Autor Thema: M(idgard)5-Foren(rollen)spiel?  (Gelesen 12061 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline koschkosch

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 783
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: koschkosch
Re: M(idgard)5-Foren(rollen)spiel?
« Antwort #25 am: 15.03.2016 | 17:36 »
Ich finde deine Idee gut, dass ihr erstmal startet und ich les mit, wenn ich darf.

Würde dann später gern als Springer oder so einsteigen. Dass ich nahezu alle Abenteuer kenne, die es auf dem Markt für Midgard gibt, seh ich nicht kritisch - es macht trotzdem Spaß und ich werd nicht spoilern.

Offline Grummelstein

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.359
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grummelstein
Re: M(idgard)5-Foren(rollen)spiel?
« Antwort #26 am: 15.03.2016 | 17:53 »
Also ich hab'mir das jetzt nochmal durch den Kopf gehen lassen...und ich hätte Ahab als 6.Spieler doch noch aufgenommen. 6 Spieler ist dann aber auch echt das Maximum. Du müsstest deinen Platz also nicht abtreten. ;) Es sei denn dass du sagst, dass es doch nicht geht. ...
Ich kann momentan einfach ganz schlecht abschätzen ob es zeitlich wirklich passt & würde lieber vorher aussteigen, bevor ich irgendwem das Spiel vermassel. Hoffentlich passt es ein anderes Mal.
"...
Aber ein Mensch kann niemals ein Tier werden.
Er stürzt am Tier vorüber in einen Abgrund."

Offline Ahab

  • Adventurer
  • ****
  • KULTist
  • Beiträge: 555
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Ahab
    • 3P - Pen, Paper, Pampers - Podcast und Blog zum Rollenspiel mit Kindern (und ohne)
Re: M(idgard)5-Foren(rollen)spiel?
« Antwort #27 am: 15.03.2016 | 17:57 »
Ich hätte auch ernsthaft Interesse, hier mitzuspielen, falls noch Platz ist. Regelmäßige Posts sind kein Problem.

Bin auch gerade dem Midgard-Fieber erlegen und finde die Idee, das Spiel mit einem Forenrollenspiel auszuprobieren, prima.

Also, falls Ihr noch einen Mitstreiter oder Nachrücken braucht: hier bin ich! ;D Ich würde mich erstmal ganz unaufgeregt an einem Krieger versuchen wollen.

EDIT: Ah, hatte schon befürchtet, überlesen worden zu sein. Freut mich, dass ich mitmachen darf!
« Letzte Änderung: 15.03.2016 | 18:01 von Ahab »

Offline koschkosch

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 783
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: koschkosch
Re: M(idgard)5-Foren(rollen)spiel?
« Antwort #28 am: 15.03.2016 | 18:17 »
Äh ich würde nen Magier spielen wollen - oder egal was anderes :-)

Aber ich sollte wirklich lieber nach/hinter Grummelstein oder Ahab sortiert werden.
« Letzte Änderung: 15.03.2016 | 18:19 von koschkosch »

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe²
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 18.735
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: M(idgard)5-Foren(rollen)spiel?
« Antwort #29 am: 15.03.2016 | 18:36 »
Ich kann momentan einfach ganz schlecht abschätzen ob es zeitlich wirklich passt & würde lieber vorher aussteigen, bevor ich irgendwem das Spiel vermassel. Hoffentlich passt es ein anderes Mal.
Ich kann dich da einerseits schon verstehen und finde es gut, dass du das jetzt ansprichst (und nicht erst im Spiel). Andererseits haben wir das mit dem "zeitlich passen" (aka Postingfrequenz) ja noch gar nicht festgelegt. Aber klar, es ist deine Entscheidung. Vielleicht liest du dir aber erstmal die Regelndurch(ganz besonders Punkt 7), und entscheidest dann.

Also, falls Ihr noch einen Mitstreiter oder Nachrücken braucht: hier bin ich! ;D Ich würde mich erstmal ganz unaufgeregt an einem Krieger versuchen wollen.
Willkommen an Board. ;)

Äh ich würde nen Magier spielen wollen - oder egal was anderes :-)

Aber ich sollte wirklich lieber nach/hinter Grummelstein oder Ahab sortiert werden.

