Autor Thema: [Erzählt mir von] Die vergessenen Chroniken  (Gelesen 8337 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline vanadium

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 986
  • Username: vanadium
[Erzählt mir von] Die vergessenen Chroniken
« am: 27.03.2016 | 01:35 »
Kennt das jemand?

Bin zufällig auf DrivethruRPG drauf gestoßen: Die vergessenen Chroniken

Die zugehörige Webseite geht leider nicht.
"Ohne Heu kann das beste Pferd nicht furzen."

"Meister, was darf’s sein?"
"Ein kleines Omelett, bitte!"
"Mit einem oder zwei Eiern?"
"Mit Zwanzig!"

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.496
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: [Erzählt mir von] Die vergessenen Chroniken
« Antwort #1 am: 27.03.2016 | 08:44 »
Nach kurzer Recherche (Namen des Autors gesucht und dessen YouTube Channel gefunden) scheint der inzwischen in Sim4 Let's Plays abgetaucht zu sein, aber evtl. kannst du ihn ja darueber auch noch erreichen
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Kendel

  • Bloody Beginner
  • *
  • Nothing Stays Forgotten
  • Beiträge: 30
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kendel
    • Verejka.de
Re: [Erzählt mir von] Die vergessenen Chroniken
« Antwort #2 am: 15.05.2016 | 13:49 »
Hallo Vanadium,

ich bin der Autor. Ein Freund hat mich gerade auf diesen Beitrag hingewiesen.
Die Website ist derzeit in Überarbeitung da ich an einer Übersetzung und Erweiterung des Buchs arbeite.
Aber vielleicht kann ich dir weitere Informationen liefern?

Gruß,
Kendel

PS.: Die Website www.verejka.de ist auch wieder online. Vielen Dank für den Hinweis ;)
« Letzte Änderung: 16.05.2016 | 00:32 von Kendel »
Die vergessenen Chroniken findest du auf
www.verejka.de
Instagram
Facebook
Twitter

Offline Lichtschwerttänzer

  • enigmatischer Lensträger
  • Mythos
  • ********
  • Wo bin Ich, Wer ist Ich
  • Beiträge: 11.805
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Schwerttänzer
Re: [Erzählt mir von] Die vergessenen Chroniken
« Antwort #3 am: 16.05.2016 | 16:12 »
Don´t  get me wrong, das ist nicht als Angriff gemeint.

Aber die heilende Kriegerprinzessin ohne EDO kriege ich Problemlos mit x auch alten Systemen hin, Runequest(Elfen sind Bäume), Rolemaster, GURPS(Exalted Horse, Insekten, als SC), Hero, Heroquest, FUDGE, BESM, Savage Worlds, ERPS...

Was haben die SCs zu tun?

Wie funktionieren die Regeln?

Was ist der Fokus des Spiels?

Wieviele Seiten? Regelmaschine, Würfelmethode oder Äquivalent, Wo sind die SCs auf der Scala des Spiels anzusiedeln
 
Gurk zum anderen Gurk :" Was soll denn das für`ne Schlacht sein?
Wir sind 5000 und die sind zu acht!"
Anderer Gurk : " Du hast Recht: Wir sind verloren! Rennt um euer Leben!"

Offline Kendel

  • Bloody Beginner
  • *
  • Nothing Stays Forgotten
  • Beiträge: 30
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kendel
    • Verejka.de
Re: [Erzählt mir von] Die vergessenen Chroniken
« Antwort #4 am: 16.05.2016 | 16:23 »
Ich vermute mal, dass du dir nur die Website angesehen hast? Die meisten Fragen davon werden entsprechend auf DriveThruRPG etc. beantwortet. Und ich nehme mal an die Fragen sind rhetorisch oder möchtest du Antworten dazu?
Denn die obligatorische heilende Kriegerprinzessin kannst du sicherlich in anderen Systemen spielen, in den meisten allerdings nicht ohne Einbußen in den Heilfähigkeiten verglichen mit einem Kleriken oder den Kampffertigkeiten im Vergleich zu einer Kriegerklasse. Und das ist in DvC nicht der Fall. Es ist dem Spieler überlassen seine Fähigkeiten zu fächern oder zu fokussieren. Einbußen gibt es aber keine.

