Autor Thema: [Doomstone] Neues RPG von Nackter Stahl?  (Gelesen 44925 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Prisma

  • Gast
[Doomstone] Neues RPG von Nackter Stahl?
« am: 21.10.2011 | 21:49 »
Gerade entdeckt:

http://www.nackterstahl.de/nackterstahl/forum/index.php/topic,6341.0.html

"Doomstone Industrial Western RPG"

Auf der Messe soll es Werkstattberichte geben.

Offline Tsu

  • Adventurer
  • ****
  • Der Affendämon
  • Beiträge: 814
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tsu
    • Mein RPG Youtube Kanal
Re: [Doomstone] Neues RPG von Nackter Stahl?
« Antwort #1 am: 21.10.2011 | 22:04 »
Western Rollenspiel, mit Untoten und sogenanntem Doomstone Erz ... das Spielkarten ins Regelsystem integriert hat und Chips... woher.. kommt mir das... irgendwoher... bekannt vor... Hmm...

Ach ja...



BILLIGER ABKLATSCH BISHER!

« Letzte Änderung: 21.10.2011 | 22:28 von Tsu »

Offline Der Nârr

  • Legend
  • *******
  • "@[=g3,8d]\&fbb=-q]/hk%fg"
  • Beiträge: 5.286
  • Username: seliador
Re: [Doomstone] Neues RPG von Nackter Stahl?
« Antwort #2 am: 21.10.2011 | 22:17 »
Und bald gibt es dazu eine Alternative. Nach der Veröffentlichung wird man sehen, wie stark die Ähnlichkeiten und Unterschiede im Detail sind. Natürlich sind Western-Rollenspiele eine ziemliche Nische, aber gerade auch deshalb finde es gut, wenn da ein wenig Abwechslung reinkommt. Es gibt einfach viel zu wenig gut produzierte Western-Rollenspiele. Wenn's sein muss nehm ich dann auch einen "Industrial Western". Das klingt jedenfalls auch nach einem anderen Schwerpunkt als in Deadlands, das ich aber auch gar nicht gut kenne.

Die Aufmachung von Doomstone sieht ja schon mal hammergeil aus.

Wenn die abgebildeten Typen da sowas wie Archetypen oder Klassen sind, scheinen die Regeln auch sehr einfach gestrickt zu sein. Die haben ja nur ein paar Werte.
Spielt aktuell Arcane Codex, Traveller (MgT2)
Spielleitet gelegentlich MgT2
In Planung Fate Core

Offline Darkling

  • Rorschach jr.
  • Legend
  • *******
  • Wohnt mietfrei in diversen Köpfen...
  • Beiträge: 4.926
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Darkling
Re: [Doomstone] Neues RPG von Nackter Stahl?
« Antwort #3 am: 21.10.2011 | 22:49 »
Ich wünschte, Zornhau wäre hier...  :'(
Der Weg zum Herzen eines Menschen führt durch den Brustkorb!

I`m just a soul whose intentions are good.
Oh Lord, please dont`let me be misunderstood!

Offline Roland

  • königlicher Hoflieferant
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.826
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Roland
    • Sphärenmeisters Spiele
Re: [Doomstone] Neues RPG von Nackter Stahl?
« Antwort #4 am: 21.10.2011 | 23:13 »
Es gibt einfach viel zu wenig gut produzierte Western-Rollenspiele.

Da gibt schon ein paar, sponatn fallen mir 5 westernige Spiele ein, die ich als gut produziert bezeichnen würde.
Who knows what evil lurks in the hearts of men? The Shadow knows!

Offline Orakel

  • Hero
  • *****
  • Foucaultianer
  • Beiträge: 1.610
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Orakel
    • Tilting my World
Re: [Doomstone] Neues RPG von Nackter Stahl?
« Antwort #5 am: 21.10.2011 | 23:33 »
Da wünschte man sich doch sie würden sich lieber erstmal nochmal ganz gründllich das Frostzone-Setting ansehen und sich dann der Tatsache stellen, dass sich das Setting alles verbaut hat. Statt dessen hauen sie ein weiteres, neues Regelwerk raus. (Als ob sie nicht schon bei den anderen beiden RPGs hoffnungslos hinterherhinken, was eine zufriedenstellende veröffneltichung anbelangen würde. Egal wie man zu AC jetzt im Detail stehen will.)
Das würde Laws zu mir sagen: Method Actor 75%; Storyteller 75%; Specialist 58%; Tactician 58%; Casual Gamer 25%; Power Gamer 25%; Butt-Kicker 17%

I'm tilting my world!

