Autor Thema: Gary Gygax ist tot  (Gelesen 15424 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.872
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Gary Gygax ist tot
« am: 4.03.2008 | 18:37 »
Gary Gygax ist gestorben

Offizielle Meldung wird es wohl demnaechst geben, aber hier schon mal die Meldung 7 Minuten nachdem ich es von Tee Morris ueber Twitter gelesen habe (und der hat es von Tracy "Dragonlance" Hickman, der es von Gary's Familie gehoert hat)

Und da sag mal einer Nachrichten wuerden sich nicht schnell verbreiten
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Visionär

  • Unten ohne
  • Mythos
  • ********
  • Free hugs!
  • Beiträge: 8.800
  • Username: sohn_des_aethers
Re: Gary Gygax ist tot
« Antwort #1 am: 4.03.2008 | 18:39 »
NEIN!


NEEEIIIIINNNN!!


Der Meister persönlich! Ach verdammter Mist!  :(
Stop being yourself! You make me sick!

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.872
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Gary Gygax ist tot
« Antwort #2 am: 4.03.2008 | 18:44 »
Das Ganze wurde auch noch im Forum von Troll Lord Games gepostet (und die Wikipedia-Seite ist auch schon editiert)
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Smendrik

  • Das Monster über dem Bert
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.630
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DeadRomance
Re: Gary Gygax ist tot
« Antwort #3 am: 4.03.2008 | 18:45 »
Schade :(

Kommt es mir nur so vor oder sterben in letzter Zeit wirklich so viel Legenden und Größen?
Was nützt alle Magie der Welt, wenn man damit nicht mal ein Einhorn retten kann?

Sleep is like the unicorn - it is rumored to exist, but I doubt I will see any

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.872
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Gary Gygax ist tot
« Antwort #4 am: 4.03.2008 | 18:46 »
Es kommt dir nur so vor weil in der heutigen Zeit Nachrichten SEHR viel schneller (und weiter) verbreitet werden als es noch vor ein paar Jahren der Fall war.

Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Smendrik

  • Das Monster über dem Bert
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.630
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DeadRomance
Re: Gary Gygax ist tot
« Antwort #5 am: 4.03.2008 | 18:50 »
Es kommt dir nur so vor weil in der heutigen Zeit Nachrichten SEHR viel schneller (und weiter) verbreitet werden als es noch vor ein paar Jahren der Fall war.

OT:
Ja, das kann sein...
Trotzdem komm ich mir irgendwie alt vor wenn langsam aber sicher alle Größen mit denen ich aufgewachsen bin verschwinden. Macht einfach irgendwie nachdenklich..

Egal, gehört hier jetzt nicht hin!
Was nützt alle Magie der Welt, wenn man damit nicht mal ein Einhorn retten kann?

Sleep is like the unicorn - it is rumored to exist, but I doubt I will see any

Offline Visionär

  • Unten ohne
  • Mythos
  • ********
  • Free hugs!
  • Beiträge: 8.800
  • Username: sohn_des_aethers
Re: Gary Gygax ist tot
« Antwort #6 am: 4.03.2008 | 18:53 »
eben. Jordan
  • , Pratchett hat Alzheimer, Gygax
  • , Bledsaw
Stop being yourself! You make me sick!

Offline Falcon

  • HvD
  • Titan
  • *********
  • Raise Your DICE !
  • Beiträge: 12.009
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tiamat
Re: Gary Gygax ist tot
« Antwort #7 am: 4.03.2008 | 18:54 »
ich weiss zwar nicht wer Tee Morris is aber....

puuuh, RPG ohne Gary Gygax. Ich kanns mir gar nicht vorstellen. Das gehört einfach zusammen.

letzte mal hatte ich bei Walter Ernsting so ein unwirkliches Gefühl.
Roll and ROCK! GetSavaged!
             still counting: "... dieses EINE Mal stimme ich Falcon zu..."
hoch ist gut Sowas wie'n Blog

Offline Tantalos

  • Bayrisches Cowgirl
  • Administrator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 7.056
  • Username: J.Jack
Re: Gary Gygax ist tot
« Antwort #8 am: 4.03.2008 | 19:01 »
Ich trauere!  :-\
Rebellion? Läuft gut!

Asmodis

  • Gast
Re: Gary Gygax ist tot
« Antwort #9 am: 4.03.2008 | 19:05 »
Das ist krass...

Viele glückliche Stunden habe ich als Teenie mit seinen Ideen und Vorstellungen verbracht...

Das ist traurig

Offline Joerg.D

  • Foren-Gatling a.D.
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 20.998
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Juhanito
    • Richtig Spielleiten
Re: Gary Gygax ist tot
« Antwort #10 am: 4.03.2008 | 19:07 »
Das ist so traurig!

Der Mann hat mir mit seiner Kreativität so viel Freude bereitet und dafür gesorgt, das ich mich positiv entwickelt habe.

Ein echter Verlust!
Wer schweigt stimmt nicht immer zu.
Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren.

Offline Kardinal

  • Hero
  • *****
  • Malmsturm: Weltenspinner
  • Beiträge: 1.985
  • Username: Kardinal
    • Rollenspiel im Bergischen...
Re: Gary Gygax ist tot
« Antwort #11 am: 4.03.2008 | 19:13 »
Danke Gary!  :'( :'( :'( :'( :'( :'(
The Future: Transhumanism is what all the rich people are doing - and Cyberpunk is what they are doing to the rest of society.

Democracy is a device that ensures we shall be governed no better than we deserve. - G. B. Shaw

“That's what I do — I drink and I know things.” - Tyrion Lannister

wjassula

  • Gast
Re: Gary Gygax ist tot
« Antwort #12 am: 4.03.2008 | 19:22 »
Kam auch gerade über gaymers...R.I.P.

Offline Jed Clayton

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 7.630
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jed Clayton
Re: Gary Gygax ist tot
« Antwort #13 am: 4.03.2008 | 19:26 »
Man muss schon einen Moment innehalten. Auch wenn ich Gygax' Werke nicht gut kenne und alles andere als ein D&D-Spieler bin, muss ich doch spontan zugestehen, dass wahrscheinlich 90% von uns hier heute nicht in diesem Hobby wären ohne Gary Gygax.

In der deutschen Szene hört man ja immer noch sehr oft, "Ich hab' damals halt mit DSA angefangen", aber auch das liebe DSA wäre ja kaum denkbar gewesen, wenn es vorher nicht D&D gegeben hätte.

Gary Gygax hatte immer einen festen, erkennbaren Stil, auch in seinen Versuchen, ein Fantasy-Spiel zu etablieren, nachdem er sich von D&D getrennt hatte. Da gab es mal "Gary Gygax' Mythus", ein dickes Buch, das ich vor Jahren in einem kleinen Spielefachgeschäft im Regal gesehen habe. In den 90ern kam dann noch "Gary Gygax' Lejendary Adventures".

Hat die eigentlich jemand von euch gespielt?
"Somewhere there is danger, somewhere there's injustice, and somewhere else the tea is getting cold."

(Doctor Who, Survival, 26th season, serial 4, part 3)

Offline Dirk

  • Fighter Daddy Level 2
  • Adventurer
  • ****
  • Dirk Ackermann
  • Beiträge: 887
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DarAng
Re: Gary Gygax ist tot
« Antwort #14 am: 4.03.2008 | 20:01 »
Bye, bye!

Ohne ihm wäre meine Welt an interessanten Hobbys und Menschen und Freundschaften viel ärmer!

Ruhe in Frieden mein unbekannter Freund!

MfG
Dirk
Erdmännchen finde ich schon echt putzig!

Aber Koks ist einfach nicht meine Droge.

Offline Jed Clayton

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 7.630
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jed Clayton
Re: Gary Gygax ist tot
« Antwort #15 am: 4.03.2008 | 20:20 »

Jetzt muss ich doch mal so ungeschickt fragen. Vielleicht weiß Selganor das ja ...

Wie ist nun überhaupt die korrekte Aussprache des Namens "GYGAX"?

Sagt man "giggäcks", "dschiggäcks", "gaigäcks", oder "dschaigäcks"? Das ist ein großes Rätsel in der Rollenspielerwelt.
"Somewhere there is danger, somewhere there's injustice, and somewhere else the tea is getting cold."

(Doctor Who, Survival, 26th season, serial 4, part 3)

Offline Bitpicker

  • /dev/gamemaster
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.506
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: bitpicker
    • Nyboria - the dark side of role-playing
Re: Gary Gygax ist tot
« Antwort #16 am: 4.03.2008 | 20:22 »
Ich habe zwar nie eins seiner Spiele gespielt, aber da es diese Sorte Spiel insgesamt ohne ihn vermutlich nicht gegeben hätte, trifft es mich auch. R.I.P.

Robin
Wie heißt das Zauberwort? -- sudo

(Avatar von brunocb, http://tux.crystalxp.net/)

Offline Thalamus Grondak

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 9.220
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thalamus Grondak
Re: Gary Gygax ist tot
« Antwort #17 am: 4.03.2008 | 20:26 »
Traurig, wirklich Traurig.  :'(

Da bleibt nur Danke zu sagen für die Werke die er uns hinterlassen hat, die alten wie die neuen.
Even if you win the Rat race, you´re still a Rat

Offline Maarzan

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 7.467
  • Username: Maarzan
Re: Gary Gygax ist tot
« Antwort #18 am: 4.03.2008 | 20:43 »
Vielleicht kann man es so sehen - so lange die Würfel noch rollen lebt er zumindest in den Herzen - und Legenden - weiter.

Jeder ist so unsterblich wie seine Taten und der Mann hat eine Menge Leuten eine Menge Spaß gebracht - direkt wie indirekt.
Storytellertraumatisiert und auf der Suche nach einer kuscheligen Selbsthilferunde ...

Ein

  • Gast
Re: Gary Gygax ist tot
« Antwort #19 am: 4.03.2008 | 20:44 »
Naja, gab ja damals nicht nur Gygax. Arneson, Kaye, Blume etc. Von Leute wie St. Andre, dem UK-Jackson und Livingstone mal ganz zu schweigen. Wie wichtig er daher wirklich für "unser" Hobby war, ist fraglich. Für mich (und viele andere) hat RPG wenig Ähnlichkeiten mit dem Wargaming-Rumgeschiebe von D&D.

Dennoch mein herzliches Beileid an die Familie.

@Jed
Gih-gax oder so etwas in die Richtung. Gygax ist schweizer Abstammung.
« Letzte Änderung: 4.03.2008 | 20:45 von Lieutenant Ein »

killedcat

  • Gast
Re: Gary Gygax ist tot
« Antwort #20 am: 4.03.2008 | 21:05 »
Hut ab, Gary, Du hast etwas großartiges Erschaffen. Dein Name steht für den Ursprung des Rollenspiels, für das erste und erfolgreichste Rollenspielsystem überhaupt. Er steht für Standards, von denen sich heute viele erst einmal lösen müssen, um aus dem Schatten dessen herauszutreten, was du - wenn auch nicht alleine - geschaffen hast.

In der Fantasy sind heute alle Drachen schwarz.

Ruhe in Frieden.

Offline Drantos

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.237
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Drantos
Re: Gary Gygax ist tot
« Antwort #21 am: 4.03.2008 | 21:26 »
Naja, gab ja damals nicht nur Gygax. Arneson, Kaye, Blume etc. Von Leute wie St. Andre, dem UK-Jackson und Livingstone mal ganz zu schweigen. Wie wichtig er daher wirklich für "unser" Hobby war, ist fraglich. Für mich (und viele andere) hat RPG wenig Ähnlichkeiten mit dem Wargaming-Rumgeschiebe von D&D.

Das sind doch entweder Leute, die bei D&D dabei waren oder die Gründer von Games Workshop. Gygax und seine Jungs waren die Ersten. Sie hatten vielleicht etwas anderes im Sinn, als sie D&D schufen, haben aber meiner Meinung nach den Grundstein für unser Hobby gelegt.

R.I.P. Gary Gygax


cu Drantos
Ehre und Stärke !

Eingetragener D&D4e Fanboy

Offline Ralf

  • Jodelnde Kartoffel
  • Famous Hero
  • ******
  • Obi Two Kenobi
  • Beiträge: 3.018
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Silicon Valerie
Re: Gary Gygax ist tot
« Antwort #22 am: 4.03.2008 | 21:46 »
Das sind doch entweder Leute, die bei D&D dabei waren oder die Gründer von Games Workshop. Gygax und seine Jungs waren die Ersten. Sie hatten vielleicht etwas anderes im Sinn, als sie D&D schufen, haben aber meiner Meinung nach den Grundstein für unser Hobby gelegt.
Nicht nur deiner Meinung nach. Dass unser Hobby ohne Gygax nicht oder nur in einer vollkommen anderen Form existieren würde, ist keine Meinung, sondern objektiver Fakt. Zu sagen "Gygax ist für mich irrelevat, weil ich spiel kein D&D" ist dasselbe wie zu sagen "die Gebrüder Wright können mir gestohlen bleiben, weil ich fliege ja Lufthansa".

Ich bin auf jeden Fall traurig und werde morgen schwarz tragen.
Win if you can, lose if you must, but always cheat.
- Jesse "The Body" Ventura

Offline Xemides

  • Rattenfänger
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.661
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kazander
    • Mein Blog
Re: Gary Gygax ist tot
« Antwort #23 am: 4.03.2008 | 22:12 »
Naja, für mich ist Greg Stafford und vielleicht Sandy Peterson auch in der selben Kategorie wie Gary Gygax.

Dennoch, ohne ihn wäre wenn nicht die Welt, so doch mein Leben um einiges ärmer geworden.

Evolution is just a theory? Well so is gravity but I don't see you jumping off of buildings.

Offline Pilger

  • Experienced
  • ***
  • Eben drum
  • Beiträge: 415
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Nörnchen
Re: Gary Gygax ist tot
« Antwort #24 am: 4.03.2008 | 22:15 »
Gygax hat die Pioniertage unseres Hobbys mehr als entscheidend geprägt - zutiefster Dank für sein Werken und Schaffen.