Tanelorn.net

Autor Thema: [Erzählt mir von] Shadows of the Demon Lord  (Gelesen 13895 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lasercleric

  • Hero
  • *****
  • Dracolich
  • Beiträge: 1.941
  • Username: Lasercleric
Re: [Erzählt mir von] Shadows of the Demon Lord
« Antwort #200 am: 30.03.2017 | 23:24 »
Frage zum Changeling: kann der sich wirklich nur in jemanden in der Nähe verwandeln, oder auch in seine (ausgewürfelte) "apparent ancestry".

Ersteres würde unauffälliges Vorgehen deutlich erschweren.
Ich meine die apparent ancestry ist das Standardaussehen.

Offline tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 4.565
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: tartex
Re: [Erzählt mir von] Shadows of the Demon Lord
« Antwort #201 am: 31.03.2017 | 08:38 »
Das Standardaussehen wäre doch das Golemartige, oder?
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline KyoshiroKami

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 205
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: KyoshiroKami
    • Würfelabenteurer
Re: [Erzählt mir von] Shadows of the Demon Lord
« Antwort #202 am: 31.03.2017 | 08:54 »
Nein, man würfelt zu Beginn eben die Apparent Ancestry aus und die ist Urform, also zu welcher der Changeling immer wieder zurück geht.

Offline Lasercleric

  • Hero
  • *****
  • Dracolich
  • Beiträge: 1.941
  • Username: Lasercleric
Re: [Erzählt mir von] Shadows of the Demon Lord
« Antwort #203 am: 31.03.2017 | 09:02 »
Das Standardaussehen wäre doch das Golemartige, oder?
Diese Form kommt nur zum Vorschein, wenn er mit Eisen in Berührung kommt.

Offline tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 4.565
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: tartex
Re: [Erzählt mir von] Shadows of the Demon Lord
« Antwort #204 am: 31.03.2017 | 11:48 »
Nein, man würfelt zu Beginn eben die Apparent Ancestry aus und die ist Urform, also zu welcher der Changeling immer wieder zurück geht.

Okay, das könnte man auch so interpretieren, dass das einfach die Form zu Spielbeginn ist, in die man nicht mehr zurückkommt.

Die Urform sollte ja eigentlich immer eine Kindsform sein, auch wenn evtl. ausgewachsen oder gar schon gealtert, oder?

Zitat
Faerie create changelings to conceal the absence of children they steal. They construct a changeling from natural materials and use magic to give it the appearance of the missing child. The magic often fades after a few weeks, but sometimes it lingers and lets the changeling grow up to become a real person.

Nachdem ich hier keine schnelle Antwort gekriegt habe, habe ich mal in der Google-Plus-Gruppe nachgebohrt, wo wohl Herr Schwalb persönlich herumkurvt.

Changeling: Previous Form

Es gab keine offizielle Antwort, aber manche (viele?) Spielleiter handeln es wohl doch so, dass man nicht mehr zur Apparent Ancestry zurück darf.
« Letzte Änderung: 31.03.2017 | 11:51 von tartex »
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline tannjew

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 119
  • Username: tannjew
Re: [Erzählt mir von] Shadows of the Demon Lord
« Antwort #205 am: 4.04.2017 | 08:12 »
Wir haben kürzlich eine fast spontane Runde SotDL gespielt. Geleitet habe ich das Starter-Abenteuer "A Year Without Rain", teilnehmende SC waren ein Zwerg, ein Ork, ein Faun und eine Pixie.

Wir haben mit der Charaktererschaffung begonnen - da es spontaner Ersatz für die Eternal Lies Runde gedacht war habe ich darauf verzichtet bei der Auswahl der Ancestries irgendwelche logischen Einschränkungen vorzunehmen.
Die Charaktererschaffung war, wie von SotDL gewohnt, kurz und kurzweilig.