Das passt schon-zumindest für mich. ;)
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe²
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 18.735
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: M(idgard)5-Foren(rollen)spiel?
« Antwort #30 am: 16.03.2016 | 22:58 »
So. Ganz kurz 2 Dinge:

1. Ich sollte von Grummelstein wissen a) ob er nun mitspielt oder doch nicht mitspielt und b) falls er mitspielt, welche der für den Anfang vorgesehenen Abenteuer er bereits kennt bzw. nicht kennt.

2. Es gibt News vom SL.
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline Grummelstein

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.359
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grummelstein
Re: M(idgard)5-Foren(rollen)spiel?
« Antwort #31 am: 16.03.2016 | 23:19 »
...
Ich sollte von Grummelstein wissen a) ob er nun mitspielt oder doch nicht mitspielt und b) falls er mitspielt, welche der für den Anfang vorgesehenen Abenteuer er bereits kennt bzw. nicht kennt.
...
Nein, ich melde mich vorsichtshalber ab. Das tut mir auch leid, ist aber bestimmt besser so. Ich freu mich aber drauf euer Abenteuer passiv zu begleiten. Die genannten Abenteuer kenne ich, glaube ich, alle nicht. Die Ausnahme bildet Klingensucher, das habe ich mir auch für einen eventuellen M5 Neustart gekauft, gelesen hab ich es aber noch nicht.
"...
Aber ein Mensch kann niemals ein Tier werden.
Er stürzt am Tier vorüber in einen Abgrund."

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe²
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 18.735
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: M(idgard)5-Foren(rollen)spiel?
« Antwort #32 am: 17.03.2016 | 15:11 »
Nein, ich melde mich vorsichtshalber ab. Das tut mir auch leid, ist aber bestimmt besser so. Ich freu mich aber drauf euer Abenteuer passiv zu begleiten.
Ok, alles klar. Schade, aber kann ich verstehen. Würdest du denn @Grummelstein -ähnlich wie koschkosch-zu einem späteren Zeitpunkt eventuell einsteigen wollen?
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline Skyrock

  • Squirrelkin
  • Legend
  • *******
  • [Good|Evil]
  • Beiträge: 5.455
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Skyrock
    • Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates
Re: M(idgard)5-Foren(rollen)spiel?
« Antwort #33 am: 17.03.2016 | 17:24 »
Ich habe keinen Überblick, wer jetzt genau dabei ist und wer schon wieder abgesprungen ist, aber habt ihr noch einen Platz frei?

In Midgard und M5 kenne ich mich gut aus. Die aufgezählten Abenteuer kenne ich noch nicht.
Beim Charaktertyp bin ich flexibel, und kommt auch auf den Kulturraum an. (Wobei die aufgezählten Abenteuer auf Alba hindeuten, wie 93,48% aller Midgardrunden :P )
Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates - Mein Rollenspielblog

Ein freier Mensch muss es ertragen können, dass seine Mitmenschen anders handeln und anders leben, als er es für richtig hält, und muss es sich abgewöhnen, sobald ihm etwas nicht gefällt, nach der Polizei zu rufen.
- Ludwig von Mises

Offline Holycleric5

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.783
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Holycleric5
Re: M(idgard)5-Foren(rollen)spiel?
« Antwort #34 am: 17.03.2016 | 17:29 »
Bezüglich der Abenteuertypen bin ich auf folgendem Stand:

Holycleric: Waldläufer
koschkosch; Magier
Ahab: Krieger
Grandala: Spitzbube / Assassine / Druide (noch nicht festgelegt)
Leitet (als SL): Splittermond
Bereitet vor (als Spieler): Splittermond

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe²
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 18.735
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: M(idgard)5-Foren(rollen)spiel?
« Antwort #35 am: 17.03.2016 | 18:25 »
Ich habe keinen Überblick, wer jetzt genau dabei ist und wer schon wieder abgesprungen ist, aber habt ihr noch einen Platz frei?
Nachdem Grummelstein erstmal abgesprungen ist haben wir wieder einen Platz frei.

Zitat
In Midgard und M5 kenne ich mich gut aus. Die aufgezählten Abenteuer kenne ich noch nicht.Beim Charaktertyp bin ich flexibel, und kommt auch auf den Kulturraum an. (Wobei die aufgezählten Abenteuer auf Alba hindeuten, wie 93,48% aller Midgardrunden :P )
Ich bin bei den Abenteuern mal nicht nach Settingschwerpunkt gegangen angesichts meiner noch laienhafte Kenntnisse des Setting sondern nach Abenteuern, die (offiziell) für den Heldengrad 1 geeignet sind. ;)
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline Skyrock

  • Squirrelkin
  • Legend
  • *******
  • [Good|Evil]
  • Beiträge: 5.455
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Skyrock
    • Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates
Re: M(idgard)5-Foren(rollen)spiel?
« Antwort #36 am: 18.03.2016 | 13:13 »
Nachdem ich die bisherigen Charakterwünsche durchgeschaut habe, ist eine der Lücken Heilung wenn man nicht an jedem Schwerttreffer drei Tage laborieren will. Ein Priester wäre daher Pflicht.
(Kann ein Druide auch, aber a.) ist nicht sicher dass einer dabei ist und b.) ist er darin am Anfang schlechter. Und selbst wenn es ein Druide wird, stacken Heil-Dweomer und Heil-Wundertaten :))

Sind Kampfzauberer (Mysterium S.135ff) zugelassen? Tendiere in dem Fall zu Priester(Beschützer)//Händler oder Priester(Beschützer)//Barde.
Bekannte Sprüche reichen dann zum heilbotten (und durchschnittliches Zt reicht für Heilzauber zwischen den Kämpfen), aber der Charakter kann dann auch noch was sinnvolles beitragen wenn gerade niemand blutend am Boden liegt :P
Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates - Mein Rollenspielblog

Ein freier Mensch muss es ertragen können, dass seine Mitmenschen anders handeln und anders leben, als er es für richtig hält, und muss es sich abgewöhnen, sobald ihm etwas nicht gefällt, nach der Polizei zu rufen.
- Ludwig von Mises

Offline koschkosch

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 783
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: koschkosch
Re: M(idgard)5-Foren(rollen)spiel?
« Antwort #37 am: 18.03.2016 | 14:34 »
Dann würd ich aber an deiner Stelle zu Priester oder Druide tendieren, die können die cooleren Zauber (nicht nur schnöde Heilung) und zusätzlich auch ordentlich kämpfen.

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe²
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 18.735
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: M(idgard)5-Foren(rollen)spiel?
« Antwort #38 am: 18.03.2016 | 15:48 »
Sind Kampfzauberer (Mysterium S.135ff) zugelassen?
Kann ich derzeit noch nicht sagen. Ich muss dazu erstmal das Mysterium lesen und ich habe mit dem Arkanum noch nicht mal angefangen. Ich bin auch irgendwie davon ausgegangen, dass wir für den Anfang nur mit Kodex&Arcanum spielen. Was nicht heißen soll, dass ich das im Voraus verbiete oder ablehne...aber wenn du irgendwas aus dem Mysterium spielen willst...dauert's einfach länger (bis ich es bewilligen oder ablehnen kann).

Edit: Ganz vergessen zu fragen, aber: ihr spielt alle menschliche Charaktere? Oder gibt es jemanden, der einen nichtmenschlichen Charakter spielen will?
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline Holycleric5

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.783
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Holycleric5
Re: M(idgard)5-Foren(rollen)spiel?
« Antwort #39 am: 18.03.2016 | 16:05 »
Ganz vergessen zu fragen, aber: ihr spielt alle menschliche Charaktere? Oder gibt es jemanden, der einen nichtmenschlichen Charakter spielen will?

