?”
Sigh. “No Steve. I have my sword and my bow, and my arrows and my cloak and this hobbit here. What could I have forgotten?”
“I don’t know, like, all of our stuff? Like the tent, the bedroll, my shovel, your pot, our cups, the food, our water, your dice, my basket, that net, our spare nails and arrowheads, Jim’s pick, my shovel, the tent-pegs…”
“Crap.”

Offline Tyloniakles

  • Adventurer
  • ****
  • Genesys, EotE, PbtA, Blades itD, MYZ, Indies
  • Beiträge: 727
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zant
Re: DSA-5 Smalltalk
« Antwort #571 am: 24.04.2016 | 14:49 »
Wer braucht eigentlich Sonderregeln, damit ein nostrisches Schwert ein anderes +1 gibt als ein andergastisches?

Offline zaboron

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 614
  • Username: zaboron
Re: DSA-5 Smalltalk
« Antwort #572 am: 24.04.2016 | 17:54 »
DSA'ler.

Offline Kriegsklinge

  • "Meta-Magister"
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.186
  • Username: Kriegsklinge
Re: DSA-5 Smalltalk
« Antwort #573 am: 24.04.2016 | 17:59 »
Ach, na jaaa, vor dem Hintergrund der "streitenden Königreiche" Nostria und Andergast finde ich das nicht völlig belanglos. Kannn man nett anspielen.

Offline Jens

  • Mimimi-chaelit
  • TechSupport
  • Mythos
  • *****
  • Beiträge: 10.557
  • Username: Jens
Re: DSA-5 Smalltalk
« Antwort #574 am: 25.04.2016 | 10:51 »
Was ich mich frage... WAS für ein +1 gibt das? Ich bin wirklich ehrlich gespannt, was sie da machen - und hoffe, dass sie es gut balancen und nicht "alle" nur noch mit Xorloischer Schliff versehenen horasischen Andergastern rumlaufen, weil es einfach die beste Waffe der Liste ist.