Tanelorn.net

Autor Thema: Finsterland-Forenspiel  (Gelesen 8036 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 15.679
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Finsterland-Forenspiel
« am: 30.05.2016 | 19:52 »
Nachdem die Finsterland-Testrunde gestern so gut verlaufen ist(zumal unter den Voraussetzungen), und  ich von Regeln &Setting doch sehr angetan bin , würde ich gerne hier im :T: ein Finsterland-Forenspiel anbieten (wollen).

Wer hätte denn noch Lust/Zeit/Interesse mit zu machen?

3 Spieler/Interessenten sollten es mindestens sein; die maximale Anzahl an Spieler/Interessenten sollte 5 nicht übersteigen(in Ausnahmefällen würde ich aber wohl auch mit 6 Leuten spielen).
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 15.679
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: Finsterland-Forenspiel
« Antwort #1 am: 1.06.2016 | 19:46 »
Hm...hat denn keiner Interesse? Das wäre echt schade, denn das Setting und die Regeln von Finsterland haben es mir echt angetan...
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline Dragon

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.874
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Dragon
Re: Finsterland-Forenspiel
« Antwort #2 am: 8.06.2016 | 17:00 »
Interesse schon, aber leider im Moment kaum genug Zeit für meine bestehenden Runden, sorry. Ich möchte nichts anfangen, was ich in ein paar Wochen plötzlich dran geben muss, sowas ist immer doof für alle Beteiligten.

Offline finsterland

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 236
  • Username: finsterland
Re: Finsterland-Forenspiel
« Antwort #3 am: 8.06.2016 | 17:56 »
Ich hab' das mal auf der Finsterland-Seite erwähnt.

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 15.679
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: Finsterland-Forenspiel
« Antwort #4 am: 8.06.2016 | 18:02 »
Interesse schon, aber leider im Moment kaum genug Zeit für meine bestehenden Runden, sorry. Ich möchte nichts anfangen, was ich in ein paar Wochen plötzlich dran geben muss, sowas ist immer doof für alle Beteiligten.

Wir müssen ja nichts überstürzen, bzw. werden das Ganze eh zunächst mal behutsam angehen. Bis zum 25.6. werde ich nicht wirklich oder auch nur eingeschränkt Zeit haben für ein Forenspiel. Aber es wäre schön, wenn sich bis dahin noch ein paar mehr Interessenten finden würden (nachdem Dragon jetzt mal den Anfang gemacht hat). :)

Ich hab' das mal auf der Finsterland-Seite erwähnt.
Super! :d Danke.
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline Philodoof

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 116
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Philodoof
Re: Finsterland-Forenspiel
« Antwort #5 am: 17.06.2016 | 15:31 »
Ich hätte Interesse.  :) Bin aber noch sehr unerfahren, daher müsste man mir eventuell das ein oder andere erklären, was für Erfahrene vielleicht selbstverständlich ist. Habe nur zweimal bisher insgesamt Rollenspiele gespielt und das waren bloß Szenarien, die über ein paar Stunden gingen. Online, also in Bezug auf Forenrollenspiele ist meine Erfahrung sogar noch auf dem Nullpunkt.
Würde sowas aber gerne mal mitmachen und kann es auch kaum abwarten mal in einem solchen Spiel unterzukommen, dass über einen längeren Zeitraum geht.  :)





Offline Blizzard

  • WaWiWeWe
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 15.679
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: Finsterland-Forenspiel
« Antwort #6 am: 17.06.2016 | 15:45 »
Bin aber noch sehr unerfahren, daher müsste man mir eventuell das ein oder andere erklären, was für Erfahrene vielleicht selbstverständlich ist. Habe nur zweimal bisher insgesamt Rollenspiele gespielt und das waren bloß Szenarien, die über ein paar Stunden gingen. Online, also in Bezug auf Forenrollenspiele ist meine Erfahrung sogar noch auf dem Nullpunkt.
Das ist überhaupt kein Problem. :)
Es gibt ja verschiedene Möglichkeiten, ein Forenspiel abzuwickeln. Aber wir hier bzw. das hier unterscheidet sich nur unwesentlich von einer Tisch-Runde.
Hast du denn schon Erfahrung mit Finsterland?
Abgesehen davon haben wir leider noch nicht genügend Interessenten für das Forenspiel zusammen. Aber vielleicht tut sich ja jetzt noch was in der Hinsicht... ;)
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline Philodoof

