Autor Thema: State of the Industry - Feedback & Diskussion  (Gelesen 19293 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Luxferre

  • Gott, der den Drachen mit seinen zwei Füßen tritt
  • Mythos
  • ********
  • streunendes Monster
  • Beiträge: 10.094
  • Username: Luxferre
Re: State of the Industry - Feedback & Diskussion
« Antwort #250 am: 26.03.2019 | 13:03 »
Und: wo bleiben die lebensbejahenden Accountnamen ?  ;D

Ich würde ja gern etwas Licht ins Dunkel bringen, kenne mich aber einfach zu wenig aus. Sorry  >;D
ina killatēšu bašma kabis šumšu

---

‘Consider the seed of your generation:
You were not born to live like animals
But to pursue virtue and possess knowledge.’

Offline Der Tod

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 830
  • Username: Der Tod
Re: State of the Industry - Feedback & Diskussion
« Antwort #251 am: 26.03.2019 | 13:05 »
Auch ist es so, dass wir mitunter Korrekturwünsche der Autoren abschlägig bescheiden, wenn wir davon ausgehen, dass diese vielleicht "nice to have" sind, aber nicht unbedingt wichtig. Denn wenn wir ständig rummäkeln und zu viele Arbeitsdurchgänge verlangen (was Zeit und damit Geld kostet auf Illustratorenseite), kann das dazu führen, dass Illustratoren weniger gerne für uns arbeiten.
Das ist ein guter Punkt: Es geht viel schneller, einfacher und kostengünstiger, einer im Text beschriebenen Spielfigur eine Glatze zu verpassen, als einem bereits fertigen Bild neue Haare dranzuretouchieren.
Das ist so ähnlich, wie wenn Textteile rausgekürzt werden, damit der der Layouter gut auf der letzten Seite rauskommt. Alles eine Abwägung. ;)
« Letzte Änderung: 26.03.2019 | 23:36 von Der Tod »
Frau Himmelhuber auf dem Weg zur Hölle

Offline Bildpunktlanze

  • Bildpunktlanze
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.701
  • Username: Pixellance
    • RPG Pixelart
Re: State of the Industry - Feedback & Diskussion
« Antwort #252 am: 26.03.2019 | 19:14 »
Danke für die Infos u Eindrücke, das werde ich berücksichtigen. Ich glaube aber das man sich im Indibereich  insb durch nicht Konsole/PC Spiel Optik noch absetzen kann, bzw das da ein bewußtes Stilmittel / Erkennungszeichen sein kann. "Einfache" Illus müssen ja per se nicht häßlich sein.

PS: Schnapszahl! :cheer:
« Letzte Änderung: 26.03.2019 | 19:26 von Bildpunktlanze »
Dungeon World  Schwarze Schuppen - Spielbericht
Handgemachte Rollenspiel Pixelart auf TANELORN  | TWITTER  | TUMBLR

Online BBB

  • Hero
  • *****
  • endlich 5* User ;)
  • Beiträge: 1.003
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: BBB
Re: State of the Industry - Feedback & Diskussion
« Antwort #253 am: 26.03.2019 | 20:17 »
Im Ausland suchen wir zumindest aktuell selten bis gar nicht, wir arbeiten vor allem mit deutschen (und österreichischen) Zeichnern.

Darf ich hier nochmal nachhaken und erfragen, was der oder die Gründe dafür sind?
Ich habe schon öfter gelesen, dass Illustratoren im Ausland teilweise für einen Bruchteil dessen arbeiten, was man hier für gute Illus zahlt, deswegen fiel mir diese Aussage auf. Hat das eher den Grund, dass ihr die heimischen Zeichner unterstützen wollt, liegt das an höherem Aufwand/Sprachbarrieren bei der Zusammenarbeit mit ausländischen Künstlern oder gibt es noch irgendwelche Gründe, die mir gerade nicht einfallen?
Danke schon im Voraus...
Power Gamer: 33% Butt-Kicker: 21% Tactician: 67% Specialist: 42% Method Actor: 88% Storyteller: 75% Casual Gamer: 42%

Offline Quendan

  • grim & pretty
  • Helfer
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.941
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Quendan
Re: State of the Industry - Feedback & Diskussion
« Antwort #254 am: 26.03.2019 | 21:11 »
Das liegt vor allem dran, dass wir vor allem mit Zeichnern arbeiten, die sich konkret mit unseren Spielen auskennen oder zumindest Ahnung von der deutschen Rollenspielszene haben. Und der Preisdruck ist nicht so groß bisher, dass wir ins Ausland abwandern "müssen". Wir haben aber da auch keine prinzipiellen Abneigungen gegen, vllt probieren wir sowas in Zukunft mal aus.

