Tanelorn.net

Autor Thema: Fragen zu Malmsturm - Die Fundamente  (Gelesen 4277 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline nobody@home

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.805
  • Username: nobody@home
Re: Fragen zu Malmsturm - Die Fundamente
« Antwort #50 am: 25.09.2016 | 13:16 »
Also, fest vorgegebene "Kanon-Weltaspekte" habe ich auf die Schnelle keine gefunden. Hält natürlich niemanden davon ab, sich frei nach Fate Core trotzdem entsprechende "Aufgaben" für die Kampagne auszudenken -- wenn also schon abgemacht ist, daß es um "Dunkle Geheimnisse unter dem Eis des Nordens" gehen soll, dann gibt's die halt auch bei Bedarf als Kampagnenaspekt, aber ganz superhochoffiziellverbindlich in der Art von "wenn ihr in der Gegend X spielt, müßt ihr diesen Aspekt auch unbedingt mit beachten, weil isso" ist das nicht.

Online Wandler

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 901
  • Username: Wandler
Re: Fragen zu Malmsturm - Die Fundamente
« Antwort #51 am: 25.09.2016 | 14:08 »
Zitat
müßt ihr diesen Aspekt auch unbedingt mit beachten, weil isso" ist das nicht.
Genau das liebe ich an Fate:)

Offline MageWolf

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 12
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: MageWolf
Re: Fragen zu Malmsturm - Die Fundamente
« Antwort #52 am: 26.09.2016 | 07:46 »
Vielen Dank.

So Long...


Offline LordBorsti

  • Adventurer
  • ****
  • Malmsturm Regelfuzzi
  • Beiträge: 659
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: LordBorsti
Re: Fragen zu Malmsturm - Die Fundamente
« Antwort #53 am: 26.09.2016 | 15:27 »
...

Hier meine Frage:
Gibt es in Malmsturm Weltaspekte?
...


Quasi

Das Gruppenkonzept und das Gruppendilemma sind im Grunde die Weltaspekte deiner Kampagne.

Sword & Sorcery dreht sich häufig um sehr persönliche Probleme/Konflikte der Protagonisten. Daher haben wir die "Aufgaben" aus der Fate Core Weltenerschaffung durch das Gruppenkonzept und Gruppendilemma ersetzt.

Wenn du keine Ahnung hast, wie die Geschichte weiter gehen soll, dann reizt du am besten das Gruppenkonzept oder Gruppendilemma. Wenn ihr die vernünftig festgelegt habt, hast du damit eigentlich immer automatisch alle Spieler an Bord und gleich die richtige Stoßrichtung.
Malmsturm Regelfuzzi
www.Malmsturm.de

Offline Xhenedra

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 9
  • Username: Xhenedra
Re: Fragen zu Malmsturm - Die Fundamente
« Antwort #54 am: 28.09.2016 | 22:30 »
Ich schließe mich den Fragen mal an. Ich bin gerade dabei einen epischen Barden zu basteln ;D und hänge ein bisschen an den Fertigkeiten, da ich mich frage über welche Fertigkeit Musizieren eigentlich abgehandelt wird. Laut Tabelle ist Kunst nun im Handwerk inbegriffen, allerdings klingt Handwerk in den beiden Büchern sehr auf Technisches, Mechanisches, ... bezogen. Singen und Musizieren ist ja im weitesten Sinne eine Mischung aus Fingerfertigkeit (Diebeskunst), Charisma und Wissen. Man könnte eine sehr wichtige Darbietung also auch als Herausforderung abbilden und mehrere Proben würfeln lassen? Im Normalfall wird ja von kompetenten Charakteren ausgegangen, also kann man davon annehmen dass ein Barde auch Singen/Musizieren kann. Das gleiche gilt für einen Krieger, aber der Krieger hat dann sein Waffentalent auch als hohe Fertigkeit auf dem Charakterbogen stehen. Wie ist das beim Barden? Ich bin nicht sicher wie entscheidend das Talent Handwerk für einen Musiker ist... ich will am Ende nicht einen Barden haben der unnötig gut Socken stopfen kann xD. (Wobei das auch seinen Reiz hätte...)