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 116
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Philodoof
Re: Finsterland-Forenspiel
« Antwort #7 am: 17.06.2016 | 16:33 »
Aber auch was Tischspiele angeht, kann ich nach zwei Spieltagen in meinem Leben nicht sagen, dass ich die Abläufe verinnerlicht hätte. :-) Zudem waren die beiden Tischspiele komplett verschiedenartige Rollenspiele. Das eine war ein Spiel, das viel auf Würfeln basierte, es gab Werte und darauf basierend Stärken und Schwächen die versuchen musste einzusetzen bzw. zu kaschieren. Es gab Missionen, Interaktionen mit anderen Figuren im Spiel, die der Spielleiter jeweils repräsentierte, Rätsel etc.
Das zweite Spiel hingegen war ein Krimispiel, was nur im Verhörraum stattfand. Phantasie war da eindeutig im Mittelpunkt. Statuswerte und Würfeln spielte hier überhaupt keine Rolle. Also die beiden Rollenspiele waren schon grundverschieden. Aber Spaß gemacht haben sie beide. :-) Aber wenn du sagst, dass es kein Problem ist bin ich froh, und hoffe, dass sich noch Leute finden. Du hast ja ohnehin erst in etwa einer Woche Zeit richtig anzufangen, habe ich gelesen. Vielleicht ist man deshalb bisher eher abwartend gewesen.

Nein, ich habe keinerlei Erfahrung mit Finsterland, ich habe mir nur auf Finsterland.net die knappe Beschreibung der Spielwelt angeschaut und ich kann mir absolut vorstellen, dass das eine spaßige Geschichte werden kann. :-)

Wie viele weitere Mitspieler benötigt das Spiel?

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 15.679
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: Finsterland-Forenspiel
« Antwort #8 am: 17.06.2016 | 19:59 »
Aber auch was Tischspiele angeht, kann ich nach zwei Spieltagen in meinem Leben nicht sagen, dass ich die Abläufe verinnerlicht hätte. :-)
Sollte auch kein Problem sein. :)

Zitat
Zudem waren die beiden Tischspiele komplett verschiedenartige Rollenspiele. Das eine war ein Spiel, das viel auf Würfeln basierte, es gab Werte und darauf basierend Stärken und Schwächen die versuchen musste einzusetzen bzw. zu kaschieren. Es gab Missionen, Interaktionen mit anderen Figuren im Spiel, die der Spielleiter jeweils repräsentierte, Rätsel etc.
Das zweite Spiel hingegen war ein Krimispiel, was nur im Verhörraum stattfand. Phantasie war da eindeutig im Mittelpunkt. Statuswerte und Würfeln spielte hier überhaupt keine Rolle. Also die beiden Rollenspiele waren schon grundverschieden. Aber Spaß gemacht haben sie beide. :-)
Finsterland bzw. das Forenspiel hier wird sich eher an der klassischen Form des Rollenspiels anlehnen (in deinem Fall wäre das die Runde #1, in der du mitgespielt hast).

Zitat
Du hast ja ohnehin erst in etwa einer Woche Zeit richtig anzufangen, habe ich gelesen. Vielleicht ist man deshalb bisher eher abwartend gewesen.
Möglich. Allerdings gibt es die Ausschreibung für das Forenspiel schon seit geraumer Zeit. Wir werden sehen.

Zitat
Wie viele weitere Mitspieler benötigt das Spiel?
Noch mindestens 2 weitere Interessenten. Besser wären aber 3 oder 4.

Da fällt mir ein: Dragon? Wärst du dabei?
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline Thingdor

  • Survivor
  • **
  • Zwerg
  • Beiträge: 70
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thingdor
Re: Finsterland-Forenspiel
« Antwort #9 am: 17.06.2016 | 21:30 »
Wie hast du dir das denn vorgestellt? In wie fern sollen die Regeln ins Forenspiel übernommen werden? Was soll erlaubt werden und was nicht?
Finsterland an sich find ich auch sehr interessant (Steampunk+Magie, wer kann da schon nein sagen...).
"Only a fool tries to poison a dwarf. Our womans cooking could kill an Ogre, your poison is dressing to us."

Offline Waylander#

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 907
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Waylander*
Re: Finsterland-Forenspiel
« Antwort #10 am: 17.06.2016 | 23:28 »
Also an einer Forenrunde hätte ich auch interesse und Finsterland ist wirklich cool.

