Autor Thema: [Netflix] Another Life  (Gelesen 669 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Samael

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 19.753
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Samael
[Netflix] Another Life
« am: 29.07.2019 | 20:31 »
Neue Space-SciFi Serie von Netflix, in der Hauptrolle Katee Sackhoff. Die Dame glänzt wirklich und spielt engagiert, kommt aber gegen das maue bis dämliche Drehbuch letztlich nicht an. Ich hab während Folge 5 aufgegeben.
Finger weg!
RPG-Interessen: Warhammer RPG, Dungeons & Dragons, OSR games

Offline Drantos

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.157
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Drantos
Re: [Netflix] Another Life
« Antwort #1 am: 29.07.2019 | 20:38 »
Würg, dem kann ich mich nur anschließen. Wer The Expanse gewöhnt ist und dann so einen Scheiß vorgesetzt bekommt, kann nur noch  :puke:

cu Drantos

P.s. Danke Samael, ich hab nur eine Folge gesehen und wollte mir noch ein zwei weitere anschauen, aber das kann ich mir dank dir sparen. Hooray für die gesparte Lebenszeit
Ehre und Stärke !

Eingetragener D&D4e Fanboy

Offline Caranthir

  • Hero
  • *****
  • Fourth of the Sons of Fëanor
  • Beiträge: 1.072
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Caranthir
Re: [Netflix] Another Life
« Antwort #2 am: 29.07.2019 | 20:43 »
Zu spät, ich bin durch. Ja, die Story hat Logiklücken. Da werden ständig Helme und Schutzanzüge abgenommen, wo sich jeder nur an die Stirn greift. Die Besatzung kennt sich scheinbar mit dem eigenen Schiff nicht wirklich aus, alle wirken irgenwie völlig überfordert. Dass man schon heute darauf achtet, auf Langzeitmissionen Leute zu schicken, die psychisch halbwegs stabil sind, scheint bei dieser Mission keine Voraussetzungs gewesen zu sein.

Trotzdem, es war unterhaltsam, die Serie liegt für mich so im unteren Mittelfeld. Gegen The Expanse oder Firefly kommt sie nicht wirklich an.
Lese: Fate of Cthulhu, Fate Horror Toolkit, Dragon Age RPG, The Expanse RPG

Leite: Der Eine Ring (Kampagnen in Wilderland und Rohan)

Brettspiele: Firefly, Dresden Files Card Game, Azul, Eldritch Horror

Spielerin von Rapunzel in Märchenkrieger Los!: "Das schaffe ich, ich hab lange Haare!" ;)

Offline Lyonesse

  • Famous Hero
  • ******
  • Neapolitanersüchtig
  • Beiträge: 3.316
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lyonesse
Re: [Netflix] Another Life
« Antwort #3 am: 30.07.2019 | 00:20 »
Es gab ein paar gute Ansätze und Charaktere, aber als die Aliens in Folge 7
aufdrehten hatte ich keine Lust mehr.
« Letzte Änderung: 30.07.2019 | 15:05 von Lyonesse »
The woods are lovely, dark and deep,  
But I have promises to keep,  
And miles to go before I sleep.

Robert Frost

Fußball ohne Mediencoach
Dirty Harry's Brieffreund
Uthred vs Ubba

Offline Alexandro

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 757
  • Username: Alexandro
Re: [Netflix] Another Life
« Antwort #4 am: 30.07.2019 | 00:40 »
Worum geht's denn da... *google* ...ach, generischer SciFi-Horror...jo, kann ich mir wohl sparen.

Mir war ja schon The Expanse zu unplausibel (die Sache mit den Müttern von Holden, und der dämlichen Begründung, warum die Situation so ist, wurde offensichtlich von jemandem geschrieben, der noch nie irgendeinen Gesetzestext in der Hand hatte oder auch nur peripher irgendeinen Arzt kennt - anders kann man diese Stümperhaftigkeit nicht erklären).
“I really believe what we experienced the night before can be turned into a game for creating stories” -- Gary Gygax, 1972 (talking about a game of "Blackmoor", run by Dave Arneson)

Offline Mr Grudenko

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.680
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: mr-grudenko
    • http://www.mr-grudenko.de
Re: [Netflix] Another Life
« Antwort #5 am: 30.07.2019 | 05:28 »
Nach zwei oder drei Folgen kam mir der Gedanke: "Das ist genau so spannend wie der Auftritt einer Top-40-Band im Zelt der Dorfkrimes"
Halt alles irgendwie bekannt und mit dem gerade nötigen Maß an Handwerk rüber gebracht. (und wenn man es nicht mag, hat man vielleicht einfach noch nicht genug Bier intus  ~;D).
Und es würde mich nicht wundern, wenn Sackhoff in den nächsten Jahr(zehnt)en immer wieder als autoritäre Befehlshaber-Matriachin besetzt wird (und in letzter Konsequenz dann natürlich als Adama im Reboot des BSG-Remakes ;) ).
History has a cruel way with optimism
(Simon Schama)

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 18.881
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: [Netflix] Another Life
« Antwort #6 am: 30.07.2019 | 11:53 »
Ich hatte mir die erste Folge angesehen und dachte mir so:
"Wow, das war wirklich außer gewöhnlich dumm, blöde und stupide."
"Die Cast passt zu einer CW Serie, schafft es aber noch dümmer und pubertierender zu sein."

