Autor Thema: Blades in the Dark  (Gelesen 12123 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline LushWoods

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.739
  • Username: LushWoods
Blades in the Dark
« am: 5.11.2015 | 09:21 »
Hat mittlerweile schon mal jemand das System praktisch getestet?
Gibt's Meinungen und Feedback dazu?
Ich meine Teylen hat mal was dazu geschrieben, aber ich kann's nicht mehr finden.

Offline Antariuk

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.298
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Antariuk
    • Fallschaden
Re: Blades in the Dark
« Antwort #1 am: 5.11.2015 | 09:24 »
Google: Tanelorn + Teylen + Blades in the Dark = Link. >;D
"Ein Zauberer mag noch so raffiniert sein, ein Messer im Rücken wird seinen Stil ernsthaft versauen." - Steven Brust

Offline LushWoods

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.739
  • Username: LushWoods
Re: Blades in the Dark
« Antwort #2 am: 5.11.2015 | 09:46 »
Feiner!
Ich hab nur hier gesucht  ;)

Offline D. Athair

  • Mythos
  • ********
  • Spielt RollenSPIELE, ROLLENspiele und ROLLENSPIELE
  • Beiträge: 8.662
  • Username: Dealgathair
    • ... in der Mitte der ZauberFerne
Re: Blades in the Dark
« Antwort #3 am: 6.11.2015 | 02:32 »
Blades in the Dark im  :T:


... ich weiß nicht so wirklich was das Problem an der  :T:-Suche ist.
Ich hab über die Erweitere Suche eigentlich immer gefunden, was ich gesucht habe.
"Man kann Taten verurteilen, aber KEINE Menschen." - Vegard "Ihsahn" Sverre Tveitan

Offline Antariuk

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.298
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Antariuk
    • Fallschaden
Re: Blades in the Dark
« Antwort #4 am: 8.01.2016 | 10:36 »
*Raise Thread*

Ein paar Leute hier haben den Kickstarter doch gebackt, oder? Schon Spielerfahrungen mit dem Quickstart PDF gemacht? Ich habe mit die Videos von John Harper und der Six Tower Gang angesehen, die waren zwar sehr lang aber auch sehr interessant weil man ein bißchen sehen konnte wie alles ineinandergreift. Als Nicht-Backer kann ich mit den freien Infoschnipsel und neuen Playbooks natürlich nichts anfangen, daher würde mich freuen wenn hier mal jemand aus dem Nähkästchen plaudern könnte ;)
"Ein Zauberer mag noch so raffiniert sein, ein Messer im Rücken wird seinen Stil ernsthaft versauen." - Steven Brust

Offline La Cipolla

  • Fate-Scherge
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.748
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: La Cipolla
    • Los Muertos – Ein Rollenspiel mit Skeletten!
Re: Blades in the Dark
« Antwort #5 am: 8.01.2016 | 11:04 »
Ich warte lieber, bis es richtig fertig ist. Die scheinen ordentlich offen zu sein, was Veränderungen angeht, und später blick ich wieder nicht durch, was Beta und was endgültig war ... :D

Offline Uwe-Wan

  • Legend
  • *******
  • Selbstreflexionsman
  • Beiträge: 7.461
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grinder
Re: Blades in the Dark
« Antwort #6 am: 8.01.2016 | 11:13 »
Ich warte auch lieber auf das fertige Produkt.
"These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies." - This Is Hell, Polygraph Cheaters

Vagrant Workshop | negativeblack.net

Mein Verkaufs-Thread

Offline KyoshiroKami

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 439
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: KyoshiroKami
    • Würfelabenteurer
Re: Blades in the Dark
« Antwort #7 am: 8.01.2016 | 12:10 »
Ich habe BitD sowohl gebacked als auch schon öfters als Spielleiter angeboten. Eines kann ich sagen, es gehört zu meinen absoluten Lieblingssystemen. Von der Welt selbst ist ja so gut wie gar nichts bekannt, von daher haben wir ein wenig unser eigenen Vorstellungen mit eingebracht, aber das hat bis jetzt sehr gut geklappt.
Von unseren Spielrunden und vom System selbst habe ich schon auf meinem Blog berichtet (siehe Signatur).

