Autor Thema: [Monster of the Week] Revised Edition  (Gelesen 4047 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Wisdom-of-Wombats

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.937
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Murder-of-Crows
[Monster of the Week] Revised Edition
« am: 2.02.2015 | 19:11 »
Es gibt tatsächlich kein Monster of the Week Thema?  :o

Und das obwohl da gerade von Evil Hat die Revised Edition raus kommt?`

Hat es schon jemand gelesen? Was denkt Ihr drüber?
Spiele regelmäßig: Dungeons & Dragons 5e (verschiedene Kampagnen)
Leite regelmäßig: Doctor Who 2nd Edition, Liminal
Bereite vor: Rivers of London RPG

Offline Haukrinn

  • Überschriftenmaschine
  • Mythos
  • ********
  • Jetzt auch mit Bart!
  • Beiträge: 11.352
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: haukrinn
Re: [Monster of the Week] Revised Edition
« Antwort #1 am: 2.02.2015 | 19:13 »
Welches? Das neue? Nein. Aber wenn's sogar noch besser ist als die originale Edition dann kann's ja eigentlich nur ein Knaller sein.
What were you doing at a volcano? - Action geology!

Most people work long, hard hours at jobs they hate that enable them to buy things they don't need to impress people they don't like.

Supersöldner

  • Gast
Re: [Monster of the Week] Revised Edition
« Antwort #2 am: 2.02.2015 | 19:16 »
Englisch?

Offline Haukrinn

  • Überschriftenmaschine
  • Mythos
  • ********
  • Jetzt auch mit Bart!
  • Beiträge: 11.352
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: haukrinn
Re: [Monster of the Week] Revised Edition
« Antwort #3 am: 2.02.2015 | 19:24 »
Ich wüsste nicht dass das irgendjemand plant auf Deutsch rauszubringen...
What were you doing at a volcano? - Action geology!

Most people work long, hard hours at jobs they hate that enable them to buy things they don't need to impress people they don't like.

Offline Grummelstein

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.397
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grummelstein
Re: [Monster of the Week] Revised Edition
« Antwort #4 am: 2.02.2015 | 19:26 »
Ja, englisch.
Da ich die alte Version schon über DriveThru RPG bezogen habe (vermutlich in einem Bundle of Holding), habe ich kostenlos das Update erhalten. Sehr vorbildlich.
Ich hatte noch keine Zeit es zu lesen, habe aber auch die ältere Version nur quergelesen. Aber ich habe auch viel Gutes über Monster Of The Week gehört, ganz im Gegensatz zu tremulus.
"...
Aber ein Mensch kann niemals ein Tier werden.
Er stürzt am Tier vorüber in einen Abgrund."

Supersöldner

  • Gast
Re: [Monster of the Week] Revised Edition
« Antwort #5 am: 2.02.2015 | 19:30 »
Mist. Aber vielleicht kommt ja mal in ein Paar Jahren ein deutsches.

Online Vash the stampede

  • KEN-SL
  • Titan
  • *********
  • Love & Peace! König der Kackn00bier!
  • Beiträge: 13.140
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vash the stampede
Re: [Monster of the Week] Revised Edition
« Antwort #6 am: 2.02.2015 | 19:41 »
Um was genau geht es (Wie sieht das Setting aus, was spielt man)? Was macht es gut, sodass es jetzt sogar ein Knaller sein könnte? Welche Regeln verwendet es?
Machen
-> Projekte: PDQ# - FreeFate - PtA Zapped - Fiasko - FateCore - Durance - SRAP (mit Diary)
-> Diaries 212 (nWoD) - Cypher Suns (Fadings Suns/Cypher) - Anderland (Liminal) - Feierabendhonks (DnD 5e)

Ich sitze im Bus der Behinderten und Begabten und ich sitze gern darin.

Offline Wisdom-of-Wombats

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.937
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Murder-of-Crows
Re: [Monster of the Week] Revised Edition
« Antwort #7 am: 2.02.2015 | 19:49 »
Es geht um Monsterjäger. Denke an Serien wie Buffy, Angel, Supernatural. Oder Filme wie John Carpenter's Vampire, The Forsaken, etc. Auch Dresden Files standen etwas Pate.

Du jagst mit einem Team zusammen das Monster der Woche im Apocalypse-Style.

Wenn man die Playbooks liest, weiß man sofort wer Pate für ein Playbook gestanden hat, und erinnert sich an die Zeiten zurück, als Monster noch der Gegner und nicht der Lover waren.
Alleine das Lesen weckt in mir den Wunsch mal wieder Buffy oder Supernatural zu schauen - und natürlich Monster of the Week zu leiten.
Spiele regelmäßig: Dungeons & Dragons 5e (verschiedene Kampagnen)
Leite regelmäßig: Doctor Who 2nd Edition, Liminal
Bereite vor: Rivers of London RPG

Offline Haukrinn

  • Überschriftenmaschine
  • Mythos
  • ********
  • Jetzt auch mit Bart!
  • Beiträge: 11.352
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: haukrinn
Re: [Monster of the Week] Revised Edition
« Antwort #8 am: 2.02.2015 | 20:28 »
Das Spiel ist schon seit geraumer Zeit unser Lieblings-Oneshot-Kandidat. Kaum Vorbereitung, dank Apocalypse quasi ein Selbstläufer und in dem Supernatural/Buffy/Akte X-Hintergrund findet sich jeder sofort zurecht.
What were you doing at a volcano? - Action geology!

