Autor Thema: D&D5 deutsch (Übersetzung durch Ulisses Spiele)  (Gelesen 51899 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Exar

  • 1337-Experte
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.420
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Exar
Re: D&D5 deutsch (Übersetzung durch Ulisses Spiele)
« Antwort #725 am: 11.07.2019 | 10:49 »
Schade, dass es keinen Termin für die Spielkarten für Xanathar und andere gibt.
Die würde ich sofort kaufen.

Wobei, die Karte der Schwertküste klingt auch nach etwas, das ich haben will. :d

Online nobody@home

  • Steht auf der Nerd-Liste
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.331
  • Username: nobody@home
Re: D&D5 deutsch (Übersetzung durch Ulisses Spiele)
« Antwort #726 am: 11.07.2019 | 10:51 »
Was? das sollte wirklich Xanathars Führer durch alles Heissen? Oh Xanathar mein Führer Führe mich durch alles oh du allmächtiger Betrachter. ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) Gut das es nicht so gekommen ist.

Na ja, im englischen Original hat "Xanathar's Guide" ja auch wirklich nicht so diese bestimmten "Führer"-Assoziationen. Obwohl, statt dessen halt "nur" so'n grummeliger Betrachter mit Reiseführer-Käppi und Touristengruppe ("Wie bin ich bloß zu diesem Job gekommen...?") hat natürlich auch was... ;D

Offline Kyrun

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 150
  • Username: Kyrun
Re: D&D5 deutsch (Übersetzung durch Ulisses Spiele)
« Antwort #727 am: 11.07.2019 | 11:57 »
Ja irgendwie ist er witzig und süß auch wenn er ein böser Betrachter ist aber mit seinem Goldfisch einfach nur drollig.

Offline Ninkasi

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 747
  • Username: Ninkasi
Re: D&D5 deutsch (Übersetzung durch Ulisses Spiele)
« Antwort #728 am: 11.07.2019 | 12:03 »
Da ich durch den Eskapodcast angefixt wurde, habe ich mir die Heftchen der alten roten Box rausgeholt.
Und siehe da, der Übersetzter war: Ulrich Kiesow.
Hatte ich ganz verdrängt.

Offline Bildpunktlanze

  • Bildpunktlanze
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.665
  • Username: Pixellance
    • RPG Pixelart
Re: D&D5 deutsch (Übersetzung durch Ulisses Spiele)
« Antwort #729 am: 11.07.2019 | 12:33 »
Gibt wieder ein Terminupdate: https://www.dnddeutsch.de/terminupdate-2019-3-von-ulisses-spiele/

Zitat von: Ulisses DnD Redaktion
Wir haben inzwischen auch eine solche Karte für die Schwertküste (bzw. große Teile Faeruns) in Auftrag gegeben.

Das bedeutet esxwird extra Karten für einzelne Regionen geben zb Mondsee oder die Scheinende See?

Scorpio bitte melden :-)
Dungeon World  Schwarze Schuppen - Spielbericht
Handgemachte Rollenspiel Pixelart auf TANELORN  | TWITTER  | TUMBLR

Offline Roach

  • Hero
  • *****
  • Forums-Kakerlake
  • Beiträge: 1.043
  • Username: Roach
    • Roachware
Re: D&D5 deutsch (Übersetzung durch Ulisses Spiele)
« Antwort #730 am: 11.07.2019 | 13:18 »
Da ich durch den Eskapodcast angefixt wurde, habe ich mir die Heftchen der alten roten Box rausgeholt.
Und siehe da, der Übersetzter war: Ulrich Kiesow.
Hatte ich ganz verdrängt.
Das ist doch schon seit langem offizielle DSA-Lore. Uli hatte das übersetzt, danach kam dann Schmidt: „so etwas möchten wir auch haben. Hast du nicht zufälligerweise etwas Ähnliches, was wir nehmen könnten? Die Rechte für das Original liegen jetzt bei F&SF" und Ulli dann: „Ja, wir haben da etwas, wie wir selber zu Hause spielen“.