Mein Held wird menschlich sein.
Leitet (als SL): Splittermond
Bereitet vor (als Spieler): Splittermond

Offline Skyrock

  • Squirrelkin
  • Legend
  • *******
  • [Good|Evil]
  • Beiträge: 5.455
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Skyrock
    • Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates
Re: M(idgard)5-Foren(rollen)spiel?
« Antwort #40 am: 18.03.2016 | 16:45 »
Kann ich derzeit noch nicht sagen. Ich muss dazu erstmal das Mysterium lesen und ich habe mit dem Arkanum noch nicht mal angefangen. Ich bin auch irgendwie davon ausgegangen, dass wir für den Anfang nur mit Kodex&Arcanum spielen. Was nicht heißen soll, dass ich das im Voraus verbiete oder ablehne...aber wenn du irgendwas aus dem Mysterium spielen willst...dauert's einfach länger (bis ich es bewilligen oder ablehnen kann).
Ich baue den Charakter dann erst mal als Kampfzauberer. Kann dann im Ablehnungsfall immer noch meine Sekundärwerte und Punkteverteilungen verwerfen und von neuem anfangen.

Kampfzauberer halte ich für gut balanciert. Sie sind eher fünfte Räder am Wagen, die in beiden Bereichen rumwurschteln, und selbst wenn sie sich auf einen Bereich konzentrieren in ihm deutlich langsamer wachsen als ein reinklassiger Charakter.
Im Magiebereich rumwurschteln reicht mir für einen Heilbot, der gar nicht die ganze Bandbreite der Priestermagie ausschöpfen soll, und im Kampfbereich mit Spezialwaffenbonus und etwas besserer Auswahl mitwurschteln ist immer noch besser, als darin zu versagen :P

Edit: Ganz vergessen zu fragen, aber: ihr spielt alle menschliche Charaktere? Oder gibt es jemanden, der einen nichtmenschlichen Charakter spielen will?
Mensch. Eindeutig Mensch.

Dann würd ich aber an deiner Stelle zu Priester oder Druide tendieren, die können die cooleren Zauber (nicht nur schnöde Heilung) und zusätzlich auch ordentlich kämpfen.
Die coolen Zauber sind größetnteils Selbstbuffs. Das gibt mir die Wahl, gutes Zt zu haben und physisch zu versagen, oder AP und Handlungen in scheiternde Sprüche zu verschleudern und dann geschwächt als Kämpfer dritter Klasse mitzustolpern :P Dann lieber gleich akzeptieren, dass es nur zum Kämpfer zweiter Klasse reicht, und die Sprüche für nach dem Kampf aufheben ;)
Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates - Mein Rollenspielblog

Ein freier Mensch muss es ertragen können, dass seine Mitmenschen anders handeln und anders leben, als er es für richtig hält, und muss es sich abgewöhnen, sobald ihm etwas nicht gefällt, nach der Polizei zu rufen.
- Ludwig von Mises

Offline Ahab

  • Adventurer
  • ****
  • KULTist
  • Beiträge: 555
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Ahab
    • 3P - Pen, Paper, Pampers - Podcast und Blog zum Rollenspiel mit Kindern (und ohne)
Re: M(idgard)5-Foren(rollen)spiel?
« Antwort #41 am: 18.03.2016 | 17:32 »
Bei mit wird's auf ein Mensch werden.

Offline Holycleric5

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.783
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Holycleric5
Re: M(idgard)5-Foren(rollen)spiel?
« Antwort #42 am: 18.03.2016 | 17:42 »
Im Magiebereich rumwurschteln reicht mir für einen Heilbot, der gar nicht die ganze Bandbreite der Priestermagie ausschöpfen soll, und im Kampfbereich mit Spezialwaffenbonus und etwas besserer Auswahl mitwurschteln ist immer noch besser, als darin zu versagen :P

Finde ich schonmal schön, dass wir einen Heiler in der Runde haben :)

Ich habe mir aber schonmal zur Sicherheit als eine meiner Standesfertigkeiten Erste Hilfe +8 geholt, um bei der Heilung ein bisschen zu unterstützen, auch wenn ich dir in Sachen Heilung erstmal das größte Feld überlasse.
Leitet (als SL): Splittermond
Bereitet vor (als Spieler): Splittermond

Offline koschkosch

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 783
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: koschkosch
Re: M(idgard)5-Foren(rollen)spiel?
« Antwort #43 am: 18.03.2016 | 19:30 »
Jo find ich auch gut, wobei der Heiler auf Grad 1 auch definitiv mitkämpfen werden muss.