Offline Hróđvitnir (Carcharoths Ausbilder)

  • Famous Hero
  • ******
  • I really do mindfuck.
  • Beiträge: 3.792
  • Username: Lorom
    • Tagschatten-Blog
Re: [Doomstone] Neues RPG von Nackter Stahl?
« Antwort #6 am: 22.10.2011 | 00:03 »
Ich wünschte, Zornhau wäre hier...  :'(

Ein Deadlands/SR1-Abklatsch. Ich wünschs mir auch.
I'm not nice. I'm on medication.

Butt-Kicker 75% / Tactician 75% / Method Actor 67% / Specialist 67% / Power Gamer 67% / Storyteller 58% / Casual 0% (Schubladen)

Zitat von: korknadel
Rollenspiele sollen bei Dir im besten Fall eine gewisse Schwermut, Resignation und Melancholie hervorrufen.

Zitat von: Dolge
Auf Diskussionen, was im Rollenspiel realistisch ist und was nicht, sollte man sich nie unter gar keinen Umständen absolut gar überhaupt vollständig nicht einlassen.

Offline Waldviech

  • Legend
  • *******
  • Malmsturm: Settingfuddel
  • Beiträge: 6.181
  • Username: Waldviech
    • Das Rieslandprojekt
Re: [Doomstone] Neues RPG von Nackter Stahl?
« Antwort #7 am: 22.10.2011 | 00:06 »
Zitat
Das klingt jedenfalls auch nach einem anderen Schwerpunkt als in Deadlands, das ich aber auch gar nicht gut kenne.
Naja, kennt man das Deadlands-Setting ein bisschen näher und liest das, was zu Doomstone bis jetzt geschrieben steht, stellt man keine sonderlich abweichende Schwerpunktsetzung fest. Deadlands gibt "industriellen" Western mit seinen ganzen verrückten Wissenschaftlern, Steampunkgroßkonzernen, dampfgetriebenen Kriegsmaschinen und Fantasyschießeisen auch eine RIESIGE Menge Raum. Nicht, dass ich das Konzept "Steampunkiger Western mit Magie" nicht witzig fänd - vielleicht enthält es ja ein paar nette Ideen, die Deadlands nicht enthält, aber naja...
« Letzte Änderung: 22.10.2011 | 00:10 von Waldviech »
Barbaren ! Dekadente Stadtstaaten ! Finstere Hexenmeister ! Helden !

Komm in´s  RIESLAND !

Offline YY

  • True King
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 17.885
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: YY
Re: [Doomstone] Neues RPG von Nackter Stahl?
« Antwort #8 am: 22.10.2011 | 01:16 »
Ich bin auch mal gespannt, ob das Zornhau in naher Zukunft mal einen Beitrag in seinem Blog wert ist - vorzugsweise, wenn die Informationslage etwas dichter ist >;D

"Kannst du dann bitte mal kurz beschreiben, wie man deiner Meinung bzw. der offiziellen Auslegung nach laut GE korrekt verdurstet?"
- Pyromancer

Nin

  • Gast
Re: [Doomstone] Neues RPG von Nackter Stahl?
« Antwort #9 am: 22.10.2011 | 01:26 »
Ich bin auch mal gespannt, ob das Zornhau in naher Zukunft mal einen Beitrag in seinem Blog wert ist - vorzugsweise, wenn die Informationslage etwas dichter ist >;D

Keine Ahnung warum das für euch relevant ist, aber sein (erster) Kommentar steht bei den :B:
« Letzte Änderung: 22.10.2011 | 01:29 von Nin »

Offline Der Nârr

  • Legend
  • *******
  • "@[=g3,8d]\&fbb=-q]/hk%fg"
  • Beiträge: 5.286
  • Username: seliador
Re: [Doomstone] Neues RPG von Nackter Stahl?
« Antwort #10 am: 22.10.2011 | 08:27 »
Hach, es ist leicht, ein System im Vorfeld zu bashen, vor allem, wenn es von NaSta kommt. Ich gehe aber auch davon aus, dass Deadlands-Fans ohnehin nicht zur Zielgruppe gehören.

