Autor Thema: Star Trek: Discovery - 2017[SPOILER!]  (Gelesen 58405 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Selganor

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.021
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Star Trek: Discovery - 2017[SPOILER!]
« Antwort #1375 am: 23.04.2019 | 18:07 »
Naja... schauen wir doch einfach mal wie die Starfleet in Staffel 3 von Discovery (noch?) aussieht.

Immerhin haben sie jetzt ganz clever geklaert warum man waehrend der Zeit von TOS nix mehr von der Technik der Discovery weiss und wenn es dann weitergeht gibt es wenigstens eine gute Begruendung warum alles viel "besser" aussieht als in den vorherigen Serien. ;D
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline YY

  • Taktischer Charakterblattbeschwerer
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 15.158
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: YY
Re: Star Trek: Discovery - 2017[SPOILER!]
« Antwort #1376 am: 23.04.2019 | 18:12 »
Der eine oder andere hat sich ja von Anfang an gefragt, warum man die Zeitlinie nicht fortgeführt und sich stattdessen diese fiese Kanon-Problematik aufgeladen hat...
"Kannst du dann bitte mal kurz beschreiben, wie man deiner Meinung bzw. der offiziellen Auslegung nach laut GE korrekt verdurstet?"
- Pyromancer

Offline Wisdom-of-Wombats

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.237
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Murder-of-Crows
Re: Star Trek: Discovery - 2017[SPOILER!]
« Antwort #1377 am: 23.04.2019 | 19:41 »
Der eine oder andere hat sich ja von Anfang an gefragt, warum man die Zeitlinie nicht fortgeführt und sich stattdessen diese fiese Kanon-Problematik aufgeladen hat...

Weil die Serie ursprünglich als Anthologie-Serie konzipiert wurde, die eigentlich in jeder Staffel woanders spielt. Ähnlich wie American Horror Story das macht. Aber das Konzept wurde gekippt. Dadurch ergab sich erst die Problematik, Dinge tatsächlich erklären zu müssen.
Spiele gelegentlich: Savage Worlds Adventure Edition
Leite regelmäßig: Dungeons & Dragons 5th Edition, Savage Worlds Adventure Edition
Bereite vor: Was mit Dungeons & Dragons 5th Edition
Lese: Wayfinder's Guide to Eberron

Offline YY

  • Taktischer Charakterblattbeschwerer
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 15.158
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: YY
Re: Star Trek: Discovery - 2017[SPOILER!]
« Antwort #1378 am: 23.04.2019 | 19:45 »
Auch wenn nur eine Staffel in der Kirk-Ära gespielt hätte, hätte man das Problem gehabt.

Man hätte es für diese eine Staffel machen können (sollen?) wie DS9 damals mit der Retro-Tribbles-Folge...aber shiny new look, neue Technologien etc. und "ja, das ist alles Kanon der Original-Timeline" - das funktioniert gleichzeitig nicht.
"Kannst du dann bitte mal kurz beschreiben, wie man deiner Meinung bzw. der offiziellen Auslegung nach laut GE korrekt verdurstet?"
- Pyromancer

Offline Ifram

  • Hero
  • *****
  • in :T: Sabbatical gegangen
  • Beiträge: 1.069
  • Username: Ifram
Re: Star Trek: Discovery - 2017[SPOILER!]
« Antwort #1379 am: 23.04.2019 | 19:53 »
Alle hassen Burnham -  ich auch. Der Moment als die Hoffnung keimte sie alleine mit oneway-Ticket Richtung Zukunft zu entsorgen war sehr schön, doch leider zu kurz.
Falls sie Captain wird breche ich zum ersten Mal eine Star Trek-Serie ab und ich hab sogar die mit Scott Bakula durchgehalten. (Den mochte ich nur manch anderes darin nicht.)

Online Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 18.643
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: Star Trek: Discovery - 2017[SPOILER!]
« Antwort #1380 am: 23.04.2019 | 23:06 »
Bei dem MiMiMi wegen Burnham würde es mir gefallen wenn die Captain wird, allein als kleine Putzaktion was das Fandom angeht,..
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

Auch im RL gebe ich mich nicht mit Axxxxxxxxxx ab #RealLifeFilterBlase

Offline Xemides

  • Rattenfänger
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.389
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kazander
    • Mein Blog
Re: Star Trek: Discovery - 2017[SPOILER!]
« Antwort #1381 am: 23.04.2019 | 23:17 »
Bei dem MiMiMi wegen Burnham würde es mir gefallen wenn die Captain wird, allein als kleine Putzaktion was das Fandom angeht,..