Ich versuche jedenfalls, die Magie und Analyse Ecke abzudecken mit Lesen von Zauberschrift, Zauberkunde, Alchemie und Landeskunde (beinhaltet Sagen und Legenden).

Ansonsten hab ich nur noch was geholt, um die Gruppe ein bißchen gegen (niedriggradige) Untote zu schützen, falls wir keinen Priester haben.

Ah und zur Frage: jo, ich werd auch einen Mensch spielen.
« Letzte Änderung: 18.03.2016 | 19:32 von koschkosch »

Offline Just_Flo

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.070
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Just_Flo
    • Hier gibt es Infos über die Welt der Tabletopspiele:
Re: M(idgard)5-Foren(rollen)spiel?
« Antwort #44 am: 20.03.2016 | 16:26 »
Bei mir wird es auch menschlich bleiben.
Jeder hat das Recht auf meine Meinung.
DSA-Spieler seit 1996!
Nahema forever!
DSA Fanboy Nummer 3
Ulisses Fanboy Nummer 7

Fanatischer FFP3 ohne Ventil Träger.
Figurenschubser Sir Löwenherz / Just_Flo
Mitwirkender auf www.the-ninth-age.com
Betreiber und Admin von www.tabletopwelt.de

Offline koschkosch

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 783
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: koschkosch
Re: M(idgard)5-Foren(rollen)spiel?
« Antwort #45 am: 20.03.2016 | 17:04 »
Bei mir wird es auch menschlich bleiben.

@just_Flo: es wär vielleicht auch gut, noch einen Zauberer zu haben, da ich ja nicht von Anfang an dabei bin...

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe²
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 18.735
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: M(idgard)5-Foren(rollen)spiel?
« Antwort #46 am: 21.03.2016 | 20:39 »
Okay Leute, während des Lesens im Kodex und durch die Charaktererschaffung im Forenspiel ist mir klar geworden, dass die teilweise (arg) hohen Attributswerte der Charaktere für mich nicht mit den Werten von Anfangs-oder Startcharakteren zusammen passen. Gerade in Zusammenhang mit den Prüfwürfen. Ich möchte deshalb folgende Regel für Prüfwürfe  für das Forenspiel übernehmen und als Hausregel aufstellen:

Prüfwürfe(PW)
Bei Prüfwürfen(PW) wird gewürfelt auf: Attribut/2 (abgerundet) in %

Ich halte das unter dem obigen Gesichtspunkt für realistischer und angemessener.
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline sir_paul

  • Muffin-Fanboy
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.635
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: sir_paul
Re: M(idgard)5-Foren(rollen)spiel?
« Antwort #47 am: 21.03.2016 | 20:55 »
Finde ich etwas überraschend,  Prüfwürfe werden nur selten eingesetzt und zu hohe Attribute waren bisher kein Gamebreaker...

Aber es ist dein Tisch, also auch deine Regeln.

Offline koschkosch

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 783
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: koschkosch
Re: M(idgard)5-Foren(rollen)spiel?
« Antwort #48 am: 21.03.2016 | 21:20 »
Find ich nicht so gut... magst du es nicht eher so sehen, dass die Eigenschaften nur sowas wie die Gene darstellen?

Offline Just_Flo

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.070
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Just_Flo
    • Hier gibt es Infos über die Welt der Tabletopspiele:
Re: M(idgard)5-Foren(rollen)spiel?
« Antwort #49 am: 21.03.2016 | 21:32 »
Wenn SirPaul den Spitzbubenpart übernimmt, kann ich auch in die Zauberrichtung gehen.
Jeder hat das Recht auf meine Meinung.
DSA-Spieler seit 1996!
Nahema forever!
DSA Fanboy Nummer 3
Ulisses Fanboy Nummer 7

Fanatischer FFP3 ohne Ventil Träger.
Figurenschubser Sir Löwenherz / Just_Flo
Mitwirkender auf www.the-ninth-age.com
Betreiber und Admin von www.tabletopwelt.de