Autor Thema: Star Trek: Discovery - 2017[SPOILER!]  (Gelesen 48536 mal)

Alex, Nomad und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 16.834
  • Username: 1of3
    • 1of3's
Star Trek: Discovery - 2017[SPOILER!]
« am: 2.11.2015 | 19:47 »
Es gibt neue Charaktere, die nichts mit den Filmen, die es nicht gibt, zu tun haben. Ob das bedeutet, dass es auch die originale Zeitlinie ist... naja, ich man darf ja hoffen.

http://www.startrek.com/article/new-star-trek-series-premieres-january-2017


Edit: Titel bekannt ab Beitrag #48.
http://www.tanelorn.net/index.php/topic,96035.msg134396695.html#msg134396695
« Letzte Änderung: 24.01.2018 | 18:34 von 6 »

Offline Orok

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.166
  • Username: Orok
Re: Neue Star-Trek-Serie - Januar '17
« Antwort #1 am: 2.11.2015 | 19:57 »
Habs auch vorhin bei Takei gelesen. Leider noch so gar nichts bekannt drüber. Bin sehr gespannt.

Hier der Artikel. Steht mMn das gleiche drin wie im oberem Link: http://the-daily.buzz/new-star-trek-tv/
« Letzte Änderung: 2.11.2015 | 19:59 von Orok »
Take the Average Ubiquity News & Fanwork

E PLURIBUS DUDEINUM
IN DUDENESS WE ABIDE

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 16.834
  • Username: 1of3
    • 1of3's
Re: Neue Star-Trek-Serie - Januar '17
« Antwort #2 am: 2.11.2015 | 20:06 »
Doch, da sind mehr Informationen: Die Verantwortlichen waren Co-Autoren für jene scheuslichen Machwerke. Ich hoffe, sie hatten da nur wenig Einfluss.

Offline Orok

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.166
  • Username: Orok
Re: Neue Star-Trek-Serie - Januar '17
« Antwort #3 am: 2.11.2015 | 20:17 »
Steht in beiden Artikeln ;)
Take the Average Ubiquity News & Fanwork

E PLURIBUS DUDEINUM
IN DUDENESS WE ABIDE

Offline Greifenklaue

  • Titan
  • *********
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 12.015
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Re: Neue Star-Trek-Serie - Januar '17
« Antwort #4 am: 3.11.2015 | 10:54 »
Hab ich Bock drauf!

Und ein Hinweis auf den deutschen SpON-Artikel für die englischfaulen.
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de

Offline Thandbar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.843
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thandbar
Re: Neue Star-Trek-Serie - Januar '17
« Antwort #5 am: 3.11.2015 | 11:48 »
O Gott! Wie soll ich jetzt noch 2016 aushalten ...  :P
"Du wirst direkt in diesem Moment von einer Zilliarde grünkarierter Kakerlakeneinhörner in Tweedanzügen umzingelt, die mit Fallschirmen aus gebeiztem Vanillepudding aus der nächstgelegenen Dattelpalme springen und dich zu ihrer Avonberaterin krönen - und die Krone ist aus Dr. Frankensteins bösartig mutiertem Killernougat! Streich dir 78000 Hirnschadenspunkte ab und mach sofort eine Jodelimprovisation!"

Offline McCoy

  • Pessimistenzyniker
  • Legend
  • *******
  • Landei
  • Beiträge: 4.868
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: McCoy
Re: Neue Star-Trek-Serie - Januar '17
« Antwort #6 am: 3.11.2015 | 11:51 »
Es wurde auch mal wieder Zeit.  ;)

Ich finde es auch immer noch schade, das Enterprise nach 4 Staffeln gekippt wurde, da die letzten beiden Staffeln meiner Meinung nach sehr gut waren.

Bleibt nur die Hoffnung, das sie es nicht komplett versauen.
Er ist tot, Jim!

Tuco: "Gott ist mit uns! Er haßt die Nordstaatler genauso wie wir!"
Blonder: "Gott ist nicht mit uns. Er haßt Idioten wie dich!"