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 15.679
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: Finsterland-Forenspiel
« Antwort #11 am: 18.06.2016 | 17:22 »
In wie fern sollen die Regeln ins Forenspiel übernommen werden?
Nun, zunächst mal werden die Grundregeln übernommen-wenngleich in einer etwas modifizierten Variante. Wie diese Regeländerungen/-abweichungen dann konkret aussehen würde ich dann eben noch gesondert auflisten/erklären. Zur (technischen)Umsetzung: Es gibt hier (in der Forensoftware) ein Würfeltool, mit dem gewürfelt werden kann -und würde. Das bietet für alle Beteiligten die gleichen Chancen.

Zitat
Was soll erlaubt werden und was nicht?
Wie bzw. was meinst du damit?

Zitat
Finsterland an sich find ich auch sehr interessant (Steampunk+Magie, wer kann da schon nein sagen...).
Gut, Finsterland ist jetzt beileibe nicht das einzige System/Setting, das Steampunk&Magie bedient. Aber ja, Finsterland hat definitiv etwas!

Also an einer Forenrunde hätte ich auch interesse und Finsterland ist wirklich cool.
Cool. :d Damit hätten wir dann 3 Interessenten beisammen. Das würde mir vorerst genügen, und damit könnten wir dann das Forenspiel (aktiv) ins Leben rufen.
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline Thingdor

  • Survivor
  • **
  • Zwerg
  • Beiträge: 70
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thingdor
Re: Finsterland-Forenspiel
« Antwort #12 am: 18.06.2016 | 17:50 »
Wie bzw. was meinst du damit?

Naja, im Prinzip war das mit der ersten Frage schon beantwortet. Was aus dem Regeln verwendet werden kann und was nicht etc. Aber du hast ja schon gesagt, dass du ne modifizierte Regelversion hast. :d

Wie solls denn aussehen mit dem Post-Intervall?
"Only a fool tries to poison a dwarf. Our womans cooking could kill an Ogre, your poison is dressing to us."

Offline Philodoof

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 116
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Philodoof
Re: Finsterland-Forenspiel
« Antwort #13 am: 18.06.2016 | 18:44 »
Cool. :d Damit hätten wir dann 3 Interessenten beisammen. Das würde mir vorerst genügen, und damit könnten wir dann das Forenspiel (aktiv) ins Leben rufen.

Das freut mich.  :) Vielleicht melden sich ja auch noch rechtzeitig 1-2 weitere für die von dir angedachte Idealzahl.

Gibt es etwas, dass man, bzw. ich jetzt schon tun könnte?

Offline Waylander#

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 907
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Waylander*
Re: Finsterland-Forenspiel
« Antwort #14 am: 18.06.2016 | 18:59 »
Ich hätte bereits eine Idee für ein Charakterkonzept. Kann man schon anfangen, einen Charakter zu erstellen oder gibst du dafür was vor?

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 15.679
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: Finsterland-Forenspiel
« Antwort #15 am: 18.06.2016 | 23:22 »
Wie solls denn aussehen mit dem Post-Intervall?
Das müssten wir eben dann noch besprechen. Täglich was im Forenspiel zu posten, werde ich ziemlich sicher nicht schaffe, und daher auch nicht von euch verlangen. Bislang bin ich mit der Regelung " Ein Posting (mindestens) alle 2-3 Tage" eigentlich ganz gut gefahren.

Gibt es etwas, dass man, bzw. ich jetzt schon tun könnte?
Nicht direkt. Vielleicht (weiter) einlesen und informieren über Finsterland. Charakterkonzept (grob) überlegen.

Ich hätte bereits eine Idee für ein Charakterkonzept. Kann man schon anfangen, einen Charakter zu erstellen oder gibst du dafür was vor?
Ich hätte ganz gerne, dass ihr zumindest anfangs mit einem von den Beispielcharakteren spielt. Es sind alle Charaktere spielbar/zugelassen, die dort aufgelistet sind. Ich denke, da sollte für jeden was dabei sein.
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline Dragon

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.874
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Dragon
Re: Finsterland-Forenspiel
« Antwort #16 am: 18.06.2016 | 23:30 »
Also unter Vorbehalt wär ich dabei.
Ich habe allerdings kein Regelwerk, nur damals dieses Einführungsheftchen gelesen, aber da sich das bei uns am Tisch nicht durchgesetzt hat, gabs kein Regelwerk :D (und ich neige ja auch dazu alles mit Fate spielen zu wollen, die Entwickler mögen wir verzeihen :D )

