Autor Thema: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde Nr. 5  (Gelesen 198575 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Humpty Dumpty

  • Gast
Re: Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde Nr. 5
« Antwort #100 am: 12.04.2011 | 10:26 »
Ja und aber: Ich kenne Erzählt-bekommen-Spiel. Ist scheiße.
Okay, daher rührt also das Trauma. Mein Beileid. Nur: Klar kann man ersäuft werden scheiße finden. Das heißt aber nicht, dass schwimmen ebenfalls scheiße sein muss. Ansonsten: Tellerrand und so.
« Letzte Änderung: 12.04.2011 | 10:28 von TAFKAKB »

Offline Benjamin

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 939
  • Username: r0tzl0effel
Re: Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde Nr. 5
« Antwort #101 am: 12.04.2011 | 11:00 »
wtf?

Online Private Baldrick

  • Astromykologe
  • Mythos
  • ********
  • ... kann manchmal das Maul nicht halten
  • Beiträge: 9.327
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: El God
    • Weltenfabrik Buchblog
Re: Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde Nr. 5
« Antwort #102 am: 12.04.2011 | 11:13 »
Och süß. Wer sich neckt, der liebt sich  :-*
Scheibe Brot, Butter, Nature-Artikel obendrauf, Zack-fertig: wissenschaftlich belegt.

Weltenfabrik, mein Blog (inkl. Buchserie)

Sternenmeer, ein SciFi-Setting

Humpty Dumpty

  • Gast
Re: Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde Nr. 5
« Antwort #103 am: 12.04.2011 | 11:37 »
Och süß. Wer sich neckt, der liebt sich  :-*
Allerdings. Es gibt ohnehin nicht genug Liebe in der Welt.

Ansonsten zur Erläuterung: Erzählt-bekommen-Spiel = Ersäuft werden. Erzählspiel = Schwimmen. Beides spielt sich im Wasser ab und hat entfernt mit Strampeln zu tun. Es besteht jedoch ein gewaltiger Unterschied.

Settembrini wirft allen möglichen Leuten ja beispielsweise gerne vor, noch nie das gespielt zu haben, was er unter einem Rollenspiel versteht (purer Simuluationismus mit starken Anleihen aus dem Wargaming). Das stimmt häufig, gilt aber in vielen Fällen durchaus auch in der Gegenrichtung. Komm mal beim GROSSEN vorbei, Benjamin. Da gibt es neben phantastischen ARS-Runden klassischster Art auch wunderbares Erzählspiel in Reinkultur. Einfach die Scheuklappen ablegen und vorbeikommen.
« Letzte Änderung: 12.04.2011 | 11:42 von TAFKAKB »

Offline Zwart

  • Beilunker Reiter
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.816
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zwart
Re: Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde Nr. 5
« Antwort #104 am: 13.04.2011 | 08:47 »
Oh man
Da möchte der Herr Autor verschiedene Artworks von Rollenspielen miteinander vergleichen und kennt offensichtlich fast nur DSA plus die paar bereits hier besprochenen Ausreißer. Das er mal über Degenesis gestolpert ist, darüber muss man ja schon fast froh sein.

Chrischie

  • Gast
Re: Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde Nr. 5
« Antwort #105 am: 13.04.2011 | 09:02 »
Oh man
Da möchte der Herr Autor verschiedene Artworks von Rollenspielen miteinander vergleichen und kennt offensichtlich fast nur DSA plus die paar bereits hier besprochenen Ausreißer. Das er mal über Degenesis gestolpert ist, darüber muss man ja schon fast froh sein.

