Autor Thema: [Netflix] Stranger Things  (Gelesen 18315 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.132
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
[Netflix] Stranger Things
« am: 16.07.2016 | 20:15 »
Nein, nicht die Kurzvideos von vor fast 10 Jahren (ist das wirklich schon so lange her?  :korvin: ) sondern die gestern gestartete Miniserie mit nur 8 Folgen auf Netflix.

Ich hatte ja nicht vor diese Serie "am Stueck" zu schauen, aber irgendwie ging es nicht anders.

Wunderbare Umsetzung der 80er (was waere wenn Spielberg und King damals zusammen eine Serie gemacht haetten) ohne dabei aber einfach nur weil man auf der Nostalgiewelle schwimmen will auf Teufel komm raus alle Klischees der 80er zu bedienen.

Worum geht's?

Ganz ehrlich: Schaut die Serie ohne irgendwelche Vorkenntnisse an und wenn ihr nach der 1. Folge merkt, dass ist nicht euer Ding hoert damit auf (falls ihr koennt ;) )
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Chris H. [N/A]

  • Schrödingers Katze
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.202
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Ceska
Re: [Netflix] Stranger Things
« Antwort #1 am: 16.07.2016 | 21:29 »
I second that. Ich persönlich finde die Serie sehr cool. Alleine der Soundtrack bringt das 80er Feeeling echt gut rüber.
Drama light - Theater zum verlieben

Disclaimer: Alle meine Beiträge sind meine persönliche Meinung. Ich erhebe keinen Anspruch auf Allgemeingültigkeit.

Offline Timo

  • Bärenmann
  • Mythos
  • ********
  • Lonesome Traveller
  • Beiträge: 11.606
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ChaosAptom
    • ChaosAptoms Homepage
Re: [Netflix] Stranger Things
« Antwort #2 am: 16.07.2016 | 22:12 »
10 jahre autsch, die hab ich geguckt als das neu war, ist das wirklich schon so lange her?
"The bacon must flow!"

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.132
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: [Netflix] Stranger Things
« Antwort #3 am: 17.07.2016 | 06:20 »
Ja, wenn du die anderen Stranger Things hier auch nochmal besprechen willst dann kannst du ja was im dazugehoerigen Thread von anno dunnemals schreiben.
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Online 6

  • Der Rote Ritter
  • Titan
  • *********
  • So schnell schiesst der Preuß nicht
  • Beiträge: 30.608
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Christian Preuss
    • Miami Files
Re: [Netflix] Stranger Things
« Antwort #4 am: 17.07.2016 | 21:13 »
So. Serie auch geschaut. Hat mir sehr gut gefallen. :d
Ich bin viel lieber suess als ich kein Esel sein will...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nicht Sieg sollte der Zweck der Diskussion sein, sondern
Gewinn.

Joseph Joubert (1754 - 1824), französischer Moralist

Offline Siouxy

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 306
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Siouxy
Re: [Netflix] Stranger Things
« Antwort #5 am: 20.07.2016 | 09:48 »
In einem Rutsch geschaut - keine wirklich verblüffenden Momente, aber sehr unterhaltsam :)
"Einfach mal die Wolle halten."

eldaen

  • Gast
Re: [Netflix] Stranger Things
« Antwort #6 am: 20.07.2016 | 10:18 »
Vom auf Facebook kuriserenden D&D Ausschnitt neugierig geworden. Nach dem Trailer wieder weggeklickt...

Online 6

  • Der Rote Ritter
  • Titan
  • *********
  • So schnell schiesst der Preuß nicht
  • Beiträge: 30.608
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Christian Preuss
    • Miami Files
Re: [Netflix] Stranger Things
« Antwort #7 am: 20.07.2016 | 11:16 »
Das habe beim Trailer auch gemacht. Zum Glück habe ich der Serie eine Folge Zeit gegeben. Danach habe ich die Serie in einem Rutsch gesehen.
Den Trailer kannste aber getrost in die Tonne treten.
Ich bin viel lieber suess als ich kein Esel sein will...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nicht Sieg sollte der Zweck der Diskussion sein, sondern
Gewinn.

Joseph Joubert (1754 - 1824), französischer Moralist

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 20.548
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: [Netflix] Stranger Things
« Antwort #8 am: 20.07.2016 | 11:35 »
Wird die Serie mehr als eine Staffel haben?
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

Auch im RL gebe ich mich nicht mit Axxxxxxxxxx ab #RealLifeFilterBlase

Samael

  • Gast
Re: [Netflix] Stranger Things
« Antwort #9 am: 20.07.2016 | 23:06 »
Grad die erste Folge gesehen. Wow. Stephen King. Steven Spielberg. Summer of Night. 80ies. Winona. The Thing.

