Autor Thema: [erzählt mir von]Shadows of Esteren  (Gelesen 26903 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Glgnfz

  • Großpropeller
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.526
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Glgnfz
    • Von der Seifenkiste herab...
Re: [erzählt mir von]Shadow of Esteren
« Antwort #50 am: 27.11.2012 | 21:23 »
Wobei ich mich gefragt habe, warum die Esteren-Crew auf den Gratis-Rollenspieltag setzt und nicht auf den Free RPG Day?

Weil ich sie gefragt habe, denke ich.
Visionär: "Geht weg ihr Rabauken mit eurer Rockmusik und den Rauschgifthaschischspritzen!"

Coldwyn: "Hach, was haben die Franzosen für schöne Produkte, wir haben irgendwie nur Glgnfz. Wie unfair."

Offline Wisdom-of-Wombats

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.937
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Murder-of-Crows
Re: [erzählt mir von]Shadow of Esteren
« Antwort #51 am: 27.11.2012 | 22:20 »
Weil ich sie gefragt habe, denke ich.

Manchmal ist die einfachste Antwort die naheliegendste (oder umgekehrt).
Spiele regelmäßig: Dungeons & Dragons 5e (verschiedene Kampagnen)
Leite regelmäßig: Doctor Who 2nd Edition, Liminal
Bereite vor: Rivers of London RPG

Offline Glgnfz

  • Großpropeller
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.526
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Glgnfz
    • Von der Seifenkiste herab...
Re: [erzählt mir von]Shadow of Esteren
« Antwort #52 am: 27.11.2012 | 22:38 »
Wobei Christian H. sie schon auf der SPIEL weichgeklopft hatte. Ich hatte da leichtes Spiel.
Visionär: "Geht weg ihr Rabauken mit eurer Rockmusik und den Rauschgifthaschischspritzen!"

Coldwyn: "Hach, was haben die Franzosen für schöne Produkte, wir haben irgendwie nur Glgnfz. Wie unfair."

Offline Wisdom-of-Wombats

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.937
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Murder-of-Crows
Re: [erzählt mir von]Shadow of Esteren
« Antwort #53 am: 27.11.2012 | 23:24 »
Auf jeden Fall cool!  8)

Jetzt muss ich nur noch schauen, wie ich am Gratisrollenspiel-Tag teilnehmen kann... in München findet ja nichts statt!  :q
Spiele regelmäßig: Dungeons & Dragons 5e (verschiedene Kampagnen)
Leite regelmäßig: Doctor Who 2nd Edition, Liminal
Bereite vor: Rivers of London RPG

Offline Glgnfz

  • Großpropeller
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.526
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Glgnfz
    • Von der Seifenkiste herab...
Re: [erzählt mir von]Shadow of Esteren
« Antwort #54 am: 28.11.2012 | 07:18 »
Zwing doch den Strietzel mitzumachen. ;D Wundert mich sowieso, dass sich Games-In nicht gemeldet haben.
Visionär: "Geht weg ihr Rabauken mit eurer Rockmusik und den Rauschgifthaschischspritzen!"

Coldwyn: "Hach, was haben die Franzosen für schöne Produkte, wir haben irgendwie nur Glgnfz. Wie unfair."

Online Mr. Ohnesorge

  • Mythos
  • ********
  • Nordlicht
  • Beiträge: 9.060
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grinder
Re: [erzählt mir von]Shadow of Esteren
« Antwort #55 am: 28.11.2012 | 07:41 »
Bei Games-In wundert mich gar nichts mehr.  ;D
"These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies." - This Is Hell, Polygraph Cheaters

Vagrant Workshop | negativeblack.net

Mein Verkaufs-Thread

Offline Wisdom-of-Wombats

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.937
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Murder-of-Crows
Re: [erzählt mir von]Shadow of Esteren
« Antwort #56 am: 28.11.2012 | 09:11 »
Zwing doch den Strietzel mitzumachen. ;D Wundert mich sowieso, dass sich Games-In nicht gemeldet haben.

