Autor Thema: Empfehlt mir - Sword & Sorcery  (Gelesen 1774 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Dr. Beckenstein

  • Experienced
  • ***
  • Miau.
  • Beiträge: 222
  • Username: Dr. Beckenstein
Empfehlt mir - Sword & Sorcery
« am: 15.06.2021 | 16:46 »
Da ich nach Ewigkeiten mal wieder Lust auf Fantasy habe ...

Genauer gesagt auf Schwerter & Zauberei. Bloß nicht episch, bloß keine Türstopper. Und auch keine 50-Bände-Saga. Und bitte auch nicht grimdark, so etwas ist meistens nur lächerlich. Meine Fantasywelten dürfen aber gerne dreckig sein.

Wenn es weiterhilft - mein Geschmack geht mehr in Richtung Robert E. Howard, Lyon Sprague de Camp oder Fritz Leiber. Ja, ich bin ein alter Sack. Die Romane von Torsten Fink finde ich aber auch gut.

Also, Tanelorn, wer soll mein Herzblatt sein?

Offline rollsomedice

  • offizielles Trollfutter.
  • Hero
  • *****
  • gnargelndes Untier
  • Beiträge: 1.956
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: rollsomedice
    • Malmsturm
Re: Empfehlt mir - Sword & Sorcery
« Antwort #1 am: 15.06.2021 | 16:53 »
In unserer kostenfreien Version von Malmsturm – Die Fundamente gibt es eine Bibliographie die dir helfen sollte:

www.malmsturm.de/downloads

Online Crimson King

  • Hat salzige Nüsse!
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Crimson King
  • Beiträge: 17.680
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Stormbringer
Re: Empfehlt mir - Sword & Sorcery
« Antwort #2 am: 15.06.2021 | 16:56 »
Cugels Irrfahrten und andere Dying Earth-Sachen von Jack Vance könnten deinen Geschmack treffen. Sind Klassiker, die ich allerdings selbst nicht gelesen habe.
Nichts Bessers weiß ich mir an Sonn- und Feiertagen
Als ein Gespräch von Krieg und Kriegsgeschrei,
Wenn hinten, weit, in der Türkei,
Die Völker aufeinander schlagen.
Man steht am Fenster, trinkt sein Gläschen aus
Und sieht den Fluß hinab die bunten Schiffe gleiten;
Dann kehrt man abends froh nach Haus,
Und segnet Fried und Friedenszeiten.

J.W. von Goethe

Online Infernal Teddy

  • Beorn der (Wer-) Knuddelbär
  • Helfer
  • Mythos
  • ******
  • His demonic Personage
  • Beiträge: 8.182
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Infernal Teddy
    • Neue Abenteuer
Re: Empfehlt mir - Sword & Sorcery
« Antwort #3 am: 15.06.2021 | 17:08 »
Vielleicht wäre The Book of the long sun was für dich?
Rezensionen, Spielmaterial und Mehr - Neue Abenteuer

Ask me anything

Teddy sucht Mage

Online Rackhir

  • Experienced
  • ***
  • You have to be realistic about these things.
  • Beiträge: 115
  • Username: Rackhir
Re: Empfehlt mir - Sword & Sorcery
« Antwort #4 am: 15.06.2021 | 17:09 »
Elric fehlt noch oben in der Liste, müsste aber auch gut gehen. Knappe Geschichten, flott erzählt, klassische Sword & Sorcery.

Was moderneres habe ich nicht anzubieten, vor allem wegen der "keine Türstopper"-Regel. Heutzutage geht ja nichts unter 400 Seiten oder gleich eine ganze Trilogie.

Offline Mithras

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.559
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mithras
Re: Empfehlt mir - Sword & Sorcery
« Antwort #5 am: 15.06.2021 | 17:11 »
Die Egil & Nix Trilogie ist reine Sword & Sorcery von Paul Kemp, ist neueren Datums. Dann Thongor von Lemuria, Brak der Barbar und Kothar, alle 3 Conan Abklatsch. Lankhmar gehört zu den besseren Sword & Sorcery Romanen, Elric von Moorcock ist bestimmt auch bekannt. Aber Egil & Nix kann ich definitiv empfehlen!
« Letzte Änderung: 15.06.2021 | 21:11 von Mithras »
Ich spiele lieber AD&D statt Pathfinder und Cyberpunk 2020 statt Shadowrun.