Zum Abenteuer
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Lessons Learned
- für die nächste Runde muss ich kurze Handkarten austeilen, auf denen die Verwendung der Fortune Punkte erläutert wird. Deren Einsatzmöglichkeit fiel mir selbst erst spät ein und hätte so manche Situation entschärft
- vorm nächsten Spiel muss ich mir nochmal genau die Fähigkeiten der Gegner anschauen. Insbesondere der Unterschied zwischen Frightening und Horrifying hat mich kurz ins Straucheln gebracht
- irgendwie funktioniert das Initiativesystem für mich nicht so gut. Letztlich läuft es bei uns immer darauf hinaus, dass die SC slow turns nehmen, um auf jeden Fall als erstes anzugreifen
- Pixies sind für mich unspielbar. Am Folgetag habe ich kurz recherchiert, wie andere mit dieser Ancestry umgehen. Betont wird der Vorteil durch die Unsichtbarkeit, der sich in Banes für den Angreifer niederschlägt. Diese wirkt allerdings nicht bei Kindern, Wahnsinnigen, Dämonen und Monstern mit einem Intellekt <= 7. Was letztlich auf fast alle Gegner im Dungeon zutraf. Mir kam der Gedanke, dass kleine Ziele ev. auch mit Banes belegt werden könnten - aber das ist so wohl nicht vorgesehen und müsste bei einem nächsten Spiel von mir gehausregelt werden.

Offline Lasercleric

  • Hero
  • *****
  • Dracolich
  • Beiträge: 1.941
  • Username: Lasercleric
Re: [Erzählt mir von] Shadows of the Demon Lord
« Antwort #206 am: 4.04.2017 | 08:18 »
- irgendwie funktioniert das Initiativesystem für mich nicht so gut. Letztlich läuft es bei uns immer darauf hinaus, dass die SC slow turns nehmen, um auf jeden
Charge vergessen?
Zitat von: Shadow, p. 52
Charge
When you use an action to charge, you make attack rolls and challenge rolls with 1 bane until the end of the round. Move up to your Speed. At any point during your movement, make one attack with a melee weapon or with an attribute to knock down or shove a creature.

Offline tannjew

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 119
  • Username: tannjew
Re: [Erzählt mir von] Shadows of the Demon Lord
« Antwort #207 am: 4.04.2017 | 12:54 »
Charge vergessen?

Ja, das auch. Aber primär ist das "Problem" gewesen, dass wir ohne Battlemap spielen und daher die Positionen, Reichweite etc. generell kein Thema waren.

Online Korig

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.464
  • Username: Korig
Re: [Erzählt mir von] Shadows of the Demon Lord
« Antwort #208 am: 4.04.2017 | 13:21 »
Fast Turns sind doch gerade für Magier oder Fernkämpfer ne valide Option. Bevor der Gegner sich nähert wird gefeuert.
« Letzte Änderung: 27.04.2017 | 21:12 von Korig »

Offline KyoshiroKami

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 205
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: KyoshiroKami
    • Würfelabenteurer
Re: [Erzählt mir von] Shadows of the Demon Lord
« Antwort #209 am: 27.04.2017 | 19:37 »
Wir haben unsere Kampagne abgeschlossen und sind sehr zufrieden mit dem System. Ich habe hier ein einigermaßen ausführliches Fazit verfasst: Würfelabenteurer

Wir fangen nächste Woche direkt mit der nächsten Kampagne an, denn es hat wirklich Spaß gemacht.

Offline Lasercleric

  • Hero
  • *****
  • Dracolich
  • Beiträge: 1.941
  • Username: Lasercleric
Re: [Erzählt mir von] Shadows of the Demon Lord
« Antwort #210 am: 27.04.2017 | 20:03 »
Wir haben unsere Kampagne abgeschlossen und sind sehr zufrieden mit dem System. Ich habe hier ein einigermaßen ausführliches Fazit verfasst: Würfelabenteurer

Wir fangen nächste Woche direkt mit der nächsten Kampagne an, denn es hat wirklich Spaß gemacht.

Danke für den ausführlichen Bericht. Das deckt sich im Großen und Ganzen mit unseren Erfahrungen. Ganz so tödlich finde ich das Spiel allerdings gerade auf den höheren Graden nicht.