Das könnte daran liegebn, dass das Wort "Gratis" im Titel der Veranstaltung vorkommt.
Spiele regelmäßig: Dungeons & Dragons 5e (verschiedene Kampagnen)
Leite regelmäßig: Doctor Who 2nd Edition, Liminal
Bereite vor: Rivers of London RPG

Offline Grubentroll

  • Famous Hero
  • ******
  • trinkt viel Trollinger..
  • Beiträge: 3.219
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grubentroll
Re: [erzählt mir von]Shadow of Esteren
« Antwort #57 am: 28.11.2012 | 09:21 »
Das könnte daran liegebn, dass das Wort "Gratis" im Titel der Veranstaltung vorkommt.
und Menschen in seinen Laden kommen täten. Glaub, er mag Menschen irgendwie nicht.

Und Rollenspieler noch weniger.

Offline yennico

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 245
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: yennico
Re: [erzählt mir von]Shadow of Esteren
« Antwort #58 am: 28.11.2012 | 17:11 »
Wundert mich sowieso, dass sich Games-In nicht gemeldet haben.
Vielleicht, weil man im Laden nicht wirklich gut spielen kann. ;)
« Letzte Änderung: 28.11.2012 | 19:40 von yennico »

Offline Glgnfz

  • Großpropeller
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.526
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Glgnfz
    • Von der Seifenkiste herab...
Re: [erzählt mir von]Shadow of Esteren
« Antwort #59 am: 29.11.2012 | 14:41 »
Vielleicht, weil man im Laden nicht wirklich gut spielen kann. ;)

DIE Begründung wäre mir zu einfach!
Visionär: "Geht weg ihr Rabauken mit eurer Rockmusik und den Rauschgifthaschischspritzen!"

Coldwyn: "Hach, was haben die Franzosen für schöne Produkte, wir haben irgendwie nur Glgnfz. Wie unfair."

Offline Wisdom-of-Wombats

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.937
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Murder-of-Crows
Re: [erzählt mir von]Shadow of Esteren
« Antwort #60 am: 29.11.2012 | 20:51 »
Das ganze Gespräch über den Gratisrollenspieltag hat ja nun nicht soviel mit Schatten über Esteren zu tun...

Um zum Thema zurück zufinden: in gut einer Woche werde ich das wohl leiten.
Spiele regelmäßig: Dungeons & Dragons 5e (verschiedene Kampagnen)
Leite regelmäßig: Doctor Who 2nd Edition, Liminal
Bereite vor: Rivers of London RPG

Offline Wisdom-of-Wombats

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.937
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Murder-of-Crows
Re: [erzählt mir von]Shadow of Esteren
« Antwort #61 am: 30.11.2012 | 00:10 »
Noch nicht so richtig. Ich habe zwei Möglichkeiten: ich nehme eines der Abenteuer aus dem Prolog. Das PDF habe ich ja seit dem ersten Kickstarter.

Möglichkeit 2 ich baue mir selber was... irgendwas sandkastiges... Ich habe Ideen für ein kleines Dorf (so ein typisches Dorf in Taol-Kaer) und auch schon Ideen für Feondas, aber noch nix konkretes. Das wollte ich am Wochenende in Form gießen.

Genauer kann ich dann erst werden, wenn ich das Ding geleitet habe. Einige der geplant SpielerInnen lesen nämlich das Tanelorn.
Spiele regelmäßig: Dungeons & Dragons 5e (verschiedene Kampagnen)
Leite regelmäßig: Doctor Who 2nd Edition, Liminal
Bereite vor: Rivers of London RPG

Callisto

  • Gast
Re: [erzählt mir von]Shadow of Esteren
« Antwort #62 am: 1.12.2012 | 00:55 »
Hab ich erzählt, dass ich es gespielt habe? Jemand hatte eine Runde auf der Drachenzwinge angeboten. Ich fand sehr schick, wie der SL das Setting beschrieben hat und die Regeln fand ich auch angenehm. Ich poste einfach mal den Charakter, den der SL mir erstellt hatte.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline Wisdom-of-Wombats

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.937
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Murder-of-Crows
Re: [erzählt mir von]Shadow of Esteren
« Antwort #63 am: 1.12.2012 | 13:06 »
Was war denn das Abenteuer?
Spiele regelmäßig: Dungeons & Dragons 5e (verschiedene Kampagnen)
Leite regelmäßig: Doctor Who 2nd Edition, Liminal
Bereite vor: Rivers of London RPG

Callisto

  • Gast
Re: [erzählt mir von]Shadow of Esteren
« Antwort #64 am: 1.12.2012 | 19:27 »
Hier ist der Thread auf der Drachenzwinge dazu. Wenn ich das richtig verstanden habe, war das ein von ihm selbst erarbeitetes Abenteuer. Fing an mit einer Kneipenschlägerei in unserer Stammkneipe ( Die Chars waren als Söldnertrupp schon eine Weile miteinander unterwegs). Ich kann mir keine Namen merken, aber ich denke es war die Hauptstadt bzw. dazugehörige Unterstadt. Das war auch mehr um uns das Kampfsystem näherzubringen. Danach hat der Wirt (wie gesagt Stammkneipe) uns nen Tipp gegeben, wo es was für uns zu tun gäbe, da jemand ihn gebeten hatte nach fähigen Leuten Aussschau zu halten. Wir wurden dann von einer Hohen Dame angeheuert, deren Gatte (oder vielleicht auch der Bruder???)  während einer Handelsreise entführt wurde. Wir sollten das Lösegeld überbringen und dafür sorgen, dass der Mann lebendig wieder heimkommt.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Mythos
  • ********
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 9.817
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: [erzählt mir von]Shadow of Esteren
« Antwort #65 am: 6.12.2012 | 21:13 »
Also ich bin noch lange nicht fertig damit, mich durch das Buch zu lesen (hab's erst seit vorgestern), aber meine Begeisterung steigt mit jeder Seite und jeder Facette des Spiels, die ich entdecke. Hier sind so viele Dinge so gelöst, wie ich es mag, dass ich mich gerade kaum noch einkriege:
  • Die Spielwelt versucht nicht, die eierlegende Wollmilchsau zu sein, sondern vermittelt eine einheitliche Atmosphäre. Schön.
  • Der ganze EDO-Kram, der mir zu sämtlichen Ohren rauskommt (Elfen, Zwerge, Orks etc., ohne die man angeblich nicht mal ein erfolgreiches Science-Fiction-Setting schreiben kann) ist konsequent draußen geblieben. Danke.
  • Übernatürliche Mächte (Naturgeister, Götterwirken, Magie oder auch die Feondas genannten Ungeheuer) bleiben unerklärlich und geheimnisvoll. Hier ist Magie nichts, was man routinemäßig raushaut, und Monster sind nichts, was man routinemäßig weghaut. Das Besondere behält seine Aura des Besonderen. Klasse.
  • Das Buch hat Stil. Hardcover. Qualitätspapier. Vollfarbe. Brechend voll mit hervorragenden Bildern, die die Atmosphäre des Settings transportieren. Und das ganze für 39,95 €. DSA, schau dir das gut an, und dann geh in deine Ecke und schäm dich!!!
  • Die Regeln stehen dem Spiel nicht im Weg, sondern unterstützen es. Sie sind kompakt, rigoros old-school (im Sinne von M. J. Finch) und zugleich im sozialen Bereich (Stichwort Sanity) innovativ. Genau mein Ding.
  • Und als ob all das nicht reichen würde, gibt es auch noch multimediale Unterstützung. Einen Trailerfilm im Netz, Graphiken zum kostenlosen Download und - für mich besonders wichtig - ein hervorragendes Ruleset für Fantasy Grounds 2 (zwar auf französisch, aber ein Ruleset zu übersetzen kriege ich gerade noch hin). Damit kann ich mir Mitspieler im Netz suchen und Online-Runden anbieten. Yes!!!
Wie gesagt - für eine echte Review ist es noch zu früh, dafür sind noch viel zu viele Seiten nicht gelesen. Aber der erste Eindruck ist: Hier haben sie ein Rollenspiel für mich geschrieben. Nett von ihnen.
"Wenn ich in Unterleuten eins gelernt habe, dann dass jeder Mensch ein eigenes Universum bewohnt, in dem er von morgens bis abends recht hat." (Juli Zeh, Unterleuten)

Spielt derzeit: Das Horn von Hur'Adhaar (Savage Worlds - Eberron)
In Vorbereitung: Die Quelle des Lebens (Savage Worlds - Hollow Earth)

Offline Xemides

  • Rattenfänger
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.817
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kazander
    • Mein Blog
Re: [erzählt mir von]Shadow of Esteren
« Antwort #66 am: 6.12.2012 | 21:58 »
Bin hin und hergerissen.

Aber nach der Anschuffung von RQ6 als Printversion, dem gekauf zweier gebrauchter SIFRPG-Bücher und dem Pledgen für nen knappen 100 für den Glorantha-Kickstarter ist nun erstmal Pause mit RPG-Büchern.
Evolution is just a theory? Well so is gravity but I don't see you jumping off of buildings.

