Autor Thema: Avatar mit Turbo-Fate, komplett auf einer A4-Seite  (Gelesen 305 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline La Cipolla

  • Fate-Scherge
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.749
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: La Cipolla
    • Los Muertos – Ein Rollenspiel mit Skeletten!
Ich bleibe ja bei der Meinung, dass neben Star Wars (Thread nebenan!) und Superheldenkram vor allem die Welt von Avatar ein perfektes Setting für Turbo-Fate ist ... und ich will sie ein bisschen zugänglicher machen! Denn während ich die Grundaussage eher unstrittig finde, ist die genaue Umsetzung schon spannender; wenn man die großen Entscheidungen jedes Mal vor Ort trifft, kann das durchaus anstrengend werden oder zu komischen Ergebnissen führen. Deshalb habe ich jetzt einfach mal eine A4-Seite mit Regeln für Avatar in Turbo-Fate zusammengestellt und außerdem einen Charakterbogen gebastelt, auf den ich viel zu stolz bin. 8D

Das Ganze funktioniert ein wenig anders als meine Star-Wars-Adaption, und ich habe lange überlegt, woran das liegt. Die Antwort dürfte sein, dass ich damit ein anderes Ziel verfolge: Während ich bei Star Wars wirklich einen möglichst reibungslosen, schnellen Einstieg mit Vanilla-Turbo-Fate bieten will, sehe ich in Avatar eher "Turbo-Fate für Fortgeschrittene", vorzugsweise als Kampagne und immer mit der Annahme, dass sich die Spieler auf die Möglichkeiten des Systems einlassen. Dadurch ist das Regelset ein bisschen weniger intuitiv, ein bisschen weniger idiotensicher, aber wahrscheinlich auch passender für die Welt von Avatar.

Ich würde mich wieder unglaublich über jegliches Feedback freuen! =) Nicht zuletzt, da sich das Ganze trotz der konzeptuellen Unterschiede immer noch etwas roher als der Star-Wars-Kram anfühlt und der Chi-Block-Stunt fast schon ein Lückenfüller ist.

« Letzte Änderung: 29.06.2020 | 05:41 von La Cipolla »

Offline Pikaresker Hobo

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 61
  • Username: Pikaresker Hobo
Re: Avatar mit Turbo-Fate, komplett auf einer A4-Seite
« Antwort #1 am: 29.06.2020 | 01:48 »
Ich bin jetzt nicht der FATE-Experte, aber das macht einen guten Eindruck. Sehe ich das richtig, dass in dieser Variante Bändiger auch Chi-Blocker sein können?
"Das Bessere ist der Feind des Guten."  (Voltaire)

Offline La Cipolla

  • Fate-Scherge
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.749
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: La Cipolla
    • Los Muertos – Ein Rollenspiel mit Skeletten!
Re: Avatar mit Turbo-Fate, komplett auf einer A4-Seite
« Antwort #2 am: 29.06.2020 | 05:40 »
Stimmt, ich hab es nicht ausgeschlossen ... Ich hab aber auch gar nicht dran gedacht. ;D Hm, sollten sie? Vermutlich lass ich es so, dann kann die Gruppe selbst entscheiden.

Danke! :)

Offline RackNar

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 5
  • Username: RackNar
Re: Avatar mit Turbo-Fate, komplett auf einer A4-Seite
« Antwort #3 am: 29.06.2020 | 13:39 »
Von Avatar kenne ich nur den Kinofilm und ich hoffe der ist nicht allzu repräsentativ ;) Daher weiß ich wohl nicht recht wie das Bändigen funktionieren soll .... Und sehe ich das Richtig, das es keine weiteren Stunts gibt?

