Autor Thema: Star Trek bei Modiphius  (Gelesen 65899 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Xandros Darben

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 32
  • Username: Xandros Darben
Re: Star Trek bei Modiphius
« Antwort #475 am: 18.07.2023 | 17:32 »
Danke für die Infos. :)

Offline Alter Weißer Pottwal

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.339
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Alter Weißer Pottwal
Re: Star Trek bei Modiphius
« Antwort #476 am: 30.08.2023 | 14:10 »
Gamma-Quadrant und Operative-Abteilung auf Ende Oktober verschoben  :-X
spielt: Labyrinth Lord bei Fezzik
leitet: FFG Star Wars
plant: D&D5 Unterwasser-Kampagne

Offline Breston

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 86
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Breston
Re: Star Trek bei Modiphius
« Antwort #477 am: 8.09.2023 | 12:31 »
Nicht nur das, sie finden zu den offiziellen Veröffentlichungen von Mödiphius keinen Anschluss.
Meine Befürchtungen sind dahingehend, das sie nie alles Übersetzen werden, weil es immer zu lange dauern wird und sie ein Buch schaffen wo Mödiphius dann schon wieder 2-3 neue Veröffentlicht haben.
​-------------------------------------------------
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
http://captainjoy.chunkyboy.com/RPGs/PlayerQuiz.ht

Offline Alter Weißer Pottwal

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.339
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Alter Weißer Pottwal
Re: Star Trek bei Modiphius
« Antwort #478 am: 8.09.2023 | 13:28 »
Wenn die Quadranten und Sektionen raus sind, dann reicht mir das.
spielt: Labyrinth Lord bei Fezzik
leitet: FFG Star Wars
plant: D&D5 Unterwasser-Kampagne

Offline Ludovico

  • Ludovico reloaded
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.345
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaffeebecher
Re: Star Trek bei Modiphius
« Antwort #479 am: 8.09.2023 | 13:29 »
Ich bin nur froh, dass die wichtigsten schon raus sind. Gamma- und Deltaquadrant hab ich als PDF und sind... tja, nice to have

Offline JS

  • Titan
  • *********
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 13.135
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: Star Trek bei Modiphius
« Antwort #480 am: 8.09.2023 | 13:48 »
Es trifft euch jetzt hoffentlich nicht soooooo überraschend, daß ein deutscher Verlag mal wieder eine Linie sehr spät und/oder nicht vollständig übersetzt, oder?  :think:
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.

Offline Xemides

  • Rattenfänger
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.974
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kazander
    • Mein Blog
Re: Star Trek bei Modiphius
« Antwort #481 am: 8.09.2023 | 17:29 »
Sie sind schon verdammt schnell und so erfolgreich wie die Linie ist glaube ich schon das sie alles übersetzen werden.

Das Klingon-Regelbuch ist auch fast fertig, über eine Patreon-Abstimmung wurde entschieden, das Lower Decks das nächste werden wird.

Kein Team arbeitet glaube ich bei Uhrwerk so schnell wie das für STA.

Und bei welchem System außer Shadowrun erscheinen denn die deutschen Bände gleichzeitig wie die englischen ?

Evolution is just a theory? Well so is gravity but I don't see you jumping off of buildings.

Offline NurgleHH

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.383
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: NurgleHH
Re: Star Trek bei Modiphius
« Antwort #482 am: 11.09.2023 | 11:51 »
Kein Team arbeitet glaube ich bei Uhrwerk so schnell wie das für STA.

Und bei welchem System außer Shadowrun erscheinen denn die deutschen Bände gleichzeitig wie die englischen ?
Die STA-Sachen sind aber auch wirklich die einzigen Sachen bei Uhrwerk die in einem angemessenen Zeitrahmen erscheinen und wo auch Informationen kommen...

Offline Xemides

  • Rattenfänger
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.974
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kazander
    • Mein Blog
Re: Star Trek bei Modiphius
« Antwort #483 am: 14.09.2023 | 13:57 »
**Es ist mal wieder Zeit für ein Update:**

-"Der Gamma-Quadrant" und "Die Operative Abteilung" sind im Druck und erscheinen, wenn alles gut geht, zur SPIEL.
-Danach folgt dann "Der Delta-Quadrant".
-Der Text des "Klingonischen Grundregelwerks" ist inzwischen fertig und im Layout.
-Das zugehörige Spielleiterset und der Schnellstarter sind in Arbeit.
-Der Text des "Shackleton-Ausdehnung Kampagnenbands" ist bald fertig.
-Die Übersetzung des "Lower Decks Kampagnenbands" (der bei der Patreon-Abstimmung von den meisten als nächster Band gewünscht wurde) hat begonnen.
-Daneben haben wir ein Dutzend Missionen, Kurzmissionensammlungen & Spielercharaktere-Sammlungen in unterschiedlichen Stadien der Fertigstellung.
-Zum Einsteigerset mag ich aktuell nichts sagen. Sobald es aber etwas wirklich gesichertes dazu zu verkünden gibt, melde ich mich.

