Autor Thema: Savage Rifts - offizielle Conversion  (Gelesen 11002 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Der Nârr

  • Legend
  • *******
  • "@[=g3,8d]\&fbb=-q]/hk%fg"
  • Beiträge: 5.167
  • Username: seliador
Re: Savage Rifts - offizielle Conversion
« Antwort #50 am: 28.04.2016 | 15:15 »
Ich würde gerne pledgen, aber nicht bei den Versandkosten! Ich warte auf die regulären Produkte im Handel. Bei 96-Seiten-Heften brauche ich auch keine Hardcover.

Spielt aktuell Arcane Codex, Traveller (MgT2)
Spielleitet gelegentlich MgT2
In Planung Fate Core

Deep_Impact

  • Gast
Re: Savage Rifts - offizielle Conversion
« Antwort #51 am: 28.04.2016 | 15:27 »
Nur 96 Seiten? Das habe sie aber geschickt in den FAQ versteckt. Konkrete Shippingkosten hab ich gar nicht gefunden.

Offline Mofte

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 722
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mofte
    • Rumgecrawle - Ein DCC RPG Blog
Re: Savage Rifts - offizielle Conversion
« Antwort #52 am: 28.04.2016 | 15:35 »
Wenn man ein Pledge-Level auswählt steht das da:
- Print Player: $25 + $35
- Ultimate Player: $55 + $70
- "Just the Books" GM: $85 + $ 70
- Print GM: $150 + $70
- Everything GM: $240 + $90

Klingt interessant, aber wenn überhaupt als PDF...

Offline Der Nârr

  • Legend
  • *******
  • "@[=g3,8d]\&fbb=-q]/hk%fg"
  • Beiträge: 5.167
  • Username: seliador
Re: Savage Rifts - offizielle Conversion
« Antwort #53 am: 28.04.2016 | 15:40 »
Zum Vergleich: Beim The Veil-Kickstarter der gerade läuft sind es 5$ Versand. Allerdings haben die auch einen Megadeal in Korea für den Versand arrangiert.
Spielt aktuell Arcane Codex, Traveller (MgT2)
Spielleitet gelegentlich MgT2
In Planung Fate Core

Offline Kardohan

  • SW-News Gatling
  • Legend
  • *******
  • Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet
  • Beiträge: 5.071
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kardohan
Re: Savage Rifts - offizielle Conversion
« Antwort #54 am: 28.04.2016 | 20:18 »
Die Versandkosten aus Amerika sind doch schon aus den anderen Kickstartern bekannt hoch. Das mag sich bei zukünftigen KS eventuell ändern, wenn Pinnacle auch direkt von D aus verschicken kann.

Und die Fragen... wo bleibt dies oder jenes bei Rifts ist ja schon in den diversen Podcasts, Blogs und Interviews geklärt worden. Sie bringen die wichtigsten Archetypen und Dinge rüber. Andere Sachen kommen evtl in späteren Büchern (es soll ja nach dem KS weiter gehen) oder bleiben für die Fans zum konvertieren.

Nebenbei sind es wenigstens 3 Bücher zu 96 Seiten (im bekannten Standardformat).
TAG Hellfrost Line Editor
There are 10 types of people in the world: Those who know binary and those who don't.
Kardohan klingt immer so als ob er einen gerade lynchen will, wenn es darum geht Regeln zu erklären, das muss man einfach überlesen, dann sind die Posts super  ~;D  --- Dragon

Offline tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 7.506
  • Username: tartex
Re: Savage Rifts - offizielle Conversion
« Antwort #55 am: 29.04.2016 | 07:26 »
Sie bringen die wichtigsten Archetypen und Dinge rüber. Andere Sachen kommen evtl in späteren Büchern (es soll ja nach dem KS weiter gehen) oder bleiben für die Fans zum konvertieren.

Hast du eigentlich jemals ein Rifts-Buch gelesen?
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Deep_Impact

  • Gast
Re: Savage Rifts - offizielle Conversion
« Antwort #56 am: 29.04.2016 | 08:46 »
oder bleiben für die Fans zum konvertieren.

Das wäre eine Revolution in MEGAVERSE. Fanwerke, boah, Kevin und seine Anwälte werden rotieren.

