Autor Thema: [Midgard 5] Settingfragen und Antworten  (Gelesen 25655 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Grandala

  • Hero
  • *****
  • IÄ IÄ CTHULHU FHTAGN
  • Beiträge: 1.213
  • Username: Grandala
Re: [Midgard 5] Settingfragen und Antworten
« Antwort #25 am: 15.02.2017 | 15:13 »
THX für die Antworten

Uuund weiter gehts:

ist irgentwo geklärt wie viele Einwohner Gimil Dum hat? So wie ich es verstanden habe ist das ja der Sitz des zwergischen Hochkönigs also quasi die Hauptstadt der Zwerge in Vesternesse. Dem entsprechend (gemessen an den albischen Großstädten) und unter der Annahme, dass die Zwerge ein sterbendes Volk sind, würde ich so in der Größenordnung von 10.000 Bewohnern denken. Gibt es dazu Quellen?
Power Gamer 38%, Butt-Kicker 21%, Tactician 63%, Specialist 33%, Method Actor 71%, Storyteller 63%, Casual Gamer 29%

Offline Sonnenblume

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 61
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sonnenblume
Re: [Midgard 5] Settingfragen und Antworten
« Antwort #26 am: 7.04.2017 | 19:53 »
Nö, dazu steht auf den 270 Seiten des QB kein einziges Wort...

Was dir vielleicht von dem ganzen Fluff weiterhelfen könnte:

Gimil-Dum ist die Hauptstadt der Artross-Zwerge, Königssitz, Handelskammer und zugleich Zugang zum Zwergenreich im Artross.
Der gesamte Handel mit der Außenwelt, hauptsächlich Alba, wird in der so genannten "Großen Halle der Münzen" abgewickelt,
einem anscheinend sehr beeindruckenden Gebäude in der Stadt.
Die Stadt selbst ist zum Teil unterirdisch in ausgebauten Kalksteinhöhlen natürlichen Ursprungs angelegt,
zum Teil überirdisch mit ganz normalen Häusern bebaut, natürlich mit entsprechend niedrigeren Decken und kleineren Türen.
Diese Häuser wirken übrigens sehr abweisend, weil sie im Erdgeschoss keine Fenster haben.
Wie groß welcher Teil ist, Angaben zu Flächen und Ausdehnung, Fehlanzeige...

Von Gimil-Dum aus führt eine einzige Straße in die Berge, und unter ihr liegt, durch einen geheimen Tunnel erreichbar, die nächste Zwergenstadt:
Kibiz Kiflint, "Die Wacht der Schmiedefeuer", komplett unterirdisch, nur Zwergen zugänglich und so eine Art Zentrallager für Waffen,
Kriegsmaterial und die nötigen Rohstoffe mit angeschlossener Großschmiede, der Name ist also Programm.

In Gimil-Dum wohnt nicht nur der König, sondern hier wird auch seit Jahrhunderten das "älteste und mächtigste der vier Heiligtümer Albas" gelagert:
Der "Stein der Albai", "in dem sich die gesamte Kraft des Landes bündelt"auf den jeder neue albische König seinen Eid leisten muss.
Allerdings tut er das nicht in Gimil-Dum, sondern die Zwerge packen das Teil auf einen Panzerwagen,
fahren es mit Begleitschutz zum Ort der Krönung und danach wieder zurück.

Der langjährige Handel mit den Albai hat die Artross-Zwerge sehr wohlabend gemacht,
zumindest im Vergleich mit den Zwergen aus dem Pengannion-Gebirge.
(Wahrscheinlich schlägt sich das in Architektur und Ausstattung der Gebäude nieder,
bestimmt auch im Auftreten der Bewohner - das ist aber meine Schlussfolgerung, auch hier schweigt sich das QB aus...)
« Letzte Änderung: 7.04.2017 | 19:57 von Sonnenblume »
Wenn einer tot ist, dann merkt er nicht, dass er tot ist.
Aber für sein Umfeld ist es hart.

Genauso ist es, wenn einer blöd ist!