Wie immer halte ich mich mit konkreten Terminen zurück, das geht selten gut [emoji6]


Gesendet von meinem LGE-NX9 mit Tapatalk

Evolution is just a theory? Well so is gravity but I don't see you jumping off of buildings.

Offline smerk

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 820
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: smerk
Re: Star Trek bei Modiphius
« Antwort #484 am: 9.02.2024 | 20:28 »

Es gibt wieder ein neues Buch vorzubestellen.  :D



“WE COME IN PEACE.”

The Federation-Klingon War Tactical Campaign expands upon the core Star Trek Adventures roleplaying game experience by providing a campaign that parallels the Klingon War story arc depicted in the first season of Star Trek: Discovery. This tactical campaign enables you and your group to explore what was happening elsewhere in the Federation during this perilous time. With a plethora of additional rules variations to embrace the emotional toil of being thrust into a war, this campaign gives you the tools to build exciting narratives during the war.

Additionally, this book includes rules for an all new, procedurally generated campaign overlay that gives players the opportunity to take on the roles of admirals assigning assets to deal with Klingon threats across the Galaxy.

How will war take its toll on you and your allies? The Federation-Klingon War Tactical Campaign features:
   
  • An extensive discussion of the state of the Galaxy before and during the Federation-Klingon War in 2256 and 2257.
  • An in-depth look at 12 wartime roles along with how typical Starfleet roles change during wartime.
  • A new system that applies scars to characters, representing the toll war has had on them.
  • Fifteen new talents focusing on both the tactical and diplomatic theaters of war.
  • More than 25 named starships, Federation and Klingon, that were a part of the war effort.
  • Six new playable species, including Aenar, Arcadian, Ariolo, Betelgeusian, Coridanite, and Megarite.
  • Over 20 war-focused mission briefs including tactical, routine, exploration, and unknown mission options.
  • A wealth of advice on gamemastering wartime campaigns and ensuring all players feel safe while playing in war campaigns.
  • An optional campaign overlay that puts the players in the role of admirals while making decisions about the war effort.
  • Optional rulesets that enhance the tactical side of roleplaying.




Online schneeland

  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • Cogito ergo possum
  • Beiträge: 11.804
  • Username: schneeland
Re: Star Trek bei Modiphius
« Antwort #485 am: 26.02.2024 | 23:49 »
Und es kommt dann auch eine zweite Edition: Modiphius Announces Star Trek Adventures 2nd Edition (ENWorld).

Soll generell kompatibel mit bestehendem Material sein, insofern vermutlich eher Evolution als Revolution. Das neue Grundregelwerk soll planmäßig zur GenCon kommen, ein Starterset im Herbst.
Zitat
A new core rulebook will premiere at Gen Con 2024, and a new starter set will be released in the fall. The core rulebook will allow players to create original characters and starships, immersing themselves in Star Trek stories of their own making. The second edition of the popular RPG will build on and refine the rules from the first edition, and is compatible with first edition supplements and expansions.

Ansonsten ist noch nicht viel bekannt, außer dass der Fokus auch ein Stück weit weg von der Sternenflotte geht:
Zitat
The second edition of the game opens up the possibility for players to step outside the Starfleet-focused gameplay and tell stories with the well-known species of the Star Trek universe, including the Klingon and Romulan Empires, in addition to others present across the franchise. With the addition of Strange New Worlds to the license, the new edition will feature art themed around the popular new series.
Brothers of the mine rejoice!
Swing, swing, swing with me
Raise your pick and raise your voice!
Sing, sing, sing with me

Offline Ludovico

  • Ludovico reloaded
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.345
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaffeebecher
Re: Star Trek bei Modiphius
« Antwort #486 am: 27.02.2024 | 08:05 »
Und es kommt dann auch eine zweite Edition: Modiphius Announces Star Trek Adventures 2nd Edition (ENWorld).

Soll generell kompatibel mit bestehendem Material sein, insofern vermutlich eher Evolution als Revolution. Das neue Grundregelwerk soll planmäßig zur GenCon kommen, ein Starterset im Herbst.
Ansonsten ist noch nicht viel bekannt, außer dass der Fokus auch ein Stück weit weg von der Sternenflotte geht:

Also wenn die Raumschiffregeln vereinfacht würden, wäre das was. Aber eine Ferengi-Kampagne oder eine bajoranische Widerstandskampagne ist doch schon jetzt ohne weiteres möglich. Und was Klingonen angeht, so hat Modiphius doch ein eigenes Regelwerk.

Offline Sgirra

  • Adventurer
  • ****
  • Geschichtenerzähler
  • Beiträge: 745
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sgirra
Re: Star Trek bei Modiphius
« Antwort #487 am: 27.02.2024 | 09:34 »
Ich bin gespannt. Eine Evolution kann das System gut gebrauchen. Was mich bisher in verschiedenen Anläufen von Star Trek: Adventures abgehalten hat, waren die Regeln.

Ich lese allerdings gerade mit großer Freude Captain’s Log, was natürlich eine sehr, sehr abgespeckte Version der Regeln ist, mir aber so gut gefällt, dass ich es gerne Alternative zu den bisherigen ST:A ausprobieren würde. Wenn sich die zweite Edition mehr in diese Richtung lehnt, könnte es doch noch etwas mit uns werden.
Aktiv (SL): Coriolis • Invisible Sun • Mausritter • Cypher System One Shots
Aktiv (Spieler): The One Ring • Vaesen
Ruhend: Numenera • Eclipse Phase: Year Zero • Dune • Humblewood
Demnächst: Swords & Wizardry • Dolmenwood
Geduldig wartend: City of Mist

Offline Ludovico

  • Ludovico reloaded
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.345
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaffeebecher
Star Trek bei Modiphius 2nd - First Look
« Antwort #488 am: 17.04.2024 | 22:34 »
Modiphius hat einen Artikel mit dem ersten Blick auf die 2nd geschrieben:
Modiphius Press Release

Modiphius EntertainmentModiphius Entertainment

Zitat
Cleaned up and refined presentation of the rules. The core mechanics are essentially the same, but we have years more experience with not only Star Trek Adventures but also other 2d20 System games to refine and improve upon how those mechanics are explained and presented on the page (and, yes, the pages are white with black text now).
Lessons learned. A lot of the guidance and advice we came up with for the Player’s Guide and Gamemaster’s Guide from a few years ago has been refined and worked into the core of the game.
Expanded guidance on and use of the traits mechanic. This was an element which was devised during development of 1st edition, but which was a little under-developed at the time, and not used as fully or as effectively as they could have been. In particular, player characters now have a handful of extra traits to help define their place in the universe.
No challenge dice. The game now only uses 20-sided dice: no more challenge dice. Damage in combat has been revised to account for this change, as have extended tasks (and extended consequences, which were introduced in the Gamemaster’s Guide and have been added to the core rules).
A wealth of character options. We’ve included 14 character species in the core book, including Cardassians, Ferengi, Klingons, Orions, and Romulans. We’ve added lifepath options for enlisted crew, intelligence operatives, diplomats, and a variety of civilian backgrounds to join the Starfleet officers of the first edition. An expanded list of character roles, and the existing ones from first edition have been made more impactful and interesting to use.
Punchier, more evocative talents. Character talents across the board have been tweaked to make their effects more interesting and dramatic, especially the ones that were perhaps a little bland before. In addition, every character species has a distinct ability separate from their talent options, to help rebalance species and avoid situations like the Betazoids and Klingons who had to take ‘mandatory’ talents.
Updated advancement and reputation rules. The well-received rules for character advancement and reputation first featured in The Klingon Empire core rulebook are present in the new edition.
Revised starship mechanics. Starship mechanics build on the same basic core as they always have: the ship as an extra character that assists the crew. Many elements have been adjusted, partly to reduce how much extra tracking needs to be performed during play, and partly to make actions and choices more impactful and meaningful, especially for those characters not flying the ship or firing phasers.
« Letzte Änderung: 17.04.2024 | 22:36 von Ludovico »

Online schneeland

  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • Cogito ergo possum
  • Beiträge: 11.804
  • Username: schneeland
Re: Star Trek bei Modiphius
« Antwort #489 am: 17.04.2024 | 22:49 »
Klingt jetzt erstmal gar nicht so verkehrt.
Brothers of the mine rejoice!
Swing, swing, swing with me
Raise your pick and raise your voice!
Sing, sing, sing with me