Zu den anderen Fragen, beispielsweise wie die Regeln funktionieren, wie das Würfelsystem aussieht, etc. kann ich schlecht beantworten. Sonst könnte ich das Regelwerk auch gleich open source anbieten ;)
Beispiele für Aufgaben der SCs findest du auch auf der Website. Aber grundsätzlich sollte das die Gruppe entscheiden, bzw. der GM. Und das auch unabhängig vom Regelwerk.
Die vergessenen Chroniken findest du auf
www.verejka.de
Instagram
Facebook
Twitter

Offline Sphärenwanderer

  • Hero
  • *****
  • Dungeonsavage
  • Beiträge: 1.914
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sphärenwanderer
    • Zombieslayers - Rollenspiel mit Hirn
Re: [Erzählt mir von] Die vergessenen Chroniken
« Antwort #5 am: 16.05.2016 | 16:27 »
Zitat
Zu den anderen Fragen, beispielsweise wie die Regeln funktionieren, wie das Würfelsystem aussieht, etc. kann ich schlecht beantworten. Sonst könnte ich das Regelwerk auch gleich open source anbieten ;)
Nur, wenn dein System ausschließlich über den basalen Würfelmechanismus funktioniert. Natürlich kann man Spielsysteme erklären, ohne alle Fein- und Einzelheiten des Systems vorwegzunehmen (ich vermute mal, deines benötigt die gigantische Talentliste, die natürlich nicht in einer Regelvorschau enthalten wäre).

Ansonsten wird das irgendwann eine Rezension übernehmen, bei der die Inhalte dann aber jemand anderes auswählt.

Welchen Anreiz sollte den irgend jemand haben, dieses Buch zu kaufen, wenn man - im Gegensatz zu so gut wie jedem anderen System - die Katze im Sack kaufen muss?
Zombieslayers - Rollenspiel mit Hirn
Wildes Rakshazar - das Riesland mit Savage Worlds
Slay! Das Dungeonslayers-Magazin - Ausgabe 3: Tod im Wüstensand - mach mit!

Offline Kendel

  • Bloody Beginner
  • *
  • Nothing Stays Forgotten
  • Beiträge: 30
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kendel
    • Verejka.de
Re: [Erzählt mir von] Die vergessenen Chroniken
« Antwort #6 am: 16.05.2016 | 16:33 »
Verständlich. Ich werde es mal die Tage über ausbauen. Ich habe die Seite auch zunächst nur wieder online gestellt damit der Link nicht ins Nirvana führt.

Es ist als Autor aber auch schwierig das aus der Sicht derjenigen zu betrachten, die noch nie davon gehört haben. In meinem Umfeld könnte ich auch niemanden diesbezüglich fragen. Daher sind die Anregungen sehr interessant und ich möchte mich auch dafür bedanken.
Die vergessenen Chroniken findest du auf
www.verejka.de
Instagram
Facebook
Twitter

Offline Lichtschwerttänzer

  • enigmatischer Lensträger
  • Mythos
  • ********
  • Wo bin Ich, Wer ist Ich
  • Beiträge: 11.805
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Schwerttänzer
Re: [Erzählt mir von] Die vergessenen Chroniken
« Antwort #7 am: 17.05.2016 | 06:43 »
Ich vermute mal, dass du dir nur die Website angesehen hast?
Nein, finde auf Drivethrough aber auch nicht mehr, falls ich es nicht übersehen haben sollte

Die Fragen waren ernst gemeint und nicht im mindesten rhetorisch.

In den meisten von mir gennannten Systemen bestehen die Einbussen darin, wo ich die Schwerpunkte setze und wieviele verfügbare Ressourcen ich darin investiere.
Wobei es in diesen Systemen auch auf den Kleriker ankommt, ob er Heilfähigkeiten erlernt ob(und das ist nicht unbedingt davon abhängig davon ob seine Gottheit/Pantheon Heilfähigkeiten im Portfolio hat oder nicht(d.h. wenn Überhaupt ein  Portfolio existiert) und bei den Kampffertigkeiten sieht das ähnlich aus, da kann es gut sein, das der Magier zur Kriegerklasse gehört vom Stand her oder über bessere Kampffertigkeiten verfügt.
Das ist völlig Spielerabhängig bzw. von den Erfahrungen des Charakters Kauf oder Lernsystem

Wieso  du das RW gleich Open Source machen kannst, nur weil du die Seite wie wird gewürfelt - wie funktioniert eine Probe, dann frage ich mich wieso anderswo sowas normal ist?

d20, 3w20, w100, Pool, Glocken mit wieviel Würfeln welchen, wird der Wurf zum Wert addiert, muss unterwürfelt werden etc. etc.