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Mythos
  • ********
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 9.817
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: [erzählt mir von]Shadow of Esteren
« Antwort #67 am: 16.12.2012 | 15:14 »
Falls jemand mal probieren möchte:

Ich biete Anfang nächstes Jahres (ca. Ende Januar bis Ende März) auf der Drachenzwinge ein Online-Abenteuer für "Shadows of Esteren" an. Hier ist die Ausschreibung, auch Onlinespiel-Neulinge sind willkommen.
"Wenn ich in Unterleuten eins gelernt habe, dann dass jeder Mensch ein eigenes Universum bewohnt, in dem er von morgens bis abends recht hat." (Juli Zeh, Unterleuten)

Spielt derzeit: Das Horn von Hur'Adhaar (Savage Worlds - Eberron)
In Vorbereitung: Die Quelle des Lebens (Savage Worlds - Hollow Earth)

Offline Schokolade +2

  • Experienced
  • ***
  • Schokolade!
  • Beiträge: 466
  • Username: Lecker ThAC0!
Re: [erzählt mir von]Shadow of Esteren
« Antwort #68 am: 16.12.2012 | 23:24 »
Frisch gebloggt:

http://ubihex.blogspot.de/2012/12/shadows-of-esteren-bundle-angebot.html

Zumindest für die interessant, die beim Kickstarter nicht dabei waren und gerne günstig die PDFs haben wollen.
It's easy to smile if you don't care about the truth.

Offline Schokolade +2

  • Experienced
  • ***
  • Schokolade!
  • Beiträge: 466
  • Username: Lecker ThAC0!
Shadows of Esteren
« Antwort #69 am: 14.07.2013 | 23:26 »
Das dritte SoE-Kickstarter-Projekt zur Finanzierung von Book 2 - Travels läuft seit dieser Woche. Mit dem Erreichen der $ 45.000 Grenze wurde ein Stretch Goal erreicht, welches bereits umgesetzt wurde: Der Einführungsband Book 0: Prologue ist als PDF nicht mehr kostenpflichtig sondern kann jetzt kostenlos heruntergeladen werden. Das 89 seitige PDF enthält einen Überblick über das Setting, eine Einführung in die Regeln, vorgefertigte Charaktere und drei Abenteuer.

Shadows of Esteren Book 0: Prologue bei DriveThruRPG (kostenlos)

« Letzte Änderung: 14.07.2013 | 23:28 von ubiHEX »
It's easy to smile if you don't care about the truth.

Offline Czechbot

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 299
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Czechbot
Re: Shadows of Esteren
« Antwort #70 am: 14.07.2013 | 23:28 »
gute Sache! Sehr empfehlenswertes Buch. Vor allem wegen dem guten Überblick über die Spielwelt. Die Abenteuer sind dann aber solala. Runterladen sollte und könnte man es sich aber schon.  ;)

Offline Timberwere

  • Chicken Pyro-Pyro
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Tanelorns Hauswerwölfin
  • Beiträge: 15.385
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Timberwere
    • Timbers Diaries
Re: [erzählt mir von]Shadows of Esteren
« Antwort #71 am: 15.07.2013 | 09:56 »
Ich habe die beiden bestehenden "Shadows of Esteren"-Threads zusammengeführt. Nicht wundern.
Zitat von: Dark_Tigger
Simultan Dolmetschen ist echt kein Job auf den ich Bock hätte. Ich glaube ich würde in der Kabine nen Herzkasper vom Stress bekommen.
Zitat von: ErikErikson
Meine Rede.
Zitat von: Shield Warden
Wenn das deine Rede war, entschuldige dich gefälligst, dass Timberwere sie nicht vorher bekommen hat und dadurch so ein Stress entstanden ist!

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Mythos
  • ********
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 9.817
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: Shadows of Esteren
« Antwort #72 am: 15.07.2013 | 12:22 »
Das dritte SoE-Kickstarter-Projekt zur Finanzierung von Book 2 - Travels läuft seit dieser Woche. Mit dem Erreichen der $ 45.000 Grenze (...)

Das macht mich ja immer wieder fertig, was für Beträge die SoE-Leute in kürzester Zeit für ihre Kickstarter zusammenkriegen. Die stehen jetzt schon bei fast $ 60.000, und das nach gerade mal fünf Tagen (!!!)...

