Autor Thema: Star Trek: Discovery - 2017[SPOILER!]  (Gelesen 135852 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online wild dice

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 739
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: wild dice
    • Ludokratie - Die Herrschaft der Spielenden
Re: Star Trek: Discovery - 2017
« Antwort #550 am: 24.10.2017 | 08:53 »
Lustig, dass die 6. Folge solchen Zuspruch erhält - ich fand sie eher schwach.
Liegt aber auch daran, dass mir dieser vulkanische Verschmelzungskram immer schon so Deus Ex Machina vorkam und hier noch ausgebaut wurde.
Keine Panik, das ist nur das normale Leben - jenes, welches zwischen den Träumen der Kindheit und der Ruhe des Todes einen immer wieder auf den Boden zurückholt.

Offline Kowalski

  • Hero
  • *****
  • Hinterm Mond
  • Beiträge: 1.695
  • Username: Kowalski
Re: Star Trek: Discovery - 2017
« Antwort #551 am: 24.10.2017 | 14:11 »
Die PSI Fähigkeiten der Vulkanier sind Kanon.
http://memory-alpha.wikia.com/wiki/Vulcan
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Ich finde es erfrischend das Vulkanier nicht einfach Menschen mit angeklebten Ohrspitzen sind.
« Letzte Änderung: 24.10.2017 | 14:15 von Kowalski »
Bitcoin = Drown the poor

Online wild dice

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 739
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: wild dice
    • Ludokratie - Die Herrschaft der Spielenden
Re: Star Trek: Discovery - 2017
« Antwort #552 am: 24.10.2017 | 14:22 »
Die PSI Fähigkeiten der Vulkanier sind Kanon.
http://memory-alpha.wikia.com/wiki/Vulcan
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Ich finde es erfrischend das Vulkanier nicht einfach Menschen mit angeklebten Ohrspitzen sind.

Danke, wurde also nicht ausgebaut? und was ist mit der Heilfähigkeit?
Keine Panik, das ist nur das normale Leben - jenes, welches zwischen den Träumen der Kindheit und der Ruhe des Todes einen immer wieder auf den Boden zurückholt.

Offline YY

  • True King
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 18.755
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: YY
Re: Star Trek: Discovery - 2017
« Antwort #553 am: 24.10.2017 | 15:02 »
Die PSI Fähigkeiten der Vulkanier sind Kanon.

Deine Antwort auf "fand ich schon immer blöd" ist also "war doch schon immer so"?  wtf?
"Kannst du dann bitte mal kurz beschreiben, wie man deiner Meinung bzw. der offiziellen Auslegung nach laut GE korrekt verdurstet?"
- Pyromancer

Online wild dice

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 739
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: wild dice
    • Ludokratie - Die Herrschaft der Spielenden
Re: Star Trek: Discovery - 2017
« Antwort #554 am: 24.10.2017 | 15:21 »
Deine Antwort auf "fand ich schon immer blöd" ist also "war doch schon immer so"?  wtf?

Nein, das ist seine Antwort auf mein "ausgebaut"
Keine Panik, das ist nur das normale Leben - jenes, welches zwischen den Träumen der Kindheit und der Ruhe des Todes einen immer wieder auf den Boden zurückholt.

Pyromancer

  • Gast
Re: Star Trek: Discovery - 2017
« Antwort #555 am: 24.10.2017 | 15:30 »
Ich find's witzig, dass sie "Die Sicherheitsoffizierin wird plotgewünscht getötet und durch einen Klingonen ersetzt" aus TNG recycelt haben.  >;D
An sonsten fand ich Folge 6 nicht so gut wie die 5. Zu viel Vulkanier-Drama...

Offline Kowalski

  • Hero
  • *****
  • Hinterm Mond
  • Beiträge: 1.695
  • Username: Kowalski
Re: Star Trek: Discovery - 2017
« Antwort #556 am: 24.10.2017 | 17:16 »
Deine Antwort auf "fand ich schon immer blöd" ist also "war doch schon immer so"?  wtf?

Sich jetzt auf EINE unwahrscheinliche Sache zu kaprizieren und die komisch zu finden statt die DUTZEND anderen komischen Sachen ist aber auch seltsam.
Ja holla!
WTF?!?!??!??