Großartiges Fernsehen!! Ich hoffe die Story kann mithalten.

Online 6

  • Der Rote Ritter
  • Titan
  • *********
  • So schnell schiesst der Preuß nicht
  • Beiträge: 30.608
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Christian Preuss
    • Miami Files
Re: [Netflix] Stranger Things
« Antwort #10 am: 20.07.2016 | 23:12 »
Wird die Serie mehr als eine Staffel haben?
Ist momentan nichts zu bekannt. Das Staffelende ist zwar in sich geschlossen, gibt aber Möglichkeiten weitere Staffeln folgen zu lassen.
Ich bin viel lieber suess als ich kein Esel sein will...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nicht Sieg sollte der Zweck der Diskussion sein, sondern
Gewinn.

Joseph Joubert (1754 - 1824), französischer Moralist

Offline Lokke

  • Survivor
  • **
  • Die einzig wahre Lokke
  • Beiträge: 83
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lokke
Re: [Netflix] Stranger Things
« Antwort #11 am: 21.07.2016 | 09:16 »
War die letzten 2 Tage Krank und habe mir die Serie gestern dann auch in einem Rutsch angesehen!

Sehr coole Sache. Ja wirklich überraschend war das Ende nicht. Aber dennoch war es vom Anschauen her eigentlich ganz Nett.

Selbst wenn die Stafel in sich geschlossen ist, gibt es durchaus Material um weiter zu machen, aber ich denke das sieht man dann wenn Netflix sich damit auseinander setz wie viele es geschaut haben und ob es sich lohnt.

Es gab dazu früher auch schon mal etwas?

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.132
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: [Netflix] Stranger Things
« Antwort #12 am: 21.07.2016 | 12:17 »
Es gab dazu früher auch schon mal etwas?
Wenn du das andere "Stranger Things" (das ich oben verlinkt habe), dann ist das nur derselbe Titel aber was GANZ anderes.
Teilweise waren die anderen "Stranger Things" das was jetzt teils schon bei "Black Mirror" verwendet wurde, nur nicht unbedingt ganz so boese.
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Timo

  • Bärenmann
  • Mythos
  • ********
  • Lonesome Traveller
  • Beiträge: 11.606
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ChaosAptom
    • ChaosAptoms Homepage
Re: [Netflix] Stranger Things
« Antwort #13 am: 22.07.2016 | 20:59 »
hab sie jetzt in zwei Schüben gesehen, ja die war sehr sehenswert und ich fand sie toll.

Fandet ihr auch, dass nur die 3 erwachsenen Hauptcharaktere (Mutter, Sheriff, Bösewicht) typisch Hollywood "gutaussehend" waren(sie sind zwar auf kaputt geschminkt...) und der Rest des Casts durchweg etwas seltsames im Körperbau-/Gesichtsaussehen an sich hatte?

(Die Zähne des coolen, intelligenten Nerds (war das der Kleriker der Gruppe?) Der seltsame Gesichtsknochenbau des SLs(Frogface), der Jock hatte einen zu breiten Schädel und eine Riesennase etc.pp.)
"The bacon must flow!"

Offline Deep_Flow

  • Proaktives Bespassmichbaerchi
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.572
  • Username: Deep_Flow
Re: [Netflix] Stranger Things
« Antwort #14 am: 27.07.2016 | 15:05 »

Offline tartex

  • Mythos
  • ********
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 11.146
  • Username: tartex
Re: [Netflix] Stranger Things
« Antwort #15 am: 30.07.2016 | 21:50 »
Aber D&D in Stranger Things ist wohl auch am ehesten ein direktes E.T.-Zitat, oder?
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Samael

  • Gast
Re: [Netflix] Stranger Things
« Antwort #16 am: 31.07.2016 | 10:06 »
Klar, aber bei ET ist es halt mal zu sehen, bei ST spielt die D&D Runde eine wichtige Rolle in der Handlung.

Offline Saffron

  • Die Seherin von Hessenstein
  • Famous Hero
  • ******
  • Change it, love it or leave it
  • Beiträge: 2.651
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Saffron
Re: [Netflix] Stranger Things
« Antwort #17 am: 30.08.2016 | 20:20 »
Hab die Serie jetzt auch zuende geschaut (danke nochmal an diejenigen, die sich auf dem Sommertreffen zurückgehalten und nicht gespoilert haben).

Mir hat sie auch richtig gut gefallen. Die 80er-Atmosphäre war klasse, und besonders die Schauspieler der Kinder fand ich super.
Ich leide nicht an Realitätsverlust. Ich genieße ihn.

Endless

  • Gast
Re: [Netflix] Stranger Things
« Antwort #18 am: 30.08.2016 | 20:26 »
Kann ich nur beipflichten. Locker eine meiner persönlichen Lieblingsserien der letzten Jahre. Auch von der Dramaturgie und dem Writing her wirklich erste Klasse.

"The Demogorgon... it got me."

So GUT:headbang:

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.132
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: [Netflix] Stranger Things
« Antwort #19 am: 1.09.2016 | 08:56 »
Es ist uebrigens offiziell: 2017 kommt eine Season 2 mit neun Episoden (Titel der Episoden im Link) http://io9.gizmodo.com/stranger-things-season-two-will-add-new-characters-new-1786001926
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline La Cipolla

  • Fate-Scherge
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.022
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: La Cipolla
    • Los Muertos – Ein Rollenspiel mit Skeletten!
Re: [Netflix] Stranger Things
« Antwort #20 am: 1.09.2016 | 09:42 »
Ich mochte es auch sehr gern. Es kommt für mich zwar nicht an die "Eigenheit" eines Twin Peaks oder so ran, profitiert dafür aber gewaltig davon, 2016 erschienen zu sein und sich trotz allem nicht nur auf seine Nostalgie zu verlassen. Ich bin auch seeehr gespannt, wie sie die Mythologie in Staffel 2 weiterentwickeln, die war nämlich echt geheimnisvoll und hat sich sehr rund angefühlt.

Eigentlich ist Stranger Things ja auch eindeutig eine D&D-Welt. xD Baut jemand ein Regelmodul?!

Offline Talwyn

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.279
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Talwyn
Re: [Netflix] Stranger Things
« Antwort #21 am: 22.09.2016 | 10:26 »
Ich hab mal in die erste Folge kurz reingeschaut und bin schon jetzt absolut hooked. Wird aber aufgespart und dann mit der Frau zusammen geschaut. Dafür höre ich seit gestern während der Arbeit den Soundtrack rauf und runter. Phänomenal gut.
Playing: D&D 5E
Hosting: Old School Essentials, Dungeon World
Reading: So tief die Schwere See, Mothership

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.132
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: [Netflix] Stranger Things
« Antwort #22 am: 29.10.2017 | 16:58 »
So... bin vorhin mit Staffel 2 durch und schaue gerade die "Aftershow", die aber nicht wie die meisten Shows nach den einzelnen Episoden sondern erst nach der kompletten Staffel geschaut werden sollte.

Scheint auch so, als wuerde Netflix die "verstecken" wenn man die 2. Staffel noch nicht komplett gesehen hat.
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Caranthir

  • Hero
  • *****
  • Fourth of the Sons of Fëanor
  • Beiträge: 1.072
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Caranthir
Re: [Netflix] Stranger Things
« Antwort #23 am: 30.10.2017 | 08:28 »
Die zweite Staffel habe ich mit meiner Frau an einem Tag durchgeschaut. (Wozu man die Downtime bei einer Erkältung halt so nutzt  ;)). Uneingschränkte Empfehlung! Hat echt wieder Spaß gemacht!
Lese: Fate of Cthulhu, Fate Horror Toolkit, Dragon Age RPG, The Expanse RPG

Leite: Der Eine Ring (Kampagnen in Wilderland und Rohan)

Brettspiele: Firefly, Dresden Files Card Game, Azul, Eldritch Horror

Spielerin von Rapunzel in Märchenkrieger Los!: "Das schaffe ich, ich hab lange Haare!" ;)

Offline Fezzik

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.184
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Fezzik
Re: [Netflix] Stranger Things
« Antwort #24 am: 30.10.2017 | 08:31 »
Dito, wir saßen auch gestern den ganzen Tag nur auf der Couch vorm Fernseher  ;D
Nur Schade das es schon wieder vorbei ist  :)
SL: Labyrinth Lord
Spieler: Dungeon Crawl Classics, Legend of the 5 Rings
Genres: Pulp, (Dark) Fantasy, Horror, Steampunk

"Falls du mich meinst: Ich spiele Regelwerke und Settings, keine Bilder" - Weltengeist