Mir gefallen bei BitD vor allem die Möglichkeiten sehr schnell Aufträge und Missionen zu bauen. Bis jetzt haben wir nicht das Abenteuer oder Szenario aus dem Quickstart gespielt, sondern eben unser eigenes Ding. Dazu stelle ich am Anfang ein paar Fragen und mit den Hilfen aus dem Quickstart dann entsprechende Herausforderungen gebaut. Das geht schnell und ist unkompliziert, man braucht keine gigantischen Statblocks für Gegner, sondern nur eine ungefähre Einschätzung, wie schwer die Herausforderung sein soll. Die Regeln sind schnell gelernt und wenn man improvisieren kann ist es, in meinen Augen, das perfekte Rollenspielsystem. Sehnsüchtig warte ich ja auf die fertige Version um meine eigenen Sachen auf dieses System zu münzen.

Offline LushWoods

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.739
  • Username: LushWoods
Re: Blades in the Dark
« Antwort #8 am: 8.01.2016 | 12:11 »
Das Playtest Modul seiht schon ziemlich interessant aus.
Ich hab aber keine Chance das in absehbarer Zeit zu testen, leider.
Frag mich nur wann endlich das fertige Produkt rauskommt.

Online Darkling

  • Rorschach jr.
  • Legend
  • *******
  • Now less nice
  • Beiträge: 4.834
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Darkling
Re: Blades in the Dark
« Antwort #9 am: 8.01.2016 | 12:22 »
Gibt es für Nichtbacker eigentlich auch Möglichkeiten, an irgendwelches Material zu kommen?
Hab selber leider zu spät von dem KS erfahren und Herrn Harper angeschrieben, ob man noch nachträglich was beisteuern könnte, aber leider nie eine Antwort bekommen..
Der Weg zum Herzen eines Menschen führt durch den Brustkorb!

I`m just a soul whose intentions are good.
Oh Lord, please dont`let me be misunderstood!

Offline Antariuk

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.298
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Antariuk
    • Fallschaden
Re: Blades in the Dark
« Antwort #10 am: 8.01.2016 | 13:54 »
Das wurde mehrfach angefragt und er hat gesagt dass man BitD später als normales Produkt auch kaufen kann, aber ob als Hardcover, Softcover oder Print-on-Demand ist bisher glaube ich noch unklar.
"Ein Zauberer mag noch so raffiniert sein, ein Messer im Rücken wird seinen Stil ernsthaft versauen." - Steven Brust

Online Darkling

  • Rorschach jr.
  • Legend
  • *******
  • Now less nice
  • Beiträge: 4.834
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Darkling
Re: Blades in the Dark
« Antwort #11 am: 9.01.2016 | 05:31 »
Danke, ich meine aber weniger das fertige Produkt, sondern den derzeitigen Quickstart bzw. das Playtest-Modul (ist das eigentlich dasselbe?).
Der Weg zum Herzen eines Menschen führt durch den Brustkorb!

I`m just a soul whose intentions are good.
Oh Lord, please dont`let me be misunderstood!

Online Silent

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.239
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Althena
Re: Blades in the Dark
« Antwort #12 am: 9.01.2016 | 06:06 »
Danke, ich meine aber weniger das fertige Produkt, sondern den derzeitigen Quickstart bzw. das Playtest-Modul (ist das eigentlich dasselbe?).
Ich glaube die einfachste Möglichkeit daran zu kommen ist eine Playtestgruppe zu finden, doch ich selbst hab ähnliche Erfahrungen gemacht. Die einzelnen Quickstarter unterscheiden sich dann halt dich etwas, wahrscheinlich weil der Entwicklungsprozess voll im Gange ist und vielleicht hat sogar Feedback Einfluss darauf ^^
Ich warte auf eine LTS Version von Blades in the Dark.
>Werbefläche zu vermieten<

Offline KyoshiroKami

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 439
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: KyoshiroKami
    • Würfelabenteurer
Re: Blades in the Dark
« Antwort #13 am: 9.01.2016 | 19:01 »
Ich glaube die einfachste Möglichkeit daran zu kommen ist eine Playtestgruppe zu finden, doch ich selbst hab ähnliche Erfahrungen gemacht. Die einzelnen Quickstarter unterscheiden sich dann halt dich etwas, wahrscheinlich weil der Entwicklungsprozess voll im Gange ist und vielleicht hat sogar Feedback Einfluss darauf ^^
Ich warte auf eine LTS Version von Blades in the Dark.