Most people work long, hard hours at jobs they hate that enable them to buy things they don't need to impress people they don't like.

Offline Tsu

  • Adventurer
  • ****
  • Der Affendämon
  • Beiträge: 814
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tsu
    • Mein RPG Youtube Kanal
Re: [Monster of the Week] Revised Edition
« Antwort #9 am: 4.02.2015 | 12:35 »
Das XP System wurde komplett umgestellt vom alten highlight Modell  (AW) auf Fail2Learn (DW).

Offline Wisdom-of-Wombats

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.937
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Murder-of-Crows
Re: [Monster of the Week] Revised Edition
« Antwort #10 am: 4.02.2015 | 16:27 »
Das XP System wurde komplett umgestellt vom alten highlight Modell  (AW) auf Fail2Learn (DW).

Genau da bin ich mir noch nicht sicher, ob das eine gute Idee ist.
Dieses Fail = XP ist zwar auf dem Papier (und gerade bei DW) eine gute Lösung, ApoWorld sieht aber nicht umsonst das Highlighten vor.
Spiele regelmäßig: Dungeons & Dragons 5e (verschiedene Kampagnen)
Leite regelmäßig: Doctor Who 2nd Edition, Liminal
Bereite vor: Rivers of London RPG

Offline Haukrinn

  • Überschriftenmaschine
  • Mythos
  • ********
  • Jetzt auch mit Bart!
  • Beiträge: 11.352
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: haukrinn
Re: [Monster of the Week] Revised Edition
« Antwort #11 am: 4.02.2015 | 17:32 »
Ich find es rein aus der Praxis betrachtet viel besser auf das Fail zu setzen. Gerade bei einem Spiel wo es darum geht dass sich die Scheiße irgendwann auftürmen soll. Das Highlighten hat bei mir weder bei AW noch bei MOTW noch bei Zombi Apokalipsisa richtig sinnig funktioniert, mit dem DW-Mechanismus (den wir als Hausregel mittlerweile eh verwenden) dagegen gab's nie Probleme.
What were you doing at a volcano? - Action geology!

Most people work long, hard hours at jobs they hate that enable them to buy things they don't need to impress people they don't like.

Offline Wisdom-of-Wombats

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.937
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Murder-of-Crows
Re: [Monster of the Week] Revised Edition
« Antwort #12 am: 4.02.2015 | 18:55 »
Der Highlight Mechanismus dient ja eigentlich dazu, die Spieler dazu zu bringen, andere Moves zu benutzen als es ihrer üblichen Spielweise entspricht und sie aus ihrer "Comfort Zone" herauszuholen.
Spiele regelmäßig: Dungeons & Dragons 5e (verschiedene Kampagnen)
Leite regelmäßig: Doctor Who 2nd Edition, Liminal
Bereite vor: Rivers of London RPG

Offline Haukrinn

  • Überschriftenmaschine
  • Mythos
  • ********
  • Jetzt auch mit Bart!
  • Beiträge: 11.352
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: haukrinn
Re: [Monster of the Week] Revised Edition
« Antwort #13 am: 4.02.2015 | 19:25 »
Das macht der Fail-Mechanismus aber genauso. Und da Du beim Highlighten auch hohe Stats nehmen kannst (und wirst) geht das viel eher nach hinten los - denn die Charaktere machen dann ganz schnell nur noch ihre Signature Moves in denen sie besonders gut sind.
What were you doing at a volcano? - Action geology!

Most people work long, hard hours at jobs they hate that enable them to buy things they don't need to impress people they don't like.

Offline Wisdom-of-Wombats

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.937
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Murder-of-Crows
Re: [Monster of the Week] Revised Edition
« Antwort #14 am: 4.02.2015 | 19:33 »
Das macht der Fail-Mechanismus aber genauso. Und da Du beim Highlighten auch hohe Stats nehmen kannst (und wirst) geht das viel eher nach hinten los - denn die Charaktere machen dann ganz schnell nur noch ihre Signature Moves in denen sie besonders gut sind.

Dann hast Du Highlighten nicht verstanden. Als SL nehme ich da bei den Spielern immer die niedrigen Stats oder Stats, die ich gerne von demjenigen gespielt sehen würde.
Spiele regelmäßig: Dungeons & Dragons 5e (verschiedene Kampagnen)
Leite regelmäßig: Doctor Who 2nd Edition, Liminal
Bereite vor: Rivers of London RPG

Offline Grummelstein

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.397
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grummelstein
Re: [Monster of the Week] Revised Edition
« Antwort #15 am: 5.02.2015 | 18:28 »
Gibt es außer bei den XPs sonst noch Änderungen im Bereich der Regeln? Welche Unterschiede sind euch sonst noch aufgefallen/bekannt?
"...
Aber ein Mensch kann niemals ein Tier werden.
Er stürzt am Tier vorüber in einen Abgrund."

