Autor Thema: Zeigt mir eure tollen handlungsoffenen Abenteuer  (Gelesen 13747 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Mythos
  • ********
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 9.371
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Ich versuche mal, mein Genervtsein über solche Kommentare

Und wenn man DSA spielt, will man eine vorgefertigte Geschichte, an der man sich entlanghangeln kann.

die für mich unverständlicherweise immer gegen ein ganz bestimmtes System gerichtet sind, in etwas Positives umzuwandeln. Ich spiele ja nun schon seit sehr langer Zeit Rollenspiele, aber ich kenne eigentlich kaum Kaufabenteuer großer Hersteller, die keine vorgefertigte Geschichte liefern würden. Und dabei ist es ganz egal, ob ich jetzt auf DSA, Midgard, Pathfinder, Shadowrun oder irgendein anderes kommerziell halbwegs erfolgreiches System schaue.

Daher jetzt mal meine Frage an euch: Nennt doch mal die Abenteuer, die wirklich so frei gehalten sind, wie es von der Tanelorn-Community immer wieder gefordert wird. Ich werde dann hier im Startthread eine Referenzliste daraus machen. Die Spielregeln:
  • Es muss sich um Kaufabenteuer handeln.
  • Der Handlungsverlauf des Abenteuers muss von den SC offen gestaltet werden können.
  • Reine Dungeons ("man kann sich immer frei entscheiden ob man nach links oder nach rechts gehen will") zählen nicht.
  • Das System muss zum Mainstream gehören; als Kriterium nehmen wir mal etwas willkürlich "mindestens 7 Jahre am Markt erfolgreich gewesen".
Und jetzt bin ich mal gespannt, ob die anderen großen Systeme wirklich so viel besser sind als DSA...
« Letzte Änderung: 23.05.2013 | 08:01 von Weltengeist »
"Wenn ich in Unterleuten eins gelernt habe, dann dass jeder Mensch ein eigenes Universum bewohnt, in dem er von morgens bis abends recht hat." (Juli Zeh, Unterleuten)

Spielt derzeit: Eberron (Savage Worlds)
In Vorbereitung: -
Pausierend: Wilde See (Savage Worlds)

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Mythos
  • ********
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 9.371
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: Zeigt mir eure tollen handlungsoffenen Abenteuer
« Antwort #1 am: 23.05.2013 | 07:58 »
Liste offener Abenteuer

Call of Cthulhu:
  • Berge des Wahnsinns

D&D / Pathfinder:
  • Against the Cult of the Reptile God
  • Assassin's Knot (mit Abstrichen)
  • Birthright: King of the Giantdowns
  • Drums on Fire Mountain
  • Earthshaker
  • Kingmaker (Abenteuerpfad)
  • Madness at Gardmore Abbey
  • Master of the Desert Nomads
  • Night's Dark Terror
  • Pyramid of Shadows
  • Quagmire
  • Ravenloft I (mit Abstrichen)
  • Red Arrow Black Shield (mit Abstrichen)
  • Ruins of Intrigue
  • Saltmarsh-Trilogy
  • Splintered Peace
  • Temple of Death
  • The Bonegarden
  • The Isle of Dread
  • The Lost City
  • The Secret of Bone Hill
  • The Slaying Stone
  • The Vault of Larin Karr
  • The Village of Hommlet
  • Trouble at Durbenford

Deadlands:
  • Coffin Rock
  • Die Toten der Prärie

DSA:
  • An fremden Gestaden
  • Auf Fuchspfoten (aus: Orkengold)
  • Blutige See
  • Das Gleichgewicht der Macht (aus: Sphärenkräfte)
  • Das Grauen von Ranak
  • Der Pfad des Visar (aus: Wahl der Waffen)
  • Die Herren von Chorhop
  • Die Nacht der geifernden Mäuler (aus: Dämmerstunden)
  • Die Verschwörung von Gareth
  • Drachentöter (aus: Stadtstreicher)
  • Marbos Rabe (aus: Unter Barbaren)
  • Mit Wehenden Bannern
  • Rabenblut
  • Quanionsqueste
  • Schleiertanz
  • Unter Wudu (aus: Dunkle Zeiten)
  • Von eigenen Gnaden
  • Wenn zwei sich streiten (aus: Seelenschatten)

