Tanelorn.net

Autor Thema: DSA1 Crowdfunding: Kaiser Retro Edition  (Gelesen 22305 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline sv

  • Experienced
  • ***
  • Früher Berlin, jetzt Wien. Immer: das Internet.
  • Beiträge: 233
  • Username: sv
Re: DSA1 Crowdfunding: Kaiser Retro Edition
« Antwort #475 am: 8.04.2018 | 19:48 »
Oooh mein Paket ist gestern auch in Wien angekommen! Hab mich mega gefreut! :headbang:

Im ortsansässigen Verein wird das auch gespielt... Da könnte ich schon mal alles als Spielerin erleben, bevor ich selber eine Gruppe dazu verdonnere. ;D

Offline Kreggen

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 493
  • Username: Kreggen
    • 29 Jahre unterwegs in Sachen Rollenspiel - Elfenwolf.de
Re: DSA1 Crowdfunding: Kaiser Retro Edition
« Antwort #476 am: 8.04.2018 | 19:52 »
Mein Paket ist laut Sendungsverfolgung noch nicht weiterverschickt. Rechne also mit Dienstag ... :D
- hat seinen Jahresrückblick auf www.elfenwolf.de
- spielt im Verein "Die Traumjäger"  [ http://www.die-traumjaeger.de/ ] gerade TimeWatch
- freut sich auf "Coriolis"

Offline LevArris

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 94
  • Username: LevArris
Re: DSA1 Crowdfunding: Kaiser Retro Edition
« Antwort #477 am: 9.04.2018 | 14:34 »
Mein Paket ist am Samstag angekommen. Konnte noch keinen haargenauen Inventarcheck machen, sieht aber auf den ersten Blick vollständig aus...

Offline tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 5.792
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: tartex
Re: DSA1 Crowdfunding: Kaiser Retro Edition
« Antwort #478 am: 9.04.2018 | 14:48 »
Frage: ich habe keine PDFs mit dazugekritzelten Kommentaren erhalten.

Liegt das daran, was ich bestellt habe, oder hat die keiner?
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline TeichDragon

  • kann Hänflinge betreuen
  • Moderator
  • Famous Hero
  • *****
  • Beiträge: 3.411
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: TeichDragon
Re: DSA1 Crowdfunding: Kaiser Retro Edition
« Antwort #479 am: 9.04.2018 | 21:18 »
Habs nicht gewogen, aber 8-10 kg kommt schon hin  :d

Ich auch nicht. :)
Die 9kg standen auf dem DHL Aufkleber drauf.  ~;D

Offline TeichDragon

  • kann Hänflinge betreuen
  • Moderator
  • Famous Hero
  • *****
  • Beiträge: 3.411
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: TeichDragon
Re: DSA1 Crowdfunding: Kaiser Retro Edition
« Antwort #480 am: 9.04.2018 | 21:58 »
Zitat von: tartex link=topic=103291.msg134615851#msg134615851 date=1523278116
Liegt das daran, was ich bestellt habe, oder hat die keiner?
[/quote

Ich nehme an, Du meinst die "Let's Play" Variante.
Solltest Du die gebaked haben, solltest Du eine Mail dazu erhalten haben.

PDFs sind imho alle verschickt worden.

Offline Rorschachhamster

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 857
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Fischkopp
    • Mein Weblog
Re: DSA1 Crowdfunding: Kaiser Retro Edition
« Antwort #481 am: 24.04.2018 | 11:51 »
Hmmm... an wen muß ich mich denn wenden wenn keine Box bis jetzt angekommen ist, falls jemand das hier weiß?  :P

Offline Exar

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 453
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Exar
Re: DSA1 Crowdfunding: Kaiser Retro Edition
« Antwort #482 am: 24.04.2018 | 12:39 »
Hmmm... an wen muß ich mich denn wenden wenn keine Box bis jetzt angekommen ist, falls jemand das hier weiß?  :P
Probier doch mal von den Möglichkeiten eine aus:
http://www.ulisses-spiele.de/ulisses-spiele/kontakt/
Da kann man bestimmt weiterhelfen.

