Autor Thema: Aces in Space  (Gelesen 2960 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hotzenplot

  • geiles Gekröse
  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • Potz Pulverdampf und Pistolenrauch!
  • Beiträge: 8.692
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hotzenplotz
Re: Aces in Space
« Antwort #25 am: 28.09.2019 | 10:33 »
Mir ist die Stelle bekannt. Allerdings kannst du mir nicht verklicken, dass beide Sprachen zeitgleich in die Tastatur gehämmert wurden.

Verstehe, das hatte ich missverstanden.
ehrenamtlicher Dienstleistungsrollenspieler

Mein größenwahnsinniges Projekt - Eine DSA-Großkampagne mit einem Haufen alter Abenteuer bis zur Borbaradkampagne:
http://www.tanelorn.net/index.php?topic=91369.msg1896523#msg1896523

Ich habe die G7 in 10 Stunden geleitet! Ich habe Zeugen dafür!

Offline Alexandro

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.498
  • Username: Alexandro
Re: Aces in Space
« Antwort #26 am: 28.09.2019 | 10:46 »
Gefällt mir.

Ich mag aber auch Spiele mit einer etwas "platteren" (ich würde sagen: satirischen) Botschaft, so wie Paranoia, 3:16-Carnage among the stars oder Randpatroullie.  ;)
“I really believe what we experienced the night before can be turned into a game for creating stories” -- Gary Gygax, 1972 (talking about a game of "Blackmoor", run by Dave Arneson)

Offline KhornedBeef

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.839
  • Username: KhornedBeef
Re: Aces in Space
« Antwort #27 am: 28.09.2019 | 23:10 »
Kompromiss :"Wir haben den Text original in deutschelndem Englisch geschrieben, so there are you on the woodway " ;) das erzeugt wunderbare Dilemmata bei Leuten, die wegen schlechter Übersetzung liebe Originale lesen.
"For a man with a hammer, all problems start to look like nails. For a man with a sword, there are no problems, only challenges to be met with steel and faith."
Firepower, B&C Forum

Ich vergeige, also bin ich.

"Und Rollenspiel ist wie Pizza: auch schlecht noch recht beliebt." FirstOrkos Rap

Wer Fehler findet...soll sie verdammt nochmal nicht behalten, sondern mir Bescheid sagen, damit ich lernen und es besser machen kann.

Daheon

  • Gast
Re: Aces in Space
« Antwort #28 am: 17.10.2019 | 16:09 »
So, Kurve noch gekriegt und unterstützt. Selbst wenn sich Spieler durch "die Message" abgeschreckt fühlen sollten, bin ich doch auf das "abgespeckte Tachyon Squadron" gespannt.

Offline Galrin

  • Bloody Beginner
  • *
  • Two liters is a softdrink, not an engine size!
  • Beiträge: 46
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Galrin
Re: Aces in Space
« Antwort #29 am: 17.10.2019 | 17:07 »
Hab die Aces ebenfalls unterstützt und bin schon sehr gespannt. Ich möchte das Regelwerk auch lieber in Deutsch vorliegen haben, denn bei nächtlichen RSP-Runden möglicherweise um 3 Uhr morgens kurz vor dem Showdown Diskussionen über englischsprachige Regeln führen... Da stößt selbst ein King-Size-Energydrink an die Grenzen seiner Möglichkeiten. ;)

Sehr gespannt bin ich auf die 3D-Raumjäger. Und ich überlege, ob ich mit meiner Spielrunde im Wing Commander-Universum von "Warbirds Space Age" auf "Aces in Space" wechseln soll. Mal sehen.
A dream without ambition is like a car without gas.
It won't take you anywhere.

Lern schießen, haben sie gesagt!
Triff Freunde, haben sie gesagt!
Jetzt meckern wieder alle. :(

Offline tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 7.657
  • Username: tartex
Re: Aces in Space
« Antwort #30 am: 17.10.2019 | 18:10 »
Sehr gespannt bin ich auf die 3D-Raumjäger. Und ich überlege, ob ich mit meiner Spielrunde im Wing Commander-Universum

OMG! Jetzt hast du ein lange verschüttetes Trauma aus den 90igern freigelegt.  8] Ich hatte schon ganz vergessen, dass ein Kumpel mich genötigt hat sein selbst entwickeltes Wing-Commander-Rollenspiel mit ihm zu spielen. Oder hat er doch "nur" das Palladium-System modifiiziert?  >;D

 :btt:
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Galrin

  • Bloody Beginner
  • *
  • Two liters is a softdrink, not an engine size!
  • Beiträge: 46
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Galrin
Re: Aces in Space
« Antwort #31 am: 17.10.2019 | 21:39 »
OMG! Jetzt hast du ein lange verschüttetes Trauma aus den 90igern freigelegt.  8] Ich hatte schon ganz vergessen, dass ein Kumpel mich genötigt hat sein selbst entwickeltes Wing-Commander-Rollenspiel mit ihm zu spielen. Oder hat er doch "nur" das Palladium-System modifiiziert?  >;D
Keine Angst. Du bist Rollenspieler. Ich bin sicher, dass dein spielerischer und phantasieerprobter Charakter dich dieses Trauma ohne bleibende Schäden überstehen lässt.  :d
A dream without ambition is like a car without gas.
It won't take you anywhere.

Lern schießen, haben sie gesagt!
Triff Freunde, haben sie gesagt!
Jetzt meckern wieder alle. :(

Offline Aendymion

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 150
  • Username: Aendymion
Re: Aces in Space
« Antwort #32 am: 20.10.2019 | 21:23 »
Zum Finale des Crowdfundings nochmal der aktuelle Stand: Der Aces in Space  Kickstarter läuft noch knapp 20 Stunden und neben einem Soloabenteuer und einem Comic von Sarah Burrini sind ne Menge verschiedener Ingame-Erweiterungen als Stretch Goals freischaltet worden. Ich schreibe eines davon - eine Sammlung von Locations -, bin also nicht ganz neutral ;) Ich hoffe es ist trotzdem ok, hier nochmal auf das Spiel hinzuweisen. Die Macher*innen haben sich mit dem Crowdfunding super viel Mühe gegeben und es gibt einen voll illustrierten Quickstarter zum Download für aller Unterstützer*innen.

Wenn ihr FATE und / oder Sci-Fi Settings mögt, schaut doch nochmal rein.
https://www.kickstarter.com/projects/acesinspace/aces-in-space

Offline tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 7.657
  • Username: tartex
Re: Aces in Space
« Antwort #33 am: 21.10.2019 | 14:13 »
Kann man eigentlich das Buch in einer Sprache, und die PDF in der anderen nehmen?
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline D. Athair

  • Mythos
  • ********
  • Spielt RollenSPIELE, ROLLENspiele und ROLLENSPIELE
  • Beiträge: 8.674
  • Username: Dealgathair
    • ... in der Mitte der ZauberFerne
Re: Aces in Space
« Antwort #34 am: 26.10.2019 | 02:01 »
dann überwinde doch den Feminismus.^^ Sicher gibt es Feministische Gangs die die Sc angreifen weil sie Männer sind. Dann Prügelst du ihnen ein wie Toxic Mäßig du das Findest . Damit sie sich bessern .
Ui. Das sind ziemlich verschrobene Narrative, die Du da verbreitest. Ich find sie weder hilfreich noch sehe ich mehr als eine anekdotische Wirklichkeitsverwurzelung.

Auch wenn's vielleicht witzig gemeint sein soll: So funktioniert das nicht. 


Zum Projekt selber:
Puh. An und für sich ein gutes Thema. Scheint aber so als wären Formen von (häufig unter dem Radar fliegenden) toxic femininity wie Mutti-isms nicht mit drin. Fomo find ich auch schwierig. Oder: Ist das klar von ace-phobia und ace-marginalisierung abgerenzt?

Generell: Ich bin fasziniert. Vor allem wegen der Fremdheit der Kontexte ... mit denen ich wenig/kaum Berührung hatte.
Andererseits ist das - neben Fate - ein Grund, dass ich mir kaum vorstellen kann das zu spielen. (Wobei: Das Fortune System - die Fate-Variante von Hunters of Alexandria - fand ich gut. Und Tiny Fate auch.)
« Letzte Änderung: 26.10.2019 | 02:03 von D. Athair »
"Man kann Taten verurteilen, aber KEINE Menschen." - Vegard "Ihsahn" Sverre Tveitan

Offline Eiken

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 91
  • Username: Eiken
Re: Aces in Space
« Antwort #35 am: 25.08.2020 | 20:03 »
Inzwischen ist das RPG übrigens erschienen, erhältlich z.B. beim Sphärenmeister (Deutsch) oder DrivethruRPG (Englisch).
Außerdem gibt es eine neue, schicke Webseite mit jeder Menge Material: www.acesinspace.com