Gesendet von meinem LYA-L29 mit Tapatalk

Evolution is just a theory? Well so is gravity but I don't see you jumping off of buildings.

Offline Grubentroll

  • Famous Hero
  • ******
  • trinkt viel Trollinger..
  • Beiträge: 2.510
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grubentroll
Re: Star Trek: Discovery - 2017[SPOILER!]
« Antwort #1382 am: 24.04.2019 | 06:41 »
Bei dem MiMiMi wegen Burnham würde es mir gefallen wenn die Captain wird, allein als kleine Putzaktion was das Fandom angeht,..

Ja, schon schlimm wenn Leute ne andere Meinung als man selbst haben, wa?

Offline lowfyr

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 271
  • Username: lowfyr
Re: Star Trek: Discovery - 2017[SPOILER!]
« Antwort #1383 am: 24.04.2019 | 08:03 »
Du meinst sowas wie einen Sporenantrieb oder Zeitkristallnutzung?  ;D

Unter anderem. Aber das gab es ja schon häufiger auch vor Discovery. Was man für eine Folge so mit dem Transporter anstellen konnte ist da nur ein Beispiel von vielen ;)

Offline Sashael

  • Definition eines Hipsters
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 11.597
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sashael
Re: Star Trek: Discovery - 2017[SPOILER!]
« Antwort #1384 am: 24.04.2019 | 08:19 »
Ja, schon schlimm wenn Leute ne andere Meinung als man selbst haben, wa?
Naja, ich finde Burnham auch überbewertet und hätte mich über eine demokratischere Spotlightverteilung mehr gefreut, aber was manche Leute hier für einen Hass auf diesen Charakter schieben ist schon ...grenzwertig. Und kommt an den Punkt, wo man sich fragt, warum sie es dann weitergucken. Ich habe langsam das Gefühl, wenn man eine Folge drehen würde, die nur eine Szene mit Burnham hat, würden manche hier immer noch schreiben "Also die Folge war ja prinzipiell gut, aber dann musste man ja unbedingt noch eine Szene mit Burnham einschieben!  |:((

8)
"Ja natürlich ist das Realitätsflucht. Was soll daran schlecht sein? Haben Sie sich die Realität in letzter Zeit mal angesehen? Sie ist grauenhaft!"

Offline First Orko

  • DSA Supermeister auf Probe
  • Legend
  • *******
  • Trollanischer Spielleiter
  • Beiträge: 4.569
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Orko
Re: Star Trek: Discovery - 2017[SPOILER!]
« Antwort #1385 am: 24.04.2019 | 08:53 »
Ich wage mal zu behaupten, dass ein gewisser Sohn einer gewissen Bordärztin einer gewissen Enterprise-D zu ähnlichen Reaktionen geführt hätte, wenn er soviel Screentime wie Burnham bekommen hätte ;)

Und egal ob man sie nun als Figur hasst oder nicht, aber ich finde nach wie vor, dass sie wirklich nicht gut spielt, insbesondere im direkten Vergleich mit den anderen. Und das als Hauptperson und dazu noch all die anderen... Merkwürdigkeiten. Das stößt halt auf.
It's repetitive.
And redundant.

Discord: maniacator#1270
Ludo Liubice - Der lübecker Brett- und Rollenspielverein

Offline Kowalski

  • Hero
  • *****
  • Hinterm Mond
  • Beiträge: 1.676
  • Username: Kowalski
Re: Star Trek: Discovery - 2017[SPOILER!]
« Antwort #1386 am: 24.04.2019 | 11:00 »
Wir SPRECHEN über Burnham.
Ziel erreicht.

Stellen wir uns einen langweiligeren Charakter vor.
Einen der nicht zwischen cool und emotional chagiert?
Wäre die Serie dann interessanter oder langweiliger?

