Umfrage

Spielt ihr noch das System mit dem ihr angefangen habt?

Ja, und ausser dem System spiele ich sonst auch nichts.
Ja, aber ich spiele auch noch andere Systeme.
Ich habe es zwar laenger gespielt, jetzt aber nicht mehr (oder hoechstens ab und zu)
Nein, ich spiele nur noch andere Systeme (habe mein Anfangssystem aber nicht lange gespielt)
Nein, ich spiele gar nicht mehr
Ich habe nie gespielt will aber auch irgendwas anklicken

Autor Thema: Spielt ihr noch das System mit dem ihr angefangen habt?  (Gelesen 7691 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.054
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Dann mal eine Frage in die Runde wie das bei euch mit euren "Anfangssystemen" aussieht...

Spielt ihr die noch?

Definitionen von "laenger" bleiben euch ueberlassen, das muesst ihr selbst entscheiden.

Ebenso, ob man eine neue (oder auch nur andere) Edition des Systems noch als "das System" sieht.

Ich wuerde z.B. obwohl ich mit D&D Basis-Set in den 80ern angefangen habe immer noch behaupten, dass ich das System noch spiele (wenn auch momentan fast ausschliesslich in 5. Edition)
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Alexandro

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.471
  • Username: Alexandro
Re: Spielt ihr noch das System mit dem ihr angefangen habt?
« Antwort #1 am: 9.07.2019 | 12:44 »
Angefangen mit VdM.

Habe ich länger nicht gespielt, aber reizt mich durchaus noch (wenn dann aber mit einer sehr eingedampften Version der Regeln - der verregelte Disziplins- und Blutbuchhaltungs-Schwampf kann mir gestohlen bleiben).
“I really believe what we experienced the night before can be turned into a game for creating stories” -- Gary Gygax, 1972 (talking about a game of "Blackmoor", run by Dave Arneson)

Offline falo21

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 30
  • Username: falo21
Re: Spielt ihr noch das System mit dem ihr angefangen habt?
« Antwort #2 am: 9.07.2019 | 12:47 »
Leider nicht mehr, würde gerne wider W40k spielen aber derzeit keine Runde in Sicht.
Bei vielen Systemen die ich spielte fehlen mir die Gruppen, leider

Offline Isegrim

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.281
  • Username: Isegrim
Re: Spielt ihr noch das System mit dem ihr angefangen habt?
« Antwort #3 am: 9.07.2019 | 12:47 »
Hab mit DSA1 angefangen. Das ich nochmal zu DSA zurückkehre kann sein (derzeit spiel ich es nicht), dass es nochmal die 1. Ed. wird kann ich mir nicht vorstellen.
"Klug hat der Mann gehandelt, der die Menschen lehrte, den Worten auch der Anderen Gehör zu schenken."  Euripides

Offline Maarzan

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.016
  • Username: Maarzan
Re: Spielt ihr noch das System mit dem ihr angefangen habt?
« Antwort #4 am: 9.07.2019 | 12:51 »
Nach einem Einzelspielabend D&D habe ich regulär mit DSA1 angefangen (d.h. eigene Box und Regeln lesen) - das hat dann keine 2 Wochen gedauert, bis angefangen wurde mit allem zu erweitern, was sonst noch irgendwo so aufgeschnappt wurde.
Ab wie viel Hausregeln gilt das als Systemwechsel?
Storytellertraumatisiert und auf der Suche nach einer kuscheligen Selbsthilferunde ...

Offline bobibob bobsen

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.014
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: bobibob bobsen
Re: Spielt ihr noch das System mit dem ihr angefangen habt?
« Antwort #5 am: 9.07.2019 | 12:58 »
Ich habe mit AD&D 1978 angefangen. Obwohl ich immer noch Pathfinder spiele würde ich nicht mehr sagen das es viele Überscheidungen gibt. Ich würde Ad&d auch nicht mehr anfassen wollen.