Offline Forlorn

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 245
  • Username: Forlorn
Re: DSA1 Crowdfunding: Kaiser Retro Edition
« Antwort #483 am: 28.04.2018 | 00:58 »
Jawoll! Meine reguläre Handelsversion der Box ist angekommen und in den nächsten Tagen werden zwei ahnungslose Abenteurer zuerst durch den schwarzen Keiler und dann in den Wald geschleudert.  :headbang:


Offline Kreggen

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 493
  • Username: Kreggen
    • 29 Jahre unterwegs in Sachen Rollenspiel - Elfenwolf.de
Re: DSA1 Crowdfunding: Kaiser Retro Edition
« Antwort #484 am: 28.04.2018 | 09:26 »
Ich habe die Box und alles ZUbehör gestern einem Freund gezeigt, der 1985 mit DSA angefangen und familienbedingt so ca. 2002 komplett mit Rollenspiel aufgehört hat.

Solch leuchtende Augen beim Durchblättern der Hefte sehe ich normalerweise bei Kindern und eher selten bei 50jährigen. Es war einfach toll, zu beobachten, wie der Freund eine geistige Zeitreise nach 1985 durchgemacht hat. Und er wusste immer noch Details aus dem "Schwarzen Keiler".

Muss sehr prägend gewesen sein, mein erstes Abenteuer war "Wald ohne Wiederkehr", da hab ich nostalgische Anwandlungen bekommen ...
- hat seinen Jahresrückblick auf www.elfenwolf.de
- spielt im Verein "Die Traumjäger"  [ http://www.die-traumjaeger.de/ ] gerade TimeWatch
- freut sich auf "Coriolis"

Offline Nodens Sohn

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 139
  • Username: Nodens Sohn
Re: DSA1 Crowdfunding: Kaiser Retro Edition
« Antwort #485 am: 7.08.2018 | 11:30 »
Hallo,
ich habe mal eine Frage zu dieser Box.

Ich würde gerne meinem Kleinen diese Box zum Rollenspieleinstieg schenken (bin noch hin und hergerissen). Gab es in dieser 1st-Edition schon eine einfache Weltbeschreibung? War Aventurien schon ein Thema? Taugt diese Box zum Einstieg und selbstschmökern?

Offline TeichDragon

  • kann Hänflinge betreuen
  • Moderator
  • Famous Hero
  • *****
  • Beiträge: 3.411
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: TeichDragon
Re: DSA1 Crowdfunding: Kaiser Retro Edition
« Antwort #486 am: 7.08.2018 | 14:33 »
Eine Weltbeschreibung gab es erst mit dem Erweiterungsset (DSA 1.5).
Das wurde ja aber auch neu mit aufgelegt.
Ich hab die Box damals mit 16 selber gekauft, und war hin und weg.
Wie das auf ein Kind der heutigen Mediangeneration wirkt, kann ich aber echt nicht einschätzen.
1984 war halt doch eine ganz andere Zeit.

Offline Nodens Sohn

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 139
  • Username: Nodens Sohn
Re: DSA1 Crowdfunding: Kaiser Retro Edition
« Antwort #487 am: 7.08.2018 | 15:22 »
cool! Danke!
Und das mit den Kindern und der heutigen Zeit. Da mache ich mir keine Gedanken. Ich habe schon mehrmals richtig alte Sachen rausgekramt (Raumschiff Orion, Flash Gordon) und war erstaunt, wie gut meine Kleinen mit der entschleunigten Sehweise auskamen.

Also dann auch die Erweiterung mit einpacken.

Offline Xyxyx

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 76
  • Username: Xyxyx
Re: DSA1 Crowdfunding: Kaiser Retro Edition
« Antwort #488 am: 7.08.2018 | 19:00 »
Ich finde die Box ist für den Rollenspiel-Einstieg heute tatsächlich problematisch. Ja, ich habe mit DSA3 und DSA1-Kram vom Flohmarkt angefangen und wir hatten Spaß, aber heute gibt es mE besser geeignete Sachen, etwa die Boxen zu Splittermond, Dungeonslayers oder die Star Wars-Boxen.

DSA1 hat eben noch, bei aller Einfachheit, das AT/PA-Rumgewürfel und allgemein viele Schwächen. Zudem sollten man bedenken, dass die erhältlichen Abenteuer ständig so „Nehmen Sie den Helden die Ausrüstung weg“, „Sperren Sie sie einfach ein“ etc haben.

Zudem unterscheidet sich das DSA1-Aventurien doch erheblich vom heutigen, wenn man dann doch zu DSA5 greift könnte man enttäuscht werden.

Ich glaube die Box richtet sich am ehesten an nostalgische Spieler, die nochmal wie früher spielen wollen, erfahrene Rollenspieler die mal das DSA der Frühzeit erfahren möchten und Sammler, die eine neue Ausgabe der Bücher ins Regal neben die von Erdnussflipsfingern malträtierten alten Bücher stellen wollen.

