Autor Thema: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...  (Gelesen 14382 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline tartex

  • Mythos
  • ********
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 9.494
  • Username: tartex
Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
« Antwort #150 am: 4.07.2017 | 16:47 »
Ne, das qualifiziert bloss für einen Innovationspreis.
Um gut zu sein, muss der Rest und die Integration darin dann auch noch funktionieren, bzw. die Idee dann auch passend umgesetzt worden sein.

Ja, deshalb sage ich auch "das fließt in die Wertung mit ein" und nicht "das bestimmt, wer in meine Top 3 kommt".
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Bildpunktlanze

  • Bildpunktlanze
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.553
  • Username: Pixellance
    • RPG Pixelart
Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
« Antwort #151 am: 4.07.2017 | 17:05 »
Die besten Rollenspiele sind ja gerade deshalb so gut, weil sie neue Möglichkeiten aufzeugen, auf die man selbst nie so gekommen wäre. Also bei mir fließt das eindeutig in die Wertung mit ein. Wenn ich meine DSA1-Savage-Fate-powered-by-the-Apocalypse-Funnel-Classics anschaue, kommen die da nicht ran.

Die "besten" Rollenspielsysteme und -welten sind fuer mich die die mir persoenlich am meisten Spass machen bzw machten. Und wenn mir das Tuefteln am selbstgebauten System mutunter am meisten Spass macht finde ich das nicht ehrenruehrig. Heisst ja nicht das es hermetisch abgeschlossen ist...
DUNGEON WORLD FANZINE/SANDBOX DIE GLORREICHE STADT 
Gib Deinem Spiel eine überraschende Wendung  Blaupausen - Zufallstabellen
Pixellance und seine RPG Pixelbilder auf  TWITTER

Offline tartex

  • Mythos
  • ********
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 9.494
  • Username: tartex
Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
« Antwort #152 am: 4.07.2017 | 17:17 »
Ja, jeder wie er will.

Wenn ich einen für mich echt revolutionären Ansatz im Regeldesign das erste Mal lese, flasht mich das halt so, und inspiriert und gibt mir 1000 Ideen, dass es einen Unterschied macht.
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Bildpunktlanze

  • Bildpunktlanze
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.553
  • Username: Pixellance
    • RPG Pixelart
Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
« Antwort #153 am: 4.07.2017 | 17:27 »
"beste" wurde ja auch auf eine undankbar weite kategorie bezogen und im thread hat sich deswegen auch schon bald ne binnendifferenzierung zw system u kampagnenwelt ergeben. wahrscheinlich muesste man alles noch weiter ausdifferenzieren , auch das adjektiv "beste".
DUNGEON WORLD FANZINE/SANDBOX DIE GLORREICHE STADT 
Gib Deinem Spiel eine überraschende Wendung  Blaupausen - Zufallstabellen
Pixellance und seine RPG Pixelbilder auf  TWITTER

Offline DaveInc

  • Experienced
  • ***
  • OSR-Wannabe
  • Beiträge: 356
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DaveInc
    • Blöde LPs auf youtube, so ein Mainstream Quatsch ...
Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
« Antwort #154 am: 18.07.2017 | 12:22 »
Will mitmachen ^^

Setting:
Planescape
Cyberpunk 2020
Dark Sun


System:
DCC
Dread
DnD5
My P&P XP :t: - Battlemaps&Dungeons :t: - Zufallstabellen-Sammlung :t: - Planescape Runde
"Sei Du selbst der Wandel, den Du dir für diese Welt wünschst."
-frei nach Gandhi

Offline Kaskantor

  • Famous Hero
  • ******
  • Wechselt schneller als sein Schatten
  • Beiträge: 3.845
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaskantor
Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
« Antwort #155 am: 18.07.2017 | 13:01 »
System:

DnD5
Savage Worlds
Storytelling System

Setting:

Forgotten Realms
Shadowrun
Star Wars

Die Settings reichen bei weitem nicht aus. Man kann hier jedes genannte Setting auch durch Mittelerde, Conan oder oWoD ersetzen.
"Da muss man realistisch sein..."

Offline Don-Lope

  • Tony Stark Wannabe
  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 140
  • Username: Don-Lope
Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
« Antwort #156 am: 19.07.2017 | 14:45 »
Splittermond
Pathfinder
Deadlands

Offline Jiba

  • SL-Overajiba
  • Mythos
  • ********
  • Bringing the J to RPG
  • Beiträge: 9.664
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jiba
Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
« Antwort #157 am: 5.08.2017 | 09:34 »
Fate Core
Fiasco
Engel
Robin's Laws Game Style: Storyteller 100%, Specialist 83%, Method Actor 67%, Tactician 33%, Casual Gamer 25%, Power Gamer 25%, Butt-Kicker 25%

Arlecchino

  • Gast
Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
« Antwort #158 am: 11.08.2017 | 11:20 »
Ich werte für mich nur vollwertige Spiele, bei denen System und Setting perfekt aufeinander abgestimmt sind, genau das ermöglichen und liefern was sie wollen und nicht viel Anpassung brauchen, um einfach zu funktionieren.

1. Dark Ages: Vampire
2. Tenra Bansho Zero
3. Barbarians of Lemuria

Offline Zariell

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 246
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zariell
    • Mirkoswelten
Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
« Antwort #159 am: 11.08.2017 | 11:33 »
1. Cthulhu
2. Der eine Ring
3. Star Wars EotE
"Es gibt keine harmlosen Zivilisten!" - Rambo I

Offline KhornedBeef

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.507
  • Username: KhornedBeef
Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
« Antwort #160 am: 11.08.2017 | 11:35 »
"For a man with a hammer, all problems start to look like nails. For a man with a sword, there are no problems, only challenges to be met with steel and faith."
Firepower, B&C Forum

Ich vergeige, also bin ich.

"Und Rollenspiel ist wie Pizza: auch schlecht noch recht beliebt." FirstOrkos Rap

Wer Fehler findet...soll sie verdammt nochmal nicht behalten, sondern mir Bescheid sagen, damit ich lernen und es besser machen kann.

Offline Meister Isegrimm

  • Survivor
  • **
  • Der Club der Untoten Dichter
  • Beiträge: 87
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Ravenhoe
Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
« Antwort #161 am: 11.08.2017 | 15:04 »


1. DSA 3. Edition ( bitte nicht mit Tomaten werfen)
2. Call of Cthulhu
3. Fiasco
Aktuelle Runde(n):
DSA3 - Der Kreis des Schwarzen Turms spielen gerade Die Verschwörung von Gareth (Gruppe Aktiv seit 2013)
DSA3 - Die Hüter des Drachenhortes spielen gerade Gen Norden (Gruppe Aktiv seit 2018)

Offline DarkSilver

  • Ameisenheld
  • Experienced
  • ***
  • Wir sind vom Stamm "Nachrichten des Fenris"...
  • Beiträge: 184
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DarkSilver
    • paqo.de
Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
« Antwort #162 am: 30.09.2020 | 11:21 »
  • Engel
  • Exalted
  • World of Darkness (old respektive classic, WoD im Allgemeinen und Vampire&Werwolf im Besonderen)
In dieser Reihenfolge. Wobei die WoD nur sehr knapp vor Shadowrun auf Platz 3 landet, eine TOP 5 wäre mir lieber gewesen ;D
I don't make my mistakes more than once. I store them carefully and after some time I take them out again, add some new features and reuse them.

Hacking is like having Sex - You get in, you got out and hope that you didn't leave something, that could trace back to you !

Storyteller 100% Method Actor 85% Power Gamer 33% Casual Gamer 25% Specialist    25% Tactician 25% Butt-Kicker    8%

Offline First Orko

  • DSA-Supermeister auf Probe
  • Koop - Fanziner
  • Legend
  • **
  • Trollanischer Spielleiter
  • Beiträge: 6.070
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Orko
Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
« Antwort #163 am: 30.09.2020 | 11:29 »
Turbo Fate
Weil es den guten Teil von Fate Core so eingedampft hat, dass man es (a) viel besser erklären und (b) sehr schnell Charaktere für jedes Setting erstellen und einfach losspielen kann.

Savage Worlds
Der Sweet-Spot für mich zwischen taktischen Regeln und sinnvollen, dramaturgischen Unterstützungen. Und weil dort alle Charaktere in Kämpfen gleich sinnvoll sein können, ohne dass alle kämpfen können müssen.