Und fünf Western-RPGs sind nichts. Das bedeutet, dass da noch jede Menge Platz für weitere Western-RPGs ist. Guckt euch doch mal an, wie ähnlich viele EDO-Settings, Scifi-Settings usw. usf. sind. Oder die WoD, die sich selbst geklont hat ;). Oder hey, wie viele CTHULHU-Rollenspiele gibt es inzwischen? Da fallen mir direkt auch schon mal vier ein und es würde mich nicht wundern, wenn es noch ein, zwei mehr gibt.

Ich freue mich jedenfalls, dass es bald zu Deadlands eine Alternative gibt. Aber vielleicht bin ich auch einfach zu voreingenommen.
Spielt aktuell Arcane Codex, Traveller (MgT2)
Spielleitet gelegentlich MgT2
In Planung Fate Core

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe²
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 18.521
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: [Doomstone] Neues RPG von Nackter Stahl?
« Antwort #11 am: 22.10.2011 | 08:31 »
Deadlands gibt "industriellen" Western mit seinen ganzen verrückten Wissenschaftlern, Steampunkgroßkonzernen, dampfgetriebenen Kriegsmaschinen und Fantasyschießeisen auch eine RIESIGE Menge Raum.
Du meinst Doomstone, oder?

Ansonsten finde ich es gut, dass NaSta sich an einem Western-Rollenspiel versucht. Ich bleibe aber skeptisch; das was ich bislang darüber gelesen habe, regt in mir noch keine Gedanken, dass das eine lohnenswerte Alternative zu Deadlands sein könnte.
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline ComStar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.780
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ComStar
    • HamsterCon
Re: [Doomstone] Neues RPG von Nackter Stahl?
« Antwort #12 am: 22.10.2011 | 09:49 »
LOL

Eigentlich n bissl früh für nen Aprilscherz...

OMG dann meinen die das ja ernst!?  :bang:
HamsterCon 2021 - 13.-15.8.
Offizielle Homepage der HamsterCon - http://www.hamstercon.de
Fördert den Rollenspielnachwuchs! Aktion: "Nichtspieler Gesucht"

Offline ComStar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.780
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ComStar
    • HamsterCon
Re: [Doomstone] Neues RPG von Nackter Stahl?
« Antwort #13 am: 22.10.2011 | 10:30 »
Schade killedcats post is wieder verschwunden, trotzdem hier mal eine kleine Begriffsgegenüberstellung für alle die es interessiert:

Doomstone – Deadlands

Industrial-Western Rollenspiel – Horror Steampunk Western Rollenspiel

Mechs – Automatons

Doomstone-Erz – Ghostrock

Ghostworld-Nation – Sioux-Nation

Kreaturen aus den Jagdgründen – Manitous (deren Ebene der Existenz in DL Jagdgründe genannt wird)

Fluch der Schattenranke, der Menschen, Tiere und Natur „transformiert“ - The Reckonning, welches die Welt in die sogenannten Deadlands transformiert.

Doomforge Corporation – Hellstromme Industries

Hexoraptoren – Automatons

Doomstone-Waffen, die schreiende Seelen Verstorbener verschießen – Ghostrock-Waffen (Ich will nicht zuviel spoilern, aber Ghostrock ist exakt das selbe)

Pokerkarten für Duelle – Pokerkarten für Duelle

Entwicklungschips – Fatechips


Wenn es nur Konkurenz wäre, fänd ich das ja garnicht so schlimm, aber allein schon aufgrund des ersten Teaserflyers klingt das für mich nach nem 1:1 Klon.
HamsterCon 2021 - 13.-15.8.
Offizielle Homepage der HamsterCon - http://www.hamstercon.de
Fördert den Rollenspielnachwuchs! Aktion: "Nichtspieler Gesucht"

Offline Der Nârr

  • Legend
  • *******
  • "@[=g3,8d]\&fbb=-q]/hk%fg"
  • Beiträge: 5.286
  • Username: seliador
Re: [Doomstone] Neues RPG von Nackter Stahl?
« Antwort #14 am: 22.10.2011 | 10:38 »
Solche Gegenüberstellungen könnte man für viele Spiele aufstellen... Letzten Endes bekommt man doch auch immer das gleiche und normalerweise akzeptiert man das auch. In Details werden sie sich unterscheiden und darauf kommt es an. In dem einen Rollenspiel sind Orks grün, im anderen haben sie schwarzes Fell und man hat sich noch nicht mal die Mühe gemacht, den Namen zu ändern.
Spielt aktuell Arcane Codex, Traveller (MgT2)
Spielleitet gelegentlich MgT2
In Planung Fate Core

Offline Gene

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 122
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Winternacht
Re: [Doomstone] Neues RPG von Nackter Stahl?
« Antwort #15 am: 22.10.2011 | 10:44 »
Gegenüberstellungen sind aber recht Interessant.
Man könnte zB. die Welt von Herr der Ringe, mit der DnD Welt Forgotten Realms vergleichen.
Ja, es gibt Gemeinsamkeiten.. aber Beide haben ihr eigenes Flair.

Aus den bisherigen Informationen klingt Doomstone aber leider eher wie ein Ripp-off, da das Setting gleich scheint, die Begrifflichkeiten aber nur durch Andere ausgetauscht worden.

Jetzt muss man warten, was das System wirklich beinhaltet. Und wo die Unterschiede bestehen.
Bis dahin heisst es abwarten.
"Das hat nichts mit fair oder unfair zu tun, wenn dich ein Meteorit trifft, dann stirbst du!"

Offline ComStar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.780
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ComStar
    • HamsterCon
Re: [Doomstone] Neues RPG von Nackter Stahl?
« Antwort #16 am: 22.10.2011 | 10:45 »
Der Unterschied ist aber mMn, dass zB gerade im Fantasybereich alles ein abklatsch von viel älteren Sagen, Legenden, Mythen oder eben dem Herrn der Ringe war/ist, und nicht von einem anderen RPG. Sprich beides hat einen gemeinsammen viel älteren Ursprung, während hier ein "2Ursprungswerk" 1:1 abgekupfert wird. Oder wo soll der gemeinsame Uhrsprung  von Deadlands und Doomstone liegen, wenn nicht bei Deadlands?
In dem Teaser findet sich keine einzige "neue" oder "eigene" Idee, alles hat 1:1 eine Entsprechung bei Deadlands...
HamsterCon 2021 - 13.-15.8.
Offizielle Homepage der HamsterCon - http://www.hamstercon.de
Fördert den Rollenspielnachwuchs! Aktion: "Nichtspieler Gesucht"

Offline Darkling

  • Rorschach jr.
  • Legend
  • *******
  • Wohnt mietfrei in diversen Köpfen...
  • Beiträge: 4.926
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Darkling
Re: [Doomstone] Neues RPG von Nackter Stahl?
« Antwort #17 am: 22.10.2011 | 10:55 »
Comstar, Danke für deine Begriffsgegenüberstellung. Ich hatte schon überlegt, das selbe zu machen, aber das kann ich mir ja jetzt schenken.
Ich finde es sehr schade, dass sich in diesem Teaser NICHTS findet, was als Alleinstellungsmerkmal dienen könnte. Es ist in der Tat so, das dieser Text mit ein paar anderen Begrifflichkeiten eins zu eins für Deadlands stehen könnte.

Ich bin gespannt, was erste Rezensionen über das fertige Produkt zu sagen haben. Aus erster Hand werde ich mir wohl kein Bild machen (können), denn NS hat es verspielt, Geld von mir zu bekommen..
Der Weg zum Herzen eines Menschen führt durch den Brustkorb!

