Autor Thema: SL von UK Games Expo geflogen: Angeblich war sexuelle Gewalt Thema des Spiels  (Gelesen 18323 mal)

0 Mitglieder und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Issi

  • Patin der Issi Nostra
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 7.227
  • Username: Issi
Das interessane ist ja, dass ich hier im Forum nie jemanden gefunde habe, der härtere Splatterfilme der neueren Machtart, wie Hostel oder Wolf Creek (haben auch fast schon wieder ein paar Jahrzehnte am Buckel...) , nicht mit ziemlich heftigen Worten abgelehnt hat.
Ich habe mir extra den Inhalt durchgelesen.
Aber die sind glaube ich zu heftig für mich.

Sowas wie "Die Frau in Schwarz", "So finster die Nacht" oder "30 days oft Night" ist eher mein Fall.
Um Folterporn habe ich bislang einen Bogen gemacht.
Hab z.B. noch nicht "Pans Labyrinth " gesehen, auch wenn er mich interessiert.

Offline KhornedBeef

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.848
  • Username: KhornedBeef
Das interessane ist ja, dass ich hier im Forum nie jemanden gefunde habe, der härtere Splatterfilme der neueren Machtart, wie Hostel oder Wolf Creek (haben auch fast schon wieder ein paar Jahrzehnte am Buckel...) , nicht mit ziemlich heftigen Worten abgelehnt hat. Inzwischen ist die Stimmung aber anscheinend umgeschlagen, und viele lehnen mit ziemlich heftigen Wort ab, dass jemand in der Hinsicht sensibel sein könnte.
Ich denke das ist ein Denkfehler. Abgelehnt wird ja eher eine bestimmte Politik, wie die, die sie nicht ablehnen, mit den anderen umgehen.
Wenn ich zu einem Videoabend komme und es legt einer Hostel auf, sage ich halt "och ne, nicht so was" . A) ich kenne die Machart des Films im Vorfeld b) ich lehne ihn vielleicht eher wegen des Voyeurismus als wegen des Themas ab . Trifft beides den Knackpunkt hier nicht.
Und ich bin natürlich nicht betroffen. Bzw. Ich wüsste nichts, was mich triggern könnte
"For a man with a hammer, all problems start to look like nails. For a man with a sword, there are no problems, only challenges to be met with steel and faith."
Firepower, B&C Forum

Ich vergeige, also bin ich.

"Und Rollenspiel ist wie Pizza: auch schlecht noch recht beliebt." FirstOrkos Rap

Offline Jiba

  • SL-Overajiba
  • Legend
  • *******
  • Bringing the J to RPG
  • Beiträge: 7.084
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jiba
Ich glaube, das man da schwierig pauschalisieren kann. Ich weiß noch, dass ich den allerersten „Saw“ in der Sneak Preview gesehen habe und ihn filmisch ziemlich genial fand. Er war so quasi der erste seiner Art im Mainstream-Kino. Also kinematographisch durchaus spannend.

Andererseits aber habe ich mich bewusst entschieden, „The Walking Dead“ nicht mehr weiterzuschauen, als die Macher auch nur angekündigt haben, dass einem der Hauptcharaktere mit einem stacheldrahtumwickelten Baseballschläger der Schädel eingeschlagen wird, on-Screen, und man das dann als größte TV-Errungenschaft der letzten Jahre verkaufen wollte.

Ist eine komplexe Fragestellung. Und ich gebe daher auch diversen Vorpostetn recht: Kontextlos kann ab 18 alles Mögliche bedeuten. Vor allem, da Rollenspiel ja auch deutlich anders erzählt als ein Film. Im RPG ist man viel stärker mit dem eigenen Kopfkino in die Beschreibungen involviert. Es ist per Definition schon eine „intimere“ Aktivität.
Robin's Laws Game Style: Storyteller 100%, Specialist 83%, Method Actor 67%, Tactician 33%, Casual Gamer 25%, Power Gamer 25%, Butt-Kicker 25%

Offline Sashael

  • Definition eines Hipsters
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 11.506
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sashael
Die Aussage ist: "Bei dieser Runde frag ich lieber vorher bei der SL nach, an statt blind mitzuspielen."