Da sind wesentlich dickere Klopper bei:

D&D in seinen neusten Editioen 3.0 und 3.5  ~;D :d
Das Desgin der deutschen Cthlhu-Bände liegt ja daran, dass es ein amerikanisches Produkt ist. Das der Weg eher umgekehrt ist....  >;D  :ctlu:

Jaja ein verbohrter DSAler will die Rollenspielwelt erklären.  >;D

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 19.590
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde Nr. 5
« Antwort #106 am: 13.04.2011 | 09:03 »
Mich irritiert das er attestiert das man bei DSA oft auf S/W Design trifft.
Gerade die (n)WoD Baende sind, abgesehen vom Cover, doch auch schwarzweiss?
Wenn ich mich nun nicht sehr irre @.@
Das einzige bunte an das ich mich erinnre waere SR.
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

Auch im RL gebe ich mich nicht mit Axxxxxxxxxx ab #RealLifeFilterBlase

Chrischie

  • Gast
Re: Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde Nr. 5
« Antwort #107 am: 13.04.2011 | 09:05 »
Gibt bei der Wod ein paar Ausnahmen. Die Night Horrorsbände sind wohl vollfarbig. Zumindest der Band für V:tR.

Offline Zwart

  • Beilunker Reiter
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.816
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zwart
Re: Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde Nr. 5
« Antwort #108 am: 13.04.2011 | 09:30 »
Es geht los mit den Verschiebungen durch die "Umstrukturierung". Wenn es nicht so traurig wäre, würde ich drüber lachen.

Offline Ayas

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 818
  • Username: Ayas
Re: Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde Nr. 5
« Antwort #109 am: 13.04.2011 | 09:38 »
aus Zwarts Link:

Zitat
Zudem sind weitere uthurische Bände angedacht, etwa die Geographia Uthuria, die den Südkontinent im Detail vorstellen und das Spielgefühl dieser fremden, unbekannten Welt vermitteln sollen.

Ich verfolge zwar die DSA-Publikationspolitik schon lange nicht mehr, aber sollte Uthuria nicht eine Art Sandbox werden?
...DSA 4: viele Regeln für wenig Effekt

Offline McCoy

  • Pessimistenzyniker
  • Legend
  • *******
  • Landei
  • Beiträge: 4.873
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: McCoy
Re: Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde Nr. 5
« Antwort #110 am: 13.04.2011 | 09:40 »
Gibt es überhaupt schon - wenn auch nur gerüchteweise - Hinweise wie es bei DSA personell weitergehen soll? Oder wird das jetzt eine reine One-Man-Show?
Er ist tot, Jim!

Tuco: "Gott ist mit uns! Er haßt die Nordstaatler genauso wie wir!"
Blonder: "Gott ist nicht mit uns. Er haßt Idioten wie dich!"

Offline Jiba

  • SL-Overajiba
  • Mythos
  • ********
  • Bringing the J to RPG
  • Beiträge: 8.553
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jiba
Re: Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde Nr. 5
« Antwort #111 am: 13.04.2011 | 09:40 »
@Teylen: Also, wenn wir auf andere WW-Produkte ausweichen, ist immerhin das 2nd Edition GRW von "Exalted" vollfarbig. Außerdem sind in den "Scion"-Büchern immer auch ein paar Farbseiten drin. Aber die zählen auf's Gesamtkonzept wohl eher nicht...

Ich finde übrigens, dass man grade bei Rollenspielen aus Deutschland Layoutperlen findet, die dem ein oder anderen amerikanischen Produkt weit, weit überlegen sind. Besonders wenn ich mir die dt. Hosentaschen-RPGs angucke... "Ratten", "Funky Colts"... und dann natürlich noch Sachen wie "Opus Anima" oder "Engel"... Sprich: Eigentlich sind die Amerikaner da gar nicht so das ideale Vorbild. Wenn wir in der Hinsicht eins brauchen, dann sollten wir lieber nach Frankreich schielen. :)
Robin's Laws Game Style: Storyteller 100%, Specialist 83%, Method Actor 67%, Tactician 33%, Casual Gamer 25%, Power Gamer 25%, Butt-Kicker 25%

Offline Zwart

  • Beilunker Reiter
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.816
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zwart
Re: Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde Nr. 5
« Antwort #112 am: 13.04.2011 | 09:42 »
@Ayas
Ja, es sollte ein Sandbox-Setting werden und soll es auch immer noch.

Der Plan ist folgender:

Eine Entdecker-Kampagne über mehrere Bände für aventurische Charaktere, wahrscheinlich sogar mit Hex-Exploration usw. und dann ein abschließender Band, die Geographia Uthuria und der die Ergebnisse festgehalten werden samt Beschreibungen des Kontinents usw.

Es ist also eine DSA-Variante des Sandkastens. *g*

@McCoy
Es wird zwei Redakteure geben, Alex Spohr und Daniel Richter. Sie kümmern sich um die Planungen. Und dann vergeben die beiden Aufträge an Schreibsklaven die das dann umsetzen. Wahrscheinlich dürfen die beiden aber auch selbst soviele Seiten mit DSA füllen wie nur irgendwie möglich.

Offline Glgnfz

  • Großpropeller
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.526
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Glgnfz
    • Von der Seifenkiste herab...
Re: Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde Nr. 5
« Antwort #113 am: 13.04.2011 | 09:44 »
Es geht los mit den Verschiebungen durch die "Umstrukturierung". Wenn es nicht so traurig wäre, würde ich drüber lachen.

Das war doch klar, wenn Thomas und Patric, die da federführend waren, raus aus der Nummer sind.

Hmmm... Das wäre derzeit das einzige DSA-Projekt, was mich ernsthaft reizen würde...


@Sandbox: nunja, nicht so direkt. Aber es soll für DSA schon teilweise recht frei sein (habe mir mal 2 Workshops dazu gegeben). Dazu noch lässige Elemente wie ein "echtes" Wettrennen mit Ressourcenverwaltung (kein pseudo-Rennen wie Phil Fogg). Das hörte sich schon alles sehr amtlich an.
Visionär: "Geht weg ihr Rabauken mit eurer Rockmusik und den Rauschgifthaschischspritzen!"

Coldwyn: "Hach, was haben die Franzosen für schöne Produkte, wir haben irgendwie nur Glgnfz. Wie unfair."

Humpty Dumpty

  • Gast
Re: Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde Nr. 5
« Antwort #114 am: 13.04.2011 | 09:45 »
Es geht los mit den Verschiebungen durch die "Umstrukturierung". Wenn es nicht so traurig wäre, würde ich drüber lachen.

Hm, ich sehe das nicht so kritisch und finde es auch nicht so traurig. War doch klar, dass es zu Verzögerungen kommt. Sollen die sich lieber jetzt einmal vernünftig konsolidieren, die Produktplanung sinnvoll auf die Kette bringen und dann gute Produkte rausbringen. Finde ich in jedem Fall besser als den alternativen Schnellschuss ins Blaue.

Ich verfolge zwar die DSA-Publikationspolitik schon lange nicht mehr, aber sollte Uthuria nicht eine Art Sandbox werden?
Naja, eine Geographia widerspricht dem ja nicht. Im Gegenteil. Klassische Sandboxes bestehen zum Großteil aus sowas. Hängt halt davon ab, wie die Geographia Uthuria aufbereitet wird.

Gibt es überhaupt schon - wenn auch nur gerüchteweise - Hinweise wie es bei DSA personell weitergehen soll? Oder wird das jetzt eine reine One-Man-Show?
Aktuell gibt es nach meiner Wahrnehmung fünf Leute, die inhaltlich von Waldems aus arbeiten. Neben Spohr und Richter sind das Wiesler, Truant und Plötz.

Offline Xemides

  • Rattenfänger
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.594
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kazander
    • Mein Blog
Re: Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde Nr. 5
« Antwort #115 am: 13.04.2011 | 09:53 »
Hm, ich sehe das nicht so kritisch und finde es auch nicht so traurig. War doch klar, dass es zu Verzögerungen kommt. Sollen die sich lieber jetzt einmal vernünftig konsolidieren, die Produktplanung sinnvoll auf die Kette bringen und dann gute Produkte rausbringen. Finde ich in jedem Fall besser als den alternativen Schnellschuss ins Blaue.

Ich bin der Meinung, dass Band I schoon fast fertig gewesen sein müßte, der sollte doch schon bald erscheinen. Und es geht ja auch nicht um eine Verschiebung von ein paar Monaten sondern um ein Jahr. Das finde ich schon sehr gravierend und traurig.

Zitat
Naja, eine Geographia widerspricht dem ja nicht. Im Gegenteil. Klassische Sandboxes bestehen zum Großteil aus sowas. Hängt halt davon ab, wie die Geographia Uthuria aufbereitet wird.
Aktuell gibt es nach meiner Wahrnehmung fünf Leute, die inhaltlich von Waldems aus arbeiten. Neben Spohr und Richter sind das Wiesler, Truant und Plötz.

Die Frage ist halt, was Wiesler, Truant und Plötz inhaltlich für DSA tun oder ob sie nur abnicken.
Evolution is just a theory? Well so is gravity but I don't see you jumping off of buildings.

Offline Ein Dämon auf Abwegen

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.196
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Ein Dämon auf Abwegen
    • Derische Sphaeren
Re: Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde Nr. 5
« Antwort #116 am: 13.04.2011 | 10:05 »
@Layoutdiskussion
Ich könnt mir allerdings schon vorstellen das sich beim DSA-Layout mit der Nächsten Edition was tut. Es gibts ja auch schon jetzt einige Bände die vom DSA-Standart deutlich abweichen wie z.B. TCD. 


Zitat
Neben Spohr und Richter sind das Wiesler, Truant und Plötz.
Seit wann und in Welcher Funktion ist eigentlich Wiesler für Ulisses tätig?
Merke: Neue Regeln zu erfinden ist nicht schwer, unnötige Regeln zu erkennen und über Bord zu werfen erfordert bedeutend mehr Mut und Sachverstand.

Butt-Kicker 100%, Tactician 83%, Power Gamer 75%, Storyteller 75%, Specialist 58%, Casual Gamer 42%, Method Actor 17%

Offline Glgnfz

  • Großpropeller
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.526
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Glgnfz
    • Von der Seifenkiste herab...
Re: Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde Nr. 5
« Antwort #117 am: 13.04.2011 | 10:09 »
Nominell derzeit am ehesten als eine Art Online-Redakteur und Online-Sprachrohr.
Visionär: "Geht weg ihr Rabauken mit eurer Rockmusik und den Rauschgifthaschischspritzen!"

Coldwyn: "Hach, was haben die Franzosen für schöne Produkte, wir haben irgendwie nur Glgnfz. Wie unfair."

Offline First Orko

  • DSA-Supermeister auf Probe
  • Fanziner
  • Legend
  • **
  • BLANKER HASS
  • Beiträge: 5.961
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Orko
Re: Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde Nr. 5
« Antwort #118 am: 13.04.2011 | 10:27 »
@Ayas
 und dann ein abschließender Band, die Geographia Uthuria und der die Ergebnisse festgehalten werden samt Beschreibungen des Kontinents usw.

Du meinst ein Buch mit weißen Seiten?  ~;D ~;D
It's repetitive.
And redundant.

Discord: maniacator#1270
Ludo Liubice - Der lübecker Brett- und Rollenspielverein

Offline McCoy

  • Pessimistenzyniker
  • Legend
  • *******
  • Landei
  • Beiträge: 4.873
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: McCoy
Re: Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde Nr. 5
« Antwort #119 am: 13.04.2011 | 10:46 »
Soll dann eine Art Spielrunden Wettbewerb gemacht werden und derjenige der die beste Beschreibung liefert von seinen Abenteuern darf ins Buch oder wie?

(ich hab da böse die "entscheidenden" Schlachten von GW im Hinterkopf (Sturm des Chaos, seinerzeit), wo Clubs und Spielrunden die vorgegeben Schlachten machen durften, Tabellen geführt wurden und um Endeffekt eh das Ergebnis herauskam was GW haben wollte. Aber alles den Anstrich hatte, das die Spieler Einfluss auf die W40K haben sollte...)
Er ist tot, Jim!

Tuco: "Gott ist mit uns! Er haßt die Nordstaatler genauso wie wir!"
Blonder: "Gott ist nicht mit uns. Er haßt Idioten wie dich!"

Offline korknadel

  • Mother of Hamsters
  • Helfer
  • Legend
  • ******
  • Beiträge: 5.545
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: korknadel
Re: Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde Nr. 5
« Antwort #120 am: 13.04.2011 | 10:58 »
Ich finde eine Sache hierzulande sehr schade: Durch das DSA-Fandom sind in den letzten zwanzig Jahren ja ein Unmenge "Autoren" an die Oberfläche gespült, die dann mehr oder weniger lange für DSA geschrieben haben. Viele sind dann irgendwann wieder draußen. Aber die wenigsten bleiben in irgendeiner Form dem Rollenspiel erhalten. Die Prominentesten mutieren zu (beinahe) reinen Romanautoren (Falkenhagen, Hennen, Finn, Witzko, Schauen). Der Rest verschwindet. Warum tummeln die sich nicht in der Rollenspielszene? Schreiben Sachen für andere Rollenspiele und/oder Verlage?

Oder sehe ich das falsch?
Hipster

Otherland Buchhandlung Rumspielstilziels und korknadels SF- und Fantasy-Buchladen in Berlin.

Offline Sphärenwanderer

  • Hero
  • *****
  • Dungeonsavage
  • Beiträge: 1.916
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sphärenwanderer
    • Zombieslayers - Rollenspiel mit Hirn
Re: Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde Nr. 5
« Antwort #121 am: 13.04.2011 | 11:00 »
Die Leute wollen wohl Romane statt Abenteuer oder Spielhilfen schreiben. Deshalb haben sie wohl nauch für DSA gearbeitet. ;)
Zombieslayers - Rollenspiel mit Hirn
Wildes Rakshazar - das Riesland mit Savage Worlds
Slay! Das Dungeonslayers-Magazin - Ausgabe 3: Tod im Wüstensand - mach mit!

Offline Lichtschwerttänzer

  • enigmatischer Lensträger
  • Titan
  • *********
  • Wo bin Ich, Wer ist Ich
  • Beiträge: 12.523
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Schwerttänzer
Re: Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde Nr. 5
« Antwort #122 am: 13.04.2011 | 11:03 »
Oh man
Da möchte der Herr Autor verschiedene Artworks von Rollenspielen miteinander vergleichen und kennt offensichtlich fast nur DSA plus die paar bereits hier besprochenen Ausreißer. Das er mal über Degenesis gestolpert ist, darüber muss man ja schon fast froh sein.
Ach das war nur ein Fehler von mir?

Ich habe Design nämlich für was anderes gehalten als

http://www.arkanil.de/2011/04/dsa-produkte-ein-optischer-vergleich/
Zitat
Während meiner Lektüre ist mir vor allem eines aufgefallen – das Design
nur bunte oder nicht-nunte Bilder
Gurk zum anderen Gurk :" Was soll denn das für`ne Schlacht sein?
Wir sind 5000 und die sind zu acht!"
Anderer Gurk : " Du hast Recht: Wir sind verloren! Rennt um euer Leben!"

Ein

  • Gast
Re: Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde Nr. 5
« Antwort #123 am: 13.04.2011 | 11:08 »
@korknadel
Weil sie nur DSA können?

Offline Glgnfz

  • Großpropeller
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.526
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Glgnfz
    • Von der Seifenkiste herab...
Re: Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde Nr. 5
« Antwort #124 am: 13.04.2011 | 11:11 »
... weil man mit Romanen viel mehr verdienen kann?
Visionär: "Geht weg ihr Rabauken mit eurer Rockmusik und den Rauschgifthaschischspritzen!"

Coldwyn: "Hach, was haben die Franzosen für schöne Produkte, wir haben irgendwie nur Glgnfz. Wie unfair."