Autor Thema: Tomb of Annihilation  (Gelesen 30325 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Sashael

  • Gimli des Radsports
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 15.520
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sashael
Re: Tomb of Annihilation
« Antwort #200 am: 15.10.2020 | 22:48 »
Okay, aber dann habt ihr auch zielbewusst immer voll ins Fettnäpfchen getreten.

Die Kletterpartie mal aussen vor, seh ich da nichts, was meine Gruppe kämpfend erledigt hätte.

Also um deine Frage zu beantworten: Nein, diese Encounter SOLLEN dann so hart sein. Das ist kein Fehler des Abenteuers, sondern der eurer Gruppe, wenn ihr da immer die Waffen zieht. Bzw. scheint euer SL ja auch seltsam zu spielen, wenn du die Prinzessin als "psychopathisch" bezeichnest.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Herrje, da seid mal froh, dass ihr nicht bei mir gespielt habt. ;D
Ich hätte an keiner dieser Stellen an Würfeln gedreht, um die Gruppe zu retten, wenn sie dort der Meinung ist, man müsste hier mal auf die Kacke hauen. Eher so im Gegenteil.  >;D

Edit P.S. Es heisst Feuerfinger. Wer der wie ein Finger aus dem Dschungel ragt. ;)
« Letzte Änderung: 15.10.2020 | 22:50 von Sashael »
"Ja natürlich ist das Realitätsflucht. Was soll daran schlecht sein? Haben Sie sich die Realität in letzter Zeit mal angesehen? Sie ist grauenhaft!"


Leitet Itras By mit Battlemap. ;D

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Mythos
  • ********
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 9.810
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: Tomb of Annihilation
« Antwort #201 am: 16.10.2020 | 07:26 »
Ich habe mich ja dieser Tage beim Lesen des Abenteuers mal wieder über den Umgang von D&D mit seiner eigenen Magie geärgert...

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Bei so etwas kommt mir irgendwie immer die Galle hoch - man erschafft eine hochmagische Spielwelt und sorgt dann in der Praxis dafür, dass sich diese Magie bitte doch nicht wirklich auf die Spielwelt auswirken möge (außer da, wo wir es gerade für den Plot brauchen). Stattdessen läuft dann doch irgendwie alles so wie auf der guten alten Erde. Meine Suspension of Disbelief verabschiedet sich an so einer Stelle dann gerne mal ins Nirvana...
"Wenn ich in Unterleuten eins gelernt habe, dann dass jeder Mensch ein eigenes Universum bewohnt, in dem er von morgens bis abends recht hat." (Juli Zeh, Unterleuten)

Spielt derzeit: Das Horn von Hur'Adhaar (Savage Worlds - Eberron)
In Vorbereitung: Die Quelle des Lebens (Savage Worlds - Hollow Earth)

Offline Sashael

  • Gimli des Radsports
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 15.520
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sashael
Re: Tomb of Annihilation
« Antwort #202 am: 16.10.2020 | 07:58 »
Bei ToA bitte nicht von SoD anfangen.  ;D  ;D ;D
"Ja natürlich ist das Realitätsflucht. Was soll daran schlecht sein? Haben Sie sich die Realität in letzter Zeit mal angesehen? Sie ist grauenhaft!"


Leitet Itras By mit Battlemap. ;D

Offline Talwyn

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.279
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Talwyn
Re: Tomb of Annihilation
« Antwort #203 am: 16.10.2020 | 10:46 »
Ihr klettert auf einen Berg, und seht ein abgestürztes Luftschiff in etwa 150 km Entfernung.
Playing: D&D 5E
Hosting: Old School Essentials, Dungeon World
Reading: So tief die Schwere See, Mothership

Offline nobody@home

  • Steht auf der Nerd-Liste
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.663
  • Username: nobody@home
Re: Tomb of Annihilation
« Antwort #204 am: 16.10.2020 | 10:52 »
Bei ToA bitte nicht von SoD anfangen.  ;D  ;D ;D

Oh, das ist, wie Weltengeist schon anmerkt, ja nicht bloß bei diesem einen Abenteuer so, sondern hinkt D&D schon immer hinterher. Das gespoilerte Beispiel ist nur tatsächlich ein eher dämliches.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Ihr klettert auf einen Berg, und seht ein abgestürztes Luftschiff in etwa 150 km Entfernung.

Die Luft da oben ist offensichtlich einfach so gut. ~;D

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Mythos
  • ********
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 9.810
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: Tomb of Annihilation
« Antwort #205 am: 16.10.2020 | 11:06 »
Oh, das ist, wie Weltengeist schon anmerkt, ja nicht bloß bei diesem einen Abenteuer so, sondern hinkt D&D schon immer hinterher.