DSA - Myranor:
  • Die Herrin des Waldes (aus: Jäger und Beute)
  • Erschütterung der Macht (aus: Im Lande des Thearchen)
  • Im Netz der Spinne (aus: Im Zeichen der Götter)
  • Ross und Reiter (aus: Im Lande des Thearchen)
  • Steppenherrscher (aus: Jäger und Beute)
  • Tage des Sieges (aus: Im Zeichen der Götter)

Hârnmaster:
  • Die Toten des Winters

Midgard
  • Mord am Schwarzdornsee
  • Smaskrifter

Rolemaster / MERS:
  • Court of Ardor
  • Woses of the Black Wood

Traveller:
  • Murder on Arcturus Station
  • Night of Conquest
  • Nomads of the World Ocean
  • Prison Planet
  • Safari Ship
  • Silean Wine
  • The Chamax Plague
  • The Pirates of Drinax
  • Twilight’s Peak

Unknown Armies:
  • One Shots

Warhammer Fantasy:
  • Death on the Reik
  • Lichemaster
  • Power behind the Throne
  • Rough Night at the Three Feathers
  • Spires of Altdorf
  • Winds of Change (aus: Winds of Magic)
  • Witch's Song

WoD/nWoD:
  • Dust to Dust
  • Giovanni Chroniken IV
  • Return of the Succubus Club
  • Walking after Midnight
« Letzte Änderung: 26.05.2013 | 16:14 von Weltengeist »
"Wenn ich in Unterleuten eins gelernt habe, dann dass jeder Mensch ein eigenes Universum bewohnt, in dem er von morgens bis abends recht hat." (Juli Zeh, Unterleuten)

Spielt derzeit: Eberron (Savage Worlds)
In Vorbereitung: -
Pausierend: Wilde See (Savage Worlds)

Offline Luxferre

  • MOINSTER (Gewinner der Moin-anders-schreiben-Challenge)
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.687
  • Username: Luxferre
Re: Zeigt mir eure tollen handlungsoffenen Abenteuer
« Antwort #2 am: 23.05.2013 | 08:14 »
Wie handlungsoffen ist denn handlungsoffen?

Du kennst doch sicherlich Die Toten des Winters von HârnMaster, oder erinnere ich das falsch?
Der Handlungsrahmen ist grob vorgegeben, es gibt einige Nebenplots und vor Allem Potential für mehr... viel mehr.
Das würde ich jetzt mal spontan vorschlagen.


Auch den Abenteuerpfad Kingmaker von Paizo (für Pathfinder) würde ich als relativ handlungsoffen bezeichnen.
Eine Exploraiton mit schier unendlichen Möglichkeiten und vor allem Möglichkeiten es anders zu machen, als die geschriebene Version es impliziert.
‘Consider the seed of your generation:
You were not born to live like animals
But to pursue virtue and possess knowledge.’

Offline Infernal Teddy

  • Beorn der (Wer-) Knuddelbär
  • Helfer
  • Mythos
  • ******
  • His demonic Personage
  • Beiträge: 8.575
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Infernal Teddy
    • Neue Abenteuer
Re: Zeigt mir eure tollen handlungsoffenen Abenteuer
« Antwort #3 am: 23.05.2013 | 08:21 »
Auch den Abenteuerpfad Kingmaker von Paizo (für Pathfinder) würde ich als relativ handlungsoffen bezeichnen.
Eine Exploraiton mit schier unendlichen Möglichkeiten und vor allem Möglichkeiten es anders zu machen, als die geschriebene Version es impliziert.

Kingmaker hätte ich jetzt auch genannt, aber damit gewartet bis ich heute abend zeit habe ausführlich dazu zu schrieben
Rezensionen, Spielmaterial und Mehr - Neue Abenteuer

Ask me anything

Teddy sucht Mage

Offline Luxferre

  • MOINSTER (Gewinner der Moin-anders-schreiben-Challenge)
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.687
  • Username: Luxferre
Re: Zeigt mir eure tollen handlungsoffenen Abenteuer
« Antwort #4 am: 23.05.2013 | 08:25 »
Kingmaker hätte ich jetzt auch genannt, aber damit gewartet bis ich heute abend zeit habe ausführlich dazu zu schrieben

Mach mal, ich bin heute Abend nicht greifbar ;)
‘Consider the seed of your generation:
You were not born to live like animals
But to pursue virtue and possess knowledge.’

Offline Kearin

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 728
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Ein
Re: Zeigt mir eure tollen handlungsoffenen Abenteuer
« Antwort #5 am: 23.05.2013 | 08:31 »
D&D The Isle of Dread

Offline Glühbirne

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.359
  • Username: Glühbirne
Re: Zeigt mir eure tollen handlungsoffenen Abenteuer
« Antwort #6 am: 23.05.2013 | 08:35 »
Traveller: Prison Planet.