Als dann die Texte mehr oder weniger standen, kam jemand bei Schmidt auf die Idee „wir brauchen einen griffigen Namen, baut ihr irgendetwas ein, was sich Schwarzes Auge nennt, dann haben wir einen Namen für das System“

(das sind natürlich keine echten Zitate, sondern nur Paraphrasen dessen, was in den offiziellen Texten auch von Fanpro stand.)

Offline Ninkasi

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 747
  • Username: Ninkasi
Re: D&D5 deutsch (Übersetzung durch Ulisses Spiele)
« Antwort #731 am: 11.07.2019 | 15:34 »
Jo, schon richtig, aber nachdem ich das Heftchen nach Jahrzehnten wieder in die Hand nahm, hat mich dieses pure Nostalgiemonster gebannt. Früher hätte ich ja nie auf die Namensliste der Übersetzter geschaut. Bekannt ist es ja, aber für den Moment verdrängt von mir gewesen.

Offline Scorpio

  • Obsidian Velvet
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.238
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Scorpio
    • Ulisses Spiele
Re: D&D5 deutsch (Übersetzung durch Ulisses Spiele)
« Antwort #732 am: 12.07.2019 | 10:01 »
Das bedeutet es wird extra Karten für einzelne Regionen geben zb Mondsee oder die Scheinende See?

Scorpio bitte melden :-)

Mirko ist doch D&D-Redakteur ...  ~;D

Also wenn es englische Karten von Gale Force 9 gibt, stehen die Chancen gut, dass wir auch deutsche Versionen davon anbieten können. Darüber hinaus wird es aber nichts von uns dazu geben können.
DORP - Wir kochen mit Äther!

Ulisses Spiele Universalredakteur

Offline Kyrun

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 150
  • Username: Kyrun
Re: D&D5 deutsch (Übersetzung durch Ulisses Spiele)
« Antwort #733 am: 16.07.2019 | 09:14 »
Wann kommen denn die Karten zu Fluch des Strahd? Weiss da schon jemand was?

Online winterknight

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.128
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: winterknight
Re: D&D5 deutsch (Übersetzung durch Ulisses Spiele)
« Antwort #734 am: 19.08.2019 | 09:14 »
Wir haben doch jemanden von Ulysses Spiele hier als Leser/Schreiber ?
Wer ist den das ?
Unser RPG Verein für Mannheim und Umgebung.
Besucher und neue Mitglieder sind uns immer willkommen
bit.ly/RSVK-Discord

Not so people know this:
You can read something on the Internet and just move on with your life.
Do you?

Offline sindar

  • feindlicher Bettenübernehmer
  • Famous Hero
  • ******
  • Lichtelf
  • Beiträge: 3.221
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: sindar
Re: D&D5 deutsch (Übersetzung durch Ulisses Spiele)
« Antwort #735 am: 19.08.2019 | 11:50 »
Scorpio.

Es koennte sich lohnen, derartige Fragen im Ulisses-Partner-Thread zu stellen.
Bewunderer von Athavar Friedenslied

Offline NurgleHH

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 494
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: NurgleHH
Re: D&D5 deutsch (Übersetzung durch Ulisses Spiele)
« Antwort #736 am: 19.08.2019 | 12:29 »
Mal eine Frage: Das Kampagnen-Setting zu Eberron soll am 19. November 2019 erscheinen. Ist wirklich zeitnah mit einer Übersetzung zu rechnen? Oder dauert es wieder mehr als ein Jahr wie üblich...?

Online winterknight

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.128
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: winterknight
Re: D&D5 deutsch (Übersetzung durch Ulisses Spiele)
« Antwort #737 am: 20.08.2019 | 18:50 »
Scorpio.

Es koennte sich lohnen, derartige Fragen im Ulisses-Partner-Thread zu stellen.
Danke schön  :d
Dazu müsste man wissen wo der ist und dass es ihn überhaupt gibt
Unser RPG Verein für Mannheim und Umgebung.
Besucher und neue Mitglieder sind uns immer willkommen
bit.ly/RSVK-Discord

Not so people know this:
You can read something on the Internet and just move on with your life.
Do you?