Offline unicum

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.596
  • Username: unicum
Re: Spielt ihr noch das System mit dem ihr angefangen habt?
« Antwort #6 am: 9.07.2019 | 13:18 »
1983 - D&D Angefangen, dann Midgard 2, Rolemaster und dann ... den überblick zwischen den vielen Systemen verloren  ;D

Offline Schlangengott

  • Adventurer
  • ****
  • Tod den Sterblichen!
  • Beiträge: 701
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Schlangengott
Re: Spielt ihr noch das System mit dem ihr angefangen habt?
« Antwort #7 am: 9.07.2019 | 13:18 »
Habe mit Old School Star Wars angefangen als Spielleiter, dann zu Earthdawn als Spielleiter und Spieler gewechselt...momentan leite ich Splittermond seit 1,5 Jahren, möchte aber aufgrund des Nostalgiefaktor wieder einmal bei Earthdawn und Star Wars ankommen... :headbang: :w4: :w6:

Splittermond gefällt mir sehr gut, wobei ich erst ein paar starke Fehler gemacht habe, die ich im Nachhinein berichtigen konnte.
« Letzte Änderung: 9.07.2019 | 14:58 von Schlangengott »
"Die Menschen sterben und sind nicht glücklich"

Albert Camus

"Auf jeden Fall ist dieser "Auteur" (Schlangengott) ein echtes Phänomen. Eine Art Rollenspielentwickler-Kaspar-Hauser-Kaiser-Caligula-Chimäre. Da DARF, nein da MUSS man gespannt sein."

Zornhau

Offline Tegres

  • erfolgreicher Spinneneinsacker
  • Famous Hero
  • ******
  • Rezensent
  • Beiträge: 2.440
  • Username: Tegres
    • Blogger auf sternenloser See
Re: Spielt ihr noch das System mit dem ihr angefangen habt?
« Antwort #8 am: 9.07.2019 | 13:29 »
Ich habe circa sechs Sitzungen Aborea geleitet. Anschließend ging es zu Cthulhu, was ich weiterhin aktiv spiele, es gab einen kleinen Abstecher zu Fate, und nun bis ich bei Beyond the Wall, Der Schatten des Dämonenfürsten und hin und wieder D&D5e.

Offline Huhn

  • Herrin der Wichtel
  • Famous Hero
  • ******
  • Federtier
  • Beiträge: 3.544
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Huhn
Re: Spielt ihr noch das System mit dem ihr angefangen habt?
« Antwort #9 am: 9.07.2019 | 13:32 »
Ich hab mit D&D 3.5 angefangen, das aber nachdem sich die Runde nach einigen Sitzungen aufgelöst hatte, eigentlich gar nicht mehr gespielt. Vor Kurzem gab's ein Intermezzo mit D&D 5, das ich der 3.5 auch jederzeit wieder vorziehen würde. (Zumal ich die Regelbücher der 3.5 gar nicht besitze). Aber am Ende blieb die Erkenntnis,  dass ich doch lieber andere Systeme bespiele, weil mir D&D einfach zu viel ist.
Wer gackert, muss auch ein Ei legen.

Offline tartex

  • Mythos
  • ********
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 9.515
  • Username: tartex
Re: Spielt ihr noch das System mit dem ihr angefangen habt?
« Antwort #10 am: 9.07.2019 | 13:33 »
DSA1 for life! Allerdings mit recht vielen Hausregeln (zur Vereinfachung und vor allem Beschleunigung).

Ist immer noch eines meiner 3 Hauptsysteme.

Ich würde aber Basic/BECMI D&D nicht als dasselbe System wie D&D3.x oder 5 betrachten. IMO verfälscht das das Ergebnis.
« Letzte Änderung: 9.07.2019 | 13:36 von tartex »
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline schneeland

  • Moderator
  • Legend
  • *****
  • Cogito ergo possum
  • Beiträge: 7.050
  • Username: schneeland
Re: Spielt ihr noch das System mit dem ihr angefangen habt?
« Antwort #11 am: 9.07.2019 | 13:33 »
Initial ein paar Jahre Shadowrun (v.a. 2e) gespielt. Das letzte Mal allerdings in den 90ern. Hätte ich mittlerweile glatt mal wieder Lust drauf (wenn ich Zeit habe, werde ich wohl mal YYs Retro-Hack testen).
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!"
BlizzCon 2018

Offline Rhylthar

  • Dämon des Kaufrauschgottes
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 16.609
  • Username: Rhylthar
Re: Spielt ihr noch das System mit dem ihr angefangen habt?
« Antwort #12 am: 9.07.2019 | 13:35 »
Bin mir nicht sicher, ob ich nicht falsch angekreuzt habe.