Aber im Ernst, wie wird das sich wohl entwickeln, dieser Gegensatz zwischen "Keine inoffiziellen Erweiterungen" und der recht offenen Politik von Savage Worlds.

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.727
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Savage Rifts - offizielle Conversion
« Antwort #57 am: 29.04.2016 | 09:07 »
Naja... konvertieren duerfen die Fans das ja schon, aber WEHE davon taucht irgendwas im Internet auf ;D
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Der Nârr

  • Legend
  • *******
  • "@[=g3,8d]\&fbb=-q]/hk%fg"
  • Beiträge: 5.167
  • Username: seliador
Re: Savage Rifts - offizielle Conversion
« Antwort #58 am: 29.04.2016 | 09:11 »
Wenn ich in der Lage wäre, das selber zu konvertieren, bräuchte ich die Bücher nicht. :-)

Spielt aktuell Arcane Codex, Traveller (MgT2)
Spielleitet gelegentlich MgT2
In Planung Fate Core

Offline tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 7.506
  • Username: tartex
Re: Savage Rifts - offizielle Conversion
« Antwort #59 am: 29.04.2016 | 10:57 »
Sie bringen die wichtigsten Archetypen und Dinge rüber.

Der Dragon Hatchling ist die einzige nichtmenschliche Option im Rifts-Grundregelwerk und deshalb schon unter den wichtigsten Archetypen.

Kann natürlich sein, dass die Früh-Rezensenten den Dragon Hatchling einfach übersehen/ vergessen haben. Zumindest wird er nirgends erwähnt und im Artwork sehe ich ihn auch nicht.
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Kardohan

  • SW-News Gatling
  • Legend
  • *******
  • Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet
  • Beiträge: 5.071
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kardohan
Re: Savage Rifts - offizielle Conversion
« Antwort #60 am: 30.04.2016 | 01:21 »
Wichtiges Savage Rifts Update: http://www.tanelorn.net/index.php/topic,38916.msg134374886.html#msg134374886

Es sollten nur ausgewählte archetypische O.C.C rein, aber so wenn es so weitergeht ist das R.C.C. Drachen wohl dann auch bald drin!
« Letzte Änderung: 30.04.2016 | 01:23 von Kardohan »
TAG Hellfrost Line Editor
There are 10 types of people in the world: Those who know binary and those who don't.
Kardohan klingt immer so als ob er einen gerade lynchen will, wenn es darum geht Regeln zu erklären, das muss man einfach überlesen, dann sind die Posts super  ~;D  --- Dragon

Offline Kardohan

  • SW-News Gatling
  • Legend
  • *******
  • Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet
  • Beiträge: 5.071
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kardohan
Re: Savage Rifts - offizielle Conversion
« Antwort #61 am: 3.05.2016 | 06:44 »

[Pinnacle] Making Rifts® Savage: Mega Damage, Vampires, and Juicer Burn

This Design Diary from Sean Patrick Fannon gives a brief glimpse of some of the work he’s put into making Rifts® for Savage Worlds.

In this PDF he discusses how Mega Damage=Heavy Armor/Heavy Weapon (well….sort of), how a Rifts® Vampire is not a Savage Worlds “Vampire,” and Juicers’ Burn mechanics.

Click the image above or go here to download the Design Diary now:

https://www.peginc.com/store/making-rifts-savage-mega-damage-vampires-and-juicer-burn/
TAG Hellfrost Line Editor
There are 10 types of people in the world: Those who know binary and those who don't.
Kardohan klingt immer so als ob er einen gerade lynchen will, wenn es darum geht Regeln zu erklären, das muss man einfach überlesen, dann sind die Posts super  ~;D  --- Dragon

Offline Kardohan

  • SW-News Gatling
  • Legend
  • *******
  • Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet
  • Beiträge: 5.071
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kardohan
Re: Savage Rifts - offizielle Conversion
« Antwort #62 am: 6.05.2016 | 05:26 »

[Pinnacle] Making Rifts® Savage: Iconic Frameworks and Making Magic Mega

Sean Patrick Fannon has another Design Diary for how we’ve been “Making Rifts® Savage!”

In this PDF Sean talks about how magic—and psionics—went mega in the Savage Rifts® version of the Megaverse®. He also talks about the similarities and differences between a “character class” and Iconic Framework.