Sind die SCs normale Menschen oder stehen sie auf Augenhöhe mit Herakles?
Welche Spielstile, welche Genre, Welche Typen von Abentueren supportet das Spiel?
Gurk zum anderen Gurk :" Was soll denn das für`ne Schlacht sein?
Wir sind 5000 und die sind zu acht!"
Anderer Gurk : " Du hast Recht: Wir sind verloren! Rennt um euer Leben!"

Offline Kendel

  • Bloody Beginner
  • *
  • Nothing Stays Forgotten
  • Beiträge: 30
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kendel
    • Verejka.de
Re: [Erzählt mir von] Die vergessenen Chroniken
« Antwort #8 am: 17.05.2016 | 10:59 »
Dann hast du sie wohl leider übersehen :/
Beispielsweise deine Frage nach der Seitenzahl steht rechts am Rand.

Aber ich habe ja auch die gestellten Fragen weitestgehend beantwortet und begründet, wieso diese nicht auf der Website stehen.  ;)
Die vergessenen Chroniken findest du auf
www.verejka.de
Instagram
Facebook
Twitter

Offline Lichtschwerttänzer

  • enigmatischer Lensträger
  • Mythos
  • ********
  • Wo bin Ich, Wer ist Ich
  • Beiträge: 11.805
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Schwerttänzer
Re: [Erzählt mir von] Die vergessenen Chroniken
« Antwort #9 am: 17.05.2016 | 12:51 »
Dann hast du sie wohl leider übersehen :/
Beispielsweise deine Frage nach der Seitenzahl steht rechts am Rand.
stimmt, das habe ich übersehen.

Nun, deine Begründungen mögen für dich sinnvoll sein, es macht für mich deshalb aber keinen Sinn dein Spiel auch nur in Erwägung zu ziehen.
Gurk zum anderen Gurk :" Was soll denn das für`ne Schlacht sein?
Wir sind 5000 und die sind zu acht!"
Anderer Gurk : " Du hast Recht: Wir sind verloren! Rennt um euer Leben!"

Offline Kendel

  • Bloody Beginner
  • *
  • Nothing Stays Forgotten
  • Beiträge: 30
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kendel
    • Verejka.de
Re: [Erzählt mir von] Die vergessenen Chroniken
« Antwort #10 am: 17.05.2016 | 13:54 »
stimmt, das habe ich übersehen.

Nun, deine Begründungen mögen für dich sinnvoll sein, es macht für mich deshalb aber keinen Sinn dein Spiel auch nur in Erwägung zu ziehen.

Für mich und alle die daran mitgewirkt haben. Aber es ist auch nicht schlimm, wenn es dir nicht zusagt. Ich bin schließlich nie davon ausgegangen, dass es alle mögen würden. ;)
Die vergessenen Chroniken findest du auf
www.verejka.de
Instagram
Facebook
Twitter

Offline Lichtschwerttänzer

  • enigmatischer Lensträger
  • Mythos
  • ********
  • Wo bin Ich, Wer ist Ich
  • Beiträge: 11.805
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Schwerttänzer
Re: [Erzählt mir von] Die vergessenen Chroniken
« Antwort #11 am: 17.05.2016 | 14:18 »
da gibt es ein Missverständnis, es hat nichts mit Gefallen zu tun, es fehlen die Informationen um Gefallen zu können oder nicht.

Selbst unabhängig ihrer gewählten Klassen und Berufe. Dennoch verliert es nicht an Strategie in der Gruppe, da jeder Charakter verschiedene Talente unterschiedlich schnell erlernt. Wer allerdings eine Kriegerprinzessin mit heilenden Fähigkeiten spielen möchte, muss sich nicht länger gehindert fühlen.

Sorry, das widerspricht obigem von dir gesagten und die meisten der von mir genannten Systeme können das besser und der Rest genauso gut.
Gurps ich spezialisiere mich und nehme den Vorteil Magie in der Spezialisierung Heilung und die Heilzauber, den Stand einer Prinzessin und die entsprechenden Fertigkeiten der Kriegervariante - die ich will.