Offline Megavolt

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.351
  • Username: Megavolt
Re: D&D5 deutsch (Übersetzung durch Ulisses Spiele)
« Antwort #738 am: 21.08.2019 | 09:12 »
Hi,

ich habe jetzt den langen Thread nicht gelesen und kenne mich mit DnD kaum aus. Ich lese gerade das Handbuch zur Schwertküste und bin mir unsicher, ob meine Distanz zur den Reichen die Übersetzung etwas weird macht, oder ob die Übersetzung in der Tat etwas weird ist. Wie wird das denn von euch, den DnD-Kennern eingeschätzt? Sind die Sachen alle gut übersetzt?

Keine Trickfrage oder so, völlig ernst gemeinte Frage.

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.309
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: D&D5 deutsch (Übersetzung durch Ulisses Spiele)
« Antwort #739 am: 21.08.2019 | 09:19 »
Hast du mal Beispiele die du "weird" findest?
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Rhylthar

  • Dämon des Kaufrauschgottes
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 13.504
  • Username: Rhylthar
Re: D&D5 deutsch (Übersetzung durch Ulisses Spiele)
« Antwort #740 am: 21.08.2019 | 09:20 »
Ich meine, bei dem Buch kam es noch zu "Unstimmigkeiten" bzgl. der Übersetzung von Eigennamen.

Was ich bisher gesehen habe (was zugegeben nicht viel ist), schien es mir aber durchaus in Ordnung zu sein. Und angesichts der Tatsache, dass nicht wenige hier im Forum komplett umgestiegen sind auf die deutsche Fassung, kann es nicht wirklich schlecht sein.
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Für alle, die Probleme mit meinem Nickname haben, hier eine Kopiervorlage: Rhylthar.

Offline Tegres

  • Hero
  • *****
  • Chronist der Spielrunden
  • Beiträge: 1.240
  • Username: Tegres
Re: D&D5 deutsch (Übersetzung durch Ulisses Spiele)
« Antwort #741 am: 21.08.2019 | 09:29 »
Ich bin absoluter D&D- und Vergessene-Reiche-Neuling und ich fand das Abenteurerhandbuch für einen ersten Einstieg ganz nützlich. Schade war nur das dämliche Denglisch bei manchen Eigennamen. Zur Übersetzung: Ja, es liest sich nicht so rund, wie manch anderer Bücher, die ich schon gelesen habe, und es gibt den ein oder anderen Bandwurmsatz. Es war mir jedoch im Endeffekt alles verständlich.
Für meinen Geschmack hätte das Buch aber etwas länger sein können (was natürlich nicht an der Übersetzung liegt). Insgesamt fand ich es ok.

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.309
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: D&D5 deutsch (Übersetzung durch Ulisses Spiele)
« Antwort #742 am: 21.08.2019 | 09:40 »
Ich meine, bei dem Buch kam es noch zu "Unstimmigkeiten" bzgl. der Übersetzung von Eigennamen.
Das liegt wohl an Uebersetzungsvorgaben von GF9/WotC. Soweit ich das aus den Kommentaren im Dorpcast rausgehoert habe wurden durchaus schon "klassische" oder auch "sinnvolle" Uebersetzungsvorschlaege abgelehnt.
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Rhylthar

  • Dämon des Kaufrauschgottes
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 13.504
  • Username: Rhylthar
Re: D&D5 deutsch (Übersetzung durch Ulisses Spiele)
« Antwort #743 am: 21.08.2019 | 09:43 »
Das liegt wohl an Uebersetzungsvorgaben von GF9/WotC. Soweit ich das aus den Kommentaren im Dorpcast rausgehoert habe wurden durchaus schon "klassische" oder auch "sinnvolle" Uebersetzungsvorschlaege abgelehnt.
Das meinte ich. Die Vertragspartner "über dem großen Teich" sind, wie immer, ein wenig "schwierig".

