Autor Thema: Deutsche Rollenspielsysteme gemessen an den Amazon-Verkaufsrängen...  (Gelesen 6098 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Glgnfz

  • Großpropeller
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.526
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Glgnfz
    • Von der Seifenkiste herab...
http://glgnfz.blogspot.de/2013/02/die-rollenspielszene-im-amazon-spiegel.html

Happy Discussion!


Ich habe es mal Sebastian nachgemacht und komme auf folgende - VÖLLIG UNSINNIGE - Reihung:

 1. ABOREA - 13Mann            6.287
2. DSA (Basisregelwerk) - Ulisses           9.912
3. PATHFINDER (Grundregelwerk) - Ulisses            28.862

4. Shadowrun (Regelbuch) - Pegasus       51.757
5. Der Eine Ring - Uhrwerk 34.830
6. Myranor (Wege nach Myranor) - Uhrwerk         56.765
7. Savage Worlds (Gentleman’s Edition Revised) - Prometheus       96.259
8. Deadlands: Hölle auf Erden - Uhrwerk  100.563
9. Warhammer 4000 Deathwatch (Grundregeln) - Heidelberger          124.334
10. Cthulhu (Spielerhandbuch) - Pegasus   143.943

11. Warhammer 4000 Freihändler (Grundregelwerk) - Heidelberger     167.927
12. Ratten (Das Grundregelwerk) - Prometheus           171.728
13. Traveller (Grundregelwerk limitiert) - 13Mann  183.172
14. John Sinclair (Abenteuerspiel) - Ulisses           215.281
15. Justifiers (Abenteuerspiel) - Ulisses     230.802
16. Rolemaster (Grundregelwerk) - 13Mann           240.627
17. Warhammer 4000 Schattenjäger (Grundregelwerk) - Heidelberger 255.875
18. Paranoia (Troubleshooter) - Mantikore      260.112
19. Kaphornia (Lugg und Trug) - Ulisses   267.431
20. Einsamer Wolf Mehrspielerbuch (Band 1) - Mantikore    268.107

21. Scion (Hero) - Prometheus   270.950
22. Warhammer Fantasy (Spieler-Handbuch) - Heidelberger     278.093
23. Western City - Prometheus  313.397
24. Kleine Ängste (Alptraum Edition) - Feder & Schwert    333.372
25. Malmsturm (Die Regeln) - Uhrwerk       377.575
26. Legend of the Five Rings - Uhrwerk      382.797
27. Dungeonslayers (Basisbox – derzeit vergriffen) - Uhrwerk       387.951
28. Finsterland (Das Rollenspiel) 402.748
29. Destiny Dungeon       454.525
30. Barbarians of Lemuria - Ulisses           463.091

31. Space 1889 - Uhrwerk     469.046
32. Contact - Uhrwerk           473.171
33. 1W6 Freunde - Prometheus  490.395
34. Private Eye - Redaktion Fantastik     515.034
35. Midgard (Das Fantasy-Rollenspiel – derzeit vergriffen) - F&SF-Spiele      534.424
36. Funky Colts - Prometheus    567.426
37. Space Gothic (Regelwerk) - Ulisses     591.824
38. Labyrinth Lord - Mantikore           615,894
39. Mikro-Modul (Der Banküberfall) - Mantikore      690.838
40. Deadlands (Grundregelwerk) - Uhrwerk            735.150

41. Opus Anima - Prometheus   804.329
42. Heredium (Grundregelwerk) - 13Mann 848.701
43. Midgard 1880 (Buch der Regeln) - Green Pig     1.037.537
44. Nova (Basisbuch) - Prometheus       1.086.807
45. Elyrion - Prometheus            1.138.453
46. Raumhafen Adamant - Ulisses 1.431.550
47. Degenesis (Grundregelwerk – derzeit vergriffen) - Sightpress    1.612.265
48. Freelancer Hexxagon - Ulisses 2.241.263

Nicht bei Amazon geführt:
Hollow Earth Expedition (Grundregelwerk) - Uhrwerk
Arcane Codex - Nackter Stahl
Frostzone - Nackter Stahl
Unknown Armies - Vortex
Spherechild
Visionär: "Geht weg ihr Rabauken mit eurer Rockmusik und den Rauschgifthaschischspritzen!"

Coldwyn: "Hach, was haben die Franzosen für schöne Produkte, wir haben irgendwie nur Glgnfz. Wie unfair."

Offline Glühbirne

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.359
  • Username: Glühbirne
was bedeutet die Zahl hinter dem Titel?

Also die 6.287 hinter Arborea?

Offline ComStar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.634
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ComStar
    • HamsterCon
Das ist der Verkaufsrang. Demnach ist Arborea auf dem 6287. Platz.
HamsterCon 2020 - 7.-9. August auf Discord
Offizielle Homepage der HamsterCon - http://www.hamstercon.de
Fördert den Rollenspielnachwuchs! Aktion: "Nichtspieler Gesucht"

Offline Auribiel

  • Fasttreffler
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.985
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Auribiel
Was mich nun interessiert: Wieso kommt Aborea bei dir auf Rang 6287 und bei "Sebastian" auf 19106?
Welche unterschiedlichen Daten habt ihr denn da erhoben?

Und ich denke, das Hauptproblem der Erhebung dürfte sein, dass ein Großteil der Ulisses-Produkte über den F-Shop verkauft werden.


Feuersänger:
Direkt-Gold? Frisch erpresst, nicht aus Konzentrat?

DSA-Regelwiki - Yeah!

Offline Glgnfz

  • Großpropeller
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.526
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Glgnfz
    • Von der Seifenkiste herab...
Wir haben keine unterschiedlichen Daten erhoben - die Amazon-Ränge schwanken einfach nur wie bescheuert und noch dazu nach völlig unnachvollziehbaren Kriterien.
Visionär: "Geht weg ihr Rabauken mit eurer Rockmusik und den Rauschgifthaschischspritzen!"

Coldwyn: "Hach, was haben die Franzosen für schöne Produkte, wir haben irgendwie nur Glgnfz. Wie unfair."

Taschenschieber

  • Gast
Das heißt, eigentlich hat diese Liste keinerlei Aussagekraft?

Online Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Legend
  • *******
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 7.702
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Wir haben keine unterschiedlichen Daten erhoben - die Amazon-Ränge schwanken einfach nur wie bescheuert und noch dazu nach völlig unnachvollziehbaren Kriterien.

In der Tat, denn in diesem Augenblick spuckt Amazon mir Verkaufsrang 14.900 für Aborea (2. Edition) aus...
"Wenn ich in Unterleuten eins gelernt habe, dann dass jeder Mensch ein eigenes Universum bewohnt, in dem er von morgens bis abends recht hat." (Juli Zeh, Unterleuten)

Spielleitermotto: Ein Plot ist eine Geschichte, wie sie hätte passieren können, wenn man keine Spieler darauf losgelassen hätte.

Spielt derzeit: Die Türme von London (Savage Worlds), Wilde See (Savage Worlds)
Bereitet vor: Eberron-Ferienspecial (Savage Worlds)

Offline Lichtbringer

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.954
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Der_Lichtbringer
Und ich denke, das Hauptproblem der Erhebung dürfte sein, dass ein Großteil der Ulisses-Produkte über den F-Shop verkauft werden.

Nein, das ist das Hauptproblem:
Wir haben keine unterschiedlichen Daten erhoben - die Amazon-Ränge schwanken einfach nur wie bescheuert und noch dazu nach völlig unnachvollziehbaren Kriterien.

Die Gesamtsumme ist einfach so klein, dass sie auf diesen Zeitskalen zu sehr schwankt.

Das heißt, eigentlich hat diese Liste keinerlei Aussagekraft?

Jein. Es gibt eine grobe Abschätzung, aber auch nicht mehr. Ich frage mich dennoch, warum Aborea so erfolgreich ist und ob es so viele Neulinge ins Hobby bringt, wie wir alle hoffen.

Offline Glgnfz

  • Großpropeller
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.526
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Glgnfz
    • Von der Seifenkiste herab...
Das heißt, eigentlich hat diese Liste keinerlei Aussagekraft?

Ich würde dagen fast keine! Tendenzen kann man auf jeden Fall ablesen und ich will mir das mal punktuell über ein paar Monate ansehen, ob es dann an Aussagekraft gewinnt.
Visionär: "Geht weg ihr Rabauken mit eurer Rockmusik und den Rauschgifthaschischspritzen!"

Coldwyn: "Hach, was haben die Franzosen für schöne Produkte, wir haben irgendwie nur Glgnfz. Wie unfair."

Taschenschieber

  • Gast
Ich würde dagen fast keine! Tendenzen kann man auf jeden Fall ablesen und ich will mir das mal punktuell über ein paar Monate ansehen, ob es dann an Aussagekraft gewinnt.

Gut, mit der Ergänzung könnte vielleicht was Sinnvolles rauskommen - trotzdem ist es eigentlich bei jeder  Statistik wichtig, zu wissen, wie sie zustandegekommen ist.