Offline Grandala

  • Hero
  • *****
  • IÄ IÄ CTHULHU FHTAGN
  • Beiträge: 1.213
  • Username: Grandala
Re: [Midgard 5] Settingfragen und Antworten
« Antwort #27 am: 22.09.2017 | 11:27 »
Ihr Lieben,

ich bin meineszeichens absoluter Kartenfetischist. Seit geraumer Zeit bin ich jetzt dabei Kartenmaterial für "mein Alba" zusammenzusammeln. Ausgehend von den offiziellen Karten in Abenteuern und von der Website, sowie einigen Sachen aus der Feder von Issi habe ich jetzt recht viel für meine Zwecke bearbeitet, teils neu beschriftet und alte Sachen aus D&D-Zeiten wiederverwendet. So langsam bin ich an dem Punkt wo sich in meinem "Traum-Weald" immer weniger weiße Flecken befinden und ich in meinem Kopf durch die Referenz meines Materials eine immer bessere Vorstellung von der Infrastruktur Nord-West Albas bekomme. Aber eine wichtige Ortschaft fehlt mir noch zum Glück und ich weiß nicht mehr wirklich weiter.

Ich brauche/hätte gerne eine Karte von Dungarvon, dem Stammsitz des Clans der MacConuilh. Das Städtchen hat nach Angaben eine Population von 1.900-2.000 Einwohnern, hat eine Handelsstraße, die von Norden nach Süden hindurch führt und muss in der Nähe eines Sees liegen in dem auf einer Insel die Clansfeste Dungarvan liegt. Ich finde keine Karte im Netz die ich für meine Zwecke verwursten kann und nun meine Frage an euch:
Habt ihr eine Karte, die ihr für Durgavon benutzt? Ist vielleicht eine Karte mal irgentwo erschienen und ist mir bisher entglitten? Bin für Vorschläge und Hilfe dankbar.

THX schonmal im Vorraus liebes  :t:
Power Gamer 38%, Butt-Kicker 21%, Tactician 63%, Specialist 33%, Method Actor 71%, Storyteller 63%, Casual Gamer 29%

Offline Issi

  • Patin der Issi Nostra
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 11.320
  • Username: Issi
Re: [Midgard 5] Settingfragen und Antworten
« Antwort #28 am: 22.09.2017 | 11:40 »
@
Grandala
Ich koennte Dir meine private Karte, privat zukommen lassen mit Beschriftung.
Oder ich stelle sie ohne Beschriftung ueber MOAM ein.
Ein Bisschen huebsch machen muesste ich sie schon noch, es wurde viel mit ihr gespielt.
Aber Oktober sollte machbar sein.
Was waere Dir lieber? Bzw. wuerde Dir das ueberhaupt weiter helfen?

Edit:Problem geklaert, ist in Arbeit.
« Letzte Änderung: 22.09.2017 | 15:26 von Issi »

Offline Issi

  • Patin der Issi Nostra
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 11.320
  • Username: Issi
Re: [Midgard 5] Settingfragen und Antworten
« Antwort #29 am: 25.09.2017 | 21:18 »
Grandala ready- check your PN!

(allgem. nun  über Maoam MOAM)
« Letzte Änderung: 27.09.2017 | 11:13 von Issi »

Offline koschkosch

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 783
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: koschkosch
Re: [Midgard 5] Settingfragen und Antworten
« Antwort #30 am: 2.10.2017 | 13:08 »
@Grandala: brauchst du die EW Zahlen von den Zwergenstädten noch? Oder hat sich das erledigt?

Offline Grandala

  • Hero
  • *****
  • IÄ IÄ CTHULHU FHTAGN
  • Beiträge: 1.213
  • Username: Grandala
Re: [Midgard 5] Settingfragen und Antworten
« Antwort #31 am: 16.10.2017 | 15:12 »
Also wenn du Vorschläge hast wäre ich immernoch dankbar für Anregungen  :d
Power Gamer 38%, Butt-Kicker 21%, Tactician 63%, Specialist 33%, Method Actor 71%, Storyteller 63%, Casual Gamer 29%

Offline Grandala

  • Hero
  • *****
  • IÄ IÄ CTHULHU FHTAGN
  • Beiträge: 1.213
  • Username: Grandala
Re: [Midgard 5] Settingfragen und Antworten
« Antwort #32 am: 27.11.2017 | 11:33 »
Ich hab gestern Nacht im Netz eine schöne und detaillierte Karte einer Zwergenstadt gefunden. Ich denke, dass diese mir als Vorlage für die Gimil Dun dienen wird. Was haltet ihr davon?