Es ist, wie ich finde, auch wirklich sehr, sehr schlecht.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Danach ist mein Mitgucker ausgestiegen. Ich war aber irgendwie fasziniert, und habe mir dann die zweite Folge gegeben.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Nach dem Trash-Fest war ich morbide neugierig, was in die Besessene gefahren ist und gab Folge 3 eine Chance.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Zu dem Zeitpunkt, habe ich die Prämisse der Serie als "Axe Cop in Space" akzeptiert und mich auf eine Alien-Folge gefreut.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Ich bin durchaus morbide gespannt wie es weiter geht XD
Katee tut mir etwas sehr leid. Der Rest wirkt irgendwie auf allen Eben überfordert.
« Letzte Änderung: 30.07.2019 | 12:15 von Teylen »
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

Auch im RL gebe ich mich nicht mit Axxxxxxxxxx ab #RealLifeFilterBlase

Offline Lyonesse

  • Famous Hero
  • ******
  • Neapolitanersüchtig
  • Beiträge: 3.316
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lyonesse
Re: [Netflix] Another Life
« Antwort #7 am: 30.07.2019 | 16:39 »
Was mir gefallen hat bis Folge 7:
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

« Letzte Änderung: 30.07.2019 | 17:30 von Lyonesse »
The woods are lovely, dark and deep,  
But I have promises to keep,  
And miles to go before I sleep.

Robert Frost

Fußball ohne Mediencoach
Dirty Harry's Brieffreund
Uthred vs Ubba

Offline Silent Pat

  • Kofferraumdealer
  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 990
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Silent Pat
    • Uhrwerk Verlag
Re: [Netflix] Another Life
« Antwort #8 am: 30.07.2019 | 16:44 »
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Du hast Hellboy nicht gesehen? o_O

Offline Lyonesse

  • Famous Hero
  • ******
  • Neapolitanersüchtig
  • Beiträge: 3.316
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lyonesse
Re: [Netflix] Another Life
« Antwort #9 am: 30.07.2019 | 16:56 »
Stimmt, da war sie auch dabei. Zumindest den ersten Hellboy habe ich gesehen,
aber ich erinnere mich an nichts mehr - war wohl nicht so wirklich mein Fall.
The woods are lovely, dark and deep,  
But I have promises to keep,  
And miles to go before I sleep.

Robert Frost

Fußball ohne Mediencoach
Dirty Harry's Brieffreund
Uthred vs Ubba

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 18.881
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: [Netflix] Another Life
« Antwort #10 am: 30.07.2019 | 17:08 »
Ich schaue es aktuell in der Dosis "Eine Folge pro Tag" weiter.
Mit der Erwartung an eine sehr trashige Serie funktioniert es auf eine eigene, vermutlich nicht beabsichtige, Art und Weise.

Wegen der Vergangenheit von Niko.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Ansonsten mag ich hinsichtlich der Charaktere Bernie am meisten, den Biologen und Koch der Truppe.
Die Szenen auf der Erde irritieren mich ehrlich gesagt eher ein wenig. Die erscheinen mir sinnlos und wirklich weit kam man da auch nicht.
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

Auch im RL gebe ich mich nicht mit Axxxxxxxxxx ab #RealLifeFilterBlase

Offline Alex

  • Hero
  • *****
  • "Am I still unconscious?"
  • Beiträge: 1.745
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Alex-01
Re: [Netflix] Another Life
« Antwort #11 am: 30.07.2019 | 20:00 »
Das ist im Grunde eine Soap im All auf 10 Folgen gestreckt. Dann die ganzen Flashbacks, die komische Action auf dem Mond und natürlich wieder Träume.  :-\
Hätte man sich sparen können.

Expanse ist halt nicht zu erreichen.

Offline Haukrinn

  • Überschriftenmaschine
  • Mythos
  • ********
  • Jetzt auch mit Bart!
  • Beiträge: 10.518
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: haukrinn
    • Meine Homepage
Re: [Netflix] Another Life
« Antwort #12 am: 30.07.2019 | 20:24 »
Es ist immerhin besser als Nightflyers. Aber bleibt trotzdem eher als unambitionierter und wenig intelligenter Arrival trifft Event Horizon-Verschnitt im Gedächtnis.
What were you doing at a volcano? - Action geology!

Most people work long, hard hours at jobs they hate that enable them to buy things they don't need to impress people they don't like.

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 18.881
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: [Netflix] Another Life
« Antwort #13 am: 1.08.2019 | 23:27 »
Einmal die Staffel durchgeschaut...
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

Auch im RL gebe ich mich nicht mit Axxxxxxxxxx ab #RealLifeFilterBlase

Offline Grubentroll

  • Famous Hero
  • ******
  • trinkt viel Trollinger..
  • Beiträge: 2.637
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grubentroll
Re: [Netflix] Another Life
« Antwort #14 am: 12.08.2019 | 12:50 »
Mich erinnert das an so Billotrash der nachts um 2 Uhr auf Tele5 läuft.

Mehr als wie Folge 2 hab ich nicht geschafft.