Gibts das Einführungsheftchen online?
« Letzte Änderung: 18.06.2016 | 23:37 von Dragon »

Offline finsterland

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 236
  • Username: finsterland
Re: Finsterland-Forenspiel
« Antwort #17 am: 18.06.2016 | 23:52 »

Offline Philodoof

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 116
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Philodoof
Re: Finsterland-Forenspiel
« Antwort #18 am: 19.06.2016 | 01:20 »
Nicht direkt. Vielleicht (weiter) einlesen und informieren über Finsterland. Charakterkonzept (grob) überlegen.

Das Einführungsheftchen empfiehlt Spielern aber sehr früh (auf Seite 4) schon nicht weiterzulesen, um sich die Überraschungen nicht zu verderben. Gibt es denn noch andere Möglichkeiten, sich weiter zu informieren ohne Spoilergefahr?

Was genau meinst du mit dem Charakterkonzept? Zu Ben Nemsi hast du ja gesagt, dass du es ganz gerne hättest, wenn wir zumindest anfangs mit den Beispielcharakteren spielen. Wenn wir die nehmen sollen, was bleibt dann noch zu konzipieren? Ich hoffe die Frage ist jetzt nicht allzu doof. ^^ Aber ich bin gerade ein bisschen verwirrt.

Und alle 2-3 Tage zu posten, sollte für mich kein Problem darstellen.  :)

Offline finsterland

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 236
  • Username: finsterland
Re: Finsterland-Forenspiel
« Antwort #19 am: 19.06.2016 | 09:26 »
Das Einführungsheftchen empfiehlt Spielern aber sehr früh (auf Seite 4) schon nicht weiterzulesen, um sich die Überraschungen nicht zu verderben. Gibt es denn noch andere Möglichkeiten, sich weiter zu informieren ohne Spoilergefahr?

Was genau meinst du mit dem Charakterkonzept? Zu Ben Nemsi hast du ja gesagt, dass du es ganz gerne hättest, wenn wir zumindest anfangs mit den Beispielcharakteren spielen. Wenn wir die nehmen sollen, was bleibt dann noch zu konzipieren? Ich hoffe die Frage ist jetzt nicht allzu doof. ^^ Aber ich bin gerade ein bisschen verwirrt.

Und alle 2-3 Tage zu posten, sollte für mich kein Problem darstellen.  :)

Es gibt die Finsterland-Wiki (http://finsterland.wikia.com/wiki/Finsterland_Wiki).

Zusätzlich habe ich mit Blizzard eine sehr lange Diskussion gehabt, in der auch diese Settingbeschreibung zustande kam:
"Kurz gesagt: Mitteleuropa unmittelbar nach dem Ersten Weltkrieg. Es gibt ein zentrales Kaiserreich ohne echte politische Macht und einen Haufen Fürsten und Stadtstaaten, die ihr eigenes Süppchen kochen. Alles ist jetzt sehr instabil. Einige Leute wollen zurück, andere wollen Demokratie, noch andere wollen einen Diktator.
Der Krieg hat einen Haufen Menschen umgebracht, viele wurden verstümmelt. Es gibt jetzt Prothesen, "Machinae", die gleich gut oder besser als Originalkörperteile sind. Manche Menschen sehen das als Inspiration, um etwas Besseres zu werden.
Es gibt Magie. Man studiert sie an der Uni. Jeder kann zaubern lernen, aber es ist viel Arbeit. (Es gibt gefährliche Amateure, die von der Amtsmagie, einer Behörde, eingeschränkt werden.)
Die Industrialisierung läuft mit hoher Geschwindigkeit, ständig wird etwas Neues erfunden: Luftschiffe, Flugzeuge, Telegraph, Differenzmaschinen (mechanische Computer), sogar gehende Panzer. Autos laufen mit Feuerampferextrakt. Das gewinnt man aus einer ziemlich ekligen Pflanze, die man anbaut und die die Umwelt ruiniert, oder mit Kohle (vor allem für LKW). Drahtlose Übertragung gibt es nicht.
Die Traditionen spielen am Land eine große Rolle, in der Stadt zerbröselt das soziale Gefüge gerade. Trotzdem gibt es immer noch große Standesunterschiede. Adelige heiraten allerhöchstens Bürger, Bürger vielleicht Beamte, aber Arbeiter und Bauern bleiben unter sich. Das Militär spielt in allen Gesellschaftsschichten eine große Rolle.
Religion spielt kaum eine Rolle. Die Kirche ist sehr staatstragend und seit einer Reformation vor allem mit sozialen Gelegenheiten beschäftigt. Sie mischt sich wenig ein und erlaubt viele verschiedene Glaubensvarianten. (Eher Judentum oder Protestantentum als Katholische oder Orthodoxe Kirche)