Kenne ich nicht anders seit 3.X.  ;)
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Für alle, die Probleme mit meinem Nickname haben, hier eine Kopiervorlage: Rhylthar.

Offline Megavolt

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.351
  • Username: Megavolt
Re: D&D5 deutsch (Übersetzung durch Ulisses Spiele)
« Antwort #744 am: 21.08.2019 | 09:53 »
Hast du mal Beispiele die du "weird" findest?

Och, das geht so durch.

Vorwort, Seite 4: "Die Spielwelt [...] ist seit Jahrzehnten Schauplatz von Spielen und Geschichten für Dungeons & Dragons"
Ein Schauplatz für ein Spiel für DnD?

"Ed gewährte auch in den Seiten des Dragon-Magazins einen Blick auf die Reiche und verfasste für D&D-Spieler erste Geschichten rund um den Magier Elminster, des Alten Weisen von Schattental, der gelegenetlich einen Weg durch ein Portal zwischen Faerun und unserer Welt und in Eds Wohnzimmer fand."
In den Seiten? :D Weiterhin habe ich selten einen Satz gelesen, der so viele unverständliche blanks und Insider enthielt, das liegt aber natürlich an mir.

zweite Spalte:
"Dieses Buch ist Brennstoff für die Flammen, die diese Abenteuer und kleinen Blicke auf die Reiche im Players Handbook, dem Dungeon Masters Guide, und dem und dem Monster Manual der 5. Edition entfacht haben."

Seite 7:
"Die Wege zwischen Städten und Nationen führen oft durch das Territorium von Briganten und marodierenden Humanoiden."
lul, marodierende Humanoide  ~;D

Also ich will jetzt nicht unnötig herumningeln. Übersetzen ist schwer, das Buch ist dick, wer bin ich, dass ich mich hier über die Arbeit anderer Leute erheben dürfte. Die Sachen sind auch über weite Strecken prima übersetzt, also alles cool. Mir fällt halt nur auf, dass ich mich trotzdem stellenweise mehr an der Übersetzung störe, als dass der Inhalt zu mir durchdringt. Die Territorien der Briganten und der marodierenden Humanoiden zeigen es doch schön: Die Sachen werden 1:1 übersetzt, die englischen Schachtelsätze werden nicht aufgelöst, Sprachbilder werden knallhart direkt übersetzt, anstatt ein passendes deutsches Sprachbild zu bemühen, usw.

Ist das so üblich? Oder steckt mir DSA noch zu arg im Blut und ich bin vielleicht zu sensibel?

Krass finde ich auch, wie gnadenlos sich das Buch an alte Hasen richtet und wie hilflos man als Neuling davor steht. Und auch wenn ich das Artwork bei DnD generell grandios finde, die Karten sind oft hässlich und wenig hilfreich, wie halt zum Beispiel die Karte von der Schwertküste. Wirkt auf mich wie ein seit 30 Jahren mitgeschlepptes (inhaltliches) Relikt, dann wäre es natürlich entschuldbar.

Offline Rhylthar

  • Dämon des Kaufrauschgottes
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 13.504
  • Username: Rhylthar
Re: D&D5 deutsch (Übersetzung durch Ulisses Spiele)
« Antwort #745 am: 21.08.2019 | 10:11 »
Zitat
Krass finde ich auch, wie gnadenlos sich das Buch an alte Hasen richtet und wie hilflos man als Neuling davor steht. Und auch wenn ich das Artwork bei DnD generell grandios finde, die Karten sind oft hässlich und wenig hilfreich, wie halt zum Beispiel die Karte von der Schwertküste. Wirkt auf mich wie ein seit 30 Jahren mitgeschlepptes (inhaltliches) Relikt, dann wäre es natürlich entschuldbar.
Tja, wenn Du wirklich mehr erfahren willst über die Forgotten Realms, musst Du das FRCS 3.0 bemühen. War und ist einer der (meiner) großen Kritikpunkte an dem Buch und an der 5E genrell.
Was die Karte angeht: Die hingegen finde ich gut. Mike Schley iirc.
« Letzte Änderung: 21.08.2019 | 10:14 von Rhylthar »
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Für alle, die Probleme mit meinem Nickname haben, hier eine Kopiervorlage: Rhylthar.