Man kann also damit einsteigen und Spaß haben, ich würde aber eines der neueren Systeme nehmen
"Um in dem Abenteuer [=Schlacht in den Wolken] von Anton Weste etwas Negatives zu finden, muss man schon recht genau hinsehen"
- Rezension von Marc Völker

Online Calris

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 27
  • Username: Calris
Re: DSA1 Crowdfunding: Kaiser Retro Edition
« Antwort #489 am: 13.08.2018 | 08:16 »
Ich glaube auch, dass sich die Retro-Box heute seltenst für Einsteiger eignet. :)
Als Nostalgiker, der wirklich gerne an seine DSA-Anfangszeit zurückdenkt, wollte ich das Material einfach noch mal in gutem Zustand für mein Regal haben. Ich kann mir auch gut vorstellen mit meiner festen Gruppe mal einen Retro-Abend zu machen, aber dauerhaft würde ich DSA1 heut wohl auch nicht mehr spielen wollen. :)

Offline tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 5.792
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: tartex
Re: DSA1 Crowdfunding: Kaiser Retro Edition
« Antwort #490 am: 13.08.2018 | 17:50 »
Also ich habe mit DSA1 von 1988 bis 2014 immer wieder Neueinsteiger zwischen 5 und 35 Jahren sehr gut unterhalten.

Ob sie das für sich alleine leben wurden ist natürlich eine andere Frage.

Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline ungeheuer

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 125
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: ungeheuer
Re: DSA1 Crowdfunding: Kaiser Retro Edition
« Antwort #491 am: 18.09.2018 | 14:13 »
Wir haben das Schiff der verlorenen Seelen gespielt - und wir haben es überlebt. Damit meine ich aber nicht nur, dass unsere Charaktere überlebt haben, nein auch wir Spieler haben es geschafft, nicht ganz dem Wahnsinn a la Cthulhu anheim zu fallen.

Ein kleiner, toternster  ;)  Nachruf auf das "Schiff der verlorenen Seelen" - oder auch: “Ja, das steht so wirklich im Abenteuer. Ehrlich!“
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Alles in allem hatten wir einen kurzweiligen, unterhaltsamen Abend. Doch alleine die Tatsache, dass ich diesen Bericht hier und heute schreibe, sollte euch zu denken geben...
Sabine - Kassierin vom Rollenspielverein Athenaes Siegel & Advocatus Diaboli
Multiple exclamation marks are a sure sign of a diseased mind!!!
Meine alternativen Ich's

Offline Ninkasi

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 498
  • Username: Ninkasi
Re: DSA1 Crowdfunding: Kaiser Retro Edition
« Antwort #492 am: 18.09.2018 | 16:24 »
Zitat
Eine Falle die in der Schiffstoilette endet

oha, die werde ich wohl meine Rollenspielkarriere nicht vergessen. Mein erstes Gruppenabenteuer als Spieler, nach Silvanas Befreiung.
« Letzte Änderung: 18.09.2018 | 16:27 von Ninkasi »

Offline Hotzenplot

  • geiler Typ
  • Moderator
  • Legend
  • *****
  • Am Ende ist es immer etwas Persönliches
  • Beiträge: 4.957
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hotzenplotz
Re: DSA1 Crowdfunding: Kaiser Retro Edition
« Antwort #493 am: 18.09.2018 | 16:50 »
@ungeheuer: Großartig!  :d :d :d
« Letzte Änderung: 19.09.2018 | 08:22 von Hotzenplot »
ehrenamtlicher Dienstleistungsrollenspieler

Mein größenwahnsinniges Projekt - Eine DSA-Großkampagne mit einem Haufen alter Abenteuer bis zur Borbaradkampagne:
http://www.tanelorn.net/index.php?topic=91369.msg1896523#msg1896523

Ich habe die G7 in 10 Stunden geleitet! Ich habe Zeugen dafür!

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Legend
  • *******
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 5.771
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: DSA1 Crowdfunding: Kaiser Retro Edition
« Antwort #494 am: 18.09.2018 | 17:19 »
Ich liebe das Abenteuer immer noch. Auch 33 Jahre, nachdem ich es zum ersten Mal geleitet habe. :headbang:
Über Geschmack kann man nicht streiten. Aber auf Tanelorn hindert das niemanden daran, es trotzdem zu tun.

Spielleitermotto: Ein Kaufabenteuer ist eine Geschichte, wie sie hätte passieren können, wenn man keine Spieler darauf losgelassen hätte.

