Tanelorn.net

Autor Thema: [Myranor]Zukunft unter DSA5?  (Gelesen 6364 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline aikar

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.931
  • Username: aikar
Re: [Myranor]Zukunft unter DSA5?
« Antwort #25 am: 8.02.2017 | 12:50 »
Beim Uhrwerk-Verlag würde sich ja Fate als Alternativsystem anbieten.

Offline Rumpel

  • Legend
  • *******
  • Marzipanpiratin
  • Beiträge: 6.882
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Achamanian
    • blog
Re: [Myranor]Zukunft unter DSA5?
« Antwort #26 am: 8.02.2017 | 13:07 »
Beim Uhrwerk-Verlag würde sich ja Fate als Alternativsystem anbieten.

Das kommt dann doch eh sofort als Homebrew!

Aber falls Uhrwerk sich bzgl. Myranor für den internationalen Markt interessiert, sind sie mit DSA5 wahrscheinlich sogar am besten dran. Immerhin gab es da ja gerade einen erfolgreichen internationalen Kickstarter und anscheinend auch einen kleine Hype, da kann man doch gut anknüpfen ...
Swanosaurus - mein RPG-Blog
http://swanosaurus.blogspot.de

Nichts Böses - mein Kurzgeschichtenband bei Medusenblut
http://medusenblut.de/index.php?feat=12&id=2243555

Unser Buchladen für SF&Fantasy in Berlin - jetzt auch mit Versand!
http://www.otherland-berlin.de/

Online Uwe-Wan

  • Legend
  • *******
  • Selbstreflexionsman
  • Beiträge: 5.745
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grinder
    • metalinside.de
Re: [Myranor]Zukunft unter DSA5?
« Antwort #27 am: 8.02.2017 | 14:22 »
Aus deinem Link:

Zitat
Allem Anschein nach orientiert sich der Uhrwerk Verlag an der Struktur der aventurischen Veröffentlichungen, DSA 5. Darauf deutet zumindest folgender Satz hin: „Vergleichbar zum aventurischen Regelwerk werden der allgemeine Spielablauf, Professionen und Kulturen sowie andere zum Spielen notwendige Aspekte des Schwarzen Auges in Myranor vorgestellt. Dabei wird das Grundregelwerk ohne weitere aventurische Ergänzungen auskommen.“
"These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies." - This Is Hell, Polygraph Cheaters

Vagrant Workshop | metalinside.de | negativeblack.net | Ulisses Spiele

Offline Quendan

  • grim & pretty
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.494
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Quendan
Re: [Myranor]Zukunft unter DSA5?
« Antwort #28 am: 8.02.2017 | 14:26 »
Als Lizenzprodukt zu DSA5 werden wir natürlich auch die entsprechenden Regeln ohne größere Änderungen übernehmen. Das ist auch schlicht eine (sehr verständliche) Vorgabe des Lizenzgebers. Wo DSA draufsteht soll auch DSA drin sein.

Offline Zohltan

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 87
  • Username: Zohltan
Re: [Myranor]Zukunft unter DSA5?
« Antwort #29 am: 10.07.2018 | 08:41 »
Moin,

ich habe gerade folgendes mit einem leichten Schreck auf dem Orkenspalter gelesen:

https://www.orkenspalter.de/index.php?thread/33194-produkte-bei-ulisses/

Zitat
wir sind gerade dabei neue Konzepte für Myranor zu entwickeln, bisher gibt es noch kein DSA5 Regelwerk zum Kontinent, das ist eher ein Themenfeld, das wir 2019 angehen werden. Bis dahin kannst du dich natürlich mit dem recht freien Bausystem von DSA5 austoben und von DSA4 inspirieren lassen. Unser Myranor wird auf jeden Fall auf DSA5 aufbauen und nach den selben Regeln funktionieren, es liegt aber noch eine Weile in der Zukunft.

und

Zitat
Auf der RPC sagte mir Niko, dass man unter anderem darüber nachdenkt gar kein Myranor-GRW zu machen, sondern nur Regional- und Themenbände. Also das DSA 5-Regelwerk würde dann auch für Myranor die Basis sein. Aber genau wusste man es zu der Zeit noch nicht.

Beider Hervorhebungen von mir. Ich war jetzt ein wenig schockiert, dass erst 2019 die Sache mit Myranor angegangen werden soll. Ich dachte eigentlich das 2019 spätestens das GRW erscheint und weiteres...