Diese Intention erwuchs aus jahrelanger Erfahrung mit anderen hochkomplizierten Regelwerken, die sehr verschachtelte Kämpfe anboten um der Vollständigkeit wegen. Dabei aber häufig den Spielspaß vernachlässigten.
und jeder der mit sowas Spass hat, hat Bad wrong fun.
Taktische Anforderungen an den Kampf

Völlig unerheblich davon ob Sie Anfänger sind oder erfahrener Spieler, der raus aus den gewohnten Elfen-Ork-Rollenspielen möchte.

A es heißt EDO
B es gibt eine Menge Settings und Spiele die mehr und anderes als EDO bieten können.

C liest es sich doch etwas nach wie toll und neu und innovativ DSA4 doch war!
Was?

Was bietest du was Glorantha, Runequest, GURPS Fantasy Races etc. nicht bieten können?

Furries, ganz was neues(Myranor nuff said)
Wolven sind eine meiner Lieblingsrassen)deren Verwandte die Coyle und Cancoran nicht so sehr)

Gurk zum anderen Gurk :" Was soll denn das für`ne Schlacht sein?
Wir sind 5000 und die sind zu acht!"
Anderer Gurk : " Du hast Recht: Wir sind verloren! Rennt um euer Leben!"

Offline Kendel

  • Bloody Beginner
  • *
  • Nothing Stays Forgotten
  • Beiträge: 30
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kendel
    • Verejka.de
Re: [Erzählt mir von] Die vergessenen Chroniken
« Antwort #12 am: 17.05.2016 | 14:22 »
da gibt es ein Missverständnis, es hat nichts mit Gefallen zu tun, es fehlen die Informationen um Gefallen zu können oder nicht.

Ich habe bereits angeführt was ich dazu zu sagen hatte. Ich würde mich andernfalls nur wiederholen.
Dagegen spricht letztlich auch die Tatsache, dass Leute es scheinbar dennoch ausreichend gefällt um es zu kaufen und zu spielen. Letztlich meldeten sich ja auch Spieler bei mir. Und daher ist alles in Ordnung von meiner Seite aus.
Die vergessenen Chroniken findest du auf
www.verejka.de
Instagram
Facebook
Twitter

Offline fivebucks

  • Adventurer
  • ****
  • http://www.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Ffc
  • Beiträge: 532
  • Username: fivebucks
Re: [Erzählt mir von] Die vergessenen Chroniken
« Antwort #13 am: 17.05.2016 | 14:27 »
Wie wird denn nun gewürfelt? ? >;D

Offline Kendel

  • Bloody Beginner
  • *
  • Nothing Stays Forgotten
  • Beiträge: 30
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kendel
    • Verejka.de
Re: [Erzählt mir von] Die vergessenen Chroniken
« Antwort #14 am: 17.05.2016 | 14:28 »
Wie wird denn nun gewürfelt? ? >;D

Findest du die Tage auf der Website bzw. auf den Beispielseiten des Shops :P
Die vergessenen Chroniken findest du auf
www.verejka.de
Instagram
Facebook
Twitter

Deep_Impact

  • Gast
Re: [Erzählt mir von] Die vergessenen Chroniken
« Antwort #15 am: 17.05.2016 | 14:29 »
Verständlichkeit sollte immer aus Sicht der "Kunden" bestehen und nie aus Sicht der Macher und langjähriger Spieler. Alte Marketing-Weisheit.

Ich hab kurz reingeschaut, aber mal ein paar Dinge dich ich umformulieren würde:

- Muss sagen die Begrifflichkeit "Talente" für Zauber finde ich sehr missverständklich. Wenn ich was von 240 Talenten lese, dann endet jedes Interesse schlagartig.
- Auch "Siezen" führt schnell zu einer Art Distanzierung, das ist doch ziemlich altbacken in der Rollenspiel-Szene.
- Wenn man von einer spannenden Weiterentwicklung erzählen möchte sind profane Bauern-Fertigkeiten wie "Tierkunde, Handwerk oder die Kunst der Sprache" eher weniger motivierend.
- "...aufgefordert eigene Inhalte einzubringen, statt sich nur an starre Regeln zu halten." Inhalte und Regeln sind für mich vollkommen unterschiedliche Dinge.

Offline Kendel

  • Bloody Beginner
  • *
  • Nothing Stays Forgotten
  • Beiträge: 30
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kendel
    • Verejka.de
Re: [Erzählt mir von] Die vergessenen Chroniken
« Antwort #16 am: 17.05.2016 | 14:34 »
Verständlichkeit sollte immer aus Sicht der "Kunden" bestehen und nie aus Sicht der Macher und langjähriger Spieler. Alte Marketing-Weisheit.

Ich hab kurz reingeschaut, aber mal ein paar Dinge dich ich umformulieren würde:

- Muss sagen die Begrifflichkeit "Talente" für Zauber finde ich sehr missverständklich. Wenn ich was von 240 Talenten lese, dann endet jedes Interesse schlagartig.
- Auch "Siezen" führt schnell zu einer Art Distanzierung, das ist doch ziemlich altbacken in der Rollenspiel-Szene.
- Wenn man von einer spannenden Weiterentwicklung erzählen möchte sind profane Bauern-Fertigkeiten wie "Tierkunde, Handwerk oder die Kunst der Sprache" eher weniger motivierend.
- "...aufgefordert eigene Inhalte einzubringen, statt sich nur an starre Regeln zu halten." Inhalte und Regeln sind für mich vollkommen unterschiedliche Dinge.

Danke für den Hinweis aber wie ich weiter oben bereits angemerkt habe, ist es ziemlich unmöglich aus der Sicht des Autors die Sicht des Kunden zu gewinnen. Daher hatte ich mich auch bereits für einige Anmerkungen bedankt.
Deine Hinweise sind auch sehr interessant. Danke dafür.
Bei Talenten muss ich allerdings anmerken, dass diese Zauber zwar einschließen, aber nicht gleichzusetzen sind. Ich werde aber mal über eine Umschreibung nachdenken. Danke auch dafür.

Insgesamt bin ich aber etwas überrascht wie man sich von einem einfachen, aus Spaß entstanden Regelwerk angegriffen fühlen kann. Und ich sehe es auch nicht als zweckdienlich ein Regelwerk, das sich primär an Einsteiger richtet mit Akronymen wie EDO zu bedienen. Im ersten Kapitel werden sogar solche Begriffe wie SL und NSC erläutert, da beginne ich sicherlich nicht mit genretypischen Einheiten. Zumal dazu auch im Grunde keine Notwendigkeit besteht. Um diese bewusste Entscheidung erläutert zu haben.
« Letzte Änderung: 17.05.2016 | 14:35 von Kendel »
Die vergessenen Chroniken findest du auf
www.verejka.de
Instagram
Facebook
Twitter

Offline Lichtschwerttänzer

  • enigmatischer Lensträger
  • Mythos
  • ********
  • Wo bin Ich, Wer ist Ich
  • Beiträge: 11.805
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Schwerttänzer
Re: [Erzählt mir von] Die vergessenen Chroniken
« Antwort #17 am: 17.05.2016 | 14:46 »


Insgesamt bin ich aber etwas überrascht wie man sich von einem einfachen, aus Spaß entstanden Regelwerk angegriffen fühlen kann.
ich bin immer wieder überrascht, wieso sich manche Designer von Fragen, ehrlich gemeinter Kritik und Hinweise  auf "ungeschickte" und  "abwertende" Formulierungen angegriffen fühlen.
Letztere wirken für mich aus Erfahrung als eindeutiges Warnsignal vor einem Heartbreaker, der oft wohl nichtmal das gut kann was sein Fokus sein soll.

Sorry, Quotes und Smilies scheinen bei mir nicht zu funktionieren.
EDO war als Scherz gemeint gewesen..

Gurk zum anderen Gurk :" Was soll denn das für`ne Schlacht sein?
Wir sind 5000 und die sind zu acht!"
Anderer Gurk : " Du hast Recht: Wir sind verloren! Rennt um euer Leben!"

Offline Kendel

  • Bloody Beginner
  • *
  • Nothing Stays Forgotten
  • Beiträge: 30
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kendel
    • Verejka.de
Re: [Erzählt mir von] Die vergessenen Chroniken
« Antwort #18 am: 17.05.2016 | 15:16 »
ich bin immer wieder überrascht, wieso sich manche Designer von Fragen, ehrlich gemeinter Kritik und Hinweise  auf "ungeschickte" und  "abwertende" Formulierungen angegriffen fühlen.