Click the image above or go here to download the Design Diary now:

https://www.peginc.com/wp-content/uploads/2016/05/Savage-RIFTS-Design-Diary-Making-Of-2.pdf
« Letzte Änderung: 6.05.2016 | 05:32 von Kardohan »
TAG Hellfrost Line Editor
There are 10 types of people in the world: Those who know binary and those who don't.
Kardohan klingt immer so als ob er einen gerade lynchen will, wenn es darum geht Regeln zu erklären, das muss man einfach überlesen, dann sind die Posts super  ~;D  --- Dragon

Deep_Impact

  • Gast
Re: Savage Rifts - offizielle Conversion
« Antwort #63 am: 20.05.2016 | 07:56 »
Es ist vollbracht. 438.076 $ oder gut 5500% finanziert. Damit sind alle Ziele erreicht worden. Und nein, ich habe nichts geboten, sondern warte (vielleicht) bis es in Deutschland über einen HdV zu bekommen ist.


Offline tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 7.506
  • Username: tartex
Re: Savage Rifts - offizielle Conversion
« Antwort #64 am: 20.05.2016 | 12:04 »
Ich bin im Endeffekt bei der PFD-Fassung geblieben. 70$ Versand war mir zu viel, obwohl ich Rifts- und Savage-Worlds-Fanboy bin.
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Oak

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 703
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: oak
    • SPRAWLDOGS
Re: Savage Rifts - offizielle Conversion
« Antwort #65 am: 22.06.2016 | 09:49 »
The Tomorrow Legion Player's Guide for Savage Rifts® is ready for download!

... und schon geht deren Server in die Knie. Warum haben sie das nicht auch wie andere über DTRPG gemacht.
 :(

Offline ManuFS [away]

  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • En Taro Kardohan!
  • Beiträge: 3.923
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ManuFS
Re: Savage Rifts - offizielle Conversion
« Antwort #66 am: 22.06.2016 | 10:04 »
Wie in der Nachricht geschrieben, weil sie erst eine Veröffentlichung zur Fehlerbeseitigung machen möchten, um dann das fertige und korrigierte Produkt auf DTRPG zu stellen.
Warum dafür allerdings nicht ein Anbieter benutzt wurde, der sowas abfangen kann (Dropbox mit Passwort, z.B.) ist mir auch schleierhaft.
Tanelorn Discord Server: Invite Link

Host von Veiled Fury Entertainment - Interviews, Actual Plays, DIY Videos (Savage Worlds und mehr; englisch)

Meine Produkte in der Savage Worlds Adventurer's Guild: Veiled Fury Entertainment auf DriveThruRPG

Offline Oak

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 703
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: oak
    • SPRAWLDOGS
Re: Savage Rifts - offizielle Conversion
« Antwort #67 am: 22.06.2016 | 11:08 »
Ich bin endlich durchgekommen und stelle fest... ich bin gar kein GM Backer.  :bang:
Also gedulde ich mich noch etwas (und lese im neuen Interface Zero für Fate, das gestern kam).

Offline tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 7.506
  • Username: tartex
Re: Savage Rifts - offizielle Conversion
« Antwort #68 am: 26.07.2016 | 16:16 »
Also jetzt ist auch das dritte Buch raus: Savage Foes of North America

Der langjährige Rifts-Fan kennt natürlich die meisten Sachen da drin, doch statt des erwarteten Monster Manuals sind auch recht ausführliche Beschreibungen von Staaten/Reichen und NSCs sowie das eine oder andere Szenario drinnen.

Erst gegen Ende des Buches kommen die staatenunabhängigen Monster. Es ist eine Auswahl, die wohl für eine Kampagne reichen sollte, auch wenn einige meiner obskureren Lieblinge fehlen. (Naja, dafür haben sie ja um so mehr davon bei den SC-Rassen im anderen Buch gehabt.)

Ein wirkliches Manko sind die mitunter fehlenden Bilder. Denn z.B. der Witchling hat in SB1 davon gelebt. Auch das Neuron Beast hat kein Bild, obwohl ich mich da über eine weniger flach wirkende Neuinterpretation gefreut hätte. Ich als alter Rifts-Sammler, weiß ja eh, wie ich sie mir vorstellen kann, aber die Neukundschaft hat da weniger Glück. Für das ganze Geld, das sie gemacht haben, wäre das schon schön gewesen.