Power Gamer 38%, Butt-Kicker 21%, Tactician 63%, Specialist 33%, Method Actor 71%, Storyteller 63%, Casual Gamer 29%

Offline koschkosch

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 783
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: koschkosch
Re: [Midgard 5] Settingfragen und Antworten
« Antwort #33 am: 28.11.2017 | 13:24 »
Hey Grandala,

danke, die sieht echt toll aus!
Unabhängig davon habe ich aber meine Zwergenstädte nicht so "luftig" konzipiert. Bei mir sind Zwergenstädte (zumindest unterirdische) immer gigantische Dungeons.
Die "Hauptstraßen" sind dann riesige Tunnel, an deren Wänden Leitern und Treppen angeflanscht sind, über die man zu den Wohnungen und Geschäften kommt, die neben- und übereinander liegen. Verkehrswege wie "U-Bahnen" sind ebenso vorhanden. Sie werden per Seilzug und Wasserkraft eine schräge Ebene hochgezogen (und dürfen auf diesem Wege nicht bestiegen werden) und - oben angekommen und nachdem die Insassen eingestiegen sind - wieder runterfahren gelassen. Im Zielbereich wird das Verkehrsmittel gebremst. Entweder über stärkere Reibung (unten werden die Schienen immer rauer bis sie schließlich wie Zahnräder gezackt sind), über Bremsen oder über Wasserdruck (ein Zielbecken mit Wasser z.B.) Tempel und Feierhäuser sind wiederum riesige Hallen.

Die dritte Raumdimension nutze ich bei meinen Zwergen immer voll aus. Daher habe ich noch nie solche Höhlenstädte für die Zwerge oder auch die Dunkelzwerge genutzt. Das ist eher etwas für Dunkelelfen und Schrate.

Aber danke fürs Teilen der Karte! Und vielleicht können wir ja mal gemeinsam drüber diskutieren, was so alles in einer Zwergenstadt sein sollte... da könnte es doch Gemeinsamkeiten geben.

Lieben Gruß,
Kosch

Offline felixs

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.941
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: felixs
Re: [Midgard 5] Settingfragen und Antworten
« Antwort #34 am: 13.12.2017 | 18:27 »
Ich finde die Karte gut. Zumindest einige Zwergenstädte könnten doch überirdisch und dann (zumindest im überirdischen Teil) so gebaut sein.
Mir ist die allerdings etwas zu stark nahöstliche inspiriert, sieht zu sehr nach Assur oder Ninive aus - ich hätte es gern etwas nordischer. Aber das ist Geschmackssache.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Mythos
  • ********
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 9.004
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: [Midgard 5] Settingfragen und Antworten
« Antwort #35 am: 13.12.2017 | 19:12 »
Was für eine Hammerkarte! Respekt! Wer macht denn sowas (lies: Link)?

Zumindest einige Zwergenstädte könnten doch überirdisch und dann (zumindest im überirdischen Teil) so gebaut sein.

Die dargestellte Stadt ist denke ich unterirdisch. Sieht man nicht nur an den Felsentoren (die könnten noch zu einem Talkessel passen), sondern vor allem daran, dass bei etlichen Gebäuden die Steinsäulen angedeutet sind, die die Decke der Höhle stützen, in der das Ding liegt.
"Wenn ich in Unterleuten eins gelernt habe, dann dass jeder Mensch ein eigenes Universum bewohnt, in dem er von morgens bis abends recht hat." (Juli Zeh, Unterleuten)

Spielt derzeit: Wilde See (Savage Worlds), Eberron (Savage Worlds)
In Vorbereitung: -

Offline Tante Petunia

  • Der Ikosaeder unter den Tanelornies
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.812
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tante Petunia
Re: [Midgard 5] Settingfragen und Antworten
« Antwort #36 am: 13.12.2017 | 19:28 »
Ich hab gestern Nacht im Netz eine schöne und detaillierte Karte einer Zwergenstadt gefunden. Ich denke, dass diese mir als Vorlage für die Gimil Dun dienen wird. Was haltet ihr davon?


Großartige Karte!  :d
Slüschwampf

Offline felixs

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.941
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: felixs
Re: [Midgard 5] Settingfragen und Antworten
« Antwort #37 am: 13.12.2017 | 20:48 »
Die dargestellte Stadt ist denke ich unterirdisch. Sieht man nicht nur an den Felsentoren (die könnten noch zu einem Talkessel passen), sondern vor allem daran, dass bei etlichen Gebäuden die Steinsäulen angedeutet sind, die die Decke der Höhle stützen, in der das Ding liegt.

Ah, ok.
Ich hatte das tatsächlich auch gesehen, dann aber wieder angenommen, dass das ganze doch eher in einer Art Kesseltal liegen müsse. Falsch verstanden, scheinbar.
So oder so, ich finde, dass die Karte gut funktioniert und als Inspiration allemal brauchbar ist.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline Zocat

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 84
  • Username: Zocat
Re: [Midgard 5] Settingfragen und Antworten
« Antwort #38 am: 14.12.2017 | 01:49 »
Was für eine Hammerkarte! Respekt! Wer macht denn sowas (lies: Link)?

URL der Karte anschauen (ist nen Hotlink).
Landest dann hier (gibt ein paar andere Karten in demselben Stil). Ein gewisser "Jose Calvo" ist der Zeichner.

Offline Issi

  • Patin der Issi Nostra
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 11.320
  • Username: Issi
Re: [Midgard 5] Settingfragen und Antworten
« Antwort #39 am: 14.12.2017 | 13:29 »
Zitat
Aber danke fürs Teilen der Karte! Und vielleicht können wir ja mal gemeinsam drüber diskutieren, was so alles in einer Zwergenstadt sein sollte... da könnte es doch Gemeinsamkeiten geben.
Das finde ich eine sehr gute Idee.
Die Karte bildet mMn.  sehr schön ab, wie die Stadt von oben aussieht. Und wie sie ungefähr aufgebaut ist.
 Aber um auch taktisch darin zu spielen (mit Verfolgen, Beschatten, Verstecken -al la "Wer ist gerade wo?" ) ist mMn. das Straßennetz zu wenig erkennbar.
Dafür bräuchte meine Gruppe zumindest eine Draufsicht, wo das sichtbar wäre.
Meine Zwergen Hauptstadt  würde ich vermutlich auch in mehrere Stockwerke bzw Ebenen (Wie bei einem Hausplan bzw. Dungeon mit mehreren Ebenen) einteilen. Plus Aufzüge, Schienennetze.

Vielleicht ist das mal ein schönes Projekt für das neue Jahr.
 :)


Offline Grandala

  • Hero
  • *****
  • IÄ IÄ CTHULHU FHTAGN
  • Beiträge: 1.213
  • Username: Grandala
Re: [Midgard 5] Settingfragen und Antworten
« Antwort #40 am: 14.12.2017 | 18:01 »
Zitat
Aber danke fürs Teilen der Karte! Und vielleicht können wir ja mal gemeinsam drüber diskutieren, was so alles in einer Zwergenstadt sein sollte... da könnte es doch Gemeinsamkeiten geben.

Find ich aucht gut. Wenn wir nen Text hinbekommen würden mit nem Plan von Issi wäre das doch gut  >;D Vielleicht sollten wir das nächstes Jahr alle mal in angriff nehmen. So ca. 10 Seiten quasi ein kleiner Settingartikel für eine der Zwergenstädte?
Power Gamer 38%, Butt-Kicker 21%, Tactician 63%, Specialist 33%, Method Actor 71%, Storyteller 63%, Casual Gamer 29%

Offline Issi

  • Patin der Issi Nostra
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 11.320
  • Username: Issi
Re: [Midgard 5] Settingfragen und Antworten
« Antwort #41 am: 15.12.2017 | 15:54 »
Zitat
mit nem Plan von Issi wäre das doch gut  >;D
Bei universalen Zwergenstädten darf ich mitmachen.
Müssten sie halt anders nennen, oder Midgard -Namen weglassen, wenn das OK ist.

« Letzte Änderung: 15.12.2017 | 15:56 von Issi »

Offline Grandala

  • Hero
  • *****
  • IÄ IÄ CTHULHU FHTAGN
  • Beiträge: 1.213
  • Username: Grandala
Re: [Midgard 5] Settingfragen und Antworten
« Antwort #42 am: 15.12.2017 | 15:58 »
Bei universalen Zwergenstädten darf ich mitmachen.
Müssten sie halt anders nennen, oder Midgard -Namen weglassen, wenn das OK ist.

Dann plädiere ich für Arbeitstitel: Khazad Dvergaz

Wäre cool wenn wir das hinbekommen könnten. Ist nur die Frage wer macht den Thread auf?
Power Gamer 38%, Butt-Kicker 21%, Tactician 63%, Specialist 33%, Method Actor 71%, Storyteller 63%, Casual Gamer 29%

Offline Issi

  • Patin der Issi Nostra
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 11.320
  • Username: Issi
Re: [Midgard 5] Settingfragen und Antworten
« Antwort #43 am: 15.12.2017 | 15:59 »
Zitat
Wäre cool wenn wir das hinbekommen könnten. Ist nur die Frage wer macht den Thread auf?
Immer der, der fragt, oder?  ~;D

Offline Grandala

  • Hero
  • *****
  • IÄ IÄ CTHULHU FHTAGN
  • Beiträge: 1.213
  • Username: Grandala
Power Gamer 38%, Butt-Kicker 21%, Tactician 63%, Specialist 33%, Method Actor 71%, Storyteller 63%, Casual Gamer 29%

Offline JS

  • Mythos
  • ********
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 11.853
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: [Midgard 5] Settingfragen und Antworten
« Antwort #45 am: 26.03.2019 | 14:27 »
Hallo, Midgarder.

Ich bin speziell durch Boba und Rhyltar auf M5 aufmerksam geworden und nach anfänglichen, historisch gewachsenen Vorbehalten und dem (noch etwas oberflächlichen) Durchwühlen der vier Regel-/Magiewerke überrascht, daß mich M5 anspricht.

Nun überlege ich, ob das Setting, also die Spielwelt, etwas für mich sein könnte, vor allem, weil M5 in gut deutscher Tradition (wie DSA oder Splimo) offenbar viele und vielfältige offizielle Abenteuer bietet.

Ich mag DSA 5 und Aventurien, aber ich lese viele der Quellentexte zu DSA nicht gerne, weil sie mir - offen gestanden - zu trocken, kleinteilig und "hotzenplotzig" sind. Selbst epische Geschichten um Dämoneninvasionen herum können sich diesem Kleinklein nicht entziehen. Deshalb habe ich zu DSA 5 alle Regelbücher, aber ansonsten nur das Settinggrundbuch.

Ich mag Splittermonds Lorakis sehr, aber das Splimo-Regelwerk wegen des Ticksystems leider nicht mehr. Ich habe zwar trotzdem alle Bücher zu Splimo, aber die Regelbände stehen immer hinten auf meiner Liste.

Nun, nachdem mich die Regelbände zu M5 etwas eingefangen haben, frage ich mich, wie Midgards Welt präsentiert wird. In den Videos dazu sah ich, daß die Bücher wenig Illustrationen enthalten, was für mich schon mal ein kleiner Minuspunkt ist. Sind die Texte vergleichbar mit dem Hotzenplotz-Amtsstubendeutsch bei DSA* oder enthalten sie mehr Spannendes und Phantastisches, wie man es u.a. bei Splimo oder Warhammer findet? (Amüsanterweise ist Midgard für mich, der ich seit den 80ern Rollenspiel betreibe, noch absolutes Neuland.)

*: Ich bitte allgemein zu berücksichtigen, daß das meine Meinung ist und sie nichts über die inhaltliche Qualität der Texte und deren Wert für das Aventurienspiel aussagen soll.
« Letzte Änderung: 26.03.2019 | 14:32 von JS »
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Der zivilisierte, aufgeklärte Mensch im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Offline Rumpel

  • Mythos
  • ********
  • Marzipanpiratin
  • Beiträge: 8.817
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Achamanian
    • blog
Re: [Midgard 5] Settingfragen und Antworten
« Antwort #46 am: 26.03.2019 | 14:35 »
Sind die Texte vergleichbar mit dem Hotzenplotz-Amtsstubendeutsch bei DSA* oder enthalten sie mehr Spannendes und Phantastisches, wie man es u.a. bei Splimo oder Warhammer findet?

Ich bin mir nicht 100% sicher, was du meinst, fand Midgard aber ehrlich gesagt eher immer noch etwas behäbiger als DSA in der Beziehung. (Wenn ich das wenige aktuellere Midgard-Material mit neueren DSA-Sachen vergleiche, gefällt Midgard mir dann aus anderen Gründen wieder besser, das hat aber mehr mit dem Sprachniveau als mit spannenden und phantastischen Elementen zu tun.)
Swanosaurus - mein RPG-Blog
http://swanosaurus.blogspot.de

Nichts Böses - mein Kurzgeschichtenband bei Medusenblut
http://medusenblut.de/index.php?feat=12&id=2243555

Unser Buchladen für SF&Fantasy in Berlin - jetzt auch mit Versand!
http://www.otherland-berlin.de/

Offline JS

  • Mythos
  • ********
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 11.853
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: [Midgard 5] Settingfragen und Antworten
« Antwort #47 am: 26.03.2019 | 14:47 »
Ja, das gute Sprachniveau und die Präzision fielen mir schon in den Regelwerken auf; sehr angenehm. Das ist wohl auch den Autoren - Mathematiker, soweit ich weiß - geschuldet. Doch damit könnte man mich in einer Weltbeschreibung nicht gerade hinter dem Ofen hervorlocken...
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Der zivilisierte, aufgeklärte Mensch im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Offline Rumpel

  • Mythos
  • ********
  • Marzipanpiratin
  • Beiträge: 8.817
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Achamanian
    • blog
Re: [Midgard 5] Settingfragen und Antworten
« Antwort #48 am: 26.03.2019 | 14:53 »
Ja, das gute Sprachniveau und die Präzision fielen mir schon in den Regelwerken auf; sehr angenehm. Das ist wohl auch den Autoren - Mathematiker, soweit ich weiß - geschuldet. Doch damit könnte man mich in einer Weltbeschreibung nicht gerade hinter dem Ofen hervorlocken...

Vom Gefühl her würde ich vermuten, dass du einfach Midgard auf Lorakis ausprobieren solltest ... wobei ich dir nicht prinzipiell vom Midgard-Setting abraten will, ich bin da nur selbst noch in jeder Lektüre von Regionalbänden (Ranwindra, Alba, Nahuatlan, Waeland ...) steckengeblieben, weil ein bisschen der Pep fehlte.
Swanosaurus - mein RPG-Blog
http://swanosaurus.blogspot.de

Nichts Böses - mein Kurzgeschichtenband bei Medusenblut
http://medusenblut.de/index.php?feat=12&id=2243555

Unser Buchladen für SF&Fantasy in Berlin - jetzt auch mit Versand!
http://www.otherland-berlin.de/

Offline JS

  • Mythos
  • ********
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 11.853
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: [Midgard 5] Settingfragen und Antworten
« Antwort #49 am: 26.03.2019 | 15:43 »
Das hatte ich schon befürchtet, aber wir spielten nun jahrelang Lorakis mit 13th Age und würden gerne mal etwas anderes sehen. Vorerst werden wir auf DSA 5 wechseln, aber ich plane schon für später.
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Der zivilisierte, aufgeklärte Mensch im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."