Neben Menschen gibt es noch Eisenmeister (unterirdische Zwerge mit überlegener Technologie, die vor Jahrhunderten von der Menschheit unter die Erde gedrängt wurden und sich seither rächen wollen), Trolle (kleine garstige Primitivlinge, eher störend als gefährlich), Erlenväter (siehe "Erlkönig") und einige andere. Die meisten Menschen halten das aber für G'schichtln und nehmen diese Wesen nicht ernst. Blöd, wenn man mit ihnen zusammenstößt.
Der Rest der Welt (außerhalb des Finsterlandes) ist schwer zu erreichen und eher unbekannt. Das einzig wichtige Land ist Tarasien im Osten. Es ist extrem groß und eine Mischung aus dem Mongolischen Reich und China. Für das Finsterland spielt es kaum eine Rolle.
Neben der Wirklichkeit gibt es eine Hölle (mit Dämonen) und ein Totenreich (mit Geistern). Diese Wesen sind ein manchmal auftretendes Problem, das auch in die Angelegenheiten der Amtsmagie fällt. Die meisten Leute haben da so einen Aberglauben, aber konkretes Wissen haben sie nicht.
Es gibt auch eine Art Himmel mit Heiligen und eine Sphäre der Ordnung, aber das ist nur für ausgemachte Esoteriker und den meisten Menschen Blunzn."

Offline Philodoof

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 116
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Philodoof
Re: Finsterland-Forenspiel
« Antwort #20 am: 19.06.2016 | 10:58 »
Vielen Dank! Der Text gibt auf jeden Fall schon einmal einen tieferen Einblick in die Welt. :-) Meine Vorfreude ist auch noch mal ein ganzes Stück gestiegen. :-) Mit dem Wiki werde ich mich auch noch Stück für Stück auseinandersetzen.

Offline Dragon

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.874
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Dragon
Re: Finsterland-Forenspiel
« Antwort #21 am: 19.06.2016 | 12:46 »
Bitte:

http://www.mediafire.com/?3dlbal1d9js6yxw


Danke, mein google fu hats Gestern nicht gefunden ;)

Zitat
wenn wir zumindest anfangs mit den Beispielcharakteren spielen
Mmh... also da meine grandiosen Lesekenntnisse  ~;D ja schon zur Entwicklung der technischen magie in Finsterland geführt haben, würde ich gerne einen magiebegabten Techniker spielen, der vllt. früher an der Uni war, aber von da fliehen musste weil er... naja nicht tun sollte was er tut und sich deswegen versucht als mundaner Techniker auszugeben.
Bei den Beispielchars gibt es ja einen Techniker, vielleicht kann ja jemand der sich mit der Charaktererschaffung und dem Spiel besser auskennt als ich aus dem einfach einen Magier basteln^^

Offline Philodoof

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 116
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Philodoof
Re: Finsterland-Forenspiel
« Antwort #22 am: 19.06.2016 | 14:15 »
Mit Oksana und Karin sind mir sogar zwei technisch versierte Charaktere aufgefallen, Dragon. :-)

Offline Thingdor

  • Survivor
  • **
  • Zwerg
  • Beiträge: 70
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thingdor
Re: Finsterland-Forenspiel
« Antwort #23 am: 19.06.2016 | 17:07 »
[...]
sogar gehende Panzer.
[...]

*in David Hayters Stimme*
Metal... Gear?!
:D

Danke für die Kurzfassung/Einblick.

Und Dragon, die gleiche Idee hatte ich auch. Aber nicht weiter schlimm, gibt genug andere Konzepte die nett sind. ;)
"Only a fool tries to poison a dwarf. Our womans cooking could kill an Ogre, your poison is dressing to us."

Offline finsterland

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 236
  • Username: finsterland
Re: Finsterland-Forenspiel
« Antwort #24 am: 19.06.2016 | 17:39 »
*in David Hayters Stimme*
Metal... Gear?!
:D

Wunderschön.