MEINE Liste:
  • Warpantrieb der im wesentlichen Plotgeschwindigkeit hat. WTF!?!
  • Beamen. WTF?!?!?
  • Phaser die ziemlich viel Energie aus einer Energiequelle ziehen die nicht größer als ein oder zwei 9v Blöcke sind. Und dabei Gegner auflösen/verdampfen können. WTF!?!?!?!?
  • Besatzung die in Overalls statt Raumanzügen durch die Kabine hüpft. Zumindest bei geplanten Kampfhandlungen. WTF!?!???!?!
  • Universalübersetzer. WTF!?!?!?!?
  • Aliens die sehr häufig wie Menschen in komischen Anzügen aussehen, WTF?!?!?!?!
  • Zeitreisen durch an der Sonne langschrammen. WTF!?!?!?!?
  • Prime Directive an die sich eh keiner hält. WTF?!?!??
  • Dilithium das man in Minen abbauen kann das dann Energiequelle für den Antimaterie-Warpkern ist. WTF?!?!??
  • ADDIT 1 - Alle auf vergleichbarem Tech-Level. Erde mischt nach 200 Jahren kräftig mit auf lokaler galaktischer Ebene. WTF?!?!??

Wenn ich all das akzeptiere, was hindert einen dann daran Vulkanier Psionik zu akzeptieren?

Es gibt einen Plot, bestimmte Eigenschaften und Eigenheiten an denen sich der Plot entlanghangelt und wenn es ein etabliertes Element des jeweiligen Universums ist, dann kann man das akzeptieren oder nicht.

Für mich klang das so als wäre die Vermutung im Raum man hätte was neu erfunden und aufgebauscht.

Hat man nicht.
Deswegen die Verweise auf den Kanon.
Nicht aus Kritik an der Haltung (mancher Plothook wie die bescheuerten Interferenzen damit man nicht Beamen kann kommen immer zum Zuge wenn es zum Plot passt), sondern als Hilfestellung um sich klar zu machen das dies in Star Trek halt so sein kann.

Neue Hinzudichtungen, wie z.B. die Quasi-Al-Qaeda Klingonen, das wird zu recht oder unrecht als "Neu", und "Überflüssig" kritisiert. Das widerspricht, oberflächlich zumindest, dem was wir über Klingonen wissen.

 Wer aber auf der Erde New York oder San Francisco kennt, der kenn noch lange nicht den Vatikan, Mekka oder ein südafrikanisches Township.

Feiern wir die Vielfalt und halten sie nicht für nur deswegen verdammenswert nur weil es "neu" ist.
« Letzte Änderung: 24.10.2017 | 17:20 von Kowalski »
Bitcoin = Drown the poor

Offline Talasha

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.960
  • Username: Talasha
Re: Star Trek: Discovery - 2017
« Antwort #557 am: 24.10.2017 | 17:38 »
  • Dilithium das man in Minen abbauen kann das dann Energiequelle für den Antimaterie-Warpkern ist. WTF?!?!??

Eigentlich sind die Dilithumkristalle keine Energiequelle sondern der Fokus in dem die Materie/Antimateriereaktion abläuft und der die Energie lenkt. (Macht das ganze schon viel besser oder?  ~;D )
"Haben Sie Bücher zu Pawlows Hunden und Schrödingers Katze?"
"Da klingelt was bei mir, aber ich kann nicht sagen ob sie da sind oder nicht"

Offline Kowalski

  • Hero
  • *****
  • Hinterm Mond
  • Beiträge: 1.695
  • Username: Kowalski
Re: Star Trek: Discovery - 2017
« Antwort #558 am: 24.10.2017 | 18:21 »
Eigentlich sind die Dilithumkristalle keine Energiequelle sondern der Fokus in dem die Materie/Antimateriereaktion abläuft und der die Energie lenkt. (Macht das ganze schon viel besser oder?  ~;D )

Absolut!
 ~;D
Bitcoin = Drown the poor

Offline Sashael

  • Gimli des Radsports
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 15.518
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sashael
Re: Star Trek: Discovery - 2017
« Antwort #559 am: 24.10.2017 | 18:49 »
Ich find's witzig, dass sie "Die Sicherheitsoffizierin wird plotgewünscht getötet und durch einen Klingonen ersetzt" aus TNG recycelt haben.  >;D
Ne, sorry, aber Recycling sieht echt anders aus.

Wenn man das als Recycling bezeichnet, ist alles Recycling.
Abgesehen davon, dass es bis jetzt immer noch nur ein Gerücht ist, dass es sich bei Lt. Tyler um Voq handelt. ;)
"Ja natürlich ist das Realitätsflucht. Was soll daran schlecht sein? Haben Sie sich die Realität in letzter Zeit mal angesehen? Sie ist grauenhaft!"


Leitet Itras By mit Battlemap. ;D

Offline Mann mit Ukulele

  • Pamphlet-Poet
  • Hero
  • *****
  • Frohlocket & jauchzet!
  • Beiträge: 1.177
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sefli
Re: Star Trek: Discovery - 2017
« Antwort #560 am: 24.10.2017 | 19:47 »
Dass diese doch eher spirituellen Klingonen jetz einen kompletten Lebenslauf bei der Sternenflotte hacken und aus einem langsam und kaum artikuliert sprechenden Voq ein Lt. Tyler wird,
der sich hervorragend im SF-Offiziersjargon und -business auskennt, halte ich für sehr weit hergeholt.
Klar, so eine Wendung ist nicht völlig abwegig, aber das kaufe ich bisher noch nicht. ^^
Der MmU | Wem genug zuwenig ist, dem ist nichts genug. | Poeterey

Offline Haukrinn

  • Überschriftenmaschine
  • Mythos
  • ********
  • Jetzt auch mit Bart!
  • Beiträge: 11.352
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: haukrinn
Re: Star Trek: Discovery - 2017
« Antwort #561 am: 24.10.2017 | 19:58 »
Ich mochte es auf jeden Fall sehr wie Lt. Tyler

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
What were you doing at a volcano? - Action geology!

Most people work long, hard hours at jobs they hate that enable them to buy things they don't need to impress people they don't like.

Offline Sashael

  • Gimli des Radsports
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 15.518
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sashael
Re: Star Trek: Discovery - 2017
« Antwort #562 am: 24.10.2017 | 20:16 »
Dass diese doch eher spirituellen Klingonen jetz einen kompletten Lebenslauf bei der Sternenflotte hacken und aus einem langsam und kaum artikuliert sprechenden Voq ein Lt. Tyler wird,
der sich hervorragend im SF-Offiziersjargon und -business auskennt, halte ich für sehr weit hergeholt.
Klar, so eine Wendung ist nicht völlig abwegig, aber das kaufe ich bisher noch nicht. ^^
*Hier* mal eine interessante Analyse, die durchaus ein paar gute Argumente dafür bringt. Und darauf hinweist, dass alles trotzdem nur reine Spekulatiuskekse sind. ;D
"Ja natürlich ist das Realitätsflucht. Was soll daran schlecht sein? Haben Sie sich die Realität in letzter Zeit mal angesehen? Sie ist grauenhaft!"


Leitet Itras By mit Battlemap. ;D

Offline Mann mit Ukulele

  • Pamphlet-Poet
  • Hero
  • *****
  • Frohlocket & jauchzet!
  • Beiträge: 1.177
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sefli
Re: Star Trek: Discovery - 2017
« Antwort #563 am: 24.10.2017 | 20:22 »
Ich mochte es auf jeden Fall sehr wie Lt. Tyler

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
+1 ;D
Der MmU | Wem genug zuwenig ist, dem ist nichts genug. | Poeterey

Offline Mann mit Ukulele

  • Pamphlet-Poet
  • Hero
  • *****
  • Frohlocket & jauchzet!
  • Beiträge: 1.177
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sefli
Re: Star Trek: Discovery - 2017
« Antwort #564 am: 24.10.2017 | 20:33 »
Ok, habs gelesen. Macht es wahrscheinlicher. Jetz bin ich mal gespannt. ^^
Der MmU | Wem genug zuwenig ist, dem ist nichts genug. | Poeterey

Offline Niniane

  • gackernde Fate-Fee
  • Titan
  • *********
  • Witch of the Waterfall
  • Beiträge: 16.470
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Niniane
    • FateCast
Re: Star Trek: Discovery - 2017
« Antwort #565 am: 24.10.2017 | 21:23 »
Dann war dieses Kulissen-Gestakse in den ersten vier Episoden wahrscheinlich nur Ablenkung  ;D
Flawless is a fiction, imperfection makes us whole
The weight that holds you down, let it go
(Parkway Drive - Ground Zero)

Offline YY

  • True King
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 18.755
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: YY
Re: Star Trek: Discovery - 2017
« Antwort #566 am: 24.10.2017 | 21:58 »
An sonsten fand ich Folge 6 nicht so gut wie die 5. Zu viel Vulkanier-Drama...

