Autor Thema: Tales of the Valiant RPG (aka Black Flag): Crowdfunding gestartet  (Gelesen 1095 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Socrates

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 163
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Socrates
Der Kickstarter vom Kobold Press 5E-Projekt "Black Flag" ist nun unter dem neuen Namen "Tales of the Valiant" live:

Link:
Tales of the Valiant
"Ah, Venice!"

Online Tintenteufel

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.295
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mhyr
    • Tintenteufel
Der Kickstarter vom Kobold Press 5E-Projekt "Black Flag" ist nun unter dem neuen Namen "Tales of the Valiant" live:

Link:
Tales of the Valiant

 :headbang:

EDIT: Öha! Kein DMG…
« Letzte Änderung: 23.05.2023 | 17:33 von Tintenteufel »
Leite derzeit DCC, Mausritter, S&W, VgdF und Shadowdark
Im Bereich Spielberichte könnt ihr mehr über unsere Hauptkampagne lesen, auf meinem Blog mehr zu unserer Spielwelt Avalon und auf Instagram Bilder unserer Runde sehen. Über meine ko-fi-Seite gibt es kostenlose Karten!

Offline Raven Nash

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.764
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Raven Nash
    • Legacy of the Runemasters
:headbang:

EDIT: Öha! Kein DMG…
Ich nehme mal an, das wichtige Material wird im Player's Guide, bzw. Monster Vault drin sein (und das ganze unnötige Gebrabbel des D&D-DMG lässt man endlich weg).

Ich bin ja mit A5e schon versorgt, da warte ich nicht mehr auf 2024 auf noch eine Variante.
Aktiv: LevelUp! A5e
Vergangene: Runequest, Cthulhu, Ubiquity, FFG StarWars, The One Ring, 5e, SotDL, Vaesen
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Online Ainor

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.147
  • Username: Ainor
Irgendwie vermisse ich im Kickstarter den "Sales Pitch", also die Antwort auf die Frage was das kann ausser 5E zu sein dass nicht von WOTC kommt.
Es wird zu viel darüber geredet wie gewürfelt werden soll, und zu wenig darüber wie oft.
Im Rollenspiel ist auch hinreichend fortschrittliche Technologie von Magie zu unterscheiden.
Meine 5E Birthright Kampagne: https://www.tanelorn.net/index.php/topic,122998.0.html

Offline sma

  • Hero
  • *****
  • a.k.a. eibaan
  • Beiträge: 1.365
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: sma
Irgendwie vermisse ich im Kickstarter den "Sales Pitch", also die Antwort auf die Frage was das kann ausser 5E zu sein dass nicht von WOTC kommt.
Das ist der Sales Pitch. Wenn du die 5E Regeln magst, aber Hasbro nicht, dann kauf bei den Kobolden.

Das Monopol(y) von Hasbro zu brechen ist doch auch nicht die schlechteste Idee.

Wenn wir schon keine Vielfalt der Regeln erreichen können (wie ich mir ja persönlich wünschen würde, weil diese für mich zum Spielgefühl dazu gehören und ich nicht nur bei Settings Abwechslung möchte), dann zumindest eine Vielfalt bei den Herstellern. Wenn die Regeln zu einer austauschbaren Standardware werden, ist das doch gut für's Hobby.

Offline Raven Nash

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.764
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Raven Nash
    • Legacy of the Runemasters
Irgendwie vermisse ich im Kickstarter den "Sales Pitch", also die Antwort auf die Frage was das kann ausser 5E zu sein dass nicht von WOTC kommt.
Abgesehen davon, dass es noch ein Jahr Playtest vor sich hat (was ich als zusätzlich negativ empfinde), ist es eben 5E mit mehr Optionen (also genau wie A5e) allerdings mehr in die Superhelden-Richtung. Wenn du also vor allem noch mehr Kewl Powerz haben willst, ist ToV wohl eher für dich.
Aktiv: LevelUp! A5e
Vergangene: Runequest, Cthulhu, Ubiquity, FFG StarWars, The One Ring, 5e, SotDL, Vaesen
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Klingenbrecher

  • Gast
Verdammt Kickstarter mag Paypal nicht und ich keine Kreditkarten. :embarassed:

Online Ainor

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.147
  • Username: Ainor
Das ist der Sales Pitch. Wenn du die 5E Regeln magst, aber Hasbro nicht, dann kauf bei den Kobolden.

Naja, wenn ich 5E mag hab ich vermutlich schon die Bücher...
Vergleichspunkt ist für mich Pathfinder. Da hat man zumindest versucht einige Probleme der 3E Regeln auszubessern.

Das Monopol(y) von Hasbro zu brechen ist doch auch nicht die schlechteste Idee.

Naja, es ist ja nicht so als hätten sie ein Monopol auf Rolenspiele...
Das ganze klingt irgendwie nach "WOTC ist doof, gebt uns Geld"

weil diese für mich zum Spielgefühl dazu gehören und ich nicht nur bei Settings Abwechslung möchte

Deshalb ja die Frage: welches Spielgefühl war das Ziel bei ihren Regeländerungen?

Abgesehen davon, dass es noch ein Jahr Playtest vor sich hat (was ich als zusätzlich negativ empfinde), ist es eben 5E mit mehr Optionen (also genau wie A5e) allerdings mehr in die Superhelden-Richtung. Wenn du also vor allem noch mehr Kewl Powerz haben willst, ist ToV wohl eher für dich.

Das wird in der Beschreibung halt nicht so klar. Das Preview sieht ja eher nach 95% Copy paste aus.
Es wird zu viel darüber geredet wie gewürfelt werden soll, und zu wenig darüber wie oft.
Im Rollenspiel ist auch hinreichend fortschrittliche Technologie von Magie zu unterscheiden.
Meine 5E Birthright Kampagne: https://www.tanelorn.net/index.php/topic,122998.0.html

Online Tintenteufel

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.295
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mhyr
    • Tintenteufel
Ich würde, wenn ich das Geld übrig hätte, tatsächlich Tales kaufen, weil ich eine Überarbeitung der 5e begrüße und kein Corpo-D&D mehr kaufen will. Ausserdem zerfallen meine 5e-CRBs bereits seit Jahren in ihre Einzelteile.
« Letzte Änderung: 24.05.2023 | 13:22 von Tintenteufel »
Leite derzeit DCC, Mausritter, S&W, VgdF und Shadowdark
Im Bereich Spielberichte könnt ihr mehr über unsere Hauptkampagne lesen, auf meinem Blog mehr zu unserer Spielwelt Avalon und auf Instagram Bilder unserer Runde sehen. Über meine ko-fi-Seite gibt es kostenlose Karten!

Offline Raven Nash

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.764
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Raven Nash
    • Legacy of the Runemasters
Ich würde, wenn ich das Geld übrig hätte, tatsächlich Tales kaufen, weil ich eine Überarbeitung der 5e begrüße und kein Corpo-D&D mehr kaufen will. Ausserdem zerfallen meine 5e-CRBs bereits seit Jahren in ihre Einzelteile.
Die Überarbeitung (und zwar mehr als Kewl powerz) gibt's ja an sich schon. Das wäre A5e.
Was ToV macht (zu machen scheint) ist mehr, ihre eigenen Sachen (Midgard vor allem) in den 5e-Kern einzuschweißen. Wenn einem das gefällt ist man hier wohl gut bedient. Eine wirkliche Überarbeitung stellt das für mich aber eben nicht dar.
Aktiv: LevelUp! A5e
Vergangene: Runequest, Cthulhu, Ubiquity, FFG StarWars, The One Ring, 5e, SotDL, Vaesen
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Online Tintenteufel

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.295
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mhyr
    • Tintenteufel
Die Überarbeitung (und zwar mehr als Kewl powerz) gibt's ja an sich schon. Das wäre A5e.

Ja, diese eine und andere gibt es schon. Ging mir bei A5e aber zu weit bzw. in die falsche Richtung.

Was ToV macht (zu machen scheint) ist mehr, ihre eigenen Sachen (Midgard vor allem) in den 5e-Kern einzuschweißen. Wenn einem das gefällt ist man hier wohl gut bedient. Eine wirkliche Überarbeitung stellt das für mich aber eben nicht dar.

Inwiefern? Kannst du das erläutern? Ich bin überhaupt nicht up to date.
Leite derzeit DCC, Mausritter, S&W, VgdF und Shadowdark
Im Bereich Spielberichte könnt ihr mehr über unsere Hauptkampagne lesen, auf meinem Blog mehr zu unserer Spielwelt Avalon und auf Instagram Bilder unserer Runde sehen. Über meine ko-fi-Seite gibt es kostenlose Karten!

Offline Raven Nash

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.764
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Raven Nash
    • Legacy of the Runemasters
Ja, diese eine und andere gibt es schon. Ging mir bei A5e aber zu weit bzw. in die falsche Richtung.

Inwiefern? Kannst du das erläutern? Ich bin überhaupt nicht up to date.
Bei A5e haben sie ein wenig vom Best of der 4e dazugeschraubt (Marshal, Exploration Challenges), sind ansonsten aber vor allem in die Breite gegangen. Finde ich perfekt, weil modular und gut anpassbar.

Bei ToV sehe ich bisher neben besagten Kewl Powerz (Feats vor allem) nichts wirklich Neues, außer Rassen, Klassen, Feats und Monster reinzuschreiben, die man bisher aus Midgard kannte. Beim Monster-Pack hab ich z.B. nichts gefunden, was irgendwie anders als das SRD gewesen wäre - da unterscheiden sich die A5e-Stats doch beim ersten Ansehen bereits deutlicher. Mein Eindruck ist, dass es ein "On Top Over the Top" wird. Also nicht in die Breite, sondern in die Höhe. Passend zu dem, was man aus Midgard schon kennt (und der Grund, warum ich das Setting dann doch nie bespielen werde).
Wer das quietschbunte-overpowererd Feeling mag, der wird mit ToV sicher gut fahren.

Ich mag halt lieber das britisch-bodenständige von A5e als das schreiend-hysterisch-amerikanische von ToV.  ;)
Aktiv: LevelUp! A5e
Vergangene: Runequest, Cthulhu, Ubiquity, FFG StarWars, The One Ring, 5e, SotDL, Vaesen
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline Totemtier

  • Sub Five
  • Beiträge: 4
  • Username: Totemtier
Ich habe mir das Vorschau-Paket angesehen und bin etwas... unterwältigt.

- Von den 13 Klassen ist nur der Mechanic neu, die anderen sind die aus dem PHB. Wars das schon oder kommen im Laufe des CF noch mehr?

- Bei den Subclasses hatte ich auch auf mehr gehofft. Kommt da noch mehr Auswahl oder ist auch das schon alles?

Wie gesagt, evtl. habe ich das Paket missverstanden und es kommt noch ganz VIEL, weil so ists viel copy paste aus dem PHB. Da sehe ich spontan nicht, warum ich ToV statt Adv DnD5e nehmen sollte...

Weiss da jemand mehr?


 
« Letzte Änderung: 24.05.2023 | 17:27 von Totemtier »

Offline Argovan

  • Adventurer
  • ****
  • RPG Class of 1984
  • Beiträge: 553
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Argovan
Tja, ich bin zwar beim Kickstarter dabei, aber mehr um das Ganze zu beobachten. Ich sehe auch noch nicht den richtigen Reiz an diesem System. Kann natürlich auch daran liegen, dass ich mit 'Level Up' bereits bestens versorgt bin.  ;)
Leite: O5E/A5E – The Wild Beyond the Witchlight Expanded
Warteschlange: Against the Darkmaster; Avatar Legends; Coriolis 3rd Horizon; Cthulhu; Das Schwarze Auge 1; Dolmenwood; Dragonbane; Dungeon Crawl Classics; Earthdawn 4; Fate; Level Up – Advanced 5th Edition; Midgard 5; Old-School Essentials; Pathfinder 2; Pathfinder for Savage Worlds; Savage Worlds; Shadow of the Weird Wizard; Shadowdark; Star Trek Adventures; Tales from the Loop; TORG Eternity; Warhammer Fantasy Roleplay 4

Online Tintenteufel

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.295
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mhyr
    • Tintenteufel
Wer das quietschbunte-overpowererd Feeling mag, der wird mit ToV sicher gut fahren.

Ich mag halt lieber das britisch-bodenständige von A5e als das schreiend-hysterisch-amerikanische von ToV.  ;)

Jedem das Seine und Jeder das Ihre usw.
Ja, es gibt die Entwicklung in KP-Produkten zu immer mehr und immer bunter. Das ist mir auch aufgefallen, wobei ich die Anfänge nicht so beschreiben würde. Aber ähnliches habe ich mir bei Campaign Builder: Cities & Towns auch gedacht. Davon bin ich zur Zeit eher weg. Aber ich finde es passt auch irgendwie zum heroischen 5e-Regelwerk. Ja, auch der Name Tales of the Valiant passt da ganz gut, obwohl ich ihn nicht sooo waaahnsinnig toll finde.

Whatever floats your boat.

Aber danke für den Überblick!
Leite derzeit DCC, Mausritter, S&W, VgdF und Shadowdark
Im Bereich Spielberichte könnt ihr mehr über unsere Hauptkampagne lesen, auf meinem Blog mehr zu unserer Spielwelt Avalon und auf Instagram Bilder unserer Runde sehen. Über meine ko-fi-Seite gibt es kostenlose Karten!

Offline Raven Nash

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.764
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Raven Nash
    • Legacy of the Runemasters
Das ist mir auch aufgefallen, wobei ich die Anfänge nicht so beschreiben würde.
Die Anfänge waren dunkelbunt. Aber offenbar verkauft sich momentan quietschbunt besser. Vielleicht versucht man auch auf den CR-Zug aufzuspringen (Exandria ist ja auch quietschbunt).

Bei ToV finde ich den Zeitpunkt auch ziemlich schlecht. Es gab einen Playtest, jetzt lässt man sich aber noch ein Jahr Zeit für einen weiteren und bisher ist kaum mehr als das SRD vorzuweisen? Was hat man bisher gemacht?
Die ORC ist noch nicht fertig, auf die muss man auch noch warten.
Ich bin sicher von ENPublishing verwöhnt, aber ich bin auch nicht mehr unbedingt bereits, Geld für etwas auszugeben, dass ich dann bei Erscheinen vielleicht gar nicht mehr brauchen kann.
Aktiv: LevelUp! A5e
Vergangene: Runequest, Cthulhu, Ubiquity, FFG StarWars, The One Ring, 5e, SotDL, Vaesen
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Online klatschi

  • Famous Hero
  • ******
  • Eichhörnchen auf Crack
  • Beiträge: 2.414
  • Username: klatschi
Die Anfänge waren dunkelbunt. Aber offenbar verkauft sich momentan quietschbunt besser. Vielleicht versucht man auch auf den CR-Zug aufzuspringen (Exandria ist ja auch quietschbunt).

Bei ToV finde ich den Zeitpunkt auch ziemlich schlecht. Es gab einen Playtest, jetzt lässt man sich aber noch ein Jahr Zeit für einen weiteren und bisher ist kaum mehr als das SRD vorzuweisen? Was hat man bisher gemacht?
Die ORC ist noch nicht fertig, auf die muss man auch noch warten.
Ich bin sicher von ENPublishing verwöhnt, aber ich bin auch nicht mehr unbedingt bereits, Geld für etwas auszugeben, dass ich dann bei Erscheinen vielleicht gar nicht mehr brauchen kann.

Evtl geht es auch darum, noch mit dem Titel und dem Projekt zu punkten, bevor das kollektive Internet-Gedächtnis die WotC Shitshow vergessen hat.
CR dürfte mit ihren Systemen ja auch ein Konkurrent sein, einfach, weil sie von Anfang an die höhere Fanbase haben.