Tanelorn.net

Autor Thema: geläuterte cthuloide HORROR Rezis  (Gelesen 105720 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Der Läuterer

  • Famous Hero
  • ******
  • Adjektivator des Grauens
  • Beiträge: 3.690
  • Username: Der Läuterer
Re: geläuterte cthuloide HORROR Rezis
« Antwort #575 am: 29.09.2018 | 20:17 »
Wieso nicht die Spieler im Feuer starten lassen, fliehen und dann zusehen lassen wie alles abbrennt?
Gar nicht schlecht. Ziemlich gut. Eine brillante Variation des Themas.

Wenn ich das Szenario noch einmal leiten werde, dann greife ich Deine Idee auf und werde genau damit beginnen.

Don't touch anything! Don't attack anything! Don't screw around or get curious!
GARY GYGAX 'TOMB OF HORRORS'

We don't go anywhere! We don't inherit anything! And we definitely don't read any books!
CTHULHU INVESTIGATOR

Never explain anything!
H.P. LOVECRAFT

Leitung des   SPAWN OF AZATHOTH   Tanelorn-Forenspiels.

Offline Der Läuterer

  • Famous Hero
  • ******
  • Adjektivator des Grauens
  • Beiträge: 3.690
  • Username: Der Läuterer
Re: geläuterte cthuloide HORROR Rezis
« Antwort #576 am: 30.09.2018 | 00:05 »
CONFIGURATIONS OF THE FLESH

... dreht sich um einen Autounfall, der zu einer Reihe von perfiden Morden führt, die von reichen Psychopathen an Obdachlosen begangen werden.
Das Szenario ist frisch, beschreitet keine ausgetretenen Pfade und schliesst die Anwendung von Plan A weitestgehend aus.

■ ORIGINALITÄT
HOCH - Der Plot wiederholt sich auf ähnliche Weise im Szenario CONSUMPTION, 2013, nur dass es dort Kannibalen und keine Psychopathen sind.

■ AUSRICHTUNG
• NORMALES SZENARIO
• KONTRASTE - Nicht nur die polaren Gegensätze der hier dargestellten Gesellschaftsschichten, obdachlos / privilegiert, werden schonungslos offengelegt, sondern auch die machtvolle Stellung des Mythos als solche. Ein bedeutungsloses Dienerwesen herrscht über die Reichen und Mächtigen und benutzt diese als seine Marionetten. Fantastisch.

■ FREE FORM
Die Chars können unterschiedlichen Spuren in beliebiger Reihenfolge nachgehen.
Ermittlungen in den Clubs der High Society sind kompliziert. Originaltext: "If they [die Chars] telephone or approach the club, they are pleasantly informed that the club is for members only."

■ PULP / PURIST
INVESTIGATIV-Plot - ABER je mehr die Chars herausfinden, desto gefährlicher wird es für sie werden.

■ KREATUREN
Servitor Of The Outer Gods, Zombie

■ ABSCHLUSS
• Das Szenario ist offen, hat einen unbestimmten Ausgang und macht keine Vorgaben, wie die Chars vorgehen sollen und welche Hindernisse ihnen den Weg versperren werden. Alle Variablen und Entscheidungen obliegen den Bewertungen des SLs. Das stellt den SL vor zahlreiche Herausforderungen und ist sicherlich nicht jedermanns Sache.
• Das Szenario ist hart aber unfair. Es gibt eine No-Win-Situation. Der Plot ist so gut wie gar nicht zu lösen. Die Täter sind zu mächtig und zu gut vernetzt.

EMPFEHLENSWERT / ★★★★


AUTOR
J. Todd Kingrea

VERÖFFENTLICHUNG
DWELLERS IN SHADOW - Triad Entertainments, 1996 - 23 Seiten

SETTING
MODERN Cthulhu Now - USA, Florida Keys

ANPASSBARKEIT
UNNÖTIG

ATMOSPHÄRE
Die Stimmung ist vor allem verstörend.

STIMMIGKEIT
Das Szenario ist in sich absolut stimmig.

PLOT ENTWICKLUNG
Durch den Verkehrsunfall sind die Chars sofort mittendrin im Geschehen. Danach hängt die weitere Entwicklung von ihrer Vorgehensweise ab.

SPIELER EINFLUSS
HOCH
■ Das Szenario ist kompliziert, bietet den Spielern aber viele Entfaltungsmöglichkeiten ihre Chars auszuspielen - und wenn irgend möglich, dann ohne Gewaltanwendung.
■ Die Chars können sich überall umhören. Und spätestens nach dem Mord an dem Reporter haben die Chars dessen Material. Die Frage ist wie sie damit umgehen werden - zu viel Vertrauen in die Arbeit der Behörden wird sich als Fehler erweisen.

SPIELLEITER SKILL
HOCH
■ Das Szenario ist leicht kompliziert. Wieder einmal müssen sich die Chars mit der Obrigkeit und den Behörden anlegen, um etwas bewirken zu können. Wie schwer und wie langwierig so etwas normalerweise sein kann, weiss jeder, der schon mal mit Behörden zu tun hatte, selbst wenn diese nichts zu verbergen hatten.
■ Die Chars sollten angehalten werden, ihre Ermittlungen von innen durchzuführen. Die Verdächtigen haben hervorragende Kontakte. Ermittlungen von aussen würden abgeblockt, Informationen verweigert werden.
■ ACHTUNG! Aufgrund ungeschickter Vorgehensweise können die Chars schnell vom Jäger zum Gejagten werden. Belästigungen, Einbrüche etc. würden rigoros durch die Polizei und die Staatsanwaltschaft verfolgt werden.

NSCs
Reichlich NSCs; 1 Polizist, 1 Arzt, 1 Latino, 2 Yuppies mit Werten und Fertigkeiten, sowie 20 Kultisten Singles und Pärchen mit einer zusätzlichen knappen Bio.
Der Kult ist glaubhaft und die Mitglieder haben starke Motive; sie fürchten die Entdeckung ihrer Taten ebenso wie sie die Kreatur selbst fürchten.

HANDOUTS
6 Handouts; Vor- und Rückseiten der Karteikarten über die bisherigen Opfer.

PREGENS
KEINE

STERBLICHKEITSRATE
HOCH
■ Die Psychopathen sind gut situiert. Sie haben sowohl gesellschaftliche Verbindungen als auch finanzielle Ressourcen, welche sie rücksichtslos gegen die Chars in Feld führen werden.

FILME ZUM THEMA
August Underground von 2001, Hostel von 2005, The Poughkeepsie Tapes von 2007 und Inner Demon von 2014