Spielt derzeit: noch nix
Bereitet vor: Piraten-Schatzsuche-Kampagne (Splittermond), verschiedene Con-Runden
Liest derzeit: Zeug über Piraten und Schatzinseln, Blue Rose

Offline Hotzenplot

  • geiler Typ
  • Moderator
  • Legend
  • *****
  • Am Ende ist es immer etwas Persönliches
  • Beiträge: 4.957
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hotzenplotz
Re: DSA1 Crowdfunding: Kaiser Retro Edition
« Antwort #495 am: 19.09.2018 | 08:28 »
Ich liebe das Abenteuer immer noch. Auch 33 Jahre, nachdem ich es zum ersten Mal geleitet habe. :headbang:
Ja, wobei ich beim letzten Mal, als ich es leitete (letztes oder vorletztes Jahr) schon merkte, wie viel Nostalgie da in mir steckt. Aber Liebe ist halt irrational.  >;D Allein die Bilder... top!
ehrenamtlicher Dienstleistungsrollenspieler

Mein größenwahnsinniges Projekt - Eine DSA-Großkampagne mit einem Haufen alter Abenteuer bis zur Borbaradkampagne:
http://www.tanelorn.net/index.php?topic=91369.msg1896523#msg1896523

Ich habe die G7 in 10 Stunden geleitet! Ich habe Zeugen dafür!

Offline tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 5.792
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: tartex
Re: DSA1 Crowdfunding: Kaiser Retro Edition
« Antwort #496 am: 19.09.2018 | 08:38 »
Ich habe es ja über die Jahre xmal geleitet. Beim letzten Mal hatte es irgendwie an manchen Stellen das Feeling eines IkeaCrawls.

Es gab viel an Einrichtung zu sehen und Kleinkram zum Mitnehmen, aber an der Action sind die Charaktere oft haarscharf vorbei geschlittert. Lag wohl einfach an der Route - und daran dass der Bannbaladin auf den Zombiepiraten echt hilfreich war.
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Online First Orko

  • DSA Supermeister auf Probe
  • Famous Hero
  • ******
  • Trollanischer Spielleiter
  • Beiträge: 3.463
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Orko
Re: DSA1 Crowdfunding: Kaiser Retro Edition
« Antwort #497 am: 19.09.2018 | 08:49 »
Ehrliche Frage: "Das Schiff der verlorenen Seelen" zu mögen - das ist doch mehrheitlich hip-ironische Altrollenspieler Trash-Liebhaberei, oder...?

Ich muss das fragen, denn ganz ohne nostalgischer Verklärtheit habe ich das als VorvorvorAbenteuer zur G7 damals gespielt. Und in meinen Augen ist und bleibt das das mieseste, langweiligsten, unlogischste Stück Rollenspiel-Materiel, was ich jemals erdulden musste  :P
Wenn ich nach so einem durchaus locker-lustigen Bericht dann lese, dass das Teil überhaupt "Fans" hat muss ich mir doch verwundert die Augen reiben! Das würde ich mir heute nichtmal unter massiven Alkoholeinfluss antun  :o
Insbesondere wenn ich mir dann mal so vor Augen führe, was durchaus ambitioniertere DSA-Materialien hier immer wieder für harte Kritiken einstecken mussten...
It's repetitive.
And redundant.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Discord: maniacator#1270

Offline snoopie

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 15
  • Username: snoopie
Re: DSA1 Crowdfunding: Kaiser Retro Edition
« Antwort #498 am: 19.09.2018 | 09:39 »
Zitat
Ehrliche Frage: "Das Schiff der verlorenen Seelen" zu mögen - das ist doch mehrheitlich hip-ironische Altrollenspieler Trash-Liebhaberei, oder...?

Vergleichbar mit den Leuten, die auch heute noch gerne C64-Spiele zocken und Let's Plays bei Youtube dazu einstellen.
D.h. öffentlichkeitswirksames Spielen (Online-Let's Plays, Con-Abenteuer...) ja, aber in geschlossener Gesellschaft mit der eigenen Runde aus der niemand etwas erfährt nein.

Offline ungeheuer

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 125
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: ungeheuer
Re: DSA1 Crowdfunding: Kaiser Retro Edition
« Antwort #499 am: 19.09.2018 | 09:57 »
@ungeheuer: Großartig!  :d :d :d
Danke!

Wollte hier jetzt aber keine Disskusion lostreten...
Sabine - Kassierin vom Rollenspielverein Athenaes Siegel & Advocatus Diaboli
Multiple exclamation marks are a sure sign of a diseased mind!!!
Meine alternativen Ich's