Einziger Zwangspunkt: Man wird ins Gefängnis geworfen, wobei das Band wimre Vorschlägt es dann Vorzuholen wenn die SC so oder so verhaftet und verurteilt wurden. Danach können sie Ausbrechen, ihre Zeit absitzen, einen aufstand Anführen oder Teilnehmen, eine Bande Gründen oder einsteigen, Geheime Höhlen finden, einen Anwalt bezahlen um doch noch Freigesprochen zu werden. Und für alles bietet das Band Hinweise und Optionen.

Ansonsten:
Kaufabenteuer - Check
Handlungsverlauf - Siehe oben/Check
Kein Dungeon - Nicht im Rollenspielsinn/Check
Etabliertes System - Also wirklich, es ist Traveller ;)
« Letzte Änderung: 23.05.2013 | 08:38 von Glühbirne »

Offline korknadel

  • Mother of Hamsters
  • Helfer
  • Legend
  • ******
  • Beiträge: 5.545
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: korknadel
Re: Zeigt mir eure tollen handlungsoffenen Abenteuer
« Antwort #7 am: 23.05.2013 | 08:45 »
DSA: Unter Wudu (aus der Dunkle Zeiten Box)

Die Jagd nach einem Artefakt führt die Chars zu einem Zombistammdingens. Deren Dorf ist super beschrieben, kurz und knackig. Wichtige Chars und ihre Motivationen, ein paar frei einsetzbare Ereignisse, und alles weitere hängt von den Chars ab. Dürfte eigentlich alle Kriterien erfüllen.
Hipster

Otherland Buchhandlung Rumspielstilziels und korknadels SF- und Fantasy-Buchladen in Berlin.

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Mythos
  • ********
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 9.371
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: Zeigt mir eure tollen handlungsoffenen Abenteuer
« Antwort #8 am: 23.05.2013 | 09:13 »
Liste aktualisiert. Keep them coming... ;)
"Wenn ich in Unterleuten eins gelernt habe, dann dass jeder Mensch ein eigenes Universum bewohnt, in dem er von morgens bis abends recht hat." (Juli Zeh, Unterleuten)

Spielt derzeit: Eberron (Savage Worlds)
In Vorbereitung: -
Pausierend: Wilde See (Savage Worlds)

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.113
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Zeigt mir eure tollen handlungsoffenen Abenteuer
« Antwort #9 am: 23.05.2013 | 09:53 »
  • Das System muss zum Mainstream gehören; als Kriterium nehmen wir mal etwas willkürlich "mindestens 7 Jahre am Markt erfolgreich gewesen".
Damit schliesst du alle Systeme die erst nach 2006 erschienen sind schonmal aus Prinzip aus (denn die koennen keine 7 Jahre am Markt haben).
Und wie wertest du "am Markt erfolgreich"?

Warum die Einschraenkung ueberhaupt mal (jetzt schon) machen ohne zu wissen wie viel ueberhaupt kommt.
Wenn man dann merkt es kommt nur fast "Nischenkram" dann kann man ja immer noch eingrenzen.
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Dammi

  • Damimimi
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.623
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Dammi
Re: Zeigt mir eure tollen handlungsoffenen Abenteuer
« Antwort #10 am: 23.05.2013 | 09:56 »
Infected (Earthdawn)

Offline Blutschrei

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.035
  • Username: Blutschrei
Re: Zeigt mir eure tollen handlungsoffenen Abenteuer
« Antwort #11 am: 23.05.2013 | 10:04 »
Phileason, oder?  :)





Scnr
BLOOD, DEATH AND VENGEANCE!!

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Mythos
  • ********
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 9.371
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: Zeigt mir eure tollen handlungsoffenen Abenteuer
« Antwort #12 am: 23.05.2013 | 10:15 »
Warum die Einschraenkung ueberhaupt mal (jetzt schon) machen ohne zu wissen wie viel ueberhaupt kommt.
Wenn man dann merkt es kommt nur fast "Nischenkram" dann kann man ja immer noch eingrenzen.