Nobody understands me... :d
"Wenn ich in Unterleuten eins gelernt habe, dann dass jeder Mensch ein eigenes Universum bewohnt, in dem er von morgens bis abends recht hat." (Juli Zeh, Unterleuten)

Spielt derzeit: Das Horn von Hur'Adhaar (Savage Worlds - Eberron)
In Vorbereitung: Die Quelle des Lebens (Savage Worlds - Hollow Earth)

Swafnir

  • Gast
Re: Tomb of Annihilation
« Antwort #206 am: 16.10.2020 | 11:28 »
Ihr klettert auf einen Berg, und seht ein abgestürztes Luftschiff in etwa 150 km Entfernung.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline Talwyn

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.279
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Talwyn
Re: Tomb of Annihilation
« Antwort #207 am: 16.10.2020 | 11:46 »
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Keine Ahnung was du meinst, wir hatten da einen ziemlich interessanten TPK ~;D
Playing: D&D 5E
Hosting: Old School Essentials, Dungeon World
Reading: So tief die Schwere See, Mothership

Offline Sashael

  • Gimli des Radsports
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 15.520
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sashael
Re: Tomb of Annihilation
« Antwort #208 am: 16.10.2020 | 12:06 »
Die Affen?

Ja, die haben meiner Gruppe auch gut zugesetzt.

Die hatten dabei sogar noch das Glück,
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Ohne das hätte es deutlich(!) finsterer ausgesehen. ;D
"Ja natürlich ist das Realitätsflucht. Was soll daran schlecht sein? Haben Sie sich die Realität in letzter Zeit mal angesehen? Sie ist grauenhaft!"


Leitet Itras By mit Battlemap. ;D

Swafnir

  • Gast
Re: Tomb of Annihilation
« Antwort #209 am: 16.10.2020 | 14:32 »
Es gibt da halt ansonsten nix interessantes.

Offline Sashael

  • Gimli des Radsports
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 15.520
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sashael
Re: Tomb of Annihilation
« Antwort #210 am: 16.10.2020 | 15:02 »
Es gibt da halt ansonsten nix interessantes.
Das trifft auf sehr sehr viele Nebenschauplätze in Chult auch zu. Wenn man es genau nimmt, kann man
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Dafür bietet es sehr viel Potential, in Chult zu spielen, ohne den ToA-Plot auch nur zu streifen. ;)
"Ja natürlich ist das Realitätsflucht. Was soll daran schlecht sein? Haben Sie sich die Realität in letzter Zeit mal angesehen? Sie ist grauenhaft!"


Leitet Itras By mit Battlemap. ;D

Offline bolverk

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.160
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: bolverk
Re: Tomb of Annihilation
« Antwort #211 am: 30.10.2020 | 15:14 »
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Vor allem ist die im Buch beschriebene Situation am
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
"Anyone can be a winner if their definition of victory is flexible enough."
- DM of the Rings

Offline Zisse

  • Sub Five
  • Beiträge: 1
  • Username: Zisse
Re: Tomb of Annihilation
« Antwort #212 am: 16.11.2020 | 16:17 »
Wir hatten am Wochenende auch das Vergnügen, das Luftschiff zu bespielen. Dass das irgendwie zeitlich nicht zusammen passt, haben meine Spieler auch erkannt, wir haben das dann aber gemeinsam einfach ignoriert.

Die Spieler fragen sich jetzt, was sie mit der Crew machen sollen. Sie sind auf dem Weg nach Omu und denken, dass sie sie nicht in Sicherheit bringen können.
 Ich überlege, die Crew als Verstärkung mitgehen zu lassen. Die können dann schön als Kanonenfutter nach und nach ihr Leben lassen oder als Ersatz PC fungieren. Hat jemand Bedenken?

Swafnir

  • Gast
Re: Tomb of Annihilation
« Antwort #213 am: 18.08.2021 | 14:28 »
Ich werde die Kampagne jetzt komplett zerstücken und Schritt für Schritt die Nebenquesten als Einzelabenteuer auf Vereinstreffs oder Cons leiten. Ich nenne das dann: Faroul&Gondolos Abenteuer.
Die zwei find ich lustig, die werden meine Konstante.


Vecna

  • Gast
Re: Tomb of Annihilation
« Antwort #214 am: 18.08.2021 | 21:58 »
Ich werde die Kampagne jetzt komplett zerstücken und Schritt für Schritt die Nebenquesten als Einzelabenteuer auf Vereinstreffs oder Cons leiten. Ich nenne das dann: Faroul&Gondolos Abenteuer.
Die zwei find ich lustig, die werden meine Konstante.

Vielleicht kannst du noch Volothamp Geddarm, Halaster Schwarzmantel und Guth mit ihren Hügelriesen als beständigen Kampagnen-Cast integrieren. Deine Spieler werden es dir danken. ;D

Swafnir

  • Gast
Re: Tomb of Annihilation
« Antwort #215 am: 19.08.2021 | 13:41 »
Vielleicht kannst du noch Volothamp Geddarm, Halaster Schwarzmantel und Guth mit ihren Hügelriesen als beständigen Kampagnen-Cast integrieren. Deine Spieler werden es dir danken. ;D

Neee. Die SC sollen ja die Fähigen sein  ;)