Oder man geht einfach in die Google+-Community zu BitD, dort wurden die Quickstarts nämlich die Quickstarts auch veröffentlicht. Die einzelnen Versionen unterscheiden sich schon sehr, gerade die letzte Version hat einiges deutlich vereinfacht und einen gröberen Brocken an Regeln (zum Thema Teamplay) aufgeweicht und so einfacher zu lernen gemacht.

Online Silent

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.239
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Althena
Re: Blades in the Dark
« Antwort #14 am: 11.01.2016 | 01:14 »
Vor einer Stunde gab es übrigens die V5 mit der Ansage, dass der Regelkern nun stabil ist und sich nicht mehr ändern wird (natürlich mit der Ausnahme von einer Zahl hier oder dort :))
>Werbefläche zu vermieten<

Offline Antariuk

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.298
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Antariuk
    • Fallschaden
Re: Blades in the Dark
« Antwort #15 am: 11.01.2016 | 08:42 »
Nicht nur dass, es gibt jetzt auch eine Early Access Variante auf DrivethruRPG für alle die den Kickstarter verpasst haben. Sehr schön :d
"Ein Zauberer mag noch so raffiniert sein, ein Messer im Rücken wird seinen Stil ernsthaft versauen." - Steven Brust

Offline Praion

  • Famous Hero
  • ******
  • Storygamer
  • Beiträge: 2.638
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Praion
Re: Blades in the Dark
« Antwort #16 am: 11.01.2016 | 08:48 »
Vor einer Stunde gab es übrigens die V5 mit der Ansage, dass der Regelkern nun stabil ist und sich nicht mehr ändern wird (natürlich mit der Ausnahme von einer Zahl hier oder dort :))

Oh. Sehr gut.
"Computers! I got two dots in Computers! I go find the bad guy's Computers and I Computers them!!"
Jason Corley

Offline Luxferre

  • Gott, der den Drachen mit seinen zwei Füßen tritt
  • Mythos
  • ********
  • streunendes Monster
  • Beiträge: 10.553
  • Username: Luxferre
Re: Blades in the Dark
« Antwort #17 am: 11.12.2016 | 21:03 »
Leider sind alle Infos komplett verstreut. Das ist unglücklich (okay, mich nervts ;) ) und deshalb sollte man das ändern.

Hat es wer und kann darüber etwas erzählen?
Wird es eine Deutsche Übersetzung geben? (System Matters klingelt da in meinem Hinterkopf)
Ist es wirklich wir Thief oder Dishonored?
ina killatēšu bašma kabis šumšu

---

‘Consider the seed of your generation:
You were not born to live like animals
But to pursue virtue and possess knowledge.’

Offline Infernal Teddy

  • Beorn der (Wer-) Knuddelbär
  • Helfer
  • Legend
  • ******
  • His demonic Personage
  • Beiträge: 7.479
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Infernal Teddy
    • Neue Abenteuer
Re: Blades in the Dark
« Antwort #18 am: 11.12.2016 | 21:06 »
Also die Proberunde die ich auf der Heidelcon gespielt habe fühlte sich wie Gentlemen Bastards an :)
Rezensionen, Spielmaterial und Mehr - Neue Abenteuer

Ask me anything

Teddy sucht Mage

Offline Luxferre

  • Gott, der den Drachen mit seinen zwei Füßen tritt
  • Mythos
  • ********
  • streunendes Monster
  • Beiträge: 10.553
  • Username: Luxferre
Re: Blades in the Dark
« Antwort #19 am: 11.12.2016 | 21:08 »
Also die Proberunde die ich auf der Heidelcon gespielt habe fühlte sich wie Gentlemen Bastards an :)

Damit, mein verehrter Teufelsbärchi, kann ich nichts anfangen ;)
ina killatēšu bašma kabis šumšu

---

‘Consider the seed of your generation:
You were not born to live like animals
But to pursue virtue and possess knowledge.’

Offline Infernal Teddy

  • Beorn der (Wer-) Knuddelbär
  • Helfer
  • Legend
  • ******
  • His demonic Personage
  • Beiträge: 7.479
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Infernal Teddy
    • Neue Abenteuer
Re: Blades in the Dark
« Antwort #20 am: 11.12.2016 | 21:12 »
I crave thy forgivness - please check this article https://en.wikipedia.org/wiki/The_Lies_of_Locke_Lamora
Rezensionen, Spielmaterial und Mehr - Neue Abenteuer

Ask me anything

Teddy sucht Mage

Offline Antariuk

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.298
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Antariuk
    • Fallschaden
Re: Blades in the Dark
« Antwort #21 am: 11.12.2016 | 21:24 »
Leider sind alle Infos komplett verstreut. Das ist unglücklich (okay, mich nervts ;) ) und deshalb sollte man das ändern.