Habe mit D&D (Burg Bernstein und Konsorten angefangen), aber diese Version dann eigentlich nur noch ganz sporadisch. Allerdings bin ich bei D&D geblieben über die Jahre, in verschiedensten Ausführungen (zähle mal d20 dazu).
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Für alle, die Probleme mit meinem Nickname haben, hier eine Kopiervorlage: Rhylthar.

Offline Hotzenplot

  • geiles Gekröse
  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • Potz Pulverdampf und Pistolenrauch!
  • Beiträge: 9.632
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hotzenplotz
Re: Spielt ihr noch das System mit dem ihr angefangen habt?
« Antwort #13 am: 9.07.2019 | 13:37 »
Ja. DSA-Fanboy der ersten Stunde  ;) (bzw. nicht so ganz, war 1985)

Hauptsächlich durch das :T: habe ich viel andere Systeme kennengelernt. Inzwischen bestehen einige mehr oder weniger regelmäßige Gruppen. Am regelmäßigsten spiele ich dennoch weiterhin DSA.

Edit: Allerdings ist der Einfluss des :T: in "meinem" DSA durchaus stark spürbar. Wir spielen ja schon lange mit Gummipunkten (bevor DSA die SchiPs erfunden hat) und anderen "neumodischem" Kram.
« Letzte Änderung: 9.07.2019 | 14:15 von Hotzenplot »
ehrenamtlicher Dienstleistungsrollenspieler

Mein größenwahnsinniges Projekt - Eine DSA-Großkampagne mit einem Haufen alter Abenteuer bis zur Borbaradkampagne:
http://www.tanelorn.net/index.php?topic=91369.msg1896523#msg1896523

Ich habe die G7 in 10 Stunden geleitet! Ich habe Zeugen dafür!

Ich führe meinen Talion von Punin in der Borbaradkampagne im Rollenhörspiel
https://rollenhoerspiel.de/

Offline Kaskantor

  • Famous Hero
  • ******
  • Wechselt schneller als sein Schatten
  • Beiträge: 3.848
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaskantor
Re: Spielt ihr noch das System mit dem ihr angefangen habt?
« Antwort #14 am: 9.07.2019 | 13:43 »
Habe mit Shadowrun 1 angefangen und das Spiel lässt mich bis heute nicht wirklich los, obwohl ich:
a) keine Lust auf die derzeit arg crunchigen Regeln habe und
b) eigentlich mehr auf Cyberpunk ohne Elfen, Magie und sonstiges stehe.

Star Wars war bei mir schon sehr früh ein riesen Ding, aber derzeit eher weniger und wenn ich es nochmal leite, wird es die Saga Edition mit der Dawn of The Defiance Kampagne.
"Da muss man realistisch sein..."

Offline Crimson King

  • Hat salzige Nüsse!
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Crimson King
  • Beiträge: 18.231
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Stormbringer
Re: Spielt ihr noch das System mit dem ihr angefangen habt?
« Antwort #15 am: 9.07.2019 | 13:44 »
Ich habe mit der Red Box angefangen. Eigentlich habe ich mich The Bard's Tale auf dem C64 angefangen, und dann hat ein Freund erzählt, dass das auf einem "richtigen" Spiel basiert. Tatsächlich habe ich DnD in verschiedenen Inkarnationen immer wieder mal angefasst, aber nur die 4e ernsthaft gespielt, und die weicht sicherlich am weitesten von der Norm ab.

In den 90ern sind wir dann auf den phantastischer Realismus-Zug aufgesprungen und haben Bauerngaming betrieben, gelegentlich auch mal mit erzieherischer Komponente. Ab den späten 90ern ging der Fokus vermehrt in Richtung Abenteuerspiel mit Larger than Life-Charakteren und Drama-Elementen, der seitdem den Großteil meiner Spielzeit erhält. Seit etwas mehr als 10 Jahren kommen Storygames dazu, allerdings nur als One Shots.
Nichts Bessers weiß ich mir an Sonn- und Feiertagen
Als ein Gespräch von Krieg und Kriegsgeschrei,
Wenn hinten, weit, in der Türkei,
Die Völker aufeinander schlagen.
Man steht am Fenster, trinkt sein Gläschen aus
Und sieht den Fluß hinab die bunten Schiffe gleiten;
Dann kehrt man abends froh nach Haus,
Und segnet Fried und Friedenszeiten.