Offline nobody@home

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.805
  • Username: nobody@home
Re: Fragen zu Malmsturm - Die Fundamente
« Antwort #55 am: 28.09.2016 | 23:12 »
Ich hab' mir anderweitig schon mal gelegentlich überlegt, Kunst wieder als eigene Fertigkeit vom Handwerk abzuzweigen, so wie sie's in einigen älteren Fate-Spielen schon war...wäre natürlich eher eine ausgesprochene Nischenfertigkeit (vergleichbar mit dem seinerzeit ebenfalls eigens ausgelagerten Glücksspiel), denn wie oft kommt bei den meisten Charakteren, die keine ausgesprochenen Spezialisten sind, schon das künstlerische Talent bzw. der Mangel daran wirklich zum Tragen?

Aber um mal bei der Standard-Malmsturmliste zu bleiben: für einen Musikanten würde ich tatsächlich Handwerk für die eher technischen Aspekte seiner Kunst ansetzen, von Komposition und Dichtkunst (eventuell unterfüttert mit Gelehrsamkeit da, wo's um entsprechend "anspruchsvolle" Unterhaltung geht) bis zu so banalen Dingen wie Instrumentenbau und -instandhaltung. Um dann sein Publikum während der Vorstellung für sich angemessen einzunehmen, benutzt er natürlich wie jeder andere auch in erster Linie Charisma. Empathie (um sich beim Einfühlen in die Stimmung im Saal nicht zu sehr zu vergreifen) und Kontakte für jemanden, der schon kein ganz Unbekannter mehr ist, würden das Bild abrunden...und wie gesagt, für einen Barden "von Rang", der nicht nur einfacher Kneipen- oder Konzertmusiker sein will, käme in einer entsprechenden Kultur der Gelehrsamkeit auch noch ein gerüttelt Maß an Bedeutung zu. Diebeskunst würde ich dagegen eher bei einem Jahrmarktsgaukler oder ähnlichem verorten, die hat für mich mit dem "bardischen" Konzept erst mal weniger zu tun.

Offline Xhenedra

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 9
  • Username: Xhenedra
Re: Fragen zu Malmsturm - Die Fundamente
« Antwort #56 am: 29.09.2016 | 00:05 »
Da stimm ich mit dir überein... so ähnlich hab ich mir die Fertigkeitsliste auch gedacht. : )

Das führt mich aber gleich zu einer weiteren Frage. Nämlich was die Fingerfertigkeit betrifft. Alles was damit zu tun hat, hab ich jetzt immer Diebeskunst zugeordnet.. also die reine Geschicklichkeit und Feinmotorik, ich dachte das zählt auch im weiteren Sinne darunter? Oder betrifft Diebeskunst wirklich ausschließlich nur den "verbotenen" Aspekt?

Offline nobody@home

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.805
  • Username: nobody@home
Re: Fragen zu Malmsturm - Die Fundamente
« Antwort #57 am: 29.09.2016 | 00:43 »
Da stimm ich mit dir überein... so ähnlich hab ich mir die Fertigkeitsliste auch gedacht. : )

Das führt mich aber gleich zu einer weiteren Frage. Nämlich was die Fingerfertigkeit betrifft. Alles was damit zu tun hat, hab ich jetzt immer Diebeskunst zugeordnet.. also die reine Geschicklichkeit und Feinmotorik, ich dachte das zählt auch im weiteren Sinne darunter? Oder betrifft Diebeskunst wirklich ausschließlich nur den "verbotenen" Aspekt?

Ich würde sagen, "allgemeine Fingerfertigkeit" gibt's in Fate so schlicht nicht, zumindest nicht als Fertigkeit; bei denen geht's eben immer auch darum, was ich eigentlich erreichen will, und auch ein noch so toller Turbo-Klavierspieler oder Uhrmacher ist nicht automatisch auch schon gut mit Kartentricks, nur weil er seine Finger bis zur Meisterschaft für's Tanzen über die schwarzen und weißen Tasten oder das saubere Zusammensetzen kleiner und kleinster Teile zu einem komplexen Mechanismus trainiert hat. ("Geschicklichkeit" ist mMn in Spielen, die es verwenden, ohnehin eher ein vage definiertes Gummiattribut, das hauptsächlich mitgeschleppt wird, weil D&D das mal so erfunden hat...aber ich schweife ab.)