Dafür extrem flapsigen Technobabble und Vulkan-Kung Fu mit historischer Geräuschuntermalung  :d ;D
"Kannst du dann bitte mal kurz beschreiben, wie man deiner Meinung bzw. der offiziellen Auslegung nach laut GE korrekt verdurstet?"
- Pyromancer

Offline Kowalski

  • Hero
  • *****
  • Hinterm Mond
  • Beiträge: 1.695
  • Username: Kowalski
Re: Star Trek: Discovery - 2017
« Antwort #567 am: 24.10.2017 | 22:50 »
Ok, habs gelesen. Macht es wahrscheinlicher. Jetz bin ich mal gespannt. ^^

Umm.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Bitcoin = Drown the poor

Offline Bad Horse

  • Erste Elfe
  • Titan
  • *********
  • Zimt macht die Gedanken weich!
  • Beiträge: 32.540
  • Username: Leonie
Re: Star Trek: Discovery - 2017
« Antwort #568 am: 24.10.2017 | 23:03 »
Ich fand Folge 5 besser, aber die 6. war auch nicht schlecht.  :)

Ich bin sehr gespannt, wie es mit Lorca weitergeht. Und Stametz ist einfach toll mit seiner Begeisterung für die Forschung!

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Zitat von: William Butler Yeats, The Second Coming
The best lack all conviction, while the worst are full of passionate intensity.

Korrekter Imperativ bei starken Verben: Lies! Nimm! Gib! Tritt! Stirb!

Ein Pao ist eine nachbarschaftsgroße Arztdose, die explodiert, wenn man darauf tanzt. Und: Hast du einen Kraftsnack rückwärts geraucht?

Offline Saffron

  • Die Seherin von Hessenstein
  • Famous Hero
  • ******
  • Change it, love it or leave it
  • Beiträge: 2.648
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Saffron
Re: Star Trek: Discovery - 2017
« Antwort #569 am: 25.10.2017 | 08:07 »
Ich bin immer begeisterter, dass sie nicht so einen glattgeschmirgelten Langweiler als Captain genommen haben. Was kann schon schiefgehen, wenn man einen Psychopathen im Chefsessel sitzen hat? >;D
Ich leide nicht an Realitätsverlust. Ich genieße ihn.

Offline Kowalski

  • Hero
  • *****
  • Hinterm Mond
  • Beiträge: 1.695
  • Username: Kowalski
Re: Star Trek: Discovery - 2017
« Antwort #570 am: 26.10.2017 | 15:23 »
Alles?
Bitcoin = Drown the poor

Offline Private Baldrick

  • Astromykologe
  • Mythos
  • ********
  • ... kann manchmal das Maul nicht halten
  • Beiträge: 9.375
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: El God
    • Weltenfabrik Buchblog
Re: Star Trek: Discovery - 2017
« Antwort #571 am: 26.10.2017 | 15:49 »
EBEN!  :d
Scheibe Brot, Butter, Nature-Artikel obendrauf, Zack-fertig: wissenschaftlich belegt.

Weltenfabrik, mein Blog (inkl. Buchserie)

Sternenmeer, ein SciFi-Setting

Offline Xemides

  • Rattenfänger
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.817
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kazander
    • Mein Blog
Re: Star Trek: Discovery - 2017
« Antwort #572 am: 26.10.2017 | 21:59 »
Umm.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Evolution is just a theory? Well so is gravity but I don't see you jumping off of buildings.

Offline Rumpel

  • Mythos
  • ********
  • Marzipanpiratin
  • Beiträge: 9.105
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Achamanian
    • blog
Re: Star Trek: Discovery - 2017
« Antwort #573 am: 26.10.2017 | 22:17 »
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Swanosaurus - mein RPG-Blog
http://swanosaurus.blogspot.de

Nichts Böses - mein Kurzgeschichtenband bei Medusenblut
http://medusenblut.de/index.php?feat=12&id=2243555

Unser Buchladen für SF&Fantasy in Berlin - jetzt auch mit Versand!
http://www.otherland-berlin.de/

Offline Sashael

  • Gimli des Radsports
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 15.518
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sashael
Re: Star Trek: Discovery - 2017
« Antwort #574 am: 26.10.2017 | 23:16 »
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
"Ja natürlich ist das Realitätsflucht. Was soll daran schlecht sein? Haben Sie sich die Realität in letzter Zeit mal angesehen? Sie ist grauenhaft!"


Leitet Itras By mit Battlemap. ;D