Autor Thema: Conan 2nd Edition - OGL oder Runequest System?  (Gelesen 2364 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Titan
  • *********
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 36.776
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Hallo!

Kurze Frage:
Welches Regelsystem steckt hinter Conan 2nd Edition?
OGL oder Runequest...
Auf der Moongoose Seite kann man das leider nicht genau erkennen...
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Offline Akeshi

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 67
  • Username: Akeshi
Re: Conan 2nd Edition - OGL oder Runequest System?
« Antwort #1 am: 6.12.2009 | 18:08 »
Es ist ein OGL-Werk, wobei die Unterschiede zur Vorgängeredition eher gering sind.

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Titan
  • *********
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 36.776
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re: Conan 2nd Edition - OGL oder Runequest System?
« Antwort #2 am: 6.12.2009 | 18:10 »
Okay, danke, denn dann werde ich es nicht kaufen, denn die Vorgängerversion besitze ich schon. :)
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 31.089
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: Conan 2nd Edition - OGL oder Runequest System?
« Antwort #3 am: 6.12.2009 | 18:24 »
Stimmt, wer die Atlantean Edition hat, kann sich die 2E sparen.

Ungefragte Zusatzinfo:

Mongoose hatte in der Tat vor, eine MRQ-Variante von Conan rauszubringen [auf vielfachen Kundenwunsch im Mongoose-Forum. Ich kann's ja nicht so richtig nachvollziehen, aber jedem das seine]. Der Lizenzgeber hat dies aber untersagt, ebenso wie einige andere Projekte, die Mongoose geplant hatte: Atlas des Hyborischen Zeitalters usw.
Jetzt sieht es wohl so aus, dass die Conan-OGL Reihe zu einem langsamen Siechtod verurteilt ist. Mongoose wird voraussichtlich keine weiteren Conan-D20 Bücher mehr herausbringen, da laut ihrer Aussage der Markt gesättigt ist - will heißen, alle, die Conan D20 spielen, haben bereits alles gekauft, was sie für nötig erachten.
B.a.w. wird Conan noch weiter mit Gratismaterial im Signs&Portents unterstützt. Aber es ist wohl abzusehen, dass MGP angesichts der Tatsache, dass sie trotz Lizenz quasi kein neues Conan-Material herausbringen dürfen, die Lizenz mittelfristig zurückgeben wird. Dann gibt es wieder überhaupt kein Conan-Rolli.
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Offline Akeshi

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 67
  • Username: Akeshi
Re: Conan 2nd Edition - OGL oder Runequest System?
« Antwort #4 am: 6.12.2009 | 18:32 »
Okay, danke, denn dann werde ich es nicht kaufen, denn die Vorgängerversion besitze ich schon. :)

Falls es dich interessiert: hier werden die Unterschiede aufgelistet.

Enpeze

  • Gast
Re: Conan 2nd Edition - OGL oder Runequest System?
« Antwort #5 am: 11.12.2009 | 17:25 »
Conan mit RuneQuest-Regeln (MRQ, nicht 3rd Edition) rauszubringen hätte durchaus Sinn. Zum einen sind die einfachen MRQ Regeln gut für das barbarische Conan-Flair geeignet (jedenfalls besser als der d20 Dünnpfiff der derzeit als Regelwerk dient) und zum anderen scheint sich MRQ (gemeinsam mit den neuen Travellerregeln) zum Hausregelsystem von Mongoose zu entwickeln und d20 zu ersetzen. Es sind ja schon einige andere Mongoogse Settings mit MRQ Varianten ausgestattet worden.

Das dann das ganze aufgrund der gierigen Conan-Lizenzgeber geplatzt ist, ist ziemlich schade. Einige sprachen auch von einer Savage Worlds Adaption für Conan (anstelle von MRQ) durch Mongoose. Davon hat man leider auch nichts mehr gehört. Tja Conan - R.i.P.

 :ctlu: