Umfrage

Für mich ist es noch OK, wenn

jede 2. Runde ausfällt
16 (26.7%)
jede 4. Runde ausfällt
40 (66.7%)
jede 10. Runde ausfällt
4 (6.7%)
eine Runde pro Jahr ausfällt
0 (0%)
ausfallende Runden gehen gar nicht
0 (0%)

Stimmen insgesamt: 52

Autor Thema: Wie oft darf eine Runde ausfallen, ohne dass ihr aussteigt?  (Gelesen 4347 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ArneBab

  • Famous Hero
  • ******
  • Bild unter GPL von Trudy Wenzel.
  • Beiträge: 2.667
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ArneBab
    • 1w6 – Ein Würfel System
Ich arbeite gerade an statistischen Rechnungen dazu, wie viele Leute wir brauchen, um spielfähige Runden zu haben, dafür brauche ich die Infos :)

Effektiv heißt die Frage: „Ab wann wäre die Runde für euch disfunktional?“

Wenn ich die Rechnungen fertig habe, kommen sie natürlich frei ins Netz.
1w6 – Ein-Würfel-System — konkret und direkt, einfach saubere Regeln.
Zettel-RPG — Ein Kurzregelwerk auf Post-Its — für Runden mit Kindern.
Flyerbücher — Steampunk trifft Fantasy — auf einem Handzettel.
Technophob — »Wenn 3D-Drucker alles her­stel­len können, aber nicht dürfen, dann ist Techschmuggel Widerstand und Hacken Rebellion.«

Offline Lichtschwerttänzer

  • enigmatischer Lensträger
  • Mythos
  • ********
  • Wo bin Ich, Wer ist Ich
  • Beiträge: 11.352
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Schwerttänzer
Re: Wie oft darf eine Runde ausfallen, ohne dass ihr aussteigt?
« Antwort #1 am: 14.09.2011 | 18:48 »
das wäre stark von der Runde und den Gründen des Ausfalls abhängig.
Gurk zum anderen Gurk :" Was soll denn das für`ne Schlacht sein?
Wir sind 5000 und die sind zu acht!"
Anderer Gurk : " Du hast Recht: Wir sind verloren! Rennt um euer Leben!"

Offline ArneBab

  • Famous Hero
  • ******
  • Bild unter GPL von Trudy Wenzel.
  • Beiträge: 2.667
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ArneBab
    • 1w6 – Ein Würfel System
Re: Wie oft darf eine Runde ausfallen, ohne dass ihr aussteigt?
« Antwort #2 am: 14.09.2011 | 18:51 »
das wäre stark von der Runde und den Gründen des Ausfalls abhängig.

Nimm einfach an, dass es immer gute Gründe sind und die Runde ansonsten gut läuft.
1w6 – Ein-Würfel-System — konkret und direkt, einfach saubere Regeln.
Zettel-RPG — Ein Kurzregelwerk auf Post-Its — für Runden mit Kindern.
Flyerbücher — Steampunk trifft Fantasy — auf einem Handzettel.
Technophob — »Wenn 3D-Drucker alles her­stel­len können, aber nicht dürfen, dann ist Techschmuggel Widerstand und Hacken Rebellion.«

Offline Terrorbeagle

  • Hero
  • *****
  • cry havoc and let slip the underdogs of war
  • Beiträge: 1.142
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: The Man Who Laughs
    • Serpents and Sewers Wiki
Re: Wie oft darf eine Runde ausfallen, ohne dass ihr aussteigt?
« Antwort #3 am: 14.09.2011 | 18:52 »
Ich würde auch sagen: Nicht die Häufigkeit, sondern die Art und Weise der Absagen machen den Unterschied.  Genau wie die Gründe fürs Absagen. "Ich hab kein Bock" ist ein eher schlechter Grund, "ich muß ins Krankenhaus" ein ziemlich guter. Da gibt es einfach gewisse Abstufungen.
Und letztendlich: Die Leute. Ich bin mir ziemlich sicher, dass fast jeder weitaus kulanter mit Mitspielern ist, die man auch so ganz gut leiden kann, selbst wenn sie des öfteren wegen blöden Gründen absagen.
Und so was wie nur gute Gründe gibt es nicht.

Ausserdem wäre für mich ein häufigeres Ausfallen (oder, und das kenne ich weiaus besser Schwierigkeiten, einen gemeinsamen Termin zu finden) ein recht deutliches Indiz dafür, dass es in der Gruppe eben nicht gut läuft - sonst würden sich die Leute mehr reinhängen und mehr Mühe geben, damit das Spiel auch zu Stande kommt.
« Letzte Änderung: 14.09.2011 | 18:55 von Terrorbeagle »
Würde ich tatsächlich jedes Mal, wenn ich sinnbildlich Lehrgeld bezahlen würde, tatsächlich Geld verteilen, wäre ich arm.

Offline Blanchett

  • Forenkatze
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.259
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Blanchett
    • Eine meiner 7te-See Runden
Re: Wie oft darf eine Runde ausfallen, ohne dass ihr aussteigt?
« Antwort #4 am: 14.09.2011 | 18:54 »
da ich nur eine wöchentliche Runde habe, und da auch sehr dran hänge ist es für mich in Ordnung wenn jedes 2te Mal ausfällt.. Es ärgert mich zwar, weil ich mich immer darauf freue, aber um einen Ausstieg zu erwägen, spiele ich in der Runde und vorallem diesen Charakter einfach viel zu gerne..

Offline Gorbag

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 602
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Gorbag
Re: Wie oft darf eine Runde ausfallen, ohne dass ihr aussteigt?
« Antwort #5 am: 14.09.2011 | 18:56 »
Wir haben in den meisten Runden Leute die einfach Zeitprobleme haben. Wir planen eigentlich nicht weit vorraus. Da wird maximal 3 Tage vor ner Runde mal rumtelefoniert wer kann(manchmal 3 Stunden vorher), feste Spieltermine haben wir nicht oder sehr selten und wenn Leute fehlen ist das eben so.
Aufgrund dieser Tatsache gibt es bei uns keine echten Ausfälle, wenn dann hats der Spielleiter geschaft sich kurzfristig echt übel die Gesundheit zu ruinieren oder Ähnliches.
Was eher ein Grund fürs drangeben einer Runde ist, ist wenn sie laaaannnnnggggggeeeeee Pausen zwischen den Sitzungen hat. Wir reden hier von 4 Monaten und mehr. Wenn das zur regelmäßigkeit wird stampfen wir die Runde ein.

Offline Lichtschwerttänzer

  • enigmatischer Lensträger
  • Mythos
  • ********
  • Wo bin Ich, Wer ist Ich
  • Beiträge: 11.352
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Schwerttänzer
Re: Wie oft darf eine Runde ausfallen, ohne dass ihr aussteigt?
« Antwort #6 am: 14.09.2011 | 18:56 »
Nimm einfach an, dass es immer gute Gründe sind und die Runde ansonsten gut läuft.
Ich glaube dann wäre bei drei+ von 4 Sessioms auf absehbare Zeit die Grenze wohl erreicht.
Gurk zum anderen Gurk :" Was soll denn das für`ne Schlacht sein?
Wir sind 5000 und die sind zu acht!"
Anderer Gurk : " Du hast Recht: Wir sind verloren! Rennt um euer Leben!"

Offline ArneBab

  • Famous Hero
  • ******
  • Bild unter GPL von Trudy Wenzel.
  • Beiträge: 2.667
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ArneBab
    • 1w6 – Ein Würfel System
Re: Wie oft darf eine Runde ausfallen, ohne dass ihr aussteigt?
« Antwort #7 am: 14.09.2011 | 18:59 »
Ich glaube dann wäre bei drei+ von 4 Sessioms auf absehbare Zeit die Grenze wohl erreicht.

Wow, mit 75% Ausfallakzeptanz hatte ich nicht gerechnet… Wobei es bei uns gerade ähnlich aussieht :(
1w6 – Ein-Würfel-System — konkret und direkt, einfach saubere Regeln.
Zettel-RPG — Ein Kurzregelwerk auf Post-Its — für Runden mit Kindern.
Flyerbücher — Steampunk trifft Fantasy — auf einem Handzettel.
Technophob — »Wenn 3D-Drucker alles her­stel­len können, aber nicht dürfen, dann ist Techschmuggel Widerstand und Hacken Rebellion.«

Offline Bad Horse

  • Erste Elfe
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Zimt macht die Gedanken weich!
  • Beiträge: 32.482
  • Username: Leonie
Re: Wie oft darf eine Runde ausfallen, ohne dass ihr aussteigt?
« Antwort #8 am: 14.09.2011 | 19:17 »
Hängt auch von der Frequenz ab, in der die Runde spielt. Unsere wöchentliche Runde fällt ziemlich oft aus (wegen Krankheit oder berufsbedingt); die Runden, die nur alle zwei bis drei Monate spielen, viel seltener. Die sind aber auch etwas größer, und da wird dann auch gespielt, wenn irgendwer nicht kann.
Zitat von: William Butler Yeats, The Second Coming
The best lack all conviction, while the worst are full of passionate intensity.

Korrekter Imperativ bei starken Verben: Lies! Nimm! Gib! Tritt! Stirb!

Ein Pao ist eine nachbarschaftsgroße Arztdose, die explodiert, wenn man darauf tanzt. Und: Hast du einen Kraftsnack rückwärts geraucht?

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 28.482
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: Wie oft darf eine Runde ausfallen, ohne dass ihr aussteigt?
« Antwort #9 am: 14.09.2011 | 19:40 »
Wenn jede 4. Runde ausfällt, ist's okay. Wenn man bedenkt, dass die Gruppe vermutlich aus ca. 4 Mitspielern besteht, liefe es bei einem planmäßig wöchentlichen Spieltermin darauf hinaus, dass jedem Mitspieler im Schnitt dreimal im Jahr etwas dazwischenkommt. Das kann absolut passieren und es ist imho unrealistisch, weniger als das zu akzeptieren.

Wenn dagegen jede 2. Runde ausfällt, muss da irgendwas im Argen liegen. Womöglich ist der Termin von vornherein ungünstig gewählt, dann muss man den verlegen. Soviele "gute" Gründe kann es kaum geben. Wahrscheinlicher ist, dass einer der Spieler der Runde zu geringe Priorität einräumt und sie für alles Mögliche abbläst.

Anders gesagt, wenn eine Runde dreimal hintereinander ausfällt, weil jedes Mal ein anderer Spieler aus irgendeinem Grund nicht kann, ist das zwar blöd, aber nicht zu ändern. Wenn ein einzelner Spieler dreimal hintereinander absagt, kotzt es mich an und kann durchaus dazu führen, dass ich eine "Umstrukturierung" der Runde anrege (lies: Rauswurf).
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Online Erdgeist

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.904
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Erdgeist
Re: Wie oft darf eine Runde ausfallen, ohne dass ihr aussteigt?
« Antwort #10 am: 14.09.2011 | 19:51 »
Wie von Vorrednern geschrieben, hängt es auch von der Frequenz und der sonstigen Lage ab, sowie auch von der Flexibilität der Mitspieler, um Ersatztermine auszumachen.
Meine Gruppe trifft sich alle zwei Wochen; da wär mir eine Terminabsage jedes zweites Mal zu viel. Aber in Zeiten, in denen sowas schon vorkam, haben wir es bisher jedoch auch immer noch geschafft, anschließend zum Ausgleich zwei oder drei Wochen hintereinander zu spielen.

Offline Bad Horse

  • Erste Elfe
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Zimt macht die Gedanken weich!
  • Beiträge: 32.482
  • Username: Leonie
Re: Wie oft darf eine Runde ausfallen, ohne dass ihr aussteigt?
« Antwort #11 am: 14.09.2011 | 19:53 »
Zitat
Wenn ein einzelner Spieler dreimal hintereinander absagt, kotzt es mich an und kann durchaus dazu führen, dass ich eine "Umstrukturierung" der Runde anrege (lies: Rauswurf).

Hatten wir alles schon: Urlaub, Lungenentzündung... *achselzuck*
Dafür macht die Runde dann eben umso mehr Spaß, wenn alle fit und anwesend sind. :)
Zitat von: William Butler Yeats, The Second Coming
The best lack all conviction, while the worst are full of passionate intensity.

Korrekter Imperativ bei starken Verben: Lies! Nimm! Gib! Tritt! Stirb!

Ein Pao ist eine nachbarschaftsgroße Arztdose, die explodiert, wenn man darauf tanzt. Und: Hast du einen Kraftsnack rückwärts geraucht?

Offline Blanchett

  • Forenkatze
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.259
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Blanchett
    • Eine meiner 7te-See Runden
Re: Wie oft darf eine Runde ausfallen, ohne dass ihr aussteigt?
« Antwort #12 am: 14.09.2011 | 19:54 »
Unsere Runde fällt manchmal auch aus, weil ein Spieler nicht kann und wir ohne Ihn nicht weiterkommen....
Blöd, aber ok.. Uns allen macht die Runde spaß und da wird das dann so akzeptiert

Online Samael

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 19.620
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Samael
Re: Wie oft darf eine Runde ausfallen, ohne dass ihr aussteigt?
« Antwort #13 am: 14.09.2011 | 20:08 »
Hängt auch von der Frequenz ab, in der die Runde spielt.

Das. Eine wöchentliche Runde kann meintwegen zu 50% ausfallen. Bei einer monatlichen würde ich das nicht mitmachen.
RPG-Interessen: Warhammer RPG, Dungeons & Dragons, OSR games

Offline The Man Who Would Not Die!

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 128
  • Username: Dr Arcane
Re: Wie oft darf eine Runde ausfallen, ohne dass ihr aussteigt?
« Antwort #14 am: 14.09.2011 | 20:08 »
Hängt für mich stark davon ab warum, wann und wie abgesagt wird. Und natürlich ist eine Absage bei einer wöchentlichen Runde besser zu verkraften als dann, wenn die Runde nur monatlich tagt.

In letzter Zeit musste ich glücklicherweise keine Absageserie miterleben - aber die eine geplante wöchentliche 4-Mann-Gruppe wurde noch vor dem ersten Spielabend aufgelöst, da es (bei festgelgetem Wochentag) einen Monat lang nicht geklappt hat, alle zusammenzubekommen. Das ist auf jeden Fall ein Zeichen, dass man über Auflösung und/oder Ausstieg nachdenken sollte, meine ich.

Offline YY

  • True King
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 15.408
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: YY
Re: Wie oft darf eine Runde ausfallen, ohne dass ihr aussteigt?
« Antwort #15 am: 14.09.2011 | 21:17 »
Ich habe in allen meinen Runden ziemliche Terminprobleme - das hat aber dazu geführt, dass wir schlicht keine festen Termine haben, sondern immer mal wieder per ICQ, Forum etc. prüfen, wann wir spielen können.

So gesehen haben wir eine Ausfallquote von 0%... :P ;D

Wenn von einer fest geplanten Runde im Zeitraum X mehr als die Hälfte der Termine ausfällt, ist es mMn Unfug, an so einem Termin festzuhalten.
Lieber kurzfristig was auf die Beine stellen als mit schöner Regelmäßigkeit absagen.
"Kannst du dann bitte mal kurz beschreiben, wie man deiner Meinung bzw. der offiziellen Auslegung nach laut GE korrekt verdurstet?"
- Pyromancer

Offline ChaosAmSpieltisch (CaS)

  • Termiten-Terminator
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.912
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ChaosAmSpieltisch
    • ChaosAmSpieltischs Rollenspiel Blog
Re: Wie oft darf eine Runde ausfallen, ohne dass ihr aussteigt?
« Antwort #16 am: 15.09.2011 | 10:16 »
Ist letzten Endes eine Frage der Runde.

Bei Leuten mit denen man sonst auch sehr viel macht, ist die Toleranz auf jeden Fall sehr viel höher. Bei anderen weniger. Es kommt aber auch sehr auf die Gründe des Absagens an. Arbeit geht nunmal vor.

In meiner DnD-Runde arbeiten 2 Leute in der Gastronomie, da muss man sich auf einiges einstellen, bei meiner SR-Runden zu mindest eine, ich selbst kann unter der Woche auch nie fest sagen, wie lange ich arbeiten muss.

Wir spielen aber auch, wenn wir mal nicht vollständig sind.
Es ist unzweckmäßig ein Kugelfisch zu sein, denn die haben keine opponierbaren Daumen.

http://chaosamspieltisch.blogspot.de/

Offline Pyromancer

  • General Deckblatt
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 14.684
  • Username: Pyromancer
    • Pyromancer Publishing auf dtrpg
Re: Wie oft darf eine Runde ausfallen, ohne dass ihr aussteigt?
« Antwort #17 am: 15.09.2011 | 10:48 »
Wenn einer im Mai sagt: "Hört mal, ich bin im August drei Wochen weg, da wird's also nichts mit unserer Mittwochs-Runde", dann hat das eine völlig andere Bedeutung, als wenn man eine dreiviertel Stunde nach dem ausgemachten Start-Termin beim fehlenden Spieler anruft und und ein "Äh, ich komme heute nicht, hab etwas anderes zu tun!" zu hören bekommt.

Offline mattenwilly

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 737
  • Username: mattenwilly
Re: Wie oft darf eine Runde ausfallen, ohne dass ihr aussteigt?
« Antwort #18 am: 15.09.2011 | 11:18 »
Hängt von vielen Sachen ab.

+ Wie wichtig ist mir die Runde: SciFi / NearFuture ist wichtig, da akzeptiere ich das 50+ Prozent (auch kurzfristig) ausfallen. Fantasy ist unwichtig, da muss es laufen sonst wird Schluss gemacht

+ Wann wird gespielt: Unter der Woche sind höhere Ausfallzeiten akzeptabler als am Wochenende

+ Wie oft wird gespielt: Wöchentliche Runden dürfen öfter mal ausfallen, monatliche nicht
Manchmal kommt bei Foren der Punkt wo man einem "Diskussionsteilnehmer" mental mit einem freundliches "Ja, Ja" den Kopf tätscheln und ihn dann ganz leise auf die Ignore-Liste setzen sollte. Die gewonnene Zeit kann man dan mit interessanten Sachen verschwenden. Etwa Staubmäusen beim wachsen zu sehen

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 28.482
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: Wie oft darf eine Runde ausfallen, ohne dass ihr aussteigt?
« Antwort #19 am: 15.09.2011 | 11:20 »
Japp, da stimme ich vollkommen zu; eine Absage lange Zeit vor dem eigentlichen Termin ist generell unproblematisch. Eine Absage z.B. 1 Tag vor dem Termin kann natürlich in Ausnahmefällen mal vorkommen. Aber wenn sich das häuft und keine vernünftigen Gründe kommen, verliere ich die Geduld.

So geschehen, als mir mal - wie oben beschrieben - ein Spieler dreimal hintereinander den Termin platzen ließ, beim letzten Mal gerade 15 Stunden vor dem Termin mit einer lapidaren SMS "Klappt doch nicht" ohne weitere Begründung. Da hab ich dann beschlossen, dass es in Zukunft wohl ohne den Spieler gehen muss.
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Offline mattenwilly

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 737
  • Username: mattenwilly
Re: Wie oft darf eine Runde ausfallen, ohne dass ihr aussteigt?
« Antwort #20 am: 15.09.2011 | 11:33 »
Wobei immer die Frage ist "wann wird gespielt". Unter der Woche kann bei mir ein Termin schon mal 2h vorher ausfallen. Wenn noch eine Besprechung/Telekonferenz angesagt ist dann ist das halt so. Viele unser "internationalen" Kollegen haben Probleme mit den Zeitzonen bzw. wir kommen nur zu gewissen Zeiten zusammen.  Und so was ergibt sich (operatives Geschäft) schon mal binnen 1-2 Stunden.

Manchmal kommt bei Foren der Punkt wo man einem "Diskussionsteilnehmer" mental mit einem freundliches "Ja, Ja" den Kopf tätscheln und ihn dann ganz leise auf die Ignore-Liste setzen sollte. Die gewonnene Zeit kann man dan mit interessanten Sachen verschwenden. Etwa Staubmäusen beim wachsen zu sehen

Offline YY

  • True King
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 15.408
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: YY
Re: Wie oft darf eine Runde ausfallen, ohne dass ihr aussteigt?
« Antwort #21 am: 15.09.2011 | 16:00 »
SciFi / NearFuture ist wichtig, da akzeptiere ich das 50+ Prozent (auch kurzfristig) ausfallen. Fantasy ist unwichtig, da muss es laufen sonst wird Schluss gemacht
Das ist doch mal ne Ansage  ;D
"Kannst du dann bitte mal kurz beschreiben, wie man deiner Meinung bzw. der offiziellen Auslegung nach laut GE korrekt verdurstet?"
- Pyromancer

Offline Wyrδ

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.122
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Geoffrey
Re: Wie oft darf eine Runde ausfallen, ohne dass ihr aussteigt?
« Antwort #22 am: 15.09.2011 | 16:08 »
Viel entscheidender als das "wie oft" ist für mich das "wie und warum". Wenn jemand fern bleibt, ohne sich dazu zu äußern oder keinen Grund angibt, dann zeugt das in meinen Augen von mangelndem Interesse. Verhalten sich gleich mehrere Rundenmitglieder so, dann ist es die Sache nicht mehr wert. Dieses Verhalten nervt natürlich bei Wiederholungen erst richtig, aber da ist bei mir schnell der Ofen aus, auch wenn es noch nicht jedes vierte Mal ist.
Storyteller 92%, Method Actor 75%, Tactician 67%, Specialist 58%, Power Gamer 33%, Butt-Kicker 25%, Casual Gamer 0%

Offline Skele-Surtur

  • Münchhausen der Selbstauskunft
  • Titan
  • *********
  • Skeletor Saves!
  • Beiträge: 26.664
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Surtur
Re: Wie oft darf eine Runde ausfallen, ohne dass ihr aussteigt?
« Antwort #23 am: 15.09.2011 | 16:57 »
Kommt immens drauf an. Wenn eine wöchentliche Runde im 2-Runden-Takt ausfällt, stört mich das nicht weiter. Eine Runde, die ohnehin nur einmal im Monat stattfindet, sollte eigentlich garnicht ausfallen, maximal mal verschoben werden. Aber regelmäßige Terminprobleme sind nicht ausreichend, um mich zum Aussteigen zu bewegen.
Doomstone ist die Einheit in der schlechte Rollenspiele gemessen werden.

Korrigiert meine Rechtschreibfehler!