Offline Lichtbringer

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.954
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Der_Lichtbringer
Ich würde dagen fast keine! Tendenzen kann man auf jeden Fall ablesen und ich will mir das mal punktuell über ein paar Monate ansehen, ob es dann an Aussagekraft gewinnt.

Klar. Wenn du über mehr Messwerte mittelst, wird sich die Datengüte deutlich bessern.

Kann es übrigens sein, dass du dich bei DER vertippt hast?

Offline Glgnfz

  • Großpropeller
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.526
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Glgnfz
    • Von der Seifenkiste herab...
Äh, stimmt. DER muss noch einen Platz nach oben - obwohl es derzeit nur auf 67.952 liegt. Da siehr man mal wie das völlig wahllos hüpft.
Visionär: "Geht weg ihr Rabauken mit eurer Rockmusik und den Rauschgifthaschischspritzen!"

Coldwyn: "Hach, was haben die Franzosen für schöne Produkte, wir haben irgendwie nur Glgnfz. Wie unfair."

Offline Lichtbringer

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.954
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Der_Lichtbringer
Achso. Ich dachte, der Rang wäre 3 54.830 gewesen, weil die Zahl genau zwischen Ränge 4 und 6 gepasst hätte.

Offline Greifenklaue

  • Titan
  • *********
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 13.016
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Aborea ist auf Amazon deswegen so erfolgreich, weil es dort günstiger als andernorts ist (z.Z. 17 statt 20, ich meine, es war auch schon bei 16).
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de

Offline Lichtbringer

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.954
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Der_Lichtbringer
 wtf? War nicht zumindest die erste Ausgabe noch als Buch deklariert?

Offline Glgnfz

  • Großpropeller
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.526
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Glgnfz
    • Von der Seifenkiste herab...
Aborea 2 IST noch in der Kategorie "Bücher": http://www.amazon.de/ABOREA-Tischrollenspiel-Edition-F%C3%BCr-Spieler/dp/3941420283/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1361734023&sr=8-1

Derzeit steht es aber weit hinter DSA. Da scheine ich einen günstigen (aus 13Mann-Sicht) Moment erwischt zu haben.
Visionär: "Geht weg ihr Rabauken mit eurer Rockmusik und den Rauschgifthaschischspritzen!"

Coldwyn: "Hach, was haben die Franzosen für schöne Produkte, wir haben irgendwie nur Glgnfz. Wie unfair."

Offline Lichtbringer

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.954
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Der_Lichtbringer
Wie Amazon es klassifiziert, ist die eine Sache. Viel wichtiger ist jedoch, wie es dem Finanzamt gemeldet ist. Wenn es MWSt für ein Buch zahlt, dann ist es preisgebunden und es für 16 € anzubieten illegal.

Offline Greifenklaue

  • Titan
  • *********
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 13.016
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Wie Amazon es klassifiziert, ist die eine Sache. Viel wichtiger ist jedoch, wie es dem Finanzamt gemeldet ist. Wenn es MWSt für ein Buch zahlt, dann ist es preisgebunden und es für 16 € anzubieten illegal.
Im DnD-Gate gab es mal ne Diskussion dazu, wo sich auch einer der drei Männer dazu einschaltete und sich so äußerte, dass sie selbst nicht wüßten, ob es preisgebunden ist oder nicht.

Ansonsten war es ja immer ein Trick mit der Box die Preisbindung zu untergehen (AD&D zu Amigozeiten). Aber Du hast insofern recht, dass es ja eigentlich 7% oder 19% Mwst. kosten muss und daher klar sein muss, ob Buch oder nicht.

Jedenfalls erklärt das den Sondereffekt bei Amazon - imho.
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de

Offline Lichtbringer

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.954
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Der_Lichtbringer
Das Problem ist halt, dass 13Mann zumindest mir gegenüber erklärten, dass sie das Teil deshalb für nur 20 € verticken können, weil sie nur 7 % zahlen.

Offline Greifenklaue

  • Titan
  • *********
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 13.016
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Das Problem ist halt, dass 13Mann zumindest mir gegenüber erklärten, dass sie das Teil deshalb für nur 20 € verticken können, weil sie nur 7 % zahlen.
Und dadurch ist es zwingend buchpreisgebunden!?

Naja, Amazon sind ja auch die einzigen, die es sich günstiger "trauen"!

Edit: Die erwähnte Diskussion, hier der Beginn und hier die erwähnte Aussage.
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de

Offline Agent_Orange

  • Adventurer
  • ****
  • Impotent.
  • Beiträge: 608
  • Username: Agent_Orange
Ich bin mir da gerade mal nicht so sicher:

Die Amazon Verkaufsränge werden nicht die Realität über den deutschen Rollenspielmarkt abbilden. Ich gehe doch mal ganz stark davon aus, dass ein Großteil der Rollenspielmaterialien nach wie vor über andere Vertriebswege* als Amazon vertrieben werden. Und die werden von Amazons Statistiken doch überhaupt nicht erfasst.

* Als da wären: Direkt beim jeweiligen Verlag, Print on Demand, andere Online-Portale, natürlich "Support Your Local Deal" etc.

Auch deshalb verstehe ich jetzt nicht, was es da groß zu diskutieren gibt. Was ist denn das Thema hier? Warum ist Amazon doof, weil Amazon-Bashing dieser Tage en vogue ist?

AO
Rollenspiele vor Gericht (mit besten Dank für den Hinweis an Boba Fett)
Randzeichen: 41 - 66

Persönliche Anmerkung: Es ist ein erstinstanzliches Landgerichts-Urteil. Hinsichtlich einzelner Fragen beschränkt sich das Urteil auf Verweise; der Kläger hat "schlampig" gearbeitet. Fraglich ist deshalb, ob einzelne Urteilsaspekte in höherer Instanz anders bewertet worden wären.

Nin

  • Gast
Warum ist Amazon doof, weil Amazon-Bashing dieser Tage en vogue ist?
Nein, das ist keine Frage von "Mode", sondern hat für viele gute Gründe.

Offline Agent_Orange

  • Adventurer
  • ****
  • Impotent.
  • Beiträge: 608
  • Username: Agent_Orange
Nein, das ist keine Frage von "Mode", sondern hat für viele gute Gründe.

Also geht es in diesem Thread um Amazon-Bashing, oder wie? Sorry, ich verstehe immer noch nicht, worüber diskutiert werden soll. Hab' mir auch den Link zu Glgnfzs Blog angesehen; und da ist die Diskussion ja auch noch vor der Aufwärmrunde ...
Was ist denn nun der Aufreger oder der Diskussionspunk hier?

Und müsste man angesichts dieser Liste nicht auch erheben, wieviele Tanelorner bzw. Rollenspieler im Verhältnis zu anderen Vertriebswegen bei Amazon bestellen? Und müsste man dann nicht auch untersuchen, warum über Amazon was für Produkte bezogen werden?

AO
« Letzte Änderung: 24.02.2013 | 21:50 von Agent_Orange »
Rollenspiele vor Gericht (mit besten Dank für den Hinweis an Boba Fett)
Randzeichen: 41 - 66

Persönliche Anmerkung: Es ist ein erstinstanzliches Landgerichts-Urteil. Hinsichtlich einzelner Fragen beschränkt sich das Urteil auf Verweise; der Kläger hat "schlampig" gearbeitet. Fraglich ist deshalb, ob einzelne Urteilsaspekte in höherer Instanz anders bewertet worden wären.

Taschenschieber

  • Gast
Und sollte man diese Diskussion nicht vielleicht in einem eigenen Thema führen?

Offline Agent_Orange

  • Adventurer
  • ****
  • Impotent.
  • Beiträge: 608
  • Username: Agent_Orange
Und sollte man diese Diskussion nicht vielleicht in einem eigenen Thema führen?

ich weiß es nicht. Glgnfz hat die Liste eingestellt und aufgefordert, dazu zu disktuieren. Nur: Was?

Naja, egal. Gute Unterhaltung dabei.

Ich werde das ab jetzt erst mal nur weiter beobachten.

edit: Zum Abschluss noch:
Aborea 2nd Ed wird für mich auf Amazon Bestseller-Rang: Nr. 29.520 in Bücher und Aborea auf Amazon Bestseller-Rang: Nr. 426.781 gelistet. Also wieder andere Werte als die bereits zuvor benannten ...

AO
« Letzte Änderung: 24.02.2013 | 22:29 von Agent_Orange »
Rollenspiele vor Gericht (mit besten Dank für den Hinweis an Boba Fett)
Randzeichen: 41 - 66

Persönliche Anmerkung: Es ist ein erstinstanzliches Landgerichts-Urteil. Hinsichtlich einzelner Fragen beschränkt sich das Urteil auf Verweise; der Kläger hat "schlampig" gearbeitet. Fraglich ist deshalb, ob einzelne Urteilsaspekte in höherer Instanz anders bewertet worden wären.