Autor Thema: Eure Top3 der am stimmungsvollsten illustrierten RPG-Bücher  (Gelesen 1648 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Mythos
  • ********
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 10.024
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Ohne Reihenfolge:
  • Shadows of Esteren
  • Malmsturm
  • Hollow Earth Expedition
Wenn ich noch weitere Plätze hätte, wären Trudvang, Coriolis, Forbidden Lands und Keyforge mit dabei.

(Und wenn rollenspielnahe Bücher auch zählen, brauche ich unbedingt noch einen Platz für "The Art of Magic the Gathering: Kaladesh)
"Wenn ich in Unterleuten eins gelernt habe, dann dass jeder Mensch ein eigenes Universum bewohnt, in dem er von morgens bis abends recht hat." (Juli Zeh, Unterleuten)

Spielt derzeit: Das Horn von Hur'Adhaar (Savage Worlds - Eberron)
The Wild Beyond the Witchlight (Savage Worlds - Prismeer)
In Vorbereitung: -

Offline GornOfDagon

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 52
  • Username: GornOfDagon
KULT: Divinity Lost ist einfach großartig: Die ersten Dutzend Seiten dienen ausschließlich dem Eintauchen in die Stimmung und ins Setting. Das hat mich beim ersten Lesen total fasziniert.

Online Morf

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 267
  • Username: Morf
Meine ersten Stimmen:

Kult Divinity Lost
Vampire Maskerade
5e D&D Regelbände = sehr stark begleitend am und zum Text hin illustriert. Freies Layout, grafische Varianz... Skizzen, Spotillus, ganze Seiten, Gegenstände durchillustriert... alles drin, total rund für eine "große" D&D Edition.
Degenesis: Rebirth

Offline Uebelator

  • Threadnekromant h.c.
  • Famous Hero
  • ******
  • Das Ding aus dem Sumpf
  • Beiträge: 2.734
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Uebelator
    • HAMBURGAMERS
Kult: Divinity Lost fand ich super, aber ich weiss nicht, ob das Absicht ist, oder am Druck liegt, aber einige Bilder sind soooo dunkel, das da quasi nichts zu erkennen ist.
Coriolis mag ich von der ganzen Aufmachung her auch sehr. (wie fast alles von Modiphius)
Hexxen 1733 hat auch super schicke Bücher.
Forbidden Lands holt einen direkt in das Rollenspielgefühl von früher zurück.

Offline Sard

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 105
  • Username: Sard
Ich ahau da auch mal was raus - übrignes wäre eine Punktesammlung als Auswertung am Ende toll:

1. Coriolis - fängt mich alleine durch die Bildgewalt
2. The Dark Crystal - einfach wunderschön!
3. Hârnmaster - wie kann ich das "nur" auf Platz drei setzen 8)

Lobend erwähnt aber auch: Malmsturm, Symbaroum, Der Eine Ring 1 / Abenteuer in Mittelerde und Der Eine Ring 2, und natürlich Beowulf, ja - auch Trudvang Chronicles ist großartig und ganz besonders auch DEGENESIS Rebirth (aber ich habe wohl keinen Spielspaß dran), ... ich höre jetzt mal einfach auf, sonst bin ich vollkommen OT.
"Nichts ist so gerecht verteilt wie der gesunde Menschenverstand. Niemand glaubt mehr davon zu brauchen als er hat."
Rene Descartes

Offline treslibras

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 130
  • Username: treslibras
Bei mir wären es auch schon genannte:

1. WFRP 1st edition: Mein Faible für Schwarz-weiß Illustrationen wurde sicherlich durch DSA und Einsamer Wolf gestartet, aber WFRP 1 hat das mit der Unzahl an Bildern, gerade auch die "schrägeren", die meine Fantasie wirklich beflügelt haben, für alle Ewigkeit besiegelt, und (für mich) spätere Rollenspiele wie Earthdawn und Shadowrun haben da "nur noch" drauf eingezahlt.
2. The One Ring 1st edition: Eine wunderschöne vollfarbige, "erdige" Neu-Interpretation der Tolkien-Welt, die mit meinem anderen Sammel-Hobby, den Illustrationen von (prä-)historischen Lebenswelten Hand in Hand geht. Jon Hodgson!  :d
3. Cadwallon Player Handbook: eine weitere vollfarbige Augenweide mit den Kunstwerken von Paolo Parante, Paul Bonner und Nicolas Fructus (unter anderem). Für mich ganz besonders, weil das Tabletop-Spiel Confrontation Anfang des Jahrtausends mein Wiedereinstieg in "Nerd-Hobbies" war. Schade, dass Rackham kurz darauf implodiert ist, und hier nicht noch mehr produziert werden konnte.
"I don't care to belong to any club that will have me as a member." (Groucho Marx)

Offline Mister Kitten

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 61
  • Username: Mister Kitten
Meine TOP 3:

1. The Spire (ein wirklich ganz eigener Stil)

2. Symbaroum

3. TOR 1 (Jon Hodgson <3)

Offline Kardinal

  • Famous Hero
  • ******
  • Malmsturm: Weltenspinner
  • Beiträge: 2.162
  • Username: Kardinal
    • Rollenspiel im Bergischen...
Malmsturm - aber da bin ich krass voreingenommen  ~;D

Daher folgende 3:

1, Skyrealms of Jorune
2. The Primal Order: Chessboards - Planes of Possibility
3. Tales from the Loop


ehrenhalber, wg. der wunderbaren Illus von Foglio: GURPS IOU  >;D
The Future: Transhumanism is what all the rich people are doing - and Cyberpunk is what they are doing to the rest of society.

Democracy is a device that ensures we shall be governed no better than we deserve. - G. B. Shaw

“That's what I do — I drink and I know things.” - Tyrion Lannister

Online Tintenteufel

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.164
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mhyr
    • Tintenteufel
Ich weiss nicht, ob „stimmungsvoll“ das richtige Wort ist, aber irgendwie geflasht haben mich (chronologisch):

1. PHB D&D 3.0
2. PHB D&D 5.0
3. Regelbuch DCC
Spiele derzeit DCC und SdDF.
Im Bereich Spielberichte könnt ihr mehr über unsere Homebrew-Kampagne erfahren, auf meinem Blog mehr zu unserer Spielwelt Avalon und auf Instagram Bilder unserer Runde sehen. Ach, und ich habe eine ko-fi-Seite mit kostenlosen Karten!