Online Crimson King

  • Hat salzige Nüsse!
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Crimson King
  • Beiträge: 17.680
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Stormbringer
Re: Empfehlt mir - Sword & Sorcery
« Antwort #6 am: 15.06.2021 | 17:12 »
Elric ist großartig, aber einerseits in seiner Gesamtheit doch recht episch und andererseits ziemlich grimdark.
Nichts Bessers weiß ich mir an Sonn- und Feiertagen
Als ein Gespräch von Krieg und Kriegsgeschrei,
Wenn hinten, weit, in der Türkei,
Die Völker aufeinander schlagen.
Man steht am Fenster, trinkt sein Gläschen aus
Und sieht den Fluß hinab die bunten Schiffe gleiten;
Dann kehrt man abends froh nach Haus,
Und segnet Fried und Friedenszeiten.

J.W. von Goethe

Online Rackhir

  • Experienced
  • ***
  • You have to be realistic about these things.
  • Beiträge: 115
  • Username: Rackhir
Re: Empfehlt mir - Sword & Sorcery
« Antwort #7 am: 15.06.2021 | 20:44 »
Elric ist großartig, aber einerseits in seiner Gesamtheit doch recht episch und andererseits ziemlich grimdark.
Hm, da kann ich nicht widersprechen. Die Epik kann man vielleicht etwas umschiffen, indem man sich auf bestimmte Geschichten konzentrieren, aber es ist schon sehr Emo Grimdark.

Offline Mithras

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.559
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mithras
Re: Empfehlt mir - Sword & Sorcery
« Antwort #8 am: 15.06.2021 | 21:13 »
Ich hatte noch Kane von Edward Wagner vergessen zu erwähnen. Und was auch noch in diese Richtung geht ist A Land Fit For Heroes, eine Trilogie von Richard Morgan, wobei das grenzwertig ist.
Ich spiele lieber AD&D statt Pathfinder und Cyberpunk 2020 statt Shadowrun.

Offline Kaskantor

  • Famous Hero
  • ******
  • Wechselt schneller als sein Schatten
  • Beiträge: 3.694
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaskantor
Re: Empfehlt mir - Sword & Sorcery
« Antwort #9 am: 15.06.2021 | 21:52 »
In was für eine Ecke fällt denn First Law?

Ich bin ein großer Fan der Reihe, bin mir aber wegen S&S nicht ganz sicher.
"Da muss man realistisch sein..."

Offline Greifenklaue

  • Koop - Fanziner
  • Titan
  • **
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 13.878
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Re: Empfehlt mir - Sword & Sorcery
« Antwort #10 am: 15.06.2021 | 22:07 »
Conan in der gescheiten Übersetzung.

Beide Lankhmar-Sammelbände von Fritz Leiber (zu Fafrd und der graue Mausling),  wobei, da gibt es auch eine deutsche Neuauflage.

Dying Earth mit Cugel trifft es am Rande.
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de

Offline Fuchs

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 75
  • Username: Fuchs
Re: Empfehlt mir - Sword & Sorcery
« Antwort #11 am: 15.06.2021 | 22:18 »
Definitiv S&S aber mit Bildern. Die Elric Comicreihe von Splitter.
#1-3 sind schon erschienen und im Winter irgendwann kommt #4 und eine GA.

Online Toht

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 397
  • Username: Toht
Re: Empfehlt mir - Sword & Sorcery
« Antwort #12 am: 15.06.2021 | 22:22 »
Conan in der gescheiten Übersetzung.

Welche is denn da zu empfehlen? Und von welcher ist abzuraten?

Offline Kurna

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.168
  • Username: Kurna
Re: Empfehlt mir - Sword & Sorcery
« Antwort #13 am: 15.06.2021 | 22:29 »
Ich fand die Geschichten mit Jirel of Joiry von CL Moore ziemlich gut.
Ich weiß aber nicht, ob man die auf Deutsch (noch) bekommen kann.
"Only the good die young. The bad prefer it that way." (Goblin proverb)

Online Crimson King

  • Hat salzige Nüsse!
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Crimson King
  • Beiträge: 17.680
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Stormbringer
Re: Empfehlt mir - Sword & Sorcery
« Antwort #14 am: 15.06.2021 | 22:35 »
Ich fand die Geschichten mit Jirel of Joiry von CL Moore ziemlich gut.

Völlig vergessen. Ja, die sind stark. Und wie viele andere Vorschläge wird man die wohl nur gebraucht erwerben können.
Nichts Bessers weiß ich mir an Sonn- und Feiertagen
Als ein Gespräch von Krieg und Kriegsgeschrei,
Wenn hinten, weit, in der Türkei,
Die Völker aufeinander schlagen.
Man steht am Fenster, trinkt sein Gläschen aus
Und sieht den Fluß hinab die bunten Schiffe gleiten;
Dann kehrt man abends froh nach Haus,
Und segnet Fried und Friedenszeiten.

J.W. von Goethe

Offline Greifenklaue

  • Koop - Fanziner
  • Titan
  • **
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 13.878
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Re: Empfehlt mir - Sword & Sorcery
« Antwort #15 am: 15.06.2021 | 22:52 »
Welche is denn da zu empfehlen? Und von welcher ist abzuraten?
Die Heyne-Gesamtübersetzung in drei Bänden oder von Festa in sechs Hardcoverbänden.

Ältere Übersetzungen sind oft editierte, künstlich verlängerte Geschichten, was bei einem Autor wie Howard, der einen knappen Stil hat und jedes Wort sitzt, zerstörerisch ist.

Edit: http://www.fictionfantasy.de/backusconan
« Letzte Änderung: 15.06.2021 | 22:55 von Greifenklaue »
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de

Online Rackhir

  • Experienced
  • ***
  • You have to be realistic about these things.
  • Beiträge: 115
  • Username: Rackhir
Re: Empfehlt mir - Sword & Sorcery
« Antwort #16 am: 16.06.2021 | 09:32 »
In was für eine Ecke fällt denn First Law?

Ich bin ein großer Fan der Reihe, bin mir aber wegen S&S nicht ganz sicher.

Das geht mir ganz ähnlich. Ich mag klassische Sword & Sorcery genauso wie First Law und sehe da auch gewisse Parallelen, vor allem der Verzicht auf klare Gut/Böse-Schemata, die Verwendung von Antihelden und die generell recht harten und brutalen Welten. Andererseits scheint mir First Law stärker charakter- als plotgetrieben und es ist natürlich auch länger und weitschweifiger erzählt. Ich weiß aber nicht, ob diese letzten beiden Punkte wirkliche Kernelemente von Sword & Sorcery betreffen.

Offline Lyonesse

  • Famous Hero
  • ******
  • Ayatori Amateurspieler
  • Beiträge: 3.585
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lyonesse
Re: Empfehlt mir - Sword & Sorcery
« Antwort #17 am: 16.06.2021 | 11:06 »
Vielleicht noch die Locke Lamora-Romane von Scott Lynch, die gehen zumindest
halbwegs in die Richtung.
Michael Shea's Bücher um Nifft the Lean könnten auch passen. Auf deutsch gab es
Reise durch die Unterwelt und Fischzug im Dämonenmeer, aber das war Mitte der 80er.
Es gab von Shea auch noch Reise in die Unterwelt, aber das ist ein Cugel-Roman, der
leider auf deutsch gekürzt wurde. Er hat damals einfach bei Jack Vance angefragt, und
der hat ihm erlaubt eine Fortsetzung zu schreiben - heißt A Quest for Simbilis im Original.
« Letzte Änderung: 16.06.2021 | 17:44 von Lyonesse »
The woods are lovely, dark and deep,  
But I have promises to keep,  
And miles to go before I sleep.

Robert Frost

Fußball ohne Mediencoach
Dirty Harry's Brieffreund
Uthred vs Ubba
Major Lennox Answered With His Life, Sir!

Offline Tom

  • Famous Hero
  • ******
  • Rollenspielrelikt aus der Zeit der Altvorderen
  • Beiträge: 2.372
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tom
    • Toms Portfolio der rollenspielerischen Aktivitäten
It almost seems like the old spirit of the night, from my childhood has gone missing.

"Play the spirit of the game, not the rules"  
-Robin D. Laws

Offline Dr. Beckenstein

  • Experienced
  • ***
  • Miau.
  • Beiträge: 222
  • Username: Dr. Beckenstein
Re: Empfehlt mir - Sword & Sorcery
« Antwort #19 am: 16.06.2021 | 16:40 »

Offline Lichtschwerttänzer

  • enigmatischer Lensträger
  • Titan
  • *********
  • Wo bin Ich, Wer ist Ich
  • Beiträge: 13.336
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Schwerttänzer
Re: Empfehlt mir - Sword & Sorcery
« Antwort #20 am: 16.06.2021 | 17:27 »
de Crap, Carpenter usw...Nein, definitiv und absolut Nein

Jordan und Offut sind in Ordnung aber nicht Conan(Jordan SnS naja)

Die Schwestern Anthologien die von MZB und später Diana Paxton herausgegeben wurden sind nur teilweise SnS(Nicht das sie nicht normalerweise sehr gut sind)

Valeron der Barbar von Andy Offut fehlt
Harkfast von Rae

“Uh, hey Bob?”
“What Steve?”
“Do you feel like we’ve forgotten anything?”
Sigh. “No Steve. I have my sword and my bow, and my arrows and my cloak and this hobbit here. What could I have forgotten?”
“I don’t know, like, all of our stuff? Like the tent, the bedroll, my shovel, your pot, our cups, the food, our water, your dice, my basket, that net, our spare nails and arrowheads, Jim’s pick, my shovel, the tent-pegs…”
“Crap.”

Offline Lyonesse

  • Famous Hero
  • ******
  • Ayatori Amateurspieler
  • Beiträge: 3.585
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lyonesse
Re: Empfehlt mir - Sword & Sorcery
« Antwort #21 am: 16.06.2021 | 17:37 »
Eine Liste mit deutschsprachiger S&S Literatur: https://www.evernote.com/shard/s21/sh/9c4d5120-0d01-410c-875d-8227be8def42/8a9a744f5195f38364115cd1961a34b4

Traurig wie lange dass meiste davon schon out of print ist.
« Letzte Änderung: 16.06.2021 | 17:47 von Lyonesse »
The woods are lovely, dark and deep,  
But I have promises to keep,  
And miles to go before I sleep.

Robert Frost

Fußball ohne Mediencoach
Dirty Harry's Brieffreund
Uthred vs Ubba
Major Lennox Answered With His Life, Sir!

Offline Tegres

  • erfolgreicher Spinneneinsacker
  • Famous Hero
  • ******
  • Rezensent
  • Beiträge: 2.378
  • Username: Tegres
Re: Empfehlt mir - Sword & Sorcery
« Antwort #22 am: 16.06.2021 | 19:17 »
Kurzer Hinweis zu den Sachen von Fritz Leiber: Die Neuauflage der Newhon-Geschichten von Edition Phantasia ist zwar aus den 2000ern, aber es gibt sie immer noch neu zu kaufen.
Mach mit bei den Blaupausen - Zufallstabellen, hilfreiche Artikel und mehr - einfach über den Discord-Server von System Matters

Für mich ist Cthulhu eher Ghostbusters meets Akte X in den 1920ern  ;D

Hier nur noch sonntags unterwegs. PNs lese ich auch an anderen Tagen.

Offline Tom

  • Famous Hero
  • ******
  • Rollenspielrelikt aus der Zeit der Altvorderen
  • Beiträge: 2.372
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tom
    • Toms Portfolio der rollenspielerischen Aktivitäten
Re: Empfehlt mir - Sword & Sorcery
« Antwort #23 am: 16.06.2021 | 19:56 »
Kurzer Hinweis zu den Sachen von Fritz Leiber: Die Neuauflage der Newhon-Geschichten von Edition Phantasia ist zwar aus den 2000ern, aber es gibt sie immer noch neu zu kaufen.
Danke. War der irrigen Meinung die wären schon ausverkauft.
It almost seems like the old spirit of the night, from my childhood has gone missing.

"Play the spirit of the game, not the rules"  
-Robin D. Laws

Offline KhornedBeef

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.195
  • Username: KhornedBeef
Re: Empfehlt mir - Sword & Sorcery
« Antwort #24 am: 16.06.2021 | 21:34 »
Eine Liste mit deutschsprachiger S&S Literatur: https://www.evernote.com/shard/s21/sh/9c4d5120-0d01-410c-875d-8227be8def42/8a9a744f5195f38364115cd1961a34b4
Die Liste ist ein Brett, wie man so schön sagt man wahrscheinlich in den frühen 90ern gesagt hat. Vielen Dank!
"For a man with a hammer, all problems start to look like nails. For a man with a sword, there are no problems, only challenges to be met with steel and faith."
Firepower, B&C Forum

Ich vergeige, also bin ich.

"Und Rollenspiel ist wie Pizza: auch schlecht noch recht beliebt." FirstOrkos Rap

Wer Fehler findet...soll sie verdammt nochmal nicht behalten, sondern mir Bescheid sagen, damit ich lernen und es besser machen kann.