ACHTUNG SPOILER
Die Chars sind im Auto unterwegs, als auf einmal ein Mann zwischen zwei geparkten Wagen hervor kommt und ihnen direkt vor das Auto läuft. Der Fahrer hat keine Möglichkeit zu reagieren. Eine schreckliche Tragödie. Obwohl der Körper des Mannes übel verformt wurde, ist noch immer Leben in ihm und er kann noch wenige Worte heraus bringen, bevor er verstirbt. Nur wenige Verletzungen sind das Produkt des Unfalls - vielmehr scheint der Mann, durch irgendetwas auf massive Weise schrecklichen Veränderungen seines Körpers unterworfen gewesenen zu sein. Von der Polizei erfahren die Chars, dass dies nun schon der siebte ähnliche Vorfall mit Obdachlosen ist. Die Pathologie ist ratlos. Alle Opfer haben keine Fingerabdrücke, tiefe Wunden und innerliche Veränderungen. Es erscheint so, als seien die Opfer an massiven Schmerzen gestorben. Die Spuren führen die Chars in den Bereich der eiteln Elite, als ein Reporter vor ihren Augen ermordet wird.
Ein berühmtes Yuppie-Pärchen, dessen Interessen sich auf Status und Prestige beschränken, lebt in einer Welt von Macht und Lügen. Vor einigen Monaten kauften sie einen antiken Schreibtisch und entdeckten darin ein jahrhundertealtes Manuskript. Die Seiten waren von einem Mönch geschrieben worden, der offensichtlich mit den Dunklen Mächten im Bunde stand. Er schrieb über blasphemische Formeln und Opferriten. Die Seiten deuteten verborgene Geheimnisse an, um mit dem Jenseitigen Kontakt aufzunehmen und es dem eigenen Willen zu unterwerfen. Während eines Treffens mit Freunden kam es zu einem Gespräch über diese Entdeckung und zu einer ungläubigen Debatte, ob man nicht einen Zauber wirken könnte, wenn es doch ein 'magisches' Werk sei. Die Freunde waren skeptisch und warteten auf das Erscheinen des 'Teufels', der nicht lange auf sich warten liess. Als die Kreatur erschien, griffen Panik und Entsetzen um sich. Dem Wesen war sofort klar, dass kein Bann-Zauber geschaffen worden war und so machte es alle im Raum zu seinen Sklaven. Einigen brachte es Zauber bei, um Fleisch wie Lehm formen zu können. Seit Monaten haben die Leute ihrem 'Herrscher' immer wieder Opfer dargebracht, um ihm Vergnügen zu bereiten. Auch rekrutieren sie immer neue Gefolgsleute, aus dem Kreis der Schönen und Mächtigen. Sechs Opferriten wurden bereits vollzogen. Gestern schnappten sie sich das spätere Unfallopfer, um ihn zu quälen. Danach wurde der vermeintlich Tote wie üblich irgendwo in der Stadt abgeladen. Doch in diesem Opfer steckte noch etwas Leben. Ein nicht länger lebenswertes Leben - der Unfall als Selbstmord.
Don't touch anything! Don't attack anything! Don't screw around or get curious!
GARY GYGAX 'TOMB OF HORRORS'

We don't go anywhere! We don't inherit anything! And we definitely don't read any books!
CTHULHU INVESTIGATOR

Never explain anything!
H.P. LOVECRAFT

Leitung des   SPAWN OF AZATHOTH   Tanelorn-Forenspiels.

Offline CiNeMaNcEr

  • Experienced
  • ***
  • Filme, Serien, Animes, RPG
  • Beiträge: 435
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: CiNeMaNcEr
Re: geläuterte cthuloide HORROR Rezis
« Antwort #577 am: 30.09.2018 | 13:09 »
Gar nicht schlecht. Ziemlich gut. Eine brillante Variation des Themas.

Wenn ich das Szenario noch einmal leiten werde, dann greife ich Deine Idee auf und werde genau damit beginnen.

Danke, Danke. Dabei ist es so einfach. "Mittendrin, statt nur dabei". Schafft unteranderem eine viel höhere emotionale Fallhöhe.
Werde es so umsetzen, auch wenn es noch.....etwas dauert. Du hast mir zuviele gute Szenarien rezensiert. Da ist "This Fire Shall Kill" nicht ganz in der TopToPlay Liste;)
- Leitet&Spielt OneShots  (unter anderem UA2/3, CoC7, DG, OtE, Nemesis).
- Passion: Kingdom Death:Monster & Malifaux.

Offline CiNeMaNcEr

  • Experienced
  • ***
  • Filme, Serien, Animes, RPG
  • Beiträge: 435
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: CiNeMaNcEr
Re: geläuterte cthuloide HORROR Rezis
« Antwort #578 am: 30.09.2018 | 13:11 »
Du überschätzt mein Wissen in dieser Hinsicht. Ich mag One-Shots zwar nicht wirklich, kann mit Pregens aber mal überhaupt nichts anfangen.
In den Rezensionen steht aber immer dabei, ob Pregens drin sind und ob sie m.A.n. etwas taugen.
Aber spontan fällt mir da nur 'JAILBREAK' ein.

Das tue ich wohl in der Tat. Dachte du wärst tatsächlich auch in dem Bereich versierter.
Zu Jailbreak kann ich nur zustimmen. Eigentlich zu allen Schnelllschuss/Oneshot Szenarien von UA aus dem selbigen Band. Neben Jailbreak ist mir da noch besonders "Joy and Sorrow" in Erinnerung geblieben, wobei das sehr spezielle Spieler braucht.
- Leitet&Spielt OneShots  (unter anderem UA2/3, CoC7, DG, OtE, Nemesis).
- Passion: Kingdom Death:Monster & Malifaux.

Offline CiNeMaNcEr

  • Experienced
  • ***
  • Filme, Serien, Animes, RPG
  • Beiträge: 435
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: CiNeMaNcEr
Re: geläuterte cthuloide HORROR Rezis
« Antwort #579 am: 30.09.2018 | 13:14 »
Die Szenarien in Out Of Time sind alle recht speziell und daher nicht jedermanns Sache.
The Black Drop ist von den Vieren das am wenigsten verwirrende. Und dennoch hat das Ganze zwei Knackpunkte; das Misstrauen und die Opferbereitschaft.
Not So Quiet ist die 1WK Lazarett-Geschichte.
The Big Hoodoo ist mit Ron Hubbard und SciFi Spinnern.
Castle Bravo ist mit der Atombombe, Mutationen und vielen Kreaturen.
Alles m.M.n. sehr wirr und verwirrend. Jedenfalls nicht meins. Ich tat mich anfänglich auch mit dem Black Drop sehr schwer und habe es weggelegt, rausgeholt und wieder weggelegt.
Vieles liest sich anfänglich gut und hapert dann bei der Umsetzung am Tisch. Besonders schwer tue ich mich immer häufiger mit fehlendem Gruppenzusammenhalt. Ansprechend ist für mich keines der drei anderen. Aber das ist Geschmacksache.

Speziell und verwirrend mag ich ja sehr, wirr dagegen nicht. Hm, denke ich werde es mir gönnen. Hat jedoch noch Zeit. 11 andere Szenarien warten zuvor gespielt zu werden, besonders für die UA Umsetzung von The Mardler House möchte ich mir etwas mehr Zeit nehmen.

Soviel zu tun und so wenig Zeit.
- Leitet&Spielt OneShots  (unter anderem UA2/3, CoC7, DG, OtE, Nemesis).
- Passion: Kingdom Death:Monster & Malifaux.

Offline Der Läuterer

  • Famous Hero
  • ******
  • Adjektivator des Grauens
  • Beiträge: 3.690
  • Username: Der Läuterer
Re: geläuterte cthuloide HORROR Rezis
« Antwort #580 am: 2.10.2018 | 12:20 »
KIDNAPPING, the

... dreht sich um die Entführung eines Kleinkindes aus dem Hause seiner reichen Eltern.
Das Szenario bietet (philanthropischen Spielern) eine moralische Zwickmühle.

■ ORIGINALITÄT
MODERAT - Das Szenario wurde stark durch das real-historische Verbrechen der Entführung des Lindbergh-Babys 1932 beeinflusst. Der Kriminalfall war auch die Inspiration zu Christies Roman MURDER ON THE ORIENT EXPRESS, 1934.

■ AUSRICHTUNG
NORMALES SZENARIO

■ FREE FORM
Die Chars können unterschiedlichen Spuren in beliebiger Reihenfolge nachgehen.

■ PULP / PURIST
INVESTIGATIV-Plot mit mehr oder weniger Aktion - bei dem die Chars versuchen können, zwei konkurrierenden Mythos-Parteien gegeneinander auszuspielen.

■ KREATUREN
K’n-yan, Formless Spawn
• Die K’n-yan sind eine unsterbliche, Menschen-ähnliche Rasse, die verborgen unterirdisch lebt. Sie können materalisieren und demateralisieren, sowie telepathisch kommunizieren und sie besitzen eine hochentwickelte Technologie.
• Die Geschichte um die 'Beobachter', die eingreifen, bevor die Menschen etwas Dummes tun, ist zwar recht nett aber nicht gut. Prinzipiell bräuchte es dann keine Ermittler mehr.
• Wenn die 'Beobachter' die Rückkehr der Grossen Alten verhindern wollen, weshalb wollen sie das Kind dann einem Grossen Alten opfern? Unsinn. Streichen.
• Die 'Beobachter' kontaktieren einen Menschen, mit dem sie einst Handel trieben und der ihnen noch einen Gefallen schuldet. Dieser wendet sich an eine Gruppe Ganoven, die den Job übernehmen sollen. Einer von ihnen schleicht sich in das Haus. Die Entführung gelingt aber nur, weil die Haushälterin ebenfalls ihre Gründe für das Verschwinden des Kindes hat. Danach werden die Täter ermordet, um Zeugen loszuwerden. Ehrlich? Geht es noch komplizierter? Ändern. Es macht vieles einfacher und glaubhafter, aus den 'Beobachtern' schlicht ebenfalls Ermittler zu machen.

■ ABSCHLUSS
TWIST - Nicht alles ist so, wie es auf den ersten Blick erscheinen mag. Und dieser Plot bietet ein überraschendes Ende.
MORAL - Das entführte Kind sieht gesund aus und zeigt keine Anzeichen eines nicht-menschlichen Hybrids.
Es stellt sich die hypothetische Frage: Ist ein Monster bereits von Geburt an ein Monster oder wird es erst durch seine Taten dazu? Bei letzterer Definition würden final die Chars die Monster sein.

SCHWACH / ★★


AUTOR
Gareth Hanrahan

VERÖFFENTLICHUNG
ARKHAM DETECTIVE TALES - Pelgrane Press, 2009 - 14 Seiten

SETTING
KLASSISCH 1930er - USA, irgendwo - 193?

WISSENSWERTES
■ Die Entführung des Lindbergh Kindes. Der erste Sohn des berühmten Flugpioniers wurde 1932 im Alter von nicht einmal zwei Jahren aus dem Haus seiner Eltern geraubt. Die unbekannten Entführer forderten 50.000 $ Lösegeld. Trotz einer Lösegeldzahlung wurde zehn Wochen nach der Tat der Leichnam des Kindes aufgefunden.

ANPASSBARKEIT
UNNÖTIG
Die Chars sind Kriminaler - entweder Polizisten oder Bundesagenten. Wieder einmal.
Und wieder einmal ist auch das Problem das gleiche. Die Möglichkeiten der Ordnungshüter sind beschränkt, die Wege der Justitia sind holprig und langsam und die Chars (müssen) sollten sich immer hübsch an das Gesetz halten. Wo bleibt denn da der Spass?
Besser die Chars durch die Eltern engagieren lassen, weil sie nicht auf die Arbeit der Behörden vertrauen, bzw. eine Zusatzoption haben wollen.

ATMOSPHÄRE
Die Stimmung ist bedingt gruselig.
Der Plot kann ausschliesslich auf der profanen weltlichen Ebene, aber auch im Mythos-Bereich, stattfinden. 

STIMMIGKEIT
Das Szenario ist in sich stimmig und hat Referenzen zu historischen Begebenheiten.

PLOT ENTWICKLUNG
Das Szenario beginnt als guter Film Noir und entwickelt sich zum verschachtelten Kriminalfall mit Untersuchungen und möglichen Konfrontationen.

SPIELER EINFLUSS
HOCH
■ Das Szenario bietet den Spielern volle Entfaltungsmöglichkeiten ihrer Chars.

SPIELLEITER SKILL
MODERAT
■ Das Szenario ist gut strukturiert, mit wenig Fliesstext, typisch für Trail of Cthulhu. Das Ganze wird in Szenen unterteilt, was sehr anwenderfreundlich ist, zumal in den Szenen deren Einstieg, Ausrichtung, Funktion und Ausstieg vorausgeschickt werden.
■ Inhaltlich geht es weniger um die Entführung an sich, als vielmehr um die Konkurrenz zweier Mythos Mächte. Am Ende steht der moralische Konflikt.
■ Das Szenario bietet zwei Richtungen, in die ermittelt werden kann. Eine Kriminalgeschichte, wobei die Chars den Ort des Verbrechens untersuchen und der Spur des Organisierten Verbrechens folgen, was vermutlich im Kugelhagel enden wird. Eine Mythos-Geschichte mit zwei konkurrierenden Mythos-Gruppen, was final die Konfrontation mit einer bzw. beiden Gruppen nach sich ziehen wird. Eine besonders elegante Lösung wäre, wenn die Chars die Familie auf die Spur der Beobachter setzen würden und dann nur noch die Reste aufwischen müssen.
■ Das Ganze bietet sehr unterschiedliche Enden an, je nachdem wann, wo und wie die Chars intervenieren werden.
■ Eine Hürde bei der Lösung des Falles stellt die Haushälterin dar. Sie ist kaum verdächtig, aber die Mittäterin. Die Frau wollte den Jungen retten, da sie um die Gefährlichkeit ihrer Arbeitgeber wusste. Das ist fadenscheinig und konstruiert. Besser die Komplizenschaft zu den Entführern streichen.

NSCs
5 NSCs; 'Vater' und 'Mutter' Kultist, 1 Vertrauter, Ehepaar (Auftraggebers der Entführung) mit Werten und Hintergrundinformationen, alle andern NSCs werden nur im Text genannt.

HANDOUTS
3 Handouts; 1 Tagebucheinträge der 'wahren' Mutter, 1 Erpresser-Brief, 1 Telegramm

PREGENS
KEINE

STERBLICHKEITSRATE
MODERAT

FILME ZUM THEMA
Rosemaries Baby von 1968, Mord im Orient-Express von 1974 & 2017, Das Omen von 1976 und Die Entführung des Lindbergh-Babys von 1976

ACHTUNG SPOILER
Als aus dem Haus einer reichen Familie der kleine Junge entführt wird, werden die Chars hinzugezogen und gebeten, den Fall aufzuklären.
Die Familie besteht aus unsterblichen Kultisten von Yog-Sothoth. Das entführte Kind ist nicht rein menschlich. Er ist das Ergebnis der Verpaarung einer jungen Angestellten und einer beschworenen Gottheit. Die 'Eltern' beabsichtigten das Kind zu benutzen, um ein Tor zw. den Dimensionen zu erschaffen. Das Kind wurde zwar von Kleinkriminellen entführt, um Lösegeld zu bekommen, doch der wahre Hintergrund ist ein anderer. Die Drahtzieher dahinter sind nicht-menschliche Wesen, die unter der Erdoberfläche leben. Sie sind nicht gewillt die Rückkehr der Grossen Alten zu dulden, beobachten die Menschen und greifen ein, wenn diese die Grossen Alten zurückholen wollen. Ihr erster Versuch der Entführung des Jungen durch einen Formless Spawn scheiterte. Erst der Einsatz von Kriminellen brachte sie ans Ziel. Jetzt muss das Kind nur noch von den Entführern ausgehändigt werden.
« Letzte Änderung: 2.10.2018 | 19:53 von Der Läuterer »
Don't touch anything! Don't attack anything! Don't screw around or get curious!
GARY GYGAX 'TOMB OF HORRORS'

We don't go anywhere! We don't inherit anything! And we definitely don't read any books!
CTHULHU INVESTIGATOR

Never explain anything!
H.P. LOVECRAFT

Leitung des   SPAWN OF AZATHOTH   Tanelorn-Forenspiels.

Offline Der Läuterer

  • Famous Hero
  • ******
  • Adjektivator des Grauens
  • Beiträge: 3.690
  • Username: Der Läuterer
Re: geläuterte cthuloide HORROR Rezis
« Antwort #581 am: 8.10.2018 | 00:26 »
FEAR OF FALLING

... dreht sich um den Angriff einer Mythos-Kreatur auf ein Flugzeug in der Luft.
Das Szenario und die Idee dahinter sind schlichtweg genial.

■ ORIGINALITÄT
EINZIGARTIG

■ AUSRICHTUNG
INTERMEZZO - An Bord eines Flugzeugs.

■ LINEAR
Der Plot ist gradlinig aber KEIN Railroading.

■ PULP / PURIST
Das Szenario hat überaus pulpige Tendenzen.

■ KREATUREN
Star Vampire

■ ABSCHLUSS
Alles nur ein Albtraum.

ABSOLUT EMPFEHLENSWERT / ★★★★★


AUTOR
Steve Hatherley

VERÖFFENTLICHUNG
THE UNSPEAKABLE OATH #08-09 - Pagan Publishing, 1993 - 2 A5 Seiten

SETTING
KLASSISCH 1920er - irgendwo in der Luft / im Flugzeug - 192?

WISSENSWERTES
Obwohl funktionstüchtige Fallschirme bereits Ende des 18. Jahrhunderts erfunden worden waren, steckte ihre Nutzung in Flugzeugen zu Beginn des Ersten Weltkriegs noch in den Kinderschuhen. Ihr Einsatz war lange heftig umstritten, dennoch kam es bereits während des Kriegs zu vereinzelten Fallschirmeinsätzen. Im Prinzip sahen die Militärführungen den Fallschirm als negativen Einfluss auf die Kampfmoral der Piloten an. Ein Pilot würde ohne Fallschirm verbissener kämpfen und sollte auch in kritischen Situationen imstande sein, seine beschädigte Maschine zu retten. Zudem störten das Volumen aber besonders das zusätzliche Gewicht die Reichweite und das Flugverhalten der Maschinen.

ANPASSBARKEIT
UNNÖTIG

ATMOSPHÄRE
Die Stimmung wird von Todesangst getragen.

STIMMIGKEIT
Das Szenario ist absolut stimmig.

PLOT ENTWICKLUNG
Das Szenario beginnt tranig, wird dann aber abrupt Adrenalin-geschwängert. Das Ganze ist überaus spannend und wird den Spielern mit Sicherheit lange im Gedächtnis bleiben.

SPIELER EINFLUSS
GERING

SPIELLEITER SKILL
GERING
Aber vielleicht war alles ein Déjà-Vu?

NSCs
2 NSCs; 1 Pilot, 1 Co-Pilot nur im Text genannt

HANDOUTS
KEINE

PREGENS
KEINE

STERBLICHKEITSRATE
NICHT VORHANDEN

FILME ZUM THEMA
Heavy Metal (Episode: B-17) von 1981, Unheimliche Schattenlichter (Episode: Nightmare at 20,000 Feet) von 1983, Indiana Jones und der Tempel des Todes von 1984, Final Destination von 2000 und Altitude - Tödliche Höhe von 2010

ACHTUNG SPOILER
Die Chars befinden sich an Bord eines Flugzeugs. Der Flug ist monoton und ereignislos. Das gleichförmige Brummen der Motoren wirkt einschläfernd. Das Wetter ist gut und der Flug verläuft nach Plan. Dann plötzlich das Geräusch von splitterndem Glas aus dem Cockpit. Jemand schreit auf. Etwas attackiert das Flugzeug. Eine Kreatur - ein Star Vampire - schleppt den Co-Piloten auf eine der Tragflächen und saugt ihm das Blut aus, während die Maschine abschmiert. Die Piloten sind tot und die Armaturen zerstört. Es ist klar, dass das Flugzeug abstürzen wird. Doch die Kreatur kommt nicht in die Maschine; sie zieht es vor, diese nur weiter zu zerstören und die Passagiere heraus zu locken. Diesen bleibt eigentlich nur ein Absprung per Fallschirm übrig. Im freien Fall sind die Chars noch in Sicherheit, aber sobald sich die Schirme öffnen, ist die Kreatur wieder da. Während die Maschine zerschellt und die Kreatur die Chars fertig macht, wacht einer von ihnen auf - er und alle anderen sind noch immer in der Maschine. Er war nur eingenickt. Alles war nur ein böser Traum.

PASSAGIERFLUGZEUGE DER 20ER ÄRA
• Russki Witjas (1913, im Krieg Bomber), Stückzahl 1, RU
3 Mann Besatzung & 5 Passagiere, RG 90 km/h, HG 90 km/h, RW 170 km
http://deacademic.com/dic.nsf/dewiki/1209823
• Farman F.60 aka Goliath (1919, ehem. Bomber), Stückzahl > 300, GB
2 Mann Besatzung & 12 Passagiere, RG 90 km/h, HG 90 km/h, RW 400 km
http://flyingmachines.ru/Images7/Flight/1919/1317-1.jpg
• Airco DH.16 (1919, ehem. DH.9 Bomber), Stückzahl 9, GB
2 Mann Besatzung & 4 Passagiere, RG 161 km/h, HG 219 km/h, RW 680 km
http://flyingmachines.ru/Images7/Putnam/DH/157-1.jpg
• Vimy Commercial (1919, ehem. Vickers F.B.27 Vimy Bomber, Stückzahl 239), GB
3 Mann Besatzung & 10 Passagiere, RG 135 km/h, HG 166 km/h, RW 724 km
http://www.aviastar.org/pictures/england/vickers_vimycommercial.gif
• Junkers F.13 aka F 13 (1920), Stückzahl > 300, D
2 Mann Besatzung & 4 Passagiere, RG 160 km/h, HG 173 km/h, RW 1.400 km
http://richard.ferriere.free.fr/3vues/junkers_f13_3v.jpg
• Blériot-SPAD S.33 (1920), Stückzahl 43, F
1 Mann Besatzung & 4-5 Passagiere, RG 160 km/h, HG 180 km/h, RW 1.080 km
http://aviadejavu.ru/Images6/FT/FT1921/07/461-2.jpg
• Handley Page W.8 (1921), Stückzahl 25, GB
2 Mann Besatzung & 12-15 Passagiere, RG 137 km/h, HG 166 km/h, RW 805 km
http://aviadejavu.ru/Images6/FT/FT1922/01/38-1.jpg
• de Havilland DH.34 (1922), Stückzahl 12, GB
2 Mann Besatzung & 10 Passagiere, RG 169 km/h, HG 206 km/h, RW 587 km
http://airwar.ru/image/idop/cw1/dh34/dh34-1.gif
• Fokker F.VII aka Fokker Trimotor (1924), Stückzahl > 300, NL
2 Mann Besatzung & 8-10 Passagiere, RG 170 km/h, HG 185 km/h, RW 1.160 km
https://drawingdatabase.com/wp-content/uploads/2015/03/fokker_f7_dr2.gif
• Junkers G 24 (1925), Stückzahl 72, D
2 Mann Besatzung & 14 Passagiere, RG 170 km/h, HG 210 km/h, RW 660 kmen
https://static.rcgroups.net/forums/attachments/4/1/5/7/7/6/a6279705-150-Junkers%20G-24%203view.gif
• Ford Trimotor aka Tin Goose (1926), Stückzahl 199, US
2 Mann + 1 Flugbegleiter & 11 Passagiere, RG 172 km/h, HG 213 km/h, RW 918 km
http://greenairdesigns.com/ejcgallery/albums/userpics/10002/fordtri_3v.jpg
• Junkers G 31 (1926), Stückzahl 13, D
4 Mann Besatzung & 16 Passagiere, RG 180 km/h, HG 211 km/h, RW 1.050 km
http://histaviation.com/images/wwb_img4160.jpg
RG = Reisegeschwindigkeit / HG = Höchstgeschwindigkeit / RW = Reichweite
Don't touch anything! Don't attack anything! Don't screw around or get curious!
GARY GYGAX 'TOMB OF HORRORS'

We don't go anywhere! We don't inherit anything! And we definitely don't read any books!
CTHULHU INVESTIGATOR

Never explain anything!
H.P. LOVECRAFT

Leitung des   SPAWN OF AZATHOTH   Tanelorn-Forenspiels.

Offline Der Läuterer

  • Famous Hero
  • ******
  • Adjektivator des Grauens
  • Beiträge: 3.690
  • Username: Der Läuterer
Re: geläuterte cthuloide HORROR Rezis
« Antwort #582 am: 10.10.2018 | 12:52 »
Drei Wochen noch bis Halloween...

... und ich suchte mal wieder ein zum Thema passendes Szenario.

Das Ganze ist schwieriger als gedacht, denn nur selten ist auch Halloween drin, wenn Halloween drauf steht. Wenn überhaupt ist zumeist die Verbindung zu Halloween recht dünn.

BRIDE OF HALLOWEEN HORROR bietet kein Halloween Szenario.

HALLOWEEN HORROR RETURNS! enthält Szenarien mit Halloween Ansätzen.

PLAN 09 FROM HALLOWEEN enthält 'Halloween Nuit', das sich vielversprechend liest.

HALLOWEEN HORROR 2 enthält 'A Ring Of Toadstools', das in den Dark Ages angesiedelt ist.
Und 'Halloween Candy', das sehr solide und gut spielbar ist.

Und... und... und...

HALLOWEEN HORROR, das 'Halloween In Dunwich' enthält, welches ich vorbereiten werde.

Summary
All your lives you’d had four favorite days during the year: Christmas morning, the last day of school, your own birthday and Great Grandpa Silas’s Halloween party. The trip to the remote farm in Dunwich was a long one, the roads poor, but your family wouldn’t miss this for the world: a family dinner, birthday cake, cider, pumpkin-picking, a hayride, ghost stories until midnight - and the unexpected horror a nearly forgotten family secret.
Don't touch anything! Don't attack anything! Don't screw around or get curious!
GARY GYGAX 'TOMB OF HORRORS'

We don't go anywhere! We don't inherit anything! And we definitely don't read any books!
CTHULHU INVESTIGATOR

Never explain anything!
H.P. LOVECRAFT

Leitung des   SPAWN OF AZATHOTH   Tanelorn-Forenspiels.

Offline Der Läuterer

  • Famous Hero
  • ******
  • Adjektivator des Grauens
  • Beiträge: 3.690
  • Username: Der Läuterer
Re: geläuterte cthuloide HORROR Rezis
« Antwort #583 am: 11.10.2018 | 16:08 »
Hat jemand noch ein anderes Szenario auf der Pfanne, das an Halloween aufgetischt wird?
Don't touch anything! Don't attack anything! Don't screw around or get curious!
GARY GYGAX 'TOMB OF HORRORS'

We don't go anywhere! We don't inherit anything! And we definitely don't read any books!
CTHULHU INVESTIGATOR

Never explain anything!
H.P. LOVECRAFT

Leitung des   SPAWN OF AZATHOTH   Tanelorn-Forenspiels.

Offline CiNeMaNcEr

  • Experienced
  • ***
  • Filme, Serien, Animes, RPG
  • Beiträge: 435
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: CiNeMaNcEr
Re: geläuterte cthuloide HORROR Rezis
« Antwort #584 am: 11.10.2018 | 22:37 »
Hat jemand noch ein anderes Szenario auf der Pfanne, das an Halloween aufgetischt wird?

Da mir Feiertage recht relativ sind haben die keinerlei sonderliche Bedeutung für mich oder meine Gruppe/n.
Weil ich darum gebeten wurde Leite ich zu Halloween aus "Grausige Feiertage" (Geh nicht in den Winterwald) das Szenario "Die Legende von Großvater Ezechiels Rückkehr" was mit Thanksgiving zumindest in die zeitliche Nähe von Halloween kommt und mit wenig aufwand auch angepasst werden könnte.

Ich kenne kaum Halloween Szenarios an sich, wie gesagt Feiertage sind mir insgesamt und insbesondere im RPG nicht relvant.
Einzig spontan würde mir "Death by Chocolate" (Little Fears) einfallen als wirklich echtes Halloween Szenario.


"Halloween is finally here and everybody has one thing on their mind: CANDY CANDY CANDY. This love of sweets is completely natural but there's something decidedly unnatural happening tonight. A normal night of trick-or-treating soon turns into something dark and gruesome when the gang discovers someone might be handing out some bad treats--confections that'll turn more than your stomach.
Be sure to check your candies, kiddos."
« Letzte Änderung: 11.10.2018 | 22:45 von CiNeMaNcEr »
- Leitet&Spielt OneShots  (unter anderem UA2/3, CoC7, DG, OtE, Nemesis).
- Passion: Kingdom Death:Monster & Malifaux.

Offline Der Läuterer

  • Famous Hero
  • ******
  • Adjektivator des Grauens
  • Beiträge: 3.690
  • Username: Der Läuterer
Re: geläuterte cthuloide HORROR Rezis
« Antwort #585 am: 13.10.2018 | 13:40 »
Falls mal jemand herrschaftliche Gebäude (Fotos + Grundrisse) sucht, hier sind einige Villen der Gründerzeit ...

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/c/cc/Villa_im_Grunewald_bei_Berlin_Trabenerstr._1_Architekt_Ludwig_Otte_Berlin.jpg
Villa Berlin - Trabenerstrasse 1
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/8/87/Villa_im_Grunewald_bei_Berlin_Trabenerstr._1_Architekt_Ludwig_Otte_Tafel_15%2C_Grundriss.jpg

http://deacademic.com/pictures/dewiki/86/Villa%2C_Karl_Tauchnitzerstr._55%2C_Leipzig%2C_Architekt_E._M._Pommer%2C_Leipzig%2C_Tafel_93%2C_Kick_Jahrgang_II.jpg
Villa in Leipzig - Karl-Tauchnitz-Strasse 55
http://deacademic.com/pictures/dewiki/86/Villa%2C_Karl_Tauchnitzerstr._55%2C_Leipzig%2C_Architekt_E._M._Pommer%2C_Leipzig%2C_Tafel_93%2C_Kick_Jahrgang_II%2C_Grundriss.jpg

http://deacademic.com/pictures/dewiki/86/Villa%2C_Karl-Tauchnitzstrasse_10%2C_Leipzig%2C_Architekt_Peter_Dypwad%2C_Tafel_57%2C_Kick_Jahrgang_II.jpg
Villa in Leipzig - Karl-Tauchnitz-Strasse 16 - 1895
http://deacademic.com/pictures/dewiki/86/Villa%2C_Karl-Tauchnitzstrasse_10%2C_Leipzig%2C_Architekt_Peter_Dypwad%2C_Tafel_57%2C_Kick_Jahrgang_II%2C_Grundriss.jpg

http://deacademic.com/pictures/dewiki/86/Villa%2C_Karl_Tauchnitzstrasse_61%2C_Leipzig%2C_Architekt_E._M._Pommer%2C_Leipzig%2C_Tafel_69%2C_Kick_Jahrgang_II.jpg
Villa in Leipzig - Karl-Tauchnitz-Strasse 61 - 1895
http://deacademic.com/pictures/dewiki/86/Villa%2C_Karl_Tauchnitzstrasse_61%2C_Leipzig%2C_Architekt_E._M._Pommer%2C_Leipzig%2C_Tafel_69%2C_Kick_Jahrgang_II%2C_Grundriss.jpg

http://deacademic.com/pictures/dewiki/86/Villa%2C_Ecke_Karl-Tauchnitz-_und_Robert-Schumannstrasse%2C_Leipzig%2C_Architekt_E._M._Pommer%2C_Leipzig%2C_Tafel_75%2C_Kick_Jahrgang_II.jpg
Villa in Leipzig - Ecke Karl-Tauchnitz-Strasse und Robert-Schumannstrasse
http://deacademic.com/pictures/dewiki/86/Villa%2C_Ecke_Karl-Tauchnitz-_und_Robert-Schumannstrasse%2C_Leipzig%2C_Architekt_E._M._Pommer%2C_Leipzig%2C_Tafel_75%2C_Kick_Jahrgang_II%2C_Grundriss.jpg

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/6/68/Villa_in_Leipzig%2C_Robert-Schumannstr._9_Architekt_Peter_Dybwad_Leipzig.jpg
Villa in Leipzig - Robert-Schumann-Strasse 9 - 1902
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/5/51/Villa_in_Leipzig%2C_Robert-Schumann-Str._9%2C_Architekt_Peter_Dybwad%2C_Leipzig%2C_Tafel_69_und_70_Grundriss.jpg

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/e/e0/Villa_Dicke%2C_Weberstrasse_2%2C_Barmen%2C_Architekt_Berger_in_Wiesbaden%2C_Tafel_23%2C_Kick_Jahrgang_II.jpg
Villa in Barmen - Weberstrasse 2
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/f/f9/Villa_Dicke%2C_Weberstrasse_2%2C_Barmen%2C_Architekt_Berger_in_Wiesbaden%2C_Tafel_23%2C_Kick_Jahrgang_II%2C_Grundriss.jpg
« Letzte Änderung: 13.10.2018 | 17:09 von Der Läuterer »
Don't touch anything! Don't attack anything! Don't screw around or get curious!
GARY GYGAX 'TOMB OF HORRORS'

We don't go anywhere! We don't inherit anything! And we definitely don't read any books!
CTHULHU INVESTIGATOR

Never explain anything!
H.P. LOVECRAFT

Leitung des   SPAWN OF AZATHOTH   Tanelorn-Forenspiels.

Offline Der Läuterer

  • Famous Hero
  • ******
  • Adjektivator des Grauens
  • Beiträge: 3.690
  • Username: Der Läuterer
Re: geläuterte cthuloide HORROR Rezis
« Antwort #586 am: 15.10.2018 | 08:41 »
Don't touch anything! Don't attack anything! Don't screw around or get curious!
GARY GYGAX 'TOMB OF HORRORS'

We don't go anywhere! We don't inherit anything! And we definitely don't read any books!
CTHULHU INVESTIGATOR

Never explain anything!
H.P. LOVECRAFT

Leitung des   SPAWN OF AZATHOTH   Tanelorn-Forenspiels.

Offline CiNeMaNcEr

  • Experienced
  • ***
  • Filme, Serien, Animes, RPG
  • Beiträge: 435
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: CiNeMaNcEr
Re: geläuterte cthuloide HORROR Rezis
« Antwort #587 am: 15.10.2018 | 15:49 »
Nice und welch Zufall. Am Wochenende "This Fire Shall Kill" vorbereitet, wird die nächsten Tage bespielt, Bericht folgt. Die neuen Handouts sind deutlich schicker.
- Leitet&Spielt OneShots  (unter anderem UA2/3, CoC7, DG, OtE, Nemesis).
- Passion: Kingdom Death:Monster & Malifaux.

Offline Der Läuterer

  • Famous Hero
  • ******
  • Adjektivator des Grauens
  • Beiträge: 3.690
  • Username: Der Läuterer
Re: geläuterte cthuloide HORROR Rezis
« Antwort #588 am: 17.10.2018 | 00:15 »
FEAR OF FLYING

... dreht sich um einem Langstreckenflug, auf dem es zu zahlreichen Schwierigkeiten kommt.
Das Szenario ist ein Kammerspiel mit Niveau und mehreren verschiedenen Handlungssträngen, die von banal bis bedrohlich reichen.

■ ORIGINALITÄT
• EINZIGARTIG - Der Autor hat bereits eine einfache Version des Szenarios im WHITE DWARF #72, von Games Workshop, 1985, veröffentlicht.
https://www.tanelorn.net/index.php/topic,99353.msg134614600.html#msg134614600
• CLOSED BOX - Das Szenario bietet alle Freiheiten auf allerkleinstem Raum im Flugzeug.

■ AUSRICHTUNG
NORMALES SZENARIO
Das Szenario ist KEIN Intermezzo, sondern ein vollwertiges, eigenständiges Szenario.

■ LINEAR
Der Plot ist gradlinig aber KEIN Railroading.

■ PULP / PURIST
Ausgewogene Mischung aus INVESTIGATIV- und ACTION-Plot.

■ KREATUREN
Serpent Man, Flying Polyp (nur genannt)
Die Aktionen des Serpent Man (dem Bankier) hängen stark von den Handlungen der Chars ab.

■ ABSCHLUSS
Ein möglicher finaler Kampf in den Wolken.

ABSOLUT EMPFEHLENSWERT / ★★★★★


AUTOR
Marcus L. Rowland

VERÖFFENTLICHUNG
FEARFUL PASSAGES - Chaosium, 1992 - 13 Seiten

SETTING
KLASSISCH 1920er - ein Mittel- oder Langstreckenflug - 1920-1930

ANPASSBARKEIT
UNNÖTIG

ATMOSPHÄRE
Die Stimmung ist spannend aber nicht gruselig.

STIMMIGKEIT
Das Flugzeug, das im Szenario benutzt wird, die Tarrant Tabor F1765, war ein Prototyp, der auf seinem ersten Testflug, noch während des Starts, verunglückte. Die Piloten kamen dabei ums Leben - nomen est omen.

PLOT ENTWICKLUNG
Das Szenario beginnt langsam, wartet dann aber mit verschiedenen Spannungsbögen auf. Die Geschehnisse an Bord sind vielschichtig und von unterschiedlicher Intensität.

SPIELER EINFLUSS
HOCH
• Den Spielern ergeben sich viele Möglichkeiten, ihre Chars auszuspielen, besonders auf der Charakter-Ebene durch Interaktion mit den NSCs.
• Der Autor legt nahe, dass sich die Schauspielerin in einen der Chars verlieben könnte, was die Situation noch einmal verkomplizieren würde.

SPIELLEITER SKILL
GERING
• Das Szenario wurde in einzelne Szenen unterteilt, wobei sich die Szenen stark unterscheiden.
• Das Ganze bietet so viele Schichten und Aspekte, dass es teilweise überladen wirkt. Weniger wäre hier mehr. Besser einzelne interessante Motive auslagern und auf unterschiedliche Flüge aufteilen.

NSCs
8 NSCs; 3 im Cockpit: 1 Pilot, 1 Co-Pilot, 1 Mechaniker und 5 Passagiere: 1 Schauspielerin, 1 Banker (Mythos Kreatur), 1 Waffenfabrikant, 1 Industriemagnat, 1 Detektiv mit Werten und Fertigkeiten, etwas Vita und Motivationen.
Zusätzlich lassen sich die freien Sitzplätze noch mit 5 NSCs auffüllen: 1 Dr. der Musik, 1 reiche Alkoholikerin, 2 Verliebte auf Hochzeitsreise, 1 Tourist.

HANDOUTS
KEINE

PREGENS
KEINE

STERBLICHKEITSRATE
MODERAT

FILME ZUM THEMA
Heavy Metal (Episode: B-17) von 1981, Unheimliche Schattenlichter (Episode: Nightmare at 20,000 Feet) von 1983, Indiana Jones und der Tempel des Todes von 1984, Agatha Christie’s Poirot (Serie) St4/F2 Die Wespe aka Death in the Clouds von 1992, Final Destination von 2000 und Altitude - Tödliche Höhe von 2010

ACHTUNG SPOILER
Die Chars befinden sich, zusammen mit anderen Passagieren, auf einer längeren Flugreise. Die Reisenden haben die unterschiedlichsten Gründe für diesen Flug. Es sind Privatpersonen und Geschäftsleute. Das Flugzeug hat eine 3 Mann Besatzung, die in einem offenen Cockpit sitzt. Der Innenraum der Maschine bietet 12 Passagieren Platz. Die Chars sollen eine Schauspielerin beschatten - im Auftrag ihres Agenten - die mit dem Flieger reist. Sie ist ein aufgehender Stern am Film-Himmel und Diskretion ist vonnöten. Ein früherer Liebhaber und Förderer von ihr, ein Gangsterboss, wurde just aus dem Gefängnis entlassen und kurz darauf tot aufgefunden. Eine Verbindung zu ihm in der Presse könnte ihr die vielversprechende Karriere kosten.
Während der üblichen Routinen vor dem Flug posiert die Schauspielerin für die Fotografen. Nach dem Besprechen der Flugroute durch die Piloten (sie orientieren sich an markanten Punkten der Landschaft) und den Wetterbedingungen, einem Maschinen-Check, dem Betanken, dem Wiegen der Passagiere und des Gepäcks, beginnt das Boarding und die Passagiere bekommen Sitzplätze zugewiesen. Der Flieger ist spartanisch ausgestattet, Komfort gibt es nicht, die Motoren dröhnen.
Einer der Passagiere ist ein Waffenfabrikant. Dieser konspiriert mit einem Industriemagnaten, der ebenfalls an Bord ist, von dem er Chemikalien kaufen und illegal exportieren will, um seine Produktpalette zu erweitern. Ein Bankier will seine Idee zur Produktion einer chemischen Waffe umsetzen, um die Menschheit zu vernichten. Dazu benötigt er Ressourcen, die er von dem Industriemagnaten bekommen kann. Auch ein Detektiv fliegt mit, der von Anwälten angeheuert wurde, die wiederum für einen alten Feind der Chars arbeiten, um diese zur Strecke zu bringen. Der Detektiv verfolgt die Chars schon länger und hat Beweise für deren kriminelles Vorgehen zusammengetragen, um sie über Jahre ins Gefängnis zu bringen. Allerdings überlegt er, ob er ein besseres Geschäft machen könnte, wenn er die Chars erpresst.
Dann trifft ein Vogelschwarm das Flugzeug und macht sofortige Reparaturen unumgänglich. Der Pilot benötigt Hilfe bei der Navigation und der Co-Pilot muss ärztlich versorgt werden. Weitere Komplikationen folgen.
« Letzte Änderung: 17.10.2018 | 00:22 von Der Läuterer »
Don't touch anything! Don't attack anything! Don't screw around or get curious!
GARY GYGAX 'TOMB OF HORRORS'

We don't go anywhere! We don't inherit anything! And we definitely don't read any books!
CTHULHU INVESTIGATOR

Never explain anything!
H.P. LOVECRAFT

Leitung des   SPAWN OF AZATHOTH   Tanelorn-Forenspiels.

Offline Unspeakable

  • Experienced
  • ***
  • Opfer der Ebay Cthulhu Buchpreise.
  • Beiträge: 131
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grimes
Re: geläuterte cthuloide HORROR Rezis
« Antwort #589 am: 17.10.2018 | 13:43 »
Dann möchte ich doch gerne mal von deinem / eurem Fachwissen profitieren.

Welches ist eurer Meinung nach der beste Cthulhu One-Shot ?
“Have you seen The Yellow Sign?” 
― Robert W. Chambers

Offline Der Läuterer

  • Famous Hero
  • ******
  • Adjektivator des Grauens
  • Beiträge: 3.690
  • Username: Der Läuterer
Re: geläuterte cthuloide HORROR Rezis
« Antwort #590 am: 17.10.2018 | 14:34 »
Für mich ist das MUSIC FROM A DARKENED ROOM, weil das Gesamtpaket stimmt.

Das Szenario ist einfach zu bekommen, da gratis im Netz. Es bietet eine spannende Geschichte, ist recht einfach zu leiten, da kaum Hintergrundwissen benötigt wird, und es ist mit 35 Seiten nicht zu lang. Ausserdem lässt es sich in einer längeren Session durchspielen bzw. auch gut kürzen, was die Encounter angeht, ohne dass das Szenario dadurch substanziell verlieren würde. Man kann damit wenige oder viele Spieler beschäftigen und das Ganze ist als Closed Room sehr übersichtlich. Als Spukhaus Szenario gibt es hier viel zu entdecken und es bietet recht 'gruselige' Momente. Alles in allem hat man mit Ermittlung, Mythos und Action alles, was Cthulhu zu bieten hat.
Don't touch anything! Don't attack anything! Don't screw around or get curious!
GARY GYGAX 'TOMB OF HORRORS'

We don't go anywhere! We don't inherit anything! And we definitely don't read any books!
CTHULHU INVESTIGATOR

Never explain anything!
H.P. LOVECRAFT

Leitung des   SPAWN OF AZATHOTH   Tanelorn-Forenspiels.

Offline Seraph

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 46
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Seraph
Re: geläuterte cthuloide HORROR Rezis
« Antwort #591 am: 17.10.2018 | 14:49 »
Dann möchte ich doch gerne mal von deinem / eurem Fachwissen profitieren.

Welches ist eurer Meinung nach der beste Cthulhu One-Shot ?

Ohne jetzt eine übermäßig große (tentakelbewehrte) Masse an Abenteuern zu kennen, nenne ich mal "MorgenGrauen".
Spoilerfrei: toller Antagonist, erfrischend anderes "Closed Room"-Szenario, trotzdem noch der Drang, die Gruppe zu splitten; rigoros steigernde Anspannungsspirale - ich fands super!
I had a dream, which was not all a dream.
The bright sun was extinguish'd, and the stars
Did wander darkling in the eternal space,
Rayless, and pathless, and the icy earth
Swung blind and blackening in the moonless air;
Morn came and went--and came, and brought no day,
And men forgot their passions in the dread

- Lord Byron: Darkness -

Offline Der Läuterer

  • Famous Hero
  • ******
  • Adjektivator des Grauens
  • Beiträge: 3.690
  • Username: Der Läuterer
Re: geläuterte cthuloide HORROR Rezis
« Antwort #592 am: 17.10.2018 | 20:20 »
Ich bin gerade meine Rezi-Liste durchgegangen und kann mit ziemlicher Sicherheit behaupten, dass alle 5 Sterne Szenarien auch denkwürdige One-Shots abgeben werden.
Don't touch anything! Don't attack anything! Don't screw around or get curious!
GARY GYGAX 'TOMB OF HORRORS'

We don't go anywhere! We don't inherit anything! And we definitely don't read any books!
CTHULHU INVESTIGATOR

Never explain anything!
H.P. LOVECRAFT

Leitung des   SPAWN OF AZATHOTH   Tanelorn-Forenspiels.

Offline CiNeMaNcEr

  • Experienced
  • ***
  • Filme, Serien, Animes, RPG
  • Beiträge: 435
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: CiNeMaNcEr
Re: geläuterte cthuloide HORROR Rezis
« Antwort #593 am: 17.10.2018 | 21:13 »
Dann möchte ich doch gerne mal von deinem / eurem Fachwissen profitieren.

Welches ist eurer Meinung nach der beste Cthulhu One-Shot ?

Frage ist im detail schwierig zu Beantworten da sie rein Subjektiv ohne Objektivität wäre von deiner Fragestellung als auch den Sinn und Zweck des Oneshots selbst nicht fragt.
Will man ein Oneshot mit Action Fokus bringt es wenig dir, dass beste Mysterie Oneshot zu empfehlen vice verse ect.

Es kommt auf soviele Faktoren an die ein Szenario besser machen.

Spontan hätte ich "Der Sänger von Dhol" genannt, einzigartig und denkwürdig sowie mit perfekten PreGens die, das Konstrukt maßgeblich tragen. Ohne die Spieler die sich auf das Szenario einlassen können und die PreGens wirklich gut verköpern würden....wäre es nicht im Ansatz so gut wie es sein kann.

Oder "Das Geheimnis des Schwarzwaldhofes", ein super gutes Szenario was man x mal Spielen kann, ist sehr gut geeignet sowohl RPG Anfänger als auch Veteranen anzusprechen, ich liebe es und habe es sehr oft gespielt, kenne jedoch deutlich bessere Szenarien. Der Vorteil bei  "Das Geheimnis des Schwarzwaldhofes" ist es braucht nur 3-4 Stunden, ist flexibel, modular sowie anpassbar.

Was bringt das genialste Oneshot wenn es 10+ Stundenspielzeit braucht und 7 Spieler die man außerhalb einer Con kaum terminieren kann?

Anderer CornerCase. Hat man eine Runde NUR AUS FRAUEN.....gibt es wohl kaum ein besseres Oneshot als "Der Club der Witwen". Nun....man bekommt nicht wirklich sonderlich die gelegenheit 4+ Frauen für eine RPG Runde zu versammeln.

Oder auch "Das Geheimnis des Schwarzwaldhofes" kann man sowohl mit 2, 3 oder 4, 5 oder gar 6 sogar 7 Spieler sehr gut spielen. "Sänger von Dhol" braucht mindestens 5 Spieler damit es gut funktioniert.
« Letzte Änderung: 17.10.2018 | 21:16 von CiNeMaNcEr »
- Leitet&Spielt OneShots  (unter anderem UA2/3, CoC7, DG, OtE, Nemesis).
- Passion: Kingdom Death:Monster & Malifaux.

Offline CiNeMaNcEr

  • Experienced
  • ***
  • Filme, Serien, Animes, RPG
  • Beiträge: 435
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: CiNeMaNcEr
Re: geläuterte cthuloide HORROR Rezis
« Antwort #594 am: 17.10.2018 | 21:14 »
Ich bin gerade meine Rezi-Liste durchgegangen und kann mit ziemlicher Sicherheit behaupten, dass alle 5 Sterne Szenarien auch denkwürdige One-Shots abgeben werden.

Kann ich mich so anschliessen auch wenn ich noch nicht alle davon geleitet habe. Da sind wirklich Perlen dabei.
- Leitet&Spielt OneShots  (unter anderem UA2/3, CoC7, DG, OtE, Nemesis).
- Passion: Kingdom Death:Monster & Malifaux.

Offline Unspeakable

  • Experienced
  • ***
  • Opfer der Ebay Cthulhu Buchpreise.
  • Beiträge: 131
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grimes
Re: geläuterte cthuloide HORROR Rezis
« Antwort #595 am: 18.10.2018 | 09:43 »
Danke für die Antworten, davon lasse ich mich mal inspirieren ;)
“Have you seen The Yellow Sign?” 
― Robert W. Chambers

Offline CiNeMaNcEr

  • Experienced
  • ***
  • Filme, Serien, Animes, RPG
  • Beiträge: 435
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: CiNeMaNcEr
Re: geläuterte cthuloide HORROR Rezis
« Antwort #596 am: 19.10.2018 | 12:43 »
Gar nicht schlecht. Ziemlich gut. Eine brillante Variation des Themas.
Wenn ich das Szenario noch einmal leiten werde, dann greife ich Deine Idee auf und werde genau damit beginnen.

This Fire Shall Burn


Gestern gespielt. Es war ein Debakel. Auf allen Ebenen. Die Runde hatte einen Gastspieler der nicht kam, eine Spielerin musste kurz vorher spontan wegen Arbeitsausfall absagen, ein dritter kam verspätet, wir hatten eine verkürzte Spielzeit und es funktionierte fast nichts. Die wenigen Spieler die ich noch hatte nahmen das Szenario nicht ernst, hatten keine Ideen oder Bedenken bei den Recherchen und es war äußert schleppend.

Der Anfang mit dem "In Medias Res" Brand der eigentlich eine gute Idee sein sollte half nicht für die Anbindung an das Thema.
Dein Vorschlag Pyromanie/Pyrophilie/Pyrophobie sich entwicklen zu lassen wurde übernommen, allerdings ohne den gewünschten Effekt. Das Szenario wurde wegen Zeitmangel und Ideenlosigkeit der Spieler von mir stark verkürzt und das Finale fand im Haus von Hardman statt. Ein Spielbericht wird vermutlich nicht erstellt.

- Leitet&Spielt OneShots  (unter anderem UA2/3, CoC7, DG, OtE, Nemesis).
- Passion: Kingdom Death:Monster & Malifaux.

Offline Der Läuterer

  • Famous Hero
  • ******
  • Adjektivator des Grauens
  • Beiträge: 3.690
  • Username: Der Läuterer
Re: geläuterte cthuloide HORROR Rezis
« Antwort #597 am: 19.10.2018 | 13:19 »
Das ist sehr bedauerlich. Ich weiss, wie frustrierend solche Abende sein können.

Die erste Regel im Rollenspiel lautet doch 'Kenne Deine Spieler.' Da hilft es auch nicht, ein tolles Szenario parat zu haben. Die Spieler müssen schlicht auch spielen WOLLEN. Wenn das nicht zutrifft, dann klappt es halt auch nicht.

Ich glaube, dass ich unter diesen Umständen ein Brettspiel auf den Tisch gelegt hätte.
Don't touch anything! Don't attack anything! Don't screw around or get curious!
GARY GYGAX 'TOMB OF HORRORS'

We don't go anywhere! We don't inherit anything! And we definitely don't read any books!
CTHULHU INVESTIGATOR

Never explain anything!
H.P. LOVECRAFT

Leitung des   SPAWN OF AZATHOTH   Tanelorn-Forenspiels.

Offline CiNeMaNcEr

  • Experienced
  • ***
  • Filme, Serien, Animes, RPG
  • Beiträge: 435
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: CiNeMaNcEr
Re: geläuterte cthuloide HORROR Rezis
« Antwort #598 am: 19.10.2018 | 16:30 »
Das ist sehr bedauerlich. Ich weiss, wie frustrierend solche Abende sein können.

Die erste Regel im Rollenspiel lautet doch 'Kenne Deine Spieler.' Da hilft es auch nicht, ein tolles Szenario parat zu haben. Die Spieler müssen schlicht auch spielen WOLLEN. Wenn das nicht zutrifft, dann klappt es halt auch nicht.

Ich glaube, dass ich unter diesen Umständen ein Brettspiel auf den Tisch gelegt hätte.

Ein Boardgame als Ersatz wäre wahrlich die deutlich bessere Lösung gewesen als es durchzuziehen. Die Spieler kenne ich eigentlich recht gut, spiele aber öfter mit Gästen und rotierenden Spielern die alle paar Monate mal dabei sind. Waren zuviele unideal Faktoren die, sich kulminiert haben. Hatte ich glücklicherweise schon lange nicht mehr. War zumindest eine Lehre.....

Mögen die Sterne für nächste Woche besser stehen. Call of Casablanca aus dem Cthulhus Ruf'#9 steht auf der ToPlay Liste.
« Letzte Änderung: 19.10.2018 | 16:33 von CiNeMaNcEr »
- Leitet&Spielt OneShots  (unter anderem UA2/3, CoC7, DG, OtE, Nemesis).
- Passion: Kingdom Death:Monster & Malifaux.

Offline Der Läuterer

  • Famous Hero
  • ******
  • Adjektivator des Grauens
  • Beiträge: 3.690
  • Username: Der Läuterer
Re: geläuterte cthuloide HORROR Rezis
« Antwort #599 am: 20.10.2018 | 14:53 »
Meine Gruppe ist gerade in einer Anstalt.
Im Szenario...

INVASIVE PROCEDURES, Pel.P. 2011

Bereits gespielt...
THE ASYLUM, CoC 1983
THE SANATORIUM, CoC 1990
CRAZY BLOCK, CoC MULA 2005

Nur dem Namen nach bekannt...
A METHOD TO MADNESS, CoC 2009
GENIUS LOCI, CoC 2016

Kennt Ihr noch andere?
« Letzte Änderung: 21.10.2018 | 10:39 von Der Läuterer »
Don't touch anything! Don't attack anything! Don't screw around or get curious!
GARY GYGAX 'TOMB OF HORRORS'

We don't go anywhere! We don't inherit anything! And we definitely don't read any books!
CTHULHU INVESTIGATOR

Never explain anything!
H.P. LOVECRAFT

Leitung des   SPAWN OF AZATHOTH   Tanelorn-Forenspiels.