I`m just a soul whose intentions are good.
Oh Lord, please dont`let me be misunderstood!

MadMalik

  • Gast
Re: [Doomstone] Neues RPG von Nackter Stahl?
« Antwort #18 am: 22.10.2011 | 10:56 »
Das wird kein Abklatsch, Doomstone's Welt wird zerpflückt sein in kleine inkonsistente Micorkosmen von 'coolen Ideen' die nur schwer zueinander passen aber trotzdem irgendwie in der selben Welt gelandet sind. Es wird sich lesen wie original Rogue Trader Fluff (nicht das RPG) nur ohne den humorigen Unterton. Und wird bestimmt noch ein paar andere Designverbrechen aufweisen die das 'Original' nicht hat.  >;D

Offline Waldviech

  • Legend
  • *******
  • Malmsturm: Settingfuddel
  • Beiträge: 6.181
  • Username: Waldviech
    • Das Rieslandprojekt
Re: [Doomstone] Neues RPG von Nackter Stahl?
« Antwort #19 am: 22.10.2011 | 11:18 »
Zitat
Unverständlich.
Zumal man phantastische Western sicherlich auch anders erstellen kann, als Deadlands das tut. Sicher - schon zwangsweise werden sich Parallelen ergeben, da es in beiden Fällen eben "Western" sind. Aber darüber, wie man die Phantastik einbaut, bestehen im Western-Metier ja kaum so etwas wie Genrekonventionen. Daher fällt Klauerei einfach wesentlich stärker auf, als beim Xten EDO-Fantasyheuler, der halt daran "krankt", dass er den ganzen Tolkien-D&D-Fäntelalter-Konventionsbalast mitschleppt. Gerade im Bereich "Western" böten sich viele Möglichkeiten, selbst kreativ zu werden und eben nicht nur Deadlands zu kopieren.
Barbaren ! Dekadente Stadtstaaten ! Finstere Hexenmeister ! Helden !

Komm in´s  RIESLAND !

Offline Tigerbunny

  • Strahlemann
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.036
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Saulus Traiton
Re: [Doomstone] Neues RPG von Nackter Stahl?
« Antwort #20 am: 22.10.2011 | 11:23 »
Ich muß dennoch gestehen, das mich der Teaser sehr wohl anspricht. Es wirkt auf mich eventuell etwas düsterer als Deadlands.

Nach Frostzone(Wie lang hats von der Ankündigung bis zum Produkt nochmal gedauert?Und dann war es seeehr naaajaaaa) und der merkwürdigen Lektoratspolitik von NaSta glaub ich eh nicht, das wir das vor 2020 bestaunen dürfen oder das das irgendwie jemals vernünftigen Support erfahren wird. AC wird gut supported, FZ praktisch gar nicht(ein Abenteuer, nach einem wortreich angekündigten Ausrüstungsband, der bis heute nicht erschienen ist).

Und dann warte ich auch erstmal Rezensionen ab, Frostzone hat mich so tierisch geärgert... Weil mir AC(obwohls auch ziemlich offensichtlich zusammengeklaut ist) aber durchaus zu gefallen weiß, bin ich bereit, dem Ganzen eine Chance zu geben.
Warum Kinder im Nebenzimmer beim Rollenspiel schwierig sind: "Der alte Magier blickt erwartungsvoll von einem zum anderen, ihr wisst bereits was er fragen will, als er ansetzt: Kann ich was Süsses?"

"Optimisten machen Sudoku mit Kugelschreiber."
"Ein Freund ist jemand, der die Melodie in Deinem Herzen kennt, und Dich daran erinnern kann, wenn Du sie vergessen hast." - Eckhardt von Hirschhausen

Offline Waldviech

  • Legend
  • *******
  • Malmsturm: Settingfuddel
  • Beiträge: 6.181
  • Username: Waldviech
    • Das Rieslandprojekt
Re: [Doomstone] Neues RPG von Nackter Stahl?
« Antwort #21 am: 22.10.2011 | 11:29 »
Für sich genommen ist der Teaser wirklich ganz ansprechend. Die graphische Gestaltung ist cool und auch das, was man bis jetzt vom Setting lesen konnte, klingt nett. Problematisch wird es eben leider, wenn man Deadlands kennt.
Ob es letztlich auch düsterer wird als Deadlands, bliebe abzuwarten. (Ist es das selbe "Düster" wie in AC und Frostzone, dann kommt es so überzogen daher, dass man es als "Düster" kaum ernst nehmen kann. Ich vermute, es wird Deadlands ohne den Heldenansatz).

Edit:
Gerade DASS der Teaser ansprechend wirkt, verleiht der Geschichte irgendwo eine "bittere" Note. Dadurch denkt man nämlich daran, was es wohl Geiles werden könnte, wenn es nicht, so wie es bis jetzt ausschaut, eine 1-zu-1-Deadlandskopie wäre....andererseits - man soll noch nichts vorverurteilen, über was es bislang nur ein Händchen voll Informationen gibt. Ich gebe ja die Hoffnung nicht auf, dass es vielleicht doch was wird.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Zitat
Du meinst Doomstone, oder?
Nein, DA spreche ich von Deadlands. Schau Dir mal an, mit was für Geräten dort der Bürgerkrieg ausgefochten wird, wie Saltlake-City ausschaut oder was Smith&Robards und Hellstromme-Industries so auf den Markt bringt....ganz zu schweigen davon, wie die Nordstaaten in der Back-East-Reihe beschrieben werden. Wenn das nicht "industriell" ist...
« Letzte Änderung: 22.10.2011 | 11:38 von Waldviech »
Barbaren ! Dekadente Stadtstaaten ! Finstere Hexenmeister ! Helden !

Komm in´s  RIESLAND !

Offline Skele-Surtur

  • Münchhausen der Selbstauskunft
  • Titan
  • *********
  • Skeletor Saves!
  • Beiträge: 27.672
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Surtur
Re: [Doomstone] Neues RPG von Nackter Stahl?
« Antwort #22 am: 22.10.2011 | 11:37 »
Lasst mich kurz zusammenfassen, wie ich mir die redaktionelle Entwicklung von Doomstone vorstelle:

R1: "Okay, EDO und PostApo haben wir, was machen wir jetzt?"
R2: "Cthulhu Horror!"
R1: "Nah, unsere Fans wollen Sachen plätten, nicht weglaufen"
R2: "Hmmm..." *Greift willkürlich ins Bücherregal und zieht zufällig ein Deadlands Regelwerk raus*
R2: "Wild West. Mit Zombies."
R1: "Okay, das ist cool. Ich organisiere einen Designer für das Layout und du kannst schonmal die wichtigen Kernbegriffe raussuchen und umbenennen."
Doomstone ist die Einheit in der schlechte Rollenspiele gemessen werden.

Korrigiert meine Rechtschreibfehler!

Offline Destroy all Monsters

  • Storytellerpetausbrüter
  • Legend
  • *******
  • Meet the creeper
  • Beiträge: 5.564
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tümpelritter
Re: [Doomstone] Neues RPG von Nackter Stahl?
« Antwort #23 am: 22.10.2011 | 11:37 »
Vielleicht veröffentlichen sie ein paar gelungene Abenteuer, die man dann ohne viel Aufwand auf Deadlands konvertieren kann?
Von mir aus sollen sie sich zeit nehmen, so viel sie wollen, Western steht im Augenblick eh nicht auf meiner dringenden "to do play"-Liste.
Don`t you know I`m paranoid of blondes?

Offline Cavalorn

  • Experienced
  • ***
  • Every fall has a poet.
  • Beiträge: 174
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Cavalorn
Re: [Doomstone] Neues RPG von Nackter Stahl?
« Antwort #24 am: 22.10.2011 | 11:41 »
Meiner einer ist ja mal auf die Regeln gespannt. Zugegeben, nach den Konstrukten von AC und FZ ist es vll. etwas (sehr) naiv zu hoffen das die wirklich was taugen, aber anschauen werde ich mir das Ganze wohl... warten wir also auf den November.
"Sorry, I thought you were someone else." - "That's ok - I am."