So verstreut sind die nicht: Google+ und Kickstarter. Dazu, wenn man will, die "offiziellen" Spielevideos von John Harper (zusammen mit Adam Koebel, Stras Asimovic und Sean Nittner) auf YT. Die Videos geben einen sehr guten Eindruck davon, wie man BitD spielen kann.

Wird es eine Deutsche Übersetzung geben? (System Matters klingelt da in meinem Hinterkopf)

Unklar weil das Spiel selber noch nicht final ist, bzw. in der finalen Version vorliegt. Es gab eine ziemlich lange Testphase, deutlich länger als ursprünglich geplant, aber die Versionen waren schon immer spielbar. Es hatte jemand im System Matters Faden angefragt ob die BitD übersetzen können, aber das sind aktuell erstmal nur Träume.

Ist es wirklich wir Thief oder Dishonored?

Ich finde: Ja! - mit dem Hinweis, das BitD ein Apocalypse World Hack ist und dementsprechend auch nicht wie D&D funktioniert. Es gibt Action und Action-orientierte Fähigkeiten für SCs, aber out-of-the-box behandelt das Spiel alle Aspekte des Werdegangs der Charaktere und der Crew insgesamt. Man kann sich aber absolut auf ein spezielles Thema konzentrieren, u.a. indem man ein entsprechendes Playbook für die Crew auswählt (z.B. Assassinen, Kultisten, Schmuggler, etc.)

Dazu kommt dass das Setting von BitD sehr von Dishonored "inspiriert" ist. Die Welt ist insgesamt düsterer und kaputter (keine direkte Sonne, nur grauer Dunst, die Dämonen im Meer, die freien Geister, etc.), aber man erkennt viele Dinge wieder, z.B. die Stadt, die Fokus von BitD ist, heißt Doskvol (statt Dunwall).

EDIT: Weil Teddy es erwähnt und verlinkt hat: die Gentlemen Bastards sind eine tolle Inspiration für BitD, vor allem der erste (und beste) Band.
"Ein Zauberer mag noch so raffiniert sein, ein Messer im Rücken wird seinen Stil ernsthaft versauen." - Steven Brust

Offline KyoshiroKami

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 439
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: KyoshiroKami
    • Würfelabenteurer
Re: Blades in the Dark
« Antwort #22 am: 12.12.2016 | 18:45 »
Ja! - mit dem Hinweis, das BitD ein Apocalypse World Hack ist und dementsprechend auch nicht wie D&D funktioniert.

BitD ist aber kein AW-Hack, sondern ein eigenständiges Regelwerk. Mal abgesehen davon, dass es auch W6 nutzt und es Playbooks gibt hat es mit DW ziemlich wenig am Hut.

Offline Antariuk

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.298
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Antariuk
    • Fallschaden
Re: Blades in the Dark
« Antwort #23 am: 12.12.2016 | 18:53 »
BitD ist aber kein AW-Hack, sondern ein eigenständiges Regelwerk. Mal abgesehen davon, dass es auch W6 nutzt und es Playbooks gibt hat es mit DW ziemlich wenig am Hut.

Ich finde BitD hat sehr viele Ähnlichkeiten mit AW, nicht nur die W6 Pools und die Playbooks (z.B. sind Charakterfähigkeiten im Grunde AW-Moves). Es greift für mich die idealen Bestandteile von AW auf und baut daraus ein extrem interessantes Spiel. Und Dungeon World ist ja nochmal ein eigener AW-Hack, den habe ich allerdings hier auch nicht genannt ;)

Aber wenn BitD tatsächlich kein "offizieller" Hack sondern eine Eigenentwicklung ist entschuldige ich mich für die Falschaussage.
"Ein Zauberer mag noch so raffiniert sein, ein Messer im Rücken wird seinen Stil ernsthaft versauen." - Steven Brust

Offline Tyloniakles

  • Adventurer
  • ****
  • Genesys, EotE, PbtA, Blades itD, MYZ, Indies
  • Beiträge: 724
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zant
Re: Blades in the Dark
« Antwort #24 am: 12.12.2016 | 20:41 »
Doch, ist ein AW-Hack, steht auch im BitD-Buch.