Weil es um die ständig wiederkehrende Behauptung geht, dass ja gerade DSA durch Abenteuer glänzen würde, die den Spielern keine Freiheiten lassen. Während ich behaupte, dass so gut wie alle großen Systeme das gleiche tun. Daher interessiere ich mich an dieser Stelle erst einmal weniger für die kleinen Systeme. Natürlich gibt es da eine Grauzone (Was ist groß? Was ist erfolgreich?), und wer im Zweifel ist, kann ja einfach trotzdem posten. Ich behalte mir nur vor, Abenteuer aus Indie-Systemen etc. nicht in die Liste aufzunehmen.

Phileason, oder?  :)

Können wir sowas - Smilie hin oder her - bitte lassen? In dem Fall weiß ich selbst, welche Art von Abenteuern dahintersteckt, aber grundsätzlich besteht bei solchen Postings die ernste Gefahr, dass es jemand (z.B. ich) ernst nimmt, weil er das AB eben nicht kennt.

Infected (Earthdawn)

Kannst du da noch zwei Takte zu sagen? Das sagt mir jetzt überhaupt nichts.
"Wenn ich in Unterleuten eins gelernt habe, dann dass jeder Mensch ein eigenes Universum bewohnt, in dem er von morgens bis abends recht hat." (Juli Zeh, Unterleuten)

Spielt derzeit: Eberron (Savage Worlds)
In Vorbereitung: -
Pausierend: Wilde See (Savage Worlds)

Wellentänzer

  • Gast
Re: Zeigt mir eure tollen handlungsoffenen Abenteuer
« Antwort #13 am: 23.05.2013 | 10:23 »
Bei der Frage im OP wurden bislang die üblichen Verdächtigen aus den vergangenen 30 Jahren genannt. Hinzufügen kann man da noch Power Behind The Throne für Warhammer und den Court of Ardor für MERS. Viel kommt da jedenfalls nicht zusammen. Wenn die nachträgliche Flexibilisierung von Abenteuern im Sinne von Ergebnisoffenheit ausgelegt wird, lassen sich auch die Armitage Files für Trail of Cthulhu nennen.

Allerdings müsste man der Liste allein an DSA-Abenteuern noch Blutige See, Von Eigenen Gnaden (mit Einschränkungen), Mit Wehenden Bannern, Schleiertanz, Rabenblut und Quanionsqueste hinzufügen. Insofern ist nach meiner Ansicht dann durchaus die Frage berechtigt, ob nicht die sattsam bekannte Railroading-DSA-Schallplatte der Zeit mittlerweile um locker 10 Jahre hinterherhinkt.

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Mythos
  • ********
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 9.371
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: Zeigt mir eure tollen handlungsoffenen Abenteuer
« Antwort #14 am: 23.05.2013 | 10:25 »
Insofern ist nach meiner Ansicht dann durchaus die Frage berechtigt, ob nicht die sattsam bekannte Railroading-DSA-Schallplatte der Zeit mittlerweile um locker 10 Jahre hinterherhinkt.

Das ist genau der Punkt, den ich hier zu beweisen (oder zu widerlegen) trachte... ;)

Bisher führt (!!!!) das ach so böse DSA jedenfalls haushoch bei den ergebnisoffenen Abenteuern. Also, liebe Freunde des ergebnisoffenen Spiels: Wo sind eure Gegenvorschläge?
« Letzte Änderung: 23.05.2013 | 10:32 von Weltengeist »
"Wenn ich in Unterleuten eins gelernt habe, dann dass jeder Mensch ein eigenes Universum bewohnt, in dem er von morgens bis abends recht hat." (Juli Zeh, Unterleuten)

Spielt derzeit: Eberron (Savage Worlds)
In Vorbereitung: -
Pausierend: Wilde See (Savage Worlds)

Offline Glühbirne

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.359
  • Username: Glühbirne
Re: Zeigt mir eure tollen handlungsoffenen Abenteuer
« Antwort #15 am: 23.05.2013 | 10:37 »
Wobei es bei den DSA Abenteuern, mit Ausnahme von Unter Wudu, die Freiheit eher darauf bezogen ist, das Szenen sehr frei gestaltet, im allgemeinen nur angerissen, sind und in ihrer Folge* nicht Festgelegt sind.

Oftmals ergibt sich die Freiheit auch aus geringerer Detailtiefe. Ich weiß nicht ob ich diese Lösung gut finde. Mir gefällt die Art aus Prison Planet und unter Wudu besser.

*wohl aber ihre Folgen, wenn auch z.T. sehr Verständlich z.B. durch den Metaplot. Diese Einzwängung ist je nach Autor mal besser und mal schlechter gelöst, aber für mich generell verständlich und als Angebot auffassbar, nicht als Diktat.