Dont rest your head
Das surreale Setting holt mich genauso ab wie das zweiachsige Würfelsystem und die Verzahnung der Regeln mit der Dramaturgie und den Zustandsverlauf der Charaktere. Auf den Punkt geschrieben, auf interessante und spielbare Weise anders als vieles Andere.
« Letzte Änderung: 30.09.2020 | 11:33 von First Orko »
It's repetitive.
And redundant.

Discord: maniacator#1270
Ludo Liubice - Der lübecker Brett- und Rollenspielverein

Offline rillenmanni

  • Mutter der Porzellan-Spieler
  • Famous Hero
  • ******
  • König der Narren
  • Beiträge: 3.412
  • Username: rillenmanni
    • Doms Metstübchen
Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
« Antwort #164 am: 30.09.2020 | 11:30 »
DSA1
Splittermond
AD&D1
Während die Opfer sich umkrempeln und der Professor nicht zu erreichen ist, reißt Rillen-Manni voller Wut eine Waffe an sich ...

I scream! You scream! We all scream! For ice-cream! (Roberto Benigni)

Power Gamer: 67% | Butt-Kicker: 54% | Tactician: 71% | Specialist: 42% | Method Actor: 50% | Storyteller: 50% | Casual Gamer: 50%

Offline Socrates

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 162
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Socrates
Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
« Antwort #165 am: 30.09.2020 | 11:57 »
- FATE Core
- D&D 4e
- DungeonWorld
"Ah, Venice!"

Offline GornOfDagon

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 21
  • Username: GornOfDagon
Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
« Antwort #166 am: 30.09.2020 | 14:58 »
- DSA1 (dein erstes Mal vergisst du nie...)
- Call of Cthulhu (der Mythos ist ungeschlagen...)
- Blades in the Dark (es funktioniert einfach...)

Ehrenplatz geht an Deadlands, weil Italo-Western mit Eastwood, Morricone und Leone zeitlos sind.

Offline sockenschuss

  • Experienced
  • ***
  • alter(rollenspiel)sack
  • Beiträge: 121
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: sockenschuss
Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
« Antwort #167 am: 30.09.2020 | 15:13 »

Pendragon
Midgard
Traveller

Wobei es mir einfacher gefallen wäre eine Top 6 zu benennen.
ein freundliches Wort kostet nichts

Der Bauch ist ein schöner Ort. Weit weg vom Kopf.

Roland ist ein netter, wahnsinnig schnell mit dem ausliefern und sehr schuhverlässig.

Offline Shin Chan

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 78
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: pale81
Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
« Antwort #168 am: 1.10.2020 | 06:48 »
Warhammer 2nd (geniales Setting)
Earthdawn (ebenso)
MERS (ICH mag Tabellen und das Setting)

Offline Arkam

  • Fadennekromant
  • Legend
  • *******
  • T. Meyer - Monster und mehr!
  • Beiträge: 4.449
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Arkam
    • Paranoia Discord Runde sucht neue Mitspieler!
Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
« Antwort #169 am: 1.10.2020 | 07:05 »
Paranoia RPG - Ein genialer Hintergrund der in der neusten Fassung auch mit passenden Regeln unterstützt wird.

Coriolis: Die Mischung aus 1000 und 1 Nacht, etwas Cthulhu und klassischer Science Fiction zusammen mit vollständigen und überschaubaren Regeln begeistern mich.

Warhammer: Gespielt habe ich nur die 1. Edition aber alles was ich zur 4. Edition gelesen habe lassen mich hoffen das diese Edition zu alten Stärken zurück gefunden hat.
Paranoia Discord Runde sucht neue Mitspieler:

https://discord.gg/RuDqVSFYtC

Offline Nodens Sohn

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 759
  • Username: Nodens Sohn
Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
« Antwort #170 am: 1.10.2020 | 08:09 »
  • Cthulhu 7e
  • Cthulhu (alle anderen Editionen - Hat sich ja nicht so viel geändert)
  • Das Monster aus der Spätvorstellung (So viel Spaß auf so wenigen Seiten!)

Offline Tele

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 861
  • Username: Tele
Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
« Antwort #171 am: 1.10.2020 | 10:14 »
Hier spielt für mich Setting und Regeln, die zu dem Setting passen eine Rollen. Das sind die Spiele, bei denen ich auf die Frage: "Hast Bock?", immer "ja" antworten würde.

1.: Mutant Year Zero: Das Spiel rockt einfach. Die Settings (GRW, Genlab Alpha und Mechatron), die Story und die Regeln sind wie aus einem Guss. Ich finde es brillant.

2.: HeXXen: Das Setting macht mir total Spaß und die Regeln tun genau das, was das Spiel will. Ich mag auch das Zusatzmaterial. Das Spiel hat das, was ich für mich als Rollenspiel immer gesucht habe.

3.: Wahrhammer 40k Schattenjäger 2nd Edition: Das Setting ist einfach das Setting. Das mag man oder eben nicht. Die Regeln finde ich leicht zu erlenen und machen auch genau das, was das Spiel will. Außerdem ist von Low-Tech Charakteren bis Inquisitoren alles bespielbar.
 

Offline Ahab

  • Adventurer
  • ****
  • KULTist
  • Beiträge: 555
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Ahab
    • 3P - Pen, Paper, Pampers - Podcast und Blog zum Rollenspiel mit Kindern (und ohne)
Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
« Antwort #172 am: 1.10.2020 | 12:01 »
Schwierig, da man hier ja a) nur selbst bespielte Systeme annähernd belastbar bewerten kann und b) die Kombination aus Spielwelt und System bewerten muss, da die Qualität da ja bekanntlicherweise sehr divers sein kann. Mein Versuch:

1. Cthulhu (mit der 7e als Krone der Regelevolution): Macht meiner Meinung nach hinsichtlich Verständlichkeit und intuitiver Anwendung alles richtig. Und der Spielhintergrund ist ein Evergreen, der immer geht.

2. Barbarians of Lemuria: Intuitives und dennoch sehr vielfältiges und leicht adaptierbares Regelsystem mit vielen Stellschrauben. Und die mitgelieferte Spielwelt macht auch Spaß. Letztere dient zwar eher für Kurzweil, aber es gibt viele feine Adaptionen des Systems auf andere Hintergründe (Fanwork wie offiziell).

3. Dragon Age: Das AGE System war da noch etwas unausgegoren, aber vorbehaltlich einiger systemischer Schwächen ist die Kombination aus Regelkern und Spielwelt einfach großartig und vielfältig, und wir haben sehr viel Spaß mit beidem.

Offline HEXer

  • McGuffin
  • Famous Hero
  • ******
  • Ubiquity Boardsäule & Kummerkasten
  • Beiträge: 2.156
  • Username: HEXer
Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
« Antwort #173 am: 1.10.2020 | 12:26 »
1) Ubiquity : Ich kenne kein System das so "geschmacksneutral" ist und sich so gut hacken / handwedeln lässt.
2) Shadowrun (abgesehen vom System!): Das Konzept der Spielwelt passt so gut zu den Umständen von Rollenspielrunden.
3) D&D: Weil es so genau die Antithese von alldem ist, was ich von einem Rollenspiel will, dass ich es guten Herzens ignorieren kann.
„You're not the man I knew ten years ago.“
„It's not the years, honey; it's the mileage.“


Mag keine Paladine und Hexenjäger.
Versteht Fate und PbtA.
Sieht Sterne.

Offline grannus

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 507
  • Username: grannus
Re: Die drei besten Rollenspiele aller Zeiten sind...
« Antwort #174 am: 1.10.2020 | 13:52 »
Puh, Top 3 sind echt schwer.

1. Blades in the Dark
Von Regeldesign und den Verzahnungen habe ich selten ein so gutes Spiel gesehen. Auch die Flexibilität bzgl eigenen Ideen und Adaptionen lassen viel Spielraum. Und dazu kommt es auch auf deutsch raus.

2. Dungeons & Dragons
Keine einzelne Edition sondern eher die ganze Familie. Ich kann mit jeder Edition was anfangen (auch wenn PF /3.5) bei no or wohl nie wieder auf den Tisch kommen wird.

3. Dungeon Crawl Classics
Dazu muss ich mich wohl nicht äußern  :headbang:

Und dabei gibt es noch so viele tolle und inspirierende Systeme da draußen. Wir haben schon ein tolles Hobby.