Offline KyoshiroKami

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 205
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: KyoshiroKami
    • Würfelabenteurer
Re: [Erzählt mir von] Shadows of the Demon Lord
« Antwort #211 am: 27.04.2017 | 20:37 »
So tödlich war es bei uns auch nicht. Normalerweise kommt man da gut zurecht, es kann aber auch anders sein, wenn die Gruppe unterschiedlich zusammen gesetzt ist und vielleicht keinen Heiler hat.

Offline tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 4.565
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: tartex
Re: [Erzählt mir von] Shadows of the Demon Lord
« Antwort #212 am: 12.05.2017 | 18:19 »
Ich habe einen potentiellen Spieler, der unbedingt einen ("seinen") D&D-Whisper-Gnom in SotDL spielen will/ nach SotDL konvertieren will.

Welche Ancestry würdet ihr dafür empfehlen?

Halfling? Faun? Gnome?

Was ganz anderes?
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Lasercleric

  • Hero
  • *****
  • Dracolich
  • Beiträge: 1.941
  • Username: Lasercleric
Re: [Erzählt mir von] Shadows of the Demon Lord
« Antwort #213 am: 12.05.2017 | 18:21 »
Ich habe einen potentiellen Spieler, der unbedingt einen ("seinen") D&D-Whisper-Gnom in SotDL spielen will/ nach SotDL konvertieren will.

Welche Ancestry würdet ihr dafür empfehlen?

Halfling? Faun? Gnome?

Was ganz anderes?
Was ist ein Whisper-Gnome?

Edit: hab's mir angesehen. Ich würde den Gnome vorschlagen.
« Letzte Änderung: 12.05.2017 | 18:34 von Lasercleric »

Offline tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 4.565
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: tartex
Re: [Erzählt mir von] Shadows of the Demon Lord
« Antwort #214 am: 13.05.2017 | 20:17 »
Edit: hab's mir angesehen. Ich würde den Gnome vorschlagen.

Also Gnomes bei SotDL sind Elementarwesen, die kein Sonnenlicht vertragen und ihre Haut versteinern können, bevor sie im Todesfall vollkommen zu Stein werden. Sehe da irgendwie nicht so den D&D-Gnome-Bezug, muss ich zugeben.
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Selganor

  • Schon länger nicht mehr
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 30.800
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: [Erzählt mir von] Shadows of the Demon Lord
« Antwort #215 am: 13.05.2017 | 21:13 »
Spricht was dagegen einfach den Goblin "umzufaerben"? ;)
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 4.565
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: tartex
Re: [Erzählt mir von] Shadows of the Demon Lord
« Antwort #216 am: 13.05.2017 | 23:31 »
Geht schon, aber Faun umfärben wäre fast einfacher.
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Lasercleric

  • Hero
  • *****
  • Dracolich
  • Beiträge: 1.941
  • Username: Lasercleric
Re: [Erzählt mir von] Shadows of the Demon Lord
« Antwort #217 am: 14.05.2017 | 11:19 »
Geht schon, aber Faun umfärben wäre fast einfacher.
Daran hatte ich mich orientiert: Whisper-Gnome
Ich bin zwar auch davon ausgegangen, dass du das ganze reskinnen möchtest. Faun und Halbling fand ich, passen gar nicht so recht als Ausgangspunkt.
Auch Gnome bei D&D stehen dem Element "Erde" traditionell sehr nahe.

Offline tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 4.565
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: tartex
Re: [Erzählt mir von] Shadows of the Demon Lord
« Antwort #218 am: 14.05.2017 | 15:53 »
Naja, D&D-Gnome stehen eher der Magie als dem Element Erde nahe, würde ich behaupten. Bin aber auch kein Experte.

SotDL-Gnome sind für mich schon eher Winz-Genasi.
« Letzte Änderung: 14.05.2017 | 16:13 von tartex »
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Lasercleric

  • Hero
  • *****
  • Dracolich
  • Beiträge: 1.941
  • Username: Lasercleric
Re: [Erzählt mir von] Shadows of the Demon Lord
« Antwort #219 am: 14.05.2017 | 15:59 »
Naja, Gnome stehen eher der Magie als dem Element Erde sagen, würde ich behaupten. Bin aber auch kein Experte.