Offline rillenmanni

  • Mutter der Porzellan-Spieler
  • Famous Hero
  • ******
  • König der Narren
  • Beiträge: 2.814
  • Username: rillenmanni
    • Doms Metstübchen
Re: D&D5 deutsch (Übersetzung durch Ulisses Spiele)
« Antwort #746 am: 21.08.2019 | 10:34 »
Im Drachenraub-Abenteuer wird Verlies auf den allerersten Seiten Verließ geschrieben! Da dachte ich dann aber auch: "Heilige Maronentüte! Einen ähnlich zentralen Begriff gibt es kaum bei D&D! Und er wird falsch geschrieben." Ich muss aber fairerweise ergänzen, dass ich im Band bislang nur ein Esszettverlies gefunden habe.

Karten: Ist im Original gewiss auch so, aber zB die Karte, die die Straßenzüge rund um das geschenkte Haus zeigt, hat einen falschen Maßstab. Ich habe es nun nicht vorliegen, aber die Straßen sind mindestens 10 Meter breit und die Häuser gern mal 40 oder so Meter lang. Oder muss ich alles durch 3 teilen? (Mir war aber so, als seien Meter angegeben.)
Während die Opfer sich umkrempeln und der Professor nicht zu erreichen ist, reißt Rillen-Manni voller Wut eine Waffe an sich ...

I scream! You scream! We all scream! For ice-cream! (Roberto Benigni)

Power Gamer: 67% | Butt-Kicker: 54% | Tactician: 71% | Specialist: 42% | Method Actor: 50% | Storyteller: 50% | Casual Gamer: 50%

Online nobody@home

  • Steht auf der Nerd-Liste
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.331
  • Username: nobody@home
Re: D&D5 deutsch (Übersetzung durch Ulisses Spiele)
« Antwort #747 am: 21.08.2019 | 10:42 »
Karten: Ist im Original gewiss auch so, aber zB die Karte, die die Straßenzüge rund um das geschenkte Haus zeigt, hat einen falschen Maßstab. Ich habe es nun nicht vorliegen, aber die Straßen sind mindestens 10 Meter breit und die Häuser gern mal 40 oder so Meter lang. Oder muss ich alles durch 3 teilen? (Mir war aber so, als seien Meter angegeben.)

Ist dieser Mike Schley vielleicht Texaner? :think:

Offline Frank G

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 44
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Purzelkater
    • MODERN LiQUiD
Re: D&D5 deutsch (Übersetzung durch Ulisses Spiele)
« Antwort #748 am: 2.09.2019 | 15:36 »
Hallo,

ich muss zugeben, dass ich D&D5e irgendwie den Überblick verloren habe, aber wenn ich das richtig sehe, bringt Ulisses zwar D&D5 auf Deutsch raus, aber nur in gedruckter Form, richtig? Deutsche PDFs - also z.Bsp. die Sachen von der Einsteigerbox, Spielerhandbuch, usw. - oder sowas in der Art gibt es keine, oder? Ist da evtl. auch was in der Richtung geplant?

Danke & Grüße,
 Frank
"I see no lightsaber. That would be a copyright infringement. I see a psionic spirit blade.", Cass, The Gamers: Dorkness Rising

Offline Kaskantor

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.368
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaskantor
Re: D&D5 deutsch (Übersetzung durch Ulisses Spiele)
« Antwort #749 am: 2.09.2019 | 15:38 »
Da es auch keine englischen PDF gibt, wird es auch keine deutschen geben.
Power Gamer: 50% Butt-Kicker: 46% Tactician: 75% Specialist: 13% Method Actor: 58% Storyteller: 75% Casual Gamer: 54%