Ich meine letzteres.
Solange man nicht deswegen abschaltet ist das ein weiterer Grund zu schauen wie es weiter geht.
Bitcoin = Drown the poor

Offline Grubentroll

  • Famous Hero
  • ******
  • trinkt viel Trollinger..
  • Beiträge: 2.510
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grubentroll
Re: Star Trek: Discovery - 2017[SPOILER!]
« Antwort #1387 am: 24.04.2019 | 11:05 »
Ich schaue die Serie trotz Burnham.
Mögen tu ich Pike, Stamets, Tilly, Nummer Eins, die Klingonen (ja echt), Saru, und an sich auch die Optik, obwohl sie mir lieber in einer TNG Nachfolgeserie gewesen wäre.

Für mich überwiegt das Positive bei Discovery, und ich fühle mich blendend unterhalten.

Die Serie könnte aber eben so richtig großartig sein, wenn ein paar Stellschrauben anders montiert worden wären.

Offline Xemides

  • Rattenfänger
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.389
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kazander
    • Mein Blog
Re: Star Trek: Discovery - 2017[SPOILER!]
« Antwort #1388 am: 24.04.2019 | 11:54 »
Ich wage mal zu behaupten, dass ein gewisser Sohn einer gewissen Bordärztin einer gewissen Enterprise-D zu ähnlichen Reaktionen geführt hätte, wenn er soviel Screentime wie Burnham bekommen hätte ;)

Tatsächlich hat mich weder Wesley noch Bernham genervt. Ich bin da wohl der Ausnahme-Zuschauer.
Evolution is just a theory? Well so is gravity but I don't see you jumping off of buildings.

Offline First Orko

  • DSA Supermeister auf Probe
  • Legend
  • *******
  • Trollanischer Spielleiter
  • Beiträge: 4.569
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Orko
Re: Star Trek: Discovery - 2017[SPOILER!]
« Antwort #1389 am: 24.04.2019 | 12:06 »
Tatsächlich hat mich weder Wesley noch Bernham genervt. Ich bin da wohl der Ausnahme-Zuschauer.

Weasley mich auch nicht. Aber ich war auch ungefähr in seinem Alter als ich TNG geguckt habe und vmtl Zielgruppe des Charakters  ;D
Aber er war ja nunmal...  nicht unumstritten.
It's repetitive.
And redundant.

Discord: maniacator#1270
Ludo Liubice - Der lübecker Brett- und Rollenspielverein

Offline lowfyr

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 271
  • Username: lowfyr
Re: Star Trek: Discovery - 2017[SPOILER!]
« Antwort #1390 am: 24.04.2019 | 13:11 »
Aber er war ja nunmal...  nicht unumstritten.

Sehr diplomatisch ausgedrückt  ;D

Offline Grubentroll

  • Famous Hero
  • ******
  • trinkt viel Trollinger..
  • Beiträge: 2.510
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grubentroll
Re: Star Trek: Discovery - 2017[SPOILER!]
« Antwort #1391 am: 24.04.2019 | 13:22 »
Doch, Wesley fand ich so nen blöden spießigen Klugscheißer.
Der Roddenberrysche Idealjugendliche.

Für mich als Punkhörer damals unerträglich.

Offline Xemides

  • Rattenfänger
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.389
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kazander
    • Mein Blog
Re: Star Trek: Discovery - 2017[SPOILER!]
« Antwort #1392 am: 24.04.2019 | 13:43 »
Ich war mehr Metal als Punkhöhrer :-D

Ichhabe tatsächlich nur auf Cons von dem Hate gegen Wesley mitbekommen. Aber ich bin viel zu sehr einfacher Konsument und nie HardCore-Trekkie gewesen.
Evolution is just a theory? Well so is gravity but I don't see you jumping off of buildings.

Offline First Orko

  • DSA Supermeister auf Probe
  • Legend
  • *******
  • Trollanischer Spielleiter
  • Beiträge: 4.569
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Orko
Re: Star Trek: Discovery - 2017[SPOILER!]
« Antwort #1393 am: 24.04.2019 | 13:46 »
Ich war mehr Metal als Punkhöhrer :-D

Ichhabe tatsächlich nur auf Cons von dem Hate gegen Wesley mitbekommen. Aber ich bin viel zu sehr einfacher Konsument und nie HardCore-Trekkie gewesen.

*hihi*  ;D

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
It's repetitive.
And redundant.

Discord: maniacator#1270
Ludo Liubice - Der lübecker Brett- und Rollenspielverein

Offline Destroy all Monsters

  • Storytellerpetausbrüter
  • Legend
  • *******
  • Meet the creeper
  • Beiträge: 5.450
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tümpelritter
Re: Star Trek: Discovery - 2017[SPOILER!]
« Antwort #1394 am: 24.04.2019 | 21:37 »
Irgendwie bin ich komisch... für mich hat die Serie zwar einige Macken, es gibt Löcher in der Geschichte, Ungereimtheiten und Charaktere, die ich nicht so dolle finde (an Tilly könnten die Autoren etwas machen und den Halbklingonen… naja...), aber insgesamt gefällt mir Discovery ganz gut. Nebenher schaue ich alte Folgen der Archer-Enterprise, und die finde weitaus seltsamer.

Und Michael, naja, so ein nerviger Hauptcharakter gehört einfach dazu.

Don`t you know I`m paranoid of blondes?

Offline JohnnyPeace

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 524
  • Username: JohnnyPeace
Re: Star Trek: Discovery - 2017[SPOILER!]
« Antwort #1395 am: 24.04.2019 | 21:46 »
Irgendwie bin ich komisch... für mich hat die Serie zwar einige Macken, es gibt Löcher in der Geschichte, Ungereimtheiten und Charaktere, die ich nicht so dolle finde (an Tilly könnten die Autoren etwas machen und den Halbklingonen… naja...), aber insgesamt gefällt mir Discovery ganz gut. ...
So gehts mir auch.
VINSALT-KICKER-INTERACTIVE-LIGA-GEWINNER 2009/10, 2016/17 und 2017/18

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 17.093
  • Username: 1of3
    • 1of3's
Re: Star Trek: Discovery - 2017[SPOILER!]
« Antwort #1396 am: 25.04.2019 | 00:52 »
+ Ihre Majestät. Adorkable.
+ Die Szene auf der Krankenstation. Sehr Ajilon Prime. Das verletzte Alien war super.

Mein größter Moment war der Power-of-the-Heart-Moment als die Kelpies und Klingonen auftauchen, aber die Erklärung fand ich elegatn.

Offline First Orko

  • DSA Supermeister auf Probe
  • Legend
  • *******
  • Trollanischer Spielleiter
  • Beiträge: 4.569
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Orko
Re: Star Trek: Discovery - 2017[SPOILER!]
« Antwort #1397 am: 25.04.2019 | 09:17 »
+ Ihre Majestät. Adorkable.

*brr* Mich schüttelts bei dem Wort irgendwie  :-X
Ich mochte sie im Short Trek, fand ihren Auftritt in der Hauptlinie aber tatsächlich ein wenig zu gewollt und seeehr Deus Ex Machina.
It's repetitive.
And redundant.

Discord: maniacator#1270
Ludo Liubice - Der lübecker Brett- und Rollenspielverein

Offline Erdgeist

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.847
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Erdgeist
Re: Star Trek: Discovery - 2017[SPOILER!]
« Antwort #1398 am: 25.04.2019 | 09:32 »

Offline Sashael

  • Definition eines Hipsters
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 11.597
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sashael
Re: Star Trek: Discovery - 2017[SPOILER!]
« Antwort #1399 am: 25.04.2019 | 10:24 »
heise.de hat sich der 2. Staffel von Discovery auch mal angenommen:
https://www.heise.de/newsticker/meldung/Star-Trek-Discovery-In-der-2-Staffel-den-Plot-versemmelt-4406251.html
Woher Po kommt, wird in den Short Treks gezeigt.
Dass der Torpedo nicht explodiert ist, ist keiner Überlegung wert. Wir finden heutzutage immer noch nicht detonierte Bomben aus dem 2. Weltkrieg, also warum sollten in der Zukunft alle Sprengkörper immer zu 100% zuverlässig explodieren?
Die Uniformen wurden in Folge 1 erklärt, das ist das neue Design von Starfleet, das die Discovery noch nicht bekommen hat.

So ein bißchen macht sich da der Eindruck breit, dass der Schreiber nicht wirklich aufmerksam zugeguckt hat, was dem Rest seiner vernichtenden Kritik doch ein wenig an Schwungkraft nimmt.
Auch wenn er in diversen Sachen vollkommen Recht hat.
"Ja natürlich ist das Realitätsflucht. Was soll daran schlecht sein? Haben Sie sich die Realität in letzter Zeit mal angesehen? Sie ist grauenhaft!"