SotDL-Gnome sind für mich schon eher Winz-Genasi.
In dem Artikel stand, dass sie Terran sprechen. Das ist doch die Sprahe der Erdelementare.

Offline Skeeve

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.236
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: XoxFox
Re: [Erzählt mir von] Shadows of the Demon Lord
« Antwort #220 am: 14.05.2017 | 22:43 »
Naja, D&D-Gnome stehen eher der Magie als dem Element Erde nahe, würde ich behaupten. Bin aber auch kein Experte.

Die Rangfolge könnte ungefähr stimmen, wobei ich das noch ergänzen würde: D&D-Gnome stehen eher der Technik und dem Basteln als der Magie nahe

Wobei ich nur bis D&D 3.5 mitreden kann und mich als Spieler nie so interessierte in welchem D&D-Universum/Setting wir gerade gespielt hatten. Das kann wohl auch vom Setting abhängen und so wie es scheint kommt mein bescheidenes Wissen über Gnome aus dem Drachenlanze-Setting bzw. AD&D.
Der wichtigste Teil der Beschreibung über Gnome bzw. ihre Erfindungen:
Zitat
Also, gnome inventions have a reputation for never working since once something works perfectly, there is no enjoyment in fixing it.

Aber offenbar gibt es da viele unterschiedliche Arten von Gnomen
« Letzte Änderung: 14.05.2017 | 22:48 von Skeeve »
... oft genug sind die Spieler die größten Feinde der Charaktere, da helfen auch keine ausgeglichenen Gegner

Hoher gesellschaftlicher Rang ist etwas, wonach die am meisten streben, die ihn am wenigsten verdienen.
Umgekehrt wird dieser Rang denen aufgedrängt, die ihn nicht wollen, aber am meisten verdienen. [Babylon 5]

Offline tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 4.565
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: tartex
Re: [Erzählt mir von] Shadows of the Demon Lord
« Antwort #221 am: 15.05.2017 | 13:59 »
Klar, gibt es viele Arten. Mich interessiert halt der Whipser-Gnome, der

1x täglich Silence
1x täglich Ghost Sound
1x täglich Mage Hand
1x täglich Message

zaubern kann.

Das bräuchte ich als balancte Ancestry...

Ich will ja RAW spielen, aber bei dem Spielergesocks das heute herumläuft... Ach, das gehört in einen anderen Thread.

« Letzte Änderung: 15.05.2017 | 14:04 von tartex »
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 4.565
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: tartex
Re: [Erzählt mir von] Shadows of the Demon Lord
« Antwort #222 am: 19.05.2017 | 15:08 »
Der Spieler hat jetzt doch einfach einen Goblin genommen, Problem gelöst. (Als Karrieren hat er übrigens Murderer und Comedian ausgewürfelt.  >;D )

Thema erledigt, andere Frage:

Weiß irgendwer welcher Pfad der Adept aus Forbidden Rules ist?
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Lasercleric

  • Hero
  • *****
  • Dracolich
  • Beiträge: 1.941
  • Username: Lasercleric
Re: [Erzählt mir von] Shadows of the Demon Lord
« Antwort #223 am: 20.05.2017 | 11:29 »
Der Spieler hat jetzt doch einfach einen Goblin genommen, Problem gelöst. (Als Karrieren hat er übrigens Murderer und Comedian ausgewürfelt.  >;D )

Thema erledigt, andere Frage:

Weiß irgendwer welcher Pfad der Adept aus Forbidden Rules ist?
Es ist ein Novice-Path...vielleicht habe ich auch Deine Frage missverstanden...

Offline tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 4.565
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: tartex
Re: [Erzählt mir von] Shadows of the Demon Lord
« Antwort #224 am: 20.05.2017 | 15:32 »
Es ist ein Novice-Path...vielleicht habe ich auch Deine Frage missverstanden...

Ja, das weiß ich auch. Bin allerdings nicht sicher, was man sich darunter vorstellen kann. 2-Zeilen-Beschreibung zum Hintergrund würde mich freuen.
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays