Autor Thema: Eure und verfügbare Städte  (Gelesen 8193 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Humpty Dumpty

  • Gast
Eure und verfügbare Städte
« am: 13.11.2010 | 23:11 »
Tag zusammen, kennt jemand lässige Beschreibungen von Städen für Chroniken der Dresden Files? Oder besser noch: Abenteuer und/oder deren Beschreibung? Würde mir sehr gerne mal anschauen, was sich die Leute so überlegt haben.

Offline Bad Horse

  • Erste Elfe
  • Titan
  • *********
  • Zimt macht die Gedanken weich!
  • Beiträge: 32.542
  • Username: Leonie
RE: Eure und verfügbare Städte
« Antwort #1 am: 13.11.2010 | 23:37 »
Wir spielen in Miami.

Sobald wir fertig sind (wir haben heute das erste Mal gespielt, und morgen geht´s weiter), kannst du dir auch unser Adventure-Log anschauen. ^^
Zitat von: William Butler Yeats, The Second Coming
The best lack all conviction, while the worst are full of passionate intensity.

Korrekter Imperativ bei starken Verben: Lies! Nimm! Gib! Tritt! Stirb!

Ein Pao ist eine nachbarschaftsgroße Arztdose, die explodiert, wenn man darauf tanzt. Und: Hast du einen Kraftsnack rückwärts geraucht?

Offline Blechpirat

  • MinMax-Anwalt
  • Administrator
  • Titan
  • *****
  • My life is an adventure game by Douglas Adams.
  • Beiträge: 12.367
  • Username: Karsten
    • Richtig Spielleiten!
RE: Eure und verfügbare Städte
« Antwort #2 am: 14.11.2010 | 11:00 »
Ich hab jetzt in Berlin geleitet, aber keine ausführliche Stadtbeschreibung erzeugt, da es ein One-Shot werden sollte.

Offline Niniane

  • gackernde Fate-Fee
  • Titan
  • *********
  • Witch of the Waterfall
  • Beiträge: 16.225
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Niniane
    • FateCast
RE: Eure und verfügbare Städte
« Antwort #3 am: 14.11.2010 | 11:05 »
Wir waren / sind in Wien, vielleicht können der Horatio oder der Sylandryl mal was dazu posten  8] ;)
Like reflections on the page, the world's what you create (Dream Theater - Wither)

Offline Enkidi Li Halan (N.A.)

  • Glitzer-SL
  • Mythos
  • ********
  • Typhus
  • Beiträge: 10.184
  • Username: Enkidi Li Halan
    • www.kathyschad.de
RE: Eure und verfügbare Städte
« Antwort #4 am: 14.11.2010 | 11:29 »
Wir probieren mal das Baltimore-Setting, auch wenn ich das nochmal stark überarbeiten werde. Finde es nämlich by the book nicht so pralle. Aber da sich meine Spieler mit dem Dresdenverse noch nicht so auskennen, will ich sie auch nicht mit einer City Creation 'überfordern'. ;)

Ich persönlich fände ja Vancouver als Stadt ziemlich cool, mal sehen, wohin es unsere Gruppe nach der ersten Season ihrer Abenteuer verschlägt ;)

Offline Bad Horse

  • Erste Elfe
  • Titan
  • *********
  • Zimt macht die Gedanken weich!
  • Beiträge: 32.542
  • Username: Leonie
RE: Eure und verfügbare Städte
« Antwort #5 am: 14.11.2010 | 11:45 »
Wir haben unsere Vampire-Kampagne in Vancouver. Ich weiß nicht, ob dir das irgendwas hilft, aber die Themen und die Elysien in der Wiki könnten vielleicht interessant sein.
Zitat von: William Butler Yeats, The Second Coming
The best lack all conviction, while the worst are full of passionate intensity.

Korrekter Imperativ bei starken Verben: Lies! Nimm! Gib! Tritt! Stirb!

Ein Pao ist eine nachbarschaftsgroße Arztdose, die explodiert, wenn man darauf tanzt. Und: Hast du einen Kraftsnack rückwärts geraucht?

Humpty Dumpty

  • Gast
RE: Eure und verfügbare Städte
« Antwort #6 am: 14.11.2010 | 12:17 »
Aber da sich meine Spieler mit dem Dresdenverse noch nicht so auskennen, will ich sie auch nicht mit einer City Creation 'überfordern'. ;)
Hm, also ich würde als SL viel lieber eine Runde mit Spielern haben, die sich noch nicht perfekt mit dem Dresdenverse auskennen. Weite Teile des Reizes der Serie stammen doch aus dem Umstand, dass immer wieder ziemlich liebevoll weitere Facetten der übernatürlichen Welt und des Hintergrunds von Harry enthüllt werden. Das wäre nach meiner Einschätzung neben der storytreibenden Grundkonstellation/Problematik des jweiligen Abenteuers auch der zentrale Reiz des Rollenspiels. Wenn die Spieler alle Bücher kennen, fällt viel Reiz weg. Parallel lassen sich aus den Büchern ziemlich viele Ideen in Form von Plothooks, Örtlichkeiten, Begebenheiten, NSCs etc. ziehen. Deshalb gebe ich als SL auch nicht alle Bücher frei, sondern nur einige wenige. Werde mich jetzt durch die bislang erschienen Bände pflügen und dann entscheiden, bis wohin die Lektüre freigegeben ist. Bewährt hat sich bei sowas, die Bände für die Spieler abhängig von den Charakteren unterschiedlich weit freizugeben, um so den Spielern zu erlauben, das Wissen der Charaktere am Spieltisch schön umzusetzen.

Offline Laivindil

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 763
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Laivindil
RE: Eure und verfügbare Städte
« Antwort #7 am: 14.11.2010 | 13:27 »
Wir spielen in Hamburg.
@TAFKAKB: Aber das weisst Du ja. ;-)

Humpty Dumpty

  • Gast
RE: Eure und verfügbare Städte
« Antwort #8 am: 14.11.2010 | 13:28 »
Wir spielen (auch) in Hamburg.
Ach was, gestern das letzte mal, wenn mich nicht alles täuscht  ~;D

Offline Village Idiot

  • Facette von Jiba
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.439
  • Username: Sylandryl Sternensinger
RE: Eure und verfügbare Städte
« Antwort #9 am: 14.11.2010 | 17:24 »

Tjoa unser Wien. Wir haben das glaube ich, abseits der City Sheets noch nicht so recht zusammen geschreiben. Hier also mal ein kleiner Überblick:

Ganz klischeehaft, sollte unser Wien ein wenig morbide sein, weshalb wir den Black Court als aufstrebende Fraktion eingeführt haben, folgerichtig mussten die anderen Vampirfraktionen etwas ausgebremst werden: Der Red Court wurde bereits von den Charkteren vor Spielbeginn weitgehend aufgerieben, sollte aber im Laufe des Spiels immer einmal wieder versuchen Fuß zu fassen. Der White Court war bislang in Wien recht unambitioniert.
Ebenfalls der Morbidität geschuldet sind die Gohule als Einwohner der Wiener Katakomben, die versuchen Unabhängigkeit zu erlangen. Dabei aber immer wieder Spielball der Fraktionen werden.
Letzter großer Punkt auf unserer Liste der Morbiditäten, ist die Kapuzinergruft, in der bei uns auch das Eine oder Andere liegt, was da nicht unbedingt raus soll. Kloster und Gruft sind auch Heimat und Hauptanliegen unseres Paters.
Etwas frischer geht es im Prater zu, dort tummeln sich vor allem Sommer Court Feen. Mit den Feen kommen wir meist gut zu recht, auch wenn unser Wien schon einmal kurz davor stand Kriegschauplatz einer Fehde zwischen zwei Sidhe Lords zu werden.
Recht gut ausgearbeitet haben wir noch die rechte Szene: von tumben Schlagetot-Neonazis, über okkulte möchtegern heidnische Magiewirker, bis zur rechtspopulistischen Partei, der neuen rechten Mitte, haben wir alles vertreten. Die Grenzen sind fliessend. In der Mitte sitzt, wie eine fette braune Spinne ein sehr ambitionierter Mann, der über alles (in der rechten Szene und auch einiges Anderes) den Überblick hat und mit allen (okkulten, kriminellen und legalen) Mitteln, die Macht an sich reißen will. Dementsprechend vielfältig ist auch das auftreten der Rechten: von Schlägern über die Arschgeigen die uns nen Nekromanten in die Stadt geholt haben, bis hin zu den armen Idioten, die sich mit Dingen eingelassen haben, die sie vernichten werden, die man aber ja nicht einfach sterben lassen kann, egal wie doof man sie findet, weil man halt zu den Guten gehört. (Und der Pater dann so komisch guckt ;))
Bislang nur einmal wirklich vorgekommen, ist die jüdische Gemeinde. Diese ist ungefähr zwei bis dreigeteilt: Einmal die normale jüdische Gemeinde, deren Interessen in Glaubens- und Kulturfragen liegen und in der Besorgnis über die steigende Macht der rechten Partei. Dann ein paar eventuell "eingeweihte" Gemeindemitglieder, die halt mehr über das Übernatürlich wissen, aber sonst den Vorgenannten entsprechen. Und dann ein paar ordentlichen Kabalisten, von denen einige wohl auch bereit sind, Alles zu tun um die rechte Gefahr in den Griff zu bekommen.
Dann haben wir noch die Polizei, die als weitgehend phlegmatisch etabliert wurde, vor allem was übernatürliches betrifft. Mittlerweile stellt sie aber für den einen oder anderen Charakter eine wichtige Verbindung oder gar den Arbeitgeber da. Die meisten Charaktere gelten zumindest als Consultings für den ganz komischen Kram.
Am Rande erwähnt wird die alternative Szene, diese geht fliessend in eine Esoterische über und es bestehen mehrer Verbindungen zu ihr.
Die Wiener Staatsoper ist der neutrale Grund der Stadt.
Das Weiße Konzil wird, neben meinem SC, von dessen Vater einem alten und erkonservativen Magier vertreten.
Unsere "Warden", jung und etwas unerfahren, ist bislang noch nicht aufgetreten.
Der  das Café Osterhase, als Treffpunkt der okkulten Szene auch noch nicht.




"I would like the world to remember me as the guy who really enjoyed playing games and sharing his knowledge and his fun pastimes with everybody else."
-Gary Gygax

Edition wars are like telling your best friend exactly why his prom date is ugly. You may have your reasons, you may even be right. But at the end of the day you're still a dick!
-The Dungeon Bastard

Offline Laivindil

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 763
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Laivindil
RE: Eure und verfügbare Städte
« Antwort #10 am: 14.11.2010 | 18:09 »
Wien war bei uns auch in der engeren Wahl, ebenso wie Bielefeld (der vernichtete Autumn Court der Sidhe) und Sankt Petersburg. Letzteres hätte es beinahe geschafft.

Offline Enkidi Li Halan (N.A.)

  • Glitzer-SL
  • Mythos
  • ********
  • Typhus
  • Beiträge: 10.184
  • Username: Enkidi Li Halan
    • www.kathyschad.de
RE: Eure und verfügbare Städte
« Antwort #11 am: 14.11.2010 | 18:13 »
Bielefeld (der vernichtete Autumn Court der Sidhe)
Geile Idee :D


Sankt Petersburg.
Bestimmt auch ein sehr schönes Setting. Wobei ich ja bei Urbaner Fantasy ein hoffnungsloser Fan der Vereinigten Staaten bin, muss ich gestehen ;) Und wäre Chicago nicht schon das Standard-Setting der Romane, wäre das meine Stadt der Wahl gewesen.

Offline Niniane

  • gackernde Fate-Fee
  • Titan
  • *********
  • Witch of the Waterfall
  • Beiträge: 16.225
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Niniane
    • FateCast
RE: Eure und verfügbare Städte
« Antwort #12 am: 14.11.2010 | 18:19 »
Berlin wäre auch noch was, wo ich gerne spielen würde, oder eine englische bzw. schottische Stadt, wobei Edinburgh da wohl eher rausfallen könnte. Aber Liverpool hätte was.. mist, jetzt hab ich alle Slots fürs Grosse ausgebucht ;)
Like reflections on the page, the world's what you create (Dream Theater - Wither)

Offline Wisdom-of-Wombats

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.729
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Murder-of-Crows
RE: Eure und verfügbare Städte
« Antwort #13 am: 14.11.2010 | 23:06 »
Wir spielen quasi "vor Ort" in München. Die Vampire vom Weißen Hof und die Feen vom Winterhof hätten die Stadt jeweils gerne als ihren persönlichen Spielplatz.
Die weißen Vampire gehören zur Familie Sumelis und ihre Emotion ist Stolz und Hybris.

Dann gibt es noch als akute Bedrohung die CSU Fraktion im Rathaus, die versuchen mittels zweiten Münchner S-Bahn Tunnelprojekts, die Old Ones von jenseits der äußeren Tore zu beschwören. Stichwort: "Das C steht nicht mehr für christlich..."

Dazu gibt es noch die Münchner Mönche, eine Untergruppe des Benediktinerordens, der die Stadt vor den schlimmsten Exzessen der Vampire und Feen zu schützen sucht. Ihr Oberhaupt ist Bruder Barnabas und irgendwo gibt es noch einen Bruder Lasko.

Im Englischen Garten gibt es eine Kolonie Wolpertinger, der Fischbrunnen auf dem Marienplatz führt in das Reich von Kunigunde, einer Winter-Sidhe der Nixen.

Unsere Aspekte für die Stadt sind:
Weltstadt mit Herz
In 30 Minuten bist du da!
München ist ein Dorf
Sauber und adrett, aber nicht nett.
Silicon Valley von Deutschland

Ich habe die ganzen Ideen, die wir im Februar entworfen haben noch nicht aufbereiten, aber arbeite daran.
Spiele regelmäßig: Dungeons & Dragons 5e
Leite regelmäßig: Dungeons & Dragons 5e (Icewind Dale: Rime of the Frostmaiden)
Bereite vor: Dungeons & Dragons 5e ("Icewind Dale: Rime of the Frostmaiden"), Fate Condensed

Offline Gorai

  • wild knurrender Chihuahua
  • Hero
  • *****
  • Orakelschuppi, erwacht seit 30.07.3004
  • Beiträge: 1.627
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Alyne
RE: Eure und verfügbare Städte
« Antwort #14 am: 15.11.2010 | 06:02 »
Ich hab jetzt in Berlin geleitet, aber keine ausführliche Stadtbeschreibung erzeugt, da es ein One-Shot werden sollte.

Ich hoffe, es wird kein One-Shot mehr bleiben? :P ::).... Ich freue mich ja bereits auf Januar  :d.
Mediocritas in omni re optima

******************************************

NEIN!
Aber...
weil...

Offline Tsu

  • Adventurer
  • ****
  • Der Affendämon
  • Beiträge: 814
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tsu
    • Mein RPG Youtube Kanal
RE: Eure und verfügbare Städte
« Antwort #15 am: 15.11.2010 | 07:06 »
Zitat
Im Englischen Garten gibt es eine Kolonie Wolpertinger...

Wolpertinger! OMG! wie geil ist das denn! Da ich selber aus Bayern komme, MUSS ich diese Idee einfach übernehmen... Sehr guter Einfall!

mfg

 ~;D Tsu ~;D

Offline Horatio

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.578
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Horatio
RE: Eure und verfügbare Städte
« Antwort #16 am: 15.11.2010 | 17:26 »
Sylandryls Text sagt eigentlich schon alles; insbesondere welche Teile und Ideen schon ins Spiel fanden und mit Leben gefüllt wurden^^.

Naja unser Wien war eine recht chaotische Erschaffung, schon alleine weil wir uns erst am Abend auf Wien geeinigt haben und die mit einer Einführung in das Dresdenverse begann. Also wurde da quasi erst am Abend selbst gebrainstormt :P. Für uns funktioniert das Setting aber soweit sehr gut und neue Elemente wurde eh im Spiel hinzugefügt und alte haben sich „verändert“ :).. außerdem waren wir sehr schreibfaul, bzw. haben viele Dinge nur angerissen :P.

Hier mal was wir aufgeschrieben haben:
http://rpg-trier.onediscussion.net/dresden-files-rpg-und-deadlands-reloaded-f43/the-dresden-files-urban-fantasy-meets-film-noir-t343-80.htm#4834

.. und hier eine kurze Einführung in unser okkultes Wien die ich mal für die Tanelorn-Treffen  Runde geschrieben habe:
http://rpg-trier.onediscussion.net/dresden-files-rpg-und-deadlands-reloaded-f43/the-dresden-files-urban-fantasy-meets-film-noir-t343-80.htm#4833
« Letzte Änderung: 15.11.2010 | 17:34 von Horatio »
You see, it did not matter that setting canon and expected style was being broken,
as long as the characters in the story believed in their roles, the Story Guide believed in the consequences of any actions taken,
and the players believed in the story more than mere setting facts. Whatever the story would be in genre and message,
that would be revealed after the fact, not before.
- Eero Tuovinen: A Loveletter to a Story Gamer

Offline Jiriki

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.118
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jiriki
RE: Eure und verfügbare Städte
« Antwort #17 am: 9.12.2010 | 13:03 »
Uns hat es nach Amsterdam verschlagen :)

Bis jetzt 2 Sitzungen hinter uns, die aber voll und ganz für Char & City Creation draufgegangen sind.. Mal sehen was dabei heraus kommt, 2 der Spieler sind mit dem Dresdenverse noch gar nicht vertraut. Kommt mir eigentlich aber ganz gelegen, so kommt es nicht zu dem Versuch, den Flair der Bücher einzufangen.

Bis jetzt muss an allem noch ein wenig gefeilt werden, alle Spieler sind obendrein Fate-Neulinge ;D

Zentrale Aspekte die bis jetzt zu Stande gekommen sind:

* Natürlich eine starke Position der WCV, insbesondere im Rotlichtviertel sowie Stützpunkte in zahlreichen Nervenkliniken und Coffeshops - hier bahnt sich wohl ein Konflikt mit den plan vanilla Ganstern an
* magische Zersplitterung und Territorienbildung durch die vielen Grachten - fließendes Wasser ist toll!
* Dreiteilung der "geordneten Kriminalität", quasi 3 Clans - meine Spieler wollten das unter dem Begriff Mafiapiraten festhalten: Einflussbereich vor allem auf den Seehandel sowie in den magischen sicheren Grachten - nächtliche Raubzüge auf Motorboten durch die Stadt und ähnliches wurde da gewünscht.
* eine verzweifelte Staatsgewalt, die mitunter zwecks Verbrechensbekämpfung ihre legalen Grenzen überschreitet

Ich bin mir noch nicht so sicher was ich als SL davon halten soll. Da ich mit den Büchern recht gut vertraut bin hab ich natürlich eingangs ein anderes Bild im Kopf - das ich allerdings ja los werden will/sollte.

Alles in allem bin ich mal gespannt, ob ich zum Einstieg in Fate nicht ein bekanntes Setting hätte wählen sollen.

Offline Schlechter SL

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 198
  • Username: aus dem Untergrund
    • notes from the underground
RE: Eure und verfügbare Städte
« Antwort #18 am: 9.12.2010 | 23:51 »
Bei uns standen Manhattan, San Franscisco oder London auf dem Plan, und es wird uns nach London verschlagen. Geister und Sidhe werden vermutlich das Hauptthema sein, die Stadterschaffung steht bei uns aber noch aus. Das Einzige was feststeht, ist der Hintergrund für das erste Abenteuer(eigentlich nur ein Zeitungs-Handout), und Gerri Halliwell als wiederkehrender NPC.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Zitat
* magische Zersplitterung und Territorienbildung durch die vielen Grachten - fließendes Wasser ist toll!
Gut das Du mich dran erinnerst, in London gibt es ja nicht nur die Themse!
« Letzte Änderung: 10.12.2010 | 00:03 von Schlechter SL »

Offline Abd al Rahman

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.531
  • Username: Abd al Rahman
RE: Eure und verfügbare Städte
« Antwort #19 am: 10.12.2010 | 09:19 »
Ich bin am ausarbeiten des Rhein-Neckar-Raums mit Fokus auf Heidelberg. Ball der Vampire (der natürlich nie umgezogen ist), der Ehrenfriedhof, die Thingstätte und diverse geschichtliche Ereignisse (warum fiel im 2. Weltkrieg nur eine einzige Bombe auf Heidelberg?) bieten einen großartigen Schauplatz für DFRPG.

Eine zentrale Rolle in der Auseinandersetzung mit all dem übernatürlichen Kroppzeug ist die Stadtreinigung und Landschaftspflege. Die haben einmal zu viel hinterher aufräumen müssen und kämpfen gegen das übernatürliche seit ein paar Jahren an vorderster Front. Das kann gut oder schlecht für die SC sein.

Offline Yehodan ben Dracon

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.992
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Yehodan ben Dracon
RE: Eure und verfügbare Städte
« Antwort #20 am: 10.12.2010 | 09:21 »
Eine zentrale Rolle in der Auseinandersetzung mit all dem übernatürlichen Kroppzeug ist die Stadtreinigung und Landschaftspflege.

Ich lach mich schlapp! Großartig! Beamtengeisterjäger!  :loll:
Mein Hellfrost Diary

Robin Law´s Game Style: Storyteller 75%, Method Actor 58%, Specialist 58%, Casual Gamer 42%, Tactician 42%, Power Gamer 33%, Butt-Kicker 17%

Offline Blechpirat

  • MinMax-Anwalt
  • Administrator
  • Titan
  • *****
  • My life is an adventure game by Douglas Adams.
  • Beiträge: 12.367
  • Username: Karsten
    • Richtig Spielleiten!
RE: Eure und verfügbare Städte
« Antwort #21 am: 10.12.2010 | 10:03 »
Ja, superbe Idee.

Vor allem, weil die ja - anders als die Polizei - total nicht ernst genommen werden. Alleine der Bürokratiehorror, wenn die mal was anderes als nen neuen Besen anschaffen wollen :)

evil bibu

  • Gast
RE: Eure und verfügbare Städte
« Antwort #22 am: 10.12.2010 | 10:04 »
warum muss ich jetzt an g.a.s. von matt ruff denken...

Offline Abd al Rahman

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.531
  • Username: Abd al Rahman
RE: Eure und verfügbare Städte
« Antwort #23 am: 10.12.2010 | 12:46 »
Ja, superbe Idee.

Vor allem, weil die ja - anders als die Polizei - total nicht ernst genommen werden. Alleine der Bürokratiehorror, wenn die mal was anderes als nen neuen Besen anschaffen wollen :)

Das Face wird der Chef der Stadtreinigung sein. Er ist, als er noch draußen als Müllmann im Einsatz war einmal zu viel über die Hinterlassenschaften des Übernatürlichen gestoßen und hat sich zum Ziel gemacht das Übernatürliche zu bekämpfen. So hat er sich hochgearbeitet und führt jetzt einen mehr oder weniger geheim operierenden Zweig der Stadtreinigung. Vorteil: Man kommt mit städtischen Mitteln an viele Orte. Nachteil: Keine Sau nimmt sie so wirklich ernst. Sie müssen alles selber regeln und sich zum Teil privat finanzieren.

Die Spieler können zu dieser Organisation gehören. Spannend ist es, wenn einer der Spieler (was wahrscheinlich ist), auch zu den Wesen auf der Abschußliste gehört.

Offline Bad Horse

  • Erste Elfe
  • Titan
  • *********
  • Zimt macht die Gedanken weich!
  • Beiträge: 32.542
  • Username: Leonie
RE: Eure und verfügbare Städte
« Antwort #24 am: 10.12.2010 | 18:52 »
 :d Die Stadtreinigung ist echt eine coole Idee.
Zitat von: William Butler Yeats, The Second Coming
The best lack all conviction, while the worst are full of passionate intensity.

Korrekter Imperativ bei starken Verben: Lies! Nimm! Gib! Tritt! Stirb!

Ein Pao ist eine nachbarschaftsgroße Arztdose, die explodiert, wenn man darauf tanzt. Und: Hast du einen Kraftsnack rückwärts geraucht?