PS: Das Charakterblatt gefällt :)

Online Jiba

  • SL-Overajiba
  • Mythos
  • ********
  • Bringing the J to RPG
  • Beiträge: 8.086
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jiba
Re: Avatar mit Turbo-Fate, komplett auf einer A4-Seite
« Antwort #4 am: 29.06.2020 | 13:54 »
Was ist mit Metallbändigen, Blitzbändigen und Pflanzenbändigen... ich finde die sollten auch Stunts kriegen.  :)
Robin's Laws Game Style: Storyteller 100%, Specialist 83%, Method Actor 67%, Tactician 33%, Casual Gamer 25%, Power Gamer 25%, Butt-Kicker 25%

Offline La Cipolla

  • Fate-Scherge
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.749
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: La Cipolla
    • Los Muertos – Ein Rollenspiel mit Skeletten!
Re: Avatar mit Turbo-Fate, komplett auf einer A4-Seite
« Antwort #5 am: 29.06.2020 | 14:33 »
Von Avatar kenne ich nur den Kinofilm und ich hoffe der ist nicht allzu repräsentativ ;) Daher weiß ich wohl nicht recht wie das Bändigen funktionieren soll .... Und sehe ich das Richtig, das es keine weiteren Stunts gibt?

PS: Das Charakterblatt gefällt :)

Danke, mir gefällt es tatsächlich auch SEHR. xD

Und nein, der Film ist leider Schrott. ^^ Das Bändigen wird einfach wie jede andere Aktion gehandhabt, eingeschränkt durch das, was Bändiger in der Fiktion können; also ja, man muss die Serie schon etwas intus haben.

Und doch, Stunts gibt es potenziell unendlich viele, das sind nur Beispiele für Gebiete, über die man sonst vielleicht ein bisschen nachdenken muss. (Aber ja, vielleicht sollte ich sie direkt "Beispielstunts" nennen.)



Was ist mit Metallbändigen, Blitzbändigen und Pflanzenbändigen... ich finde die sollten auch Stunts kriegen.  :)

Erstmal die theoretische Antwort:
Ich hab da lange drüber nachgedacht und bin letztendlich zu dem Schluss gekommen, dass ich nur für das Blutbändigen eine wirkliche Regeländerung brauche. Klar, ein Blitzbändigungs-Stunt ist absolut naheliegend, aber der wird am Ende des Tages wahrscheinlich nur irgendeinen Bonus geben (kann also jeder selbst bauen), und so Sachen wie Pflanzen- und Sandbändigen sehe ich eher als Teil des Bändigungsaspektes an. Beim Metallbändigen hängt es dann nicht mal nur an Kultur und ähnlichem, sondern auch noch mal krass an der Ära, in der man spielt, und spätestens da würde eine Verreglung sehr schnell die Designphilosophie dieser minimalistischen Adaption sprengen. ^^

Dazu aber noch zwei pragmatische Antworten:
– Ich bin offen für spezifische Vorschläge für einzelne Bändigungsarten! Die Komplexität muss aber halt passen. Auch auf die A4-Seite. ;D
– Ähnlich wie bei Star Wars würde sich eine zweite Seite voller Stunts TOTAL anbieten! Aber ähnlich wie bei Star Wars werde ich wohl zu faul sein, um diese Seite wirklich auszugestalten, weil ich Stunts immer lieber spontan mache und die Seite daher nicht brauche. 8D (Bei Avatar sind die meisten Techniken u.ä. aber auch wirklich SEHR individuell. Da muss man imho gar nicht allzu viel verallgemeinern.)
« Letzte Änderung: 29.06.2020 | 14:35 von La Cipolla »

Offline RackNar

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 5
  • Username: RackNar
Re: Avatar mit Turbo-Fate, komplett auf einer A4-Seite
« Antwort #6 am: 29.06.2020 | 16:06 »
Dann werde ich heute Abend mal in die Serie (Nickelodeon?) rein schauen. Ich bin halt neugierig....

Online Jiba

  • SL-Overajiba
  • Mythos
  • ********
  • Bringing the J to RPG
  • Beiträge: 8.086
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jiba
Re: Avatar mit Turbo-Fate, komplett auf einer A4-Seite
« Antwort #7 am: 29.06.2020 | 16:15 »
Die Serie gibt es komplett auf Netflix. Sie beginnt etwas "kindgerecht", wird aber sehr schnell ziemlich erwachsen. Und mit Staffel 2 wird das Ganze dann gänzlich sehr komplex und unheimlich gut erzählt.
« Letzte Änderung: 29.06.2020 | 16:17 von Jiba »
Robin's Laws Game Style: Storyteller 100%, Specialist 83%, Method Actor 67%, Tactician 33%, Casual Gamer 25%, Power Gamer 25%, Butt-Kicker 25%