Autor Thema: The Witcher Role-Playing Game  (Gelesen 5234 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Holycleric5

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.457
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Holycleric5
Re: The Witcher Role-Playing Game
« Antwort #25 am: 20.12.2019 | 23:47 »
Du kannst mich gerne "spoilern".

Ich habe die PC-Spiele nur hier und da als Let's Play angesehen, die Spiele aber nie selbst gespielt. Und im Moment zocke ich eher weniger digitale Spiele.

Und ich habe gerade auf der Truant-Webseite gesehen, dass voraussichtlich im März 2020 Der SL-Schirm inkl. der Erweiterung "Lords und Länder" erscheinen wird  :d
Spielt (als Spieler): Elyrion (Tanelorn)
Leitet (als SL): Splittermond

Bereitet vor (als SL): Pathfinder 2
Bereitet vor (als Spieler): Pathfinder 2
153) Wenn man Würfel zu lang schüttelt, dann wird ihnen schlecht und sie würfeln Mist.

Power Gamer 71 %, Tactician 50 %, Storyteller 46%
Method Actor 42 %, Butt-Kicker 42 %, Specialist 38 %
Casual Gamer 33%

Offline Quaint

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.981
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Quaint
Re: The Witcher Role-Playing Game
« Antwort #26 am: 21.12.2019 | 01:15 »
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Besucht meine Spielkiste - Allerlei buntes RPG Material, eigene Systeme (Q-Sys, FAF) und vieles mehr
,___,
[o.o]
/)__)
-"--"-

Offline charapo

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 109
  • Username: charapo
Re: The Witcher Role-Playing Game
« Antwort #27 am: 16.01.2020 | 15:52 »
Gibt es eigentlich einen Schnellstarter auf deutsch?
Bei TRUANT-Spiele habe ich gesucht, doch leider nichts gefunden

Danke

Offline schneeland

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.843
  • Username: schneeland
Re: The Witcher Role-Playing Game
« Antwort #28 am: 16.01.2020 | 15:54 »
Gibt es eigentlich einen Schnellstarter auf deutsch?
Bei TRUANT-Spiele habe ich gesucht, doch leider nichts gefunden

Noch nicht. Soll aber im März kommen. Quelle: Truant auf Twitter.
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!"
BlizzCon 2018

Offline charapo

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 109
  • Username: charapo
Re: The Witcher Role-Playing Game
« Antwort #29 am: 27.01.2020 | 19:37 »
Dann freuen wir uns auf März.

Gibt es im Internet eigentlich eine gute Hintergrundquelle, die ihr benützt?

Ein Buch wurde im Thread ja erwähnt.

Offline Harry Du Bois

  • Experienced
  • ***
  • You are vapor!
  • Beiträge: 176
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Harry Du Bois
    • Gothic 3 - Community Story Project
Re: The Witcher Role-Playing Game
« Antwort #30 am: 27.01.2020 | 19:48 »
Dann freuen wir uns auf März.

Gibt es im Internet eigentlich eine gute Hintergrundquelle, die ihr benützt?

Ein Buch wurde im Thread ja erwähnt.

Als Buch gibt es "Die Welt von The Witcher", im Deutschen bei Panini erschienen, original bei Dark Horse. Ansonsten gibt es die übliche Wikis, die im Fall von The Witcher recht gut bestimmt sind und WitcherGeorge, ein Youtube Kanal, der aber teilweise etwas spekulativ ist.

Deutsches Wiki

Englisches Wiki
My best friends name is Idiot Doom Spiral...

Offline Blechpirat

  • FAteexpeRT
  • Administrator
  • Mythos
  • *****
  • My life is an adventure game by Douglas Adams.
  • Beiträge: 11.324
  • Username: Karsten
    • Richtig Spielleiten!
Re: The Witcher Role-Playing Game
« Antwort #31 am: 27.01.2020 | 20:32 »

Offline charapo

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 109
  • Username: charapo
Re: The Witcher Role-Playing Game
« Antwort #32 am: 10.02.2020 | 10:22 »
Hallo zusammen.

Habe nun das Grundregelwerk auf Deutsch gekauft und nur ein wenig darin "geschnuppert".
Wie würdet ihr einen Art Waldläufer/ Jäger erstellen?
Ich habe mir auch schon überlegt, ob ein Char aus der fernen Welt wie Ophir oder Serrikanien kommen könnte?

Vielen Dank

Offline Toht

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 150
  • Username: Toht
Re: The Witcher Role-Playing Game
« Antwort #33 am: 10.02.2020 | 10:52 »
Wie ist so von denen die bisher getestet haben das Kampfsystem?

Gut spielbar? Flüssig? Leicht von der Hand gehend? Funktioniert die Ausdauermechanik gut? Hausregeln und Modifikationen von euch?

Offline Quaint

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.981
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Quaint
Re: The Witcher Role-Playing Game
« Antwort #34 am: 10.02.2020 | 11:03 »
Naja, es gibt halt praktisch kein Quellenmaterial zu Serrikanien und Ophir, und eine Herkunft aus diesen Ländern ist auch nicht vorgesehen. Man kann da aber ggf. zusammen mit dem SL etwas eigenes Festlegen.
Einen Waldläufer in der Form gibt es nicht, man kann aber natürlich einen Man-at-Arms dahingehen auslegen, nen Bogen nehmen und Wilderness Survival und co hoch nehmen. Oder ein Homebrew nehmen. (siehe Anhang)

Das Kampfsystem by the book ist IMHO etwas schwerfällig und durch deadly crits und zufällige Kopftreffer auf eine unberechenbare Art tödlich. Ich habe daher deadly crits für SC rausgenommen, die normale, zufällige Trefferlokalisierung gestrichen und auch die Glücksmechanik angepasst und gestärkt. Dann hat es mir gut getaugt.
Besucht meine Spielkiste - Allerlei buntes RPG Material, eigene Systeme (Q-Sys, FAF) und vieles mehr
,___,
[o.o]
/)__)
-"--"-

Offline Excaleben

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 257
  • Username: Excaleben
Re: The Witcher Role-Playing Game
« Antwort #35 am: 10.02.2020 | 11:11 »
Wie ist so von denen die bisher getestet haben das Kampfsystem?

Gut spielbar? Flüssig? Leicht von der Hand gehend? Funktioniert die Ausdauermechanik gut? Hausregeln und Modifikationen von euch?

Leicht von der Hand gehend -> Eher nicht die Optionen die ein Spieler an Aktionen hat sind doch umfangreich und deswegen hatten wir viele Ähms und Öhms in den eigenen Runden aber das wird sicher besser wenn man mehr Runden gespielt hat.
Flüssig -> Viel Gewürfel um eine Aktion zu tun. Treffen -> Verteidigen -> Hit Location -> Schaden -> Crit Table uuuund dann nochmal mit Malus einen zweiten Angriff und das ganze von vorne und dann hat ein Spieler eventuell alles gemacht was er in einem Zug machen könnte. Flüssig ist das nicht wirklich. Spaß bringt es aber alle mal wenn nicht jeder Kampf irre fix vorbei sein soll.
Funktioniert die Ausdauermechanik gut? -> Also meine Spieler hatten meist zu viel Ausdauer als wie sie ausgeben könnten an harten Tagen aber das liegt eventuell auch wie ich leite. Und da die Spieler im bisherigen Spiel sowiso so OP sind das die alles kaputt schlagen mit oder ohne Ausdauereinsatz ist die Mechanik bisher nicht so wirklich zum tragen gekommen.

Diese Sachen basieren alle auf nur 3 Sessions also nicht auf die Goldwaage legen bitte :). Man muss sagen trotz der Eigenheiten wollte jeder meiner Spieler weiterspielen.

Offline charapo

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 109
  • Username: charapo
Re: The Witcher Role-Playing Game
« Antwort #36 am: 15.02.2020 | 08:11 »
Morgen  :t:

Dank Quaint habe ich folgende Internetseite entdeckt:
https://www.reddit.com/r/WitcherTRPG/comments/9ajyka/community_resources/

Leider sind die Dokumente auf englisch, doch gibt es ja den Google-Übersetzer  ;)

Habt ihr vielleicht selbst Klassen/Berufe oder andere Spielhilfen entworfen?
Nur her damit  ;D

Offline BBB

  • Hero
  • *****
  • endlich 5* User ;)
  • Beiträge: 1.834
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: BBB
Re: The Witcher Role-Playing Game
« Antwort #37 am: 15.02.2020 | 08:45 »
Oh, nice!
Da werde ich demnächst etwas zum stöbern haben...

Danke für den Hinweis!
Power Gamer: 33% Butt-Kicker: 21% Tactician: 67% Specialist: 42% Method Actor: 88% Storyteller: 75% Casual Gamer: 42%

Offline charapo

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 109
  • Username: charapo
Re: The Witcher Role-Playing Game
« Antwort #38 am: 17.02.2020 | 08:13 »
Guten Morgen

Ich habe mich gestern gefragt, mit welcher Kultur/Volk auf unserer Erde die Kulturen/ Länder aus "The Witcher" vergleichbar wären?
Naja, ich kam nicht wirklich weit:

Nördliche Königreiche = Europa im Mittelalter?
Skellige = Wikinger?
Nilfgaard =
Sangwebar = Dito Ophir? Es ist von Zebras die Rede.
Ophir = Dito Sangwebar? Es ist von Zebras die Rede.
Korath (Wüste) = Die Sahara?
Serrikanien = Ähnlich der Dothraki aus Essos, oder die Haradrim aus Herr der Ringe (Wegen den Elefanten). Von Tigern ist aber auch die Rede.
Hakland = Evtl. Mongolen?

Vielen Dank für Eure Gedanken
« Letzte Änderung: 17.02.2020 | 08:42 von charapo »

Offline Rise

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 79
  • Username: Rise
Re: The Witcher Role-Playing Game
« Antwort #39 am: 23.02.2020 | 15:33 »
Hallo,
es gibt ja leider noch wenige aktive foren bezüglich dem Witcher rpg.
Hier mal eine Frage, deren Antwort ich dem englischsprachigen PDF nicht entnehmen kann.

Ich habe noch ernsthafte Probleme mit der Charaktererschaffung.
Insbesondere Wo man die entsprechenden Punkte für die Scills her bekommt.
Muss ich mit den 44 Scill-Punkten für die Klassen-Scills auch meinen speziellen, Klassenspezifischen Scill-Tree erwerben??
Oder gibt es da noch einmal extra Punkte????

Ich bin total verwirrt


Offline Rise

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 79
  • Username: Rise
Re: The Witcher Role-Playing Game
« Antwort #40 am: 24.02.2020 | 09:32 »
und noch eine Frage:
Wie kommt der Beipielcharakter Geralt von Riva auf einen Refelxe Wert von 14???
Ich dachte 10 wäre da erlaubte Maximum und 13 der Maximalwert den ein Statiitk-Wert überhaupt haben kann/darf (mit allen Boni )...???


Offline Excaleben

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 257
  • Username: Excaleben
Re: The Witcher Role-Playing Game
« Antwort #41 am: 24.02.2020 | 09:58 »
und noch eine Frage:
Wie kommt der Beipielcharakter Geralt von Riva auf einen Refelxe Wert von 14???
Ich dachte 10 wäre da erlaubte Maximum und 13 der Maximalwert den ein Statiitk-Wert überhaupt haben kann/darf (mit allen Boni )...???

Die Beispielcharaktere sind durchaus viel erratiert worden kann also gut sein das die mittlerweile geändert wurden je nachdem wie aktuell dein PDF ist. Zusätzlich kann es durchaus sein das die nicht regelkonform sind die Beispielcharaktere würde mich jetzt nicht wundern da sie ja auch Helden und sehr bekannte Personen darstellen.