Naja, dann hoffe, es bietet bald mal, wer eine Runde an.

Meine Lieblings-Settings Atlantis und Grenzlande der Neuen Deutschen Republik, sind ja leider noch nicht umgesetzt.

Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Nomad

  • Facette von Jiba
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.640
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Nomad
Re: Savage Rifts - offizielle Conversion
« Antwort #69 am: 22.10.2016 | 00:14 »
Wie siehts aus, spielt jemand SW Rifts?

Wir überlegen gerade unsere uralte Rifts Kampagne wieder auszugraben. Wir haben das letzte mal vor 12 Jahren gespielt. Der Gedanke war nun auf SW umzusteigen. Ich habe mich mal eingelesen. Eigentlich bin ich kein SW Fan aber es ist immer noch um längen Besser als Palladium. Allerdings gibt es ein paar Sachen, die mir überhaupt nicht gefallen.

Der Juicer ist ja unspielbar. Wenn du dein Burn ein paar mal benuzt und schlecht würfelst kannst du nach 5 Abenden tot sein. Wer denkt sich den so einen Käse aus.

Ich spiele in einen Psi Stalker und überlege gerade, wie ich den konvertieren kann. Dabei ist mir aufgefallen, das nach SW Rifts die PsiS nur noch einen Tag ohne Nahrung auskommen, mit Edge gerade 48 Stunden. Im Palladium System waren es noch 3 Wochen. Ich kann ja vestehen, dass man den PsiS etwas unter Druck setzen will und bei 3 Wochen gab die Nahrungssuche eigentlich auch nie ein Problem. Aber von 3 Wochen auf einen Tag? Das macht den PsiS in einem "Stadt"-Abenteuer fasst unspielbar und ist auch ingame totaler Schwachsinn, weil es kein Militär geben würde, die PsiS in ihren Reichen dienen lassen würden, erst recht nicht die CS.
Streite dich nie mit Idioten. Erst ziehen sie dich auf ihr Niveau herab und dann schlagen sie dich durch Erfahrung.

"Aubert" Oft kopiert, nie erreicht.

Offline tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 7.506
  • Username: tartex
Re: Savage Rifts - offizielle Conversion
« Antwort #70 am: 23.10.2016 | 15:46 »
Der Juicer ist ja unspielbar. Wenn du dein Burn ein paar mal benuzt und schlecht würfelst kannst du nach 5 Abenden tot sein. Wer denkt sich den so einen Käse aus.

Ich finde den SW-Juicer viel besser und habe gleich einen gespielt.

Bei Palladium gibt es ja erstens überhaupt keinen Burn, aber noch wichtiger:

Dass der Charakter nach 3 oder 5 Jahren stirbt, spielte bei uns nie in einer Kampagne eine Runde. Endlich wird durch Savage Worlds die High-Risk/High-Gain-Mentalität des Juicers auch regeltechnisch umgesetzt.

 :headbang:
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Nomad

  • Facette von Jiba
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.640
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Nomad
Re: Savage Rifts - offizielle Conversion
« Antwort #71 am: 23.10.2016 | 16:51 »
Dass der Charakter nach 3 oder 5 Jahren stirbt, spielte bei uns nie in einer Kampagne eine Runde. Endlich wird durch Savage Worlds die High-Risk/High-Gain-Mentalität des Juicers auch regeltechnisch umgesetzt.

Ich gebe zu, dass war bei uns auch nicht der Fall. Faierhalber muss man allerdings sagen, dass die Rifts Sessions rund 20 Jahre her sind und das es bei unserem Charakterspiel da durchaus noch etwas Luft nach oben gab. Heute würde ich mir ungern von Regeln vorschreiben lassen, wann mein Charakter stirbt (kein Kampf). Aber mir geht es hier darum, dass ich die mechanische Umstetzung abstrus finde.
Damals haben wir eine ziemliche sterblichkeits Rate gehabt, oft mussten wir nach weniger als einem halben dutzend Abenden neue Charaktäre machen. Das einzige Mal, wo wir eine längere Kampagne durchgezogen haben, übrigens die gleiche, die wir jetzt neu starten wollen, war halt kein Juicer dabei. Selbst wenn, hätte es keinen Unterschied gemacht, weil ingame tatsächlich höchstens ein vierteljahr vergangen ist. In dieser Zeit hat es uns nach Center verschlagen, kamen in Südamerika wieder auf die Erde und haben uns auf die Reise nach Nordamerika gemacht.

Wenn ich jetzt die neuen Regelungen betrachte, wäre ein Juicer in der Gruppe schon tot. Nach den SW Regeln startet man als Juicer normalerweise mit 8 Burn. 10 sind ja schon eine Ausnahme. Selbst wenn du den Wurf am Anfang immer schaffst, bleibt ja die Tatsache, dass du nach den Vorstellungen der Autoren Burn auch im Spiel verbrennen kannst und sollst. Sie haben dafür ja genug Edges eingeführt. Natürlich verbrenne ich nicht bei jedem Kampf Burn sondern nur bei den "besonderen" Kämpfen. Wie oft so etwas vorkommt, ist natürlich vom Spielstil abhängig. Ich könnte mir vorstellen, dass bei uns, das ungefähr jeden zweiten bis dritten Abend vorkommt. Damit wäre man selbst bei Würfelglück am Ende der Sitzung nach rund 9 Spielabenden bei 5 Burn. Da stehen dann die Chancen gut, dass du das halbe Dutzend nicht mehr vollbekommst.

Das wäre mir persönlich viel  zu wenig, bei unserer Spielweise ist da vielleicht noch nicht einmal ein Monat vergangen.

Aber du hast ja praktische Erfahrung mit der Regel, wie ist es den bei euch ausgegangen? Mit wieviel Burn ist den dein Juicer gestartet und nach wieviel Sitzungen ist er gestorben? Hast du auch Burn für Würfe ausgegeben und wenn ja in welchen Abständen ungefähr?
Streite dich nie mit Idioten. Erst ziehen sie dich auf ihr Niveau herab und dann schlagen sie dich durch Erfahrung.

"Aubert" Oft kopiert, nie erreicht.

Offline ManuFS [away]

  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • En Taro Kardohan!
  • Beiträge: 3.923
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ManuFS
Re: Savage Rifts - offizielle Conversion
« Antwort #72 am: 24.10.2016 | 13:02 »
Ich habe eine Con Runde SaWo Rifts geleitet, und die Balance der Gruppe ist teilweise eklig hinzukriegen. Sobald ein Glitter Boy und/oder Combat Cyborg dabei sind wird Kampf ein Krampf. Wenn ich's nochmal leite werde ich die Charakter-Wahl entsprechend einschränken (entweder es wird eine so gut wie reine Kampfgruppe, oder GB/CC/Dragon fliegen aus der Auswahl).
Tanelorn Discord Server: Invite Link

Host von Veiled Fury Entertainment - Interviews, Actual Plays, DIY Videos (Savage Worlds und mehr; englisch)

Meine Produkte in der Savage Worlds Adventurer's Guild: Veiled Fury Entertainment auf DriveThruRPG

Deep_Impact

  • Gast
Re: Savage Rifts - offizielle Conversion
« Antwort #73 am: 24.10.2016 | 13:14 »
Sobald ein Glitter Boy und/oder Combat Cyborg dabei sind wird Kampf ein Krampf.

Ohne Mangelndes Balancing® wäre RIFTSTM eben nicht RIFTSTM:headbang:

Offline Kardohan

  • SW-News Gatling
  • Legend
  • *******
  • Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet
  • Beiträge: 5.071
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kardohan
Re: Savage Rifts - offizielle Conversion
« Antwort #74 am: 24.10.2016 | 21:00 »
Savage Worlds kennt KEIN Balancing, nur eine Gleichbehandlung bei der Charaktererschaffung.
Dementsprechend gibt SW dem Rifts Setting eigentlich auch nur ein spielbar(er)es Regelgerüst, auf dem man aufbaut.
TAG Hellfrost Line Editor
There are 10 types of people in the world: Those who know binary and those who don't.
Kardohan klingt immer so als ob er einen gerade lynchen will, wenn es darum geht Regeln zu erklären, das muss man einfach überlesen, dann sind die Posts super  ~;D  --- Dragon