Ergo: Der SL ist ebenfalls in der Pflicht, sein "Ab 18" zu erläutern und kann sich nicht darauf berufen, dass seine Runde ja "Ab 18" gekennzeichnet war und dann jeder, der mitspielt, ganz allein für sich verantwortlich ist. ;)
"Ja natürlich ist das Realitätsflucht. Was soll daran schlecht sein? Haben Sie sich die Realität in letzter Zeit mal angesehen? Sie ist grauenhaft!"

Offline Pyromancer

  • General Deckblatt
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 14.552
  • Username: Pyromancer
    • Pyromancer Publishing auf dtrpg
Ergo: Der SL ist ebenfalls in der Pflicht, sein "Ab 18" zu erläutern und kann sich nicht darauf berufen, dass seine Runde ja "Ab 18" gekennzeichnet war und dann jeder, der mitspielt, ganz allein für sich verantwortlich ist. ;)

Doch. Wer in einer "ab 18"-Runde mitspielt, ohne vorher von sich aus abzuklären, ob da vielleicht für sie/ihn inakzeptable Inhalte von der SL geplant sind, der ist selber schuld. Und sonst niemand. Und wenn die SL das nicht erläutern will (warum auch immer), und man spielt trotzdem mit, dann hab ich da auch kein Mitleid.

Offline zaboron

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 464
  • Username: zaboron
Doch. Wer in einer "ab 18"-Runde mitspielt, ohne vorher von sich aus abzuklären, ob da vielleicht für sie/ihn inakzeptable Inhalte von der SL geplant sind, der ist selber schuld. Und sonst niemand. Und wenn die SL das nicht erläutern will (warum auch immer), und man spielt trotzdem mit, dann hab ich da auch kein Mitleid.
Das ist die Rundenbeschreibung, um die es geht:
https://www.ukgamesexpo.co.uk/game.php?id=RPG5045
Ich bin schon der Meinung der SL kann da etwas klarer auf die Inhalte hinweisen, weil so liest sich das eher nach der YA Geschichte.

Offline Issi

  • Patin der Issi Nostra
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 7.227
  • Username: Issi
Ich habe mal ein Abenteuer +18 geleitet, weil wir in einer Weinstube gespielt haben. So musste ich mir zumindest um den Alkohol Konsum meiner Spieler keine Gedanken machen.

Offline Der Läuterer

  • Legend
  • *******
  • Adjektivator des Grauens
  • Beiträge: 4.834
  • Username: Der Läuterer
Das ist jetzt nur Spekulation: Kann es sein, dass Fantasy früher mehr für Kinder war,  und heute mehr für Erwachsene?
Schwer zu sagen.
Die s.g. Sandalenfilme, mit oder ohne Fantasy Einschlag, wurden für ein erwachsenes Publikum gemacht - ähnlich wie die Karl May Schimken - im Fernsehen dann aber gezeigt, wenn Kinder und Jugendliche vor der Flimmerkiste sassen.
Don't touch anything! Don't attack anything! Don't screw around or get curious!
GARY GYGAX 'TOMB OF HORRORS'

We don't go anywhere! We don't inherit anything! And we definitely don't read any books!
CTHULHU INVESTIGATOR

Never explain anything!
H.P. LOVECRAFT

Power Gamer: 17% +4 | Butt-Kicker: 17% -4 | Tactician: 63% +17 | Specialist: 13% -8
     Method Actor: 92% +34 | Storyteller: 79% -9 | Casual Gamer: 21% -25

Offline Sashael

  • Definition eines Hipsters
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 11.506
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sashael
Wenn der SL nicht erklären will, warum er sein Abenteuer mit 18+ kennzeichnet, ist er ein Idiot. Da greift dann logischerweise Regel 0.

Das ist die Rundenbeschreibung, um die es geht:
https://www.ukgamesexpo.co.uk/game.php?id=RPG5045
Ich bin schon der Meinung der SL kann da etwas klarer auf die Inhalte hinweisen, weil so liest sich das eher nach der YA Geschichte.
Etwas klarer? Hier hast du einen Keks:


Für den Euphemismus des Tages!
"Ja natürlich ist das Realitätsflucht. Was soll daran schlecht sein? Haben Sie sich die Realität in letzter Zeit mal angesehen? Sie ist grauenhaft!"

Offline Der Läuterer

  • Legend
  • *******
  • Adjektivator des Grauens
  • Beiträge: 4.834
  • Username: Der Läuterer
Würdest Du das als tolle Reaktion einschätzen oder fühlst Du Dich da dann bevormundet?
Das ist schwer zu beantworten.

Da spielen noch andere Komponenten rein.
Macht jemand als Beifahrer an 'meinem' Radio ungefragt rum?
Ist es jemand, der mich gut kennt?
Vielleicht habe ich ja auch nur angewidert auf den fetten, zermatschten Käfer auf der Windschutzscheibe reagiert und nicht auf die Musik.
Und dann hängt das Ganze auch noch von meiner eigenen Gemütsverfassung ab.

Schwierig zu sagen.
« Letzte Änderung: 14.06.2019 | 17:56 von Der Läuterer »
Don't touch anything! Don't attack anything! Don't screw around or get curious!
GARY GYGAX 'TOMB OF HORRORS'

We don't go anywhere! We don't inherit anything! And we definitely don't read any books!
CTHULHU INVESTIGATOR

Never explain anything!
H.P. LOVECRAFT

Power Gamer: 17% +4 | Butt-Kicker: 17% -4 | Tactician: 63% +17 | Specialist: 13% -8
     Method Actor: 92% +34 | Storyteller: 79% -9 | Casual Gamer: 21% -25

Offline Der Läuterer

  • Legend
  • *******
  • Adjektivator des Grauens
  • Beiträge: 4.834
  • Username: Der Läuterer
Obwohl das hier im Thread als falsch abgetan wurde...

Es gibt den Spass am Schrecken, die Lust am Horror.

In der Psychologie ist das als sog. ANGSTLUST bekannt.
Die Hände vors Gesicht, gekreischt und weiter geschaut.

Vergnügungsparks - der Name sagt doch schon alles - werden wegen ihrer Adrenalin Kicks aufgesucht und man überbietet sich mit immer neuen Achterbahnen.

Filme, die man in den 80ern nicht sehen durfte, haben wir in England geordert und dann auf englisch geschaut.
Evil Dead war 30 Jahre indiziert und jetzt ab 16 zu sehen. Antropophagus auch ab 16. Die Filme der Freitag der 13. Reihe, etc. Und einige Filme sind heute immer noch beschlagnahmt, z.B. Muttertag und Ein Zombie hing am Glockenseil, aber auch Braindead.

Diese Angstlust kann man mögen, oder auch nicht.
Man kann sie aber nicht wegdiskutieren oder leugnen.
Fake News ist es nicht.
Don't touch anything! Don't attack anything! Don't screw around or get curious!
GARY GYGAX 'TOMB OF HORRORS'

We don't go anywhere! We don't inherit anything! And we definitely don't read any books!
CTHULHU INVESTIGATOR

Never explain anything!
H.P. LOVECRAFT

Power Gamer: 17% +4 | Butt-Kicker: 17% -4 | Tactician: 63% +17 | Specialist: 13% -8
     Method Actor: 92% +34 | Storyteller: 79% -9 | Casual Gamer: 21% -25

Offline Pyromancer

  • General Deckblatt
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 14.552
  • Username: Pyromancer
    • Pyromancer Publishing auf dtrpg
Wenn der SL nicht erklären will, warum er sein Abenteuer mit 18+ kennzeichnet, ist er ein Idiot. Da greift dann logischerweise Regel 0.

Eben. Mit irgend welchen Pflichten und Zwängen muss man da gar nicht kommen.

Und das ist glaube ich auch der Hauptpunkt, über den hier noch diskutiert wird: In wie weit soll Verhalten, dass sich die meisten hier wünschen und auch selbst befolgen, von außen verordnet und erzwungen werden?

Online 6

  • Rebell in Ausbildung
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • So schnell schiesst der Preuß nicht
  • Beiträge: 27.527
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Christian Preuss
    • Miami Files
Das ist schwer zu beantworten.

Danke für die Antwort. :)
Also siehst Du die Hilfe an sich eher weniger als Bevormundung an, sondern nur die von mir beschriebene Ausführung. Mehr wollte ich nicht. :)
Ich bin viel lieber suess als ich kein Esel sein will...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nicht Sieg sollte der Zweck der Diskussion sein, sondern
Gewinn.

Joseph Joubert (1754 - 1824), französischer Moralist

Offline Der Läuterer

  • Legend
  • *******
  • Adjektivator des Grauens
  • Beiträge: 4.834
  • Username: Der Läuterer
Das ist die Rundenbeschreibung, um die es geht:
https://www.ukgamesexpo.co.uk/game.php?id=RPG5045
Ich bin schon der Meinung der SL kann da etwas klarer auf die Inhalte hinweisen, weil so liest sich das eher nach der YA Geschichte.
Oh ha. Interessant.
Als Vertreter auch harter Versionen der Horror RPGs muss ich sagen, dass ich da jetzt nichts rauslese, dass es sich bei der Session inhaltlich um 18+ Content handeln würde.
Es wird auch auf keine verstörenden Inhalte hingewiesen.

M.M.n. beklagt sich die Spielerin deshalb durchaus zurecht.
Don't touch anything! Don't attack anything! Don't screw around or get curious!
GARY GYGAX 'TOMB OF HORRORS'

We don't go anywhere! We don't inherit anything! And we definitely don't read any books!
CTHULHU INVESTIGATOR

Never explain anything!
H.P. LOVECRAFT

Power Gamer: 17% +4 | Butt-Kicker: 17% -4 | Tactician: 63% +17 | Specialist: 13% -8
     Method Actor: 92% +34 | Storyteller: 79% -9 | Casual Gamer: 21% -25

Offline Der Läuterer

  • Legend
  • *******
  • Adjektivator des Grauens
  • Beiträge: 4.834
  • Username: Der Läuterer
VERWIRREND VERWIRREND

Anscheinend stimmt der Vorwurf der Spielerin überhaupt nicht.

Das Ganze könnte von vorne bis hinten ihrer blühenden Fantasie entsprungen sein.

Und alle Empörung war vergeblich.


- Alle Spieler waren über 18.
- Es wurde auf den Inhalt verwiesen.
- Und von einer in Game Vergewaltigung hat sonst niemand am Tisch etwas mitbekommen


Ohne jetzt hier die Anklägerin anklagen zu wollen... gibt es ein Interview mit dem betroffenen - 'perversen' - SL, das sich jeder anhören sollte.

Wie ich bereits schrieb sind wir mit unserem Hobby sonst vielleicht bald wieder bei BADD.

https://postmortemstudios.wordpress.com/2019/06/04/rpg-interview-with-kevin-rolfe-uk-games-expos-infamous-gang-rape-games-master/
Don't touch anything! Don't attack anything! Don't screw around or get curious!
GARY GYGAX 'TOMB OF HORRORS'

We don't go anywhere! We don't inherit anything! And we definitely don't read any books!
CTHULHU INVESTIGATOR

Never explain anything!
H.P. LOVECRAFT

Power Gamer: 17% +4 | Butt-Kicker: 17% -4 | Tactician: 63% +17 | Specialist: 13% -8
     Method Actor: 92% +34 | Storyteller: 79% -9 | Casual Gamer: 21% -25

Offline Issi

  • Patin der Issi Nostra
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 7.227
  • Username: Issi
@
Läuterer
Danke für das Interview! 

Online schneeland

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.211
  • Username: schneeland
Ich meine mich zu erinnern, dass wir das Interview vor ein paar (ggf. vielen) Seiten schon mal gehabt hätten - da muss jeder selbst entscheiden, ob er das glaubwürdig findet, wie der SL die Situation rekonstruiert.
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!"
BlizzCon 2018

Offline Roach

  • Adventurer
  • ****
  • Forums-Kakerlake
  • Beiträge: 891
  • Username: Roach
    • Roachware
Also mich irritiert ein wenig die Diskrepanz zwischen der Darstellung des SL und der verlinkten Rundenbeschreibung. Aus der verlinkten Beschreibung hätte ich auch bei den Tales eher ein Abenteuer im Stile einer YA-Novel erwartet, wenn überhaupt. Irgendwie passt die Rundenbeschreibung weder zu dem, was in den Vorwürfen angedeutet wird, noch zu dem, was der SL in seiner eigenen Beschreibung angibt. Ich frage mich jetzt allerdings, wo genau die Nebelkerze gezündet wurde.

Offline Rabe

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 139
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: graurabe
Also mich irritiert ein wenig die Diskrepanz zwischen der Darstellung des SL und der verlinkten Rundenbeschreibung. Aus der verlinkten Beschreibung hätte ich auch bei den Tales eher ein Abenteuer im Stile einer YA-Novel erwartet, wenn überhaupt. Irgendwie passt die Rundenbeschreibung weder zu dem, was in den Vorwürfen angedeutet wird, noch zu dem, was der SL in seiner eigenen Beschreibung angibt. Ich frage mich jetzt allerdings, wo genau die Nebelkerze gezündet wurde.

Die Rundenbeschreibung gehört zu einer anderen Runde.
Die Runden des in Frage gestellten SL sind nicht mehr auf der Liste.

Es gab noch einen 2. SL der auch Tales from the Flood angeboten hat, er steht jetzt als einziger auf der Liste und ich habe mich schon gefragt wann dieser "Darran" sein Fett als Horror-GM der Expo abbekommt.
(Der fragliche SL hieß Kevin mit Vornamen).

Online schneeland

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.211
  • Username: schneeland
Also mich irritiert ein wenig die Diskrepanz zwischen der Darstellung des SL und der verlinkten Rundenbeschreibung. Aus der verlinkten Beschreibung hätte ich auch bei den Tales eher ein Abenteuer im Stile einer YA-Novel erwartet, wenn überhaupt. Irgendwie passt die Rundenbeschreibung weder zu dem, was in den Vorwürfen angedeutet wird, noch zu dem, was der SL in seiner eigenen Beschreibung angibt. Ich frage mich jetzt allerdings, wo genau die Nebelkerze gezündet wurde.

Jupp. Geht mir genau so.
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!"
BlizzCon 2018

Offline Rabe

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 139
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: graurabe
Die Rundenbeschreibung ist nicht mehr abrufbar, aber der Titel des Abenteuers war "Oi, oi, savaloy! (18+)", was man wohl mit "Hey, du Schwanz!" übersetzen könnte?

Online schneeland

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.211
  • Username: schneeland
Ah ok! Die oben verlinkte Runde ist also die falsche?
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!"
BlizzCon 2018

Offline zaboron

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 464
  • Username: zaboron

Offline Rabe

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 139
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: graurabe
Zitat
Event Description

Lads on Tour 90's style. 6 lads from Essex are getting ready for a club 18/30 trip to Ibiza. anything is possible, anything to get away from the Loop...
due to the nature of the adventure, all PC's will be grubby little Essex teenage boys. but that in no way precludes any sex or gender player.
Due to the PC's being Grubby little teenage boys on a club 18/30 holiday, am saying this is an 18+ event. it maybe messy

Das scheint es zu sein.

Die Ausschreibung beschreibt eine Sauf- & Sex-Pauschalreise von 6 "dreckigen" aber volljährigen Jungs (18+)?
Ich hätte nach dieser Beschreibung die sexuelle Entgleisungen eher auf Spielerseite erwartet.

Das soll die Fehler des Spielleiters nicht entschuldigen.
Es entwertet aber ein paar der teilweise vorgebrachten Unterstellungen: Die Runde war für erwachsene Spieler ausgeschrieben und die Charaktere waren zumindest nicht minderjährig.

Ich wäre jetzt gespannt was die anderen vier Spieler zu sagen haben. Da die Runde vorab gebucht werden musste, sollte es der Expo leicht fallen, die Spieler zu befragen.

Offline Sashael

  • Definition eines Hipsters
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 11.506
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sashael
VERWIRREND VERWIRREND

Anscheinend stimmt der Vorwurf der Spielerin überhaupt nicht.

Das Ganze könnte von vorne bis hinten ihrer blühenden Fantasie entsprungen sein.
Jetzt ernsthaft?
Das Interview ist bereits auf Seite 1(!) dieses Threads verlinkt worden und wurde ausgiebig auseinandergenommen und analysiert.
Den Thread mal komplett zu lesen erspart uns hier bestimmt eine Wiederholung der ganzen Diskussion.

Ohne jetzt hier die Anklägerin anklagen zu wollen... gibt es ein Interview mit dem betroffenen - 'perversen' - SL, das sich jeder anhören sollte.
Du unterstellst der Spielerin, dass ihr Eindruck nicht existierte und sie sich alles aus der Nase gezogen hat. Dann verweist du auf die Aussage des SL, die du anscheinend für viel glaubwürdiger hältst als den Bericht der Spielerin, warum auch immer. Machen die Staatsanwälte bei Matlock im Eröffnungsplädoyer auch immer. ;D
Willkommen bei der Anklage. ;)

"Ja natürlich ist das Realitätsflucht. Was soll daran schlecht sein? Haben Sie sich die Realität in letzter Zeit mal angesehen? Sie ist grauenhaft!"