Wegen deiner anderen Frage müsste ich heut Abend ins Buch schauen vielleicht finde ich da was  ^-^

Offline Odium

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.044
  • Username: Hexenjäger
Re: The Witcher Role-Playing Game
« Antwort #42 am: 24.02.2020 | 10:33 »
Zusätzlich kann es durchaus sein das die nicht regelkonform sind die Beispielcharaktere würde mich jetzt nicht wundern da sie ja auch Helden und sehr bekannte Personen darstellen.
Man macht also ein Spiel, in dem ich die titelgebenden Vorbilder nicht abbilden kann? Das klingt iwie ziemlich behämmert...  wtf?
Odiums Regel #1 zur Lösung von Problemen beim Rollenspiel: Redet miteinander!

Offline Excaleben

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 257
  • Username: Excaleben
Re: The Witcher Role-Playing Game
« Antwort #43 am: 24.02.2020 | 10:41 »
Man macht also ein Spiel, in dem ich die titelgebenden Vorbilder nicht abbilden kann? Das klingt iwie ziemlich behämmert...  wtf?

Würde ich jetzt so nicht unterstellen wollen. Habe nur von vielen Leuten gehört das es nicht ersichtlich ist/war wie die Werte der bekannten Personen zustande gekommen sind (die Frage hat sich Rise ja auch gestellt). Da aber ein ganzer Schwung errata rausgekommen ist der Teils diese charaktere auch angepasst hat kann es gut sein das die nun stimmen bzw regelkonform geändert wurden. Je nachdem welche Version des Buchs bzw des PDFs man nutzt können da halt noch nicht Errata eingeflossen sein.
« Letzte Änderung: 24.02.2020 | 10:43 von Excaleben »

Offline charapo

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 109
  • Username: charapo
Re: The Witcher Role-Playing Game
« Antwort #44 am: 24.02.2020 | 13:49 »
So ich möchte euch mal auf dem Laufenden mit meiner Recherche halten  ;D

Bei folgenden Kulturen bin ich mir zu 90% sicher:

Hakland = Mongolen
Nilfgaard = Italien/ Frankreich zwischen Mittelalter und Renaissance
Zerrikania = Hier scheiden sich die Geister; Arabische Halbinsel, Persien, Skythen usw.
Skellige = Wikinger
« Letzte Änderung: 24.02.2020 | 13:52 von charapo »

Offline Quaint

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.981
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Quaint
Re: The Witcher Role-Playing Game
« Antwort #45 am: 24.02.2020 | 14:20 »
Also Geralt ist ja ein Super-Spezial Witcher mit zusätzlichen Mutationen. Vermutlich ist das der Grund für seinen Hohen Reflexwert. Und ich habe etwas im Hinterkopf, dass bei Witchern die Maximalwerte für Dex und Ref nicht gelten, so dass sie die im Spielverlauf mit Erfahrungspunkten steigern können. Das ist aber sehr sehr teuer.

Letzten Endes sind diese Umsetzungen von bekannten Persönlichkeiten aber nicht unbedingt nach Spielerregeln. Soviel ich weiß hat z.B. Letho auch einen Körperwert, der das normalmögliche selbst mit Mutagenen übersteigt.

Und ansonsten: Nilfgaard selbst ist zumindest etwas an italienischer Renaissance orientiert, aber die sind in vielen Quellen halt auch ein böses Reich, das brutal vorgeht und ohne Kompromisse expandiert, ob man sie dann in der Hinsicht eher mit den Römern oder den Nazis vergleicht ist Geschmackssache.

Serikanien: Es gibt auch Quellen die sie in eine chinesische Richtung rücken, und die Leute dort sind scheinbar dunkelhäutig; zudem haben dort AFAIK Frauen das sagen (und ergreifen oft genug kriegerische Berufe) und Drachen sind keine gefürchteten Monstern sondern werden verehrt, tatsächlich leitet sich der Name des Landes wohl von einem Drachen ab, der als Staatsgründer verehrt wird; vielleicht sollte man Serrikanien also für sich nehmen...
Besucht meine Spielkiste - Allerlei buntes RPG Material, eigene Systeme (Q-Sys, FAF) und vieles mehr
,___,
[o.o]
/)__)
-"--"-

Offline charapo

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 109
  • Username: charapo
Re: The Witcher Role-Playing Game
« Antwort #46 am: 24.02.2020 | 15:59 »
Danke Quaint für deine Antwort.
DSA kann auch zur Inspiration verwendet werden  >;D

Nilfgaard:
https://de.wiki-aventurica.de/wiki/Wiedererstandenes_Reich_des_Horas
https://de.wiki-aventurica.de/wiki/Bosparanisches_Reich

Serikanien (In Aranien haben die Frauen das Sagen):
https://de.wiki-aventurica.de/wiki/Mhaharanyat_Aranien
https://de.wiki-aventurica.de/wiki/Mhanadistan

Vielleicht ein bisschen weit hergeholt, doch besser als gar nichts.


Offline Quaint

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.981
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Quaint
Re: The Witcher Role-Playing Game
« Antwort #47 am: 24.02.2020 | 16:07 »
Hallo,
es gibt ja leider noch wenige aktive foren bezüglich dem Witcher rpg.
Hier mal eine Frage, deren Antwort ich dem englischsprachigen PDF nicht entnehmen kann.

Ich habe noch ernsthafte Probleme mit der Charaktererschaffung.
Insbesondere Wo man die entsprechenden Punkte für die Scills her bekommt.
Muss ich mit den 44 Scill-Punkten für die Klassen-Scills auch meinen speziellen, Klassenspezifischen Scill-Tree erwerben??
Oder gibt es da noch einmal extra Punkte????

Ich bin total verwirrt

Der aktivste Anlaufpunkt für the Witcher ist meines wissens nach der englische subreddit.

Die Skilltree-Abilities steigert man zur Charaktererschaffung garnicht. Bzw. nur den Defining Skill, der bei den Profession skills dabei ist für die man die 44 Punkte hat.
An sich sind die Dinger aus dem Skilltree halt fortgeschrittene Fähigkeiten, die man erst im Verlauf des Spiels bekommen soll.
Einige Leute hatten auch schon die Idee, die dann mit den Pickup Skills zu steigern, aber das geht auch nicht.
Besucht meine Spielkiste - Allerlei buntes RPG Material, eigene Systeme (Q-Sys, FAF) und vieles mehr
,___,
[o.o]
/)__)
-"--"-

Offline BBB

  • Hero
  • *****
  • endlich 5* User ;)
  • Beiträge: 1.834
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: BBB
Re: The Witcher Role-Playing Game
« Antwort #48 am: 24.02.2020 | 20:18 »
Die Skilltree-Abilities steigert man zur Charaktererschaffung garnicht. Bzw. nur den Defining Skill, der bei den Profession skills dabei ist für die man die 44 Punkte hat.

Oh, danke für die Erläuterung, hatte ich bisher anders verstanden und über die 44 Punkte gehandhabt.
Man lernt nie aus 😁
Power Gamer: 33% Butt-Kicker: 21% Tactician: 67% Specialist: 42% Method Actor: 88% Storyteller: 75% Casual Gamer: 42%

Offline Fezzik

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 847
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Fezzik
    • Sinister Stronghold - Gedanken zum Pen & Paper
Re: The Witcher Role-Playing Game
« Antwort #49 am: 24.02.2020 | 20:39 »
Wenn man durchzählt, sind bei jeder Profession 11 Skills (inklusive der Defining Skill).
44 Punkte bedeutet also 4 Punkte in jeder Skill, damit der SC was drauf hat. Danach würde ich Punkte umverteilen. Das war für mich bei der Erschaffung übersichtlicher als einzeln Punkte nach Skill zu verteilen.
SL: Labyrinth Lord, Mutant Future
Spieler: Hollow Earth Expedition

"Falls du mich meinst: Ich spiele Regelwerke und Settings, keine Bilder" - Weltengeist