Autor Thema: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde VII  (Gelesen 112154 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Yvain ui Connar

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 446
  • Username: Yvain ui Connar
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde VII
« Antwort #350 am: 7.02.2012 | 16:53 »
Die offizielle Amazonenrüstung ist sowieso ein Witz. Sie schützt nicht an kritischen Stellen, lässt die im Kampf überlebenswichtigen Gliedmaßen und sogar die Brust und den Halsbereich ungeschützt und schränkt im Prinzip nur die Beweglichkeit in der Leibesmitte ein. Ätzend. Kein Wunder, dass die Amazonen zu Hunderten im Borbaradianerkrieg draufgegangen sind.

Ausgerechnet in den ansonsten eher minderwertigen Rhiana-Romanen kam ein Amazonenorden vor, der für das Klima der tobrischen Gebirge und für den Kampf gegen bewaffnete Gegner tatsächlich halbwegs taugliche Rüstungen trug: Langes Kettenhemd, Spangenhelm mit Rosshaarschweif, stählerne Beinschienen über dicker lederner Hose und feste Reiterstiefel, dazu ein Umhang gegen die Kälte.

Schade, dass sich die aventurischen Amazonen daran mal kein Beispiel nehmen können. Es muss ja nicht gleich das Kettenhemd sein. Aber wie wäre eine leichte, jedoch in weibliche, sexy Formen gehämmerte leichte Plattenrüstung? Dazu der obligatorische Streifenschurz unten dran (oder wahlweise auch ein kurzer Kettenrock), feste Hosen mit Beinschützern und Stiefeln, und schon ist gut.

Oder stattdessen auch ein Kürass anstatt der leichten Plattenrüstung - Amazonen sind ja eh mehr für Angriff als Rückzug, da macht die fehlende Rückenpanzerung nix aus.

Kürass + Spangenhelm + Streifenschurz + Arm/Beinschienen ginge auch noch. Aber doch nicht sowas halbes und nix Ganzes, wie es die archaische Amazonenrüstung darstellt.
Neature - es ist eine Mischung aus "Nahema" und "Feature"!

Taschenschieber

  • Gast
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde VII
« Antwort #351 am: 7.02.2012 | 17:16 »
An sich würde ich ja sagen, das ist cinematisch und cinematisch ist toll.

Aber mit den DSA4-Paradigmen beißt sich das mal wieder.

Offline Auribiel

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.940
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Auribiel
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde VII
« Antwort #352 am: 7.02.2012 | 17:44 »
An sich würde ich ja sagen, das ist cinematisch und cinematisch ist toll.

Aber mit den DSA4-Paradigmen beißt sich das mal wieder.

Genau das war ja auch mein Gedanken... oder fällt die Amazonenrüstung unter fantastischen Realismus?  8] *muahahaha*


@Stufferhelix:

Na so kritisch wollte ich auf der Deviantart-Seite von Melanie Meier dann doch nicht einfalllen, das ist ja der Blubberlästerhread, da erschien mir die Kritik eher angebracht. ;)
Feuersänger:
Direkt-Gold? Frisch erpresst, nicht aus Konzentrat?

DSA-Regelwiki - Yeah!

Offline Rumpel

  • Legend
  • *******
  • Marzipanpiratin
  • Beiträge: 7.508
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Achamanian
    • blog
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde VII
« Antwort #353 am: 7.02.2012 | 18:02 »
Wenn Ihre Spieler darüber diskutieren, wie der Hoschi mitten in den Kosch gekommen ist, lassen Sie sie doch über diese Frage rätseln. Suchen Sie sich die schönste oder skurilste Idee aus und präsentieren Sie sie den Spielern als die korrekte Antwort. Damit geben Sie den Spielern wengistens einmal in diesem Abenteuer das Gefühl, irgendwas auf die Reihe gekriegt zu haben, ohne dass wir beide, Sie lieber Meister des Schwarzen Auges und ich, der geniale Roman ähh Abenteuerschreiber uns von einer Gruppe dahergelaufener Glücksritter die schöne Geschichte kaputt machen lassen.

Das ist wirklich die schönste Parodie auf einen "modernen" DSA-Meistertipp, die ich seit langem gelesen habe! Danke dafür!

Ich würde noch hinzufügen:

"Wenn die Helden Haldric zu Walkenstein für einen aufgeblasenen, Dünnpfiff daherschwafelnden Volltrottel halten, der nur deshalb mit allen relevanten Informationen hinterm Berg hält, weil er sich einen darauf runterholt, mysteriös zu erscheinen und am Ende gar auf die Idee kommen, seinen Auftrag abzulehnen, dann haben sie als Meister Haldric falsch dargestellt. Gehen Sie in sich und weinen Sie."
Swanosaurus - mein RPG-Blog
http://swanosaurus.blogspot.de

Nichts Böses - mein Kurzgeschichtenband bei Medusenblut
http://medusenblut.de/index.php?feat=12&id=2243555

Unser Buchladen für SF&Fantasy in Berlin - jetzt auch mit Versand!
http://www.otherland-berlin.de/

Offline Zwart

  • Beilunker Reiter
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.805
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zwart
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde VII
« Antwort #354 am: 7.02.2012 | 18:30 »
Ich muss gerade einfach mal was loswerden.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
« Letzte Änderung: 7.02.2012 | 18:40 von Zwart »

Offline Tim Finnegan

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.917
  • Username: Coldwyn
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde VII
« Antwort #355 am: 7.02.2012 | 18:37 »
Zwart, du solltest deine Postbotenmütze zurückgeben.
Ist ja nicht so dass du gerade eine der Sachen beschreibst über die sich nicht-DSAler so gerne lustig machen.
Inhalltsstoffe dieses Beitrags: 50% reine Polemik, 40% subjektive Meinung, 10% ungenau recherchierte Fakten.
Kind Dublins.

Offline Zwart

  • Beilunker Reiter
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.805
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zwart
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde VII
« Antwort #356 am: 7.02.2012 | 18:44 »
Das sind ja nun zum Glück zwei getrennte Paar Schuhe.
Ulisses wusste das ich kein schmerzfreier Alles-Käufer bin. Ich muss ja nur die, sagen wir, strategische Ausrichtung und Entscheidungen des Verlags, nach Außen vertreten und das kann ich immer noch ruhigen Gewissens. :)

Ein Maulkorb wäre mir keine 50 U$ wert. ;)

Offline TeichDragon

  • kann Hänflinge betreuen
  • Moderator
  • Famous Hero
  • *****
  • Beiträge: 3.500
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: TeichDragon
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde VII
« Antwort #357 am: 7.02.2012 | 20:00 »
Ich muss gerade einfach mal was loswerden.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Magierakademien sind sowieso schon immer die gefährlichsten Gegenden Aventuriens.
Ich habe im letzten Jahr die    Simyala-Trilogie gemeistert und kurz danach mit 2 Spielern "Erben des Zorns" als PBM angefangen.
Schwerer Fehler!
 
(Achtung, Spoiler zu Simyala-Trilogie und "Erben des Zorns")
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

*SEUFZ*

Offline Auribiel

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.940
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Auribiel
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde VII
« Antwort #358 am: 7.02.2012 | 20:35 »
Aua... was lernen wir draus? Künftig besser beim privaten Lehrmeister lernen, das erhöht ungemein die Überlebenschancen... o.O;;;


Was ich allerdings sehr schade finde. Mich würde eine Spielhilfe zu richtig eingesetzter magischer Sicherheit sehr interessieren, also: Wie kann sich ein Grande magischen Schutz organisieren, wie kann man wichtige Gebäuden (Staatsbank des lieblichen Feldes - wenn es das gibt) magisch sichern, wie sichert eine Handelskarawane mit wertvollen Handelsgütern magisch ihre Sachen?

Ich gebe zu, dass ich da auch etwas ratlos bin. Und wäre über Infos wirklich dankbar!
Feuersänger:
Direkt-Gold? Frisch erpresst, nicht aus Konzentrat?

DSA-Regelwiki - Yeah!

Offline TeichDragon

  • kann Hänflinge betreuen
  • Moderator
  • Famous Hero
  • *****
  • Beiträge: 3.500
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: TeichDragon
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde VII
« Antwort #359 am: 7.02.2012 | 20:47 »
Was ich allerdings sehr schade finde. Mich würde eine Spielhilfe zu richtig eingesetzter magischer Sicherheit sehr interessieren, also: Wie kann sich ein Grande magischen Schutz organisieren, wie kann man wichtige Gebäuden (Staatsbank des lieblichen Feldes - wenn es das gibt) magisch sichern, wie sichert eine Handelskarawane mit wertvollen Handelsgütern magisch ihre Sachen?

QFT!
Eine Spielhilfe in der Art, das es nachher nicht nur wieder in Handgewedel ausartet, wäre Gold wert.

Offline Captain T

  • Astromykologe
  • Mythos
  • ********
  • Wir sinken!
  • Beiträge: 9.147
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: El God
    • Weltenfabrik Buchblog
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde VII
« Antwort #360 am: 7.02.2012 | 20:58 »
Mit einem anderen Regelwerk sicher kein großes Problem.
Weltenfabrik, mein Blog (inkl. Buchserie)

Sternenmeer, ein SciFi-Setting

Offline Auribiel

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.940
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Auribiel
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde VII
« Antwort #361 am: 7.02.2012 | 21:01 »
Ich bin sicher, dass auch DSA einiges zu diesem Thema bietet - auch mit dem aktuellen System.

Und es gibt sicher einige DSA-Magie-Experten, die einige Ideen dazu haben.


Auch genial fände ich Infos zur magischen/Magiegestützten Kriegsführung... o.o
Feuersänger:
Direkt-Gold? Frisch erpresst, nicht aus Konzentrat?

DSA-Regelwiki - Yeah!

Offline Grimnir

  • Ritter vom versteckten Turm
  • Hero
  • *****
  • Sänger in Geirröds Halle
  • Beiträge: 1.586
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grimnir
    • Grimnirs Gesänge
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde VII
« Antwort #362 am: 7.02.2012 | 22:50 »
Ich muss gerade einfach mal was loswerden.

Da bist Du anscheinend nicht der einzige. Zu "24 Stunden in Khunchom" hat damals Mordred im Alveran ähnliches geschreiben:
Zitat
"24 Stunden in Khunchom" gehört zu dem Schlechtesten, das je für DSA geschrieben wurde: Effekthascherei tötet hier jegliches Rollenspiel, die Chars laufen mit den Ereignissen der Geschichte außerdem mit, ohne daß sich eine wirkliche AB-Story entwickelt. Schreibt der Autor sonst eher Romane? - Ich befürchte es jedenfalls. Persönlich kann ich das AB nur als Frechheit einstufen.

Und ich meine mich zu entsinnen, dass es hier im Tanelorn schon einige üble Verrisse über genau das Abenteuer gab. Es scheint echt eine einzige Katastrophe zu sein.

EDIT: Und hier schreibt TAFKAKB was dazu, und hier wieder eine schöne Sammlung von Rezensionen. Meimeimei, das ist ja beinahe lustig, wie schlecht das anscheinend ist.
« Letzte Änderung: 7.02.2012 | 23:19 von Grimnir »
Selber Regelwerke schreiben zeugt IMHO von einer reaktionär-defaitistischen Haltung [...]

Vergibt Mitleidspunkte...
... und hetzt seine Mutter auf unschuldige Tanelornis (hier der Beweis)

Offline Darius der Duellant

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.360
  • Username: Darius_der_Duellant
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde VII
« Antwort #363 am: 7.02.2012 | 23:59 »
Ich muss gerade einfach mal was loswerden.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)


Warum tust du dir denn ausgerechnet das als erste DSA-Großkampagne an  :-\
DSA-Abenteuer gibt es ja wirklich in mehr als ausreichender menge, da muss man doch nicht ausgerechnet eines nehmen, das selbst in den Fanforen häufig ziemlich Verrissen wird.

Mit einem anderen Regelwerk sicher kein großes Problem.

Grad hier ist eine der stärken Regelwerks.
Insbesondere Fallen und Waffensysteme lassen sich dank der vielfältigen Möglichkeiten des Magiesystems wunderbar mit harten Regeln umsetzen.
Man muss sich nur bewusst sein, dass einen das weitestgehendes Ausnutzen der Möglichkeiten (je nach häufigkeit des vorkommens des damit gebauten) vom "Magie ist eher selten"-Hintergrund stark entfernen kann.
"Auge des Limbus"-Geschosse für Belagerungsmaschienen und Reversalis-Adlerauge + Flim-Flam Blendgranaten gehen halt doch eher in Richtung high-fantasy.
Butt-Kicker 100% / Tactician 83% /Power Gamer 83% / Storyteller 83% / Specialist  75% / Method Actor  50% / Casual Gamer 33%

Offline Herr der Nacht

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 855
  • Username: Herr der Nacht
    • Der Blubberblog des Herrn der Nacht
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde VII
« Antwort #364 am: 8.02.2012 | 00:23 »
Eigentlich wollte ich die DC unverändert leiten. Aber 24 Stunden in Khunchom muss ich einfach streichen. Das ist so abgrundtief schlecht, das es nicht anders geht und "Aus Hass geboren" muss ich ändern. Meine Spieler und ich würden sonst aus dem ungläubigen Kichern nicht mehr raus kommen. Das ist so...so uncool, krude und bescheuert. Da erinnert einiges einfach eher an Monty Python als an das Aventurien das ich so kenne und mag.[/spoiler]

Hast du echt bislang gar nichts von den Beiträgen zu den betreffenden Abenteuern mitbekommen? Die hatten ja bereits kurz nach Erscheinen für ordentlich Beiträge gesorgt. Meines Wissens bei Alveran und DSA 4 besonders.

Zum Rest: Es scheint einfach ein beliebtes DSA-Stilmittel zu sein, überladende High-Fantasy-Elemente für mächtige NSCs einzusetzen um Regelignoranz zu begründen. Und es scheint ein beliebtes Mittel in DSA-Abenteuern zu sein, Helden wie Trottel durch die Gegend zu scheuchen, getreu dem Motto "the impossible thing before breakfast"- "aber machen sie es für die Spieler spannend". Siehe aktuelles Botenszenario. So geschehen auch in der Drachenchronik, Jahr des Feuers, G7 und beinahe allen DSA-Kampagnen bis dato  ;D

Wundert mich eigentlich, dass gerade dir das jetzt erst auffällt  ;D

Warte erstmal Vermächtnis im Mondschein ab, im zweiten Band der DC. Ebenfalls ein richtiger Klassiker ;D
http://www.dsa4forum.de/viewtopic.php?t=20630 

Offline Lichtschwerttänzer

  • enigmatischer Lensträger
  • Mythos
  • ********
  • Wo bin Ich, Wer ist Ich
  • Beiträge: 11.111
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Schwerttänzer
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde VII
« Antwort #365 am: 8.02.2012 | 00:44 »
Einer der Autoren hat die Erwartung eines Abenteuers von angemessener Qualtät = verwöhnter WoW Spieler gleichgesetzt.
Gurk zum anderen Gurk :" Was soll denn das für`ne Schlacht sein?
Wir sind 5000 und die sind zu acht!"
Anderer Gurk : " Du hast Recht: Wir sind verloren! Rennt um euer Leben!"

Offline Hróđvitnir (Carcharoths Ausbilder)

  • Famous Hero
  • ******
  • I really do mindfuck.
  • Beiträge: 3.789
  • Username: Lorom
    • Tagschatten-Blog
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde VII
« Antwort #366 am: 8.02.2012 | 05:14 »
Krallerwatsch? Graulgatschtor? Mondmilch? Traschmalgor? Trantaschtasch? Strohtromm?

Wer.
Denkt.
Sich.
Sowas.
Aus?!?
I'm not nice. I'm on medication.

Butt-Kicker 75% / Tactician 75% / Method Actor 67% / Specialist 67% / Power Gamer 67% / Storyteller 58% / Casual 0% (Schubladen)

Zitat von: korknadel
Rollenspiele sollen bei Dir im besten Fall eine gewisse Schwermut, Resignation und Melancholie hervorrufen.

Zitat von: Dolge
Auf Diskussionen, was im Rollenspiel realistisch ist und was nicht, sollte man sich nie unter gar keinen Umständen absolut gar überhaupt vollständig nicht einlassen.

Offline Zwart

  • Beilunker Reiter
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.805
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zwart
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde VII
« Antwort #367 am: 8.02.2012 | 08:05 »
Zitat
Hast du echt bislang gar nichts von den Beiträgen zu den betreffenden Abenteuern mitbekommen?
Nein.
Ich habe bisher die Kampagnen-Foren und Abenteuer-Fäden nicht gelesen weil ich keinen Bedarf sah. Ich spielte das Zeug ja eh nicht und las es meistens auch nicht richtig. Ich habe z.B. die G7 im Regal stehen, wie es sich für einen Aventurien-Fan gehört ;) , aber meinste ich habe die mehr als quergelesen? Die DC ist wirklich die erste Abenteuersammlung/Kampagne die ich mal intensiver angeschaut habe.

Mir ist noch was aufgefallen...der hohe Reiseanteil bei der DC. Allein die weiten Reisen zu den Schauplätzen wären mir schon eigene Abenteuer oder sogar kleine Kampagnen wert. Aber solange wollte ich mich dann doch nicht mit der DC aufhalten und zweitens würde das wohl den Fokus zu sehr verwässern.
Wenn man aber die Reisen überspringt bekommt das Ganze aber wohl eher den Anschein nach Sightseeing, oder? Ich mein, das ist mal was anderes. Bisher haben wir immer nur eher lokal begrenzte Kampagnen, die sich auf eine Region beschränkten, mit eng umrissenen Beziehungsgeflechten und SC-Themengruppen gespielt. Wenn wir jetzt mal diese kleine Touri-Weltreise auf uns nehmen kann das sicher auch mal ganz spannend sein. Naja...aber ich bin skeptisch. Das ist sonst eben gar nicht unsere Art Aventurien zu erleben.

und geht nur mir dieser inflationäre Gebrauch von krassen NSC auf den Senkel? Okharim, Hasrabal, Apep(!!!), Rakorium...Alter! Schon einer dieser Leute ist ein besonderes Erlebnis und hier sind sie mal mal eben auf einem Haufen versammelt...

hm...ich glaube ich öffne für die DC mal einen eigenen Faden und schaue mich mal in den entsprechenden Unterforen um.

Humpty Dumpty

  • Gast
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde VII
« Antwort #368 am: 8.02.2012 | 08:18 »
Jo, ich teile Deinen Eindruck vollkommen. Mein Tip wäre ja, die Finger von der Drachenchronik zu lassen. Die taugt nix. Schnapp Dir doch stattdessen Königsmacher! Da lässt sich was draus machen. Die DC hingegen ist ein hoffnungsloser Fall. Einzig der vierte Band ist qualitativ in Ordnung. Aber das hilft leider nicht viel, wenn die vorherigen drei Bände weitgehend für die Tonne sind.

Offline Glühbirne

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.357
  • Username: Glühbirne
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde VII
« Antwort #369 am: 8.02.2012 | 08:45 »
Ich würde mich bei einer Adaption der DC auf die Tulamidenlande beschränken. Die einzigen Handlungsorte außerhalb der Tulamidenlande wären das Schwert (Fuldigor) und die Globule.


Offline Rumpel

  • Legend
  • *******
  • Marzipanpiratin
  • Beiträge: 7.508
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Achamanian
    • blog
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde VII
« Antwort #370 am: 8.02.2012 | 08:46 »
Krallerwatsch? Graulgatschtor? Mondmilch? Traschmalgor? Trantaschtasch? Strohtromm?

Wer.
Denkt.
Sich.
Sowas.
Aus?!?

Ein echter Hotzenplotz halt!
Also, ich mag die Trollnamen ...
Swanosaurus - mein RPG-Blog
http://swanosaurus.blogspot.de

Nichts Böses - mein Kurzgeschichtenband bei Medusenblut
http://medusenblut.de/index.php?feat=12&id=2243555

Unser Buchladen für SF&Fantasy in Berlin - jetzt auch mit Versand!
http://www.otherland-berlin.de/

Offline Hotzenplot

  • geiles Gekröse
  • Moderator
  • Legend
  • *****
  • Potz Pulverdampf und Pistolenrauch!
  • Beiträge: 6.107
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hotzenplotz
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde VII
« Antwort #371 am: 8.02.2012 | 08:57 »
Ich mag die auch.  ::)  ;D

Edit:
Oin, Gloin, Bifur, Bofur etc.... ich weiß nicht, obs zur Zeit der Edda schon Hotzenplotze gab.  ;)
ehrenamtlicher Dienstleistungsrollenspieler

Mein größenwahnsinniges Projekt - Eine DSA-Großkampagne mit einem Haufen alter Abenteuer bis zur Borbaradkampagne:
http://www.tanelorn.net/index.php?topic=91369.msg1896523#msg1896523

Ich habe die G7 in 10 Stunden geleitet! Ich habe Zeugen dafür!

Offline Zwart

  • Beilunker Reiter
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.805
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zwart
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde VII
« Antwort #372 am: 8.02.2012 | 09:19 »
Ich finde die Trollnamen auch total klasse.
Das ist ein schöner Kontrast zu dieser ehemaligen Hochkultur die die mal hatten, deren Namen aber in menschlichen Ohren eher nach Trottel klingen.

Offline Zwart

  • Beilunker Reiter
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.805
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zwart
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde VII
« Antwort #373 am: 8.02.2012 | 12:12 »
Zitat
Jo, ich teile Deinen Eindruck vollkommen. Mein Tip wäre ja, die Finger von der Drachenchronik zu lassen. Die taugt nix. Schnapp Dir doch stattdessen Königsmacher!
Ach jetzt habe ich den Kram schon mal hier rum liegen.
Und das Thema an sich finde ich ja auch gar nicht schlecht.
Aber ich bin noch unentschlossen. Entweder ich ändere die DC grundlegend ab oder ich besorge tatsächlich eine andere Kampagne/Abenteuer, Königsmacher oder Der Unersättliche stehen da zur Wahl.

ErikErikson

  • Gast
Re: Fröhliche DSA-Blubberlästerrunde VII
« Antwort #374 am: 8.02.2012 | 12:16 »
Beides eher mittelprächtig. Hol dir rabenblut oder herren von Chorhop oder von eigenen Gnaden.