Mir fällt übrigens noch eins ein: Der Pfad des Visa aus Wahl der Waffen (DSA) Alternative Lösungsmöglichkeiten werden dem Verfügbaren Platz Tribut zollend angerissen und erklärt. RR-Elemte wurden im Designprozess Reduziert bzw umgewandelt.

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 20.395
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: Zeigt mir eure tollen handlungsoffenen Abenteuer
« Antwort #16 am: 23.05.2013 | 10:37 »
Gibt es ein nWoD Abenteuer welches die Angaben nicht erfüllt?
Ich mein imho ist Into the Void s,.. arg schlecht, aber Handlungsoffen ist's wohl halbwegs.

Ansonsten fand ich Dust to Dust soweit handlungsoffen.
Ebenso wie so die (meisten) Quickstarts die ich so laß (HEX, ASoIaF)
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

Auch im RL gebe ich mich nicht mit Axxxxxxxxxx ab #RealLifeFilterBlase

Online 6

  • Der Rote Ritter
  • Titan
  • *********
  • So schnell schiesst der Preuß nicht
  • Beiträge: 30.493
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Christian Preuss
    • Miami Files
Re: Zeigt mir eure tollen handlungsoffenen Abenteuer
« Antwort #17 am: 23.05.2013 | 10:38 »
Ich kenne nur sehr wenige Kaufabenteuer. Trotzdem:

Traveller:
The Pirates of Drinax
Ich bin viel lieber suess als ich kein Esel sein will...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nicht Sieg sollte der Zweck der Diskussion sein, sondern
Gewinn.

Joseph Joubert (1754 - 1824), französischer Moralist

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.113
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Zeigt mir eure tollen handlungsoffenen Abenteuer
« Antwort #18 am: 23.05.2013 | 10:44 »
Also, liebe Freunde des ergebnisoffenen Spiels: Wo sind eure Gegenvorschläge?
Lass den Leuten doch mal mehr als die nichtmal 3 Stunden... Hat ja nicht jeder um die Uhrzeit seine Buecher griffbereit um konkrete Titel (und Beschreibungen) zu liefern.

BTW: Wie waere es mit dem Hinweis eine kurze Beschreibung des Abenteuers (oder spezieller: Was daran "offen" sein soll) noch zur Nennung des Abenteuers anzugeben?
Reine Titel kann man ja schnell auflisten
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline The_Nathan_Grey

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.151
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Nathan Grey
Re: Zeigt mir eure tollen handlungsoffenen Abenteuer
« Antwort #19 am: 23.05.2013 | 10:46 »
D&D 4E
Pyramid of Shadows

Die Charaktere geraten in ein extradimensionales Gefängnis und müssen entkommen. Dafür können sie entweder sich mit diversen Monsterfraktionen gutstellen oder schlagen oder diverse andere Wege nutzen, um an drei Schlüssel zu kommen die eine Tür zum Erschaffer der Pyramide öffnen. Mit diesem können sie sich dann schlagen oder auch nicht (Obwohl das Abenteuer hier die Schlagen-Version vorsieht).
"Ne Ansichtskarte aus Solingen" - Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle

"Wenn du noch einmal mit den Augen zwinkerst, zwinker ich mit dem Fingern" - Vier Fäuste für ein Halleluja

Wellentänzer

  • Gast
Re: Zeigt mir eure tollen handlungsoffenen Abenteuer
« Antwort #20 am: 23.05.2013 | 11:29 »
Pyramid of Shadows hätte ich als klassischen Dungeon angesehen und damit ausgeschlossen. Murder on Arcturus Station für Traveller könnte man noch nennen. Wenn zwei sich streiten aus der Anthologie Seelenschatten für DSA passt auch.

Wobei es bei den DSA Abenteuern, mit Ausnahme von Unter Wudu, die Freiheit eher darauf bezogen ist, das Szenen sehr frei gestaltet, im allgemeinen nur angerissen, sind und in ihrer Folge* nicht Festgelegt sind.
Stimmt. Kingmaker geht beispielsweise auch eher in die eher DSA-typische Richtung.