Wenn ich partout "geschickte Finger" als ausgewiesenen Charakterzug haben wollte -- also über vage Grundannahmen hinaus als etwas, durch das mein Charakter definitiv aus der Masse heraussticht --, würde ich mir wahrscheinlich einfach einen entsprechenden Aspekt zusammendichten.

Offline MageWolf

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 12
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: MageWolf
Re: Fragen zu Malmsturm - Die Fundamente
« Antwort #58 am: 29.09.2016 | 09:20 »
Ich könnte mir da auch einen Stunt gut vorstellen:

Meister der Lead-Gitarre

Weil du dein Instrument mit Perfektion spielen kannst, bekommst du +2 auf Charisma beim erschaffen eines Vorteils.

Bildet dann auch ab, dass du nicht unbedingt gut mit der Querflöte bist, wie es jetzt eine eigene Fertigkeit "Kunst und Krempel/Darstellende Kunst" abbilden würde.



Offline LordBorsti

  • Adventurer
  • ****
  • Malmsturm Regelfuzzi
  • Beiträge: 659
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: LordBorsti
Re: Fragen zu Malmsturm - Die Fundamente
« Antwort #59 am: 29.09.2016 | 12:28 »
Ich schließe mich den Fragen mal an. Ich bin gerade dabei einen epischen Barden zu basteln ;D und hänge ein bisschen an den Fertigkeiten, da ich mich frage über welche Fertigkeit Musizieren eigentlich abgehandelt wird.
...

Eine direkte Fertigkeit für musikalische Darbietungen gibt es tatsächlich nicht in Malmsturm - die Fundamente. Wir haben die Fertigkeitenliste so zusammengestellt, dass alle Fertigkeiten in etwa ähnlich relevant für das Genre und vor allem auch für das Spiel am Tisch sind. Kunst, Musik, dass sind halt schon ziemliche Exoten, die in der durchschnittlichen Abenteuerrunde vielleicht alle paar Jahre mal zum Einsatz kommen. Dann würde ich dir natürlich noch die Lektüre von S. 154 bis 156 (kleine Tradition: der Barde) ans Herz legen wollen.

Ansonsten kann ich nur nobody@home zustimmen. Der hat eigentlich alles so gesagt, wie ich das am Spieltisch umsetzen würde.

...
Das führt mich aber gleich zu einer weiteren Frage. Nämlich was die Fingerfertigkeit betrifft. Alles was damit zu tun hat, hab ich jetzt immer Diebeskunst zugeordnet.. also die reine Geschicklichkeit und Feinmotorik, ich dachte das zählt auch im weiteren Sinne darunter? Oder betrifft Diebeskunst wirklich ausschließlich nur den "verbotenen" Aspekt?

Diebeskunst umfasst das theoretische Wissen: Welche Opfer bestehle ich? In welches Haus breche ich ein? Wie lenke ich ein Opfer ab (wobei das auch mit Täuschen geht)? Wie öffne ich ich dieses Schloss?

und

die praktische Anwendung: Taschenspielertricks, Fingerfertigkeit, Schlösser knacken, Schuhe zubinden ( >;D)
 
Malmsturm Regelfuzzi
www.Malmsturm.de

Offline Xhenedra

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 9
  • Username: Xhenedra
Re: Fragen zu Malmsturm - Die Fundamente
« Antwort #60 am: 29.09.2016 | 12:52 »
Danke euch dreien, das hat nun doch Licht ins Dunkel gebracht. Damit kann ich mir die Diebeskunst dann sparen (Wobei ich zugeben muss, dass das Schuhe zubinden auch seinen Reiz hat >;D) und werde die hohen Werte auf Kontakte, Charisma, Handwerk, Empathie und Gelehrsamkeit artgerecht verteilen und einen passenden Stunt für das Instrument werde ich auch mit einflechten.

Auf irgendeine Weise muss mein Barde sich im Konflikt mit anderen Barden schon behaupten können, ich will ja meinen Aspekt "Nie wieder stellt Steinislaus Breitpfann mich in den Schatten!" nicht enttäuschen  ;D

Die Bardentradition habe ich gelesen.. das hat mich sofort angesprochen, ich finde vor allem den Gedanken der Bardenmagie auch ganz großartig!



Offline LordBorsti

  • Adventurer
  • ****
  • Malmsturm Regelfuzzi
  • Beiträge: 659
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: LordBorsti
Re: Fragen zu Malmsturm - Die Fundamente
« Antwort #61 am: 29.09.2016 | 12:57 »
...
Auf irgendeine Weise muss mein Barde sich im Konflikt mit anderen Barden schon behaupten können, ich will ja meinen Aspekt "Nie wieder stellt Steinislaus Breitpfann mich in den Schatten!" nicht enttäuschen  ;D
...

"Dieses Mal bist du dir absolut sicher, dass du im musikalischen Wettstreit alle anderen Konkurrenten unter den Tisch spielst!" (wedelt mit einem Fate-Punkt vor der Nase rum)
Malmsturm Regelfuzzi
www.Malmsturm.de

Offline Xhenedra

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 9
  • Username: Xhenedra
Re: Fragen zu Malmsturm - Die Fundamente
« Antwort #62 am: 29.09.2016 | 21:24 »
"Dieses Mal bist du dir absolut sicher, dass du im musikalischen Wettstreit alle anderen Konkurrenten unter den Tisch spielst!" (wedelt mit einem Fate-Punkt vor der Nase rum)

"Und ob!" *nimmt den Fatepunkt und bekommt einen Schweißausbruch, als er entsetzt dabei zusehen muss, wie sein Konkurrent auf unverschämt großartige Weise die gleiche alte Ballade vorträgt, deren Text er er sich eigens für den heutigen Tag mühsam erarbeitet hat.* Wo er den her hat?! Da stimmt doch was nicht! Dieser niederträchtige vermaledeite Hundsfott! *wütend ballt er die Faust und sein Schweißausßbruch nimmt unbändige Ausmaße an, als sein Blick auf die schöne Venja fällt, die ihn bereits so liebreizend und erwartungsvoll anblinzelt...*

 ;D

Edit: ich habe mir zwei Stunts ausgedacht, mit denen ich nicht ganz sicher bin:

Meister der Improvisation: Dein Charakter ist Meister darin, sich spontan die passenden Phrasen, Ferse, Reime und Geschichten aus dem Ärmel zu ziehen. Wenn du jemanden auf diese Weise beeindrucken willst, erhälst du +2 auf Charisma beim Erschaffen eines Vorteils.

Stimmungsvolle Trommeln: Dein Charakter ist in der Lage mit gekonntem Spiel auf der Trommel die Stimmung an einem Ort zu beeinflussen und zu seinen Gunsten umschlagen zu lassen. Wenn du auf eine solche Weise hintergründig der Atmosphäre eine bestimmte Richtung verleihen möchtest, erhälst du +2 auf Empathie beim Erschaffen eines Vorteils.
« Letzte Änderung: 29.09.2016 | 23:31 von Xhenedra »

Offline LordBorsti

  • Adventurer
  • ****
  • Malmsturm Regelfuzzi
  • Beiträge: 659
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: LordBorsti
Re: Fragen zu Malmsturm - Die Fundamente
« Antwort #63 am: 2.10.2016 | 16:49 »
...
Edit: ich habe mir zwei Stunts ausgedacht, mit denen ich nicht ganz sicher bin:

Meister der Improvisation: Dein Charakter ist Meister darin, sich spontan die passenden Phrasen, Ferse, Reime und Geschichten aus dem Ärmel zu ziehen. Wenn du jemanden auf diese Weise beeindrucken willst, erhälst du +2 auf Charisma beim Erschaffen eines Vorteils.

Stimmungsvolle Trommeln: Dein Charakter ist in der Lage mit gekonntem Spiel auf der Trommel die Stimmung an einem Ort zu beeinflussen und zu seinen Gunsten umschlagen zu lassen. Wenn du auf eine solche Weise hintergründig der Atmosphäre eine bestimmte Richtung verleihen möchtest, erhälst du +2 auf Empathie beim Erschaffen eines Vorteils.

Das schaut gut aus, finde ich.
Malmsturm Regelfuzzi
www.Malmsturm.de

Offline Xhenedra

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 9
  • Username: Xhenedra
Re: Fragen zu Malmsturm - Die Fundamente
« Antwort #64 am: 2.10.2016 | 20:40 »
Okay gut, dann ist mein Barde nun vollständig.  ^-^

Dann bleibt jetzt nur noch eine Interessensfrage, die nicht allzu bedeutsam ist. Bei uns ist die Frage aufgetaucht, wie ihr die Choár eigentlich aussprecht. Ich wollte das "ch" am Anfang wie ein "k" sprechen. Mein Freund nannte sie auf Anhieb "(t)schoar". Dann waren wir beide verwirrt und haben uns auf eins geeinigt.

Offline Sülman Ibn Rashid

  • Adventurer
  • ****
  • Jag är döden!
  • Beiträge: 734
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: SuelmanIbnRashid
Re: Fragen zu Malmsturm - Die Fundamente
« Antwort #65 am: 2.10.2016 | 21:33 »
Tschoar stimmt.

Edit:
In der Neuauflage des Weltenbands wird ein Anhang mit Aussprachehinweisen enthalten sein.
« Letzte Änderung: 2.10.2016 | 21:34 von Sülman Ibn Rashid »
Hvat er með ásum? hvat er með álfum? gnýr allr jötunheimr, æsir ’ru á þingi;
stynja dvergar fyr steindurum veggbergs vísir. Vituð ér enn eða hvat?

Offline Tulch

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 23
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tulch
Re: Fragen zu Malmsturm - Die Fundamente
« Antwort #66 am: 3.10.2016 | 11:48 »
Wann ist ungefähr mit dem Weltenband zu rechnen?

Offline Sülman Ibn Rashid

  • Adventurer
  • ****
  • Jag är döden!
  • Beiträge: 734
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: SuelmanIbnRashid
Re: Fragen zu Malmsturm - Die Fundamente
« Antwort #67 am: 3.10.2016 | 14:06 »
2017 😉
Hvat er með ásum? hvat er með álfum? gnýr allr jötunheimr, æsir ’ru á þingi;
stynja dvergar fyr steindurum veggbergs vísir. Vituð ér enn eða hvat?

Offline AngusMacLeod

  • Experienced
  • ***
  • Spielt mehr Malmsturm!
  • Beiträge: 463
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: AngusMacLeod
    • AngusMacLeod.de
Re: Fragen zu Malmsturm - Die Fundamente
« Antwort #68 am: 3.10.2016 | 18:31 »
2017 😉

Gratulation zu Beitrag 666!  :headbang: :headbang: :headbang:
 :btt:
Das mit den Aussprachhinweisen finde ich extrem nützlich!
"Fate wurde erfunden, um mehr Platz für Fresskram auf dem Tisch zu haben."

AngusMacLeod.de
Malmsturm

Offline Sülman Ibn Rashid

  • Adventurer
  • ****
  • Jag är döden!
  • Beiträge: 734
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: SuelmanIbnRashid
Re: Fragen zu Malmsturm - Die Fundamente
« Antwort #69 am: 3.10.2016 | 20:35 »
Und dann war Beitrag 666 auch noch sowas Sparsames...
Hvat er með ásum? hvat er með álfum? gnýr allr jötunheimr, æsir ’ru á þingi;
stynja dvergar fyr steindurum veggbergs vísir. Vituð ér enn eða hvat?

Offline AngusMacLeod

  • Experienced
  • ***
  • Spielt mehr Malmsturm!
  • Beiträge: 463
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: AngusMacLeod
    • AngusMacLeod.de
Re: Fragen zu Malmsturm - Die Fundamente
« Antwort #70 am: 4.10.2016 | 07:25 »
Und dann war Beitrag 666 auch noch sowas Sparsames...

Wer weiß, was 2017 alles passieren wird  :o :verschwoer:

Ihr habt ja die Probleme mit den Buchblöcken geschildert, welche Auswirkung hat das denn auf den Termin der Fertigstellung der Autorenausgabe?
"Fate wurde erfunden, um mehr Platz für Fresskram auf dem Tisch zu haben."

AngusMacLeod.de
Malmsturm

Offline Sülman Ibn Rashid

  • Adventurer
  • ****
  • Jag är döden!
  • Beiträge: 734
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: SuelmanIbnRashid
Re: Fragen zu Malmsturm - Die Fundamente
« Antwort #71 am: 4.10.2016 | 16:40 »
Schneller wird es dadurch jedenfalls nicht 😢
Hvat er með ásum? hvat er með álfum? gnýr allr jötunheimr, æsir ’ru á þingi;
stynja dvergar fyr steindurum veggbergs vísir. Vituð ér enn eða hvat?

Offline Xhenedra

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 9
  • Username: Xhenedra
Re: Fragen zu Malmsturm - Die Fundamente
« Antwort #72 am: 4.10.2016 | 18:01 »
Jetzt ist uns beim Spielen noch eine Frage gekommen xD.
Gibt es eine Stuntsperre wie bei den Belohnungen? So nach dem Motto - wenn die Linien auf dem Heldenbrief zuende sind, können keine Stunts mehr dazu gekauft werden?
Wir haben einen Charakter mit 6 Stunts begonnen und bereits zwei große Meilensteine hinter uns, wo zwei neue Stunts hinzugefügt wurden. Jetzt kommt langsam die Frage auf.. was wenn die Liste voll ist? Wir haben die Gruppe nämlich auf eine längere Spielzeit angesetzt und würden die Stunts auf der Rückseite weiter schreiben. Mich würde aber interessieren wie das von euch gedacht ist  :)

Offline LordBorsti

  • Adventurer
  • ****
  • Malmsturm Regelfuzzi
  • Beiträge: 659
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: LordBorsti
Re: Fragen zu Malmsturm - Die Fundamente
« Antwort #73 am: 4.10.2016 | 19:00 »
Jetzt ist uns beim Spielen noch eine Frage gekommen xD.
Gibt es eine Stuntsperre wie bei den Belohnungen? So nach dem Motto - wenn die Linien auf dem Heldenbrief zuende sind, können keine Stunts mehr dazu gekauft werden?
Wir haben einen Charakter mit 6 Stunts begonnen und bereits zwei große Meilensteine hinter uns, wo zwei neue Stunts hinzugefügt wurden. Jetzt kommt langsam die Frage auf.. was wenn die Liste voll ist? Wir haben die Gruppe nämlich auf eine längere Spielzeit angesetzt und würden die Stunts auf der Rückseite weiter schreiben. Mich würde aber interessieren wie das von euch gedacht ist  :)

2 Große Meilensteine  :o ?

Wieviele Sitzungen habt ihr denn schon gespielt?

1 großer Meilenstein = 1 Story Arc = 2-3 Abenteuer = 6-9 Sitzungen (nach Fate Core). Nach meiner Rechnung wären das dann 12-18 Sitzungen.

Aber um deine Frage zu beantworten:
Nein, es gibt keine Begrenzung wie bei den Belohnungen.
Dein Charakter hat 4 freie Stunts + Stunts aus großen Meilensteinen + Stunts die die Erholungsrate senken.
« Letzte Änderung: 4.10.2016 | 19:02 von LordBorsti »
Malmsturm Regelfuzzi
www.Malmsturm.de

Offline nobody@home

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.805
  • Username: nobody@home
Re: Fragen zu Malmsturm - Die Fundamente
« Antwort #74 am: 4.10.2016 | 19:04 »
Ein Charakter kann nur soviele Stunts nehmen, daß seine Erholungsrate davon nicht unter 1 sinkt; das war's dann aber auch schon und ein zweites Limit gibt's nicht. Wenn ich nur nach dem verfügbaren Platz auf dem Charakterbogen gehen wollte, dann stünde ich ja z.B. mit der Fate Core-Version aus dem Buch wahrscheinlich noch schlechter da... ;)