Autor Thema: State of the Industry - Feedback & Diskussion  (Gelesen 17539 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Luxferre

  • Gott, der den Drachen mit seinen zwei Füßen tritt
  • Mythos
  • ********
  • streunendes Monster
  • Beiträge: 9.886
  • Username: Luxferre
Re: State of the Industry - Feedback & Diskussion
« Antwort #250 am: 26.03.2019 | 13:03 »
Und: wo bleiben die lebensbejahenden Accountnamen ?  ;D

Ich würde ja gern etwas Licht ins Dunkel bringen, kenne mich aber einfach zu wenig aus. Sorry  >;D

Online Der Tod

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 778
  • Username: Der Tod
Re: State of the Industry - Feedback & Diskussion
« Antwort #251 am: 26.03.2019 | 13:05 »
Auch ist es so, dass wir mitunter Korrekturwünsche der Autoren abschlägig bescheiden, wenn wir davon ausgehen, dass diese vielleicht "nice to have" sind, aber nicht unbedingt wichtig. Denn wenn wir ständig rummäkeln und zu viele Arbeitsdurchgänge verlangen (was Zeit und damit Geld kostet auf Illustratorenseite), kann das dazu führen, dass Illustratoren weniger gerne für uns arbeiten.
Das ist ein guter Punkt: Es geht viel schneller, einfacher und kostengünstiger, einer im Text beschriebenen Spielfigur eine Glatze zu verpassen, als einem bereits fertigen Bild neue Haare dranzuretouchieren.
Das ist so ähnlich, wie wenn Textteile rausgekürzt werden, damit der der Layouter gut auf der letzten Seite rauskommt. Alles eine Abwägung. ;)
« Letzte Änderung: 26.03.2019 | 23:36 von Der Tod »
Frau Himmelhuber auf dem Weg zur Hölle

Offline Bildpunktlanze

  • Bildpunktlanze
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.617
  • Username: Pixellance
    • RPG Pixelart
Re: State of the Industry - Feedback & Diskussion
« Antwort #252 am: 26.03.2019 | 19:14 »
Danke für die Infos u Eindrücke, das werde ich berücksichtigen. Ich glaube aber das man sich im Indibereich  insb durch nicht Konsole/PC Spiel Optik noch absetzen kann, bzw das da ein bewußtes Stilmittel / Erkennungszeichen sein kann. "Einfache" Illus müssen ja per se nicht häßlich sein.

PS: Schnapszahl! :cheer:
« Letzte Änderung: 26.03.2019 | 19:26 von Bildpunktlanze »
Handgemachte Rollenspiel Pixelart auf TANELORN  | TWITTER  | TUMBLR
Neueste Pixelart : Halastar Blackcloak] / Call of Cthulhu Berlin / Caramon Majere (Dragonlance)  / Beyond the Wall Cover Boy

Offline BBB

  • Adventurer
  • ****
  • Erschöpft von der Jagd nach dem vierten Stern
  • Beiträge: 713
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: BBB
Re: State of the Industry - Feedback & Diskussion
« Antwort #253 am: 26.03.2019 | 20:17 »
Im Ausland suchen wir zumindest aktuell selten bis gar nicht, wir arbeiten vor allem mit deutschen (und österreichischen) Zeichnern.

Darf ich hier nochmal nachhaken und erfragen, was der oder die Gründe dafür sind?
Ich habe schon öfter gelesen, dass Illustratoren im Ausland teilweise für einen Bruchteil dessen arbeiten, was man hier für gute Illus zahlt, deswegen fiel mir diese Aussage auf. Hat das eher den Grund, dass ihr die heimischen Zeichner unterstützen wollt, liegt das an höherem Aufwand/Sprachbarrieren bei der Zusammenarbeit mit ausländischen Künstlern oder gibt es noch irgendwelche Gründe, die mir gerade nicht einfallen?
Danke schon im Voraus...
Power Gamer: 33% Butt-Kicker: 21% Tactician: 67% Specialist: 42% Method Actor: 88% Storyteller: 75% Casual Gamer: 42%

Offline Quendan

  • grim & pretty
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.922
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Quendan
Re: State of the Industry - Feedback & Diskussion
« Antwort #254 am: 26.03.2019 | 21:11 »
Das liegt vor allem dran, dass wir vor allem mit Zeichnern arbeiten, die sich konkret mit unseren Spielen auskennen oder zumindest Ahnung von der deutschen Rollenspielszene haben. Und der Preisdruck ist nicht so groß bisher, dass wir ins Ausland abwandern "müssen". Wir haben aber da auch keine prinzipiellen Abneigungen gegen, vllt probieren wir sowas in Zukunft mal aus.

Die Sprachbarriere ist vorhanden, aber bei manchen Zeichnern haben wir sie auch so bereits (für Space 1889 haben wir beispielsweise auch schon oft mit englischen oder amerikanischen Künstlern gearbeitet; und Jon Hodgson hat auch schon diverse Cover für uns gezeichnet) und da ist das kein zu großes Problem.

Offline BBB

  • Adventurer
  • ****
  • Erschöpft von der Jagd nach dem vierten Stern
  • Beiträge: 713
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: BBB
Re: State of the Industry - Feedback & Diskussion
« Antwort #255 am: 26.03.2019 | 21:11 »
*facepalm*
Manchmal hilft denken, sorry, ist schon spät...
Wenn du selbst schreibst, dass euch eine enge Beziehung zu euren Zeichnern wichtig ist, hast du die Erklärung ja schon selbst geliefert...

Sorry, war ein langer Tag.
BBB
Power Gamer: 33% Butt-Kicker: 21% Tactician: 67% Specialist: 42% Method Actor: 88% Storyteller: 75% Casual Gamer: 42%

Offline LushWoods

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.391
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: LushWoods
"Crazy evil."

Hosting: Coriolis, Rippers
Playing: /