Die Sprachbarriere ist vorhanden, aber bei manchen Zeichnern haben wir sie auch so bereits (für Space 1889 haben wir beispielsweise auch schon oft mit englischen oder amerikanischen Künstlern gearbeitet; und Jon Hodgson hat auch schon diverse Cover für uns gezeichnet) und da ist das kein zu großes Problem.

Online BBB

  • Hero
  • *****
  • endlich 5* User ;)
  • Beiträge: 1.003
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: BBB
Re: State of the Industry - Feedback & Diskussion
« Antwort #255 am: 26.03.2019 | 21:11 »
*facepalm*
Manchmal hilft denken, sorry, ist schon spät...
Wenn du selbst schreibst, dass euch eine enge Beziehung zu euren Zeichnern wichtig ist, hast du die Erklärung ja schon selbst geliefert...

Sorry, war ein langer Tag.
BBB
Power Gamer: 33% Butt-Kicker: 21% Tactician: 67% Specialist: 42% Method Actor: 88% Storyteller: 75% Casual Gamer: 42%

Offline LushWoods

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.546
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: LushWoods
"Crazy evil."

Hosting: D&D5E, Rippers
Playing: Conan 2d20

Online tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 6.996
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: tartex
Re: State of the Industry - Feedback & Diskussion
« Antwort #257 am: 2.11.2019 | 08:36 »
Die neuen Zahlen von Roll20, was wieviel gespielt wird:

Q3 2019 bei Roll20 im Detail

« Letzte Änderung: 2.11.2019 | 08:56 von tartex »
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Megavolt

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.405
  • Username: Megavolt
Re: State of the Industry - Feedback & Diskussion
« Antwort #258 am: 2.11.2019 | 08:40 »
Danke für den Link!

Offline KhornedBeef

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 7.539
  • Username: KhornedBeef
Re: State of the Industry - Feedback & Diskussion
« Antwort #259 am: 2.11.2019 | 09:05 »
"inSANe" - 0,78%
"Uncetagorized" - 13,92%

 wtf?
"For a man with a hammer, all problems start to look like nails. For a man with a sword, there are no problems, only challenges to be met with steel and faith."
Firepower, B&C Forum

Ich vergeige, also bin ich.

"Und Rollenspiel ist wie Pizza: auch schlecht noch recht beliebt." FirstOrkos Rap

Offline Bildpunktlanze

  • Bildpunktlanze
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.701
  • Username: Pixellance
    • RPG Pixelart
Re: State of the Industry - Feedback & Diskussion
« Antwort #260 am: 2.11.2019 | 09:23 »
Ist dochh gut das  etwas mehr Systemdiversität im Aufnarsch ist
Dungeon World  Schwarze Schuppen - Spielbericht
Handgemachte Rollenspiel Pixelart auf TANELORN  | TWITTER  | TUMBLR

Online tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 6.996
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: tartex
Re: State of the Industry - Feedback & Diskussion
« Antwort #261 am: 2.11.2019 | 09:25 »
"inSANe" - 0,78%
"Uncetagorized" - 13,92%

 wtf?

Zitat
inSANe is a Japanese-language RPG by the company Adventure Planning Service. Their most popular RPG in Japan is a comic fantasy game called Meikyuu Kingdom/Make You Kingdom!, but their best known one in other countries is Shinobigami, which had a Kickstarter to translate it into English some years ago (the final version of the translated book still isn't complete, but there's a rules PDF for backers.) There are also some other games by them that have gotten fan translations like KanColle RPG.

With the exception of Meikyuu Kingdom, many of APS's games are based on a framework called "Saikoro Fiction." These include Shinobigami, KanColle RPG, and inSANe. So even though inSANe isn't translated, you can look at either of the former games to get a basic idea of what the gameplay is like.

Ist also als würde ein Amerikaner bei der langen Liste sagen: Das Schwarze Auge wtf?
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline KhornedBeef

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 7.539
  • Username: KhornedBeef
Re: State of the Industry - Feedback & Diskussion
« Antwort #262 am: 2.11.2019 | 10:59 »
Ergibt auffällig Sinn. Danke!
"For a man with a hammer, all problems start to look like nails. For a man with a sword, there are no problems, only challenges to be met with steel and faith."
Firepower, B&C Forum

Ich vergeige, also bin ich.

"Und Rollenspiel ist wie Pizza: auch schlecht noch recht beliebt." FirstOrkos Rap

Offline CAA

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 629
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: CAA
Re: State of the Industry - Feedback & Diskussion
« Antwort #263 am: 7.11.2019 | 21:02 »
Wow. Dafür das Pathfinder mal der Elephant im Raum war, ist ja nur noch erschreckend wenig davon übrig geblieben. Die zweite Edition ist nichtmal gelistet  :o

Und DnD5 ist ja mal überhaupt nicht Erfolgreich  :o

Online tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 6.996
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: tartex
Re: State of the Industry - Feedback & Diskussion
« Antwort #264 am: 7.11.2019 | 21:17 »
Wow. Dafür das Pathfinder mal der Elephant im Raum war, ist ja nur noch erschreckend wenig davon übrig geblieben. Die zweite Edition ist nichtmal gelistet  :o

Den Großteil von Q3 gab es die 2nd Edition gar nicht, aber D&D5 hypt ja in ganz anderen Gefilden als der Klasse von 2002/03.
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Rhylthar

  • Dämon des Kaufrauschgottes
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 13.684
  • Username: Rhylthar
Re: State of the Industry - Feedback & Diskussion
« Antwort #265 am: 7.11.2019 | 21:19 »
Pathfinder 2 ist auf #11.
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Für alle, die Probleme mit meinem Nickname haben, hier eine Kopiervorlage: Rhylthar.

Offline Bildpunktlanze

  • Bildpunktlanze
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.701
  • Username: Pixellance
    • RPG Pixelart
Re: State of the Industry - Feedback & Diskussion
« Antwort #266 am: 7.11.2019 | 21:34 »
Den Großteil von Q3 gab es die 2nd Edition gar nicht, aber D&D5 hypt ja in ganz anderen Gefilden als der Klasse von 2002/03.

Jedenfalls hat DnD5e nun "nur" noch 50 % ..vor ein zwei Jahren waren es glaub um die 75 % ...
Dungeon World  Schwarze Schuppen - Spielbericht
Handgemachte Rollenspiel Pixelart auf TANELORN  | TWITTER  | TUMBLR

Offline Rhylthar

  • Dämon des Kaufrauschgottes
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 13.684
  • Username: Rhylthar
Re: State of the Industry - Feedback & Diskussion
« Antwort #267 am: 8.11.2019 | 05:39 »
Roll20 finde ich zwar interessant, aber ich hoffe mal, dass irgendwann jetzt auch mal die nächsten icv2-Zahlen kommen.

Da sah es im "Spring 2019" ein wenig anders aus in der Reihenfolge, natürlich ist auch da die 5E vorne.
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Für alle, die Probleme mit meinem Nickname haben, hier eine Kopiervorlage: Rhylthar.

Offline Grubentroll

  • Famous Hero
  • ******
  • trinkt viel Trollinger..
  • Beiträge: 2.641
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grubentroll
Re: State of the Industry - Feedback & Diskussion
« Antwort #268 am: 8.11.2019 | 07:09 »
45 % für D&D5 finde ich irre viel.

Offline Rhylthar

  • Dämon des Kaufrauschgottes
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 13.684
  • Username: Rhylthar
Re: State of the Industry - Feedback & Diskussion
« Antwort #269 am: 8.11.2019 | 07:19 »
Nicht wirklich imho. 5E unterstützt halt Online-PnP sehr gut.
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Für alle, die Probleme mit meinem Nickname haben, hier eine Kopiervorlage: Rhylthar.

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Legend
  • *******
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 6.943
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: State of the Industry - Feedback & Diskussion
« Antwort #270 am: 8.11.2019 | 19:46 »
Nicht wirklich imho. 5E unterstützt halt Online-PnP sehr gut.

This. Wenn man die professionellen Makros für D&D mit den selbstgeschriebenen Marke-Eigenbau-Makros für andere Systeme vergleicht (wenn es denn überhaupt welche gibt), dann wird schnell klar, warum D&D online eher noch mehr dominiert als ohnehin schon.
Über Geschmack kann man nicht streiten. Aber auf Tanelorn hindert das niemanden daran, es trotzdem zu tun.

Spielleitermotto: Ein Kaufabenteuer ist eine Geschichte, wie sie hätte passieren können, wenn man keine Spieler darauf losgelassen hätte.

Spielt derzeit: Die Türme von London (Ubiquity)
Bereitet vor: Pulp-Kampagne (tbd)

Offline Blechpirat

  • FAteexpeRT
  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • My life is an adventure game by Douglas Adams.
  • Beiträge: 10.473
  • Username: Karsten
    • Richtig Spielleiten!