J.W. von Goethe

Offline rillenmanni

  • Mutter der Porzellan-Spieler
  • Famous Hero
  • ******
  • König der Narren
  • Beiträge: 3.412
  • Username: rillenmanni
    • Doms Metstübchen
Re: Spielt ihr noch das System mit dem ihr angefangen habt?
« Antwort #16 am: 9.07.2019 | 13:52 »
Im Herbst 1985 mit DSA1 begonnen. Heutzutage spiele (und vor allem leite) ich gern DSA1. Bewusst DSA1.

Aber ich bin ohne fest Runde vor Ort und somit Gelegenheitsspieler: Ich spiele (und leite - wenn die Vorbereitungszeit gegeben ist) beinahe alles, was geboten wird, und kann den unterschiedlichsten Ansätzen mit Spaß folgen, solange ich den Eindruck habe, einen gewissen Einfluss nehmen zu können. Bei Angebotsüberschneidungen tendiere ich aber zu "klassischen" Systemen. Und am liebsten spiele ich mittlerweile eigtl herausforderungsbasiert, weil, wie die ARSler damals (2007) angekündigt hatten, das drohende Scheitern, die Überlegungen, seine Chancen zu verbessern und das mögliche, aber ungewisse Meistern der Situationen für mich zum größten Spaßquell am Rollenspiel geworden sind. Zum größten, aber gewiss nicht zum einzigen.
Während die Opfer sich umkrempeln und der Professor nicht zu erreichen ist, reißt Rillen-Manni voller Wut eine Waffe an sich ...

I scream! You scream! We all scream! For ice-cream! (Roberto Benigni)

Power Gamer: 67% | Butt-Kicker: 54% | Tactician: 71% | Specialist: 42% | Method Actor: 50% | Storyteller: 50% | Casual Gamer: 50%

Offline First Orko

  • DSA-Supermeister auf Probe
  • Koop - Fanziner
  • Legend
  • **
  • Trollanischer Spielleiter
  • Beiträge: 6.078
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Orko
Re: Spielt ihr noch das System mit dem ihr angefangen habt?
« Antwort #17 am: 9.07.2019 | 13:53 »
Ich Depp hab mich verklickt  :bang: "Nein, ich spiele gar nicht mehr" - ja, nee - is natürlich Schwachsinn! Hab "Nein, spiele ich gar nicht mehr" gelesen!)

Angefangen hab ich mit DSA3 so um ~2001 herum (ja so spät erst  :P) und das habe ich auch noch relativ lange genutzt (bis in die 2010er) - mit Nutzung aller möglichen, komplizierten Hausregeln - ziemlich durchgezogen, auch wenn ich parallel DSA4.1 gespielt habe damals. War dann irgendwann wie ein schlechte getunter Golf III, bei dem man schon weiß, an welchen Stellen man nicht genau hinsehen darf und der nur durch Bestechung noch übern Tüv gekommen ist. Irgendwann hält auch der reine Glaube den nicht mehr zusammen ;)

Beide System sind mittlerweile völlig obsolet für mich.
It's repetitive.
And redundant.

Discord: maniacator#1270
Ludo Liubice - Der lübecker Brett- und Rollenspielverein

Offline kizdiank

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 91
  • Username: kizdiank
Re: Spielt ihr noch das System mit dem ihr angefangen habt?
« Antwort #18 am: 9.07.2019 | 14:08 »
Ich habe mit DSA1 angefangen und aktuell leite ich die Borbarad-Kampagne. Insofern bin ich DSA treu geblieben, wenn auch mit Unterbrechungen.

Mein Spielstil hat sich aber radikal geändert und auf die offiziellen DSA-Regeln (gleich welcher Edition) kann ich gut verzichten. Zur Zeit experimentierte ich mit einen PDQ-Hack.