Wenn man sich überlegt, dass deutsche Rollenspielproduktionen der zweiten Reihe oft überhaupt nur mit einer Auflage von um die 500 Stück an den Start gehen, dann finde ich die Zahlen von SoE schwer beeindruckend.
"Wenn ich in Unterleuten eins gelernt habe, dann dass jeder Mensch ein eigenes Universum bewohnt, in dem er von morgens bis abends recht hat." (Juli Zeh, Unterleuten)

Spielt derzeit: Das Horn von Hur'Adhaar (Savage Worlds - Eberron)
In Vorbereitung: Die Quelle des Lebens (Savage Worlds - Hollow Earth)

Offline Lothax

  • Adventurer
  • ****
  • Fantasyreiseleiter aus Leidenschaft
  • Beiträge: 591
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lothax
Re: [erzählt mir von]Shadow of Esteren
« Antwort #73 am: 17.07.2013 | 14:25 »
Falls jemand mal probieren möchte:

Ich biete Anfang nächstes Jahres (ca. Ende Januar bis Ende März) auf der Drachenzwinge ein Online-Abenteuer für "Shadows of Esteren" an. Hier ist die Ausschreibung, auch Onlinespiel-Neulinge sind willkommen.


Hallo, ist das damals was geworden auf der Zwinge? Wenn ja, wie hat sich das Ganze angefühlt? Ich habe mir gerade den Prolog und Teil 1 (Universe) zugelegt und bin vom Setting und den Regeln bis jetzt sehr angetan. Spielt es sich so flüssig, wie es sich liest? Danke im Voraus!
« Letzte Änderung: 17.07.2013 | 14:36 von Lothax »
Spielleiter: DSA Uthuria Kampagne // Malmsturmforenrunde im Tanelorn
Spieler: DSA Kampagne
In Vorbereitung: Shadows of Esteren Kampagne

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Mythos
  • ********
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 9.817
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: [erzählt mir von]Shadow of Esteren
« Antwort #74 am: 17.07.2013 | 14:45 »
Hallo, ist das damals was geworden auf der Zwinge? Wenn ja, wie hat sich das Ganze angefühlt? Ich habe mir gerade den Prolog und Teil 1 (Universe) zugelegt und bin vom Settinig und den Regeln bis jetzt sehr angetan. Spielt es sich so flüssig, wie es sich liest? Danke im Voraus!

Ja, die Runde ist über ein Vierteljahr hinweg gespielt worden (der Ultra-Kurzbericht findet sich hier) und war bei allen Beteiligten sehr beliebt. Das System spielt sich flüssig, hier gab es keinerlei Probleme. Insbesondere erfordert es so gut wie keine Einarbeitung - man kann seinen Spielern in 20 Minuten alles erklären, was wichtig ist. Allerdings darf man natürlich keinen allzu großen Realismus erwarten - das Ziel von SoE ist es ja nicht, die wirkliche Welt zu simulieren, sondern ein einfaches Regelsystem für die zügige Abwicklung zur Verfügung zu stellen. Allerdings muss ich zugeben, dass wir bestimmte Aspekte der Regeln (insbesondere Magie und die Regeln für geistige Gesundheit) kaum benutzt haben.

Zusammenfassend würde ich sagen: Die große Stärke von SoE ist das liebevolle Setting. Wenn du Spaß daran und Ideen dafür hast, stehen dir die Regeln sicher nicht im Weg dabei, eine coole Runde auf die Beine zu stellen. Schwierig finde ich lediglich, dass einige zentrale Geheimnisse des Settings (z.B. über Geister, Flux und Feondas) auch für Spielleiter noch nicht offen zugänglich sind und man somit beim Schreiben eigener Abenteuer etwas im Trüben fischt - man wählt halt seine eigene Interpretation, ohne zu wissen, ob diese im Gegensatz zu späteren Quellenbänden steht. Wen das aber nicht stört und wer düstere Welten mag, der ist hier gut aufgehoben.
"Wenn ich in Unterleuten eins gelernt habe, dann dass jeder Mensch ein eigenes Universum bewohnt, in dem er von morgens bis abends recht hat." (Juli Zeh, Unterleuten)

Spielt derzeit: Das Horn von Hur'Adhaar (Savage Worlds - Eberron)
In Vorbereitung: Die Quelle des Lebens (Savage Worlds - Hollow Earth)