Offline Greifenklaue

  • Titan
  • *********
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 12.015
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Re: Neue Star-Trek-Serie - Januar '17
« Antwort #7 am: 3.11.2015 | 11:56 »
O Gott! Wie soll ich jetzt noch 2016 aushalten ...  :P

Mit Star Trek Beyond evtl.?
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de

Offline Mann mit Ukulele

  • Pamphlet-Poet
  • Hero
  • *****
  • Frohlocket & jauchzet!
  • Beiträge: 1.174
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sefli
Re: Neue Star-Trek-Serie - Januar '17
« Antwort #8 am: 3.11.2015 | 12:25 »
Ist das klasse, dass zunehmend mehr Leben ins (von mir bereits totgelaubte) StarTrek-Universum kommt!
Nach der letzten Serie, die ich mehrfach anzusehen versucht habe, aber nie über den Pilotfilm hinaus wirklich angesehen habe,
hatte ich mich schon auf ewige Wiederholung eingestellt.

Dann plötzlich haun die diese genialen neuen Filme raus und jetzt kommt auch noch ne Serie? Ich bin begeistert!
Der MmU | Das Nicht-Handeln üben: So kommt alles in Ordnung. | Poeterey

Online First Orko

  • DSA Supermeister auf Probe
  • Legend
  • *******
  • Trollanischer Spielleiter
  • Beiträge: 4.051
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Orko
Re: Neue Star-Trek-Serie - Januar '17
« Antwort #9 am: 3.11.2015 | 12:30 »


Nach der letzten Serie, die ich mehrfach anzusehen versucht habe, aber nie über den Pilotfilm hinaus wirklich angesehen habe,
Ging mir erst ähnlich, aber dann war es schnell für mich die beste von allen ST Serien!
Echt, zieh dir mal die erste Staffel rein.
Ich kenne die allerdings auf english, weiß nicht ob die Übersetzung da verschlimmert.
It's repetitive.
And redundant.

Discord: maniacator#1270
Ludo Liubice - Der lübecker Brett- und Rollenspielverein

Offline Orok

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.166
  • Username: Orok
Re: Neue Star-Trek-Serie - Januar '17
« Antwort #10 am: 3.11.2015 | 12:35 »
Ging mir erst ähnlich, aber dann war es schnell für mich die beste von allen ST Serien!
Echt, zieh dir mal die erste Staffel rein.
Ich kenne die allerdings auf english, weiß nicht ob die Übersetzung da verschlimmert.

Sehe ich genau so. Die Spiegeluniversumsfolge feiere ich immer noch jedes mal wenn ich dran denke :)


Zur Überbrückung gibt es je ein paar Ansätze TOS fortzusetzen.
Star Trek Phase 2 6 Folgen bisher. Viele der alten Garde treten auf. Hat mir sehr gut gefallen.

Star Trek Continues 5 Folgen bisher. Habe es selber noch nicht gesehen, macht aber nen guten Eindruck.

Und natürlich gibt es noch ein paar Filme bei You Tube.
Take the Average Ubiquity News & Fanwork

E PLURIBUS DUDEINUM
IN DUDENESS WE ABIDE

Online Infernal Teddy

  • (Wer-) Knuddelbär
  • Legend
  • *******
  • His demonic Personage
  • Beiträge: 6.202
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Infernal Teddy
    • Neue Abenteuer
Re: Neue Star-Trek-Serie - Januar '17
« Antwort #11 am: 3.11.2015 | 12:49 »
So lange es nicht in AbramsTrek angesiedelt ist, ist alles gut.
Rezensionen, Spielmaterial und Mehr - Neue Abenteuer

Ask me anything

Teddy sucht Mage

Offline Mann mit Ukulele

  • Pamphlet-Poet
  • Hero
  • *****
  • Frohlocket & jauchzet!
  • Beiträge: 1.174
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sefli
Re: Neue Star-Trek-Serie - Januar '17
« Antwort #12 am: 3.11.2015 | 13:13 »
Darf ich interessehalber mal nachfragen, worin die ablehnende Haltung gegenüber den neuen Filmen gründet?

Vielleicht bin ich ja nur ein Banause, aber mir haben beide Filme richtig gut gefallen... ^^
Der MmU | Das Nicht-Handeln üben: So kommt alles in Ordnung. | Poeterey

Online Antariuk

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.712
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Antariuk
    • Fallschaden
Re: Neue Star-Trek-Serie - Januar '17
« Antwort #13 am: 3.11.2015 | 13:36 »
Zuviel Lens Flare? >;D
"Ein Zauberer mag noch so raffiniert sein, ein Messer im Rücken wird seinen Stil ernsthaft versauen." - Steven Brust

Online Infernal Teddy

  • (Wer-) Knuddelbär
  • Legend
  • *******
  • His demonic Personage
  • Beiträge: 6.202
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Infernal Teddy
    • Neue Abenteuer
Re: Neue Star-Trek-Serie - Januar '17
« Antwort #14 am: 3.11.2015 | 13:54 »
Die neuen Filme sind nettes actionkino, bescheidenes Star Trek, und beschissene Science Fiction.
Rezensionen, Spielmaterial und Mehr - Neue Abenteuer

Ask me anything

Teddy sucht Mage

Offline Rumpel

  • Legend
  • *******
  • Marzipanpiratin
  • Beiträge: 7.338
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Achamanian
    • blog
Re: Neue Star-Trek-Serie - Januar '17
« Antwort #15 am: 3.11.2015 | 13:57 »
Die neuen Filme sind nettes actionkino, bescheidenes Star Trek, und beschissene Science Fiction.

Star Trek und Science Fiction im selben Satz zu nennen, ist aber auch ziemlich gewagt. würde ich allenfalls noch für TOS gelten lassen ...
Swanosaurus - mein RPG-Blog
http://swanosaurus.blogspot.de

Nichts Böses - mein Kurzgeschichtenband bei Medusenblut
http://medusenblut.de/index.php?feat=12&id=2243555

Unser Buchladen für SF&Fantasy in Berlin - jetzt auch mit Versand!
http://www.otherland-berlin.de/

Online Infernal Teddy

  • (Wer-) Knuddelbär
  • Legend
  • *******
  • His demonic Personage
  • Beiträge: 6.202
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Infernal Teddy
    • Neue Abenteuer
Re: Neue Star-Trek-Serie - Januar '17
« Antwort #16 am: 3.11.2015 | 14:05 »
Star Trek und Science Fiction im selben Satz zu nennen, ist aber auch ziemlich gewagt. würde ich allenfalls noch für TOS gelten lassen ...

Für TOS noch am allerwenigsten.
Rezensionen, Spielmaterial und Mehr - Neue Abenteuer

Ask me anything

Teddy sucht Mage

Offline Rumpel

  • Legend
  • *******
  • Marzipanpiratin
  • Beiträge: 7.338
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Achamanian
    • blog
Re: Neue Star-Trek-Serie - Januar '17
« Antwort #17 am: 3.11.2015 | 14:07 »
Für TOS noch am allerwenigsten.

Ich meine jetzt den Unterschied zwischen SF (es geht vordringlich um Ideen, TOS) und Soap Opera in Space (TNG-ENT), nicht um die Frage der Wissenschaftlichkeit.
Wobei ich TNG und DS9 ja durchaus mag, aber eben doch eher als Soaps denn als SF ...
Swanosaurus - mein RPG-Blog
http://swanosaurus.blogspot.de

Nichts Böses - mein Kurzgeschichtenband bei Medusenblut
http://medusenblut.de/index.php?feat=12&id=2243555

Unser Buchladen für SF&Fantasy in Berlin - jetzt auch mit Versand!
http://www.otherland-berlin.de/

Online Infernal Teddy

  • (Wer-) Knuddelbär
  • Legend
  • *******
  • His demonic Personage
  • Beiträge: 6.202
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Infernal Teddy
    • Neue Abenteuer
Re: Neue Star-Trek-Serie - Januar '17
« Antwort #18 am: 3.11.2015 | 14:11 »
I still disagree :)
Rezensionen, Spielmaterial und Mehr - Neue Abenteuer

Ask me anything

Teddy sucht Mage

Offline Mann mit Ukulele

  • Pamphlet-Poet
  • Hero
  • *****
  • Frohlocket & jauchzet!
  • Beiträge: 1.174
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sefli
Re: Neue Star-Trek-Serie - Januar '17
« Antwort #19 am: 3.11.2015 | 18:17 »
Die neuen Filme sind nettes actionkino, bescheidenes Star Trek, und beschissene Science Fiction.
1. check, 3. check - SciFi erwarte ich auch nicht von StarTrek.
2. Da würde ich nun nicht zustimmen. Es wird doch alles erfüllt - es gibt die Crew, es gibt Raumkämpfe, es gibt Außenteams, es gibt die oberste Direktive, es gibt TechnoBabble.
Was von Star Trek fehlt dir denn? Exploration fällt tatsächlich etwas flach, aber das finde ich verschmerzbar.
Der MmU | Das Nicht-Handeln üben: So kommt alles in Ordnung. | Poeterey

Offline Talasha

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.104
  • Username: Talasha
Re: Neue Star-Trek-Serie - Januar '17
« Antwort #20 am: 3.11.2015 | 18:26 »
Irgend eine Idee dahinter.