Offline Chobe

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 642
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Chobe
Re: Spielt ihr noch das System mit dem ihr angefangen habt?
« Antwort #19 am: 9.07.2019 | 14:09 »
Mein erstes System war KULT und das hat sich auch konstant gehalten.
Es hatte sich irgendwannn zu meinem Einsteigersystem Nr. 1 gemausert (meist King'eske Mystery im Gegenwartszenario, da ließ sich immer fix, notfalls auch spontan im Kopf etwas zusammenbasteln) und ich glaube, dafür würde ich es auch heute noch verwenden. Die Mechanismen sind schlicht und schnell einprägsam und durch die Charaktergeheimnisse, Vor- und Nachteile und klassenlose gestalterische Freiheit bringt das Spiel grundsätzlich schon viele nette Ideen mit, was einen Charakter so alles ausmachen kann.
Und das klein bißchen Zahlendreherei als Reminiszenz an anno dazumal ist auch dabei. ;D

Offline Faras Damion

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.463
  • Username: Faras Damion
Re: Spielt ihr noch das System mit dem ihr angefangen habt?
« Antwort #20 am: 9.07.2019 | 14:13 »
Ja, aber ich spiele auch noch andere Systeme.

Ich habe 2002 mit DSA3 angefangen und spiele immer noch sehr viel DSA4 (100+h pro Jahr).

Daneben habe ich aktuell je eine zweiwöchentliche SR5 und nWoD-Runde.
Method Actor: 92%, Storyteller: 67%, Tactician: 58%, Power Gamer: 46%, Casual Gamer: 29%, Butt-Kicker: 21%, Specialist: 13%

Offline Hotzenplot

  • geiles Gekröse
  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • Potz Pulverdampf und Pistolenrauch!
  • Beiträge: 9.632
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hotzenplotz
Re: Spielt ihr noch das System mit dem ihr angefangen habt?
« Antwort #21 am: 9.07.2019 | 14:13 »
Mein Spielstil hat sich aber radikal geändert und auf die offiziellen DSA-Regeln (gleich welcher Edition) kann ich gut verzichten. Zur Zeit experimentierte ich mit einen PDQ-Hack.

Uuuh, das interessiert mich. Vielleicht magst du dazu etwas mehr schreiben, zum Beispiel in unserem PDQ-Bereich? Den gibt´s hier: https://www.tanelorn.net/index.php/board,437.0.html

Ich verwende PDQ# sehr häufig für oneshots oder Kurzabenteuer und bin daran interessiert, wie andere PDQ/PDQ# im Fantasybereich umgesetzt haben.
ehrenamtlicher Dienstleistungsrollenspieler

Mein größenwahnsinniges Projekt - Eine DSA-Großkampagne mit einem Haufen alter Abenteuer bis zur Borbaradkampagne:
http://www.tanelorn.net/index.php?topic=91369.msg1896523#msg1896523

Ich habe die G7 in 10 Stunden geleitet! Ich habe Zeugen dafür!

Ich führe meinen Talion von Punin in der Borbaradkampagne im Rollenhörspiel
https://rollenhoerspiel.de/

Offline Suro

  • Mad Lord Heinzula V.
  • Legend
  • *******
  • Blub blub
  • Beiträge: 7.227
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Surodhet
Re: Spielt ihr noch das System mit dem ihr angefangen habt?
« Antwort #22 am: 9.07.2019 | 14:17 »
Ich habe mit AD&D angefangen und habe es auch immer noch mal wieder aus Nostalgiegründen ausgepackt; ich glaube im Moment würde ich aber eher einen in meinen Augen verbesserten Retroklon oder aber gleich D&D5 oder so verwenden, wenn ich nochmal Lust habe, etwas ähnliches zu machen.
Suro janai, Katsuro da!

Offline Exar

  • 1337-Experte
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.612
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Exar
Re: Spielt ihr noch das System mit dem ihr angefangen habt?
« Antwort #23 am: 9.07.2019 | 14:30 »
Ja, aber ich spiele auch noch andere Systeme.

Ich spiele immer noch D&D und DSA, aber nicht mehr in der ursprünglichen Edition.
Dennoch empfinde ich es immer noch als dasselbe System (oder zumindest Setting).

Offline Shin Chan

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 78
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: pale81
Re: Spielt ihr noch das System mit dem ihr angefangen habt?
« Antwort #24 am: 9.07.2019 | 14:30 »
Habe mit MERS angefangen und alles mögliche die Jahre ausprobiert, dann wieder zurück zu MERS.