EDIT: Ansonsten bevorzugt die Fragestellung natürlich auch DSA. Erstens erscheinen für DSA absolut mehr Abenteuer, so dass auch mehr offene Abenteuer dabei sein können. Zweitens fallen mit dem - für mich gut nachvollziehbaren - Ausschluss von Dungeons weite Teile von D&D & Konsorten weg. Und drittens erscheinene für viele offene Ansätze eher Kampagnenbände der Marke Wilderlands of High Fantasy oder meinetwegen Vornheim (um mal ein ungewöhnlicheres, aber wesensverwandtes Beispiel zu nennen). Insgesamt gebe ich Dir aber vollkommen recht: bei Abenteuern wird in Bezug auf DSA häufig erstens bigott und zweitens basierend auf hoffnungslos veraltetem Kenntnisstand diskutiert.
« Letzte Änderung: 23.05.2013 | 11:36 von Wellentänzer »

Wulfhelm

  • Gast
Re: Zeigt mir eure tollen handlungsoffenen Abenteuer
« Antwort #21 am: 23.05.2013 | 11:36 »
Einziger Zwangspunkt: Man wird ins Gefängnis geworfen, wobei das Band wimre Vorschlägt es dann Vorzuholen wenn die SC so oder so verhaftet und verurteilt wurden.
dedr.

Man kann hier eigentlich alle Classic Traveller-Abenteuer nennen, wovor ich nur wegen der "keine reinen Dungeons"-Bedingung Abstand nehmen würde... und weil einige dieser Abenteuer so frei sind, das man sie eigentlich kaum als Abenteuer, sondern mehr als Settings bezeichnen muss. Also nenne ich mal einige Beispiele, bei denen es zwar einen Auftrag/ein Ziel gibt, die Spieler aber enorme Freiheit beim Erreichen haben:

Adventure 3: Twilight's Peak.
- Die SC reisen mit ihrem Handelsraumer kreuz und quer über die Spinwärts-Route und kommen dabei Hinweisen auf ein uraltes Geheimnis auf die Spur.

Adventure 8: Prison Planet (wurde schon genannt).

Adventure 9: Nomads of the World Ocean.
- Die SC finden sich in einer aquatischen Nomadengesellschaft wieder und müssen sich dort Status erwerben und politisch Einfluss nehmen, um einem verbrecherischen Konzern das Handwerk legen zu können.

Adventure 10: Safari Ship.
- Die SC werden auf einer Jagdexpedition mit einer bisher unbekannten intelligenten Spezies und ihren gesellschaftlichen Problemen konfrontiert.

Adventure 11: Murder on Arcturus Station.
- Die SC müssen ein Murder Mystery auf einer Raumstation aufklären. Mit Wiederspielwert!  ;)

Offline Glgnfz

  • Großpropeller
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.526
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Glgnfz
    • Von der Seifenkiste herab...
Re: Zeigt mir eure tollen handlungsoffenen Abenteuer
« Antwort #22 am: 23.05.2013 | 11:49 »
Als fast reien Sandboxen qualifizieren sich natürlich auch:
- Carcosa
- Isle of the Unknown

Dazu noch an klassischer D&D-Nicht-Dungeonkost:
- Night's Dark Terror
Visionär: "Geht weg ihr Rabauken mit eurer Rockmusik und den Rauschgifthaschischspritzen!"

Coldwyn: "Hach, was haben die Franzosen für schöne Produkte, wir haben irgendwie nur Glgnfz. Wie unfair."

Offline The_Nathan_Grey

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.151
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Nathan Grey
Re: Zeigt mir eure tollen handlungsoffenen Abenteuer
« Antwort #23 am: 23.05.2013 | 11:52 »
Pyramid of Shadows hätte ich als klassischen Dungeon angesehen und damit ausgeschlossen.
Hmm, also natürlich ist die Pyramide auch eine Art Dungeon, aber dann könnte man auch sagen, dass das Gefängnis oben bei dem Traveller Abenteuer ein Dungeon und somit ausgeschlossen ist. Ich denke die Möglichkeiten in diesem Dungeon zu interagieren und sind so verschieden vom klassischen Dungeoncrawl, dass es aus dem Pyramide keinen klassischen Dungeon macht.
"Ne Ansichtskarte aus Solingen" - Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle

"Wenn du noch einmal mit den Augen zwinkerst, zwinker ich mit dem Fingern" - Vier Fäuste für ein Halleluja

Offline Korig

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.183
  • Username: Korig
Re: Zeigt mir eure tollen handlungsoffenen Abenteuer
« Antwort #24 am: 23.05.2013 | 11:55 »
Der zweite Teil der "Wege der Verdammten" Kampagne für Warhammer 2. Edition ist sehr frei. Es gibt unterschiedlichste Lösungswege und auch diverse Enden.