Mach dir keine Sorgen. Ich fühle mich trotz deiner ungeschickten Formulierungen nicht angegriffen und freue mich vielmehr über das steigende Interesse.
Die vergessenen Chroniken findest du auf
www.verejka.de
Instagram
Facebook
Twitter

Offline Mentor

  • Hero
  • *****
  • Ludus Leonis
  • Beiträge: 1.857
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mentor
    • LUDUS LEONIS - Einfach rollenspielen.
Re: [Erzählt mir von] Die vergessenen Chroniken
« Antwort #19 am: 17.05.2016 | 15:34 »
Aha, ein Rollenspiel mit Kräuterkapitel!
Jetzt auf Kickstarter: Kurai Jikan Eidolon - Das Abenteuer-Spiel-Buch

Offline Uwe-Wan

  • Legend
  • *******
  • Selbstreflexionsman
  • Beiträge: 7.006
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grinder
Re: [Erzählt mir von] Die vergessenen Chroniken
« Antwort #20 am: 17.05.2016 | 15:39 »
Kennt das jemand?

Bin zufällig auf DrivethruRPG drauf gestoßen: Die vergessenen Chroniken

Ich kenne es nicht, aber der Werbetext auf Drivethru ist furchtbar holprig geschrieben und weckt so gar keine Neugier auf das System und oder das Setting. Und das Verhalten des Autos hier im Thread führt nicht dazu, dass meine Neugier geweckt wird.
"These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies." - This Is Hell, Polygraph Cheaters

Vagrant Workshop | negativeblack.net

Mein Verkaufs-Thread

Offline fivebucks

  • Adventurer
  • ****
  • http://www.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Ffc
  • Beiträge: 532
  • Username: fivebucks
Re: [Erzählt mir von] Die vergessenen Chroniken
« Antwort #21 am: 17.05.2016 | 15:45 »
Ich habe jetzt keinen Würfelmechanismus finden können  :(

Offline Lichtschwerttänzer

  • enigmatischer Lensträger
  • Mythos
  • ********
  • Wo bin Ich, Wer ist Ich
  • Beiträge: 11.805
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Schwerttänzer
Re: [Erzählt mir von] Die vergessenen Chroniken
« Antwort #22 am: 17.05.2016 | 15:45 »
Mach dir keine Sorgen. Ich fühle mich trotz deiner ungeschickten Formulierungen nicht angegriffen und freue mich vielmehr über das steigende Interesse.
Ja stimmt, ich hätte dich darauf hinweisen sollen, das einige meiner Fragen auch ohne Dein RW preiszugeben beantwortet werden können.

Übrigens im Vergleich zu Athanor oder Arborea handelst du das echt kundenfreundlich
Gurk zum anderen Gurk :" Was soll denn das für`ne Schlacht sein?
Wir sind 5000 und die sind zu acht!"
Anderer Gurk : " Du hast Recht: Wir sind verloren! Rennt um euer Leben!"

Offline Kendel

  • Bloody Beginner
  • *
  • Nothing Stays Forgotten
  • Beiträge: 30
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kendel
    • Verejka.de
Re: [Erzählt mir von] Die vergessenen Chroniken
« Antwort #23 am: 17.05.2016 | 15:47 »
Aha, ein Rollenspiel mit Kräuterkapitel!

Ja, welche Alchemisten auch anwenden können. Ich möchte auch, wenn die Zeit es denn erlaubt, tiefer in diese Materie einsteigen und diese ausbauen.
Die vergessenen Chroniken findest du auf
www.verejka.de
Instagram
Facebook
Twitter

Offline Kendel

  • Bloody Beginner
  • *
  • Nothing Stays Forgotten
  • Beiträge: 30
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kendel
    • Verejka.de
Re: [Erzählt mir von] Die vergessenen Chroniken
« Antwort #24 am: 17.05.2016 | 15:49 »
Ja stimmt, ich hätte dich darauf hinweisen sollen, das einige meiner Fragen auch ohne Dein RW preiszugeben beantwortet werden können.

Übrigens im Vergleich zu Athanor oder Arborea handelst du das echt kundenfreundlich

Ich möchte nur kurz darauf hinweisen, dass ich den Umstand für die derzeit mageren Informationen erklärt habe und dieses die Tage ändern möchte. Und für die Hinweise habe ich mich auch bedankt. Mehr kann ich leider nicht tun. :/
Die vergessenen Chroniken findest du auf
www.verejka.de
Instagram
Facebook
Twitter