Da kriegt man ja um Tharun noch ganz andere Ängste. Ich hatte eigentlich gedacht, dass mit der Lizenz auch die Möglichkeiten bei Ulisses da wären Myranor schnell weiterzuentwickeln.

Na ja, es sind ja keine offiziellen Statements, aber leider sind die Statements zu so was so selten in letzter Zeit, da muss man sich schon an hörensagen klammern  ;D

Online Uwe-Wan

  • Legend
  • *******
  • Selbstreflexionsman
  • Beiträge: 5.745
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grinder
    • metalinside.de
Re: [Myranor]Zukunft unter DSA5?
« Antwort #30 am: 10.07.2018 | 09:42 »
Ich nehme an, dass es eine Zeit dauer, bis die nötige Manpower bereit steht.
"These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies." - This Is Hell, Polygraph Cheaters

Vagrant Workshop | metalinside.de | negativeblack.net | Ulisses Spiele

Online CAA

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 538
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: CAA
Re: [Myranor]Zukunft unter DSA5?
« Antwort #31 am: 10.07.2018 | 11:01 »
Mal davon abgesehen dass Myranor (gemessen an Aventurien) nie viele Spieler hatte, ist das letzte Abenteuer im Dezember 2015 veröffentlicht worden... Wenn die erst nächstes Jahr anfangen ein Konzept zu erarbeiten, wird da doch vor 2020 keine Veröffentlichung kommen...

Hieß es nicht, man habe Myranor nicht zurückgeholt um es im Regal verstauben zu lassen?  >:(

Offline Aedin Madasohn

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 373
  • Username: Aedin Madasohn
Re: [Myranor]Zukunft unter DSA5?
« Antwort #32 am: 10.07.2018 | 11:15 »
nachdenkt gar kein Myranor-GRW zu machen, sondern nur Regional- und Themenbände.

gäbe es denn überhaupt einen Bedarf an einem eigenständigen Myranor-Regelkonstrukt?  wtf?
das möchte ich nun doch bezweifeln

eine gut beschreibendes Themenband wie das "Myranische Götter"-Band lebt ja schließlich nicht davon, dass es das Regelrad neu erfindet

da finde ich (rein persönliche Ansicht), dass Regeln mit etwas gutem Willen in jede Richtung/Präferenz anpassungs- bzw. sanierungsfähig sind, dass hingegen Regionalbeschreibungen/Themenbände über ihre (im Auge des Betrachter liegende) "Stimmigkeit" "Brauchbarkeit" "Benutzbarkeit" "Metaplot-Qualität" mehr ins positive oder aber halt ins negative hin verschieben können

Offline Faras Damion

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 435
  • Username: Faras Damion
Re: [Myranor]Zukunft unter DSA5?
« Antwort #33 am: 10.07.2018 | 11:20 »
Mal davon abgesehen dass Myranor (gemessen an Aventurien) nie viele Spieler hatte, ist das letzte Abenteuer im Dezember 2015 veröffentlicht worden... Wenn die erst nächstes Jahr anfangen ein Konzept zu erarbeiten, wird da doch vor 2020 keine Veröffentlichung kommen...

Hieß es nicht, man habe Myranor nicht zurückgeholt um es im Regal verstauben zu lassen?  >:(

Ich bin da auch pessimistisch. Ulisses ist im Augenblick mit so vielen Projekten beschäftigt und Myranor ist nicht gerade ein Zugpferd.

Da jetzt Regional- und Regelbände nicht mehr strikt getrennt wird, würde ich einen Band erwarten, dass zur Hälfte in das Setting einführt und zur Hälfte Regelergänzungen zum DSA5-GRW erhält. Man braucht jede Menge neue Vorteile für die Rassen und ein komplett anderes Magiesystem. Und danach braucht man Autoren, die im neuen Regel-Korsett Abenteuer schreiben wollen.

Tja, ...ich verstehe immer noch nicht ganz, was sie sich mit der Lizenzrücknahme gedacht haben.
Method Actor: 92%, Storyteller: 67%, Tactician: 58%, Power Gamer: 46%, Casual Gamer: 29%, Butt-Kicker: 21%, Specialist: 13%

Online CAA

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 538
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: CAA
Re: [Myranor]Zukunft unter DSA5?
« Antwort #34 am: 10.07.2018 | 11:48 »
gäbe es denn überhaupt einen Bedarf an einem eigenständigen Myranor-Regelkonstrukt?  wtf?
das möchte ich nun doch bezweifeln

eine gut beschreibendes Themenband wie das "Myranische Götter"-Band lebt ja schließlich nicht davon, dass es das Regelrad neu erfindet
Das derzeitige regelwerk reicht zumindest nicht aus um Rasen und Magie des güldenlandes gescheit darzustellen

Online tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 5.761
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: tartex
Re: [Myranor]Zukunft unter DSA5?
« Antwort #35 am: 10.07.2018 | 12:06 »
Aus Ulisses-Perspektive eignet sich Myranor sicher perfekt für einen Kickstarter. Sir brauchen ja alle paar Monate was für DSA5, was nicht ein Kernprodukt ist.
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Zohltan

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 87
  • Username: Zohltan
Re: [Myranor]Zukunft unter DSA5?
« Antwort #36 am: 10.07.2018 | 12:08 »
Aus Ulisses-Perspektive eignet sich Myranor sicher perfekt für einen Kickstarter. Sir brauchen ja alle paar Monate was für DSA5, was nicht ein Kernprodukt ist.

Och nee...  :o Aber du hast recht, das wird n Kickstarter für 2019. Natürlich, die Möglichkeit habe ich glatt vergessen.

Offline Dimmel

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 544
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Dimmel
Re: [Myranor]Zukunft unter DSA5?
« Antwort #37 am: 10.07.2018 | 13:17 »
Aus Ulisses-Perspektive eignet sich Myranor sicher perfekt für einen Kickstarter. Sir brauchen ja alle paar Monate was für DSA5, was nicht ein Kernprodukt ist.

Das verstehe ich nicht, wieso brauchen sie das?


Ansonsten:
Wäre ein Crowdfunding nicht auch eine tolle Möglichkeit, viele Myranor-Produkte, auf einmal rauszuhauen? Wie bereits oben erwähnt gab es schon lange keine Abenteuer mehr, und so könnten gleich mehrere auf einmal publiziert werden. Das könnte auch eine Chance sein.

Offline Faras Damion

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 435
  • Username: Faras Damion
Re: [Myranor]Zukunft unter DSA5?
« Antwort #38 am: 10.07.2018 | 13:40 »
Ich denke auch, dass ein Crowdfunding eine gute Möglichkeit ist, den Bedarf abzuchecken.

Allerdings haben sie immer erst Kampagnen durchgeführt, wenn die Texte zum Großteil fertig waren. Wenn es jetzt noch so wenig Infos geben, haben sie wohl kaum viel fertig. Daher denke ich, dass noch viel Wasser den Tharpani runterfliesst, bis es losgeht.

Und meistens ist es nicht gut für Welten, wenn sie zu lange brach liegen. Schau ma mal.

Um aber einen positiven Punkt zu nennen: Falls die Kampagne gut laufen sollte, können die Backer vielleicht ein paar Abenteuer rausschlagen.
Method Actor: 92%, Storyteller: 67%, Tactician: 58%, Power Gamer: 46%, Casual Gamer: 29%, Butt-Kicker: 21%, Specialist: 13%

Online Uwe-Wan

  • Legend
  • *******
  • Selbstreflexionsman
  • Beiträge: 5.745
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grinder
    • metalinside.de
Re: [Myranor]Zukunft unter DSA5?
« Antwort #39 am: 10.07.2018 | 16:58 »
Mal davon abgesehen dass Myranor (gemessen an Aventurien) nie viele Spieler hatte, ist das letzte Abenteuer im Dezember 2015 veröffentlicht worden... Wenn die erst nächstes Jahr anfangen ein Konzept zu erarbeiten, wird da doch vor 2020 keine Veröffentlichung kommen...

Da steht nicht, dass mit einer Grobplanung bzw. Release-Planung nicht schon begonnen worden wäre. ;)
"These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies." - This Is Hell, Polygraph Cheaters

Vagrant Workshop | metalinside.de | negativeblack.net | Ulisses Spiele

Offline Hotzenplot

  • geiler Typ
  • Moderator
  • Legend
  • *****
  • Am Ende ist es immer etwas Persönliches
  • Beiträge: 4.824
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hotzenplotz
Re: [Myranor]Zukunft unter DSA5?
« Antwort #40 am: 10.07.2018 | 22:07 »
Ich weiß nicht - ich habe das Gefühl, dass Myranor einfach eine Fan-Gemeinde hat, die keine relevante Größe hat. Sammler wie ich kaufen zwar Myranor, bespielen es aber nicht.* Das ist so mein Eindruck.

*Ich würde es ja gerne bespielen, aber die Zeit, die Zeit  ;)
ehrenamtlicher Dienstleistungsrollenspieler

Mein größenwahnsinniges Projekt - Eine DSA-Großkampagne mit einem Haufen alter Abenteuer bis zur Borbaradkampagne:
http://www.tanelorn.net/index.php?topic=91369.msg1896523#msg1896523

Ich habe die G7 in 10 Stunden geleitet! Ich habe Zeugen dafür!

Offline aikar

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.931
  • Username: aikar
Re: [Myranor]Zukunft unter DSA5?
« Antwort #41 am: 10.07.2018 | 22:10 »
Ich weiß nicht - ich habe das Gefühl, dass Myranor einfach eine Fan-Gemeinde hat, die keine relevante Größe hat.
Klingt für mich erst recht nach einem typischen Crowdfunding-System.
Du bist dir über die Zielgruppe unsicher => Crowdfunding.
Siehe System Matters (OK, die nennen es Vorbestellung, aber trotzdem,...) oder die Runequest-Gesellschaft.

Offline Pixellance

  • Bildpunktlanze
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.566
  • Username: Pixellance
    • RPG Pixelart
Re: [Myranor]Zukunft unter DSA5?
« Antwort #42 am: 10.07.2018 | 22:22 »
Ich weiß nicht - ich habe das Gefühl, dass Myranor einfach eine Fan-Gemeinde hat, die keine relevante Größe hat. Sammler wie ich kaufen zwar Myranor, bespielen es aber nicht.* Das ist so mein Eindruck.

*Ich würde es ja gerne bespielen, aber die Zeit, die Zeit  ;)

...aber das System, das System. ;-)

Für mich wäre Myranor mal die Chance die DnD 5e OGL loszulassen. Es gibt ja recht wenige 5e OGL Kampagnenwelten u keine hat mich bis jetzt überzeugt.
Handgemachte Rollenspiel Pixelart auf TANELORN  | TWITTER  | TUMBLR

Neueste Bilder: Xanathar & Acererak (beide DnD)

Offline aikar

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.931
  • Username: aikar
Re: [Myranor]Zukunft unter DSA5?
« Antwort #43 am: 10.07.2018 | 22:28 »
...aber das System, das System. ;-)

Für mich wäre Myranor mal die Chance die DnD 5e OGL loszulassen. Es gibt ja recht wenige 5e OGL Kampagnenwelten u keine hat mich bis jetzt überzeugt.
Ich liebe Myranor und ich liebe D&D5, aber die myranische Zauberei ist sehr speziell. Ich habe schon versucht Myranor mit D&D5 zu bauen, aber da müsste man zumindest für die Optimaten und Animisten komplett neue Klassen schaffen.
Dazu kommt, das es fast unmöglich ist brauchbare Pawns für die typischen myranischen Völker und Monster oder Battlemaps für das Antik-Römische Setting aufzutreiben.

Aber cool wärs schon. Und evtl. sogar für Ulisses Nord America interessant.

Offline Quendan

  • grim & pretty
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.494
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Quendan
Re: [Myranor]Zukunft unter DSA5?
« Antwort #44 am: 10.07.2018 | 22:34 »
Ich weiß nicht - ich habe das Gefühl, dass Myranor einfach eine Fan-Gemeinde hat, die keine relevante Größe hat. Sammler wie ich kaufen zwar Myranor, bespielen es aber nicht.* Das ist so mein Eindruck.

Da täuschst du dich dann aber.

Offline Tharex

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 6
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tharex
Re: [Myranor]Zukunft unter DSA5?
« Antwort #45 am: 10.07.2018 | 22:45 »
Wurde den nicht schon an DSA 5 -Regeln für Myranor gearbeitet?
Wie war da denn der Stand - kann doch nicht nur das Cover fertig gewesen sein?

Offline aikar

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.931
  • Username: aikar
Re: [Myranor]Zukunft unter DSA5?
« Antwort #46 am: 11.07.2018 | 07:49 »
Da täuschst du dich dann aber.
Schön zu hören :)