Autor Thema: [Coriolis] Sci-Fi RPG - Kickstarter-Talk  (Gelesen 34470 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Deep_Impact

  • Gast
[Coriolis] Sci-Fi RPG - Kickstarter-Talk
« am: 26.07.2016 | 08:27 »
Das kommende Coriolis klingt erstmal ganz interessant. Wäre mal wieder ein Projekt, dass man pledgen könnte. Wenn es was sein sollen, liegt man bei 40-60€.
https://www.kickstarter.com/projects/1192053011/coriolis-a-sci-fi-rpg-from-the-makers-of-mutant-ye?ref=nav_search



Nun kenne ich das System dahinter nicht. Wer kann mich davon begeistern? Was macht es anders. Warum sollte man es unbedingt gespielt haben / spielen?

Ich habe nicht gerade Kohle über und möchte ungern ein weiteres "Staubt toll im Regal"-Spiel. Vermutlich wird man das Spiel später auch bei Roland kaufen können, aber wenn man viel mehr für nur nen 10er bekommt...

« Letzte Änderung: 6.12.2018 | 08:31 von Boba Fett »

Offline LushWoods

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.188
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: LushWoods
Re: [Kickstarter-Talk] Coriolis - A Sci-Fi RPG
« Antwort #1 am: 26.07.2016 | 08:48 »
Ich hab vorher über einen anderen RPG-Kickstarter nachgedacht (Hellywood - https://www.kickstarter.com/projects/1861515217/hellywood-a-noir-tabletop-rpg?lang=de).
Aber da hat mir das Preis-/Leistungsverhältnis gar nicht gefallen.
Hier passt alles. Schon jetzt bekommt man ne Menge für sein Geld. Auf Dignitary Level sind schon 2 gedruckte Bücher und ein ganzer Stapel an anderem Zeug dabei.
Und es wird sicher noch mehr. Ob sie das letzte Goal (gedruckter Schirm) knacken, weiß ich nicht, aber möglich ist es.
Ich find das Setting interessant. Die Illus sind der Hammer. Das System kenn ich aus der Theorie her von Mutant: Year Zero. Und die Leute die dahinter stehen bauen definitiv keinen Mist.
Ich find es hat etwas von einem Symbaroum in Space.
Dazu kommt das 2 Kumpels von mir sich monetär an dem Kickstarter beteiligen und so wird das Ganze noch etwas günstiger.

Das System ist kurz gesagt ein D6 Poolsystem bei dem Erfolge gezählt werden.
Damit kommen wir eigentlich gut klar.
Was mir speziell hier positiv auffällt ist das mir das Setting besser gefällt als das von M:YZ und das das System einige coole Anpassungen an das Setting hat.
Gerade die "dunklen Punkte" die der SL bekommt wenn die Spieler ihre "Götter" anrufen gefallen mir.
So eine Mechanik fand ich in dem FFG Star Wars schon cool, auch wenn mir der Rest davon nicht so zusagt.
Zwar kann man immer darüber streiten ob ein Rollenspiel bzw. der SL so etwas braucht, aber wir haben die Erfahrung gemacht das es eine schöne und spannende Komponente in's Spiel bringt.
Desweiteren wurde wohl z.B. die Basisbau-Mechanik auf das eigene Raumschiff übertragen. Da bin auch schon gespannt wie sei das umgesetzt haben.

Also rundherum ein schönes Ding. Ich mach nicht oft bei Crowdfundings mit, aber das hat mich voll überzeugt.
« Letzte Änderung: 26.07.2016 | 09:16 von LushWoods »
"I can take all you bitches on!"

Hosting: Coriolis, Urban Shadows
Playing: /

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 15.943
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: [Kickstarter-Talk] Coriolis - A Sci-Fi RPG
« Antwort #2 am: 26.07.2016 | 08:51 »
Was mir speziell hier gefällt ist das mir das Setting besser gefällt als das von M:YZ und das das System einige coole anpassungen an das Setting hat.
Geht mir ganz genau so. ;)

Wobei ich fairer Weise auch sagen muss: Ich habe Mutant: Year Zero nie gespielt, das wohl ein ähnliches Regelgerüst verwendet wie Corolis. Aber von M:YZ bislang nur Gutes gehört. Und was ich bislang von Corolis gesehen und gelesen habe, ist auch durchweg positiv. Wenn man Kickstarter-Projekte jetzt auch noch mit paypal (statt mit Kreditkarte) unterstützen könnte, hätte ich das Teil schon längst gebackt.

"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Deep_Impact

  • Gast
Re: [Kickstarter-Talk] Coriolis - A Sci-Fi RPG
« Antwort #3 am: 26.07.2016 | 10:03 »
Gerade die "dunklen Punkte" die der SL bekommt wenn die Spieler ihre "Götter" anrufen gefallen mir.

Stimmt, das hat mir bei Star Wars auch schon extrem gut gefallen hat.

BTW: Das Interview hier fand ich schon ziemlich gut beschreibend und begeisternd:
http://obskures.de/2016/coriolis-the-third-horizon-an-interview-with-kosta-kostulas/

Deep_Impact

  • Gast
Re: [Kickstarter-Talk] Coriolis - A Sci-Fi RPG
« Antwort #4 am: 27.07.2016 | 07:39 »
Die 700.000 sind geknackt. Damit das Ziel 19: Sternensystem Sadaal freigeschaltet. Entweder als PDF oder als Teil des Atlas-Kompendiums:

Zitat
The binary system of Sadaal lies almost at the end of the Third Horizon. From the mountains of Sadaal and the marshes of Bahram you can see the Perseus Arm rising over the horizon as a river of stars, bracketed by the empty darkness of the transgalactic void. The masked hierocrats that rule the system will not leave any room for dissent, although their greed has let the Consortium and it’s corporations land and take advantage of the systems riches.

If we reach this stretchgoal, we will publish the binary star system Sadaal, describing an overview of the system, the main planet Sadaal and the capitol – Alburz. The system will be included in the printed Atlas Compendium for DIGNITARY and ICON backers. All backers on level SPACE NOMAD and above will get the star system in PDF format.

Offline LushWoods

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.188
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: LushWoods
Re: [Kickstarter-Talk] Coriolis - A Sci-Fi RPG
« Antwort #5 am: 27.07.2016 | 09:37 »
Sehr cool. Wobei das richtig interessante Stretchgoal, der gedruckte SL-Schirm, strategisch klug am Ende platziert wurde.
Ich hoffe wirklich das die 2 Wochen reichen um die 1 Million zu knacken.
Auf alle Fälle freue ich mich richtig auf den Kickstarter.
"I can take all you bitches on!"

Hosting: Coriolis, Urban Shadows
Playing: /

Deep_Impact

  • Gast
Re: [Kickstarter-Talk] Coriolis - A Sci-Fi RPG
« Antwort #6 am: 28.07.2016 | 07:36 »
Hab mal nen Blick ins Regelsystem geworfen... Zweifel gerade etwas daran, ob ich dafür Geld investieren soll, so schön das Setting auch sein kann. Durch die enge Anbindung des System an den zentralen Punkt (Arche, hier Schiff) wird es sicher nicht leicht nur das Setting zu nutzen, davon ab, dass ich es dann nicht backen muss.

Offline Luther Engelsnot

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 474
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Luther Engelsnot
Re: [Kickstarter-Talk] Coriolis - A Sci-Fi RPG
« Antwort #7 am: 28.07.2016 | 08:35 »
Ich weiß natürlich nicht wie es bei Coriolis wird, aber in Mutant: Year Zero ist die Arche zwar ein wichtiger vorgesehener Teil des Spieles, mit ausgearbeiteten Subsystem (der Aufbau, die verschiedenen Werte und Entwicklungen), aber die Regeln der Arche schneiden wenn nur periphär die Regeln der Mutanten (gibt eine Möglichkeit weniger XP zu bekommen und kein bekannter fester Ort zum Ruhen und Handeln) und man kann eigentlich Mutant: Year Zero auch gänzlich ohne Arche spielen und verliert dadurch höchstens den Aspekt der sich entwickelnden Heimat. Meiner Meinung nach. Immerhin kann die Arche ja auch untergehen und das Spiel muss dann nicht vorbei sein.
Leite folgende Forenrollenspiele im Online Games Bereich des DnD-Gates:
Coriolis: 1001 Sterne zwischen der Finsternis

Leite am Tisch:
Beyond the Wall
Mutant: Year Zero

Spiele am Tisch:
Star Wars Edge of the Empire

Offline LushWoods

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.188
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: LushWoods
Re: [Kickstarter-Talk] Coriolis - A Sci-Fi RPG
« Antwort #8 am: 28.07.2016 | 08:58 »
Genau, also von MYZ her is es so das die Basis schon einen zentralen Punkt im Spiel darstellt und auch für Abenteuer sorgt, man aber theoretisch auch ohne spielen kann.
Ich vermute bei Coriolis wird das auch so sein.
Was das Würfel-puzzeln angeht: Ich mag das EotE System nicht. Aber das Problem für uns war da nicht das Aussortieren, sondern das Interpretieren der Würfel (welches Symbol heißt jetzt was). Von daher bin ich recht zuversichtlich das das bei Coriolis flott laufen wird.
Und meine Spieler mögen Pool-Systeme und haben nichts gegen eine gute Handvoll Würfel. Passt also, bei uns zumindest, auch.
"I can take all you bitches on!"

Hosting: Coriolis, Urban Shadows
Playing: /

Deep_Impact

  • Gast
Re: [Kickstarter-Talk] Coriolis - A Sci-Fi RPG
« Antwort #9 am: 28.07.2016 | 09:14 »
Ich meinte auch den "Interpretationzwang" bei EotE. Aber es läuft ja noch viel Wasser die Weser runter bis zum Ende des Kickstarters, da kann man sich das mal anschauen in einem Actual Play oder so.

Und dann ist die Frage, wie überrede ich meine Spieler dazu sich mal wieder W6 zu kaufen :D

Offline LushWoods

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.188
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: LushWoods
Re: [Kickstarter-Talk] Coriolis - A Sci-Fi RPG
« Antwort #10 am: 28.07.2016 | 09:44 »
Wenn das in dem Tempo weitergeht, knacken die auch die 1 Mill und dan nrentiert sich das richtig.

Gar nicht. Du schmeisst denen einfach einen Berg w6 vor die Nase und gut is  :)
Das Schöne is ja auch das so ziemlich jede Würfelapp w6 Pools kann.
"I can take all you bitches on!"

Hosting: Coriolis, Urban Shadows
Playing: /

Deep_Impact

  • Gast
Re: [Kickstarter-Talk] Coriolis - A Sci-Fi RPG
« Antwort #11 am: 28.07.2016 | 10:13 »
Fremder Leute Würfel nutzen? APPs? Blasphemie!!!

Offline Luther Engelsnot

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 474
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Luther Engelsnot
Re: [Kickstarter-Talk] Coriolis - A Sci-Fi RPG
« Antwort #12 am: 3.08.2016 | 19:40 »
Im aktuellen Update gibt es zumindest schon mal zwei noch nicht ganz fertig lektorierte Kapitel zu lesen, falls es den ein oder anderen interessiert.

Chapter 1: Introduction und Chapter 3: Skills
Leite folgende Forenrollenspiele im Online Games Bereich des DnD-Gates:
Coriolis: 1001 Sterne zwischen der Finsternis

Leite am Tisch:
Beyond the Wall
Mutant: Year Zero

Spiele am Tisch:
Star Wars Edge of the Empire

Offline LushWoods

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.188
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: LushWoods
Re: [Kickstarter-Talk] Coriolis - A Sci-Fi RPG
« Antwort #13 am: 4.08.2016 | 07:18 »
Ich liebe es wenn Skilllisten kurz und knackig daherkommen  :d
"I can take all you bitches on!"

Hosting: Coriolis, Urban Shadows
Playing: /

Deep_Impact

  • Gast
Re: [Kickstarter-Talk] Coriolis - A Sci-Fi RPG
« Antwort #14 am: 4.08.2016 | 07:26 »
Interessant. Dieser Konflikt zwischen Erster und Zweiter Welle der Besiedelung wurde glaube noch nicht in der Kickstarter-Kampagne erwähnt. (irgendwo hab ich doch gerade genau das gleiche gelesen.... :) )

Als Inspiration werden Firefly, Revelation Space (kenn ich nicht) und die Alien-Filme genannt. Was für eine Mischung :D

Das Artwork gefällt mir schon mal sehr gut, hoffe, dass das nicht zu sehr ablenkt.

Zitat
Treat your dice well, because out
there in the darkness, whether you live or die will sometimes
come down to chance.
>;D

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 15.943
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: [Kickstarter-Talk] Coriolis - A Sci-Fi RPG
« Antwort #15 am: 4.08.2016 | 07:39 »
Als Inspiration werden Firefly, Revelation Space (kenn ich nicht) und die Alien-Filme genannt. Was für eine Mischung :D
Mir gefällt ja eher die Vorstellung von
Firefly meets Arabian Nights in this unique sci-fi RPG.
Relevation Space kenne ich allerdings auch nicht.
Insgesamt macht das alles aber einen sehr guten Eindruck auf mich: Cooles Setting, Noch cooleres Artwork und ein einfaches, durchdachtes Regelsystem (wie es scheint). Das wird wohl recht sicher auf meinem nächsten RPG-Einkaufszettel stehen. :)
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline KyoshiroKami

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 291
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: KyoshiroKami
    • Würfelabenteurer
Re: [Kickstarter-Talk] Coriolis - A Sci-Fi RPG
« Antwort #16 am: 4.08.2016 | 08:37 »
Das wird wohl recht sicher auf meinem nächsten RPG-Einkaufszettel stehen. :)

Ich habe es als PDF gebacked und meine Spieler sind schon ganz heiß drauf Ende des Jahres das zu spielen. M:YZ hat tolle Regeln und die Änderungen, die sie vorgenommen haben, sind wirklich gut und sinnvoll.

Offline sangeet

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.039
  • Username: sangeet
Re: [Kickstarter-Talk] Coriolis - A Sci-Fi RPG
« Antwort #17 am: 4.08.2016 | 08:49 »
Temptatioooooon ....

Das Forum macht mich arm.
Alles schließt Nichts mit ein.

Offline LushWoods

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.188
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: LushWoods
Re: [Kickstarter-Talk] Coriolis - A Sci-Fi RPG
« Antwort #18 am: 4.08.2016 | 08:55 »
Ohja, ich bin gerade bei 2 Kickstartern dabei und das ist für mich eigentlich die Grenze.
Aber Unity sieht halt auch so interessant aus ...

Zum Thema:
Ich glaube nicht das sie noch die 1 Million schaffe nwerden, auch wenn in den letzten Tagen ehrfahrungsgemäß noch mal kräftig zugelegt wird.
Aber auch so rentiert sich das wirklich. Ich hab ein echt gutes Gefühl bei dem Ding und freue mich schon darauf, wie die Regeländerungen verglichen zu M:YZ aussehen werden.

Hat jemand evtl vor ein PbP hier zu starten?
"I can take all you bitches on!"

Hosting: Coriolis, Urban Shadows
Playing: /

Deep_Impact

  • Gast
Re: [Kickstarter-Talk] Coriolis - A Sci-Fi RPG
« Antwort #19 am: 4.08.2016 | 08:59 »
Hat jemand evtl vor ein PbP hier zu starten?

M:YZ oder das kommende Coriolis?

Offline Luther Engelsnot

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 474
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Luther Engelsnot
Re: [Kickstarter-Talk] Coriolis - A Sci-Fi RPG
« Antwort #20 am: 4.08.2016 | 09:05 »
Ich bestimmt, aber an meinem üblichen Ort, weil ich sonst zu viele Komfortfunktionen vermissen würde.
Leite folgende Forenrollenspiele im Online Games Bereich des DnD-Gates:
Coriolis: 1001 Sterne zwischen der Finsternis

Leite am Tisch:
Beyond the Wall
Mutant: Year Zero

Spiele am Tisch:
Star Wars Edge of the Empire

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 15.943
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: [Kickstarter-Talk] Coriolis - A Sci-Fi RPG
« Antwort #21 am: 4.08.2016 | 09:05 »
Hat jemand evtl vor ein PbP hier zu starten?
Ein was? wtf?
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Deep_Impact

  • Gast
Re: [Kickstarter-Talk] Coriolis - A Sci-Fi RPG
« Antwort #22 am: 4.08.2016 | 09:10 »
Play-by-Post (Forenspiel)

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 15.943
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: [Kickstarter-Talk] Coriolis - A Sci-Fi RPG
« Antwort #23 am: 4.08.2016 | 09:16 »
Play-by-Post (Forenspiel)
Ah ok. Ich kannte die Abkürzung nicht, danke für die Info. :)

Also ich sag mal so: Die Versuchung ist jetzt schon groß bzw. ich könnte mir das gut vorstellen. Das wird aber auch ein bisschen davon abhängen, wie viel Zeit ich habe, wenn es denn draußen ist und wie es zu dem Zeitpunkt um meine anderen Forenspiele bestellt ist. Aber vorstellen könnte ich mir das, wie gesagt, durchaus... 8)
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Deep_Impact

  • Gast
Re: [Kickstarter-Talk] Coriolis - A Sci-Fi RPG
« Antwort #24 am: 4.08.2016 | 09:22 »
Also M:YZ würde ich gerne mal reinschnuppern, einfach um das System kennenzulernen. Bis Coriolis raus ist und das erste Forenspiel in Planung haben wir sicher 2017.