Offline Blechpirat

  • Kraaaaah!
  • Administrator
  • Titan
  • *****
  • Treffen vom 23.02.2023 bis zum 26.02.2023!
  • Beiträge: 12.910
  • Username: Karsten
    • Richtig Spielleiten!
Re: [Monster of the Week] Revised Edition
« Antwort #16 am: 6.02.2015 | 08:59 »
Gibt es eine Papierfassung?

Offline Silent

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.264
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Althena
Re: [Monster of the Week] Revised Edition
« Antwort #17 am: 6.02.2015 | 14:19 »
Also ich hab die ersten Fotos davon gesehen, also muss es da schon irgendwo was geben ^^


Gibt es außer bei den XPs sonst noch Änderungen im Bereich der Regeln? Welche Unterschiede sind euch sonst noch aufgefallen/bekannt?
Es gibt leichte Anpassungen an den Playbooks. Das ist mir beim Chosen und seine/ihre Spezialwaffe aufgefallen, dass es da kleinere Änderungen gibt.
>Werbefläche zu vermieten<

Offline Praion

  • Famous Hero
  • ******
  • Storygamer
  • Beiträge: 2.638
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Praion
Re: [Monster of the Week] Revised Edition
« Antwort #18 am: 9.02.2015 | 19:13 »
Als SL nehme ich da bei den Spielern immer die niedrigen Stats oder Stats,

Warum tust du das?
"Computers! I got two dots in Computers! I go find the bad guy's Computers and I Computers them!!"
Jason Corley

Offline Wisdom-of-Wombats

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.937
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Murder-of-Crows
Re: [Monster of the Week] Revised Edition
« Antwort #19 am: 9.02.2015 | 20:23 »
Warum tust du das?

Weil die hohen Stats meistens der Spielweise bzw. der Art des Spielers entgegenkommen. Die niedrigen Stats sind dadurch interessant, weil man dann gezwungen ist, seine "Comfort Zone" zu verlassen und Spielzüge zu initiieren, die man als Spieler oder mit dem Charakter eher nicht wählen würde. Oder um es an einer TV Show zu erläutern: Deanna Troi muss plötzlich das Kommando über die Enterprise übernehmen und harte Entscheidungen fällen, während Picard mit Kindern im Aufzug feststeckt und sie bei Laune halten muss während er sie rettet.
Spiele regelmäßig: Dungeons & Dragons 5e (verschiedene Kampagnen)
Leite regelmäßig: Doctor Who 2nd Edition, Liminal
Bereite vor: Rivers of London RPG

Offline Praion

  • Famous Hero
  • ******
  • Storygamer
  • Beiträge: 2.638
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Praion
Re: [Monster of the Week] Revised Edition
« Antwort #20 am: 9.02.2015 | 20:28 »
Ja natürlich kann man das auch ab und an mal machen, ist auch Teil des Fan seins des Charakters.
Das "immer" zu machen halte ich jedoch für den falschen Ansatz.
"Computers! I got two dots in Computers! I go find the bad guy's Computers and I Computers them!!"
Jason Corley

Offline Haukrinn

  • Überschriftenmaschine
  • Mythos
  • ********
  • Jetzt auch mit Bart!
  • Beiträge: 11.352
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: haukrinn
Re: [Monster of the Week] Revised Edition
« Antwort #21 am: 9.02.2015 | 22:02 »
Ist halt Spielerfi**erei par excellence. Aber wenn man's mag...  ::)
(in meinen Regelbüchern steht jedenfalls nicht dass man das so machen soll)
What were you doing at a volcano? - Action geology!

Most people work long, hard hours at jobs they hate that enable them to buy things they don't need to impress people they don't like.

Offline Wisdom-of-Wombats

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.937
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Murder-of-Crows
Re: [Monster of the Week] Revised Edition
« Antwort #22 am: 9.02.2015 | 22:09 »
Ist halt Spielerfi**erei par excellence. Aber wenn man's mag...  ::)
(in meinen Regelbüchern steht jedenfalls nicht dass man das so machen soll)

Ich finde das Herausfordern der spielerischen Möglichkeiten darf ruhig zum Rollenspiel gehören.
Spiele regelmäßig: Dungeons & Dragons 5e (verschiedene Kampagnen)
Leite regelmäßig: Doctor Who 2nd Edition, Liminal
Bereite vor: Rivers of London RPG

Offline Silent

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.264
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Althena
Re: [Monster of the Week] Revised Edition
« Antwort #23 am: 10.02.2015 | 00:25 »
Die paar Male die ich Highlighten konnte, habe ich immer Attribute zu Vorgehensweisen gewählt, die ich gerne sehen möchte. Die jeweiligen Werte waren mir da sowas von egal ;)
>Werbefläche zu vermieten<

Offline Tsu

  • Adventurer
  • ****
  • Der Affendämon
  • Beiträge: 814
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tsu
    • Mein RPG Youtube Kanal
Re: [Monster of the Week] Revised Edition
« Antwort #24 am: 15.02.2015 | 10:58 »
In diesem Video zeige Ich mein Roll20 Setup für MotW  ^-^