Wobei der zweite tatsächlich eine Frage stellt, mit Spocks Vorschriftentreue Khans Frage: Sie können nicht einmal Vorschriften brechen wie können sie dann Knochen brechen?!
Oder auch Vizeadmiral Markus der sich Gedanken über den Weg den die Sternenflotte nehmen soll.
« Letzte Änderung: 3.11.2015 | 18:29 von Talasha »
"Haben Sie Bücher zu Pawlows Hunden und Schrödingers Katze?"
"Da klingelt was bei mir, aber ich kann nicht sagen ob sie da sind oder nicht"

Sin

  • Gast
Re: Neue Star-Trek-Serie - Januar '17
« Antwort #21 am: 3.11.2015 | 18:32 »
Das spricht dann wohl für die neuen Filme, wenn man bedenkt, dass so mannche alten Filme keine erkennbare Idee dahinter hatten, und man bei manchen überhaupt nicht wusste, was das jetzt sollte.
« Letzte Änderung: 3.11.2015 | 18:35 von Sin »

Offline Talasha

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.104
  • Username: Talasha
Re: Neue Star-Trek-Serie - Januar '17
« Antwort #22 am: 3.11.2015 | 18:49 »
Das spricht dann wohl für die neuen Filme, wenn man bedenkt, dass die meisten alten Filme keine erkennbare Idee dahinter hatten, und man bei manchen überhaupt nicht wusste, was das jetzt sollte.

V'Ger auf der Suche nach Wissen und Menschlichkeit ist schon eine Idee, oder eher eine Frage.
Der Zorn des Khans die Genesistechnologie
Auf der Suche nach Spock nun die Suche nach Spock und was ist Identität.
Zurück in die Gegenwart Ha! ihr Menschen seid doch nicht so wichtig.
Am Rande des Universums, geht es um den "inneren Tumor" wie ein Kumpel es ausdrückt den jeder in sich trägt.
Das unentdeckte Land, Zukunft gestalten neue Träume suchen und Leben.
Treffen der Generationen, Was ist ein gutes Leben?
Der erste Kontakt, Schicksal, was würdest du tun wenn du dein Schicksal kennen würdest? Was bedeutet Loyalität, seelische Verwundungen usw usf.
Der Aufstand, Wie möchtest du Leben? Die Bedeutung des Augenblickes.
Nemesis, Indivualität und Identität.

Nun Abramstrek:
Star Trek: Raumschiff BUM BUM und ein sinnloser Racheplot.
Into Darkness hat wenigstens eine Idee, dafür dann aber nichtmal eine innere Konsistenz, im ersten dauerte es 10 Minuten bis Vulkan hier nur eine Minute bis Kronos, da ist aber der Millenium Falcon ein bissi lahm dagegen.
"Haben Sie Bücher zu Pawlows Hunden und Schrödingers Katze?"
"Da klingelt was bei mir, aber ich kann nicht sagen ob sie da sind oder nicht"

Offline Imunar

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 425
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Imunar
Re: Neue Star-Trek-Serie - Januar '17
« Antwort #23 am: 3.11.2015 | 18:50 »
Nunja Star Trek TOS und TNG lebten eben noch von den Visionen und Regeln Roddenberrys
die neue Filme sind für sich als Blockbuster betrachtet gut, nur passen sie eigentlich nicht in die
zugegeben recht geleckte Utopie von Roddenberrys Star Trek

Dazu haben sie mir den Romulus/Remus des alten und den Vulkan des neuen Universums gekillt..
nein danke... (auch wenn ersteres in STO recht gut weiterentwickelt wurde)


achja:

Und warum ist die neue Enterprise so groß wie die D?
und die Vengeance NOCH Größer?
« Letzte Änderung: 3.11.2015 | 18:52 von Imunar »

Offline Talasha

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.104
  • Username: Talasha
Re: Neue Star-Trek-Serie - Januar '17
« Antwort #24 am: 3.11.2015 | 18:53 »
@Imunar
Weil sie einen Star Wars Fan rangelassen haben.  ;)
"Haben Sie Bücher zu Pawlows Hunden und Schrödingers Katze?"
"Da klingelt was bei mir, aber ich kann nicht sagen ob sie da sind oder nicht"