Autor Thema: [Ubiquity] Smalltalk  (Gelesen 58499 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Ludovico

  • Ludovico reloaded
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.197
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaffeebecher
Re: Ubiquity - Smalltalk
« Antwort #275 am: 12.07.2017 | 23:53 »
Kannst Du mehr darüber erzählen?

Online Teetroll

  • Experienced
  • ***
  • Pathfinder-Übersetzerteam
  • Beiträge: 339
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Dr.Chuff
    • Der Teetroll-Youtube-Kanal
Re: Ubiquity - Smalltalk
« Antwort #276 am: 13.07.2017 | 02:03 »
Ich hab es bisher nur überflogen (und die Beispiel-Charaktere gelesen.) aber das ganze wirkt grundsolide und nicht so verstaubt wie der graue Brocken vermuten lässt.
Es gibt grob 2 Rassen auf dem Mond, die jede für sich sehr eigentümlich und irgendwo gekonnt klischeehaft sind. Es gibt 3 Abenteuer in dem Buch, wobei 2 alte Übersetzung (natürlich mit Systemanpassung) sind und eines wohl neu geschrieben wurde, aber Inhalte aus den beiden Anderen aufgreift.
 Was ich auch sehr nett fand ist das Lesebändchen und die Einschlaginnenseiten, im Grunde kann man die kopieren , ausschneiden und kann sich daraus seine eigene Tunnelkarte bauen ^^

Einziger (kleiner) Schwachpunkt bisher, das Space 1889 Cover taucht gefühlt eine Batzillionen Mal auf den Seiten als Lückenfüller auf.

Ich versuche das Buch mal in Ruhe morgen , mit einer Tasse Tee, durchzulesen und berichte dann erneut.

Gruß,
Der Doktor
Der Tee mit dem gewissen Troll

Online Teetroll

  • Experienced
  • ***
  • Pathfinder-Übersetzerteam
  • Beiträge: 339
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Dr.Chuff
    • Der Teetroll-Youtube-Kanal
Re: Ubiquity - Smalltalk
« Antwort #277 am: 13.07.2017 | 16:14 »
-Kurzer Einschub-
Es hat mich nicht losgelassen, drum hab ich mal eben die Karten ausgedruckt und laminiert.
Funktioniert ganz wunderbar ^^

Der Tee mit dem gewissen Troll

Online Ludovico

  • Ludovico reloaded
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.197
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaffeebecher
Re: Ubiquity - Smalltalk
« Antwort #278 am: 13.07.2017 | 20:06 »
Danke für die Infos!

Ich bin etwas hin- und hergerissen, ob der Kauf sinnvoll ist.

Online Teetroll

  • Experienced
  • ***
  • Pathfinder-Übersetzerteam
  • Beiträge: 339
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Dr.Chuff
    • Der Teetroll-Youtube-Kanal
Re: Ubiquity - Smalltalk
« Antwort #279 am: 13.07.2017 | 21:24 »
Hast du Fragen bezüglich des Buches ?
Der Tee mit dem gewissen Troll

Offline JohnnyPeace

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.016
  • Username: JohnnyPeace
Re: Ubiquity - Smalltalk
« Antwort #280 am: 27.08.2017 | 21:21 »
Kurze Frage, ich hab da nicht so recht den Überblick: gibts noch ein anderes Ubiquity-System auf Deutsch außer HEX und SPACE1889? Oder ist da was in Aussicht?
VINSALT-KICKER-INTERACTIVE-LIGA-GEWINNER 2009/10, 2016/17 und 2017/18

Online Ludovico

  • Ludovico reloaded
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.197
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaffeebecher
Re: Ubiquity - Smalltalk
« Antwort #281 am: 27.08.2017 | 21:24 »
Kurze Frage, ich hab da nicht so recht den Überblick: gibts noch ein anderes Ubiquity-System auf Deutsch außer HEX und SPACE1889? Oder ist da was in Aussicht?

Mir ist keins bekannt... Leider.

Offline JohnnyPeace

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.016
  • Username: JohnnyPeace
Re: Ubiquity - Smalltalk
« Antwort #282 am: 27.08.2017 | 22:34 »
Ok, schade! Aber Danke für die Info!
VINSALT-KICKER-INTERACTIVE-LIGA-GEWINNER 2009/10, 2016/17 und 2017/18

Online Ludovico

  • Ludovico reloaded
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.197
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaffeebecher
Re: Ubiquity - Smalltalk
« Antwort #283 am: 29.11.2017 | 09:44 »
Ich meine, mich erinnern zu können, dass es mal die Idee gab, das Ubiquity-System in ein generisches Regelwerk zu packen (also so wie SW). Ist da mittlerweile Bewegung drin?

eldaen

  • Gast
Re: Ubiquity - Smalltalk
« Antwort #284 am: 29.11.2017 | 09:47 »
nö.

Online Ludovico

  • Ludovico reloaded
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.197
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaffeebecher
Re: Ubiquity - Smalltalk
« Antwort #285 am: 29.11.2017 | 10:00 »
Mist!
Wäre schön, wenn es mal Bewegung bei Ubiquity geben würde. Aber außer Uhrwerk, die ich sehr schätze und Triple Ace Games, die ich quasi als EA des P&P betrachte, gibt es da nix.

Offline ManuFS

  • Famous Hero
  • ******
  • En Taro Kardohan! En Taro Taysal!
  • Beiträge: 3.936
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ManuFS
Re: Ubiquity - Smalltalk
« Antwort #286 am: 29.11.2017 | 10:20 »
Triple Ace Games, die ich quasi als EA des P&P betrachte

Eh?
[Ich bin nicht im Forum aktiv, Anfragen via PM]

Tanelorn Discord Server: Invite Link

Whisky & Wildcards SaWo und Whisk(e)y Reviews (englisch)
Neon City Podcast Tales and Events from Neon City (englisch)

Veiled Fury Entertainment auf DriveThruRPG

Online Ludovico

  • Ludovico reloaded
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.197
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaffeebecher
Re: Ubiquity - Smalltalk
« Antwort #287 am: 29.11.2017 | 10:29 »
Eh?

Man kann das Grundspiel kaufen und nutzen, aber wenn Du richtig Spaß haben willst, musst Du nochmal ordentlich Geld für die DLCs in die Hand nehmen.

Online Rumpel

  • Mythos
  • ********
  • Marzipanpiratin
  • Beiträge: 8.813
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Achamanian
    • blog
Re: Ubiquity - Smalltalk
« Antwort #288 am: 29.11.2017 | 10:35 »
Man kann das Grundspiel kaufen und nutzen, aber wenn Du richtig Spaß haben willst, musst Du nochmal ordentlich Geld für die DLCs in die Hand nehmen.

Nur so aus Neugier: Was ist EA (nicht der Ermittungsausschus, nehme ich an?) Was sind DLCs?
Swanosaurus - mein RPG-Blog
http://swanosaurus.blogspot.de

Nichts Böses - mein Kurzgeschichtenband bei Medusenblut
http://medusenblut.de/index.php?feat=12&id=2243555

Unser Buchladen für SF&Fantasy in Berlin - jetzt auch mit Versand!
http://www.otherland-berlin.de/

Online Jiyu

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 490
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jiyu
Re: Ubiquity - Smalltalk
« Antwort #289 am: 29.11.2017 | 10:43 »
EA = Electronic Arts
DLC = Downloadable Content

(nicht der Ermittungsausschus, nehme ich an?)
Anna & Arthur halten den Controller! ~;D

Offline Bildpunktlanze

  • Bildpunktlanze
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.553
  • Username: Pixellance
    • RPG Pixelart
Re: Ubiquity - Smalltalk
« Antwort #290 am: 29.11.2017 | 10:43 »
dlc =" downloadable content" für computerspiele. haben einen schlechten ruf mittlerweile da ohne dlc das spiel oft nur zu 80& spaß macht. hat angefangen mit EA als sie nach der Übernahme von Bioware zwangen bei dem sonst klasse CRPG Dragon Age Origins Inhalt aus dem Hauptspiel in eine DLC auszulagern um mehr Geld zu machen. Ja und mit der Übernahme von Bioware von EA gings mit der Dragon Age Reihe den Bach runter, aber das ist eine andere Geschichte....
DUNGEON WORLD FANZINE/SANDBOX DIE GLORREICHE STADT 
Gib Deinem Spiel eine überraschende Wendung  Blaupausen - Zufallstabellen
Pixellance und seine RPG Pixelbilder auf  TWITTER

Offline LushWoods

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.997
  • Username: LushWoods
Re: Ubiquity - Smalltalk
« Antwort #291 am: 29.11.2017 | 11:12 »
Man kann das Grundspiel kaufen und nutzen, aber wenn Du richtig Spaß haben willst, musst Du nochmal ordentlich Geld für die DLCs in die Hand nehmen.

Danke!  :D
Ich glaub genau diesen Vergleich hab ich auch schon mal gezogen.

Daheon

  • Gast
Re: Ubiquity - Smalltalk
« Antwort #292 am: 6.02.2018 | 15:51 »
Frage an die Kundigen: Da ich mit Fate bzw. pbtA-Spielen bei vielen Spielern nicht weiter komme, suche ich eine eher "klassische" Alternative. Da ich lieber "historisch" als Fantasy spiele, wollte ich mich erkundigen, ob Ubiquity sich für mich eignen könnte (außerdem gibt es bei Uhrwerk ja grade den Hollow Earth Ausverkauf)?
Ich mag eigentlich eher regelleichte Systeme. Ich habe den Eindruck das Ubiquity sich da ungefähr auf einer Ebene mit Savage Worlds befindet, nur ohne Miniaturen. ist das richtig?

eldaen

  • Gast
Re: Ubiquity - Smalltalk
« Antwort #293 am: 6.02.2018 | 16:59 »
Ja, das ist sehr richtig. Nur ist es natürlich viel besser, als Savage Worlds.  ;)

Und vor allem sind die erweiterten Optionen deutlich weniger verschachtelt, als bei SaWo, wo ein Talent ja durchaus schonmal vier verschiedene Voraussetzungen haben kann. Man braucht hingegen recht wenig System Mastery, um mit Ubiquity zu spielen.

Einer der Vorteile ist m. E. dass Dinge in Ubiquity immer nach identischen, leicht nachvollziehbaren Mechanismen funktionieren. Das macht es erstens leicht, die Regeln zu lernen und zweitens auch leicht, zu improvisieren. Durch Stilpunkte hat man meiner Meinung nach ebenso viele Möglichkeiten, mit Player Empowerment kreativ zu werden, wie bei Fate et al - ohne den "Ballast", das in eher gamistischen aber dennoch abstrakten Mechanismen abbilden zu müssen.

Für mich ist Ubiquity das Beste aus beiden Welten. Ein sinniges, funktionierendes klassisches Poolsystem, in sich logisch und nicht zu komplex, aber mit genügend Möglichkeiten, die (N)SC zu differenzieren und weiterzuentwickeln. Andererseits hat es genug Freiheiten, um einen kooperativen Spielstil zwischen SL und Spielern zu fördern, und letzteren durchaus Einfluss auf die Spielwelt und die Geschichte zu geben. Dabei bleibt es aber konkreter bzw. weniger Abstrakt, als Fate etc.

Wenn du auf eine bestimmte Epoche abseits der Pulp 30er bzw. der alternativen Realität von Space 1889 hinaus willst, solltest du dir evtl überlegen, auf die englische Version zu setzen, da hast du mit Musketieren, Viktorianischer Zeit und gotischem Horror noch etwas mehr Optionen, ohne Regelbegriffe in zwei Sprachen lernen zu müssen, zumal es Space 1889 inzwischen auch auf Englisch gibt.
« Letzte Änderung: 6.02.2018 | 17:04 von HEXer »

Daheon

  • Gast
Re: Ubiquity - Smalltalk
« Antwort #294 am: 6.02.2018 | 18:08 »
Sold! :d

eldaen

  • Gast
Re: Ubiquity - Smalltalk
« Antwort #295 am: 6.02.2018 | 18:16 »
...und wieder einen mehr auf den Kerbholz!  8) ;)

Wenn du irgendwelche weiteren Fragen hast, meld dich einfach.

Offline LushWoods

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.997
  • Username: LushWoods
Re: Ubiquity - Smalltalk
« Antwort #296 am: 6.02.2018 | 18:18 »
Ich würde sogar noch etwas weiter gehen als der HEXer:
Ich persönlich finde es sogar leichter als SW.
Zum einen besteht immer die Möglichkeit gar nicht zu würfeln und den Mittelwert deines Pools zu verwenden
Zum anderen rechnen sich die Würfelergebnisse schneller zusammen als bei SW. Auch die Pools selber musst du nicht jedesmal neu errechnen, die kannst du bei Charaktererschaffung fertig auf den Charakterbogen schreiben. In den meisten Fällen bleibt es auch bei diesen Kombinationen.

Ob sich jetzt Ubiquity besser für "historisches" Spiel eignet als die anderen genannten Systeme sei mal dahin gestellt. Aber schlechter dafür is es sicherlich auch nicht.

Daheon

  • Gast
Re: Ubiquity - Smalltalk
« Antwort #297 am: 6.02.2018 | 18:31 »
...und wieder einen mehr auf den Kerbholz!  8) ;)

Wenn du irgendwelche weiteren Fragen hast, meld dich einfach.

Mache ich, vielen Dank! Aber jetzt werde ich Uhrwerk erst mal ein bisschen Geld nachwerfen. ;D




Ob sich jetzt Ubiquity besser für "historisches" Spiel eignet als die anderen genannten Systeme sei mal dahin gestellt. Aber schlechter dafür is es sicherlich auch nicht.

Pulp-Era, Viktorianisches Zeitalter in verschiedenen Geschmacksrichtungen, Musketiere. Ich glaube einen Trend zu erkennen... ;)

Offline LushWoods

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.997
  • Username: LushWoods
Re: Ubiquity - Smalltalk
« Antwort #298 am: 6.02.2018 | 18:59 »
Achso, nicht "historisch", sondern ""historisch"", verstehe. Ja, volle Zustimmung  :D

Offline Orok

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.283
  • Username: Orok
Re: Ubiquity - Smalltalk
« Antwort #299 am: 2.03.2018 | 19:53 »
Hat sich eigentlich wer Roan geholt? Die PDF ist beim GM Sale für knapp 11 € im Angebot, und ich überlege ob es meine Ubiquity-Sammlung um neue Ideen bereichern würde, auch wenn ich es nie spielen werde....
E PLURIBUS DUDEINUM
IN DUDENESS WE ABIDE